Entwurf

Wie man eine angebrannte Pfanne schnell mit Salz, Backpulver, Essig und mehr reinigen kann

So reinigen Sie eine angebrannte Pfanne. Verwenden Sie Salz, Backpulver, Essig und mehr, um einen fleckigen Pfannenboden und anhaftende Lebensmittel zu entfernen, egal ob Ihre Pfanne aus Edelstahl oder Kupfer ist.

copper pots and pans

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Durch die Übermittlung Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie eine angebrannte Pfanne reinigen können, dann haben Sie wahrscheinlich nicht genug Wasser in die Pfanne gegeben, oder Ihre Kasserolle ist kaputt gegangen, und so weiter und so fort, wir verstehen schon – es ist ärgerlich. Aber wir alle tun es. Und es gibt keinen Grund, in Panik zu verfallen, denn man kann den Boden eines Kochtopfs oder einer Backform ganz einfach mit ein paar Haushaltszutaten wie Salz, Backpulver und Essig sowie einigen anderen interessanten Tricks reinigen.

Denn seien wir ehrlich: Wenn Sie eine Küche putzen wollen – von oben bis unten – werden Sie auf irgendeine angebrannte Pfanne stoßen. Wenn Sie also die erstaunliche Wärmeleitfähigkeit von Edelstahl-, Kupfer-, Emaille- und ähnlichen Pfannen der Antihaftbeschichtung vorziehen, können wir Ihnen dabei helfen, sie wieder in ihrem alten Glanz erstrahlen zu lassen.

  • Ein verbrannter Pfannenboden kann auch einen schmutzigen Herd bedeuten. So reinigen Sie eine Herdplatte.

1. Wie man einen angebrannten Kochtopf mit Salz reinigt

Dies ist die einfachste – und billigste – Art, eine angebrannte Pfanne zu reinigen. Decken Sie die verbrannte Stelle einfach mit Kochsalz ab, arbeiten Sie es mit einem Schwamm oder Schrubber ein, lassen Sie es eine Weile einwirken und spülen Sie es dann ab. Sie können auch eine halbierte Kartoffel verwenden, um das Salz einzureiben (probieren Sie es aus!). Sie brauchen dafür kein teures Meersalz, sondern nur einfaches Kochsalz.

  • Gusseisen reinigen? So reinigt man eine gusseiserne Pfanne mit eingebranntem Fett!

2. Wie man eine eingebrannte Pfanne mit Essig und Backpulver reinigt

Oh, Essig und Backpulver! Gibt es irgendetwas, das diese beiden in Kombination nicht bewältigen können? Der Trick besteht darin, etwas warmes Wasser in die Pfanne zu geben, so dass die verbrannte Stelle bedeckt ist, und dann eine Tasse Essig hinzuzufügen. Umrühren. Dann fügen Sie eine halbe Tasse Backpulver hinzu, rühren Sie um und lassen Sie das Ganze eine halbe Stunde lang einwirken, oder bis das Natron zu sprudeln beginnt. Spülen Sie die Stelle ab und schrubben Sie den Rest mit der Schrubbseite eines Spülschwamms ab.

3. Wie man eine angebrannte Pfanne mit Cola reinigt

Cola ist ein großartiges DIY-Reinigungsmittel, das ähnlich wie Backpulver funktioniert. Gießen Sie es einfach in die Pfanne und lassen Sie es einweichen, am besten über Nacht. Ausspülen und schrubben.

  • Diese Tipps und Tricks zur Reinigung mit Backpulver sind vielleicht alles, was Sie brauchen.

4. Wie man eine angebrannte Pfanne mit einem Trocknertuch reinigt

Eine weitere brillante Methode, um verbrannte Töpfe oder Pfannen effektiv zu reinigen. Gießen Sie zunächst warmes Wasser in die Pfanne und legen Sie dann eines der Trocknerblätter darüber. Lassen Sie dies 10-15 Minuten lang einwirken, oder über Nacht, wenn es sich um einen schweren Fall von Anbackungen handelt. Wenn die Zeit abgelaufen ist, wischen Sie das Essen mit einem weichen Schwamm weg. Das sollte ganz einfach sein, denn der Weichmacher im Trocknerblatt hilft, das Fett zu entfernen.

5. Wie man einen angebrannten Pfannenboden mit Ketchup reinigt

Das klingt vielleicht ein wenig abwegig, aber mit Ketchup lassen sich angebrannte Stücke von Kupferpfannenböden entfernen, vor allem, wenn sich die Verbrennungen an der Außenseite der Pfanne befinden. Bedecken Sie die Stelle einfach mit Ketchup und lassen Sie sie mindestens eine Stunde lang einwirken (besser noch ein paar Stunden). Spülen Sie die Stelle ab und entfernen Sie den Rest der Verbrennung mit einem nicht scheuernden Pad. Kupfer ist sehr kratzempfindlich, daher sollten Sie keinen Scheuerschwamm in der Nähe verwenden.

(öffnet in neuer Registerkarte)

Kaufen Sie Heinz All-Natural Distilled White Vinegar (öffnet in neuem Tab) – Weißer Essig zum Reinigen, Beizen und Kochen, 1,89 Liter von Amazon

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button