Entwurf

Wahl des Gummibodenbelags

Yellow floor in a green kitchen

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Sie brauchen einen Bodenbelag, der langlebig und zeitgemäß ist? Aufgrund seiner praktischen und hygienischen Eigenschaften ist Kautschukbodenbelag eine beliebte Wahl für stark frequentierte Bereiche wie Küchen, Spielzimmer, Badezimmer und Kinderzimmer. Trotz seines robusten Images fühlt er sich weich an und ist angenehm zu begehen.

Gummibodenbeläge sind robust und widerstandsfähig und können bei richtiger Verlegung 20 Jahre und länger halten, weshalb sie in Wohnräumen immer beliebter werden. Hier erfahren Sie, wie Sie den besten Gummibodenbelag für Ihr Zuhause auswählen.

Wie viel kostet ein Gummibodenbelag?

Einer der Vorteile von Kautschukböden ist der günstige Preis und die Langlebigkeit, die sie im Vergleich zu Steinböden oder Massivholz zu einer relativ preiswerten Wahl macht. Der Nachteil ist, dass er in der Regel nicht auf der Straße oder in Baumärkten erhältlich ist. Sie finden ihn bei Online-Anbietern und in Fachgeschäften, die in der Regel gerne Muster zur Verfügung stellen,

Gummibodenbeläge sind ab 30 bis etwa 60 Pfund pro Quadratmeter erhältlich, für Sonderanfertigungen müssen Sie allerdings etwas mehr bezahlen.

Woraus werden Gummiböden hergestellt?

Die meisten Kautschukböden werden heute aus synthetischem Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR) hergestellt, einem Nebenprodukt der Erdölverarbeitung. Es gibt auch Naturkautschukbodenbeläge aus Latex und einige kleine Anbieter von recyceltem Kautschuk.

Wenn Sie auf der Suche nach einem nachhaltigen Material sind, erkundigen Sie sich bei Ihrem Lieferanten, denn Naturkautschuk ist ein vollständig erneuerbarer Rohstoff. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie nach einem Nachweis über den Inhalt des Materials. Einige Unternehmen bieten auch einen maßgeschneiderten Farbservice an.

Die Vor- und Nachteile von Kautschukbodenbelägen

Wie andere Bodenbeläge hat auch Kautschuk seine Vor- und Nachteile. Die Hauptvorteile dieser Art von Bodenbelag sind, dass er kostengünstig, warm und weich unter den Füßen und langlebig ist. Wenn Sie Allergiker sind, sollten Sie diese Art von Bodenbelag in Betracht ziehen, da er sehr hygienisch ist. Die Nachteile von Kautschuk als Bodenbelag sind die Kratz- und Fleckenanfälligkeit sowie die Rutschgefahr, die bei der Verlegung in Bädern und Küchen zu beachten ist.

Wo sollte man Gummibodenbeläge verlegen?

Er ist ideal für potenziell nasse Bereiche wie Küchen, Bäder und Hauswirtschaftsräume, da er hygienisch und leicht zu reinigen ist. Auch in Wohnbereichen wird er immer beliebter, vor allem in modernen Häusern. Wenn Sie ihn in einem Wohn- oder Schlafzimmer verwenden, sollten Sie darauf achten, dass Sie einen schützenden Teppich unter die Möbel legen, damit der Boden nicht verschmutzt wird.

Einige Arten von Kautschukböden sind für den Außenbereich geeignet, z. B. für Kinderspielplätze, während andere, weniger hochwertige Ausführungen für Garagen, Schuppen und Werkstätten bestimmt sind.

Ist ein Gummibodenbelag für eine Fußbodenheizung geeignet?

Gummibodenbeläge sind eine naheliegende Option für die Kombination mit Fußbodenheizung wegen seiner weichen und warmen Oberfläche. Er kann die Wärme sehr gut speichern und eignet sich hervorragend für Schlaf- und Badezimmer, in denen man möglicherweise barfuß läuft.

Wenn Sie eine Fußbodenheizung unter Ihrem Gummibodenbelag verlegen möchten, erkundigen Sie sich vor der Verlegung bei Ihrem Lieferanten, ob es eine maximale Wärmebegrenzung gibt, um sicherzustellen, dass die Wärme Ihren gewählten Bodenbelag nicht beschädigt.

Verlegung von Gummibodenbelägen

Dies hängt von Ihren Fähigkeiten und Ihrer Erfahrung ab. Fliesen sind einfacher zu verlegen als Bahnenware (sehen Sie sich unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Verlegen von Fliesen an) – ein falscher Zuschnitt kann ein kostspieliger Fehler sein. Wenn Sie ein professionelleres Finish wünschen oder eine große Fläche zu verlegen haben, sollten Sie die Dienste eines qualifizierten oder erfahrenen Verlegers in Anspruch nehmen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, den Boden selbst zu verlegen, achten Sie darauf, dass Ihr Unterboden eben und glatt ist.

Zwischen den einzelnen Chargen kann es zu leichten Farbabweichungen kommen. Bestellen Sie daher immer die benötigte Menge auf einmal und verwenden Sie den vom Hersteller empfohlenen Kleber. Die meisten Fliesen, die für den Hausgebrauch geeignet sind, müssen nicht versiegelt werden; dies ist normalerweise etwas, das in gewerblichen Bereichen mit besonderen Hygieneanforderungen, wie z. B. in Krankenhäusern und Labors, gemacht wird.

Wo finde ich einen seriösen Verleger für Gummibodenbeläge?

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Lieferanten, ob er einen Verlegeservice anbietet oder ob er Handwerker vor Ort empfehlen kann. Die meisten Lieferanten bieten einen Verlegeservice an, da es sich um ein Spezialprodukt handelt.

Persönliche Empfehlungen sind jedoch oft die beste Option. Alternativ können Sie auch auf Websites wie Rated People (öffnet in einem neuen Tab) und Check a Trade (öffnet in einem neuen Tab) nach örtlichen Installateuren suchen. Das National Institute of Carpet and Floorlayers (öffnet in einem neuen Tab) kann Ihnen auch eine Liste von Mitgliedern zur Verfügung stellen.

Pflege und Reinigung von Gummibodenbelägen

Gummibodenbeläge benötigen keine spezielle Reinigung. Entfernen Sie einfach losen Staub und Schmutz mit einem Besen oder Staubsauger und reinigen Sie ihn mit einem feuchten Mopp unter Verwendung des vom Hersteller empfohlenen Reinigungsmittels. Einige Arten von Gummiböden können poliert werden, um eine glänzende Oberfläche zu erhalten. Verwenden Sie immer Fußmatten an Außentüren und bringen Sie Schutzfüße ode r-unterlagen an der Unterseite von Möbeln an, um Flecken zu vermeiden.

Vermeiden Sie Schäden durch Küchengeräte, indem Sie eine Hartfaserplatte zwischen das Gerät und den Boden legen, und ziehen Sie keine schweren Gegenstände oder Möbel ohne Schutz über den Boden. Alle Bodenbeläge können durch direkte Sonneneinstrahlung beeinträchtigt werden und neigen zum Ausbleichen der Farben. Daher sollten Sie die Jalousien an sonnigen Tagen möglichst geschlossen halten, insbesondere wenn Sie sich für einen kräftigen oder dunklen Farbton entscheiden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button