Entwurf

Reinigung eines Shark Staubsaugers: Erklärung der Reinigung von Filter, Kanister und Bürstenkopf

a woman vacuuming with a shark vacuum cleaner in a living room

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Es gibt so viele Gründe, warum Sie wissen möchten, wie man einen Shark Staubsauger reinigt. Egal, ob die Leistung oder die Saugkraft nachlässt oder ob das Gerät unangenehm riecht – die meisten technischen Probleme lassen sich beheben, wenn Sie Ihr Haushaltsgerät einmal gereinigt haben.

Auch die besten Staubsauger müssen gereinigt und leicht gewartet werden. Und nur weil diese Marke ein Favorit von Real Homes ist, heißt das nicht, dass ihre Geräte unbesiegbar sind. Deshalb haben wir die Experten gebeten, eine Anleitung zur Wartung Ihres Geräts zu geben, die von der Reinigung des Behälters bis hin zur Reinigung eines Shark Staubsaugerfilters reicht, damit Sie Ihren motorisierten Besen einem umfassenden TÜV unterziehen können.

Wie man einen Shark-Staubsauger reinigt

Bei all den Kilometern, die ich im Laufe der Jahre mit meinen zahlreichen Shark Staubsaugern zurückgelegt habe, ist mir noch nie einer ausgefallen. Der Hersteller rühmt sich zwar damit, dass Sharks Staubsauger nie an Saugkraft verlieren, aber das setzt gesunden Menschenverstand und die regelmäßige Reinigung des Shark-Behälters, der Filter, der rotierenden Bürste und des Griffschlauchs voraus”, sagt Mary Hunt, Gründerin des Blogs everydaycheapskate.com (öffnet in neuem Tab).

Anzeichen dafür, dass ein Shark Staubsauger gereinigt werden muss

Als erfahrene Vielnutzerin der besten Shark-Staubsaugermodelle kennt sich Hunt mit diesen Geräten bestens aus. Bevor er also (Gott bewahre) in die Luft geht, gibt es einige Anzeichen, auf die Sie achten sollten – es geht darum, Ihre Sinne zu benutzen. Ihr Shark Staubsauger gibt Geräusche und Gerüche von sich, die Sie darauf hinweisen, dass er ein wenig TLC braucht.

Hier teilt sie ihre Beobachtungen mit Ihnen und verrät Ihnen, worauf Sie achten müssen, damit Ihr Staubsauger länger lebt und seine volle Leistung bringt.

  • Verlust der Saugkraft: Das kommt vor. Ein dicker, fetter, haariger Fussel oder ein altehrwürdiger Filter, der nicht mehr filtert, kann einen Staubsauger verstopfen und die Saugleistung beeinträchtigen. Unabhängig von der Ursache ist ein Saugverlust das erste Anzeichen dafür, dass jemand eine gründliche Reinigung braucht.
  • Sichtbare Schmutzrückstände: Wenn ein Shark Staubsauger seine volle Leistung erbringt, hinterlässt er niemals eine Spur von Krümeln und Schmutz. Falls doch, ist das ein klares Zeichen dafür, dass er gereinigt werden muss.
  • Seltsames Geräusch: Wenn sich Ihr Shark anhört, als ob er nach Luft schnappt, wissen Sie, dass es Zeit für ein Bad ist. Das ist so, weil er das tut. Und das kann für den Motor des Staubsaugers sehr anstrengend sein.
  • Unangenehmer Geruch: Ein Shark-Staubsauger sollte niemals einen stinkenden, schmutzigen Geruch verströmen. Falls doch, ist das ein klares Zeichen dafür, dass eine gründliche Reinigung überfällig ist.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Reinigung eines Shark Staubsaugers

Unabhängig davon, ob Sie in einen Shark-Staubsauger investiert oder sich für eine andere Marke entschieden haben, sollte das Entfernen von Schmutz und Ablagerungen aus Ihrem Gerät ein regelmäßiger Teil Ihrer Wartungsroutine bei der Verwendung eines Staubsaugers sein. Im Folgenden finden Sie die grundlegenden Schritte, die Sie laut Jeneva Aaron, Inhaberin des Blogs The House Wire (öffnet in neuem Tab), ausführen müssen.

  1. Trennen Sie Ihren Hai-Staubsauger von der Steckdose.
  2. Entfernen und entleeren Sie den Staubbehälter. Wischen Sie ihn mit einem trockenen Tuch aus.
  3. Nehmen Sie den Griff des Staubsaugers ab und überprüfen Sie jeden Bereich auf Verstopfungen.
  4. Waschen Sie die Filter, die Bürstenwalze und die Borsten und lassen Sie sie bis zu 24 Stunden lang an der Luft trocknen.
  5. Lösen Sie die Verstopfung im Schlauch mit einem Drahtbügel oder einem Stock. Bauen Sie Ihren Staubsauger wieder zusammen.

