Entwurf

Ideen für das Kinderzimmer eines Jungen: 17 Designs für Ihren kleinen Mann

Sie möchten sich ein paar Ideen für ein Kinderzimmer für Jungen aneignen? Diese Schlafräume gehen weit über eine pastellblaue Farbpalette hinaus.

Boys nursery ideas by Brooklinen with cream chair, rug, baby and father

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Die Ideen für Kinderzimmer für Jungen haben sich von den klassischen blauen und zurückhaltenden Farbschemata der Vergangenheit weit entfernt. Sicherlich kann es eine Herausforderung sein, ein Thema für die Einrichtung eines Kinderzimmers zu finden, aber es ist die perfekte Gelegenheit, um mit Farben, Texturen und anderen Gegenständen kreativ zu werden, die auf natürliche Weise mehr Interesse und Neugier an der Umgebung wecken.

Machen Sie das Beste aus dem Raum Ihres Kindes und setzen Sie Ihre Lieblingsideen für das Kinderzimmer in die Tat um. Von monochromen Designs bis hin zu Sternenbildern gibt es eine Fülle von Dekorationsideen für Ihren kleinen Liebling.

Kinderzimmerideen für Jungen, die nicht nur pastellblau sind

1. Ein raffiniertes Schema mit Schwarz und Weiß

Sind Sie auf der Suche nach einer Idee für ein Kinderzimmer für kleine Jungen, das nicht nur schick aussieht, sondern auch den Test der Zeit besteht, wenn sie älter werden? Vergessen Sie bunte Räume – jetzt ist Monochrom angesagt.

Das Farbschema für dieses Kinderzimmer war ein einfaches Schwarz-Weiß, aber wir haben auch einige goldene Akzente gesetzt, um ihm etwas Wärme zu verleihen”, sagt Naomi Coe, Autorin, Innenarchitektin und Gründerin von Little Crown Interiors (öffnet in neuem Tab).

Auch eine einfache Bodenpflanze hat den Unterschied gemacht!

Wir haben einen maßgeschneiderten Wickeltisch von einer lokalen Marke entworfen und den äußeren Rahmen schwarz lackieren lassen. Außerdem haben wir eine maßgeschneiderte Wickelkommode hinzugefügt.’

Das Beste an diesem Entwurf ist die dezente schwarz-weiße Tapete an der Decke!

2. Kombinieren Sie Druck und Verkleidung mit abziehbarer Tapete

Wenn Sie dem Boudoir Ihres kleinen Königs einen Hauch von Klasse verleihen möchten, kann eine Kombination aus Paneelen und Tapeten ein hervorragendes Konzept ergeben.

Wir lieben diese moderne Interpretation eines Klassikers des in New York ansässigen Tapetenherstellers Chasing Paper (öffnet in neuem Tab) . Vignetten mit Waldmotiven und Aquarelldetails sorgen für einen raffinierten Look, der sich in ein grünes Schlafzimmer für Erwachsene verwandeln oder einfach abziehen lässt.

Jägergrün ist ein wunderschöner, geschlechtsneutraler Farbton, der eine gute Wahl für das Kinderzimmer eines kleinen Jungen ist. Es wirkt zeitlos und seine erdige Ausstrahlung sorgt für einen beruhigenden Raum, der den Abenteuern Ihres Kindes den Boden bereitet”, sagt Elizabeth Rees, Gründerin.

Wir verwenden diese Farbe gerne für Tapeten, aber Sie können sie auch für Akzente verwenden, die Ihrem kleinen Kerl gefallen würden – sei es ein kleiner ausgestopfter Alligator oder ein Spielzeugauto!

Leichte Vorhänge, die eine ungünstige Nische ausnutzen, verleihen dem Raum Luftigkeit und unterstreichen das von der Natur inspirierte Konzept.

3. Verwenden Sie Terrazzo, um einem Kinderzimmer einen modernen Touch zu verleihen

Terrazzo kann der Gestaltung Ihres Kinderzimmers einen modernen Touch verleihen, wie ein Experte erklärt.

