Entwurf

Wie lange halten Fenster, und welche Anzeichen sprechen dafür, dass es Zeit ist, Ihre Fenster zu ersetzen?

men installing new windows

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Sie lassen viel Licht und Sommerluft herein, aber schlechte Fenster verschwenden auch Energie. Deshalb ist es wichtig, die Antwort auf die Frage “Wie lange halten Fenster? Hier finden Sie einen Überblick und erfahren, wann es Zeit für ein Upgrade ist.

Ein Fenster ist mehr als die Summe seiner Teile – ein Rahmen um eine Glasscheibe – und durchflutet Ihr Zuhause mit Tageslicht und frischer Luft, während es gleichzeitig vor Ungeziefer, Regen und Schnee schützt. Aber bei Fenstern geht es nicht nur darum, wie sie aussehen, wenn Sie drinnen sind. Unabhängig vom Fenstertyp – rechteckig, quadratisch oder Erker – sind die Fenster ein Ausdruck der Architektur Ihres Hauses, genau wie die Verkleidung, die Fassade und die Eingangstür. Nach Jahren, in denen sie Stürmen ausgesetzt sind und sich ausdehnen und zusammenziehen, können selbst die besten Fenster anfangen, müde auszusehen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass es an der Zeit ist, Ihre Fenster zu ersetzen, sollten Sie sich mit Informationen versorgen, die Ihnen helfen, die besten Fenster für Ihr Budget zu finden.

Woher weiß man, wann es Zeit ist, die Fenster zu ersetzen?

Fenster halten sehr lange, aber irgendwann müssen sie ersetzt werden. Die Abnutzungserscheinungen zeigen sich auf verschiedene Weise. Wenn Sie von der Innenseite des Hauses aus Wasserperlen zwischen den Glasscheiben, der so genannten Verglasung, bemerken, ist die witterungsbeständige Dichtung ausgefallen. Dadurch kann das Isoliergas austreten und Kondensat eindringen. Sie können vielleicht verzeihen, dass es so aussieht, aber ein Fenster mit einer defekten Dichtung ist viel weniger energieeffizient. Wenn sich das Fenster nur schwer öffnen lässt – die Rollen funktionieren nicht, es gibt zu viele Farbschichten, die es versiegeln, oder es schließt sich von selbst -, ist eine neuere Version einfacher zu bedienen. Wenn Sie von außen erhebliche Fäulnis feststellen, die über eine punktuelle Reparatur hinausgeht, ist ein Austausch angebracht.

Ziehen Sie Sturmfenster zur Verbesserung der Energieeffizienz in Betracht

Wenn die Fenster baulich in Ordnung sind, ältere Einscheibenfenster sind oder eine kaputte Dichtung haben, können Sie die Energieeffizienz durch den Einbau eines Sturmfensters an der Innen- oder Außenseite des Hauses erheblich verbessern. Ein gut abgedichtetes, mit einer Low-E-Beschichtung versehenes Sturmfenster kann die Luftleckage um 10 % reduzieren und 35 % mehr Sonnenwärme abhalten als das Fenster allein. Der Einbau von Sturmfenstern im Innenbereich ist in der Regel sinnvoller, da sie einfacher zu installieren und zu entfernen sind.

Wie lange halten Fenster im Durchschnitt?

Wie lange Fenster halten, hängt von der Art des Fensters ab, das Sie haben.

Im Allgemeinen ist das Material um das Glas herum, egal ob es sich um Holz oder ein künstliches Material handelt, immer robuster als das Glas. Je nach Material kann ein Fensterrahmen 20 bis 50 Jahre halten, wenn er gut gepflegt wird.

Die Garantie für ein Fenster besteht eigentlich aus zwei Teilen: Der eine deckt nur das Glas ab, der andere bezieht sich auf die Nicht-Glas-Teile des Fensters wie Beschläge und Rahmen. Für das Glas eines Fensters gilt in der Regel eine Garantie von etwa 20 Jahren, die Ihnen garantiert, dass das energieeffiziente Gas zwischen den beiden Scheiben nicht entweicht. Auf den Fensterrahmen kann eine Garantie von 20 Jahren bis zur Dauer des Hausbesitzes gewährt werden. Wenn das Glas jedoch defekt ist, müssen Sie möglicherweise den oberen oder unteren Flügel, der das defekte Glas enthält, oder das gesamte Fenster ersetzen.

Achten Sie beim Kauf darauf, dass Sie keine Fenster mit einer Glasgarantie von weniger als 10 Jahren kaufen. Die besseren und renommierteren Marken bieten Garantien von 20 Jahren und mehr. Lesen Sie das Kleingedruckte sorgfältig. Einige Marken decken zwar die Ersatzteile für das Glas und die Nicht-Glas-Teile ab, nicht aber die Arbeit für den Einbau. Übertragbare Garantien für Fenster sind ebenfalls üblich.