Lynsey Crombies Methode zur Reinigung eines Shark Staubsaugers

Cleanfluencer wie Lynsey Crombie (öffnet in einem neuen Tab) verdienen buchstäblich ihren Lebensunterhalt damit, uns zu zeigen, wie man richtig staubsaugt, und zu erklären, wie oft wir staubsaugen sollen. Deshalb haben wir uns an sie gewandt, in der Hoffnung, dass sie weiß, wie man mit dieser bekannten Staubsaugermarke umgeht.

Sie sagt: “Um Ihren Staubsauger in gutem Zustand zu halten, sollten Sie sich angewöhnen, den Behälter nach jedem Gebrauch zu entleeren, und dann jeden Monat den Staubsauger auf Ihre To-do-Liste setzen, den Schmutzbehälter mit warmem Seifenwasser ausspülen und dann einen der waschbaren Filter herausnehmen und unter dem Wasserhahn ausspülen und vollständig trocknen lassen, bevor Sie ihn wieder einsetzen.

Drehen Sie Ihren Staubsauger um und befreien Sie den Bürstenkopf von Haaren und Fäden. Schneiden Sie diese mit einer Schere heraus, und wenn die Walze herauskommt, entfernen Sie diese, reinigen Sie sie und setzen Sie sie wieder ein, wenn sie vollständig trocken ist. Überprüfen Sie den Schlauch auf eventuelle Verstopfungen, blasen Sie ihn mit einem Föhn aus, um Staub und Schmutz zu entfernen, und verwenden Sie bei Verstopfungen einen Drahtkleiderbügel, um die Verstopfung herauszuziehen.’

Wie oft sollte man einen Shark Staubsauger reinigen?

Leeren Sie den Staubbehälter bei jedem Saugen und regelmäßig während der Reinigung, wenn der Staub die MAX-Fülllinie erreicht”, sagt das Shark Produktteam.

Nehmen Sie dazu den Staubbehälter mit Hilfe der Entriegelungstaste(n) ab, halten Sie ihn über einen Behälter und drücken Sie auf die Verriegelung, um den Inhalt in den Behälter zu entleeren. Stellen Sie sicher, dass Sie bei Bedarf alle Ablagerungen entfernen.’

So prüfen Sie, ob ein Shark Staubsauger verstopft ist

Das Produktteam von Shark rät Folgendes: Sie können den Bodenkopf, das Saugrohr, den Schlauch und die Luftkanäle auf Verstopfungen überprüfen.

Wenn Sie einen Standstaubsauger haben, nehmen Sie zunächst den Griff ab und prüfen Sie, ob nach dem Einschalten eine Saugleistung vorhanden ist – falls nicht, liegt möglicherweise eine Verstopfung im Griff oder im Schlauch vor. Wenn dieser Bereich frei ist, oder wenn Sie einen Stielstaubsauger haben, schauen Sie durch das Rohr, um sicherzustellen, dass sich nichts im Rohr verfangen hat. Sie können auch mit einer Taschenlampe in den Schlauch leuchten. Prüfen Sie schließlich den Arm des Bodensaugers, an dem Sie das Handstück anschließen, auf Verstopfungen.’

Wie reinige ich einen Shark Staubsaugerfilter?

Die Filter Ihres Staubsaugers erfüllen eine wichtige Aufgabe: Sie entfernen Staub und Allergene aus der Luft, die von Ihrem Staubsauger angesaugt wird. Wenn der Staub, den sie auffangen, nicht regelmäßig gereinigt wird, können sie verstopfen, was im Laufe der Zeit zu einer schlechten Saugleistung führen kann”, sagt das Produktteam von Shark.

Um Schaumstoff- und Filzfilter zu reinigen, klopfen Sie einfach den losen Schmutz ab und spülen Sie sie dann unter dem Wasserhahn ab. Verwenden Sie nur Wasser, keine Seife. Lassen Sie die Filter immer 24 Stunden lang vollständig an der Luft trocknen, bevor Sie sie wieder einsetzen. Sie können den losen Schmutz auch zwischen den Waschvorgängen von den Filtern abklopfen.

