Entwurf

Regalideen für das Badezimmer – 22 stilvolle Wand- und Bodenregale für Ihren Raum

Bathroom shelving ideas

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Die besten Ideen für Regale im Badezimmer verleihen Ihrem Raum sowohl Stil als auch Funktion. Ob schwebend oder feststehend, Regale sind eine großartige Möglichkeit, um Stauraum zu schaffen, Schönheitsprodukte zu ordnen und Dekoration zu präsentieren – und das alles bei gleichzeitiger Einsparung von wertvollem Bodenplatz.

Natürlich ist ein einfaches Regal über der Toilette ein guter Anfang, aber wir lieben diese ultra-stylischen und dennoch praktischen Möglichkeiten, Ihren Raum zu organisieren.

Ganz gleich, ob Sie nach Ideen für ein kleines Bad oder ein großes Hauptbad suchen, wir haben Ideen für Badezimmerregale, die für alle Räume geeignet sind und an Ihre speziellen Bedürfnisse angepasst werden können.

Peter Erlandsson, Miteigentümer und Direktor von String (öffnet in neuem Tab), gibt Tipps, wie Sie Ihre Wandfläche optimal nutzen können: “Regale in verschiedenen Tiefen und Farben lassen sich schnell umstellen, so dass Sie Ihr persönliches System zusammenstellen können, das in jeden Raum passt.

Ideen für Regale im Badezimmer

Bevor Sie bohren, hämmern oder schrauben, sollten Sie sich vergewissern, was sich dahinter befinden könnte, um sicherzustellen, dass Sie kein Raumdesaster verursachen!

Dazu brauchen Sie einen Rohr-, Kabel- und Ständerdetektor, den Sie in den meisten Eisenwaren- und Baumärkten oder auf Amazon (öffnet in neuem Tab) finden.

Diese intelligenten Geräte zeigen Ihnen an, ob sich an der Stelle, an der Sie Ihr Regal anbringen wollen, Rohre, Kabel oder Bolzen befinden.

Auch wenn es dem gesunden Menschenverstand entspricht, sollten Sie die Regale nicht mit Gegenständen überladen – vor allem nicht mit solchen, die schwer sind.

1. Verschönern Sie Ihr Bad mit einem Messingregal

Metallische Oberflächen wie Messing, Stahl und Kupfer verleihen Ihrem Badezimmer auf raffinierte Weise einen teuren Touch. Und wenn Sie sich in Geschäften und im Internet informiert haben, werden Sie feststellen, dass dies eine Möglichkeit für Mieter und Käufer ist, ihren Räumen eine kostengünstige, elegante Ergänzung hinzuzufügen.

Ganz gleich, ob Sie ein Bild aufstellen, eine Sukkulente präsentieren oder eine Vase in die Höhe heben wollen – diese preiswerte Idee für Ihr Badezimmer vereint Ihre Accessoires und bietet einen stilvollen Platz, um Ihre Sammlungen zu präsentieren.

Beachten Sie, dass Schmuck und andere kleine, empfindliche Gegenstände an einem anderen Ort aufbewahrt werden sollten, da die Messingstangen diese nicht sicher befestigen können.

2. Nutzen Sie Ihre Fensterbänke

Eine Fensterbank ist ein Badezimmerregal, das wahrscheinlich bereits in Ihrem Raum vorhanden ist. Aber nutzen Sie ihr Potenzial voll aus? Sie kann als Ablage für Bücher, die Sie während eines langen Bades lesen möchten, für Diffusoren und Kerzen sowie für Kosmetika dienen.

Nutzen Sie die gesamte Höhe des Fensters mit diesem äußerst haltbaren Trio von hängenden Pflanzentöpfen von Wayfair (öffnet in neuem Tab) aus Melamin. Sein vielseitiges Design ermöglicht es Ihnen, die Länge der Seile zu verändern und sie über die Stange zu schieben, um die Platzierung der Pflanztöpfe für einen individuellen Look zu verändern. Die Stange eignet sich hervorragend für stilvolle Sukkulenten und Rankengewächse und lässt sich an der Wand oder Decke befestigen.

