Entwurf

So funktioniert die Schublade unter dem Backofen wirklich – sie dient nicht nur zur Aufbewahrung

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Jeder, der gerne kocht, weiß, wie lebensrettend eine ordentliche Aufbewahrung ist. Von Lazy Susan-Gewürzregalen bis hin zu ausziehbaren Körben – je mehr Möglichkeiten wir haben, unsere Küchenutensilien zu verstecken, desto besser. Viele nutzen die schmale Schublade unter dem Backofen um zusätzliche Backbleche und Geschirr zu verstauen. Bei manchen Backöfen hat sie aber auch einen ganz anderen Zweck.

Die Schublade direkt unter dem Backofen kann nämlich auch zum Warmhalten von Speisen genutzt werden. Viele Elektrobacköfen verfügen nämlich über eine eingebaute Wärmeschublade, in der frisch zubereitete Teller oder Beilagen warmgehalten werden können, während Sie sie servieren. Wenn Sie nicht überzeugt sind, sehen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Ofens nach.

  • Siehe auch: Wie man einen Backofen richtig vorheizt – für beste Ergebnisse

Wozu dient der Backofen unter der Schublade?

Die Funktion der Backofenschublade ist von Modell zu Modell leicht unterschiedlich, daher ist es immer sinnvoll, sich bei Ihrem Hersteller zu erkundigen”, sagt Katie Georgeson, Brand Managerin für die britischen Kochgerätemarken Belling (öffnet in neuem Tab) und Stoves (öffnet in neuem Tab) . Bei den Herden von Belling ist die untere Schublade sowohl für die Aufbewahrung als auch für das Aufwärmen von Tellern nützlich, da sie die Restwärme des Hauptbackofens aufnimmt”, fügt sie hinzu.

Bei den Herden von Stoves ist die Schublade für das langsame Garen gedacht und verfügt über eine spezielle Funktion für diesen Zweck. Sie kann als Stauraum genutzt werden, wenn sie nicht in Gebrauch ist, und andere Backöfen bieten auch spezielle Funktionen zum Garen von Brot und zum Aufwärmen von Tellern”, sagt Katie.

Wenn Sie es nicht ertragen können, Ihre Backblechschublade aufzugeben, dann keine Sorge. Sofern in Ihrem Handbuch nicht ausdrücklich etwas anderes steht, können Sie dort alle Küchenutensilien aufbewahren, die Sie möchten.

Aber vielleicht möchten Sie den praktischen zusätzlichen Platz in der Schublade unter Ihrem Gas- oder Elektrobackofen nutzen, um Dinge in Stapeln zu kochen und alle Speisen für das Abendessen warm zu halten. Oder wenn Sie mit dem Essen fertig sind, aber Ihr Partner oder Mitbewohner noch nicht zu Hause ist, können Sie gleich loslegen und sein Essen in der Schublade warmhalten.

Wer hätte gedacht, dass die Schublade direkt unter dem Backofen ein praktisches Hilfsmittel ist, wenn man Gäste hat? Wenn Sie nicht wissen, ob Sie überhaupt eine Schublade unter Ihrem Backofen haben, sind Sie nicht allein.

Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass diese Schublade nicht zum Kochen gedacht ist. Legen Sie also keine Speisen hinein, die nicht bereits kochend heiß sind, denn bei niedrigen Temperaturen können sich Bakterien bilden, die zu einer Lebensmittelvergiftung führen können.

Wenn Sie einen Elektroherd haben, ist die Schublade wahrscheinlich zum Warmhalten von Speisen gedacht, und auf dem Bedienfeld befindet sich vielleicht sogar ein Schild mit der Aufschrift “Wärmeschublade”. Es könnte sein, dass die Schublade einfach zur Aufbewahrung gedacht ist. In diesem Fall können Sie verschiedene Küchenutensilien darin aufbewahren. Die Schublade wird allerdings heiß, daher sollten Sie nichts aus Plastik oder Papier hineinlegen.

  • Siehe auch: So reinigen Sie Backofenroste für glänzende Ergebnisse

Daran sollten Sie also denken, wenn Sie das nächste Mal einen großen Braten zubereiten und in letzter Minute mit den verschiedenen Komponenten jonglieren müssen, die zusammenkommen. Es kommt natürlich ganz auf Ihr Modell an, und wir können nicht für alle sprechen. Aber es ist gut möglich, dass die Schublade einen praktischen Nutzen hat, der schon die ganze Zeit vorhanden war.

Millie arbeitet seit Anfang 2021 bei Real Homes als Redakteurin für Wohnungsnachrichten. Wenn sie nicht gerade über Trends, Umgestaltungen und die Pflege von Zimmerpflanzen schreibt, verbringt sie ihre Freizeit damit, ihre Mietwohnung im Norden Londons auf Vordermann zu bringen. Ihr nächstes Projekt ist ein einfacher Sessel, der neu gepolstert werden soll, um eine gemütliche Leseecke in ihrem Wohnzimmer zu schaffen. Sie liebt es, in Antiquitätengeschäften zu stöbern, ihren kleinen Vorgarten zu pflegen und nie ohne frische Blumen zu Hause zu sein.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button