Entwurf

Ideen für die Neugestaltung des Badezimmers – 18 Looks und Expertentipps, um bei der Renovierung zu sparen

Wunderschöne Ergebnisse und ein reibungsloser Ablauf bei der Badrenovierung sind mit den besten Ideen für die Badrenovierung und den Tipps von Branchenexperten ganz einfach zu erreichen.

Nicola Simpson has created a calm, Scandi-inspired sanctuary in the roof of the house she shares with her friends

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Vielen Dank, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Ideen für die Umgestaltung des Badezimmers verleiten uns oft dazu, nach einem Look zu gieren, den wir für unerreichbar und sehr kostspielig halten. Es versteht sich von selbst, dass die Renovierung eines Badezimmers eine große Aufgabe ist, für die man ein wenig Geld ausgeben muss. Und es kann kompliziert erscheinen, wenn Sie mit einem kleinen Raum arbeiten, oder einem, der ungünstig geformt ist, mit eigenartigen (sogar sichtbaren) Rohrleitungen, wenig natürlichem Licht und so weiter.

Aber nicht für jede Badrenovierung müssen Sie Ihr ganzes Geld ausgeben oder Einrichtungsgegenstände herausreißen – oder sogar Wände. Sie können ein Badezimmer auch mit einem sehr kleinen Budget umgestalten und dabei das gleiche schöne Ergebnis erzielen, ohne dass die Kosten dafür anfallen.

Egal, ob Sie 5000 oder 50 Dollar zur Verfügung haben, Sie werden die richtigen Änderungen vornehmen können, um Ihren Raum zu gestalten. Und sollten Sie Klempner- und andere Facharbeiten benötigen, werden Sie wissen wollen, wie Sie Ihr Projekt am besten angehen, um all die schönen Badideen mit minimalen Komplikationen (und Kosten) zu verwirklichen.

Geoff Cash, Gründer von Refresh Remodeling (öffnet in neuem Tab) und Experte für Umgestaltung, sagt, dass jedes Umgestaltungsprojekt eine gründliche Planung braucht, um erfolgreich zu sein. Wenn der Prozess nicht gründlich geplant wird, kann es für den Kunden kostspielig werden und länger dauern, bis er abgeschlossen ist. Deshalb sollten Sie die Gestaltung Ihres Badezimmers planen und sich daran halten. Unnötige Änderungen an den vorhandenen Sanitäranlagen halten die Kosten für die Sanitärinstallation niedrig.

Sobald der Entwurf des Badezimmers fertiggestellt ist, sollten Sie ihn nicht mehr ändern, aber bevor Sie ihn abzeichnen, zeigen Sie ihn dem Elektriker, dem Fliesenleger und den anderen beteiligten Gewerken, um sicherzustellen, dass sie keine Probleme sehen, die ihren Teil des Projekts beeinträchtigen könnten. Zum Glück gibt es viele budgetfreundliche Ideen für die Umgestaltung des Badezimmers, die Sie in Ihr Projekt integrieren können.

1. Schön aufbereitete Sanitärobjekte

Die Umgestaltung des Badezimmers ist eine gute Gelegenheit, hochwertige Armaturen oder Sanitärobjekte wiederzuverwenden – Badewannen mit Rolltop sind in der Regel wiederverwendbar -, oder Sie können vorhandene Armaturen auf kostengünstige Weise aktualisieren, indem Sie eine Badewanne neu lackieren oder eine neue Umrandung anbringen. Das ist nicht nur kostengünstig, sondern auch eine gute Möglichkeit, den Charakter zu erhalten. Ein Trick, den ich den Leuten erzähle, ist, in den Baumarkt zu gehen und Sprühfarbe zu kaufen. Wenn man antikgraue Sprühfarbe auf die Badarmaturen aufträgt, verändert sich die Atmosphäre des Badezimmers sofort. Denken Sie bei der Neugestaltung über den Tellerrand hinaus. Eine Renovierung kann mit einem Hot-Dog-Budget durchgeführt werden und trotzdem zu einem Kaviar-Ergebnis führen’. Sagt Eric Nerhood von Premier Property Buyers (öffnet in neuem Tab) .

