Entwurf

Wie lange hält ein Kühlschrank? Und die Anzeichen, dass Sie einen Ersatz brauchen

Haier fridge freezer in kitchen

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wenn Sie sich fragen: “Wie lange hält ein Kühlschrank?”, dann hat das mehrere wichtige Gründe. Erstens hat Ihr vorhandener Kühlschrank vielleicht schon einige Jahre auf dem Buckel. Sie machen sich vielleicht Sorgen, dass er nicht mehr lange funktionieren wird, sei es durch merkwürdige Geräusche oder durch Anzeichen von Verschleiß.

Oder Sie haben den Ihrer Meinung nach besten Kühlschrank gefunden, der zwar toll aussieht, aber vielleicht mehr kostet, als Sie erwartet haben. Deshalb möchten Sie sicher sein, dass Sie Ihre Investition viele Jahre lang nutzen können.

Schließlich könnte es sein, dass Ihr derzeitiger Kühlschrank nicht so effizient ist, wie er sein könnte, und Sie ihn wirklich ersetzen möchten, dies aber nicht zu früh tun wollen. Wenn Sie sich fragen, wie lange Sie Ihren bestehenden Kühlschrank noch nutzen können, können Sie abwägen, ob Sie noch etwas warten oder ihn weitergeben möchten, solange er noch ein paar Jahre hat, damit Sie aufrüsten können.

Im Folgenden finden Sie die Antwort auf diese häufig gestellte Frage. Wenn Sie sich also Gedanken über die Lebensdauer Ihres Kühlschranks machen, lesen Sie weiter. Außerdem erklären wir, woran Sie erkennen, wann Sie einen neuen Kühlschrank brauchen, und geben Tipps, wie Sie Ihren Kühlschrank möglichst lange in Schuss halten können.

Wie lange hält ein Kühlschrank?

Die meisten Unternehmen gewähren mindestens ein Jahr Garantie, aber natürlich kann es sein, dass Ihr neues Gerät dieses Versprechen um einige Zeit übertrifft. Fachverbände und Hersteller selbst sagen, dass ein Kühlschrank mindestens 10 Jahre halten sollte.

Milo Cheney, Produktmanager für Kühlgeräte bei Haier UK (öffnet in neuem Tab) erklärt: Die Lebensdauer eines Kühlschranks hängt von der Qualität der eingebauten Komponenten und Technologien ab. Eine Lebensdauer von mehr als 10 Jahren ist bei Kühl- und Gefriergeräten durchaus üblich.

Natürlich haben viele von uns anekdotisch von Verwandten, Freunden und Nachbarn gehört, die ein viel älteres Gerät in ihrem Haus haben, und man kann im Allgemeinen eine längere Lebensdauer erwarten, wenn man ein wenig mehr für hochwertige Technik bezahlt.

Tatsächlich berichtete die New York Post 2013 über ein 85 Jahre altes Modell von General Electric (öffnet in neuem Tab), das immer noch funktionierte und Lebensmittel kühlte. Zwar hat sich die Technologie seit der Herstellung dieses Kühlschranks zwischen 1929 und 1931 etwas verändert, doch mit 300 Dollar war er eine Luxusanschaffung, für die der moderne Verbraucher heute 4.225 Dollar ausgeben würde.

Wie Milo Cheney jedoch andeutet, hängt die Lebensdauer auch davon ab, wie das Gerät genutzt wird: Eine intelligente Kühl-Gefrierkombination kann die Nutzungsdauer des Kühlschranks optimieren, indem sie Empfehlungen zum Energiesparen gibt, was zu einer längeren Lebensdauer des Geräts führen kann.

Viele Hersteller bieten zum Beispiel Funktionen wie einen Türalarm, wenn Sie Ihren Kühlschrank zu lange offen stehen lassen, oder eine Technologie mit künstlicher Intelligenz wie die von Haier, die mit einer App zusammenarbeitet, um Ihre Temperatureinstellungen je nach dem, was Sie lagern, zu personalisieren. Dadurch wird der Wärmetauscher, der Ihren Kühlschrank kühl hält, weniger belastet, so dass er viel länger halten sollte.

Wann sollte ich meinen Kühlschrank ersetzen?

Kühlschränke neigen selten dazu, einfach aufzuhören zu funktionieren. Stattdessen verlieren sie mit der Zeit an Effizienz und fühlen sich wärmer an, als sie sein sollten. Dies stellt natürlich ein Risiko für die Lebensmittelsicherheit dar. Wenn Sie sich also Sorgen machen, dass Ihr Kühlschrank oder Gefrierfach nicht kalt genug wird, sollten Sie die Temperatur mit einem Thermometer überprüfen.

