Entwurf

Wie viel kostet ein neues Garagentor im Jahr 2022?

Informieren Sie sich darüber, wie viel ein neues Garagentor im Jahr 2022 kosten wird, und verbessern Sie Ihre Außenwirkung.

Glazed sectional garage door on modern home exterior with light colored paved driveway

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wussten Sie, dass unabhängig von der Art Ihres Garagentors der Austausch Ihres Tors die höchste Investitionsrendite aller Heimwerkerprojekte bringt? Die Kosten für den Austausch des Garagentors lohnen sich also sehr.

Nach Angaben von Remodeling’s 2021 Kosten vs. Wert Bericht (öffnet in neuer Registerkarte) können Sie für diese kostengünstige Maßnahme einen ROI von 93,8 Prozent erwarten. Durch den Austausch des Garagentors wird nicht nur der Zugang zu Ihrem Haus verbessert, sondern auch die Attraktivität Ihres Hauses erhöht, was wiederum den Wert Ihres Hauses steigert. Außerdem sind die Kosten für den Austausch des Tors im Vergleich zu anderen Punkten auf Ihrer Liste minimal.

Die durchschnittlichen Kosten für den Austausch eines Garagentors

Laut der Website Fixr (öffnet in neuem Tab) kostet der Austausch eines Garagentors durchschnittlich 993 US-Dollar. In den USA liegen die Kosten für den Austausch eines Garagentors zwischen 474 $ für ein nicht isoliertes Stahltor und 4.120 $ für ein individuelles Holztor mit automatischem Öffner und Fenstern. Es gibt jedoch viele Faktoren, die bei der Preisgestaltung zu berücksichtigen sind.

Faktoren, die die Kosten für den Austausch eines Garagentors beeinflussen

Der Preis für den Austausch eines Garagentors hängt von mehreren Faktoren ab; die Art und Größe des Tors und die geografische Lage sind einige davon. Weitere Faktoren, die den Preis beeinflussen, sind:

Art des Tors – Ob es sich um ein einflügeliges Tor, ein Kipptor oder ein Rolltor handelt, einige Arten sind teurer als andere.

Ausstattung – Garagentorausstattungen wie Fenster und Verkleidungspakete erhöhen die Kosten. Um Geld zu sparen, entscheiden Sie sich für ein einfaches Tor ohne Extras. Natürlich können Sie ein einfaches Tor auch selbst streichen, um es zu verschönern.

Materialart – Einige Materialien kosten mehr als andere. Laut The Home Depot (öffnet in neuem Tab) kann ein Holztor beispielsweise fünfmal so viel kosten wie ein Stahltor.

Umfang der Garagenisolierung – Der R-Wert eines Tors hängt von der Dicke des Tors, seinem Material und der Isolierung ab. Wenn Ihre Garage an Ihr Haus angebaut ist, empfehlen Fachleute den höchsten R-Wert, den Sie sich leisten können.

Art des Antriebs – Ein manuelles Tor kostet natürlich weniger als ein Tor mit automatischem Antrieb, der laut The Home Depot zwischen 128 und 390 Dollar liegt. Und die Installationskosten für den Türöffner belaufen sich auf etwa 97 Dollar.

Arbeit – Laut Jon Russell, Franchise Business Coach und Technical Training Manager für Precision Door Services, einem Unternehmen von Neighborly (öffnet in neuem Tab) , liegen die Arbeitskosten für die Installation eines Garagentors je nach Standort zwischen 1.500 und 4.000 Dollar.

Welche Art von Garagentor ist am teuersten?

Einige Tore sind aufgrund ihrer Bauweise teurer als andere. Hier finden Sie verschiedene Arten von Toren, ihre durchschnittlichen Kosten sowie die Vor- und Nachteile der einzelnen Typen.

  • Kipptür – Die Kipptür besteht aus einem einzigen Paneel und ist nicht gebogen. Stattdessen schwingt es nach außen und dann nach oben und darüber, parallel zur Decke. Da sie nach außen schwingen, muss Ihre Einfahrt lang genug sein, um den nötigen Freiraum zum Öffnen zu schaffen, ohne dass Ihr Auto dagegen stößt. Einflügelige Tore sind die günstigste Option, deren Preise laut Fixr bei etwa 400 US-Dollar beginnen.
  • Sektionaltor – Ein Sektionaltor besteht aus horizontalen Sektionen, die nach oben und über den Raum rollen. Da sie nicht ausschwingen, sind sie ideal für kürzere Einfahrten. Sie sind die beliebteste Wahl und beginnen bei etwa 750 $.
  • Rolltor – Das Rolltor verfügt über mehr horizontale Sektionen als das Sektionaltor, so dass es sich zu einer Röhre über der Toröffnung aufrollen lässt. Dieser Typ nutzt den Platz optimal aus und gibt die Decke für zusätzlichen Stauraum frei. Leider sind sie mit einem Preis von etwa 850 $ die am schwierigsten zu lackierende Variante.

Materialkosten für Garagentore

Garagentore gibt es in einer Vielzahl von Materialien. Die Art des verwendeten Materials ist ein Faktor für den Preis des Tores. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Tormaterialien, ihre durchschnittlichen Kosten sowie die Vor- und Nachteile der einzelnen Materialien.

