Entwurf

Ideen für ein Fitnessstudio zu Hause mit kleinem Budget – 13 erschwingliche Möglichkeiten, wieder in Form zu kommen

A woman practicing yoga on large jute pattered rug

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Ideen für ein kostengünstiges Fitnessstudio zu Hause sind von unschätzbarem Wert, sei es als Alternative zu einer teuren Mitgliedschaft in einem Fitnessclub ode r-studio oder einfach als Abwechslung, wenn man keine Lust hat, sich der Welt zu stellen.

Aber seien wir ehrlich: Manche Ideen für ein Fitnessstudio zu Hause können genauso teuer, wenn nicht sogar teurer sein als ein monatlicher Lastschrifteinzug. Es ist so einfach, OTT zu gehen, wenn ein Fitnessstudio ein fester Bestandteil Ihres Hauses ist, anstatt ein Ort, den Sie durchschnittlich 2-3 Mal pro Woche besuchen.

Wir haben uns die Mühe gemacht, die Dinge einzudämmen und erschwingliche und praktikable Fitnessgeräte für zu Hause zusammenzustellen. Denken Sie an tragbares und praktisches Zubehör, preiswerte Beleuchtung, die teuer aussieht, Schnäppchen für Ihren Keller und andere preiswerte Trainingsideen.

Ideen für ein preiswertes Fitnessstudio zu Hause, um ins Schwitzen zu kommen

Der Grund, warum ich so gerne Suspensionstrainer benutze, ist, dass ich in den Jahren, in denen ich Personal Training auf dem Boden gemacht habe (etwa 5.000 Stunden), viele Frauen trainiert habe und auch viele Leute, die neu im Training sind”, sagt James Smith (öffnet in neuem Tab) , Online-PT und 2x Nr. 1. Sunday Times-Bestsellerautor (öffnet in neuem Tab) .

Und grundsätzlich müssen wir die Leute dazu bringen, in die Hocke zu gehen, zu drücken und zu ziehen. Je nach Geschlecht oder gewünschtem Ergebnis können wir auch Elemente aus dem Grundlagentraining und vielleicht auch zusätzliche Übungen einbauen.

Ich möchte niemanden bei seinem Trainingsprogramm ins kalte Wasser werfen. Mit einem Suspensionstrainer ist es unglaublich einfach, jemandem das Rudern beizubringen: Gehen Sie mit den Füßen in den Ankerpunkt, ziehen Sie die Brust in Richtung des Ankerpunkts. Es ist nicht invasiv, und ich empfinde es nicht als so einschüchternd.

Suspension Trainer sind sehr gut geeignet, um Brust, Lenden und Trizeps zu dehnen, und sie eignen sich sehr gut für Übungen mit hohen Wiederholungen – man arbeitet bis zum Versagen und ist nicht in einer Position, in der man Gewichte auf sich fallen lassen muss.

Und wenn man Drop-Sets macht, d. h. wenn man zwischen den einzelnen Wiederholungen das Gewicht reduziert, kann man einfach mit den Füßen gehen, anstatt anzuhalten, einen Stift an einer mit Stiften bestückten Maschine zu benutzen oder Platten von einer Stange zu nehmen.

1. Entscheiden Sie sich für ein intelligentes Fitnessstudio

Offene Aufbewahrungsmöglichkeiten sind seit einiger Zeit im Trend, und es ist sehr modern, die besten Geräte für das Fitnessstudio zu Hause für alle sichtbar aufzustellen. Das bedeutet aber nicht, dass Sie verschwitzte Turnbeutel offen liegen lassen oder Ihre besten Hanteln auf hässlichen Regalen präsentieren müssen, wie eine Stylistin und Designerin erklärt:

Ich wusste, dass ich mehr Stauraum brauchte, und anstatt etwas Neues zu kaufen, haben wir diesen Parsons-Turm von West Elm (öffnet in einem neuen Tab) umfunktioniert, um all mein Fitnesszubehör wie Hanteln, Matten, Widerstandsröhren, Handtücher und einen stylischen Lautsprecher unterzubringen”, sagt Erin Wheeler, auch bekannt als @sunnycirclestudio (öffnet in einem neuen Tab) .