Nachstehend finden Sie eine Liste mit den spezifischen Lebensdauern für verschiedene Fenstertypen.

  • Lesen Sie weiter: Kunststofffenster vs. Glasfaserfenster – was ist besser?

Lebensdauer von Holzfenstern

Die Garantie auf die Nicht-Glas-Teile eines Holzfensters beträgt in der Regel etwa 20 Jahre. Wenn das Fenster regelmäßig gewartet wird – in der Regel in Form eines neuen Anstrichs alle paar Jahre -, kann ein Holzfenster unbegrenzt halten. Allerdings verrottet Holz, und wenn es falsch eingebaut wird, ist es das anfälligste Fenstermaterial für Schäden. Da Holz so pflegeintensiv ist, bieten die Hersteller inzwischen eine Reihe von künstlichen Materialien an. Abgesehen von gebrochenen Glasdichtungen ist es an der Zeit, einen Austausch in Betracht zu ziehen, wenn der Rahmen verrottet, verzogen oder zugig ist oder sich nur schwer öffnen und schließen lässt.

Lebensdauer von verkleideten Fenstern

Holz ist zwar die erste Wahl, weil es Wärme und Vielseitigkeit ins Haus bringt, aber wenn es den Elementen ausgesetzt ist, muss es gepflegt werden, damit es gut aussieht. Aus diesem Grund bieten die Hersteller verkleidete Fenster an, bei denen ein Holzfenster innen mit einer Kunststoff- oder Aluminiumhälfte außen kombiniert wird. Beide Materialien sind werkseitig eingefärbt, und beide sind weitaus wartungsärmer als Holz. Die Garantie auf verkleidete Fensterteile kann von 20 Jahren bis zu der Zeit reichen, in der Sie Eigentümer des Hauses sind. Aluminium ist ziemlich kugelsicher, so dass diese Fenster jahrzehntelang halten können, es sei denn, das Vinyl bekommt bei kaltem Wetter Risse oder verzieht sich bei Hitze.

Lebensdauer von Aluminiumfenstern

Etwas weniger verbreitet sind Fenster mit Aluminiumrahmen, die relativ wartungsarm sind. Da Aluminium nicht rostet, muss es nur gelegentlich gewaschen werden, damit die werkseitige Oberfläche gut aussieht. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Farben, auf die auch eine Garantie besteht, und können sie auch neu lackieren lassen. Metall ist jedoch ein besserer Wärmeleiter, so dass diese Modelle in der Regel weniger energieeffizient sind als andere Modelle. Auf Aluminiumfenster gibt es in der Regel eine begrenzte lebenslange Garantie.

Lebensdauer von Kunststofffenstern

Von den künstlich hergestellten Materialien ist Kunststoff in der Regel das preiswerteste, aber dennoch wartungsarm. Ab Werk gibt es in der Regel eine geringere Farbauswahl, da gesättigte Farben dazu führen können, dass sich der Rahmen erhitzt und verzieht. Sie können zwar später gestrichen werden, aber diese Farbe kann später zu einem Wartungsproblem werden, wenn sie abblättert. Prüfen Sie vor dem Streichen Ihre Garantie. Auf Kunststofffenster gibt es in der Regel eine begrenzte lebenslange Garantie, und sie sollten Jahrzehnte halten, sofern sich der Rahmen nicht aufgrund extremer Temperaturen verzieht.

Lebensdauer von Glasfaserfenstern

Glasfaser ist wie Vinyl, da es nie gestrichen werden muss, und es ist das energieeffizienteste Fenstermaterial, das es gibt – und auch das teuerste. Im Gegensatz zu Vinyl bewegt sich Glasfaser im Laufe der Jahreszeiten nicht so stark und Sie haben eine größere Auswahl an Farboptionen. Die Garantie für Glasfaserfenster ist oft auf die gesamte Lebensdauer begrenzt.

Sollte ich alle Fenster auf einmal austauschen?

Wenn es das Budget zulässt, ist es sinnvoll, alle Fenster auf einmal auszutauschen. Sie haben mehr Kaufkraft, und der Händler kann Ihnen wahrscheinlich einen günstigeren Preis für die Fenster und die Arbeit für den Einbau bieten. In der Regel ist es jedoch so, dass die Kosten für den Austausch aller Fenster dazu führen, dass das Projekt in mehreren Phasen angegangen wird. In diesem Fall sollten Sie mit den problematischsten Fenstern beginnen, die wahrscheinlich die Energieeffizienz Ihres Hauses beeinträchtigen. Wenn sich alle Fenster in demselben Zustand befinden, sollten Sie mit dem Austausch der Fenster beginnen, die zur Straße hin liegen, um die Attraktivität Ihres Hauses und seine Energieeffizienz zu verbessern.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button