Entwurf

Schlafzimmer für Paare – wie man Stile mischt und den perfekten Look kreiert

Bedrooms for couples

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Ein Schlafzimmer für Sie und Ihre Partnerin einrichten? Die Gestaltung von Schlafzimmern für Paare kann schwierig sein, da sie den Geschmack und den Lebensstil von zwei (möglicherweise sehr unterschiedlichen) Personen berücksichtigen müssen. Vielleicht ist einer von Ihnen ein Super-Minimalist, der keine Unordnung und einen Platz für alles mag, während der andere eher eklektisch ist, wenn es um die Einrichtung des Schlafzimmers geht. Aber was auch immer Ihre unterschiedlichen Einrichtungs- und Lebensstile sein mögen, das heißt nicht, dass Sie nicht einen goldenen Mittelweg finden und ein Schlafzimmer gestalten können, das zu Ihnen beiden passt.

Und dabei wollen wir Ihnen helfen. Wir haben viele Tipps für den Einstieg und viele Inspirationen für Sie zusammengetragen. Und wenn Sie noch mehr Ideen für Ihr Schlafzimmer brauchen, um eine Entscheidung treffen zu können, besuchen Sie unsere große Galerie.

Wie können Paare ihr Schlafzimmer dekorieren?

Sie sollten beide in den Prozess einbezogen werden, damit der Raum Sie beide widerspiegelt. Auch wenn einer von Ihnen eine klare Vorstellung von dem Projekt hat, sollten Sie dafür sorgen, dass Ihre andere Hälfte ein Mitspracherecht bei Möbeln, Farben und Dekoration hat (auch wenn es nur ein Nicken und ein “Ja, das ist schön, Schatz” ist). Legen Sie fest, was jedem von Ihnen bei der Einrichtung des Schlafzimmers wichtig ist, finden Sie eine gemeinsame Basis, aber finden Sie auch heraus, bei was Sie zu Kompromissen bereit sind. Was für Sie nicht so wichtig ist, kann für Ihren Partner sehr wichtig sein, so dass Sie Wege finden können, Ihre Geschmäcker und Bedürfnisse zu vereinen. Hier sind unsere besten Tipps und Ideen für das Schlafzimmer eines Paares, damit Sie loslegen können:

1. Wählen Sie Stile aus, die Sie beide mögen

Der beste Ausgangspunkt für die Gestaltung eines Paarschlafzimmers ist die Entscheidung, welche Stile Sie beide mögen. Im besten Fall mögen Sie beide den gleichen Stil, dann kommt es nur noch darauf an, wie Sie diesen Stil in Ihrem Raum umsetzen. Wenn Sie jedoch unterschiedliche Geschmäcker haben, sollten Sie prüfen, ob Sie diese Stile miteinander kombinieren können. Oft ist es gerade die Mischung von Stilen, die ein Schlafzimmer wirklich persönlich und interessant macht, also ist das keine schlechte Sache.

Sie werden feststellen, dass die meisten Stile auf irgendeine Weise gut zusammenpassen, es geht nur darum, ein Gleichgewicht zu schaffen. Was wir nicht empfehlen würden, ist, sich für Möbel in einem Stil und Dekoration in einem anderen Stil zu entscheiden, da dies störend wirken könnte. Sie sollten sowohl die Möbel als auch die Dekoration miteinander kombinieren, indem Sie Elemente aus beiden Stilen aufgreifen und in den gesamten Raum einfließen lassen.

2. Entscheiden Sie sich für ein Farbschema, das zu Ihnen beiden passt

Sobald Sie sich für einen Gesamtstil bzw. einen Stilmix entschieden haben, ist es an der Zeit, über Farben nachzudenken. Wenn es um das Schlafzimmer eines Paares geht, ist es am sichersten, sich für eine neutrale Farbe zu entscheiden, es sei denn, Sie beide können sich für eine kräftige Farbe entscheiden, die Sie zu 100% lieben. Wenn Sie sich für einen neutralen Hintergrund entscheiden, können Sie Ihre Stile leicht mischen und die Farbpalette passt am ehesten zu jedem Look, den Sie in den Raum bringen.

Aber neutral muss nicht immer weiß bedeuten. Blasse, gedämpfte Farben können ebenso vielseitig sein. Probieren Sie Salbeigrün, blasse Pfirsichtöne, Rosatöne und helle Blautöne aus, wenn Sie nur einen Hauch von Farbe wünschen, der nicht mit Ihrem gemischten Stil kollidiert.