Außerdem ist Melamin ein Material, das hohe Temperaturen verträgt. Sie sollten also nicht davor zurückschrecken, dieses Regal direkt neben einem Fenster aufzustellen, damit Ihre Pflanzen die dringend benötigte Sonne abbekommen.

3. Ordnen Sie Ihren Badezimmer-Luxus auf einer Aufbewahrungsleiter an

Während wir uns bisher hauptsächlich auf horizontale Regaloptionen konzentriert haben, ist es nun an der Zeit, sich mit einer vertikalen Aufbewahrungsidee zu beschäftigen, die Ihren Raum aufpeppen wird. Die bescheidene Leiter, eine der besten Präsentationslösungen für die Inneneinrichtung, hat sich zu weit mehr als einem stabilen Klettergerüst entwickelt.

Mit einer Leiter, die zu Ihrer Einrichtung passt, können Sie ein stimmiges Gesamtbild schaffen. Ob eine klobige Holzleiter für ein Landhausambiente oder eine schlanke Metallleiter für ein minimalistisches Baddesign – es geht nur nach oben!

Wenn Sie Ihre Leiter gekauft haben, sollten Sie nicht einfach nur Gegenstände darauf stellen oder darauf hocken. Arrangieren Sie Ihre Gegenstände und experimentieren Sie mit Höhe, Farbe und Form, um eine dekorative Präsentation zu schaffen, die Ihre Gäste beeindrucken wird.

Und als Stilidee können Sie die Hälfte Ihrer Leiter bemalen, um ein trendiges Dip-Dye-Design zu kreieren, das einen Teil des ursprünglichen Stils beibehält und gleichzeitig Ihre Upcycling-Fähigkeiten unter Beweis stellt.

4. Schlankes Design für einen raffinierten Look

Wenn Sie Ihr Bad schnell aufwerten möchten, kann ein teures Regal einen tollen Blickfang im Raum darstellen. Doch anstatt groß und sperrig zu sein, kann ein schlankes Regal mit klaren Linien für Klasse und Funktionalität sorgen.

Dieses geometrische Design von Cox and Cox (öffnet in neuem Tab) kombiniert klassisches Tannenholz mit messingfarbenem Eisen und verfügt über zwei Regalböden, auf denen Sie Ihre Lieblingsstücke, Pflanzen, Badeartikel und Bücher unterbringen können. Zwei Schlüssellochbefestigungen auf der Rückseite sorgen für diskrete Stabilität.

5. Setzen Sie auf Natürlichkeit mit einem geflochtenen Rattan-Design

Manchmal ist weniger mehr, wenn es um Ideen für Badezimmerregale geht. Zeigen Sie sich also authentisch und lassen Sie sich von Ihrer Wahl des Interieurs inspirieren.

Dieses schlichte, zurückhaltende Design aus Rattan von Cox and Cox (öffnet in einem neuen Tab) bringt frischen Wind in ein Bohème-Baddesign. Setzen Sie einen Akzent an der Wand und dekorieren Sie mit Trockenblumen, Zimmerpflanzen und Familienfotos, um ein herzerwärmendes und gefühlvolles Arrangement zu schaffen.

6. Fügen Sie ein geschwungenes Käfigdesign für einen industriellen Luxus-Look hinzu

Wenn Sie auf den beigefarbenen Zug aufgesprungen sind und Ihr Badezimmer im minimalistischen Chic gehalten haben – wir grüßen Sie. Abgesehen von dem Aufwand, der nötig ist, um dieses helle Schema beizubehalten, besteht die Versuchung, nichts hinzuzufügen, was von dieser ausgefeilten Ästhetik ablenken könnte. Sie fragen sich also, wie Sie ein geeignetes Regal für Ihr Badezimmer auswählen können.

Die Antwort? Durch die Kombination von hellem Paulownia-Holz und einem klaren, aber geschwungenen schwarzen Metallrahmen schafft es dieses Regal, selbst die wählerischsten Käufer zu überzeugen. Und es scheint, dass die Experten zustimmen. Sofia Charalambous, Gründerin von Bathroom Origins, sagt:

Das Mantra des Minimalismus ist vorbei – zumindest was die Aufbewahrungsmöglichkeiten im Badezimmer betrifft.

