Entwurf

Sicherheit in der Weihnachtsbeleuchtung: Was Sie von den Experten wissen müssen

christmas lights

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Lichter sind ein unverzichtbares Element der Weihnachtsdekoration, aber es ist auch wichtig, die Sicherheit der Weihnachtsbeleuchtung zu berücksichtigen. Ganz gleich, ob sie den Baum und die Räume im Haus schmücken oder die Außenfassade dekorieren, die funkelnden Lichterketten können ein Sicherheitsrisiko darstellen.

Mit den richtigen Überlegungen, Vorsichtsmaßnahmen und einigen einfachen Regeln lassen sich diese Gefahren jedoch leicht vermeiden, und genau hier setzen unsere Sicherheitstipps für die Weihnachtsbeleuchtung an.

Planen Sie dieses Jahr Ihre Weihnachtsbaumdekoration und vieles mehr unter dem Gesichtspunkt der Sicherheit von Weihnachtsbeleuchtung. Wir haben die Experten gebeten, ihr Wissen mit Ihnen zu teilen, damit Sie sicher sein können, was zu tun ist.

Sicherheit der Weihnachtsbeleuchtung

Für eine optimale Sicherheit der Weihnachtsbeleuchtung gibt es ein paar einfache Dinge, die Sie beachten sollten. Es ist wichtig, beim Kauf auf die Etiketten zu achten, die bereits vorhandenen Lichter zu überprüfen, um sicherzustellen, dass keine Probleme aufgetreten sind, und die Sicherheitsrichtlinien für den Gebrauch zu befolgen. Dies sind die Details.

Worauf Sie beim Kauf von Weihnachtsbeleuchtung achten sollten

Prüfen Sie die Kennzeichnung. Kaufen Sie beim Kauf von Lichtern nur solche, die das UL-Zeichen auf der Verpackung tragen, denn diese wurden getestet und als sicher eingestuft”, sagen die Experten von Mr. Electric (öffnet in neuem Tab) .

Diese sind leicht zu finden. Alle Lichtsets, die von großen Einzelhändlern aufgenommen werden, sind UL-geprüft und werden daher nach den höchsten Standards getestet”, sagt John DeCosmo, der Präsident der Ulta-Lit Tree Company (öffnet in neuem Tab) .

Im Vereinigten Königreich sollten Sie auf Sicherheitskennzeichen wie das BS-Kitemark achten.

Was die Art der Beleuchtung angeht, so sollten Sie sich für energiesparende LEDs entscheiden, die weniger Wärme abstrahlen und zudem noch Geld sparen. Shannon Bedrich, Mitbegründerin von ElectricityPlans (öffnet in neuem Tab), erklärt: LEDs kosten 80 bis 90 Prozent weniger im Betrieb als herkömmliche Beleuchtung. Außerdem sind LED-Lampen in verschiedenen Ausführungen erhältlich, von kleinen punktförmigen Lampen bis hin zu den großen traditionellen Glühbirnen, die noch Ihre Großeltern verwendeten.

LEDs gibt es in einer Vielzahl von Farben, so dass Sie den gewünschten Effekt erzielen können. Wenn Sie ein traditionelles Aussehen mit LED-Weihnachtsbeleuchtung wünschen, sollten Sie sich für eine warmweiße Glühbirnenfarbe entscheiden.

Ein weiterer Sicherheitsvorteil von LED-Lichtern? LED-Lichter bestehen aus Epoxidharz und nicht aus Glas, so dass sie nicht so leicht zerbrechen können”, sagen die Experten von Mr. Electric.

Überprüfen und warten Sie vorhandene Weihnachtsbeleuchtung

Wenn Sie bereits vorhandene Lichterketten verwenden, sollten Sie diese vor dem Anbringen am Baum auf defekte Glühbirnen überprüfen und diese durch den gleichen Typ und die gleiche Leistung wie die Originale ersetzen.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Glühbirnen austauschen, bevor Sie die Lichterkette aufhängen, oder wenn eine Birne ausfällt, während sie in Betrieb ist. Am sichersten ist es, den Stecker der Lichterkette zu ziehen, bevor Sie mit dem Austausch beginnen”, sagt John DeCosmo.

Achten Sie auf Schäden an den Kabeln. Beschädigte Lichter sollten nicht verwendet werden.