Ursprünglich wollte ich einen Einbauschrank einbauen, aber die Einfachheit und Vielseitigkeit des Regals hat auch so funktioniert! Ich liebe die Idee, mein Zuhause für Designprojekte zu nutzen!’

2. Verwenden Sie Tapeten, um einen luxuriösen Touch hinzuzufügen

Farbe ist nicht die einzige Option, wenn es um die Wandgestaltung im Fitnessstudio geht. Aber wenn Sie bei Ihren Workouts richtig Gas geben, sollten Sie in eine feuchtigkeitsbeständige Tapete investieren, die Ihrer Routine standhält.

Wir lieben diese Sukhasana-Yogapose und Pflanzen-Tapete von Hovia (öffnet in einem neuen Tab), die ideal ist, wenn Sie den nach unten gerichteten Hund, die Taube oder die Kinderstellung üben.

In einer Zeit, in der Gesundheit und Wohlbefinden mehr denn je im Fokus der Menschen stehen, wird Yoga für viele zu einer Lebenseinstellung und bringt ein neues Gefühl der Ruhe in den Alltag”, sagt Lauren Kavanagh, Designerin und Trendforscherin bei Hovia.

Diese lustige, illustrative Yoga Poses and Plants Wallpaper Mural zeigt ein niedliches, sich wiederholendes Muster von Menschen, die verschiedene Yogahaltungen einnehmen, sowie coole Zimmerpflanzen, die einen weiteren großen Trend in der Inneneinrichtung darstellen. Dieses stilvolle Design eignet sich perfekt für das Zuhause eines begeisterten Yogis oder für ein kommerzielles Yogastudio, da es ein verspieltes Thema in frischen, modernen Tönen darstellt.’

3. Tauschen Sie teure Kurse gegen eine flexible Einrichtung

Von Zumba über Pilates und Boxercise bis hin zu Barre – wir haben bestimmt einen Gruppensportkurs, der uns einen Endorphinschub verschafft. Aber in vielen Fällen müssen wir zu einer bestimmten Zeit aufstehen (oder aus dem Bett kommen), zum besagten Fitnessstudio fahren und sicherstellen, dass wir in unseren besten Leggings oder Sportklamotten akzeptabel aussehen. Und unsere Haare gekämmt haben.

Wenn Sie Ihr Trainingsprogramm etwas flexibler gestalten wollen, richten Sie sich eine Barre- oder Ballettstation ein.

Bringen Sie eine Stange (oder vielleicht eine verstellbare Gardinenstange, wie die HUGAD von Ikea (öffnet in einem neuen Tab) ) an Ihrem Fenster an, um Handtücher oder Trainingskleidung aufzuhängen und gleichzeitig das natürliche Tageslicht zu nutzen”, sagt Anna Blom, Autorin bei Ikea (öffnet in einem neuen Tab) .

4. Günstige Lichtbänder für mehr Atmosphäre

Die Beleuchtung im Fitnessstudio muss anregend, dramatisch und aufregend sein”, sagt Luke Thomas, Design Director bei John Cullen Lighting (öffnet in neuem Tab) .

Eine helle, belebende Beleuchtung gibt Ihnen die Energie, mit höchster Intensität zu trainieren, aber das ist nicht die einzige Überlegung. Downlights können den Raum hervorragend ausleuchten, ohne die Positionierung der verschiedenen Maschinen und Geräte zu erschweren, die im Raum untergebracht werden müssen.

Ein Wort der Vorsicht: Downlights geben ein direktes, nach unten gerichtetes Licht ab, das starke Schatten erzeugt. Um die Schattenbildung abzumildern, sollte die Grundbeleuchtung mit den Downlights überlagert werden. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu erreichen, wobei die Verwendung von linearen LED-Streifen in architektonischen Details wie Deckenkassetten und Schattenfugen zur Beleuchtung der Wände derzeit im Trend liegt.