Nach Angaben der US Food and Drug Administration sollte ein Kühlschrank nicht wärmer als 40ºF/5ºC sein. Viele empfehlen jedoch, eine Temperatur von etwa 37ºF/3ºC als optimale Temperatur für die meisten Lebensmittel anzustreben. Das Gefrierfach sollte eine Temperatur von unter 18 °C haben, um Lebensmittel effektiv einfrieren und lagern zu können. Wenn Ihr Kühlschrank diese Temperaturen nicht halten kann, ist es an der Zeit, ihn auszutauschen, da die Kosten für die Reparatur eines Wärmetauschers oder die Beschaffung der richtigen Teile höher sein können als ein Neukauf.

Eine schlechte Energieeffizienz ist ein weiterer guter Grund für den Austausch eines alten Geräts. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Kühlschrank viel Energie verschwendet, könnte es kostengünstiger (und besser für die Umwelt) sein, ihn durch ein neueres Modell zu ersetzen, das Energie spart. Viele Gerätehersteller un d-händler bieten Ihnen auch an, Ihr altes Gerät zum Recycling abzugeben.

Viele Teile Ihres Kühlschranks lassen sich jedoch leicht austauschen, um seine Lebensdauer zu verlängern. Abnutzungserscheinungen an Ablagen und Schubladen können übersehen werden, und bei Bedarf können neue Teile gekauft werden. Auch die Türdichtungen können sich auf die Effizienz Ihres Kühlschranks auswirken, sind aber in der Regel recht einfach zu ersetzen. Diese kleinen – und oft kosmetischen – Probleme sollten nach Möglichkeit behoben werden.

Lohnt es sich, einen 10 Jahre alten Kühlschrank zu reparieren?

Ein Kühlschrank von guter Qualität, der 10 Jahre oder älter ist, sollte noch ein paar gute Jahre vor sich haben. Wenn jedoch etwas kaputt geht, hängt die Antwort auf die Frage, ob sich eine Reparatur lohnt, von einigen Dingen ab:

  • Was ist das Problem mit Ihrem Kühlschrank?
  • Sind Ersatzteile leicht und schnell verfügbar?
  • Wenn Sie ihn nicht selbst reparieren können, was kostet dann ein Techniker, der Ihnen hilft?
  • Wie effizient ist der Betrieb?

Wenn es sich um kosmetische Probleme oder einfache Reparaturen handelt, die Sie selbst durchführen können, sollten Sie unbedingt versuchen, Ihren Kühlschrank zu reparieren. Das Reparieren von Türdichtungen sollte zu den Fähigkeiten der meisten kompetenten Heimwerker gehören – viele werden einfach von ein paar Schrauben gehalten. Neue Ablagefächer und Regale können online gekauft werden (versuchen Sie, bei eBay (öffnet in neuem Tab) mit der Seriennummer Ihres Kühlschranks nach Ersatzteilen zu suchen).

Einen defekten Wärmetauscher oder Kühlschrankkompressor zu reparieren ist schwieriger. Wenn Sie vermuten, dass dieser defekt ist, sollten Sie einige Schritte unternehmen, um das Problem zu lösen, bevor Sie das ganze Gerät austauschen. Vergewissern Sie sich zunächst, dass Ihr Kühlschrank nicht überhitzt ist. Eine unzureichende Belüftung auf der Rückseite des Kühlschranks ist ein häufiges Problem, das dazu führt, dass der Lüfter ausfällt.

Wenn das nicht hilft, müssen Sie einen Techniker hinzuziehen, der das Problem diagnostiziert und möglicherweise den Lüfter, den Startkondensator oder den gesamten Kompressor austauscht. Je nach den Tarifen für Handwerker in Ihrer Region lohnt es sich in der Regel, jemanden zu beauftragen, um herauszufinden, was das Problem ist und wie viel die Reparatur kosten wird. Wenn die Reparatur mehr kostet als der Austausch, ist die Entscheidung leicht zu treffen.

Und schließlich, wenn der Kühlschrank hohe Betriebskosten verursacht, könnte es ein guter Zeitpunkt sein, auf ein effizienteres Modell mit vielen wünschenswerten neuen Funktionen aufzurüsten, wenn etwas kaputt geht.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button