Entwurf

Die besten Zimmerpflanzen: Die besten Zimmerpflanzen für stilvolles Grün

Best indoor plants

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Unsere Auswahl der besten Zimmerpflanzen ist ein guter Startpunkt, egal ob Sie einen grünen Daumen haben oder nicht. Es ist unbestreitbar, dass Zimmerpflanzen Ihrem Zuhause viele Vorteile bringen können, sei es, dass sie für mehr Interesse sorgen oder das Wohlbefinden verbessern, indem sie die Natur ins Haus holen. Aber wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Pflanze die richtige für Ihren Raum ist, werden Sie sich vielleicht wie ein schlechter Pflanzenerzieher fühlen.

Die meisten Zimmerpflanzen mögen ein helles, warmes Plätzchen am Fenster, aber wir haben auch einige dabei, denen etwas weniger Licht nichts ausmacht oder die sich in einem Badezimmer wohlfühlen. Von winzigen Sukkulenten bis hin zu großen, tropischen Solitärpflanzen – Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, wenn es darum geht, wie viele und welche Pflanzen Sie in Ihr Zuhause holen. Einige Zimmerpflanzen können sogar den besten Luftreiniger in den Schatten stellen, da sie Kohlendioxid absorbieren und Sauerstoff zum Leben brauchen.

Und wer keine Zeit hat, sich um diese natürlichen Zimmerpflanzen zu kümmern, kann sich darauf verlassen, dass wir auch ein paar überzeugende künstliche Zimmerpflanzen in unserer Liste haben.

Scrollen Sie weiter, um unsere Zusammenstellung wunderschöner Zimmerpflanzen zu sehen, und wenn Sie anschließend mehr über Gartenarbeit im Freien erfahren möchten, besuchen Sie unsere Seite mit Gartenideen.

Die besten Zimmerpflanzen

1. Friedenslilie

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Die Friedenslilie Spathiphyllum zeichnet sich durch ihre formschönen, gefalteten Blätter und ihre auffälligen weißen “Blüten” (eigentlich ein spezielles Deckblatt – wer hätte das gedacht?) aus, aber kaum jemand wusste, dass sie auch über wunderbare luftreinigende Eigenschaften verfügt. Sie ist die perfekte Ergänzung für Ihr Zuhause, vor allem, wenn Sie täglich von zu Hause aus arbeiten oder aufgrund des derzeitigen Klimas viel Zeit in Innenräumen verbringen.

Was gefällt uns an ihr? Friedenslilien sind der minimalistische Luxus unter den Zimmerpflanzen. Gerade wenn man denkt, dass es sich nur um Laub handelt, bringen sie prächtige, skulpturale weiße Blüten hervor. Perfekt für eine helle Fensterbank oder einen Schreibtisch.

Pflegetipps Sie sind erstaunlich pflegeleicht, vertragen eher Unter- als Überwässerung (was sie dadurch signalisieren, dass sie nach dem Gießen wieder aufblühen) und freuen sich über reichlich Licht oder ein Minimum an Licht, wobei die Pflanzen, die bei wenig Licht gehalten werden, eher blatt- als blütenreich sind.

Worauf Sie achten sollten: Denken Sie daran, dass Lilien für Katzen giftig sind, stellen Sie also sicher, dass sie in einem geschlossenen Raum außerhalb der Reichweite neugieriger Kätzchen gehalten werden.

2. Calathea

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Diese zebraähnliche Calathea, Goeppertia ornata, ist am einfachsten an ihrer Färbung zu erkennen – weiße bis blassrosa Streifen auf der dunkelgrünen Blattoberfläche mit einer dunkelrosa Färbung darunter – und ist eine auffällige Ergänzung für jedes Haus.

Was gefällt uns an ihr? Calatheas haben große Blätter, die in einem Raum eine große Wirkung haben. Außerdem lassen sie sich mit ihren aufregend geäderten Blättern, die aussehen, als seien sie gemalt worden, sehr gut fotografieren. Calatheas wachsen in den tropischen Regenwäldern meist recht bodennah, was bedeutet, dass sie sich an jedem halbwegs hellen Platz im Haus wohlfühlen.

Pflegetipps Stellen Sie die Pflanze einfach an einen einigermaßen kühlen Ort ohne Temperaturschwankungen und mit nicht zu hellem Licht und besprühen Sie sie gelegentlich, um sie bei Laune zu halten. Wir haben festgestellt, dass sie gut mit Trockenheit zurechtkommt, und haben unsere Pflanze zum Gedeihen gebracht, indem wir sie darauf aufmerksam gemacht haben, wenn sie anfängt, etwas schlaff zu werden. So wird eine Überwässerung vermieden.

3. Schlangenpflanze

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Die Sansevieria mit dem frechen Spitznamen ‘Schwiegermutterzunge’ hat wunderschöne bunte Blätter, die jedes Regal oder jede Fensterbank bereichern würden. Wie der Name schon sagt, ist sie ziemlich angriffslustig – und fast unmöglich zu töten. Wenn Sie also auf der Suche nach den besten Zimmerpflanzen für Anfänger sind, ist dies ein guter Anfang.

