Entwurf

Ideen für herbstliche Tischdekoration – 15 herbstliche Tischdekorationen, die inspirieren

Country kitchen diner with wrought iron chandelier

Holen Sie sich die besten Deko-Ideen, DIY-Tipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wenn wir uns auf die Feiertage zubewegen, denken wir an Ideen für eine herbstliche Tischdekoration, die uns beim Feiern helfen wird. Zwischen Halloween, Thanksgiving und dem gesamten Dezember stehen eine ganze Reihe von Familienfeiern und Dinnerpartys an. Und das erfordert ein wenig mehr Aufwand und Überlegung bei der Tischdekoration.

Möchten Sie Ihre Tischdekoration rechtzeitig für den Herbst auf Vordermann bringen? Wir haben das Richtige für Sie. Im Folgenden haben wir mit einer Handvoll Gastro- und Dekorationsexperten gesprochen, die uns verraten haben, was Sie tun sollten – und was nicht, damit Ihre Gäste von Ihrer Tischdekoration begeistert sein werden.

Einige setzen auf traditionelle Herbstdekorationstricks mit gekaufter Herbstdekoration, wie Kürbisse, Kürbisse und Herbstlaub. Andere sind ein wenig ausgefallener. Aber alle zaubern ein Lächeln auf die Gesichter, noch bevor das Essen auf den Tisch kommt.

Ideen für eine herbstliche Tischdekoration

1. Juwelentöne in Betracht ziehen

Lisa und Sara Queen von Lisa Queen Design (öffnet in einem neuen Tab) schlagen vor, Juwelentöne und retro-inspirierte Stücke mit natürlichem Sackleinen und anderen Elementen der Natur zu kombinieren.

Das Mischen von Farben und Glaswaren mit der natürlichen Landschaft macht den Tisch elegant, aber auch verspielt”, erklären sie.

Wenn Sie nicht in neue Gläser investieren wollen, um diese Juwelentöne von Rubin, Smaragd, Saphir und Amethyst zu erreichen, können Sie genauso gut Schnittblumen verwenden.

2. Setzen Sie auf Textur und Textilien

Lisa und Sara Queen lieben es auch, Texturen und Textilien als Ausgangspunkt für ihre Tischdekoration zu verwenden, da dies einen mehrschichtigen, mehrdimensionalen und uneinheitlichen Look ergibt.

Sie schlagen vor, Glaswaren, Keramikstücke und Wäsche übereinander zu schichten, um den Tisch interessanter zu gestalten.

Hier mischen sich kühne monochrome Streifen mit erdigen Kürbissen zu einem verspielten Look, der fast an Beetlejuice erinnert. Es ist ein guter Kompromiss zwischen einer kinderfreundlichen Halloween-Ausstellung und einer raffinierten, erwachsenen Herbstdekoration.

3. Wählen Sie kleinere Blumenarrangements oder Pflanzen

Vorbei sind die Zeiten, in denen ein großes Blumenarrangement in der Mitte des Tisches stand! Wir müssen den Blumenstrauß nicht mehr abnehmen, sobald alle Platz genommen haben, um alle am Tisch zu sehen, und wir müssen auch nicht mehr das Geld für riesige Gestecke ausgeben.

Holen Sie sich einfach einen Strauß in Ihrem Laden um die Ecke und verteilen Sie ihn kostengünstig in verschiedenen kleinen Glasgefäßen im Haus”, schlägt Vanessa Ohayon von Vanessa & Co. Events & Gastfreundschaft.

Alternativ können Sie auch Zimmerpflanzen nehmen und sie in kleinen Büscheln arrangieren. Oder verwenden Sie Kräuter, um den Tisch zu beduften.

4. Kerzen aufstellen

Ein herbstlicher Tisch ist erst dann fertig, wenn eine flackernde Kerze darauf steht. Aus welchem Grund auch immer, der Herbst lässt sich so schön in Düften einfangen, also stellen Sie unbedingt eine schöne Kerze (oder zwei) auf Ihren Tisch.

Sie können passende Kerzen für Ihren Couchtisch, Küchentisch und mehr finden, die nicht nur gut aussehen, sondern auch den Duft einfangen”, sagt Nora Mitchell, Innenarchitektin und Chefredakteurin von Household Advice. Finden Sie einen Weg, sie schön zu präsentieren und genießen Sie die Atmosphäre, die sie verbreiten.