Laut Jake Romano von John The Plumber (öffnet in einem neuen Tab) ist es am besten, die vorhandenen Rohrleitungen zu verwenden. Das Umstellen Ihres Badezimmers kann die Kosten in die Höhe treiben. Und wenn Sie zusätzliche Armaturen benötigen, sollten Sie diese selbst kaufen, um Kosten zu sparen: “Kaufen Sie Ihre eigenen Armaturen. Ein Sanitärunternehmen kann nicht so günstig einkaufen, wie Sie es können. Kaufen Sie beliebte Marken, da Ersatzteile und Kartuschen leichter erhältlich sind. Die Suche nach unbekannten Marken im Internet kann im Nachhinein ein riskantes Spiel sein. Ersetzen Sie die Rohrleitungen nach Bedarf, solange sie freiliegen. Ältere Rohre müssen möglicherweise ersetzt werden, und es ist viel einfacher, wenn sie zugänglich sind.’ Seien Sie beim Einkaufen auf Kijiji oder eBay auf der Hut. Bei den Renovierungsprojekten anderer Leute kann man oft tolle Angebote für neuwertige Produkte finden. Manchmal gibt es aber auch einen heimlichen Grund, warum jemand etwas ersetzt”. rät Romano.

2. Tipps und Tricks zum Standort

Eine Änderung der Position der Badewanne kann ein kleines Badezimmer völlig umgestalten, aber es gibt einige Dinge, die es laut Cash nicht wert sind. Ändern Sie nicht die Position des Wasserhahns. Sie können den Wasserhahn austauschen, aber verlegen Sie ihn nicht. Eine Verlegung führt zu mehr Arbeit, die Sie mehr kosten wird. Wenn Sie mehrere Schlüsselelemente versetzen müssen, sollten Sie zumindest versuchen, die Toilette so nah wie möglich an das vorhandene Abflussrohr anzuschließen, um Komplikationen bei den Sanitärarbeiten zu vermeiden und die Kosten für die Umgestaltung des Badezimmers niedrig zu halten.

3. Mischen Sie die Materialien und passen Sie sie an

Mischen Sie bei der Neugestaltung eines Badezimmers Sanitärobjekte verschiedener Anbieter, um günstige Anschaffungen mit Luxusartikeln wie einer hochwertigen Badewanne zu verrechnen. So können Sie Geld sparen, ohne auf ein stilvolles, hochwertiges Finish verzichten zu müssen.

Cash fügt hinzu: “Wenn ein Material billig ist, heißt das nicht unbedingt, dass es nicht haltbar ist. Wenn Sie gut recherchieren, finden Sie die beste Alternative mit der gleichen Qualität wie die teuren, aber zu einem Bruchteil des Preises.

Es ist wichtig, den Unterschied zwischen billigen Lösungen von schlechter Qualität – wie Plastikbadewannen oder Duschtassen, die so dünn sind, dass sie flexibel sind und sich daher nur schwer abdichten lassen – und billigeren, aber soliden Materialien zu kennen, die trotzdem gut funktionieren und gut aussehen. Manche Materialien sind nicht teuer, sehen aber teuer aus. Finden Sie die richtige Kombination von Materialien, um Ihrem Bad ein anderes Aussehen zu verleihen, das Ihr Budget nicht übersteigt. Und es gibt noch viele weitere Ideen für preisgünstige Badezimmer, wo das herkommt.

4. Designmerkmale, die das Auge täuschen

Wenn Sie einen kleinen Raum wie ein Loft-Bad umgestalten, sind Designs, die das Auge verwirren, Ihr Freund. Hier haben die Hausbesitzer einen wandhängenden Waschtischunterschrank verwendet, der den Boden darunter durchlässt und den Raum größer erscheinen lässt, als er ist. Die begehbare Dusche verfügt über eine Nische zur Aufbewahrung von Toilettenartikeln, so dass die Regale nicht in den Raum hineinragen.