Vorteile:

  • Stark und haltbar
  • Stahl ist in einer Vielzahl von Designs erhältlich
  • Geringe Wartung

Nachteile:

  • Schlechte Isolierung
  • Anfällig für Beulen und Dellen
  • Kann rosten

Aluminium – Etwas teurer als Stahl, ist Aluminium eine leichte Alternative für ein manuell betriebenes Tor.

Vorteile:

  • Leichter als Stahl
  • Es rostet und korrodiert nicht

Nachteile:

  • Anfällig für Beulen und Dellen
  • Hält nicht so lange wie Stahl

Vinyl – Vinyltüren kosten zwischen $700 und $2.500. Sie sind eine pflegeleichte Option für Hausbesitzer, die das Aussehen von natürlichem Holz wünschen, ohne sich um die Instandhaltung zu kümmern.

Vorteile:

  • Leichtes Gewicht
  • Wird isoliert geliefert
  • Erschwingliche Option

Nachteile:

  • Nicht für extreme Temperaturen geeignet
  • Nicht anpassbar

Holz – Holz ist die teuerste Option, die bei etwa 1.000 $ beginnt. Hauseigentümer entscheiden sich für Holztüren wegen ihrer Schönheit und Vielseitigkeit. Die Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung sind bei Holz endlos.

Vorteile:

  • Ästhetisch ansprechend
  • Vollständig anpassbar
  • Kann passend zu Ihrem Haus gestrichen oder gebeizt werden

Nachteile:

  • Die teuerste Option
  • Erfordert ständige Pflege, um Schäden und Verfall zu verhindern

Verbundwerkstoff – Diese Mischung aus Fasern und Harz ist die perfekte Wahl für Hausbesitzer, die das Aussehen von Holz ohne ständige Wartung wünschen. Der Preis für eine Verbundtür aus Holz liegt zwischen 750 und 5.000 Dollar.

Vorteile:

  • Pflegeleichte Holzalternative
  • Leicht zu isolieren
  • Stark und haltbar
  • Kann gestrichen oder gebeizt werden

Nachteile:

  • Teurer als andere Optionen
  • Nicht so individuell anpassbar wie Holz

Fiberglas – Nicht so beliebt wie andere Optionen, wählen Besitzer von Häusern am Strand Fiberglas-Türen wegen ihrer Widerstandsfähigkeit gegen Salzschäden. Außerdem sind sie preislich gleichwertig oder etwas teurer als Kunststoff.

Vorteile:

  • Langlebig und widerstandsfähig
  • Nicht anfällig für Rost oder Korrosion
  • Erfordern keine Wartung

Nachteile:

  • Schlechte Isolierung
  • Nicht für extreme Temperaturen geeignet
  • Nicht anpassbar

Die Kosten für zusätzliche Garagentoreigenschaften und Zubehör

Wenn Sie eine Werkbank oder Trainingsgeräte in Ihrer Garage aufbewahren, möchten Sie vielleicht ein Tor mit Fenstern. Oder Sie legen Wert auf die Ästhetik Ihres Hauses durch spezielle Verkleidungssätze. Diese Extras tragen zu den Gesamtkosten des Tors bei. Laut Russell gibt es noch weitere Merkmale von Garagentoren, die Hausbesitzer vergleichen sollten, da sie zum Gesamtpreis beitragen.

Nach Angaben von The Home Depot können Fenster den Preis um 300 bis 500 Dollar erhöhen. Griffe kosten etwa 100 Dollar. Und andere Akzente bis zu 250 Dollar.

Die Kosten für ein Heimwerker-Garagentor im Vergleich zu einer professionellen Installation

Das Auswechseln einer Tür ist nicht gerade ein Heimwerkerprojekt”, sagt Russell. Und wenn ein Hausbesitzer es doch versucht, ruft er in den meisten Fällen eine professionelle Tor-Firma an, die das Projekt für ihn erledigt. Zugegeben, Garagentore sind schwer und unhandlich und laut Russell mindestens eine Aufgabe für zwei Personen. Bei manchen Tortypen braucht man auch Spezialwerkzeug, um die Federn aufzuziehen. Und in manchen Gegenden kommt zu den Projektkosten noch eine Baugenehmigung hinzu.

So beauftragen Sie einen Fachmann

Wenn das Aufhängen Ihres neuen Garagentors nach einem zu großen Projekt klingt, ist es an der Zeit, einen Fachmann zu finden, der es richtig machen kann. Fragen Sie zunächst Freunde und Nachbarn, an wen sie sich gewandt haben, um den richtigen Handwerker für Sie zu finden. Wenn Sie weitere Namen benötigen, besuchen Sie professionelle Websites wie die National Association of the Remodeling Industry (öffnet in neuem Tab) . Lesen Sie Online-Rezensionen und Erfahrungsberichte, bevor Sie sich für ein oder zwei Unternehmen entscheiden, mit denen Sie ein Gespräch führen möchten: “Achten Sie während des Gesprächs darauf, dass sie die Türen selbst einbauen”, rät Russell, “und dass sie die Türinstallation nicht an ein anderes Unternehmen oder eine Einzelperson vergeben.

Sind Sie bereit, den Wert und die Attraktivität Ihres Hauses zu verbessern? Nutzen Sie diese Checkliste der Kosten und Optionen, um die beste Wahl für den Austausch Ihres Garagentors zu treffen. Dann werden Sie jedes Mal, wenn Sie nach Hause kommen, einen Blick darauf werfen und lächeln.

Und wenn Sie Ihren Raum insgesamt umgestalten möchten, sehen Sie sich unsere Ideen für den Garagenumbau an.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button