Holzige Düfte, die an rauchige Lagerfeuer erinnern, und Moschus sind zu dieser Jahreszeit besonders anziehend.

5. Verwenden Sie Kürbisse als Platzhalter

Kürbisse allein können Ihre Tischdekoration leicht in eine Herbstszene verwandeln. Ein oder zwei große Kürbisse oder eine Reihe kleiner, mittelgroßer und großer Kürbisse verleihen Ihren Tischen eine herbstliche Atmosphäre und sind obendrein preiswert und langlebig”, sagt Pamela O’Brien, Chefdesignerin bei Pamela Hope Designs.

Sie können sich auch für einen einzigen fantastischen Spezialkürbis entscheiden und ihn in den Mittelpunkt stellen.

Wir lieben die Verwendung kleinerer Kürbisse als individuelle Tischdekoration, in die man problemlos Namenskarten für eine Party stecken kann.

6. Erwägen Sie bemalte oder einzigartig gefärbte Kürbisse

Wenn Sie Kürbisse kaufen, haben Sie auch verschiedene Farben zur Auswahl”, sagt O’Brien. Ich habe einmal einen Halloween-Tisch mit ganz weißen Geisterkürbissen und schwarzer Dekoration in Form von ausgeschnittenen Raben auf Ständern gestaltet. Das war sehr raffiniert und dennoch gruselig.

Wenn Sie natürlich keine Kürbisse in der richtigen Farbe finden können, versuchen Sie es mit diesen Ideen für die Kürbisdekoration.

7. Porzellan nicht übersehen

Ich sammle gerne einzigartige Porzellanstücke und füge daher auch saisonale Stücke hinzu, die ich im Laufe der Jahre gefunden habe. Ich habe einen Teller mit einer überdachten Brückenszene darauf, mehrere Untertassen und Bonbonteller in Form von Ahornblättern und ein Tablett mit Herbstblättern”, erklärt O’Brien.

Es ist charmant, diese Dinge auf den Tischen zu platzieren, und sie sind sofort einsatzbereit, wenn man Gäste empfängt – man nimmt einfach die Herbstteller vom Tisch und benutzt sie, um sie zu servieren.

Das kann auch sehr kostengünstig sein”, sagt O’Brien. Herbstfarbenes und herbstliches Geschirr und Porzellan findet man leicht in Secondhandläden und bei Nachlassverkäufen. Es macht Spaß, beim Stöbern nach saisonalen Stücken zu suchen!

8. Stöbern Sie in anderen Feiertagsartikeln

Vanessa Deleon, Präsidentin des Innenarchitekturbüros Vanessa Deleon Associates (öffnet in einem neuen Tab) , schlägt vor, die Dekoration für alle Feiertage zu durchforsten, um zu sehen, ob etwas für den Herbst geeignet ist. Dieser Ansatz ist sowohl nachhaltig als auch budgetschonend.

Nachdem Sie alle Gegenstände für den gedeckten Tisch aussortiert haben, suchen Sie nach dem Geschirr, den Messern, der Bettwäsche oder den Platzdeckchen”, sagt sie. Legen Sie alle Gegenstände auf den Tisch. Sobald Sie die gewünschten Gegenstände ausgewählt haben, machen Sie eine Bestandsaufnahme, was Ihnen fehlt, und fügen Sie nur solche Gegenstände hinzu, die Sie für andere Anlässe und Feiertage wiederverwenden können.

9. Frische und künstliche Blumen mischen

Ich kombiniere bei meinen herbstlichen Tischdekorationen gerne frische und künstliche Blumen”, erklärt die Designexpertin Karen Aronian. Ein überquellender Garten mit Eicheln, farbigem Mais und Kürbissen oder eine Girlande aus künstlichen Äpfeln, die ein frisches Mittelstück umgibt, funktioniert hervorragend.

Solche Füllhörner eignen sich besonders gut als Tischdekoration für Thanksgiving, da sie genau das darstellen, wofür wir dankbar sein sollten.

10. Setzen Sie die Kunst der Kinder in den Mittelpunkt

Die kreativen Bemühungen Ihrer Kinder sollten sich nicht auf die Dekoration des Kinderzimmers oder die Seite des Kühlschranks beschränken.

Überlegen Sie, ob Sie Ihre herbstliche Dekoration und die lebenden Blumen nicht mit Kinderkunst auf dem Tisch umgeben sollten”, schlägt Aronian vor. Mein Sohn hat herbstlich gefärbte, glasierte Fliegenpilze getöpfert, die perfekt zu den verstreuten Herbstblättern aus Kunststoff passen.