Sichere Verwendung von Weihnachtsbeleuchtung

Es lohnt sich, einen Überspannungsschutz für die Weihnachtsbeleuchtung zu verwenden, und überlasten Sie kein Verlängerungskabel. Befolgen Sie die Dreierregel”, raten die Experten von Mr. Electric. Um Überhitzung zu vermeiden, sollten Sie darauf achten, wie viele Stecker gleichzeitig in ein Verlängerungskabel gesteckt werden. Mehr als drei sind zu viel.

Verlegen Sie die Kabel nie quer über Fluchtwege oder Durchgangsstraßen, und wenn keine Steckdose in der Nähe ist, sollten Sie stattdessen batteriebetriebene Weihnachtslichter verwenden, um das Sicherheitsrisiko von herabhängenden Kabeln zu vermeiden.

Achten Sie darauf, wo die Lichter als Teil Ihrer Weihnachtsdekoration angebracht werden – drinnen und draußen. Lichterketten in Innenräumen sind gefährlich, wenn es zu einem Wärmestau kommt”, sagt John DeCosmo. Vielleicht haben Sie zum Beispiel absichtlich oder unabsichtlich Lichterketten unter Ihrem Baum platziert, auf denen in Papier eingewickelte Geschenke liegen. Das könnte eine Brandgefahr darstellen.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie einen Christbaumständer mit einem Wasserreservoir verwenden: Lassen Sie die Kabel nicht ins Wasser laufen.

Überlegen Sie sich, ob Sie nicht in einen intelligenten Stecker investieren sollten – damit können Sie Ihre Weihnachtsbaumbeleuchtung steuern, ohne jedes Mal unter den Baum kriechen zu müssen, wenn Sie sie ein- und ausschalten wollen. Genial.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

    (öffnet in einem neuen Tab)

Richtiges Anbringen der Weihnachtsbeleuchtung im Freien

Achten Sie darauf, dass Sie niemals Lichterketten für Innenräume verwenden, sondern solche, die speziell für den Außenbereich gedacht sind.

Achten Sie auch auf die richtige Aufhängung der Lichterketten. Das häufigste Risiko für einen Stromschlag ist menschliches Versagen beim Anbringen von Außenbeleuchtungen”, sagt Shannon Bedrich. Verwenden Sie niemals etwas, das die Gefahr birgt, das Stromkabel zu durchstechen, wie Schrauben, Nägel oder herkömmliche Heftklammern. Verwenden Sie immer U-förmige Elektroklammern, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurden. Oder verwenden Sie isolierte Elektrohaken und Kabelbinder, um die Lampen in Ihrem Haus zu befestigen.

Schaffen Sie kein Risiko durch ein Übermaß an Lampen im Freien. Zu viele Lichterketten und die falschen Verlängerungskabel stellen eine Brandgefahr dar”, sagt Shannon. Befolgen Sie immer die Anweisungen des Herstellers zur Anzahl der Lichterketten, die aneinandergereiht werden können.

Und stellen Sie sicher, dass Ihre Verlängerungskabel für die Verwendung im Freien geeignet sind und das richtige Gewicht haben. So sollten Sie zum Beispiel ein Verlängerungskabel mit einer Stärke von 16 für Lichterketten von bis zu 25 Fuß verwenden, oder ein stärkeres Kabel mit einer Stärke von 14 für Lichterketten von mehr als 25 Fuß. Je länger die Lichterkette ist, desto schwerere Verlängerungskabel benötigen Sie.

Im Vereinigten Königreich sollten Sie sicherstellen, dass die Außenbeleuchtung über eine 30 mA RCD-geschützte Steckdose angeschlossen ist.

Hängen Sie Außenleuchten nicht bei nassem oder windigem Wetter auf, und seien Sie vorsichtig, wenn Sie in großer Höhe arbeiten. Wenn Sie eine Leiter benutzen, um Weihnachtsbeleuchtung anzubringen, ist es wichtig, das Buddy-System anzuwenden”, sagt Chris Counahan, Präsident von LeafFilter (öffnet in neuem Tab) . Wenn Sie keinen Helfer finden, der das untere Ende der Leiter stabilisiert, sagen Sie jemandem Bescheid, dass Sie eine Leiter zum Aufhängen der Lichter verwenden werden.

Verwenden Sie eine sichere und robuste Leiter mit einer stabilen Ablage für eine Tasche oder einen Eimer, um die Lichter zu befestigen. Am wichtigsten ist, dass Sie sich niemals zu weit hinaufbegeben. Bewegen Sie die Leiter immer an eine neue Stelle, anstatt weiter in die Dachrinne zu greifen, um Stürze zu vermeiden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button