Die mattschwarzen Beschläge verleihen selbst den neutralsten Bädern eine interessante Struktur und Farbgebung und werten den Look zusätzlich auf. Diese ultramoderne und unglaublich schlichte Lösung sieht in fast jedem Raum gut aus. Hier sorgen die Duscharmaturen, der Wasserhahn und der Waschtischunterschrank für ein dramatisches Flair, während weiße Wandfliesen in interessanten Formen für ein leichtes und helles Gefühl sorgen.

5. Einfache Badrenovierungen

Inspiration für die Duschsanierung

Halten Sie das Design Ihres neu gestalteten Badezimmers einfach und verzichten Sie auf Kurven, Stufen, Zierleisten und andere Verzierungen. Je einfacher das Design ist, desto kostengünstiger ist die Einrichtung. Die schlimmsten Fehler bei der Badrenovierung passieren, wenn Ihr Projekt zu kompliziert wird.

Nerhood sagt: “Das Badezimmer ist normalerweise der am meisten vernachlässigte Raum in einer Wohnung, wenn es um die Umgestaltung geht. Die Hausbesitzer renovieren das Wohnzimmer, die Küche und die Wohn-/Esszimmer, aber das Badezimmer steht einfach nur da. Dabei gibt es großartige Möglichkeiten, das Bad fast zu einem Vorzeigeobjekt zu machen. Die Leute stellen fest, dass schon der Einbau einer Seifenschale, eines Medizinschranks und von Toilettenpapierrollenhaltern dem Raum ein elegantes Aussehen verleihen kann.’

6. Fliesen, die einen großen Unterschied machen

Gemusterte Bodenfliesen machen dieses schlichte Design interessant und bringen die anderen Farben des Badezimmers zusammen. Der Druck im viktorianischen Stil erinnert an die Epoche des Hauses und ergänzt perfekt die traditionelle Badewanne und Dusche. Einfache Metrofliesen verleihen dem Raum ein poliertes und stilvolles Finish und sorgen für mehr Höhe und die Illusion von Raum, ohne dass Wände eingerissen werden müssen.

7. Funktionaler schöner Bodenbelag

Nerhood empfiehlt, sich von Hartholz fernzuhalten, da es bei der Menge an Wasser und Dampf im Raum nicht das Beste für die Umgestaltung von Badezimmern ist. Entscheiden Sie sich für Porzellan oder Keramikfliesen, Vinylplanken oder Vinylfliesen. Es gibt jetzt verschiedene Arten von Vinylböden, die Holz sehr gut imitieren und sogar völlig wasserfest und viel günstiger sind.

8. Farben, die knallen

Setzen Sie mit den hellsten Ideen für die Neugestaltung Ihres Badezimmers ein gewagtes Zeichen und wählen Sie eine auffällige Farbgebung wie das Pink hier. Die Kombination mit dem angesagten Schwarz verleiht der hübschen Farbpalette einen industriellen Touch. Wenn Sie den Raum in zwei Hälften teilen und die obere Farbe bis zur Decke reichen lassen, spielen Sie mit den visuellen Dimensionen des Raums, ohne die Kosten für eine Erweiterung in Kauf nehmen zu müssen.

9. Mit kleinen Badumgestaltungen einen Auftritt schaffen

Verschiedene Arten von Türen passen zu unterschiedlichen Badumgestaltungen. Holz sorgt für eine warme, gemütliche Atmosphäre und lässt sich gut verputzen, während PVC-Optionen und Glastüren ebenfalls sehr beliebt sind. Cyrus Vaghar, Immobilienmakler bei Coldwell Banker (öffnet in neuem Tab) in Boston, schlägt vor: “Wenn der Platz begrenzt ist, insbesondere bei der Umgestaltung eines Halbbades im ersten Stock, haben wir gesehen, dass viele Hausbesitzer sich für eine Schiebetür entschieden haben. Mit dieser Methode konnten unsere Kunden ein zusätzliches halbes Bad einbauen, wo sie es sonst nicht erwartet hätten.

