Entwurf

Wie man in 5 einfachen Schritten einen Kürbis wie ein Profi schnitzt

Hier erfährst du Schritt für Schritt, wie du einen Kürbis schnitzen kannst, um ein professionelles Ergebnis zu erzielen, egal wie detailliert dein Kürbisdesign ist.

A pile of carved glowing pumpkins

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Durch die Übermittlung Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wenn der Herbst vor der Tür steht, ist es ein Muss, zu wissen, wie man einen Kürbis richtig schnitzt. Kürbisse eignen sich nicht nur perfekt als saisonale Dekoration, sondern sind auch das Markenzeichen eines unserer liebsten Feste im Jahr: Halloween.

Manch einer mag vor dieser klassischen Halloween-Dekoration zurückschrecken, weil er von der Komplexität des Designs oder von den schiefgegangenen Kürbissen der Vergangenheit überwältigt ist. Mit den richtigen Werkzeugen und Techniken können Sie jedoch Jahr für Jahr wie ein Profi Kürbisse schnitzen.

Wie schnitzt man einen Kürbis am besten?

Devan Cameron, Chefkoch und Inhaber von Braised & Deglazed (öffnet in einem neuen Tab) , einer kulinarischen Website mit Rezepten, Tipps und Inspirationen für Hobbyköche, sagt, dass man am besten damit beginnt, die richtigen Werkzeuge zur Hand zu haben und sein Kürbisschnitzdesign zu planen.

Wenn Sie kein erfahrener Freestyle-Künstler sind, sollten Sie das Design Ihres Kürbisses entweder mit einer Schablone oder anhand eines Bildes planen. Ich suche mir online eine Kürbisschnitzschablone und zeichne diese mit einem hellen Marker auf den Kürbis. Von der Oberseite des Kürbisses ausgehend, folgen Sie den Linien der Schablone mit Ihrem Kürbismesser, bis Sie Ihr perfektes Kürbisdesign erreicht haben.’ Wie du vorgehst, hängt davon ab, welches Kürbismuster du nachmachen oder besser gesagt zum Leben erwecken möchtest!

Wie man einen Kürbis schnitzt – Schritt für Schritt

Wie Cameron vorschlägt, musst du dich zunächst für ein Design entscheiden. Du kannst dich für ein einfaches, ausgeschnittenes Design entscheiden oder für ein komplizierteres, zweifarbiges Design, bei dem Teile abrasiert und nicht komplett ausgeschnitten werden. Für beide Arten von Designs benötigen Sie:

  • Ein scharfes, gezacktes Messer oder ein Kürbisschnitzmesser
  • Ein kleines Küchenmesser
  • Einen Tafellöffel
  • Einen Marker oder Stift
  • Eine Stecknadel und Papier, wenn Sie ein zweifarbiges Design machen
  • Bleichmittel oder Allzweckdesinfektionsmittel

Top-Tipp: Das Schnitzen von Kürbissen kann etwas unordentlich werden, deshalb machen wir es am liebsten draußen im Garten, aber Sie können es auch in der Küche machen – stellen Sie nur sicher, dass die Oberfläche, auf der Sie schnitzen wollen, mit Zeitungspapier ausgelegt ist.

Auch die Wahl des Kürbisses ist wichtig. Je größer und gleichmäßiger die Oberfläche des Kürbisses ist, desto einfacher ist es, ein sauberes Design zu erzielen. Vermeiden Sie Kürbisse mit zu vielen Rillen und Unebenheiten.

Schritt eins: Schnitzen Sie von oben – in einem 45-Grad-Winkel

Schneide den oberen Teil deines Kürbisses aus. Schneiden Sie ihn aber nicht einfach ab, sondern schneiden Sie ihn mit dem Kürbisschnitzmesser in einem 45-Grad-Winkel ein. Der Deckel soll ziemlich klein und ordentlich sein.

Melissa Collins, Partnerschaftsmanagerin bei Perfect Brew (öffnet in neuem Tab), empfiehlt: “Für den Deckel zeichnen Sie einen Kreis mit einer V-förmigen Kerbe auf der Rückseite. Diese Kerbe dient als Führung beim Aufsetzen des Deckels.

Wenn du deinen Kürbis für eine Kerze verwenden willst, schneide ein Loch in den Boden des Kürbisses. Achten Sie darauf, dass die Öffnung groß genug ist, um nach dem Aufschneiden des Kürbisses hineinzugreifen und den Inhalt aufzufangen.