Was wir an ihr mögen? Sie ist ideal für kleine Räume, da sie sich nicht ausbreitet und steif genug ist, um nicht unter ihrem eigenen Gewicht zusammenzubrechen, wenn sie wächst. Ideal, wenn Sie dazu neigen, Ihre Zimmerpflanzen zu vernachlässigen. Sie kommt auch mit wenig Licht zurecht und fühlt sich an den meisten Orten wohl.

Pflegetipps Achten Sie darauf, sie nicht zu viel zu gießen, und Sie werden mit einer robusten, stattlichen Pflanze belohnt.

4. Herzblatt-Pflanze

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Die String of Hearts-Pflanze Ceropegia linearis ist in den letzten Jahren sehr beliebt geworden, da sie eine attraktive, hängende Form und kleine, herzförmige Blätter in einer schönen Salbeifarbe hat. Besonders schön sieht sie von der Decke hängend aus.

Was gefällt uns an ihr? Dies ist die ultimative Stylingpflanze für Ihr Zuhause, die einen Hauch von Boho-Chic in jede Wohnung bringt. Bei richtiger Pflege wird Ihnen diese Pflanze viele Jahre lang Freude bereiten.

Pflegetipps Während der Wachstumsperiode gut gießen und im Winter sehr sparsam.

5. Sukkulenten

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Sukkulenten, Ariocarpus – die zur Familie der Cactaceae (Kakteen) gehören – sind super niedlich und supertrendig. Sie werden für ihren Mix aus Blattformen und Grüntönen bewundert, die jeden Raum optisch aufwerten. Stellen Sie sie an einem sonnigen Platz, in schicken oder abgenutzten und rustikalen Töpfen auf, und Sie erhalten eine atemberaubende Dekoration, die sich nicht von der Stelle rührt.

Was gefällt uns daran? Sukkulenten sind die pflegeleichtesten Pflanzen, die man sich vorstellen kann. Außerdem gibt es sie in einer unglaublichen Vielfalt an Formen und Farben, und ihre festen, strukturierten Stängel machen sie zu einer ausgezeichneten Wahl für die Innenraumgestaltung.

Pflegetipps Das Beste, was Sie für Ihre Sukkulenten tun können, ist, sie zu vergessen. Sie mögen es nicht, wenn man sie häufig gießt oder sie zu sehr stört; ab und zu können Sie sie gießen, indem Sie sie für etwa eine halbe Stunde in eine Schale mit Wasser stellen.

6. Aloe Vera

Die beste Zimmerpflanze für Hausmittel: Kleben Sie ein wenig Aloe-Gel auf Sonnenbrand oder Wunden und spüren Sie die Heilkraft der Natur!

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

In jedem Haus, das von Kindern – oder unfallgefährdeten Erwachsenen – bewohnt wird, muss eine Aloe vera stehen, und diese Aloe aus Barbados ist so gut wie jede andere Sorte für ihre lindernden Eigenschaften bei Verbrennungen, Schnitten, Prellungen und Schürfwunden. Leider ist sie so hübsch, dass Sie nur ungern Teile davon abreißen, um an das heilende Gel im Inneren zu gelangen, mit seinen üppigen grünen, gezackten Wedeln, der zarten Panaschierung und der gezackten Form. Wenn Sie Glück haben, bekommen Sie im Sommer eine röhrenförmige gelbgrüne Blüte, aber das Laub ist auch so schon schön genug.

Sie fragen sich, welche anderen Pflanzen Sie als Hausmittel verwenden können? Wir haben die besten Gartenpflanzen für die Gesundheit in unserem Ratgeber.

Was uns daran gefällt? Eine Aloe-Pflanze kann leicht ein Leben lang halten, und viele Menschen rühmen sich, ihre Aloe an ihre Kinder weiterzugeben. Es macht Spaß, ihr beim langsamen Wachsen zuzusehen und sie ab und zu in neue Töpfe zu setzen.

Pflegetipps Aloen sind Sukkulenten und mögen es daher nicht, wenn man sich zu sehr in sie einmischt. Sie speichern Wasser in ihren saftigen Stängeln, daher sollte man sparsam gießen, und zwar immer von unten.

Worauf Sie achten sollten: Aloe mag für den Menschen nützlich sein, aber nicht für Haustiere, also Vorsicht bei jungen Welpen und Kätzchen in der Nähe dieser Pflanzen.

Die besten schattenliebenden Zimmerpflanzen

7. Drachenbaum

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Vielleicht möchten Sie Ihr Wohn- oder Schlafzimmer mit einem wild aussehenden Drachenbaum verschönern, aber Sie haben keine Lust, sich jedes Mal zu stechen, wenn Sie den Baum gießen wollen. Hier kommt diese etwas sanftere Sorte ins Spiel: Ihre länglichen Blätter erinnern ein wenig an die länglichen Blätter einer Friedenslilie und sind immer noch auffällig, aber weniger spitz.

