Entwurf

Wie groß sollte ein Couchtisch sein? Experten geben einen Überblick über die Größe von Möbeln

Wie groß sollte ein Couchtisch sein? Die Möbelprofis diskutieren diese Frage mit praktischen Ratschlägen, unabhängig von der Größe oder dem Stil Ihres Wohnzimmers.

A modern living room with hairpin leg wooden coffee table and pink yellow and cream cushion decor

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wie groß sollte ein Couchtisch sein?” ist die Frage, die in letzter Zeit in aller Munde ist (bzw. die viele von uns in ihre Suchmaschinen eingeben). Die Antwort lautet, dass dies von vielen Variablen in Ihrem Wohnzimmer abhängt.

Die besten Couchtische (öffnet in neuem Tab) sind nicht alle gleich groß. Einige hübsche Stücke sind eher zierlich, andere Möbel mit Wow-Effekt sind breit, und viele Tische, die wir lieben, sind lang. Aber es gibt eine Wissenschaft für das Styling eines Couchtisches in Ihrem Wohnzimmer.

Wir haben die Frage “Wie groß sollte mein Couchtisch sein?” an die Profis gestellt, die verdammt gute (allgemeingültige) Ratschläge geben konnten, die für alle Räume – ob klein oder groß – geeignet sind.

Sie haben einige wichtige Faktoren herausgearbeitet, die bei der Entscheidung für einen Couchtisch in Ihrem Wohnzimmer eine Rolle spielen können. Dabei haben sie die Gestaltung Ihres Wohnzimmers, Ihre vorhandenen Möbel und die Art und Weise, wie Sie diesen Raum nutzen, berücksichtigt.

Wie groß sollte ein Couchtisch sein?

Wir alle kennen das. Sie haben gerade ein tolles Sofa gekauft, und nun müssen Sie den passenden Couchtisch auswählen, um den Platz optimal zu nutzen. Wie entscheiden Sie, welche Größe Ihr Couchtisch haben soll? Das kann eine schwierige Aufgabe sein, vor allem, wenn Sie mit einem kleinen Raum arbeiten”, sagt der ansässige Designer Kyle Schuneman, APT2B (öffnet in neuem Tab)

Wenn Sie sich für einen zu großen Tisch entscheiden, erdrücken Sie Ihren Raum. Wenn Sie sich für einen zu kleinen Tisch entscheiden – vor allem im Verhältnis zu Ihrem Sofa -, wirkt Ihr Raum unausgewogen.

Werkzeuge, die Sie benötigen, um die Größe Ihres Couchtisches zu bestimmen

Ihr Couchtisch sollte proportional zur Couch und zur Größe des Raums sein, in dem er steht. In der Regel werden Couchtische nach den Sitzmöbeln und anderen Möbeln gekauft. Wenn Sie also ein Maßband und einen Taschenrechner zur Hand haben, können Sie die genaue Größe Ihres Tisches leicht herausfinden”, sagt Amber Dunford (öffnet in neuem Tab) , Lead Stylist bei Overstock.com (öffnet in neuem Tab) .

Berücksichtigen Sie die Höhe Ihres Couchtisches

Wenn Sie sich fragen, wie groß ein Couchtisch sein soll, sollten Sie berücksichtigen, wie hoch er sein kann. Schließlich wollen Sie nicht, dass er die Sicht auf den Fernseher versperrt. Andererseits soll er nicht so kurz sein, dass man in die Hocke gehen muss, um seinen Kaffee abzustellen, oder dass die Dekoration auf dem Couchtisch nicht mehr zu sehen ist. Was ist also die magische Regel, damit Ihr Couchtisch für Sie funktioniert?

Ihr Couchtisch sollte 1 bis 2 Zentimeter kürzer sein als die Höhe der Sitzkissen Ihres Sofas”, sagt Schuneman.

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie gerne die Füße hochlegen. Es trägt auch dazu bei, dass Sie eine gute, freie Sicht haben, wenn Sie auf dem Sofa sitzen, und dass Sie bequem nach Snacks und anderen Dingen auf dem Couchtisch greifen können. Dies ist das wichtigste Maß bei der Wahl der richtigen Tischgröße, daher sollten Sie sich zuerst die Tischhöhe ansehen.’

Überprüfen Sie die Breite Ihres Couchtisches

Der ideale Couchtisch hat eine Breite von zwei Dritteln der Breite Ihres Sofas. Bei einer Couchgarnitur mit Chaiselongue sollte der Tisch nur zwei Drittel der Breite des Sofas haben. Das schafft ein ausgewogenes Bild im Raum”, sagt Schuneman.

