Entwurf

Hausbesichtigung: John Lennons Wohnung in NYC

home tour: John Lennon

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wenn Ihr Traumhaus eine schicke Wohnung in New York City ist, dann sollten Sie sich unbedingt John Lennons Penthouse “Lost Weekend” ansehen, das gerade für 5,5 Millionen Dollar versteigert wurde.

  • Weitere wunderbare Immobilien – von niedlichen englischen Cottages bis hin zu brillanten Eigenheimen – finden Sie auf unserer speziellen Seite

Lennon zog 1971 nach New York City, als er auf dem Höhepunkt seines Ruhms war, zunächst mit den Beatles und dann als Solokünstler. Das 1928 erbaute Southgate Co-op in Sutton Place war für nur 18 Monate das Zuhause des Musikers, während seine Beziehung zu Yoko Ono auf Eis lag. Obwohl Lennons berühmtester – und letzter – Wohnsitz die Dakota Apartments an der Ecke Central Park und 72. Straße waren, wurde das “Lost Weekend”-Apartment (öffnet in einem neuen Tab) zur Kulisse für ikonische Fotos von Lennon, die später 1974 in Andy Warhols Interview-Magazin veröffentlicht wurden.

Die Assoziation zu Andy Warhol ist nicht von der Hand zu weisen: Auch ein halbes Jahrhundert später ist diese Wohnung der Inbegriff des Bohemien-Stils der 70er Jahre, mit einer eklektischen Inneneinrichtung, die stilvoll und doch schnörkellos ist. In dieser Wohnung gibt es viel Kunst, die sich hervorragend von den geschnitzten Holzböden und den hellen, luftigen Räumen abhebt.

Natürlich war Lennon bereits eine internationale Berühmtheit, als er in das Penthouse “Lost Weekend” einzog, und es verfügt über eine luxuriöse Ausstattung. Es gibt fünf Schlafzimmer und vier Bäder, eine Bibliothek/Mediaraum, eine große Küche mit französischem Landhausstil und ein formelles Esszimmer mit 20 Plätzen. Im Obergeschoss befindet sich die Master-Suite mit 14 Fuß hohen Decken, zwei Master-Bädern, einem Kamin und einem zweistöckigen Ankleidezimmer mit drehbaren Kleiderständern.

Dies ist ein supercooler und doch gemütlicher Raum, der für jemanden geeignet ist, der das Beste aus beiden Welten will: pulsierendes Stadtleben und viel Privatsphäre. Vielleicht ein Schlupfwinkel für einen aktuellen Pop-Superstar?

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button