Wenn Sie einen Deckel schneiden, neigen Sie die Klinge zur Mitte des Kürbisses, um eine Kante zu schaffen, die den Deckel stützt. Wenn Sie einen Boden schneiden wollen, gehen Sie gerade durch den Kürbis.’

Zweiter Schritt: Schöpfe die Kerne und das Fruchtfleisch vorsichtig heraus

Schöpfen Sie das Fruchtfleisch und die Kerne aus und legen Sie es beiseite. Schöpfen Sie nun mit einem Löffel eine gleichmäßige Schicht des Fruchtfleisches aus. Lassen Sie jedoch ein wenig Fruchtfleisch auf der Innenseite übrig: Wenn die Wände Ihres Kürbisses zu dünn werden, kann es passieren, dass das geschnitzte Muster an einigen Stellen reißt.

Collins sagt: “Entfernen Sie die Kerne und Fäden aus dem Inneren des Kürbisses. Verwenden Sie einen großen Löffel, einen Eisportionierer oder einen speziell für diese Aufgabe entwickelten Plastikschaber.

Kratzen Sie das innere Fruchtfleisch von der Schnitzregion des Kürbisses weg, bis die Kürbiswand etwa einen Zentimeter dick ist.

Schritt drei: Zeichnen Sie Ihr Motiv vor

Zeichnen oder zeichnen Sie das gewünschte Motiv mit einem Marker, Stift oder Bleistift auf den Kürbis.

Beginnen Sie nun, Ihr Motiv mit dem Schnitzmesser auszuschneiden. Schneiden Sie immer in einem 45-Grad-Winkel und nicht gerade: So machen Sie weniger Fehler und die Öffnungen lassen mehr Licht durch. Bei sehr kleinen Teilen wie den Augen müssen Sie möglicherweise von innen nach außen schneiden, um eine ausreichend große Öffnung zu erhalten.

Jason White, der Gründer und Geschäftsführer von All About Gardening (öffnet in einem neuen Tab), empfiehlt das Ätzen für ein professionelles Finish beim Schnitzen Ihres Kürbisses.

Ätzen Sie die Details auf der Oberfläche Ihres Kürbisses, um ihm Tiefe und 3D-Volumen zu verleihen und ihn wie ein Profi aussehen zu lassen. Das Ätzen verleiht Ihrem Kürbisdesign Schatten und Textur, indem es Highlights setzt.

Planen Sie die Bereiche Ihres Entwurfs, in denen Sie bestimmte Schatten und Lichter haben möchten, und richten Sie Ihre Schnitz- und Ätzarbeiten danach aus. Schnitzen Sie flach in die Bereiche, die Sie schattieren wollen, und tiefer in die Bereiche, die Sie heller machen wollen.

Die besten Tipps zum Kürbisschnitzen

Top-Tipp: Wenn Sie ein zweifarbiges Design mit rasierten Teilen machen, zeichnen Sie zuerst Ihr Design auf Papier, heften Sie es an den Kürbis und machen Sie eine Schnitzkarte, indem Sie mit der Spitze Ihres Messers oder mit einer anderen Nadel in die Oberfläche des Kürbisses stechen. Machen Sie dann einen dünnen Einschnitt entlang des Umfangs Ihres Motivs. Schaben Sie mit einem Küchenmesser kleine Hautstücke ab, immer von sich weg, und halten Sie an der von Ihnen gezogenen Grenze an. Machen Sie immer zuerst die rasierten Teile, dann die ausgeschnittenen Teile.

Laura Ritterman (öffnet in neuem Tab) , Köchin, Rezeptliebhaberin und Haushaltsdekorateurin, sagt: “Versuchen Sie, zusätzliche Gesichtszüge wie Augenbrauen, Wimpern oder kleine Löcher für Sommersprossen einzubauen. Wenn Sie Ihrem Kürbis mehr Dimension verleihen, wird er wirklich lebendig und sieht viel besser aus als ein einfacher Lampion.

Zeichnen Sie die Stellen, an denen Sie schneiden wollen, immer nach, damit Sie eine Orientierungshilfe haben und das Gesicht oder die Skulptur nicht schief wird.

Vierter Schritt: Versäubern Sie Ihren Entwurf mit Reinigungsalkohol

Gehen Sie nun mit einem scharfen Küchenmesser über die Kanten Ihrer Ausschnitte und glätten Sie eventuelle Unebenheiten. So erhalten Sie ein saubereres Ergebnis.

