Entwurf

Inhalt

Ideen für Nischen: 25 Möglichkeiten, einen unpraktisch geformten Raum zu gestalten

Vom Heimbüro bis zur gemütlichen Leseecke: Mit diesen Ideen für Nischen können Sie einen inspirierenden Raum schaffen – mit oder ohne Regale.

Alcove ideas: Small home office built in an alcove

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Manchmal hat eine Nische einen offensichtlichen Nutzen. Es könnte der einzige Platz für den Fernseher sein oder ein Regal für die ständig wachsende Büchersammlung, die Sie zu lesen versprechen, aber nie lesen. Das heißt aber nicht, dass Sie bei Ihren Nischenideen nicht etwas kreativer werden können, um eine moderne Nische zu gestalten, die einem großen Zweck dient und gleichzeitig schön aussieht.

Verabschieden Sie sich von der Vorstellung, dass eine Nische eine Last ist, die man nie richtig ausfüllen kann, denn Sie haben viele Möglichkeiten. Von maßgefertigten Regalen bis hin zu multifunktionalen WFH-Plätzen und Zimmerpflanzen – egal, ob Ihre Nische im Wohnzimmer, im Eingangsbereich oder im Schlafzimmer steht, Sie werden sie mit Sicherheit optimal nutzen.

Moderne Nischenideen für Stil und Funktion

Nischen können auf den ersten Blick als unerwünschtes Gestaltungselement wahrgenommen werden, aber es gibt kreative Möglichkeiten, Nischen in einige der am besten gestalteten Räume in einem Haus zu verwandeln. In Schlaf- und Wohnräumen sind Nischen, die um Fenster herum gebaut werden, der perfekte Ort, um Stauraum zu schaffen und eine gemütliche Sitzecke einzurichten”, sagen Oshri Adri & Jillian Dahlman Bhatia von Adri Dahlman Interiors (öffnet in neuem Tab) .

1. Bauen Sie Nischenregale für ein kleines Heimbüro

Sie denken, Sie haben keinen Platz für ein noch so kleines Heimbüro? Falsch gedacht. Mit diesem raffinierten Heimwerkerprojekt können Sie ein kleines Büro zu Hause einrichten. Alles, was Sie brauchen, ist eine Nische, ein paar Regale und ein klein wenig Heimwerkerwissen. Dieses Modell hat sogar eine Tür, um die Unordnung zu verstecken (oder alle anderen draußen zu halten). Ich liebe es. Um diesen Look zu kreieren, schauen Sie sich unsere Anleitung für ein Alkovenbüro an.

2. Bauen Sie Nischenschränke zum Ausstellen und Verstecken ein

Wenn Sie wissen, dass Sie Ihre Nische als Stauraum nutzen müssen, ist es am besten, wenn Sie etwas einbauen lassen. Bitten Sie Ihren Schreiner, einen maßgefertigten Schrank einzubauen. Natürlich hängt es davon ab, was Sie aufbewahren möchten, aber wir denken, dass eine Mischung aus Regalen und Schränken, wie unten im Wohnzimmer von Insta-Influencerin Lisa Dawson (öffnet in neuem Tab), die beste Lösung ist.

Wenn Sie nach einer preisgünstigeren Variante suchen, die trotzdem sehr individuell aussieht, schauen Sie sich die DIY-Alkovenschränke (öffnet in neuem Tab) an. Sie müssen kein Heimwerkerexperte sein, um sie zu installieren. Sie erhalten einen Bausatz für Alkovenschränke, der alles enthält, was Sie brauchen, und eine leicht verständliche, schrittweise Anleitung.

3. Regale nahtlos einbauen

Für ein wirklich einheitliches Aussehen und um den Eindruck zu erwecken, dass Ihre Regale und Schränke schon immer da waren, streichen Sie sie in der gleichen Farbe wie den Rest Ihrer Wände. Auf diese Weise fügen sie sich perfekt ein und das Ergebnis ist nahtlos. Die gleichgroßen Würfel sind ideal für die Aufbewahrung von Büchern und Erinnerungsstücken, und vergessen Sie nicht, dass auch die eine oder andere Kletterpflanze gut aussieht.

4. Täuschen Sie mit freistehenden Nischenschränken einen Einbaulook vor

Wenn Sie zur Miete wohnen, können Sie sich nicht für einen Einbauschrank entscheiden, oder vielleicht möchten Sie Ihr Budget lieber anderweitig ausgeben? In jedem Fall können Sie einen Einbau-Look vortäuschen, indem Sie einfach den Schrank in der richtigen Größe für Ihre Nische auswählen.

