Entwurf

Wie man eine Badewanne oder Dusche für eine einwandfreie Abdichtung abdichtet

A green and white tiled bathroom with bathtub

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wenn Sie wissen wollen, wie man eine Badewanne oder Dusche abdichtet, ist dieser Expertenrat genau das Richtige für Sie. Abdichtungsarbeiten sind ein wesentlicher Bestandteil der Badrenovierung un d-pflege. Wenn Sie diesen wichtigen Schritt bei einer Badrenovierung auslassen, kann es zu Undichtigkeiten und Schimmelbildung kommen.

Abdichtungen werden dort verwendet, wo Ihre Badewanne oder Dusche auf die Wände Ihres Badezimmers trifft; diese Fuge zwischen zwei Baumaterialien ist der Punkt, an dem Ihr Badezimmer immer anfällig für Wasser ist, das durch die Lücke sickert, egal wie klein sie ist. Auch wenn Sie Ihr Bad nicht renovieren, sondern nur wissen wollen, wie man eine Dusche perfekt reinigt, ist die Nachbesserung der Abdichtungen in Ihrer Dusche ein wichtiger Schritt, der dafür sorgt, dass Ihre Dusche wie neu aussieht.

Egal, ob Sie lernen möchten, wie man eine Badewanne oder eine Dusche abdichtet, dieser Leitfaden wird Ihnen helfen, professionell aussehende Ergebnisse zu erzielen.

Wie man eine Badewanne oder Dusche abdichtet

Das Abdichten einer Badewanne und das Abdichten einer Dusche sind ähnliche Arbeiten, auch wenn manche Klempner es vorziehen, eine bereits mit Wasser gefüllte Badewanne abzudichten (mehr dazu weiter unten). Die wichtigsten Aspekte des Abdichtens sind die Vorbereitung und eine ruhige Hand.

Die Vorbereitung der Badewanne oder Dusche auf das Abdichten durch Entfernen der alten Dichtungsmasse ist entscheidend für ein dauerhaftes und wasserdichtes Ergebnis. Enoch Heise, ein Klempnerexperte, der Schulungen für das Klempnerunternehmen Legacy Plumbing (öffnet in einem neuen Tab) durchführt, rät, “die Oberfläche sehr gut vorzubereiten, um sicherzustellen, dass die neue Abdichtung gut haftet. Alle alten Abdichtungen/Rückstände/Seifenreste usw. sollten abgekratzt und die Oberfläche mit einem Lappen und einem guten Reinigungsmittel gereinigt werden. Nach der Reinigung kann es hilfreich sein, die Oberfläche mit Franzbranntwein und einem Papiertuch zu reinigen, um auch die letzten fettigen Rückstände zu beseitigen. Verwenden Sie für diese Arbeit ein Schabewerkzeug – versuchen Sie nicht, dies mit einem Küchenmesser zu tun.

Sobald die Oberfläche zum Verstemmen bereit ist, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie die Dichtungsmasse direkt aus der Tube auftragen oder eine Verstemmungspistole verwenden wollen. Die Anschaffung einer Fugenpistole erhöht natürlich die Gesamtkosten für Ihr Projekt. Wenn Sie ein absoluter Heimwerker-Anfänger sind, ist die Anschaffung einer Fugenpistole jedoch eine gute Idee. Peter Emmanuel Rossi, Innenarchitekt und professioneller Whirlpool-Designer von ByRossi (öffnet in neuem Tab) aus New York City, erklärt, dass “der eingebaute Tüllenschneider und die Dichtungsstanze der Silikonpistole für einen Anfänger leicht zu bedienen sind. Und es reduziert die Vorbereitungszeit”. Die Kosten für die Umgestaltung Ihres Badezimmers lassen sich bereits durch das Abdichten auf DIY-Basis senken, so dass es sich lohnt, 30-40 Dollar für eine Abdichtungspistole von Amazon (öffnet in neuem Tab) auszugeben.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, direkt aus der Tube abzudichten, sollten Sie die Öffnung in einem 45-Grad-Winkel schneiden, um eine möglichst präzise Anwendung zu gewährleisten.

Sobald Sie Ihre Silikonpistole geladen/ihre Tube geöffnet und die Spitze abgeschnitten haben, können Sie mit dem Abdichten beginnen.

Gerald Carpenter, ein professioneller Klempner in dritter Generation und Berater bei Sanitary Review (öffnet in neuem Tab) , rät zu folgendem Schritt-für-Schritt-Verfahren. Es funktioniert sowohl für Badewannen als auch für Duschen:

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button