Verwenden Sie Franzbranntwein oder Nagellackentferner, um die vom Marker übrig gebliebenen Markierungen zu entfernen. Ich verwende auch gerne ein Lineal oder ein Maßband, um sicherzustellen, dass die Augen auf einer Linie liegen und der Mund nicht zu weit zur Seite steht.

Schritt fünf: So hält dein Kürbis länger

Baden Sie Ihren Kürbis in einer Desinfektionslösung. Am einfachsten ist es, wenn du dein Spülbecken mit Wasser füllst, etwas Bleichmittel hinzufügst und dann deinen Kürbis für ein paar Minuten in die Lösung tauchst. So bleibt der Kürbis länger haltbar und das verbleibende Fruchtfleisch wird nicht so schnell verrotten.

Auch Ritterman entscheidet sich für die Bleichmethode: “Nach dem ersten Schnitzen sollten Sie noch einmal zurückgehen und alle rauen Kanten mit einem Messer oder Schleifpapier glätten. Wenn das Gesicht fertig ist, tauchen Sie den Kürbis in eine Mischung aus Wasser und Bleichmittel, damit er bis Halloween hält, und verwenden Sie batteriebetriebene Teelichter, damit das Innere des Kürbisses nicht schwarz wird.

Wenn du kein Bleichmittel verwenden möchtest, kannst du deinen Kürbis auch mit Vaseline einreiben, damit er länger hält. Das ist auch ein guter Trick, um Eichhörnchen davon abzuhalten, Kürbisse zu fressen.

Kann man einen Kürbis mit einem normalen Messer schnitzen?

Cameron rät davon ab: “Mein bester Rat für das Schnitzen von Kürbissen ist, das richtige Messer zu kaufen. Ich sehe so viele Leute, die ein stumpfes Messer mit geradem Schliff aus ihrer Küchenschublade nehmen, und das ist ein schrecklicher Fehler. Die perfekten Messer zum Kürbisschnitzen sind die kleinen Messer mit Wellenschliff (öffnet in neuem Tab), die man in Halloween-Läden findet. Der Wellenschliff hilft, durch die harte Haut des Kürbisses zu schneiden, und die kleinen, dünnen Klingen können effizient geschwungene Formen in den Kürbis schneiden.

Ritterman fügt hinzu: “Ich kaufe jedes Jahr frischen Kürbis für Torten, Kekse, Plätzchen, Suppen und Nudeln, weil er so viel besser ist als der aus der Dose. Ich liebe es auch, das Innere auszuschneiden, um die Kerne herauszuholen und sie zu rösten. Wegen der vielen Kürbisse, die ich koche, habe ich im Herbst immer so viele, und ich schnitze so viele, um meine Veranda zu schmücken.

Beim Schnitzen eines Kürbisses ist es wichtig, dass man ein scharfes Messer hat, ein großes und ein kleines. Ein großes, um die Spitze abzuschneiden, und ein kleineres Schälmesser oder ein scharfes Schnitzwerkzeug für die Gesichtszüge.’

Wie man Kürbiskerne für die Aussaat aufbewahrt

Wenn Sie den Platz haben, Kürbisse in Ihrem Garten anzubauen, sollten Sie die Kerne nicht wegwerfen. Allerdings lohnt es sich nicht, alle Kürbiskerne aufzubewahren: Aus den Samen von Hybridsorten werden nicht die schönen orangefarbenen Kürbisse, die wir zu Halloween verwenden. Fragen Sie also immer nach der Art des Kürbisses, den Sie kaufen. Wenn es sich um einen Erbstückkürbis handelt, sollten Sie die Kerne aufheben:

1. Spülen Sie das ausgehöhlte Fruchtfleisch und die Kerne unter kaltem Wasser ab und trennen Sie die Kerne vom Fruchtfleisch. Gehen Sie dabei sehr gründlich vor: Wenn noch Fruchtfleisch an den Kernen verbleibt, werden diese wahrscheinlich verfaulen.

2. Trocknen Sie die Kerne so weit wie möglich mit Papiertüchern und legen Sie sie auf ein Backblech oder Zeitungspapier.

3. An einem kühlen, trockenen Ort abtrocknen, bis sie vollständig trocken sind. Dies kann mehrere Tage dauern. Nicht in direktem Sonnenlicht trocknen.

4. Die getrockneten Samen in eine Papiertüte geben und in einem kühlen, trockenen Schrank oder einer Speisekammer aufbewahren, bis sie im Frühjahr ausgepflanzt werden können.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button