Entwurf

Wie man Backofengestelle reinigt: 5 von Experten erprobte Methoden für glänzende Ergebnisse

Erfahren Sie, wie Sie Backofengestelle in der Wanne mit Folie, Backpulver, Essig und weiteren von Experten empfohlenen Methoden reinigen können, um jedes Mal beeindruckende Ergebnisse zu erzielen.

close up image of clean oven racks inside oven

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Möchten Sie wissen, wie Sie Backofenroste reinigen können, damit sie wieder schön glänzen? Für viele Hausbesitzer ist das eine der unbeliebtesten Aufgaben im Haushalt, aber sie muss hin und wieder erledigt werden, allein schon, um die Hygiene im Backofen zu erhalten. Glücklicherweise muss das Reinigen von Backofenrosten keine mühsame Aufgabe sein – wenn es Ihnen nichts ausmacht, sie abzuschrubben, erzielen Sie sogar noch bessere Ergebnisse.

Natürlich haben einige von uns das Glück, einen selbstreinigenden Backofen zu haben. In diesem Fall müssen Sie daran denken, die Roste aus dem Ofen zu nehmen, bevor Sie das Gerät in den Reinigungszyklus schalten.

Bei der Reinigung eines Backofens geht es darum, so viel Zeit und Mühe wie möglich zu sparen und nur die besten Reinigungsprodukte zu verwenden. Mit diesen Expertenratschlägen können Sie Ihre Backofengestelle mit einem Minimum an Aufwand wieder zum Glänzen bringen.

Die besten Methoden zur Reinigung von Backofengestellen: die Meinung eines Experten

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Backofengestelle zu reinigen, aber im Grunde lassen sich die verschiedenen Methoden auf zwei Hauptkategorien reduzieren. Jeremy Tompson, strategischer Reinigungsberater bei YouthfulHome.com (öffnet in neuem Tab) und Betriebsleiter bei Quick Response Janitorial Services, kennt sich mit Reinigung aus. Er ist verantwortlich für die Erstellung langfristiger, kosteneffizienter Reinigungspläne für Hotels, Apartmenthäuser, Seniorenheime und andere Wohneinrichtungen.

Jeremy erklärt, dass die Reinigung von Backofengestellen entweder mit viel Muskelkraft oder durch Einweichen und anschließendes Abspülen erfolgt. In jedem Fall wird man eine Sauerei machen, wenn man versucht, dies in der Spüle zu tun. Du könntest nach draußen gehen, aber die einfachste Art, Backofengestelle zu reinigen, ist in deiner Badewanne.

1. Wie man Backofengestelle in der Badewanne reinigt

Jeremy empfiehlt, “Reinigungsmittel auf das Gestell oder in Wasser zu geben, das das Gestell bedeckt. Wenn man sie über Nacht einweichen lässt, lassen sich Fett und Verschmutzungen leicht mit einem Schwamm oder Tuch entfernen.

Die Reinigung von Backofenrosten in der Badewanne ist zwar zeitaufwändiger, als sie einfach herauszunehmen und zu schrubben, aber sie erfordert definitiv weniger Aufwand, da die Reinigungsmittel das Fett mit der Zeit einfach auflösen. Jeremys bevorzugte Reinigungsmittel für Backofenroste sind Bar Keeper’s Friend, das auf Amazon erhältlich ist (öffnet in einem neuen Tab), Backpulver, einer der besten Backofenreiniger, oder Geschirrspülmittel. Wenn Sie Backpulver verwenden, “können Sie es allein verwenden oder das Backpulver auftragen und dann mit Essig besprühen, um einen Sprudeleffekt zu erzielen.

Jeremy sagte uns, dass “diese Methoden nicht nur einfach sind, sondern auch dafür sorgen, dass Ihre Backofengestelle sauber und glänzend sind. Das bleibt auch so, wenn Sie die Roste und Ihren Ofen zweimal im Jahr reinigen.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

2. Wie man Backofenroste mit Spülmittel reinigt

Nehmen wir an, Sie sind diszipliniert, wenn es um die Reinigung Ihrer Wohnung geht, und erledigen jede Aufgabe regelmäßig, einschließlich des Backofens und all seiner Teile. Oder vielleicht kochen Sie die meisten Ihrer Mahlzeiten in der Mikrowelle? Oder vielleicht bestellen Sie viel zu Hause? Wenn das alles zutrifft, sind Ihre Backofengestelle wahrscheinlich weniger verschmutzt und einfacher zu reinigen. So reinigen Sie Backofenroste, die nicht mit Schmutz verklebt sind.

