Entwurf

Ideen für Etagenbetten: 10 Designs, die beweisen, dass ein mehrstöckiges Etagenzimmer am besten ist

Finden Sie heraus, wie Sie mit Ideen für Etagenbetten Platz schaffen und bei der Gestaltung Ihres Kinderzimmers Geld sparen können.

Bunk bedroom ideas: Christopher Treehouse Midsleeper Bed in Classic White by Noa and Nani

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Etagenbetten sind nicht nur eine funktionelle Schlafgelegenheit für eine wachsende Familie, sondern können auch stilvoll sein. Sie sind nicht nur dem Militär, Jugendherbergen und Ferienlagern vorbehalten, sondern einige der schönsten Kinderzimmerdesigns basieren auf diesem gestapelten Bett.

Einige Etagenbett-Ideen sind zwar platzsparend, aber der Hauptvorteil der meisten ist, dass Sie Zeit und Geld sparen können. Das liegt daran, dass Sie ein 2-in-1-Kinderzimmer für Ihre Kinder kaufen und nicht zweimal Geld ausgeben müssen. Entweder für zwei Bettgestelle oder für ein Bett und einen Schreibtisch oder eine Spielecke.

Für Pyjamapartys und Übernachtungen in den Schulferien bieten dreifache Etagenbetten sogar noch mehr Vorteile. Stellen Sie sich nur auf nächtliche Gespräche und Gelächter ein! Und vergessen Sie nicht, sich modulare Lösungen anzusehen, die individuell angepasst werden können. So können Sie Ihr eigenes Bett nach den Bedürfnissen Ihres Kindes oder Ihrer Kinder zusammenstellen.

Ideen für Etagenbetten, die den Platz optimal ausnutzen

1. Verwandeln Sie ungünstige Räume in eine Alkoven-Etagenwand

Wenn Sie zu den Hausbesitzern gehören, die über ein gutes Wandfundament verfügen und nicht zu einer Etagenbett-Idee von der Stange” oder einem Flachbett greifen wollen, dann könnte ein in die Wand eingebautes Schlafquartier Ihr Interesse wecken. Für optimalen Platz und Komfort sollten Sie die längste Wand wählen, damit Ihre Kinder viel Platz haben, um sich in der Dämmerung umzudrehen.

Seien Sie kreativ, indem Sie die Wand mit einer billigen MDF- oder OSB-Platte (Oriented Strand Board Design) verschönern, die, wenn sie überstrichen wird, wie maßgeschneidert aussehen kann und Ihrem Kinderzimmer einen Hauch von Luxus verleiht.

Mit einem leichten Vorhang schaffen Sie Privatsphäre und schirmen helles Licht ab, das den Schlaf der Kinder stören könnte.

2. […]

[…] […]

[…] […]

[…] […]

[…]

[…] […]

Der nächste Punkt auf Ihrer Einkaufsliste sollte eine gute Sitzgelegenheit für das Schlafzimmer sein, die auf die Höhe des Schreibtisches abgestimmt ist. So können Sie sicherstellen, dass Ihr kleiner Kreativer es bequem hat, wenn er sich an die Arbeit macht!

4. Wanddekoration zur Aufwertung des Etagenbettes

Jahrmärkte, Vergnügungsparks und ein Ausflug in den Zirkus sind nur einige Beispiele für vergangene Kindheitserlebnisse, die mit Hilfe eines Etagenbetts und eines Wandbildes in der Fantasie wiedererlebt werden können.

Wenn Sie also eine aufregende Etagenbett-Idee auf einer ansonsten schlichten Grundlage schaffen wollen, müssen Sie die Ärmel hochkrempeln.

Diese Wandgestaltung wird nostalgische und magische Erinnerungen an den Jahrmarkt wecken. Oder Sie könnten ein Safari-Thema malen, bei dem die Koje als Aussichtspunkt in der Baumkrone dient. Oder ein Weltraumthema für ein Etagenbett als Raketenschiff.

Um den Look zu vervollständigen, fügen Sie ein charakteristisches Beleuchtungsschema für das Schlafzimmer hinzu, z. B. mit einem leuchtenden Zirkusschriftzug oder einer Glühbirne in Grundfarben.