Man muss nicht mehr alles verstecken und alle Spuren von Persönlichkeit und Pep ausblenden. In der Vergangenheit waren Luxusbäder gleichbedeutend mit kahl und schnörkellos.

Es gab also keinen Platz (weder im wörtlichen noch im übertragenen Sinne) für schöne Ausstellungsstücke. Doch die Zeiten ändern sich, und die Möglichkeit, stilvolle Gegenstände im Bad auszustellen, ist für die Inneneinrichtung des Badezimmers aufregend.

7. Schlichte Regale für Ihr Badezimmer

In den meisten Fällen muss man nicht viel Geld ausgeben, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Dieses schlichte Regal lässt sich mit etwas Holz aus dem Baumarkt und einigen Regalstützen herstellen. Wir lieben die Schlichtheit dieses Designs – es ist einfach zu sehen und passt im Shaker-Stil zu jeder Art von Badezimmer, egal ob mit schlichten Wänden wie hier, gestrichen oder tapeziert.

8. Nutzen Sie den vertikalen Raum

Selbst in den kleinsten Badezimmern können Sie hohe Regale aufhängen, um eine intelligente Aufbewahrungslösung zu schaffen. Da diese Regale nicht immer in Reichweite sind, gefällt uns, wie diese Einrichtung den zusätzlichen Platz an der Wand nutzt, um Dekoration (wie cool ist das antike Zugschild?), Pflanzen und zusätzliche Toilettenartikel zu präsentieren. Sogar ein paar aufgerollte Handtücher tragen zur Spa-Atmosphäre bei.

Bei Vikki von Little Savage Life sind die Dinge in Augenhöhe in schwebenden Regalen untergebracht und hängen an Haken, die an der Wand und über dem Regal angebracht sind. Und natürlich gibt es noch ein bisschen mehr Grün für den guten Zweck. Im Zweifelsfall sind Command Wall Hooks (öffnet in einem neuen Tab) eine großartige Möglichkeit, Stauraum zu schaffen, ohne sich zu binden. Der Traum eines jeden Mieters.

9. Halten Sie Ausschau nach weiteren Einzelstücken

Dieses ungewöhnliche Korbregal aus Rattan hat unsere Aufmerksamkeit erregt, denn es erinnert an den Stil der siebziger Jahre und sieht vor den modernen grauen Wänden mit ihrer Struktur großartig aus. Die Schlaufe für den Handtuchhalter aus pflegeleichtem Rattan ist genial und bietet Platz für ein Badetuch und ein Handtuch oder einen Waschlappen auf der Oberseite. Bewahren Sie darin Ihre wichtigsten Utensilien wie Shampoo, Spülung und Badelotion auf, damit Sie leicht darauf zugreifen können.

10. Verleihen Sie Ihrem Badezimmerregal einen rustikalen Stil

Ein schwimmendes Regal aus Altholz (öffnet in einem neuen Tab) ist die perfekte Ergänzung für die Lattenwand in Ihrem Landhaus-Badezimmer. Aber auch an einer schlichten weißen Wand oder an einem anderen Ort können sie für eine rustikale Stimmung sorgen!

Wenn Sie handwerklich begabt sind, können Sie schwimmende Regale für etwa 20 $ selbst herstellen. Alles, was Sie brauchen, sind Bretter aus dem Baumarkt, eine Bohrmaschine, Schrauben und Holzleim. Sie müssen die Bretter auf die richtige Länge zuschneiden. Wenn Sie also keine Säge zu Hause haben, fragen Sie einen Mitarbeiter in Ihrem Baumarkt, ob er das für Sie übernimmt.

Du baust sowohl Abstandshalter, die du an der Wand befestigst, als auch ein hohles Kastenregal, das in die Abstandshalter geschoben wird.

11. Einbauregale in Betracht gezogen

Wenn Sie Ihr Badezimmer umgestalten lassen und einen schlanken Look mit kahlen Wänden bevorzugen, sollten Sie den Einbau von Einbauregalen in Erwägung ziehen. Sie sind stilvoll und passen zu modernen Konzepten. Sie können sie in der gleichen Farbe streichen wie den Rest Ihres Badezimmers oder sie zu einem auffälligen Element machen und das Innere in einem anderen Farbton streichen.