In unserer Galerie finden Sie viele Ideen für Schlafzimmerfarben.

3. Sie können sich nicht entscheiden? Halten Sie es einfach

Wenn Ihre Stile zu gegensätzlich sind oder Sie sich nicht für einen Look entscheiden können, den Sie beide mögen, dann halten Sie Ihr Schlafzimmer einfach ganz schlicht. Schlicht kann genauso stilvoll sein, und Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass sich Ihre beiden Stile mit der Zeit einfügen und auf ganz natürliche Weise miteinander verschmelzen, wenn Sie beide in diesem Raum leben. Halten Sie die Farben neutral, stellen Sie nur wenige Möbel zusammen und beschränken Sie die Dekoration auf ein Minimum. Fügen Sie etwas Gemütlichkeit mit Bettwäsche, einem Teppich und einer sanften Beleuchtung hinzu und lassen Sie dann die Zeit einfach ihren Lauf nehmen.

4. Wählen Sie einen Mittelpunkt, den Sie beide lieben

Wenn Sie immer noch unsicher sind, wie Sie eine gemeinsame Basis finden können, suchen Sie sich ein Stück, das Sie beide lieben und das den Mittelpunkt Ihres Schlafzimmers bilden wird. Ganz gleich, ob es sich dabei um ein Kunstwerk, ein Statement-Bett oder eine Tapete handelt, lassen Sie es zum Ausgangspunkt für den Rest Ihres Schlafzimmers werden. Dieses Schlüsselelement wird zu einer harmonischen Gestaltung des gesamten Raums führen, da Sie beide einen Raum um etwas herum schaffen, das Sie beide bereits als perfekt empfinden.

5. Jeder hat seinen eigenen Raum

Im Schlafzimmer eines Paares ist es wichtig, dass Sie beide das Gefühl haben, einen Raum zu haben, der nur Ihnen gehört. Einen Ort, an dem Sie Ihre Bücher, Ihre Schmuckstücke und Ihre unendliche Sammlung von Pflegeprodukten aufbewahren können. Hier kommen die Nachttische ins Spiel. Kleine Miniflächen, die jeder von Ihnen sein Eigen nennen kann. Dekorieren Sie sie, wie es Ihnen gefällt, bewahren Sie darin auf, was Ihnen gefällt. Sie können sogar die Wände hochziehen und Drucke und Fotos über Ihrem Nachttisch anbringen, um ihn noch persönlicher zu gestalten.

Top-Tipp: Wählen Sie eine Sache, die für Symmetrie zwischen Ihren Nachttischen sorgt. Die naheliegendste Wahl ist die Beleuchtung, die auf die Nachttischbeleuchtung abgestimmt sein sollte, damit ein stimmiges Gesamtbild entsteht.

6. Wählen Sie eine praktische Beleuchtung für das Schlafzimmer eines Paares

Apropos Beleuchtung im Schlafzimmer: Gibt es etwas Schlimmeres, als wenn Sie gerade die interessanteste Stelle Ihres Buches erreichen und Ihre andere Hälfte das Licht ausschaltet? Sie brauchen separate Nachttischlampen! Und am besten solche, die nicht so hell sind, dass sie den anderen daran hindern, sich zu entspannen oder einzuschlafen, wenn er es vor dem Schlafengehen vorzieht, das Licht auszuschalten.

Wählen Sie Glühbirnen, die weich und warm sind, und wählen Sie Lampenschirme, die das Licht noch weicher machen. Das ist auch gut, um eine sanfte Beleuchtung und ein schönes Ambiente zu schaffen.

7. Mehr Weichheit durch Schichten

Ihr Schlafzimmer soll nicht nur praktisch sein und Ihren Geschmack widerspiegeln, sondern auch einladend, stimmungsvoll und romantisch wirken. Und wenn Sie Ihr Bett in das kuscheligste, weichste und plüschigste Bett verwandeln, ist das nur förderlich. Legen Sie Ihr Laken mit Decken und vielen Kissen aus, um das Gefühl eines Hotels zu vermitteln.

Hier können Sie auch etwas Farbe ins Spiel bringen, wenn Sie sich für ein überwiegend neutrales Schema entschieden haben. Setzen Sie mit Ihren Kissen und Überwürfen farbige Akzente, da Sie diese leicht austauschen können, um verschiedene Looks zu kreieren.