5. Einrichten einer Hausbar in einer Nische

Dies ist eine Idee für eine Nische, mit der wir uns anfreunden können. Verwandeln Sie diesen ungünstigen Raum in eine Hausbar. Du könntest wie bei dieser Hausbar unten eine richtige Bar einrichten oder einfach einen schicken Barwagen in deine Nische stellen und die Wand darüber mit ein paar coolen Drucken und Lichterketten dekorieren. Wenn Sie Ideen für die Gestaltung Ihres Barwagens suchen, haben wir natürlich auch dazu einen Beitrag.

6. Farbe ins Spiel bringen, indem Sie eine Nische streichen

Wenn Sie nach einer schnellen und einfachen Möglichkeit suchen, Ihre Nische in Szene zu setzen, ist Farbe die beste Wahl. Wir lieben dieses gelbe Wohnzimmer, in dem ein einfacher, sonniger Farbton in dieser winzigen Nische den Raum auflockert und ihm ein interessantes Design verleiht.

7. Schaffen Sie eine Bibliothek in Ihrer Nische

Sie brauchen einen Platz, um Ihre Bücher besser aufzubewahren? Nun, Sie wissen, dass Bücherregale als Nischenidee einfach Sinn machen. Sie können sie einbauen lassen und so den Raum optimal nutzen, da Sie vom Boden bis zur Decke gehen können, oder Sie finden einfach ein Bücherregal, das perfekt in die Nische passt. Überlegen Sie sich, wie Sie Ihre Bücher so anordnen können, dass sie zu einem echten Blickfang im Raum werden. Nutzen Sie die Farben der Buchrücken für einen Regenbogeneffekt oder stellen Sie sie vertikal und horizontal auf, um interessante Formen zu schaffen. Finden Sie hübsche Leseplätze für Bücherliebhaber, um weitere Anregungen für Ihren Stil zu erhalten.

8. Nutze eine Nische, um mit Holzstämmen eine Besonderheit zu schaffen

Eine weitere supereinfache Idee für eine Nische ist die Verwendung von Holzscheiten. Für diesen rustikalen Scandi-Look brauchen Sie nicht einmal einen Holzofen. Es ist nichts falsch daran, einen Haufen zerkleinerter Bäume zu haben, um die Scandi-Wohnzimmer-Atmosphäre zu erzeugen.

9. Bauen Sie einen Kleiderschrank in eine Schlafnische ein

Genau wie bei der Aufbewahrung in der Wohnzimmerecke können Sie die Nischen auch für die Aufbewahrung in Ihrem Schlafzimmer nutzen. Kleiderschränke sind sperrige Dinge, die viel Platz brauchen. Wenn Sie also eine ungenutzte Nische haben, ist es sinnvoll, sie zu nutzen. Auch hier können Sie einen Schreiner beauftragen, einen Kleiderschrank in Ihre Nische einzubauen, und Sie können das Innere ganz nach Ihren Bedürfnissen gestalten.

10. Schaffen Sie ein gemütliches Gästezimmer

Dürfen wir das einen Alkoven nennen? Ja, das dürfen wir. Oder zumindest werden wir es tun. Alkoven in Kombination mit Dachschrägen sind eine knifflige Kombination, aber anstatt sich über diesen kleinen, ungünstigen Raum zu ärgern, sollten Sie die Gemütlichkeit betonen und ein kleines, gemütliches Schlafzimmer einrichten, wenn Ihr Alkoven tief genug ist. Wenn Sie kein Bett hineinstellen können, reicht auch ein bequemer Sessel, um daraus eine gemütliche Leseecke zu machen.

11. Machen Sie das Beste aus ungünstigen Nischen in Lofts

Ein weiteres Beispiel dafür, wie eine ungünstige, schräge Nische genutzt werden kann. Machen Sie sich diese Idee zu eigen und bauen Sie Regale in die schräge Wand ein – praktisch und hübsch. Wenn Sie Tipps brauchen, wie Sie ein Konsolenregal anbringen, folgen Sie einfach unserer Anleitung.

12. Schwebende Regale in einer kleinen Schlafzimmernische

Schwebende Regale wurden buchstäblich für Nischen geschaffen, denn sie sorgen für einen schönen, nahtlosen Look. Außerdem eignen sie sich gut als zusätzlicher Stauraum und sind in einem kleinen Schlafzimmer mit wenig Platz für Nachttische genial. Diese Idee ist auch ganz niedlich: Streichen Sie die Regale in verschiedenen Farben, um Ihre Nische zu einem echten Hingucker zu machen. Praktischerweise haben wir auch eine Anleitung, wie man schwebende Regale aufstellt.