Wir wollten, dass dieses Kinderzimmer frisch und modern wirkt. Da das Zimmer eher klein war (wie die meisten Kinderzimmer), haben wir uns für ein Acrylbett entschieden”, sagt Coe.

Dieses spezielle Kinderbett hat auch roségoldene Details, die wir im ganzen Raum wiederfinden.

Die Terrazzo-Tapete hatte viele Blau- und Grüntöne, und so haben wir diese Farben auch im gesamten Raum für die Dekoration und die Kunstwerke verwendet.

Sind Sie von Coes kreativen Entwürfen begeistert? Kaufen Sie ihr Buch auf Amazon (öffnet in neuem Tab) .

4. Moderner Stil aus der Mitte des Jahrhunderts

Wenn Ihr kleiner Junge Unterwasserkreaturen liebt, wird er sich in diesem maritimen Kinderzimmer wie ein Wal fühlen.

Die Tapete Little Whales von Pottok (öffnet in einem neuen Tab), ein moderner Kronleuchter aus der Mitte des Jahrhunderts und Farbtupfer in Blau und Grün machen dieses stilvolle Kinderzimmer für Jungen von Karen B. Wolf Interiors (öffnet in einem neuen Tab) aus.

Sie sagt: “Setzen Sie Ihre Akzentfarbe mindestens dreimal im Raum ein, aber fügen Sie eine unerwartete Farbe hinzu. Haben Sie Spaß und lassen Sie sich gehen.

Möchten Sie Ihrem kleinen Star einen Auftritt auf dem roten Teppich verschaffen? Unsere Beleuchtungsideen für das Schlafzimmer verleihen dem Zimmer Ihres Kindes einen warmen Glanz.

5. Kreieren Sie ein maximalistisches Schema mit Farben und Mustern

Feiern Sie die Reise Ihres Babys in die Welt mit einer farbenfrohen Kombination aus Farben, Texturen und Mustern, indem Sie ein maximalistisches Kinderzimmer für Jungen gestalten.

Obwohl Babys bis zum fünften Lebensmonat noch nicht das volle Farbspektrum wahrnehmen, können Sie durch die Integration von Streifen, Punkten und Zickzackmustern eine Quelle visueller Stimulation und sensorischer Unterhaltung schaffen.

Der lange Raum war ursprünglich fade und langweilig, ohne architektonische Elemente. Was wie ein Negativum aussah, wurde zur perfekten Spielwiese für den ausgefallenen Mix aus Mustern, Texturen und Farben”, erklärt Wolf.

Je mehr Dinge ich meinen Kunden zeigte, desto mehr Muster und Farben gefielen ihnen. Die größte Herausforderung in diesem Raum war ein Balanceakt – wie man all diese Elemente zusammenbringen kann.

Möchten Sie die von Wolf zusammengestellte Farbpalette nachahmen? Wählen Sie die Farbtöne Blue Spa, Laguna Yellow, Gray Owl von Benjamin Moore (öffnet in neuem Tab) .

6. Investieren Sie in einen weichen Teppich für viel Spielzeit

Da Ihr Kind die meiste Zeit seiner Entwicklung krabbelnd verbringt, möchten Sie es auf dem Boden gemütlich haben, bevor es zu einem richtigen Spielzimmer umzieht.

Wenn es sich jedoch als unpraktisch erweist, das ganze Zimmer mit einem Teppich auszulegen (Stichwort: Reflux und Windelkatastrophen), kann die Einführung eines Teppichs eine Offenbarung sein. Noch besser ist es, wenn Sie einen Teppich finden, der in der Maschine gewaschen werden kann oder leicht abzuwischen ist.

Das Brooklittles”-Sortiment von Brooklinen (öffnet in einem neuen Tab) ist die perfekte Sammlung von Produkten wie Decken, Laken, Wickeltüchern und mehr.