11. Lassen Sie sich von Herbstfarben inspirieren

Bei einer vom Herbst inspirierten Einrichtung geht es vor allem um Farben.

“Sie sollten sich an Herbstfarben halten, die die Umgebung im Freien widerspiegeln. Rot, Orange, Gelb, Braun und sogar etwas Grün können funktionieren”, schlägt James Green, Inhaber von Build a Head, vor. Warme Farbtöne, die Gemütlichkeit ausstrahlen, sind der richtige Weg.

12. Auf Nahrungssuche gehen

Auch bei den Einrichtungsgegenständen selbst sollten Sie sich an Gegenstände aus der Natur halten. Gegenstände aus Holz, Trockenblumen, Weidenkörbe, Kerzen, Kränze usw. Denken Sie an Dinge, die Ihnen Trost spenden und die Jahreszeit widerspiegeln”, sagt Green.

13. Wählen Sie ein Statement-Stück

Deleon rät auch zu einem minimalen Ansatz, wenn Sie eine große Wirkung erzielen wollen, ohne viel Geld für einmalige Dekorationen auszugeben. Dies eignet sich besonders gut für kleine Esszimmer, in denen man nicht möchte, dass der Raum von Unordnung überwältigt wird.

Suchen Sie sich einen Gegenstand aus, der Sie inspirieren soll, z. B. eine Vase oder einen Kerzenständer – jeder dieser Gegenstände ist geeignet”, erklärt sie.

14. Mischen Sie Natur und Glamour

Die Herbstdekoration im Landhausstil kann so aufgepeppt werden, dass genau die richtige Mischung aus rustikal und beeindruckend entsteht.

Wenn man natürliche Elemente wie Sackleinen oder Weidengeflecht mit glamouröseren, klassischen Partyartikeln wie Serviettenringen oder auffälligen Tellern kombiniert, erhält jede herbstlich inspirierte Tischdekoration einen einfachen und hochwertigen Touch”, so Lisa und Sara Queen.

15. Dekorieren Sie mit frischem Obst der Saison

Ohayon empfiehlt auch, sich mit Zitronen oder anderen Früchten der Saison einzudecken – werfen Sie sie einfach in eine Schale, um einen Farbtupfer in einem weißen Esszimmer zu setzen.

Ohayon wies auch darauf hin, dass diese Art der Dekoration keine Verschwendung bedeutet, da man sie später in der Woche genießen kann. Ein Kräuterzweig verleiht dem saisonal gedeckten Tisch außerdem einen Hauch von “je ne sais quoi””, sagt sie.

Wie deckt man einen schönen Herbsttisch?

Beginnen Sie mit Ihrer Tischwäsche”, sagt Amy Cutmore von Real Homes. Ein Läufer ist unverzichtbar – Sackleinen oder rostfarbenes Material geben den richtigen herbstlichen Ton an. Wenn Sie sich trauen, lassen Sie den Tisch kahl, oder wählen Sie eine kontrastierende Tischdecke.

Halten Sie das Geschirr einfach und schichten Sie es auf ein Ladegerät. Vielleicht können Sie einen illustrierten Teller darauf stellen, um die Stimmung zu unterstreichen. Sie können auch schlicht bleiben und Ihre Tafelaufsätze glänzen lassen.

Ich verwende gerne saisonales Laub, das ich in der Mitte des Tischläufers aufstelle. Dazu kommen Kerzen und Kürbisse der Saison oder Sträuße aus frischen oder getrockneten Blumen, die das Ganze interessanter und höher machen.

Versuchen Sie jedoch, nicht zu hoch zu gehen, da Sie sonst die Sicht auf Ihr Gegenüber versperren!

Kaitlyn ist eine erfahrene Reise- und Lifestyle-Autorin mit einem ausgeprägten Interesse an Inneneinrichtung und Wohnoptimierung. Als begeisterte Reisende teilt sie derzeit ihre Zeit zwischen ihrer Wohnung in einem jahrhundertealten Schloss in Montreal und ihrem gemütlichen Chalet in den Wäldern (das sie mit ihren eigenen Händen und vielen YouTube-Tutorials gebaut hat). Ihre Arbeiten wurden in Travel + Leisure, Tatler Asia, Forbes, Robb Report Singapore und verschiedenen anderen internationalen Publikationen veröffentlicht.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button