10. Verwenden Sie Spiegel, um den Raum eines Badezimmers zu vergrößern

Bei der Renovierung eines kleinen Badezimmers sollten Sie große Spiegel in Betracht ziehen, die ein kleines Bad heller und geräumiger erscheinen lassen – ein rahmenloser Spiegel, der eine ganze Wand bedeckt, ist sehr wirkungsvoll. Um ein Beschlagen nach dem Duschen oder Baden zu vermeiden, sollten Sie hinter dem Spiegel Heizkissen anbringen.

11. Unerwartete und intelligente Ergänzungen

Wenn Sie den Wert Ihrer Immobilie durch die Umgestaltung des Badezimmers steigern wollen, sollten Sie den Raum mit unerwarteten Elementen aufwerten. Wir haben in den letzten Jahren eine Zunahme der Installationen von Bidet und Bidetaufsätzen festgestellt, so dass es eine Überlegung wert sein könnte, diese zu installieren, da sie anscheinend immer beliebter werden. Romano fügt hinzu, dass auch die Nachfrage nach Regenfallduschen und anderen ausgefallenen Duscharmaturen gestiegen ist. Manchmal sind maßgeschneiderte Duschen gar nicht so teuer, wie man denkt.

Es gibt inzwischen auch viele intelligente Badausstattungen auf dem Markt, darunter bewegungsgesteuerte Armaturen. Hocheffiziente Wasserhähne und Armaturen werden immer beliebter”, sagt Romano. Und für die Fans intelligenter Haustechnik gibt es unzählige Optionen wie wasserdichte Fernsehgeräte, die bündig in die Wand eingelassen werden können, eingebaute HiFi-Systeme, intelligente Lichtsteuerungen mit voreingestellten Stimmungen für die Atmosphäre und die Automatisierung von Jalousien und Badewannenfüllern. Diese Optionen müssen bereits im Vorfeld geplant werden, damit die Verkabelung berücksichtigt werden kann.

12. Clevere Tauschgeschäfte

Savannah Phillips, Innenarchitektin bei The Knobs Company (öffnet in einem neuen Tab), schlägt vor, dass man, anstatt alte Schränke herauszureißen, was teuer wäre, einfach die Knöpfe erneuern könnte. Wenn man die Beschläge der Schränke austauscht, kann man etwas mit ein paar hundert Dollar von Vintage auf modern umstellen. Wenn man die Schränke komplett herausreißt und neue kauft, kostet das je nach Größe und Stil ein paar Tausend Dollar.

13. Duschwände aufwerten

Keith Melanson, Projektleiter der RenosGroup (öffnet in einem neuen Tab), weist auf den großen Unterschied hin, den man durch das Verfliesen einer Dusche erzielen kann. Und wenn Sie selbst Hand anlegen, können Sie eine Menge Geld sparen. Die Neuverfliesung der Duschwände kann einen gewaltigen Unterschied ausmachen und die Ästhetik Ihres Badezimmers verändern. Diese Badrenovierung ist sehr beliebt, da sie dem Raum ein völlig neues Aussehen verleiht. Da dieser Raum einer der am meisten genutzten Bereiche des Hauses ist, sind die Fliesen der Mittelpunkt Ihres Badezimmers; Sie möchten sichergehen, dass sie Ihnen gefallen. Der beste Weg, um bei diesem Projekt Geld zu sparen, ist, beim Kauf von Fliesen innerhalb Ihres Budgets zu bleiben.’