Bei einer Couchgarnitur mit Chaiselongue empfehlen wir, dass der Couchtisch nicht weiter in den Raum hineinragt als die Chaiselongue. Ansonsten gilt die Faustregel, dass die Tiefe des Couchtischs von der Größe des Raums abhängt. Wenn Sie ein schmales Zimmer haben, wählen Sie einen Tisch, der nicht sehr tief ist. Wenn Sie ein größeres Wohnzimmer haben, können Sie einen größeren, quadratischen Tisch oder sogar einen runden Couchtisch wählen.’

So bestimmen Sie die richtige Tiefe

Die Tiefe Ihres Couchtisches sollte so schmal sein, dass zwischen der Außenkante des Tisches und dem nächsten Hindernis, wie dem Fernsehgerät oder dem Kamin, mindestens 30 Zentimeter bleiben”, erklärt Dunford.

In einem größeren Wohnzimmer, in dem Sie mehr Platz zur Verfügung haben, kann dieser Abstand größer sein. Wenn Sie zusätzliche Sitzgelegenheiten auf der gegenüberliegenden Seite des Tisches haben, sollten Sie darauf achten, dass ein Erwachsener bequem zwischen den beiden Stühlen hindurchgehen kann.

Um die perfekte Tischtiefe für ein kleines Wohnzimmer zu finden, messen Sie den Abstand zwischen der Kante Ihrer Couch und Ihrem Fernsehgerät, dem Kamin oder zusätzlichen Sitzgelegenheiten. Ziehen Sie von diesem Maß 30 Zoll ab. Ziehen Sie dann den Platz ab, der zwischen der Couch und der Innenkante des Tisches verbleiben soll (siehe nächster Abschnitt zur perfekten Platzierung des Couchtisches). Das verbleibende Maß ist die ideale Tiefe für Ihren neuen Couchtisch. Bei größeren Wohnzimmern sollten Sie sich an die 30-Zoll-Mindestmaßregel halten.

Wenn Sie auf beiden Seiten des Tisches etwas weniger Platz lassen müssen, als hier empfohlen wird, ist das in Ordnung, solange Sie noch gut durch den Raum gehen können. Natürlich sollten Sie auch bedenken, wie viel Fläche für alles ausreicht, was Sie auf den Tisch stellen wollen.

Und wenn Sie noch mehr Inspirationen für Ihr kleines Wohnzimmer suchen, finden Sie hier weitere Tipps für die Auswahl von Möbeln für ein kleines Wohnzimmer.

Andere Möglichkeiten, die richtige Couchtischgröße zu wählen

Wenn Sie kein Maßband zur Hand haben oder nicht selbst rechnen wollen, gibt es natürlich auch einfachere Methoden, um herauszufinden, ob ein bestimmter Couchtisch in Ihr Wohnzimmer passt (öffnet in neuem Tab) .

Wenn Sie beim Sitzen mit den Beinen gegen den Tisch stoßen, ist der Platz zu eng. Wenn Sie sich anstrengen müssen, um die Gegenstände auf dem Tisch zu erreichen, ist er zu groß. Die Form und der Stil Ihres Couchtisches bestimmen auch dessen Größe”, sagt Dunford.

Wie Sie Ihren Couchtisch zu Ihren Möbeln stellen

Der Abstand zwischen der Vorderseite des Sofas und dem Couchtisch sollte zwischen 12 und 18 Zoll betragen. Fünfzehn Zentimeter sind normalerweise ein angenehmer Abstand zum Gehen und Sitzen”, sagt Schuneman.

Noch näher, und es wird eng. Bei einem größeren Abstand können Sie den Tisch nicht mehr bequem erreichen, wenn Sie einen Snack genießen oder die Fernbedienung suchen. Stellen Sie den Tisch in die Mitte des Sofas, so dass auf beiden Seiten des Tisches gleich viel Platz ist.

Dies garantiert auch, dass Sie sich um den Tisch herum bewegen können, ohne dass Sie die Seiten wechseln müssen. Sie wollen ungehinderte Wege zwischen dem Fernseher und dem Tisch. Andernfalls wird der Raum unglaublich eng und überfüllt wirken. Das ist ein echter Feng-Shui-Killer.

Überlegen Sie sich, wie viel Platz Sie haben, und stellen Sie sicher, dass Sie und Ihre Gäste genug Platz haben, um sich bequem zu bewegen. Wir empfehlen, zwischen dem Couchtisch und anderen Möbelstücken, wie z. B. dem Media-Ständer, einen Abstand von etwa 30 cm zu lassen. Denken Sie daran, dass nicht alle Couchtische rechteckig sind. Denken Sie über den Tellerrand hinaus. Oft passt ein quadratischer, länglicher oder runder Tisch am besten zu dem Platz, den Sie zur Verfügung haben.’