Während John Cullen Lighting eine Premium-Option ist, können Sie bei Amazon (öffnet in einem neuen Tab) auch preiswertere Leuchten für Ihr Fitnessstudio kaufen.

5. Zurück zur Schule mit einer Retro-Tafel und einem Spind

Sie brauchen keinen großen Raum, um ein Fitnessstudio einzurichten”, erklärt Vanessa Algotsson, Redakteurin bei Ikea.

Wenn Sie eine kleine Ecke entbehren können, haben Sie einen absolut funktionalen Fitnessraum. Ein Schrank sorgt für Ordnung bei Handtüchern, Kleidung und Geräten, während eine SKÅDIS-Tafel von IKEA (öffnet in neuem Tab) perfekt für Yogamatten, Widerstandsbänder und mehr ist. Und machen Sie sich keine Sorgen, dass Ihre Trainingsklamotten Ihren Stil zerstören könnten. Mit Hilfe eines durchgehenden Vorhangs können Sie sie ganz einfach verstecken.’

Wir denken, dass die durchsichtigen SAMLA Wannen von IKEA (öffnet in einem neuen Tab), die im Schrank gestapelt werden können, eine erschwingliche Investition für nur 1,99 $ pro Stück sind.

Eine gute Idee ist es, Schließfächer in die Wände einzubauen, damit man sich keine Sorgen machen muss, dass man Wertsachen herumliegen lässt”, sagt Zac Houghton, CEO von Loftera (öffnet in neuem Tab) .

6. Schaffen Sie eine kleine Einrichtung in Ihrem Schlafzimmer

Wenn Sie nur gelegentlich trainieren möchten und kein echter Fitnessfan sind (wir verurteilen Sie nicht), sollten Sie Ihr hart verdientes Geld nicht für die besten Fitnessgeräte verschwenden, die nur als Wäscheständer oder erpresserischer Türstopper genutzt werden.

Wenn Sie jeden Morgen oder Abend nur ein paar Dehnübungen oder Crunches machen wollen, sollten Sie stattdessen in die beste Yogamatte und Gewichte in verschiedenen Gewichtsstufen investieren.

Wenn du weniger Ausrüstung hast, ist der KALLAX [erhältlich bei Ikea] (öffnet in einem neuen Tab) eine gute Wahl [für die Aufbewahrung]”, sagt Jules Yap, auch bekannt als der IKEA Hacker (öffnet in einem neuen Tab) .

Der X-Teiler-Einsatz ist eine tolle Idee, um Gewichte zu sortieren. Der KALLAX kann auch als Sitzbank verwendet werden.

Und obwohl es nicht der gewohnte, preisgünstige Fitnessraum ist, den du vielleicht gewohnt bist. Denken Sie daran: Sie müssen Ihre Geräte trotzdem sauber halten. Vergewissern Sie sich also, dass Sie wissen, wie man eine Yogamatte richtig reinigt, indem Sie chemiefreie Haushaltsmittel verwenden.

7. Vervollständigen Sie Ihre Ziele in Ihrer Garage

Lust auf ein paar Inspirationen für das Fitnessstudio in der Garage? Wir haben sie. Abgesehen von dem gesprenkelten Bodenbelag (der Schmutz kaschiert) und der gestreiften gelben Wanddekoration, die für einen dynamischen und energiegeladenen Touch sorgt, bleibt dieser Trainingsraum dank eines strapazierfähigen Regals, das nicht umkippt (im Gegensatz zu uns bei einer Plank-Challenge!), organisiert.

Ein Fitnessstudio zu Hause ist ein Ort, an dem du ohne Ausreden deine Fitnessziele erreichen kannst”, sagt Becky Martin, Interior Design Leader, IKEA UK & Ireland.

Verwandeln Sie Ihre ungenutzte Garage in einen Allzweck-Trainingsraum und sorgen Sie mit unserem BROR Regalsystem (öffnet in neuem Tab) für Ordnung. Dieses Regalsystem ist unsere Interpretation von schwerem Metall – robust, langlebig und flexibel. Außerdem lässt es sich leicht montieren, je nach Bedarf ergänzen und ist robust genug, um Feuchtigkeit, Schmutz und schweren Lasten standzuhalten.’