In diesem Fall können Sie ganz einfach Spülmittel zum Reinigen verwenden. Vergewissern Sie sich, dass die Roste abgekühlt sind, bevor Sie beginnen, und weichen Sie sie dann in einer lauwarmen Spülmittellösung ein. Verwenden Sie einen Scheuerschwamm, um Fett und Schmutz zu entfernen, aber achten Sie darauf, dass es sich um eine nicht scheuernde Variante handelt. Spülen Sie sie ab und trocknen Sie sie dann mit einem weichen Tuch.

Sobald sie trocken sind, können Sie die Regale wieder einsetzen. Wenn Sie feststellen, dass sie nicht so leicht gleiten, wie sie sollten, geben Sie einfach etwas Speiseöl auf Wachspapier und reiben Sie die Seitenschienen ein, damit sie wieder leichtgängig werden.

3. So reinigen Sie Backofenroste auf natürliche Weise

Fans von natürlichen Reinigungsmethoden sind hier richtig. Sie können Lieblingsmittel aus dem Vorratsschrank verwenden, um Backofengestelle sauber und glänzend zu machen. Ach ja, und die Badewanne brauchst du auch noch.

Jeremy empfiehlt, zuerst ein Handtuch hinzulegen, um Kratzer in der Wanne zu vermeiden. Legen Sie die Backofenroste darauf und bestreuen Sie sie dann mit Backpulver. Gießen Sie weißen Essig darüber und beobachten Sie, wie die Kombination schäumt. Wenn die Schaumbildung aufhört, füllst du heißes Wasser in die Wanne, bis die Roste vollständig bedeckt sind, und lässt sie über Nacht einweichen.

Am Morgen können Sie Fett und Schmutz mit einem weichen Tuch oder Schwamm abwischen. Hartnäckige Flecken übrig? Mit einer Zahnbürste können Sie alle Stangen der Gestelle bearbeiten.

4. Reinigen von Backofenrosten mit Trocknertüchern

Ja, Sie haben richtig gelesen. Viele Leute schwören darauf, dass Trocknertücher die Lösung für schmutzige Backofengestelle sind. Legen Sie den Boden der Wanne mit den Tüchern aus und legen Sie dann die Roste darauf. Füllen Sie die Wanne mit heißem Wasser, bis sie bedeckt sind, und fügen Sie eine halbe Tasse Spülmittel hinzu, um sie zu entfetten.

Lassen Sie die Gestelle über Nacht einweichen (am besten warnen Sie frühmorgendliche Badbenutzer), lassen Sie dann die Wanne ab und wischen Sie die Gestelle mit den Trocknertüchern ab. Auch hier hilft eine Zahnbürste, um festsitzende Verschmutzungen zu entfernen.

Spülen Sie die Backbleche ab und trocknen Sie sie mit einem weichen Tuch, bevor Sie sie wieder in den Ofen stellen.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

5. Backofenroste mit Folie reinigen

OK, ja, das hört sich seltsam an, aber die Benutzer dieser Methode haben von den Ergebnissen geschwärmt, wenn es darum geht, wie man Backofengestelle reinigt. Zunächst wickeln Sie die Roste in Alufolie ein. Legen Sie ein altes Handtuch auf den Boden der Wanne und legen Sie dann die eingewickelten Roste darauf. Geben Sie ein paar Spülmaschinentabletten hinzu und bedecken Sie die Roste mit heißem Wasser.

Dann (Sie haben es erraten), lassen Sie sie über Nacht einweichen. Am Morgen packen Sie die Gestelle aus und wischen sie mit einem weichen Tuch ab. Abspülen und abtrocknen (wieder mit einem weichen Tuch), dann wieder einsetzen.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

Sollte man Backofengestelle mit Ammoniak reinigen?

Es gibt viele Empfehlungen, Backofengestelle mit Ammoniak zu reinigen. Unser dringender Rat? Tun Sie es nicht. Ammoniak ist zwar in vielen Haushaltsreinigern enthalten, aber die Verwendung in einem Müllsack zur Reinigung von Backofenrosten ist etwas anderes.

