Entwurf

Gardinen reinigen – verschmutzte Gardinen an Ort und Stelle mit einem Dampfreiniger oder von Hand waschen

billowing white curtains

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Durch die Übermittlung Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Es wäre sehr einfach, Gardinen nie zu reinigen, oder? Sie hängen einfach da und sehen schön aus, aber wenn sie bedruckt sind oder eine etwas dunklere Farbe haben, ist der ganze Staub und Schmutz, den sie täglich ansammeln, vielleicht nicht so sichtbar. Gefährlich. Andererseits könnten Sie wunderschöne helle Vorhänge haben, die sich leicht wellen, wenn Sie das Fenster öffnen – was für ein großartiger Anblick – aber oh je, wenn sie verstaubt oder, noch schlimmer, mit Tierhaaren bedeckt sind, ist diese traumhafte Szene ruiniert.

Sie wissen sicher, dass wir bei Real Homes nicht nur den natürlichsten Weg zur Reinigung unseres Zuhauses wählen, sondern es auch schnell, einfach und kostengünstig halten wollen. Deshalb verraten wir Ihnen, wie wir Gardinen zu Hause richtig reinigen, damit Sie keine professionelle Reinigung oder chemische Reinigung beauftragen müssen. Von der Reinigung mit dem Dampfreiniger über das Abnehmen der Gardinen bis hin zu einem Essigbad – das ist eine superleichte Arbeit, die Sie nicht bereuen werden.

Sollten Sie Ihre Vorhänge waschen?

Ja! Wöchentliches Staubsaugen ist eine Sache, aber Sie sollten Ihre Vorhänge ein paar Mal im Jahr waschen – wir tun das gerne, wenn die Jahreszeiten wechseln – für eine gründliche Reinigung. Die Häufigkeit der Reinigung Ihrer Vorhänge hängt auch von Ihrem Haushalt ab. Wenn Sie Kinder haben, die mit klebrigen Fingern hinter Ihren Vorhängen Verstecken spielen, oder wenn Ihre Katze gerne auf der Fensterbank sitzt und ihr Fell an den Vorhängen reibt – sehr niedlich -, dann müssen Sie Ihre Vorhänge häufiger reinigen und absaugen.

Wie man Gardinen reinigt, ohne sie abzunehmen

Das sind bei weitem unsere bevorzugten Methoden, denn sie eignen sich hervorragend, wenn Sie keine Zeit haben oder wenn Ihre Gardinen einfach nicht so schmutzig sind, weil Sie sie gut pflegen – gut gemacht. Reinigen Sie sie an Ort und Stelle, natürlich und schnell.

1. Saugen Sie Ihre Vorhänge

Staubsaugen ist, wie bereits erwähnt, die wöchentliche Art, Vorhänge zu reinigen, aber bevor Sie die Vorhänge gründlich reinigen, sollten Sie sie zunächst absaugen oder mit einer Fusselrolle bearbeiten, damit Sie Staub und Schmutz entfernen, anstatt ihn nur zu verschieben. Kim (öffnet in neuem Tab) und Aggie, das beliebte britische Reinigungsduo, empfehlen: “Besorgen Sie sich eine Polsterbürste für Ihren Staubsauger und Sie werden erstaunt sein, wie viel Staub Sie damit entfernen können.

Wenn Sie einen Staubsauger mit einem langen Aufsatz für Polstermöbel oder einer weichen Bürste haben, ist das großartig. Wenn nicht, besorgen Sie sich eine Trittleiter und einen Handstaubsauger, und gehen Sie vorsichtig vor. Bei Spitzen-, Netz- oder anderen empfindlichen Gardinenarten sollten Sie die Saugleistung niedrig halten und versuchen, um die Gardinenringe un d-stangen herumzukommen, während Sie oben sind.