8. Steigern Sie Ihre Oberkörperkraft mit einer Stange

Vorbei sind die Zeiten, in denen Stangentanz als schäbiger Nebenjob für exotische Tänzerinnen galt. Denn Stangentanzkurse gibt es inzwischen überall in erstklassigen Studios im ganzen Land. Aber wenn Sie nicht in knappen Shorts und Stöckelschuhen vor einer Menge Leute stehen wollen, können Sie Ihre eigene Stange an der Decke aufstellen.

Dafür müssen Sie nicht in einen Baumarkt gehen, denn genau diese Spinning Dancing Stange, die Sie bei Urban Outfitters (öffnet in einem neuen Tab) finden, ist das einzig Wahre.

Investieren Sie in den besten Smart-Lautsprecher, um in Ihren eigenen vier Wänden zu tanzen.

9. Aufbewahrung von Trainingsgeräten für drinnen und draußen

Wenn Ihre Familie praktisch in der freien Natur lebt, haben Sie wahrscheinlich einen Haufen Geräte, die das beweisen”, sagt Algotsson.

Wir empfehlen, Ihre Garage oder Ihren Dachboden mit einem ALGOT-Gerät auszustatten. Es ist einfach, für jedes Familienmitglied einen eigenen Bereich einzurichten und Regale, Körbe, Kisten und vieles mehr hinzuzufügen. Sie können sogar die Höhe der Regale und Stangen einstellen, damit die Kinder das, was sie brauchen, leicht greifen können.

Die schlechte Nachricht ist, dass der ALGOT nicht mehr hergestellt wird, aber der BOAXEL von IKEA (öffnet in neuem Tab) ist ein guter Ersatz.

10. Sparen Sie Geld durch die Verwendung von Mehrzweckbehältern

Machen Sie Ihr Fitnessstudio von einem nachträglichen Gedanken zu einer Designpriorität, egal ob es in einer Ecke Ihres Wohnzimmers Platz findet oder einen eigenen Raum hat”, sagt Ben Hanley, Leiter der Designabteilung bei West Elm (öffnet in neuem Tab) .

Mehrzweckmöbel – versteckte Ablagemöglichkeiten, Standspiegel, Wandhaken und Körbe – sorgen für Ordnung, Stil und Flexibilität in Ihrem Raum. Ein geordneter Trainingsraum ist unerlässlich, besonders wenn er in einer Ecke liegt. Mit Körben und versteckten Aufbewahrungsmöglichkeiten lassen sich Gewichte, Matten und anderes Zubehör leicht verstauen.’

Besonders gut gefällt uns das Urban Sleeper Sectional mit Stauraum von West Elm (öffnet in einem neuen Tab); ein Schlafsofa, in dem Sie Ihre HIIT-Ausrüstung verstecken können und auf dem Sie sich nach einem intensiven Workout entspannt zurücklehnen können.

Es ist nicht ganz billig, denn die Preise beginnen bei 3.698 $, aber wenn Sie ein Möbelstück suchen, das ein 3-in-1-Sofa, Bett und Stauraum ist, dann ist es sicherlich ein echter Renner.

11. Entscheiden Sie sich für tragbare Fitnessgeräte

Meine Lieblingsgeräte begleiten mich, wohin ich auch gehe”, sagt Scott Humphreys, Gründer des Boutique-Fitnessstudios SP Athletic (öffnet in neuem Tab) .

Damit kann ich zu Hause trainieren, aber auch, wenn ich bei Familie oder Freunden übernachte oder im Urlaub bin. Widerstandsbänder, Glute Loops, ein TRX-Suspension-System, erhältlich bei Amazon (öffnet in einem neuen Tab), und ein Set mit Gewichten für Knöchel und Handgelenke sind ein Muss. Wenn Sie zu Hause den nötigen Platz haben, sollten Sie Ihre Sammlung um einen Satz Kurzhanteln ergänzen – damit können Sie nichts falsch machen!