7. Nutzen Sie eine leere weiße Wand als Leinwand für Kunst

Wenn Sie keine Zeit mit dem Anrühren von Kleister oder dem Zuschneiden und Anbringen von Tapeten verbringen möchten, können Sie auch andere Ideen zur Wandgestaltung in Betracht ziehen. Schablonen und Aufkleber sind großartige Hilfsmittel, wenn Sie Angst haben, zu viel Geld auszugeben, oder wenn Sie sich nicht trauen.

Dieses farbenfrohe Kinderzimmer für einen Safari-Jungen wurde für einen Kunden in Laguna Beach, Kalifornien, entworfen”, erklärt Coe.

Das Haus hatte einen Blick auf den Ozean und war durchgehend modern gestaltet, daher wollten wir das Kinderzimmer schlicht und einfach halten! Das Zimmer hatte bereits gemusterte Vorhänge, die meine Kundin beibehalten wollte, also haben wir das Farbschema und das Design so gestaltet, dass sie mit einbezogen wurden.

Wir haben das Farbschema aus Blau- und Grüntönen von den Vorhängen übernommen, wollten aber auch, dass das Kinderzimmer hell und farbenfroh wirkt, also haben wir auch einige Gelb- und Orangetöne und viele bunte Spielsachen eingebracht. Da die Wände weiß sind, sorgten alle Farben für Lebendigkeit und Kontrast.’

Meine Kundin war auch ein großer Fan der klassischen Eames-Liege (öffnet in neuem Tab) , also haben wir diese anstelle des traditionellen Kinderzimmer-Sessels verwendet. Er ist immer noch sehr bequem, und da er mit Leder gepolstert ist, wird er jahrelang halten!’

8. Entscheiden Sie sich für einen gemusterten Teppich, um für Aufmerksamkeit zu sorgen

Wenn Sie vor kurzem einen kleinen Star zur Welt gebracht haben, wollen Sie ein strahlendes Kinderzimmer! Wie wäre es also mit einem Teppich mit Sternenmotiv in einem Kinderzimmer für Jungen? Dieser weiche, aber strapazierfähige Bodenbelag aus Polyamid ist langlebig und widerstandsfähig und hält auch verschüttete oder ausgespuckte Milch aus.

Jemma Dayman, Einkäuferin für Teppiche und Teppichböden bei Carpetright (öffnet in neuem Tab) erklärt: Die Einrichtung Ihres Kinderzimmers kann eine aufregende, aber auch entmutigende Aufgabe sein. Mit einem Teppich als Blickfang lässt sich ein Raum sofort verwandeln, der den Ton angibt und eine Basis für neutrale Möbel schafft.

Nutzen Sie das Muster des Teppichs als Inspiration für den Rest des Zimmers und wiederholen Sie das Muster an den Wänden oder dekorieren Sie mit ähnlichen Textilien und Spielzeug, um ein Thema zu schaffen.

9. Schaffen Sie ein Meeresthema mit nautischen Accessoires

Sind Sie auf der Suche nach einem schönen Design für Ihren kleinen Piraten? Neben wellenförmigen Wandgemälden lieben wir auch gestreifte Seemannskostüme, Bündel von Booten und Accessoires mit Meeresmotiven.

Die Kinderzimmerkollektion von Laura Ashley (öffnet in einem neuen Tab) bietet Ihrem kleinen Entdecker treibende Segelboote in frischen blauen und weißen Farben auf Bettwäsche, Musselin, Schlafsack, Wickeldecke und Verdunkelungsvorhängen mit gewebten Streifen.

Erhältlich in Großbritannien und den USA über Next (öffnet in einem neuen Tab) (mit kostenlosem Versand ab $30).

10. Investieren Sie in eine bequeme Wickelkommode

Wenn die Natur nach Ihrem kleinen Jungen ruft – Sie werden es wissen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie alle Möbel und Geräte, die Sie brauchen, griffbereit haben!

Dieser Wickeltisch Gulliver aus massiver Birke von IKEA (öffnet in einem neuen Tab) bietet viel Platz für alles, was du brauchst, um die Windeln deines Jungen bequem zu wechseln.