14. Ausgedehnte Nasszellen

Ideen für Nasszellen liegen voll im Trend, und wenn sie gut geplant sind, kommen sie voll zur Geltung. Sie sind zwar etwas kostspieliger als alle anderen Ideen für die Umgestaltung von Badezimmern, aber dafür sind sie praktisch, bieten mehr Platz und sind ein Traum für die ganze Familie.

15. Ein ausgewogenes Beleuchtungskonzept

Philips fügt hinzu: “Badezimmer haben oft keine natürliche Beleuchtung, und in Wohnungen ist die künstliche Beleuchtung manchmal nicht ausreichend und kann die gesamte Ästhetik ruinieren. Anstatt mit neuen Schränken, Theken und Wandverkleidungen ganz von vorne anzufangen, sollten Sie versuchen, die Lichtverhältnisse so zu ändern, dass sie für das Badezimmer geeignet sind. Wenn Sie nur die Glühbirnen in den vorhandenen Armaturen gegen LED-Birnen austauschen, kann das pro Glühbirne 5 Dollar kosten, statt ein paar Tausend Dollar für eine komplette Badrenovierung. Mit dem gesparten Geld können Sie sogar eine neue Waschtischleuchte um den vorhandenen Spiegel herum anschaffen. Diese kleinen Änderungen können das gesamte Erscheinungsbild des Badezimmers und alles, was sich darin befindet, völlig verändern!’

Selbst die Installation von einfachen Beleuchtungsideen für das Badezimmer kann also eine enorme Verbesserung bewirken. Entscheiden Sie sich für eine Pendelleuchte – eine einzige zentrale Leuchte ist viel billiger als einzelne Downlights oder Wandleuchten. Für ein flexibles Konzept sollten Sie sich für Leuchten mit mehreren Glühbirnen entscheiden, die nur ein einziges Stromkabel benötigen.

16. Ein Highlight für einen luxuriösen Look mit kleinem Budget

Entscheiden Sie sich für ein Element, das Ihrem Bad einen besonderen, luxuriösen Charakter verleiht. Das kann eine freistehende Badewanne sein – werfen Sie einen Blick auf unsere Auswahl der besten Badewannen für traditionelle Häuser – oder ein paar wirklich ausgefallene Armaturen. Oder wenn Sie Fliesen gefunden haben, die Ihr Budget übersteigen, verwenden Sie sie an einer Wand, die einen besonderen Akzent setzt, und ergänzen Sie sie an anderer Stelle mit einer günstigeren Fliese.

17. Stauraum trifft Stil

Nichts kann einen schönen neuen Raum schneller ruinieren als Unordnung. Vergessen Sie also nicht die Ideen für die Aufbewahrung im Bad, wenn Sie Ihr Badezimmer umgestalten wollen. Einbaumöbel bieten die Möglichkeit, bei jeder Art von Badrenovierung ein koordiniertes Ergebnis zu erzielen, aber sie müssen von Anfang an geplant werden. Freistehende und modulare Möbel bieten mehr Flexibilität und können hinzugefügt werden, nachdem die Sanitärobjekte installiert sind. Modulare Möbel können auch an der Wand montiert werden, wodurch der Platz in unübersichtlichen Bereichen des Badezimmers effektiv genutzt werden kann.

18. Waschtischunterschrank-Check

Der Austausch des Waschtischs ist eine der beliebtesten Badrenovierungen, da er ein weiterer Mittelpunkt des Raums ist. Hausbesitzer haben oft zu wenig Platz für einen Tresen oder ein Waschbecken im Bad, und der Austausch des Waschtischs ist die einfachste Lösung. Die beste Möglichkeit, bei diesem Projekt Kosten zu sparen, besteht darin, den Waschtisch an der gleichen Stelle zu belassen, da ein Umzug der Sanitäreinrichtungen sehr kostspielig sein kann. Eine weitere Möglichkeit, Geld zu sparen, besteht darin, die alten Armaturen für den neuen Waschtisch zu verwenden, wenn dies möglich ist”. Sagt Melanson.