Um einen Nachmotorfilter zu reinigen, nehmen Sie ihn aus dem Staubsauger heraus – je nach Modell müssen Sie den Filter eventuell auch aus dem Rahmen nehmen. Waschen Sie ihn von Hand mit Wasser aus und lassen Sie ihn vollständig an der Luft trocknen, bevor Sie ihn wieder in den Rahmen einsetzen und in den Staubsauger einsetzen.

Wir empfehlen, den Schaumstoff- und Filzfilter Ihres Staubsaugers jeden Monat und den waschbaren Nachmotorfilter einmal im Jahr zu spülen. Dies ist jedoch von Produkt zu Produkt unterschiedlich, daher finden Sie weitere Informationen in Ihrer Bedienungsanleitung.’

Wenn Sie einen Filter auswechseln müssen, finden Sie auf der SharkNinja-Website (öffnet in einem neuen Tab) ein praktisches Tool, in das Sie Ihre Modellnummer eingeben können und das Sie zu den richtigen Teilen und Zubehörteilen für Ihre Staubsaugerspezifikation führt.

Der YouTube-Kanal von Shark (öffnet eine neue Registerkarte) ist ebenfalls eine gute Quelle für Videoanleitungen zur Reinigung eines Shark Staubsaugerfilters, wenn Sie auf diese Weise lernen, den Anweisungen zu folgen. Wenn Sie sich die relativ kurzen Clips ansehen, können Sie die Infrastruktur und die Mechanik Ihres Geräts wirklich verstehen.

Wie Sie die Bürstenrollen Ihres Shark Staubsaugers reinigen

Auch hier haben wir uns mit dem Produktteam von Shark in Verbindung gesetzt – hier ist, was sie zu sagen hatten:

Bodenköpfe mit einer Bürstenwalze: Nehmen Sie den Bürstenkopf von Ihrem Staubsauger ab und entfernen Sie alle Verunreinigungen von den Borsten. Bei einigen Modellen lässt sich ein Teil des Bodens abnehmen, um an die Bürstenrolle heranzukommen – lesen Sie dazu in der Bedienungsanleitung nach. Schneiden Sie vorsichtig mit einer Schere in der Rille der Bürstenwalze alle Fäden, Haare oder Ablagerungen ab, die sich um die Bürstenwalze gewickelt haben.’

DuoClean-Bodenköpfe: DuoClean-Bodenköpfe haben zwei Bürstenwalzen – eine Bürstenwalze mit Borsten und eine weiche Vorderwalze. Um die Borstenwalze zu reinigen, entfernen Sie die Abdeckung anhand der Anleitung in der Gebrauchsanweisung – entfernen Sie alle Ablagerungen und beseitigen Sie Schmutz oder Verstopfungen. Zum Reinigen der weichen Vorderwalze klopfen Sie einfach alle losen Rückstände ab, wischen die Bürstenwalze mit einem trockenen Handtuch sauber und entfernen alle Rückstände, die sich in den Zähnen hinter der Bürstenwalze verfangen haben. Waschen Sie den Staubsauger bei Bedarf von Hand und nur mit Wasser und lassen Sie ihn mindestens 24 Stunden lang an der Luft trocknen, bevor Sie ihn wieder einsetzen.

Wie man Shark Staubsaugerbürsten desinfiziert

Wenn Sie Ihre Bürstenrolle oder Ihre weiche Frontwalze desinfizieren möchten, können Sie eine Mischung aus Wasser und Essig verwenden”, sagt Aaron.

Weißer Essig wird als Haushaltsreiniger verwendet. Er wird aus Essigsäure hergestellt und kann zum Entfernen von Bakterien und Schimmel sowie von Mineralablagerungen verwendet werden. Er ist auch ein Geruchsabsorber. Es wirkt also auch als natürliches Desodorierungsmittel.’

Wenn Ihre Bürste abnehmbar ist und Sie eine noch gründlichere Reinigung wünschen, können Sie Backpulver hinzufügen. Backpulver ist ein natürliches, gut reinigendes mineralisches Schleifmittel. Mineralische Schleifmittel können zur Reinigung von Oberflächen verwendet werden, indem sie Reibung erzeugen, die hartnäckige Ablagerungen von Lebensmitteln oder Schmutz ablöst.’

Wie man einen Shark Staubsaugerschlauch reinigt

Denken Sie daran, den Staubsauger auszuschalten und den Stecker aus der Steckdose zu ziehen, bevor Sie den Schlauch abziehen”, sagt Aaron.

Nachdem Sie den Schlauch vollständig vom Staubsauger abgenommen haben, untersuchen Sie das Innere des Schlauchs auf Verstopfungen. Legen Sie den Schlauch flach hin und überprüfen Sie alle Öffnungen auf Verstopfungen oder Verklumpungen. Sie können auch eine Taschenlampe verwenden, um eventuelle Verstopfungen im Inneren des Schlauchs zu erkennen.