12. Diskretes Training mit billigen Fenstervorhängen

Wenn Sie ein intensives Workout absolvieren, möchten Sie wahrscheinlich nicht, dass Ihre Nachbarn und Passanten Ihr Training mitbekommen.

Daher ist es wichtig, dass Sie geeignete Vorhänge oder Jalousien haben, damit Sie in Ruhe und ohne Zuschauer trainieren können.

Hoffentlich haben Sie noch nie DIESEN Widerling im Fitnessstudio erlebt, der Ihr Training beobachtet, aber wenn doch, dann haben Sie ihn gesehen. Hier ist die Lösung.

13. Investiere in Schaumstoffböden oder eine bequeme Alternative

Bestimmte Bodenbeläge sind nicht nur unangenehm beim Training, sondern können auch leicht zerkratzt werden. Das ist das Letzte, was Sie wollen, wenn Sie Mieter sind oder der Boden gerade renoviert wurde”, sagt Matt Flanagan, CEO von E-Bikes Direct (öffnet in neuem Tab) .

Wenn Sie Ihren Fitnessraum mit ineinandergreifenden Schaumstoffmatten ausstatten, erhalten Sie eine zusätzliche Dämpfungsschicht und können sogar zur Schalldämmung beitragen, was ein Vorteil ist, wenn Sie in einer Wohnung mit Nachbarn unter Ihnen leben. Solche Matten sind preisgünstig, lassen sich leicht entfernen und verstauen, wenn sie nicht mehr benötigt werden, und absorbieren Bewegungen gut, d. h. sie dämpfen Ihr Training gut.

Eine Alternative zu Schaumstoffmatten sind individuelle Yogamatten, die ebenfalls einen guten Schutz für Ihre Böden bieten und Ihr Training gut abfedern und kostengünstig sind. Während einige Matten aus Schaumstoff bestehen, gibt es auch strapazierfähigere Alternativen wie Gummi, die rutschfest sind und auch als Schallschutzbarriere dienen.

Diese grüne PLUFSIG-Fitnessmatte von IKEA (öffnet in einem neuen Tab) ist eine praktikable Alternative, die sich gut zusammenlegen lässt.

Wie kann ich ein günstiges Fitnessstudio zu Hause einrichten?

Ob Sie es glauben oder nicht, für etwa 1.000 Dollar können Sie sich ein Squat Rack mit einer Klimmzugstange, einer flachen Bank, einem Springseil, mittelgroßen Gewichtsscheiben und einer olympischen Langhantel zulegen”, sagt Bob Barocas, ein Experte für Hausumbau und Heimwerken, der auf HomeRepairNinja.com (öffnet in einem neuen Tab) bloggt.

Legen Sie noch zwei Turnmatten, einen Medizinball und eine Yogamatte dazu – und Sie sind immer noch weit unter 1.200 Dollar. Stellen Sie das alles in Ihren Keller (auch ein unfertiger Keller ist in Ordnung!), und voilà, Sie haben ein ziemlich stilvolles Fitnessstudio für zu Hause, ohne die Bank zu sprengen.’

Wie kann ich ein günstiges Fitnessstudio zu Hause organisiert halten?

Wenn es einen Willen gibt, gibt es auch einen Weg. Mit nur ein paar Regalen mit Knöpfen hat Filip Kosatik, Retail Design Lab Leader bei IKEA Schweden, seinen winzigen Eingangsbereich in ein Fitnessstudio für den Flur verwandelt. Das zeigt, dass sich einfache Ideen als brillante Lösungen entpuppen können, die das tägliche Leben besser machen.

Er sagt: “Haken sind ein völlig unterschätztes Werkzeug, wenn es darum geht, kleine Räume zu organisieren. Wie Sie sehen können, sind meine Fitnessgeräte damit leicht zu erreichen und stehen nicht auf dem Boden. Ich spare eine Menge Geld für eine Fitnessstudio-Karte und kann jederzeit trainieren, wenn ich Lust dazu habe.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button