12. Präsentieren Sie Ihre Schätze auf einem Wandregal aus Draht

Wir lieben Draht für ein industrielles, schickes Finish, das ebenso haltbar wie stilvoll ist.

Aber für eine Aufbewahrungsidee, die zu einem Badezimmer mit maritimem Thema passt, stellen Sie Ihre Kosmetika in klaren Glasbehältern aus und kombinieren sie mit Accessoires aus Naturkork. Fügen Sie Muscheln, Souvenirs und Kieselsteine hinzu, um das Ganze abzurunden.

Für einen individuellen Look, der zu Ihrem Raum passt, können Sie den Draht passend zu Ihrem Badezimmermotiv besprühen. Während Pastelltöne zu einem traditionellen Baddesign passen, können Sie mit schwarzer, messingfarbener oder kupferfarbener Lackierung ein luxuriöses Baddesign schaffen, das nur wenig Zeit und Geld in Anspruch nimmt.

13. Modularität für einen eleganten Stil

Mit diesem äußerst eleganten System sind Ihre Badezimmerutensilien im Handumdrehen organisiert. Die dünnen Metallregale können an der Wand befestigt werden und es gibt horizontale Paneele, an denen Sie Behälter und zusätzliche Regale anbringen können – so können Sie Ihr eigenes System entwerfen, das am besten zu Ihnen passt, und es ermöglicht Ihnen, es bei Bedarf zu ändern. Wir lieben es, weil es alles in einem Bereich des Badezimmers unterbringt und den Raum perfekt aufteilt.

14. Schaffen Sie eine luxuriöse Atmosphäre mit einer Badewannenablage

Eine stilvolle Badewannenablage (öffnet in einem neuen Tab) ist ein Muss für alle, die gerne ein Bad nehmen (und für alle, die das nicht tun – vielleicht bekehrt sie Sie ja). Anstatt Ihre Kindle auf dem Wannenrand zu balancieren und damit eine Katastrophe zu riskieren, haben diese cleveren Designs einen Platz für alles.

Legen Sie Ihr Regal quer über die Wanne und stellen Sie Ihr Weinglas, ein Buch, einen Waschlappen und ein paar Kerzen für ein stimmungsvolles Ambiente hinein. Und wenn Sie richtig Stimmung machen wollen, ein paar Blumen. Es ist eine einfache, mühelose Geste, die ein wahrhaft prächtiges Erlebnis schafft.

15. Setzen Sie auf Glas, um ein luftiges Gefühl zu schaffen

Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Die erste ist das Regal aus klarem Glas, das das Licht durchlässt – eine großartige Idee für alle, die ein leichtes und luftiges Gefühl schaffen und die Illusion von Raum erzeugen wollen. Es sieht auch in einem modernen, schnörkellosen Badezimmer großartig aus. Zweitens sollten Sie nach cleveren Ideen Ausschau halten, die einen doppelten Nutzen haben – das Element links ist ein Heizkörper, der Ihnen auch Platz zum Aufhängen und als Regal bietet – ein Gewinn für alle!

16. Wählen Sie schmale Regale für einen kleinen Raum

Hohe, aber schmale Regale eignen sich am besten für kleine Bäder, denn sie sind ein wahres Wunderwerk, wenn es darum geht, Unmengen von Badutensilien zu verstauen, und nehmen natürlich weniger Platz weg als breitere Modelle – allerdings müssen Sie darauf achten, dass Ihr Nippes ordentlich aufbewahrt wird, da er sonst zu sehen ist!

Halten Sie Ausschau nach Modellen aus Bambus, denn dieses robuste Material hält der Feuchtigkeit im Badezimmer stand und verzieht sich nicht.

17. Bauen Sie einen freistehenden Schrank ein

Wenn Sie etwas mehr Platz zur Verfügung haben, ist ein freistehendes Regal (öffnet in neuem Tab) eine schöne Möglichkeit, Ihre Badaccessoires zu organisieren und gleichzeitig einen Hauch von Stil zu verleihen. Um ein großes Durcheinander an Toilettenartikeln zu vermeiden, sind stilvolle Aufbewahrungskörbe (öffnet in einem neuen Tab) das Richtige für Sie. Entscheiden Sie sich für ein abgestimmtes Thema wie die schwarz-weiße Ästhetik dieses Designs.