Verwenden Sie einen Drahtbügel [billige wie diese von Amazon reichen aus] (öffnet in einem neuen Tab) , einen Besenstiel oder einen anderen Stock, der in die Länge Ihres gesamten Staubsaugerschlauchs passt, um die Verstopfungen zu entfernen.’

Wenn Ihr Staubsaugerschlauch stark verschmutzt und verstopft ist, empfehlen wir Ihnen, ihn mit Wasser zu reinigen. Legen Sie den Schlauch in Ihr Waschbecken und waschen Sie ihn gründlich mit kaltem Wasser aus.’

Wenn Sie Ihren Schlauch desinfizieren möchten, können Sie die gleiche Mischung aus Backpulver und Essig verwenden, die Sie für Ihre Bürsten benutzt haben. Mischen Sie die beiden Zutaten mit etwas Wasser und gießen Sie es durch Ihren Schlauch.’

Vergessen Sie nicht, den Schlauch anschließend vollständig auszuwaschen und abzuspülen. Lassen Sie den Schlauch mindestens 12 bis 24 Stunden lang an der Luft trocknen, bevor Sie ihn wieder am Staubsauger befestigen. Bauen Sie den Staubsauger wieder richtig zusammen, bevor Sie ihn wieder einschalten.

Andere interessante Möglichkeiten zur Reinigung eines Shark Staubsaugers

Neben den bereits erwähnten Methoden gibt es auch einige praktische Tricks, die das Produktteam parat hat. Für die Reinigung eines Shark Staubsaugers ist keine spezielle Ausrüstung erforderlich – vielleicht haben Sie diese Gegenstände sogar in Ihrem Schrank oder Werkzeugkasten.

Entfernen von Haaren von einer Shark Staubsaugerbürstenrolle

Sie benötigen:

  • Ein Teppichmesser – dieses Universalmesser auf Amazon hat über 10.000 messerscharfe Bewertungen (öffnet in neuem Tab)

So geht’s:

  1. Wenn Sie plötzlich feststellen, dass Ihr Staubsauger nicht mehr wie gewohnt saugt, schalten Sie ihn aus und werfen Sie einen kurzen Blick auf die Unterseite der Bürstenrolle. Wahrscheinlich hat sie sich mit Haaren und Fäden verklemmt.
  2. Um Ihren Staubsauger in Sekundenschnelle wieder zum Laufen zu bringen, schneiden Sie die Verstopfungen einfach mit einem Teppichmesser durch.

Deodorieren Sie Ihren Shark Staubsauger mit Gewürzextrakten

Ob Ihr Staubsauger altes Essen aufgesaugt hat oder ob Sie etwas Geruchsintensives aufgesaugt haben, das Ihr Haustier hereingebracht hat – es gibt eine ganze Reihe von Gründen, warum Ihr Staubsauger etwas stechend riechen könnte.

Mit einem Vorratskammergewürz ist es ganz einfach, den Geruch zu beseitigen, und Ihr Shark Staubsauger riecht wie süßes Gebäck. Außerdem ist es billiger als jedes andere chemische Produkt und beseitigt den Gestank auf natürliche Weise – perfekt für viel beschäftigte Haushalte mit jungen Familien und Haustieren.

Sie benötigen:

  • Gemahlener Zimt – diese Amazon-Eigenmarke (öffnet in einem neuen Tab) kann auch zum Backen und für Frühstücksflocken verwendet werden

So geht’s:

  • Geben Sie einen Teelöffel Zimtpulver in den Beutel oder die Trommel Ihres Staubsaugers, um überall, wo Sie sauber machen, ein umwerfendes Aroma zu hinterlassen. Wenn Sie keinen Zimt mögen, funktioniert Vanillepulver (öffnet in neuem Tab) (auch bei Amazon erhältlich) genauso gut. Rechnen Sie nur damit, dass Sie für dieses hochwertige Produkt deutlich mehr bezahlen müssen, und vermeiden Sie billigere Alternativen, die Dextrose (eine Art Puderzucker) enthalten, der Schädlinge anziehen kann!

Desodorierung mit Trocknertüchern

Das Trocknerblatt sorgt nicht nur dafür, dass Ihre frisch getrocknete Wäsche am Waschtag gut riecht, sondern kann auch zur Reinigung eines Shark Staubsaugers verwendet werden. Außerdem riechen damit auch Ihre Teppiche und die Umgebungsluft gut.