Tipps für die Umgestaltung des Badezimmers

Wählen Sie seriöse Handwerker für Ihre Badrenovierung

Ob Klempner, Bauunternehmer, Dekorateure oder Elektriker – wählen Sie immer einen vertrauenswürdigen Handwerker und recherchieren Sie über die von Ihnen ausgewählten Badrenovierer. Nutzen Sie Empfehlungen von Freunden und lassen Sie sich Beispiele ihrer Arbeit zeigen.

Romano sagt: “Ich würde darauf bestehen, einen versicherten Klempner zu beauftragen. Wenn Wasser im Spiel ist, gibt es eine Menge Haftungsrisiken, und selbst die besten Fachleute können Probleme bekommen. Eine Versicherung kann einen großen Unterschied ausmachen.

Verräterische Anzeichen für nicht vertrauenswürdige Handwerker sind diejenigen, die Bargeld verlangen – es ist illegal, wenn sie ihr Einkommen nicht angeben, und wenn Sie keine Quittung haben, haben Sie keine Rückerstattung, wenn etwas schief geht. Ebenso sollten Sie sich vor Forderungen nach Vorauszahlungen hüten, die auf Cashflow-Probleme hindeuten können, oder davor, dass Baustoffhändler ihnen keinen Kredit geben wollen. Jeder seriöse Bauunternehmer wird gerne einen einfachen Vertrag mit Ihnen und einem Dritten abschließen, um sicherzustellen, dass die vereinbarten Arbeiten fristgerecht ausgeführt werden.

Beauftragen Sie frühzeitig einen Elektriker für die Badrenovierung

Für die Neuverkabelung, die Beleuchtung und den Einbau einer elektrischen Dusche oder einer Duschpumpe müssen Sie einen Elektriker finden. Sprechen Sie mit einem Elektriker, bevor Sie mit den Bau- oder Klempnerarbeiten beginnen, damit er seine Arbeit in den Zeitplan für die Umgestaltung Ihres Badezimmers einplanen kann. Achten Sie darauf, dass Sie sich für einen registrierten Elektriker entscheiden, denn so sind Sie zusätzlich geschützt, falls etwas schief geht.

Denken Sie daran, dass Sie um die Kosten für Ihre Badrenovierung feilschen können

Es ist absolut nicht verkehrt, um einen Preisnachlass zu bitten – einer unserer Lieblingstipps für die Renovierung Ihres Badezimmers – und in einigen Geschäften ist dies sogar Teil der offiziellen Geschäftspolitik. Sogar die großen Baumärkte sind oft offen für Preisverhandlungen.

Wählen Sie Sanitärobjekte vor dem Verputzen oder Fliesenlegen aus

Um sicherzustellen, dass die Warm- und Kaltwasserleitungen und die Abflüsse an der richtigen Stelle liegen, müssen Sie alle Sanitärobjekte vor dem Verputzen oder Verlegen der Fliesen auswählen. Legen Sie alles vor der Fertigstellung fest, denn wenn Sie wichtige Entscheidungen erst nach dem Verkauf treffen, kann das teure Änderungen mit Ihrem Badrenovierer bedeuten.

Denken Sie an die Abdichtung des Raums

Für die Verkleidung von Badezimmerwänden und Duschabtrennungen können Fliesentragplatten verwendet werden. Sie sind zu 100 Prozent wasserdicht, wenn sie mit Klebeband verklebt und verfugt werden, und dienen auch als Isolierung (daher sind sie eine gute Empfehlung, wenn sie unter einer Fußbodenheizung verlegt werden). Dadurch wird das Risiko von Leckagen begrenzt, die sehr schädlich und kostspielig zu reparieren sein können.

Sparen Sie nie an Messingwaren

Dies sind die Gegenstände, die täglich in Gebrauch sind, insbesondere verdeckte Ventile, die die Wassertemperatur in Ihrer Wohnung regeln. Achten Sie auf “Rub Clean”-Duschköpfe mit leicht zu reinigenden Düsen, die Kalkablagerungen verhindern; besonders wichtig in Gegenden mit hartem Wasser.