Die hochgezogenen Ränder dieses Modells sorgen dafür, dass er sicher liegt, und in den Ablageflächen sind wichtige Dinge wie Puder und Müllbeutel leicht zu erreichen. Im Lieferumfang ist eine Wickelauflage enthalten, die aus Sicherheitsgründen auf den Tisch passt.

Die wolkenförmigen LED-Wandlampen sorgen für ein sanftes Licht, das Ihr Zappelmonster hoffentlich ruhig hält, während Sie sich an die Arbeit machen.

11. Kreiere eine lustige, von Tieren inspirierte Regalidee

Von Windeln über Feuchttücher bis hin zu Plüschtieren und Büchern – Sie wollen alles griffbereit haben, wenn Herrchen besonders mürrisch ist oder sich umziehen muss.

Dieses Panda-Wandregal aus Rattan von Beaumonde (öffnet in einem neuen Tab) mit zwei Ablagen und Trennwänden ist perfekt für das Zimmer Ihres kleinen Welpen.

12. Ordnung im Kinderzimmer mit einer Aufbewahrungsbox

Seien wir doch mal ehrlich. Wir erwarten nicht, dass Babys eine lange Aufmerksamkeitsspanne haben, also sind viele Spielsachen wichtig, um sie zu unterhalten.

Von Häschen und Teddys bis hin zu elektronischen Spielereien sind Aufbewahrungsideen für Spielzeug ein absolutes Muss, wenn Sie das Kinderzimmer Ihres Jungen aufgeräumt halten wollen.

Und kaufen Sie nicht nur eine Art von Aufbewahrung – mischen Sie die Dinge mit einer Vielzahl von Körben, Taschen, Boxen und mehr.

Halten Sie große Gegenstände wie Schränke und Schubladen schlicht und einfach, denn diese lassen sich mit einem Anstrich oder ein paar dekorativen Aufklebern wieder aufwerten, sobald sie das Kleinkindalter erreicht haben.

13. Wählen Sie ein Farbschema, das mit dem Kind mitwächst.

Wenn das Kinderzimmer der Ort ist, an dem Ihr Kind schläft und spielt, auch wenn es noch ein Baby ist, wählen Sie am besten ein Farbschema, das zu ihm passt, wenn es wächst. Um zu vermeiden, dass die Wände ständig neu gestrichen werden müssen, sollten Sie sich für ein Farbschema entscheiden, das Bestand hat. Wählen Sie eine neutrale Farbpalette, die als leere Leinwand für weitere dekorative Accessoires und die sich ständig ändernden Vorlieben der Bewohner des Zimmers dienen wird.

Eine schlichte Farbpalette bedeutet jedoch nicht, dass es keine Farbe gibt – wir lieben dieses blau-graue Muster, und die niedliche Tapete wird sicher auch in der Kindheit noch lange halten.

14. Verwenden Sie Drucke und Spielzeug, um dem Zimmer Persönlichkeit zu verleihen

Dieses Jungenzimmer ist so lustig und kreativ, dass man das Gefühl hat, ein Kind wohne darin – und das ist bei der Gestaltung eines Kinderzimmers sehr wichtig. Lassen Sie Ihren Stil einfließen, aber denken Sie daran, dass das Zimmer auch kinderfreundlich sein muss. Achten Sie darauf, dass einige der Spielsachen immer sichtbar oder leicht zugänglich sind. Körbe und Regale sind eine stilvolle Möglichkeit, dies zu erreichen, und wählen Sie eine Einrichtung, die die Persönlichkeit des Kindes widerspiegelt.

15. Basteln Sie ein Wandbild für ein Jungenzimmer

Ein Wandbild ist perfekt, um das Kinderzimmer eines kleinen Jungen interessant zu gestalten. Sie können diesen Look ganz einfach selbst gestalten, Sie brauchen nur etwas Klebeband und etwas Farbe. Kreieren Sie einfach Ihre Bergformen mit Klebeband und malen Sie zwischen den Linien – ganz einfach, und Sie können die Farben wählen, die Sie mögen.