Sie benötigen:

  • Ein Wäschetrockentuch – Mrs. Meyer’s, erhältlich bei Amazon (öffnet in neuem Tab) , sind mit ätherischen Ölen aus Lavendel, Basilikum, Zitronenverbene und Geißblatt angereichert. Als umweltfreundliches Reinigungsprodukt werden sie außerdem aus pflanzlichen Fasern hergestellt und sind vollständig kompostierbar.

So geht’s:

  1. Legen Sie das duftende Trocknertuch in den Staubsaugerbeutel ode r-zylinder.
  2. Führen Sie Ihre Reinigungsarbeiten wie gewohnt durch und überlassen Sie dem Staubsauger die harte Arbeit, Ihr Zuhause zu erfrischen.

Currys-Tipps zur Reinigung eines Shark-Staubsaugers

Wir haben auch mit Lara Brittain, Küchenexpertin bei Currys (öffnet in neuem Tab), darüber gesprochen, wie man einen Shark-Staubsauger reinigt. Hier sind ihre Empfehlungen:

  1. Ziehen Sie zunächst den Stecker des Staubsaugers aus der Wandsteckdose
  2. Entfernen Sie den Schmutzbehälter (der Teil des Staubsaugers, der die aufgesaugten Staub- und Abfallteile aufnimmt), um an die Vormotorfilter zu gelangen
  3. Entleeren und reinigen Sie den Schmutzbehälter über einem Mülleimer und entfernen Sie die darin befindlichen Gegenstände.
  4. Lassen Sie den Schmutzbehälter 24 Stunden lang trocknen, bevor Sie ihn wieder in den Staubsauger einsetzen.
  5. Bringen Sie den Behälter in eine Spüle mit warmem Seifenwasser und schrubben Sie ihn mit einem Mikrofasertuch sauber.
  6. Entfernen Sie als Nächstes den Schaumstoff auf der Oberseite des Vormotorfilters und dann das Stück Filz an der Lasche, um an den Vormotor zu gelangen.
  7. Waschen Sie den Schaumstoff und den Filz nur mit kaltem Wasser ab und lassen Sie ihn mindestens 24 Stunden an der Luft trocknen, bevor Sie den Schaumstoff und den Filz wieder in den Shark Staubsauger einsetzen.
  8. Zum Reinigen des HEPA-Filters (der sich in der Nähe des Bodens des Staubsaugers befindet – dieser Filter kann eine große Anzahl sehr kleiner Partikel auffangen, die andere Staubsauger nicht aufnehmen würden), nehmen Sie ihn aus dem Boden des Staubsaugers heraus
  9. Waschen Sie den HEPA-Filter von Hand nur mit kaltem Wasser und lassen Sie ihn mindestens 24 Stunden an der Luft trocknen, bevor Sie ihn wieder in den Shark-Staubsauger einsetzen.

Welcher ist der beste Shark Staubsauger?

Wir haben tonnenweise verschiedene Shark Staubsauger getestet, und der Shark Vertex Corded Ultralight DuoClean PowerFins Stick Vacuum HZ2002 belegt Platz 2 in unserem Ranking der besten kabellosen Staubsauger.

Allerdings hat Hunt ein Auge auf ein bestimmtes Modell geworfen, auf das sie schwört.

Sie sagt: “Es gibt viele Modelle, aus denen man wählen kann! Ich bevorzuge die Modelle mit Lift-Away-Funktion, die das Saugen einer Treppe einfach und effizient macht. Und ich bevorzuge die Shark Staubsauger der Navigator-Serie, weil sie sich so gut manövrieren lassen.

Meine aktuelle Empfehlung ist der Shark Navigator Pro Lift-Away [erhältlich bei Amazon] (öffnet in neuem Tab) . Er wird mit einer Reihe von Zubehörteilen geliefert, darunter eine Power-Bürste für Haustiere und ein Fugendüse. Der Staubsauger wiegt nur 13,7 Pfund, was ein weiterer Grund ist, ihn zu lieben.

Wo bekomme ich Filter und Ersatzteile für meine Shark Produkte?

SharkClean.com (öffnet in einer neuen Registerkarte) führt so ziemlich jedes erdenkliche Ersatz- oder Zubehörteil für viele Shark Modelle, auch für solche, die nicht mehr hergestellt werden. Bei Filtern vergleiche ich die Preise bei SharkClean mit denen von Amazon, wo die Filter (erhältlich bei Amazon) (öffnet in neuem Tab) für meine Sharks meist etwas günstiger sind. Außerdem findet man bei SharkClean Bedienungsanleitungen für Hunderte von Modellen und einen hervorragenden Support”, sagt Hunt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button