13. Mit Tapeten einen Kontrast in einer Nische schaffen

Genau wie die Farbe ist auch die Tapete eine einfache Möglichkeit, Ihre Nische zu einem Blickfang in Ihrem Zuhause zu machen. Sie könnten das Offensichtliche tun und Ihre Nischen tapezieren – das funktioniert gut, wenn Sie symmetrische Nischen auf beiden Seiten einer Kaminbrüstung haben, oder, wenn Sie eine Nische haben, die eher ein dekoratives Merkmal ist, wie die unten, könnten Sie den Rest des Raumes tapezieren und die Nische leer lassen. Uns gefällt auch die Idee, eine Nische mit einer Galeriewand zu füllen – in unserem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie Ihre eigene Wand gestalten und ausstellen können.

14. Küchenschränke für eine Nische hinzufügen

Die Gestaltung einer Küche um eine Nische herum kann schwierig sein. Sie könnten sich für die Maßanfertigung entscheiden, über die wir bereits gesprochen haben, und eine Kommode in den Raum einbauen lassen, aber wir fanden diese Nischenidee auch ziemlich praktisch! Verwenden Sie Ihren Alkoven im Grunde als vorgefertigten Schrank. In dieser Küche von deVOL (öffnet in neuem Tab) wurden in die Nische schwebende Regale eingebaut und davor Glastüren angebracht, durch die man die wunderschönen grünen Fliesen sehen kann.

15. Oder entscheiden Sie sich für freistehende Küchenschränke in einer Nische

Natürlich können Sie stattdessen auch einfach eine Kommode in Ihre Küchennische stellen. Vielleicht haben Sie Glück und finden in einem Antiquitätengeschäft oder bei eBay (öffnet in einem neuen Tab) eine Kommode in der perfekten Größe, aber wenn Sie keine Lust haben, zu stöbern oder um die Wette zu bieten, gibt es bei Esty (öffnet in einem neuen Tab) auch einige schöne Exemplare.

16. Schwebende Regale für zusätzlichen Stauraum in der Küche aufstellen

Ah, schon wieder schwimmende Regale. Aber dieses Mal können Sie sehen, wie sie als Küchenstauraum in Nischen funktionieren. Anstatt Küchenschränke an der Wand zu haben, die vor allem in kleinen oder niedrigen Räumen oft sperrig wirken, können Sie Ihre Nischen mit offenen Regalen füllen, in denen Sie Ihre schönsten Küchenutensilien aufbewahren können: Zimmerpflanzen, Ihre besten Tassen, niedliche Vasen und die trendigen, gesunden Kochbücher, die Sie nie benutzen.

17. Sie können eine Nische auch als Mini-Kleiderkammer nutzen

Alkoven sind wirklich etwas, das man sich zu Herzen nehmen sollte, auch wenn sie auf den ersten Blick etwas unbeholfen wirken. Wir lieben diese Idee von Naturwand (öffnet in einem neuen Tab), bei der mit Holzlatten ein Raum zum Aufhängen von Mänteln geschaffen wird, der sich auch perfekt für die Befestigung einer Sitzbank eignet. Da die Latten vertikal verlaufen, erwecken sie den Eindruck von Höhe, was vor allem dann von Vorteil ist, wenn Ihre Nische niedrig ist.

18. Verleihen Sie einem Alkoven im Schlafzimmer etwas Farbe

Verschönern Sie eine große Nische, die nicht so tief ist, mit einem Farbtupfer. Wenn Ihre Nische ein Bett oder ein Möbelstück einrahmt, wird sie ein wenig mehr Designinteresse hinzufügen, besonders in neutralen Schemata.

19. Ein schmaler Alkoven verlangt nach einem schmalen Ansatz

Ältere Häuser haben oft unterschiedlich große Nischen und Ecken, so dass man sich an die Gegebenheiten anpassen muss. Dieser hohe, aber schmale Raum wird von dieser schlanken Glasvitrine, die fabelhaft aussieht, gekonnt genutzt. Sie könnten sogar die Oberseite der Vitrine für eine Pflanze nutzen, um den Raum interessanter zu gestalten.