Denken Sie daran, dass Ammoniak in gut belüfteten Bereichen verwendet werden muss, und da es reizend ist, müssen Sie einen Augenschutz und Schutzhandschuhe tragen und vermeiden, dass es auf Haut und Kleidung gelangt. Mit anderen Worten: Verwenden Sie eine unserer einfacheren Methoden, und vermeiden Sie den Ärger.

Expertentipps zur Reinigung von Backofengestellen

Frau Hinch, auch bekannt als Instagram-Reinigungsguru Sophie Hinchcliffe (öffnet in neuem Tab) , teilte mit ihren Fans: “Normalerweise weiche ich meine Backofenroste in einer großen blauen Wanne ein, aber kann ich sie finden? Nö! Und ich habe keine Lust, heute auf den Dachboden zu gehen, also bade ich es ✔️Spülmittel✔️Weißer Essig ✔️ Warmes Wasser ✔️’ und das Ergebnis? ‘Ofen = HINCHED ✔️’

Melissa Maker, Autorin und Erfinderin von Clean My Space (öffnet in einem neuen Tab), verwendet die Badewannenmethode, aber statt Backpulver empfiehlt sie pulverisiertes Geschirrspülmittel oder Waschmittel, wenn man das gerade zur Hand hat. Geschirrspülmittel ist speziell für diese Art von Schmutz, dieses Fett, entwickelt worden. Wenn Sie also pulverförmiges Geschirrspülmittel finden können, greifen Sie zu.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

Wie lassen sich Backofenroste am einfachsten reinigen?

Wenn hartes Schrubben nicht Ihr Ding ist (ist es das von irgendjemandem?), sollten Sie sich nach professionellen Ofenreinigungsprodukten umsehen. Nicht alle sind für den Hausgebrauch geeignet, aber einige schon, und sie ersparen Ihnen eine Menge Zeit und Mühe.

Jessica Randhawa, die Chefköchin, Rezeptentwicklerin und Autorin von The Forked Spoon (öffnet in einem neuen Tab) , schwört auf ein Produkt namens Easy-Off Fume Free Pro Commerical Use Oven Cleaner, erhältlich bei Amazon (öffnet in einem neuen Tab) . Sie nennt es “eine ausgezeichnete Wahl, wenn es mit kratzfreien Schwämmen verwendet wird”. Wenn Easy Off nicht erhältlich ist, ist laut Jessica auch Spray Away Heavy-Duty Oven and Grill Cleaner ein gutes Produkt. Das sind zwar “starke Chemikalien”, aber sie funktionieren.

Alternativ kann auch Bar Keeper’s Friend für die meisten Ofengestelle verwendet werden. Laut David Mason, dem Inhaber von The Knobs Company (öffnet eine neue Registerkarte), liegt der Vorteil dieses Produkts darin, dass es in den meisten Lebensmittelgeschäften erhältlich ist und man es nur kurz auf den Gestellen einwirken lassen muss.

Wie bringe ich meine Backofenroste wieder zum Glänzen?

Laut Mason ist der einfachste Weg, um Backofenroste wieder zum Glänzen zu bringen, die Verwendung eines Brillo-Produkts. Es ist in den meisten Lebensmittelgeschäften erhältlich. Machen Sie die Backofenroste einfach nass, streuen Sie das Brillo-Produkt darauf, lassen Sie es ein paar Minuten einwirken und schrubben Sie es dann mit einer Bürste.

Sie können natürlich auch Backpulver, Zitrone und viel Muskelkraft verwenden, um die Roste wieder zum Glänzen zu bringen.

Kann ich Backofenroste mit Essig reinigen?

Die kurze Antwort lautet: Ja, Sie können Essig verwenden, wenn Sie sich überlegen, wie Sie Backofengestelle reinigen. Die längere Antwort lautet, dass die besten Ergebnisse erzielt werden, wenn Sie Essig mit Backpulverpaste mischen, um den Glanz Ihrer Backofengestelle wiederherzustellen”, empfiehlt David Mason. Mischen Sie zunächst 1/2 Tasse Essig mit 1/4 Tasse Backpulver. Dann schrubben Sie die Backofengestelle mit einer weichen Bürste und lassen sie 5 Minuten lang einwirken. Mit klarem Wasser abspülen und trocknen lassen.

Wenn Sie es eilig haben oder keine anderen Zutaten zur Hand haben, können Sie auch einfach Essig für die Gestelle verwenden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button