Verstecken Sie die Rohrleitungen

Bitten Sie den Klempner, der Ihr Bad renoviert, Rohre und Leitungen nach Möglichkeit im Fußboden, in der Decke und in den Abdeckungen zu verbergen, um ein sauberes Erscheinungsbild zu erzielen. Dies erleichtert auch das Verlegen von Fliesen und Bodenbelägen erheblich. Achten Sie jedoch darauf, dass die wichtigen Komponenten im Falle eines Lecks zugänglich sind.

Wenn Sie eine freistehende Badewanne nicht an der Wand montieren, können Sie sie auf einen Sockel stellen und die Rohrleitungen darunter verbergen.

Vergessen Sie die Belüftung nicht

Viele Fälle von Feuchtigkeit sind auf Kondenswasser zurückzuführen. Ein Badezimmer ist von Natur aus feucht und dampfig. Sorgen Sie daher bei der Planung Ihrer Badrenovierung für eine angemessene Belüftung (z. B. durch einen Dunstabzug), um die Feuchtigkeit auf ein Minimum zu reduzieren.

Ein nicht ganz so aufregendes Element der Badrenovierung ist die Belüftung. Viele Leute machen den Fehler, diesen Teil zu wenig zu bedenken, aber eine gute Belüftung ist wirklich wichtig, um Feuchtigkeit und Schimmel zu vermeiden, was zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen kann, ganz zu schweigen von den möglicherweise erheblichen Reparaturkosten. Sagt Michael Dean, Mitbegründer von Pool Research (öffnet in neuem Tab) .

Wenn Ihr Badezimmer Holzfenster hat, ist ein Fenstersauger, der Kondenswasser aufsaugen kann, von unschätzbarem Wert, um Wasser, das die Rahmen verrotten lassen könnte, schnell loszuwerden.

Vermeiden Sie wandmontierte Sanitärobjekte, wenn Sie nur über ein kleines Budget verfügen

Verzichten Sie auf wandmontierte Armaturen, denn weniger Arbeit bedeutet auch weniger Kosten. Wandmontierte Wasserhähne, Waschbecken und Toiletten erfordern oft spezielle Befestigungen, die Verlegung von Leitungen und das Verstecken von Spülkästen. Schneller und billiger ist es, Wasserhähne, Waschbecken und WCs auf der Terrasse zu montieren.

Ein größerer Raum braucht mehr Wärme

Wenn Sie bei der Umgestaltung Ihres Badezimmers den Raum vergrößern oder ein eigenes Bad einbauen, sollten Sie nicht vergessen, dass dadurch auch die zu beheizende Fläche größer wird. Überprüfen Sie die vorhandene Heizung und erhöhen Sie die Heizleistung bei Bedarf mit einem leistungsstärkeren Handtuchheizkörper oder Heizkörper. Bei dieser Gelegenheit könnten Sie auch eine Fußbodenheizung einbauen. Prüfen Sie gleichzeitig, ob der Wasserdruck durch die neuen Sanitärobjekte nicht beeinträchtigt wird.

Prüfen Sie, ob die Materialien für ein Badezimmer geeignet sind

Wählen Sie immer Materialien, die den Bedingungen in einem Badezimmer standhalten können. Von den besten Badezimmerböden bis hin zu wasserfesten Farben und versiegelten Wandfliesen gibt es Produkte, die hohen Wassermengen standhalten.

Machen Sie Ihr Bad schön

(öffnet in neuem Tab)

Besuchen Sie die Experten für Hausrenovierung und lassen Sie sich inspirieren und informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen in der Branche, um Ihr eigenes Haus zu verschönern.

Außerdem können Sie sich online für den Eintritt für 2 Personen am 25. und 26. Juni 2022 auf dem Sandown Park Racecourse in Surrey anmelden.*

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button