2. Gardinen mit einem Dampfreiniger reinigen

Mit einem Dampfreiniger können Sie Ihre Vorhänge nicht nur reinigen und desinfizieren, sondern auch Falten ausbügeln – zwei Aufgaben in einem. Nehmen Sie Ihren besten Dampfreiniger in Betrieb, beginnen Sie oben in der Nähe der Stange und blasen Sie den Dampf in den Stoff, indem Sie sich von unten nach oben vorarbeiten. Öffnen Sie die Fenster zur besseren Belüftung, damit die Gardinen vollständig an der Luft trocknen können.

Haben Sie anderswo Jalousien? So reinigen Sie Jalousien richtig.

3. Schütteln und fusseln Sie Ihre Vorhänge

Ist der Staubsauger kaputt oder brauchen Sie eine schnelle Staublösung? Schütteln Sie Ihren Vorhangstoff von oben, um den Schmutz zu lösen, und fegen Sie dann den Staub auf, der in diesem Bereich liegt. Behandeln Sie verstreute Tierhaare mit einer Fusselrolle.

Tiefenreinigung von Gardinen

Vielleicht sind Ihre Vorhänge fleckig, stinken ein wenig oder sehen trist aus. Wenn das der Fall ist, müssen Sie sie für eine Tiefenreinigung abnehmen und entstauben.

Wie man Gardinen wäscht

Prüfen Sie das Pflegeetikett. Wenn sie in der Maschine waschbar sind, können Sie sie mit einem Feinwaschmittel bei niedriger Temperatur in die Waschmaschine geben und vor dem Schleudergang herausnehmen. Lassen Sie sie an der Luft in der Sonne trocknen, um sie noch hygienischer zu machen.

Fleckig? Geben Sie 1/2 Tasse Natron in die Kaltwäsche und dann eine Tasse weißen Essig in den Spülgang.

Gardinen von Hand reinigen

Wenn Ihre Gardinen nicht waschmaschinengeeignet sind oder Sie sie lieber von Hand mit (meist) natürlichen Zutaten reinigen möchten, können Sie eine der folgenden Möglichkeiten ausprobieren.

Reinigung von Gardinen mit Backpulver

Backpulver ist ein ideales Reinigungsmittel, um Flecken zu entfernen, gelbe Verfärbungen in weißen Gardinen zu beseitigen und auch Gerüche zu behandeln. Stellen Sie eine Mischung aus heißem Wasser, 1 Tasse Backpulver und ½ Tasse Salz her. Weichen Sie die verschmutzte Stelle einige Stunden lang ein, spülen Sie sie dann mit warmem Wasser aus und lassen Sie sie an der Luft trocknen.

Wie man Schimmelflecken und mehr entfernt

Sprühen Sie die Stelle mit weißem Essig ein, um Schimmelflecken zu beseitigen, und waschen Sie sie anschließend mit Spülmittel und warmem Wasser aus. Wenn Sie die Flecken noch nicht entfernt haben, geben Sie etwas Spülmittel direkt auf die Stelle, bevor Sie sie mit heißem Wasser und einem Schwamm abtupfen. Arbeiten Sie die Seife in den Stoff ein und waschen Sie ihn dann in der Maschine oder von Hand in der Wanne. Vollständig an der Luft trocknen lassen. Dies sollte auch bei Öl- und anderen Gardinenflecken funktionieren, wenn Backpulver nicht stark genug war.

Wie man Gardinen reinigt

Um Gardinen weißer und heller zu machen, bereiten Sie eine Lösung aus warmem Wasser mit einer halben Tasse Zitronensaft und einer Tasse weißem Essig vor. Falten Sie Ihre Gardine zu einem Quadrat, so dass sie in die Schüssel oder den Eimer passt, und tauchen Sie sie vollständig ein. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie den Vorhang über Nacht im Ofen lassen; wenn Sie nicht viel Zeit haben, reichen auch ein paar Stunden. Lassen Sie sie vollständig an der Luft trocknen und hängen Sie sie dann in ihrer ganzen Pracht auf.

(öffnet in neuem Tab)

Shop Heinz All-Natural Distilled White Vinegar (öffnet in neuem Tab) -1 Gallone Flasche (2er Pack) mit By The Cup Swivel Spoons

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button