Damit das Regal im Badezimmer ordentlich aussieht, verstauen Sie kleinere lose Gegenstände (wie zusätzliches Shampoo) in den Körben, und falten Sie saubere Wäsche gleichmäßig. Nutzen Sie den obersten Teil des Regals für Dekoration und Gegenstände, die Sie nicht so oft brauchen.

18. Wählen Sie kunstvolle Badezimmerregale

Für Badezimmerregale, die gleichzeitig als Dekoration dienen, wählen Sie einen Stil mit einer skulpturalen Silhouette (öffnet in neuem Tab) . Für eine modernere Ästhetik bietet ein offenes rundes Regal sowohl Funktion als auch visuelles Interesse. Nutzen Sie es, um sowohl das Nötigste als auch Dekoratives zu präsentieren – wie bei diesem Design mit einer Mischung aus Handtüchern, Kerzen und Grünzeug. Es ist eine Zwei-in-Eins-Lösung!

19. Schaffen Sie mit Ihrem Regal eine Auslage

Wir sind nicht nur praktisch, sondern wollen auch stilvoll sein, oder? Wenn Sie ein paar kleinere Regale kaufen, die eine Reihe von Lösungen wie diese bieten – Handtuchhalter, offenes Regal und verspiegelte Designs in verschiedenen Größen -, können Sie sie an der Wand so anbringen, wie Sie eine Galeriewand zusammenstellen würden. Variieren Sie die Höhen, um Interesse zu wecken, und stellen Sie alle Ihre Lieblingsstücke zur Schau – das wird ein Design-Statement an einer ansonsten schlichten Wand sein.

20. Nutzen Sie den Platz über der Badewanne

Wenn Sie eine freistehende Wanne haben, sollten Sie den Platz an den Wänden nicht vergessen! Auch wenn dieser Bereich für häufig benutzte Toilettenartikel nicht leicht zugänglich ist, eignet er sich perfekt, um einen Hauch von Dekoration in Form von Kerzen, Diffusoren, kleinen Körben und sogar Kunstwerken hinzuzufügen.

Wenn Sie Regale für das Badezimmer an einer gefliesten Wand aufhängen, ist etwas mehr Voraussicht gefragt. Messen Sie sorgfältig aus und richten Sie die Stelle aus, an der Sie Ihr Regal aufhängen möchten. Wie bei Trockenbauwänden sollten Sie Kunststoffdübel (öffnet in neuem Tab) zur Stabilisierung Ihrer Schrauben verwenden.

Bohren Sie ein Loch direkt durch Ihre Fliesen (achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel Druck ausüben und die Fliesen brechen). Hämmern Sie den Dübel vorsichtig in das Loch und befestigen Sie dann die Regalteile mit Schrauben.

21. Verwenden Sie ein Regal über der Toilette

Regale über der Toilette (öffnet in einem neuen Tab) sind die unbesungenen Helden der kleinen Badezimmer. Wir wissen, dass sie vielleicht nicht die glamouröseste Option sind, aber sie sind eine großartige Idee für ein Badezimmerregal und schaffen Platz nach oben, ohne Löcher in die Wand zu bohren. Mieter können sich freuen.

Achten Sie darauf, nicht zu viele kleine, lose Gegenstände auf dem Regal zu lassen, die in Bereiche fallen könnten, über die wir lieber nicht sprechen. Stellen Sie stattdessen kleine Körbe für Dinge wie Kosmetika auf, und nutzen Sie den Rest des Regals für zusätzliche Waschlappen, eine Kerze und vielleicht eine kleine Pflanze.

22. Suchen Sie nach Designs, die mehr als eine Verwendung haben

Dieses clevere Design ist ein Regal, eine Leuchte (ideal, um sich morgens im Dunkeln zu schminken) und hat darunter eine Stange für Handtücher – woohoo! Wir lieben Mehrzweckprodukte, und dieses hier erfüllt alle unsere Anforderungen – und es ist obendrein auch noch schick!

Optionen wie diese sind von unschätzbarem Wert, wenn man wenig Platz hat. Sie bieten so viele Lösungen auf einmal, dass es sich lohnt, das Geld dafür auszugeben.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button