Viele weitere Ideen für romantische Schlafzimmer finden Sie in unserem vollständigen Artikel.

8. Bringen Sie Muster mit einer Tapete ins Spiel

Wenn Sie sich trauen und im Schlafzimmer eines Paares ein Muster einsetzen möchten, ist eine Tapete eine gute Möglichkeit dazu. Sie müssen auch nicht alle vier Wände tapezieren. Versuchen Sie es mit einer besonderen Wand hinter dem Bett oder tapezieren Sie die Decke für einen noch subtileren, aber überraschenden Look.

Damit der Raum ein einheitliches Gefühl vermittelt, sollten Sie die Hauptfarben des Tapetendrucks aufgreifen und sie in den Rest des Raums einfließen lassen. Auf diese Weise erhält der Raum ein harmonisches Erscheinungsbild, auch wenn Sie Ihre Stile mischen und anpassen.

Sehen Sie sich alle unsere Tapetenideen für das Schlafzimmer an, um weitere Inspirationen zu erhalten.

9. Schaffen Sie ein romantisches Gefühl mit einem Himmelbett

Ein Himmelbett lässt das Schlafzimmer eines Paares sofort romantischer und auch stilvoller erscheinen. Vorbei sind die Zeiten der wuchtigen, stark geschnitzten, imposanten Himmelbetten, jetzt gibt es schlichte, schlanke Modelle, die Ihr Schlafzimmer nicht völlig erdrücken. Lassen Sie es nackt oder fügen Sie einen hauchdünnen Baldachin hinzu, um das Gefühl von Luxus in den Flitterwochen zu vermitteln.

10. Wählen Sie ein auffälliges Kopfteil für ein Hotelgefühl

Ein gepolstertes Kopfteil verleiht einem Raum sofort mehr Eleganz und Raffinesse. Außerdem sind sie eine wunderbare Möglichkeit, Muster, Farben und Formen in das Schlafzimmer eines Paares zu bringen. Vielleicht haben Sie sich bei der Wandfarbe zurückgehalten, aber ein Kopfteil hat die perfekte Größe, so dass Sie mit einem kräftigen Farbton oder einem ausgefallenen Druck genau das richtige Maß an Interesse in Ihr Schlafzimmer bringen können.

Wenn Sie sich wie in einem Luxushotel fühlen möchten, sollten Sie das Kopfteil als Mittelpunkt eines schicken, symmetrischen Layouts mit passenden Nachttischlampen und abgestimmten Stoffen verwenden.

Welche Farbe eignet sich am besten für das Schlafzimmer eines Paares?

Die beste Farbe für das Schlafzimmer eines Paares hängt von Ihren beiden Vorlieben ab. Wenn Sie sich für ein Farbschema entscheiden können, das Ihnen beiden gefällt und zu Ihrem Stil passt, ist das großartig. Wenn nicht, gehen Sie auf Nummer sicher und wählen Sie für den Anfang neutrale Farben. Weiße, cremefarbene, graue und gedämpfte Töne lassen sich am einfachsten mit verschiedenen Stilen kombinieren und dienen als einfacher Hintergrund für jeden Stilmix, den Sie in Ihr Zimmer bringen.

Aber natürlich sind auch dunklere Farbtöne ideal für das Schlafzimmer eines Paares, wenn Sie eine stimmungsvolle, schwüle Atmosphäre schaffen wollen. Probieren Sie zunächst eine besondere Wand aus, oder wenn Ihre Decken zu niedrig sind, streichen Sie diese, um einen Hauch von Dramatik zu erzeugen, bevor Sie den ganzen Raum streichen.

Welche Möbel braucht man für das Schlafzimmer eines Paares?

Natürlich brauchen Sie ein Bett. Auch einen Nachttisch, wenn Sie den Platz dafür haben, denn so haben Sie ein wenig persönlichen Stauraum und können nach Belieben dekorieren. Bei der Aufbewahrung wird es ein bisschen knifflig. Wenn einer von euch lieber alles aufhängt, als es in Schubladen zu verstauen, könnt ihr euch vielleicht einen großen Schubladensatz teilen. Wenn ihr beide den Stauraum in den Schubladen braucht, solltet ihr zwei kleinere, zusammenpassende Schränke wählen, damit ihr euch nicht um den Stauraum streiten müsst.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button