5. Verwandeln Sie die Schlafenszeit mit einer Baumhaus-Idee

Wenn Sie Ihre Ferien in einem Baumhaus verbracht haben, wissen Sie, wie viel Spaß es macht, im Sommer ein eigenes Versteck zu haben.

Warum also nicht die Schlafenszeit Ihres Kindes in ein Abenteuer verwandeln – mit einem Etagenbett in der Baumkrone. Kreativ gestaltet, kann dieses Holzdesign eine Vielzahl von Einrichtungsideen aufgreifen.

So können Sie zum Beispiel mit künstlichem Efeu und khakifarbenen Farben ein tolles militärisches Jungenzimmer gestalten, das perfekt für Ihren Action Man ist.

Oder malen Sie für den Charme des Meeres Muschelschablonenmuster und fügen Sie ein Bettdecken-Design für die ultimative Strandhütte hinzu. Oder tauschen Sie Seetang gegen Safari, indem Sie Zimmerpflanzen und Palmen für einen stilvollen Safari-Look einbeziehen, der dem biophilen Trend gerecht wird.

Und als Mädchenzimmer-Idee verleiht die Holzverkleidung diesem Etagenbett ein schickes Landhausdesign, das Barbie gefallen würde!

6. Erwägen Sie ein Etagenbett mit einem großen Arbeitsbereich

Haben Sie ein älteres Kind, das ein großes Schlafzimmer-Update braucht? Vom Bettgestell bis zum Schreibtisch kann die Aufrüstung des Zimmers teuer werden. Eine Mehrzweckeinrichtung kann also Hunderte von Dollar sparen.

Dieses Hochbett mit einem Schreibtisch in voller Länge ist perfekt für ein Mädchen im Teenageralter. Mit reichlich Platz für Schreibtischlampe, Laptop und Schreibwaren wird sich Ihr Kind auf die Hausaufgaben freuen*.

Mit einer weichen Decke, Kissen oder Lichterketten schaffen Sie einen gemütlichen Ort zum Lernen oder für gesellige Stunden.

*OK, etwas übertrieben, aber es ist eine bessere Lösung als auf dem Esstisch oder der Kücheninsel zu sitzen, nicht wahr?

7. Wählen Sie eine platzsparende Koje mit eingebautem Kleiderschrank

Wenn Sie wenig Platz haben, ist die Vorstellung, ein Kinderzimmer mit einem separaten Bett, einem Kleiderschrank und Schränken einzurichten, vielleicht ein wenig überwältigend.

Anstatt all diese Dinge als separate Möbel zu kaufen, sollten Sie ein Etagenbett in Betracht ziehen, das mehrere Funktionen im Schlafzimmer erfüllt.

Dieses Etagenbett in moderner Holzoptik mit hellen anthrazitfarbenen Details sieht in einem grauen Schlafzimmer stilvoll aus. Mit großzügigen Kleiderbügeln auf der linken Seite, einem zweitürigen Kleiderschrank und einer Reihe von Schubladen auf der Unterseite können Sie Bücher, Spiele, Kleidung und Spielzeug in Hülle und Fülle unterbringen.

8. Mit einer Rutsche macht der Morgen Spaß

Wenn wir auf die Dummheiten zurückblicken, die wir als Kinder angestellt haben, können wir froh sein, dass wir so “normal” geworden sind. Mit den Socken auf dem Laminat rutschen? Stimmt. Wie ein Roboter in einen Ventilator singen? Richtig. PVA-Kleber von den Händen abziehen? Okay, wir hören jetzt auf.

Wenn Sie aber eine konventionellere Idee in Ihr Etagenschlafzimmer einbringen wollen, dann ist eine Rutsche ein unverzichtbares Gestaltungselement.

Die meisten von uns begleiten ihre Kinder ins Bett, um sicherzustellen, dass sie sicher auf die Leiter klettern können. Wenn Sie sich jedoch Sorgen machen, dass Ihr Kind auf dem Weg nach unten stürzt, kann eine Rutsche eine stabilere Lösung für den Abstieg auf den Boden bieten.

9. Mit einem ausziehbaren Etagenbett sind Sie für Übernachtungen gerüstet

Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, ist ein größeres Etagenbett nicht immer die bessere Lösung. Das gilt vor allem dann, wenn Sie schräge Decken oder einen Kastenraum haben.