16. Gemütlichkeit mit einem Baldachin

Baldachine sind derzeit auf Instagram in aller Munde, und sie sind eine schöne Ergänzung für ein Kinderzimmer. Sie sehen toll aus und verleihen dem Zimmer Struktur und Gemütlichkeit, aber sie eignen sich auch gut, um den perfekten Schlafplatz oder sogar eine Höhle zu schaffen, wenn Ihr Kind älter wird.

Sie können einen der besten Stühle für das Kinderzimmer auch mit einem Baldachin ausstatten, der zusätzlich vor dem hellen Tageslicht schützt.

17 . Setzen Sie ein Zeichen mit einer stilvollen Tapete

Okay, okay, wir wissen, dass wir gesagt haben, dass man die Kulissen in einem Kinderzimmer einfach halten soll, aber wenn es Ihnen nichts ausmacht, ab und zu umzudekorieren, dann haben Sie Spaß mit einer ausgefallenen Tapete! Dieses Kinderzimmer ist viel cooler als alle unsere Schlafzimmer! Ich liebe das grüne Farbschema, es ist eine schöne Abwechslung zu den klassischen Kinderzimmerfarben für Jungen. Wenn Ihr Kinderzimmer eher klein ist und Sie befürchten, dass eine bunte Tapete den Raum erdrückt, tapezieren Sie einfach den oberen oder unteren Teil der Wände, um einen Stuhlschienen-Effekt zu erzielen.

Welches ist das beliebteste Thema für Kinderzimmer von Jungen?

Sie können Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Kinderzimmer sollten Spaß machen und inspirierend sein, aber auch beruhigend wirken”, sagt Steph Briggs, prominente TV-Innenarchitektin und Mitbegründerin von La Di Da Interiors (öffnet in neuem Tab).

Guter Schlaf ist der Schlüssel zu einem glücklichen Zuhause mit kleinen Kindern, und deshalb entscheide ich mich für eine gedämpfte und tonale Farbpalette, damit es entspannend und beruhigend wirkt.

Für Jungen eignet sich ein Sternenthema wunderbar, und man kann Raketen und Raumfahrer einbauen, um Spaß zu haben. Insekten sind fabelhaft und wunderschön bunt.

Was ist die beste Farbe für das Zimmer eines Jungen?

Wenn Sie ein Kinderzimmer für einen Jungen einrichten, sollten Sie sich nicht auf die traditionelle pastellblaue Farbpalette beschränken”, sagt Ruthie Osswald, Senior Associate of Design and Product Development bei Brooklinen (öffnet in neuem Tab) .

Versuchen Sie es mit einer geschlechtsneutralen Farbpalette aus Gelb-, Orange- und Grüntönen. Diese helleren Farben wachsen leichter mit Ihrem Kind mit, wenn es aus dem Babyalter ins Kleinkindalter übergeht.

Brittney Levine, Shoppingexpertin bei TJ Maxx (öffnet in neuem Tab) und Marshalls (öffnet in neuem Tab), sagt: “Wir verzichten auf die traditionellen Blautöne und heißen bunte Neutraltöne und gedämpfte Töne willkommen. Blaugrau, tiefes Mauve, Waldgrün und Taupe sind lustige Farben, die sich gut in jedes Farbschema einfügen.

Wenn Sie das Zimmer Ihres kleinen Jungen einrichten, sollten Sie zunächst dafür sorgen, dass Sie (und das Baby!) sich gerne darin aufhalten.

Scheuen Sie sich nicht, Farbe und Textur in das Zimmer zu bringen – zum Beispiel mit einer Makramee-Wanddekoration oder einer Wanddekoration aus Holzperlen.

Es ist auch wichtig, dass Sie einen erschwinglichen, bequemen Stuhl haben, auf dem Sie mit dem Baby sitzen können – zum Beispiel einen kuscheligen Fuzzy-Stuhl oder einen gepolsterten Akzentstuhl.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button