Entwurf

Reinigung einer Trocknerentlüftung – 7 einfache Schritte, um eine Verstopfung selbst zu beheben

close up of a tumble dryer vent

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Durch die Übermittlung Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wenn Sie zu Hause einen Trockner benutzen, ist es wichtig zu wissen, wie man die Entlüftungsöffnung eines Trockners reinigt. Und warum? Ein verstopfter Entlüftungsschacht stellt eine Brandgefahr dar. Daher ist die Beseitigung der Flusen und des Drecks, der sich darin ansammelt, eine wichtige Aufgabe, die ganz oben auf Ihrer To-Do-Liste stehen sollte.

Selbst die besten Wäschetrockner können verstopfen, und die Beseitigung der Verstopfung ist in mehr als einer Hinsicht von Vorteil. Die Beseitigung einer verschmutzten Entlüftungsöffnung erhöht nicht nur die Sicherheit im Haus, sondern ist auch aus einem anderen Grund wichtig. Wenn die Entlüftungsöffnung verstopft ist, funktioniert Ihr Trockner nicht so gut, wie er sollte, und das ist nicht nur eine Verschwendung von Energie, sondern auch Ihrer Zeit.

Jetzt wissen Sie, wie wichtig es ist, herauszufinden, wie man eine Trocknerentlüftung reinigt.

Wie man eine Trocknerentlüftung in sieben einfachen Schritten reinigt

Bryan G. Audiss, Division President bei Lowe’s (öffnet in neuem Tab), sagt: “Die regelmäßige Reinigung Ihrer Trocknerentlüftung verhindert Ablagerungen, verringert die Brandgefahr und gewährleistet einen effizienten Betrieb des Trockners.

In diesem Sinne haben wir alles, was Sie über die Reinigung einer Trocknerentlüftung wissen müssen, für Sie zusammengestellt.

Sie benötigen:

  • Staubsauger und Fugendüse (öffnet in einem neuen Tab)

(öffnet in einem neuen Tab)

(öffnet in einem neuen Tab)

(öffnet in einem neuen Tab)

(öffnet in einem neuen Tab)

1. Trennen Sie den Trockner vom Netz, um die Entlüftung zu reinigen

Bevor Sie mit der Reinigung beginnen, ziehen Sie den Stecker des Trockners aus der Steckdose. Wenn es sich um einen Gastrockner handelt, müssen Sie auch die Gaszufuhr am Ventil abstellen.

Bewegen Sie den Trockner dann von der Wand weg, damit Sie an die Rückseite herankommen. Achten Sie bei einem Gastrockner darauf, dass Sie die Zufuhr nicht stören. Trennen Sie die Leitung auf der Rückseite des Trockners.

2. Reinigen Sie die Abluftöffnung des Trockners

Die Entlüftungsöffnung an der Rückseite des Trockners ist ein idealer Ort für die Ansammlung von Flusen.

Audiss sagt: “Greifen Sie mit der Entlüftungsbürste des Trockners in den Hohlraum, drehen Sie sie vorsichtig herum und ziehen Sie alle Flusen heraus. Sie könnten direkt mit dem Schlauch und der Fugendüse Ihres Staubsaugers hineingehen, aber wir empfehlen Ihnen, in eine spezielle Reinigungsbürste für die Entlüftungsöffnung des Trockners zu investieren (z. B. die Bürste von Holikme, erhältlich bei Amazon) (öffnet in einem neuen Tab), mit der Sie die Flusen lösen können, bevor Sie sie aufsaugen. Wie wär’s mit einem Wäsche-Hack?

3. Reinigen Sie den Abluftschacht des Trockners

Auch der Abluftkanal des Trockners muss von Flusen befreit werden. Um ihn zu reinigen, sollten Sie ihn möglichst von der Wand abnehmen, damit Sie optimalen Zugang haben. Entfernen Sie die Flusen von Hand, und saugen Sie dann das Innere mit dem Staubsauger ab.

Achten Sie darauf, den Lüftungskanal bei Ihrer Arbeit nicht zu beschädigen. Vergewissern Sie sich auch, dass das Rohrsystem den örtlichen Bauvorschriften entspricht; möglicherweise müssen Sie es aus diesem Grund ersetzen.

4. Reinigen Sie das Entlüftungsrohr des Trockners

An dieser Stelle kommt wieder Ihre flexible Reinigungsbürste für die Trocknerentlüftung zum Einsatz. Um die Flusen effektiv zu entfernen, drehen Sie die Bürste und bewegen Sie sie vor und zurück. Saugen Sie die Flusen auf.