Wenn Sie außerdem Kinder haben, die Höhenangst haben, oder wenn Sie jüngere Kinder haben, dann kann ein Etagenbett für sie ein Tabu sein, wenn sie schwindelfrei sind. Allerdings hat sich das Angebot auf dem Markt für Inneneinrichtung seit unserer Jugend stark verändert.

Dieses Matilda-Design von Noa and Nani (öffnet in einem neuen Tab) kommt mit einer tollen Idee für die Kleideraufbewahrung unter dem Bett. Das niedrige Design bedeutet, dass es keinen Streit um das oberste Bett gibt, und die Minileiter ist auch eine großartige Einstiegsidee für Kinder, die nicht ins Bett klettern wollen.

Die clevere Konstruktion bedeutet auch, dass die untere Etage in zusätzlichen Stauraum umgewandelt werden kann, wenn ein Kind über das Wochenende verreist ist oder ein eigenes Zimmer bekommt.

10. Ein Etagenzimmer mit drei Schlafplätzen einrichten

Wachsende Familien brauchen jede Menge Platz, aber der Kauf eines neuen Hauses ist manchmal keine realistische Option. Ein zappelndes Kleinkind im Bett zu haben, das sich hin und her wälzt und einem den Fuß ins Gesicht hält, ist ein sicherer Weg, den Morgen mit schlechter Laune zu beginnen.

Hannah Shore, Schlafexpertin bei Silentnight (öffnet in einem neuen Tab), sagt: “Wählen Sie ein Bett, in dem Sie sich selbst wohlfühlen. Es kann sein, dass Sie im Laufe der Entwicklung Ihres Kindes auch in seinem Bett liegen müssen, deshalb ist es wichtig, dass sich alle wohlfühlen!

Wenn Sie also Ihr Kind mitten in der Nacht trösten müssen, weil es einen Boogyman (oder einen unheimlichen Schatten draußen) sieht, ist ein Etagenbett mit drei Schlafplätzen vielleicht die bessere Wahl.

Dieses Etagenbett besteht aus einem Doppelbett im unteren Bereich und einem Einzelbett im oberen Bereich. Das ist besonders gut, wenn Sie Kinder mit einem großen Altersunterschied haben, da das ältere Kind mehr Platz zum Ausstrecken hat.

Diese Konstruktion ist auch ideal, wenn unerwartete Gäste oder Cousins und Cousinen in der Stadt sind. Unbequeme Schlafsofas und aufblasbare Betten gehören damit der Vergangenheit an. Die Stufen dienen auch als innovative Aufbewahrungsmöglichkeit für Spielzeug, um es schnell aus dem Blickfeld zu bekommen.

Wie kann man ein Etagenbett in einem kleinen Zimmer einrichten?

Die Stilberaterin von Wayfair (öffnet in einem neuen Tab), Nadia McCowan Hill, gibt fachmännische Ratschläge zur Gestaltung von Etagenbetten in Ihrem Zuhause: Etagenbetten sind perfekt für wachsende Familien und bieten eine einfache Möglichkeit, in Ihrem Zuhause Platz zu schaffen, indem Sie auf vertikales Design setzen.

Verschönern Sie diese einfachen Strukturen mit auffälligen Textilien und entscheiden Sie sich für kombinierbare Bettwäschesets mit einheitlichen Farbpaletten, damit Ihre Kinder ihre Individualität zeigen können und trotzdem ein cooler und einheitlicher Look entsteht.

Obwohl es nicht jedermanns Sache ist, sind Etagenbetten eine zeitlose und verspielte Ergänzung für jedes Jugendzimmer, die viel Spaß beim Übernachten mit Freunden und Geschwistern bietet.

Wie viel Freiraum brauchen Sie für ein Etagenbett?

Der Abstand zwischen dem oberen Ende des Bettes und der Decke sollte etwa 60 cm betragen, damit man leicht in das obere Bett hinein- und heraussteigen kann.

Bei der Auswahl von Matratzen für Kabinenbetten und Hochbetten sollten Sie darauf achten, dass sie höchstens 15 cm tief sind”, rät Hannah Shore, Schlafexpertin von Silentnight (öffnet in neuem Tab) .

Dadurch liegt die Oberseite der Matratze 15 cm unter dem Sicherheitsbügel, so dass Ihr Kind während der Nacht nicht aus dem Bett rollen kann.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button