Wählen Sie die richtige Größe für die Ästhetik Ihres Wohnzimmers

Um einen zusammenhängenden, fließenden Raum zu schaffen, sollten Sie idealerweise einen Tisch in der richtigen Größe wählen, der zum Look Ihres Wohnzimmers passt. Moderne Couchtische sehen in modernen Einrichtungen großartig aus, und designorientierte Stücke können einen echten Blickfang darstellen, besonders in neutral eingerichteten Räumen.

Bevor Sie einen Couchtisch kaufen, sollten Sie ein Foto Ihres aktuellen Wohnzimmers machen, damit Sie die Proportionen des Tisches im Verhältnis zu seiner Umgebung berücksichtigen können”, sagt Hina Khan, Senior Content Marketing Manager bei Society6 (öffnet in neuem Tab) .

Wenn Sie eine moderne Ästhetik haben, werden Sie wahrscheinlich einen kleineren Couchtisch bevorzugen, um den Raum auszugleichen, während Sie bei traditionelleren Stücken eher zu größeren Tischen tendieren werden.

Wählen Sie die richtige Couchtischform für Ihren Raum

Berücksichtigen Sie die Form, wenn Sie einen neuen Couchtisch auswählen. Anstatt sich für einen klassischen rechteckigen Couchtisch zu entscheiden, sollten Sie überlegen, wie ein quadratischer, runder oder länglicher Couchtisch besser zu Ihrem Raum passen könnte”, sagt Nadia McCowan-Hill, Resident Stylist bei Wayfair (öffnet in neuem Tab)

Rechteckige Tische passen gut zu längeren Couches. Wenn Ihr Raum viele weiche Linien hat, sollten Sie diese mit einem rechteckigen Couchtisch auflockern. Eine runde Form passt zu kürzeren Sofas und kompakteren Sitzgruppen, da lange Sofas runde Couchtische eher klein wirken lassen. Sie sind eine gute Wahl, wenn Sie kleine Kinder oder Haustiere haben, da es keine scharfen Ecken gibt, an denen man sich stoßen könnte.

Wenn Sie keinen konventionellen Stil bevorzugen, sind frei geformte Couchtische genau das Richtige für Sie. Geometrische Formen wie dreieckige, sechseckige und halbkreisförmige moderne Couchtische (öffnet in einem neuen Tab) würden in einer flippigen und doch lässigen Umgebung gut aussehen. Wenn Sie sich für eine abstraktere Form entscheiden, kann sich Ihr alltäglicher Couchtisch wie eine Skulptur oder ein Kunstwerk in Ihren Raum einfügen. Wir empfehlen einen Freiform-Stil, wenn Ihr Wohnbereich einen modernen, anspruchsvollen Look hat.’

Entscheiden Sie, wofür Sie Ihren Couchtisch verwenden wollen

Neben der Frage “Wie groß soll mein Couchtisch sein?” sollten Sie sich auch Gedanken darüber machen, welchen Zweck oder welche Funktion Ihr Couchtisch erfüllen soll. Während ein goldener Couchtisch eine idyllische Wahl ist, um ein modernes Couchtisch-Dekor zu präsentieren, könnte ein schwarzer Couchtisch eine intelligente Option sein, um als WFH-Schreibtisch zu dienen.

Wenn Sie eine Arbeitsfläche benötigen, wählen Sie einen höheren Tisch, an dem Sie Ihren Laptop oder Ihre Bücher unterbringen können. Wenn Sie einen entspannten und legeren Look wünschen, sollten Sie sich für einen niedrigeren Tisch entscheiden, auf dem Sie Ihre Tasse Kaffee und Snacks abstellen können”, sagt Jess Contomichalos, Stylistin bei Danetti (öffnet in neuem Tab) .

Weitere zu berücksichtigende Aspekte

Wie wir wissen, sind nicht alle Couchtische gleich. Einige praktische Funktionen können dazu führen, dass wir das “Regelbuch” in die Tonne kloppen und von dem abweichen, was einige der Profis oben erwähnt haben.

Ein Beispiel: Wenn ein Couchtisch gleichzeitig als Ablage oder Schreibtisch dient (wie ein Couchtisch mit Deckel), sollten Sie vielleicht in etwas Größeres investieren. In ähnlicher Weise nennt McCowan-Hill weitere Merkmale, die Ihre Kaufentscheidung beeinflussen können:

  • Stauraum: Organisationsmerkmale wie Schubladen, Behälter und Regale sind ideal für die Aufbewahrung von Zeitschriften, Kissen, Decken, Fernbedienungen und allem, was sonst noch dazu beiträgt, Ihr Wohnzimmer aufgeräumt zu halten.
  • Truhe: Truhen-Couchtische gibt es in vielen Formen, aber in der Regel sind sie rechteckig. Ihr charakteristisches Merkmal ist ein Deckel, der an einen traditionellen Koffer erinnert. Der Deckel lässt sich öffnen und gibt den Blick auf ein hohles Inneres frei, das sich perfekt zur Aufbewahrung von Überwürfen oder Spielzeug eignet.
  • Verspiegelt: Wie Wandspiegel vermitteln auch verspiegelte und gläserne Couchtische die Illusion eines größeren Raums. Wenn Sie eine belebte Umgebung auflockern möchten, könnte ein verspiegelter Couchtisch das Richtige für Sie sein.
  • Tablettaufsatz: Ein Couchtisch mit Tablettaufsatz ist ideal zum Servieren von Snacks oder Getränken. Seine Tischplatte besteht aus einem oder mehreren herausnehmbaren Tabletts.
  • Lift Top: Diese Art von Couchtisch verfügt über eine bewegliche Tischplatte, die von Cocktail- auf Esstischhöhe angehoben werden kann. Bei Nichtgebrauch kann die Tischplatte wieder auf Couchtischhöhe abgesenkt werden.
  • Nesting-Tische: Nesting-Tische gibt es in allen Formen, aber sie bestehen aus zwei oder mehr Tischen, die nach und nach kleiner werden und bei Nichtgebrauch alle unter den größten Tisch passen. Vielleicht sollten Sie lieber in ein kleines Set als in einen großen Couchtisch investieren.

Ausmessen und Bestimmen der richtigen Couchtischgröße

Ein Couchtisch in der falschen Größe kann die Proportionen Ihrer Möbel beeinträchtigen. Um die richtige Größe zu ermitteln, nehmen Sie ein Maßband zur Hand und befolgen Sie die folgenden Schritte”, sagt Mike Vermillion, Senior Buyer bei Hayneedle (öffnet in neuem Tab) (Ein Unternehmen von Walmart (öffnet in neuem Tab)).

  • Messen Sie vom Boden bis zur Oberkante des Sofakissens oder Sessels.
  • Messen Sie die Länge des Sofas, des Stuhls oder der Sitzgruppe.
  • Wählen Sie einen Couchtisch, dessen Höhe nicht mehr als zwei Zentimeter unter der Oberkante des Stuhls oder Sofakissens liegt. Die Länge des Couchtisches sollte etwa zwei Drittel der Länge des Sofas betragen.

Ein Couchtisch sollte zu den letzten großen Möbelstücken gehören, die Sie für Ihren Wohnbereich auswählen, denn so können Sie leichter herausfinden, welche Größe der Couchtisch für Ihren Raum haben muss. Achten Sie beim Kauf eines Couchtisches auf die Höhe und Länge sowie auf die Gesamtgröße Ihres Raumes, um zu vermeiden, dass der Raum überfüllt, überwältigt oder unterbesetzt ist.

Couchtische gibt es in unendlich vielen Größen, von kleinen, wohnungsgroßen Couchtischen bis hin zu doppelstöckigen, multifunktionalen Meisterwerken. Es ist wichtig, beim Kauf eines neuen Couchtischs die Größe des Raums und die Größe der umliegenden Gegenstände zu berücksichtigen.

Welche Größe ist der beste Couchtisch?

Ein garantierter Weg, um sicherzustellen, dass Sie die perfekte Größe für Ihren Raum bekommen, ist ein selbstgebauter Couchtisch. Wenn Sie Ihre Möbel von Grund auf selbst bauen, können Sie die Komponenten in der richtigen Größe auswählen (oder zuschneiden), um sicherzustellen, dass sie Ihr Wohnzimmer nicht erdrücken.

Wenn Sie aber kein geschickter Heimwerker sind oder einfach keine Zeit für ein Wochenendprojekt haben, ist es gut, wenn Sie Ihre Erwartungen im Griff haben, damit Sie wissen, was “von der Stange” erhältlich ist. Einfach ausgedrückt: Wie klein ist “klein”, und was gilt im Einzelhandel als “groß”?

Wenn Sie in einen neuen Couchtisch investieren, sollten Sie nach einem Stück suchen, das groß genug ist, um viel Platz zu bieten, aber klein genug, um den Sitzbereich nicht zu dominieren”, sagt Shante Lee, Head of Design bei Castlery (öffnet in neuem Tab) .

Kleine Couchtische variieren in der Größe von nur 19″ in der Breite bis hin zu 44″. Da es kleine Couchtische in verschiedenen Formen gibt, sollte es einfach sein, ein Stück zu finden, das perfekt in Ihr Wohnzimmer passt.

Ein großer Couchtisch kann der Anker sein, den Ihr Wohnzimmer braucht, denn er ist nicht nur ein Blickfang, sondern erfüllt auch eine Reihe von praktischen Zwecken. Wenn Sie einen großen Wohnbereich zu füllen haben, wirkt ein zu kleiner Tisch wie ein Zwerg und ist fehl am Platz. Wählen Sie also Maße, die Ihren Wohnbereich widerspiegeln.’

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button