20. Schaffen Sie eine gemütliche Leseecke

Wenn Ihr Alkoven groß genug ist, um einen Sessel hineinzustellen, können Sie ihn von einem leeren Raum in eine gemütliche Leseecke verwandeln. Sie können ihn auch als Stauraum nutzen – stellen Sie ein Regal weiter oben auf, fügen Sie eine Wandleuchte mit verstellbarem Arm für die Abendstunden hinzu, und schon sind Sie fertig!

21. Nutzen Sie den Boden Ihrer Nische als Futterstelle für Ihr Haustier

Es ist oft schwierig, den perfekten Platz für das Futter und das Wasser Ihres Haustieres zu finden – ohne dass wir darüber stolpern, wie wir wissen! Die Idee, die Näpfe unten in der Nische aufzustellen, ist genial und bietet seitlich Stauraum für Futter und Leckerlis. Eine Mini-Arbeitsplatte bietet Platz für die Kaffeemaschine – ein Gewinn für alle Beteiligten, finden wir!

22. Heben Sie architektonische Details hervor und nutzen Sie Symmetrie als Merkmal

Dieser Essbereich hat mehrere großartige Aspekte – die gestrichene Nische bildet einen visuellen Anker für den Rest des Raumes und die symmetrischen Elemente des Spiegels, der Wandleuchten und der Konsole funktionieren hervorragend. Und nicht zu vergessen die fabelhafte Pendelleuchte über dem Esstisch, die sich mit der Oberseite der Nische verjüngt.

23. Niedrige und breite Nischen passen zu niedrigen und breiten Möbeln

Lassen Sie sich von der Nische, die Sie haben, diktieren, welche Möbel dort Platz finden können. In diesem Fall passen breite und niedrige Möbel und wir lieben die geschwungene Platte, die den Raum akzentuiert.

Halten Sie die Breite proportional, um den Raum auszufüllen, und denken Sie daran, dass Sie sie wie jede andere Wand behandeln und auch Kunstwerke aufhängen können.

24. Nischen eignen sich auch gut für Bäder

Eine schmale Nische kann perfekt für ein Waschbecken, eine kleine Ablage, einen Spiegel und eine Wandleuchte sein. Das Wichtigste ist, den Platz optimal zu nutzen, denn in einem Badezimmer kann es eng werden. Halten Sie die Proportionen Ihres Waschbeckens schlank, damit es optisch richtig aussieht, und wenn es an der Wand aufgehängt werden kann, entsteht die Illusion von mehr Platz.

Eine kleine Leiste oder ein Regal bietet Ihnen dringend benötigten Stauraum und ist immer eine Überlegung wert – wie niedlich sehen diese kleinen Pflanzentöpfe aus?

25. Rustikal mit altem Holz in Ihrer Nische

Alte Häuser haben oft schiefe Wände und unregelmäßig geformte Nischen. Hier sehen Sie, wie der Schrankraum eine charmante schräge Wand hat. Altholz ist ideal, um eine handwerkliche Atmosphäre zu schaffen, die voller Eigenheiten und Charakter ist. Verwenden Sie Bretter, um Regale zu bauen, die zum Schrank passen, und Sie könnten sogar eine neue Tischplatte anfertigen!

Wie kann man eine Nische dekorieren?

Ein Alkoven sieht am besten aus, wenn er so dekoriert wird, als wäre er ein eingebautes architektonisches Merkmal der Wohnung. Sie können ein rustikales Regal einbauen und unten einen Unterschrank anbringen, oder wenn das nicht in Ihrem Budget liegt, können Sie ein Möbelstück suchen, das den Raum ausfüllt”, rät Anna Versaci, Inhaberin von Anna Versaci Entwurf (öffnet in neuem Tab)

Was sind die besten Stauraumideen für Nischen?

Wählen Sie ein Möbelstück, das der Größe der Nische so nahe wie möglich kommt, damit es so aussieht, als sei es ein geplantes architektonisches Element und nicht ein nachträglicher Raumfüller. Ein antiker Schrank oder eine Truhe mit darüber hängenden Kunstwerken und einer Kunstleuchte, die diese in Szene setzt, füllt die gesamte Nische aus und sieht großartig aus”, sagt Versaci.

Was ist die beste Höhe für eine Nische, wenn Sie eine einbauen wollen?

Meiner Meinung nach sehen Nischen am besten aus, wenn sie fast die Höhe der Kranzleiste erreichen, es sei denn, es handelt sich um eine kleine Nische mit Regalen. Nischen sind auch ein großartiger Ort, um Bögen für mehr architektonisches Interesse hinzuzufügen”, fährt Versaci fort.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button