  • Brauchen Sie einen besseren Staubsauger? Dies sind die besten Staubsauger, die es derzeit auf dem Markt gibt.

5. Reinigen Sie die Trocknerentlüftung in der Wand

Nachdem Sie das Innere des Trockners gereinigt haben, müssen Sie sich um die äußere Entlüftung kümmern. Vergewissern Sie sich zunächst, dass die Entlüftungsöffnung nicht durch irgendetwas blockiert wird, und entfernen Sie sie gegebenenfalls.

Um die angesammelten Flusen zu entfernen, nehmen Sie die äußere Entlüftungsabdeckung ab. Lösen Sie zuerst die Flusen im Inneren des Kanals mit der flexiblen Bürste und saugen Sie dann die Flusen ab. Bringen Sie die äußere Lüftungsabdeckung wieder an.

6. Reinigung auf der Rückseite des Trockners

Um gründlich zu arbeiten, saugen Sie alle Flusen in Ihrem Wäschebereich auf, die sich hinter oder unter dem Trockner und auf der Rückseite des Geräts angesammelt haben, damit sie nicht in das Gerät gezogen werden können.

7. Setzen Sie den Trockner wieder ein und schließen Sie ihn wieder an.

Wenn die Flusen entfernt sind, bringen Sie die Luftkanäle wieder an. Schieben Sie den Trockner wieder in seine Position und schließen Sie ihn wieder an die Steckdose an. Drehen Sie das Gasventil wieder auf, falls erforderlich.

Lassen Sie den Trockner 15 Minuten lang in der Einstellung “Nur Flusen” oder “Nur Luft” laufen, um zu prüfen, ob er richtig funktioniert.

Kann ich die Entlüftung eines Trockners selbst reinigen?

Falls Sie sich gefragt haben, ob Sie diese Arbeit auch ohne professionelle Hilfe erledigen können, lautet die Antwort eindeutig ja. Der einzige Nachteil ist, dass Sie in der Lage sein müssen, den Trockner von der Wand zu entfernen. Sie sollten also jemanden bitten, Ihnen bei diesem Teil des Vorgangs und beim Wiedereinbau zu helfen. Befolgen Sie diese Schritte.

Woher wissen Sie, ob der Abzug Ihres Trockners verstopft ist?

Wir haben gesagt, dass dies mindestens eine jährliche Aufgabe für den Haushalt ist, aber manchmal wird die Reinigung der Entlüftungsöffnung für den Trockner zu einer dringenden Aufgabe und nicht zur Routine. Sie fragen sich, woran Sie erkennen können, ob die Entlüftungsöffnung des Trockners verstopft ist? Ein verräterisches Anzeichen ist, dass Sie mehr Waschgänge durchführen müssen, um eine Ladung trocken zu bekommen, während Sie früher nur einen gebraucht haben.

Andere Probleme, auf die Sie achten sollten, sind, dass der Trockner selbst heißer wird oder, schlimmer noch, ein Brandgeruch auftritt. Wenn eines dieser Probleme auftritt, sollten Sie den Trockner wie oben beschrieben ausstecken und die Entlüftung überprüfen und gegebenenfalls reinigen.

Anzeichen dafür, dass die Entlüftungsöffnung eines Trockners repariert werden muss, sind für das durchschnittliche Auge alles andere als offensichtlich. Hier sind einige Hinweise von Jason Kapica, dem Präsidenten von Dryer Vent Wizard (öffnet in einem neuen Tab), die darauf hindeuten, dass die Entlüftungsöffnung Ihres Trockners repariert werden muss:

  • Ihre Waschküche ist feucht – “Ist Ihre Waschküche häufig feucht, nachdem der Trockner gelaufen ist? Das mag zwar normal sein, aber es ist definitiv nicht normal. Der Abzug des Trockners soll heiße Luft und Feuchtigkeit nach draußen leiten. Wenn sich die Feuchtigkeit in der Waschküche verteilt, bedeutet das, dass der Abluftkanal irgendwo verstopft ist. Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass sich in der Waschküche Schimmelpilze bilden, erheblich.’
  • Alles ist verdächtig fusselig – “Fusseln sollten sich nicht in der ganzen Waschküche verteilen oder auf der Kleidung bleiben, so einfach ist das. Wenn Sie also feststellen, dass sich Flusen auf Regalen und anderen Gegenständen ansammeln, bedeutet das, dass die Abluft des Trockners in den Raum geleitet wird – und nicht nach draußen.
  • Nichts trocknet – “Die Entlüftungsöffnung des Trockners ist so konstruiert, dass ein offener Luftstrom ins Freie entsteht. Das ist Teil des Trocknungsprozesses. Wenn er nicht richtig funktioniert, ist die Kleidung am Ende nass. Wenn Ihre Wäsche nach ein oder zwei Trocknungszyklen immer noch nass ist, bedeutet das wahrscheinlich, dass irgendwo in der Leitung eine Verstopfung vorliegt.
  • Ihr Trocknerkanal fehlt – “Werfen Sie einen Blick hinter Ihren Trockner; fehlt etwas? Es ist wahrscheinlich nicht die erste Möglichkeit, die Ihnen in den Sinn kommt, aber vielleicht haben Sie nicht einmal einen Trocknerschacht. Oft sind Wäschetrockner nicht mit einer Entlüftungsöffnung ausgestattet, sondern diese muss separat installiert werden. Wenn Sie also einige der oben genannten Probleme haben, könnte dies die Ursache sein.’
  • Trockner fühlt sich heiß an – “Wenn sich Ihr Trockner heiß anfühlt, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass die Entlüftungsöffnung verstopft ist und die Wärme nicht entweichen kann.

Wie oft sollte ein Trocknerabzug gereinigt werden?

Jetzt wissen Sie also, was zu tun ist, aber wie oft sollten Sie den Abzug Ihres Trockners reinigen? Rechnen Sie damit, dass Sie das mindestens einmal im Jahr tun sollten. Bedenken Sie aber, dass in einem großen Haushalt mit viel Wäsche wahrscheinlich eine häufigere Reinigung erforderlich ist.

Kann man verhindern, dass ein Trocknerschacht verstopft?

Die kurze Antwort lautet nein, aber Sie können durchaus Maßnahmen ergreifen, um die Ansammlung von Flusen und Ablagerungen zu verhindern. Sie sollten das Flusensieb des Geräts herausnehmen und es nach jedem Waschgang reinigen.

Lesen Sie in der Bedienungsanleitung des Herstellers nach, wie Sie dies tun können. Denken Sie daran, dass auch diese Aufgabe dazu beiträgt, Ihre Wohnung vor Bränden zu schützen – Flusen sind brennbar und könnten ebenso zu einem Brand beitragen, der durch etwas anderes in Ihrer Wohnung verursacht wird.

Auch das Gehäuse des Flusenfilters sollten Sie regelmäßig reinigen. Verwenden Sie den Staubsaugerschlauch und die Fugendüse.

Kann man einen Laubbläser zum Reinigen der Entlüftungsöffnung eines Trockners verwenden?

Ja, wir wissen, dass einige Leute ihren Laubbläser benutzen, um die Entlüftungsöffnung des Trockners von innen zu reinigen. Unser Rat? Befolgen Sie lieber die oben genannten Schritte, da dies zu einer gründlichen Reinigung führt.

Expertentipps zur Reinigung einer Trocknerentlüftung

Holen Sie sich zusätzliches Wissen über Trocknerentlüftungen von unseren bevorzugten Haushalts- und Reinigungsexperten.

Mrs. Hinchs Reinigungstipp für den Trocknerschlot

Die Instagram-Sensation und britische Top-Reinigungsexpertin Sophie Hinchliffe (öffnet in einem neuen Tab) verwendet das Spaltwerkzeug ihres Staubsaugers, um den Abluftschacht ihres Wäschetrockners von Verunreinigungen zu befreien. Ihr Rat? Überprüfen Sie beim Reinigen immer das Entlüftungsrohr auf Beschädigungen”.

Melissa Makers Reinigungstipp für den Trocknerschacht

Auf ihrem YouTube-Kanal Clean My Space (öffnet in einem neuen Tab) fügt Melissa Maker der Reinigungsroutine für die Entlüftungsöffnung des Wäschetrockners einen zusätzlichen Schritt hinzu, um die Geißel der Flusen zu bekämpfen. Sie entfernt die Rückwand des Geräts – sie rät, zuerst die Anweisungen des Herstellers zu lesen – um an die Flusen zu gelangen, die sich im Boden und auf der Rückseite des Geräts ansammeln, und saugt sie auf. Verwenden Sie einen Bürstenaufsatz oder eine Fugendüse, um an schwer zugängliche Stellen zu gelangen”, sagt sie.

Unsere Nummer eins bei der Reinigung von Trocknerentlüftungen

(öffnet in einem neuen Tab)

Kaufen Sie Holikme 25 Feet Dryer Vent Cleaning Brush (öffnet in neuem Tab) bei Amazon

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button