Was wir an ihr mögen? Diese Pflanze eignet sich am besten für schattige Standorte: Sie kommt mit wenig Licht gut zurecht, z. B. in Fluren, und ihr aufrechter Wuchs bedeutet, dass sie Sie nicht stört, wenn Sie vorbeilaufen.

Pflegetipps Das Problem, das manche Menschen mit dieser Pflanze haben, ist, dass sie bei Überwässerung in Kombination mit einem schattigen Standort Wurzelfäule bekommt und abstirbt. Lassen Sie die Erde zwischen den Wassergaben austrocknen, dann sollte alles in Ordnung sein.

Worauf Sie achten sollten: Diese Pflanze kann ungezogene Haustiere (insbesondere Katzen) anziehen, die gerne auf den blattartigen Blättern herumkauen, was sie krank machen kann. Vermeiden Sie die Pflanze in einem Haushalt mit jungen Haustieren.

8. ZZ-Pflanze

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Diese robuste und vielseitige Zimmerpflanze eignet sich hervorragend für Neulinge, die etwas Grünes anbauen möchten. Sie fühlt sich an den meisten Orten im Haus wohl, nimmt nicht plötzlich einen Raum in Beschlag und ist sehr pflegeleicht, also ein toller Allrounder.

Was mögen wir an ihr? Zamioculcas ist mit ihren charakteristischen dunkelgrünen, fleischigen Blättern eine der schönsten tropischen Pflanzen für Ihr Zuhause. Sie sind robust und ausdauernd, benötigen wenig Pflege und können gut an einem fensterfernen Standort stehen, solange sie natürliches Licht erhalten. Diese langsam wachsende Pflanze sollte viele Jahre alt werden.

Pflegetipps für Zamioculcas Achten Sie darauf, nicht zu viel zu gießen und die oberste Schicht des Komposts zwischen den Wassergaben austrocknen zu lassen. Wie bei anderen Zimmerpflanzen sollten Sie die Pflanze nicht zu oft umstellen. Pflanzen Sie sie in einen gut durchlässigen Boden, der nicht zu kompakt ist. Die Pflanze ist giftig, wenn sie verschluckt wird, also halten Sie sie von knabbernden Haustieren (und Menschen) fern.

9. Aspidistra

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Aspidistra elatior wird im Volksmund auch als ‘Gusseisenpflanze’ bezeichnet, was Ihnen eine Vorstellung von ihrem Überlebenspotenzial gibt. Die Aspidistra war einst ein Symbol für das nüchterne Leben in den Vorstädten und erlebt heute eine Art Revival.

Was gefällt uns an ihr? Sie haben attraktive, glänzend grüne Blätter, sind sehr pflegeleicht – und mögen kein helles Licht, was sie perfekt für dunkle Räume macht. Sie sind auch für Haustiere geeignet, da sie für Katzen und Hunde ungiftig sind.

Aspidistra-Pflegetipps: Aspidistren brauchen vor allem einen guten Start – nämlich einen guten Boden – um zu gedeihen. Danach muss man sie nur noch gelegentlich gießen, aber nicht zu oft.

Weitere coole Zimmerpflanzen und Pflegetipps finden Sie in unserem Beitrag.

10. Guayana-Kastanie

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Pachira aquatica oder Money Tree/Guiana Chestnut ist in Mittel- und Südamerika beheimatet, wo sie in Sümpfen wächst. Sie ist eine rundum attraktive Pflanze mit länglichen Blättern. Ausgewachsene Exemplare werden oft mit einem geflochtenen Stamm verkauft, der für zusätzliches Interesse sorgt.

Was wir an ihr mögen? Sie mag einen hellen Platz am Fenster, verträgt aber auch etwas Schatten. Wie bei den meisten exotischen Pflanzen gilt auch hier: Solange irgendwo natürliches Licht hinkommt, ist alles in Ordnung.

Pflege von Pachira acquatica Wie der Name schon sagt, liebt diese Pflanze Wasser, also gießen Sie sie oft, besonders im Sommer. Es ist jedoch wichtig, sie nicht im Wasser stehen zu lassen, da dies zu Wurzelfäule führen kann.

11. Gummipflanze

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Gummipflanzen, Ficus elastica, sind – wie der botanische Name schon sagt – eine Ficus-Art und gehören zu den beliebtesten Zimmerpflanzen. Sie sind für ihre dicken, attraktiven, glänzenden Blätter bekannt und es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, aber unser Favorit ist die dunkle und dramatische ‘Abidjan’.

Was wir an ihr mögen? Gummipflanzen sind sehr pflegeleicht: Abgesehen von der Bewässerung und hellem Licht sind sie nicht wählerisch, was den Standort angeht, und können sehr, sehr hoch wachsen, wenn Sie eine große Zimmerpflanze haben möchten.

Pflegetipps Gießen Sie gut und regelmäßig; obwohl Gummipflanzen eine gewisse Vernachlässigung tolerieren, gedeihen sie nur bei regelmäßiger Bewässerung richtig. Außerdem brauchen sie viel helles Licht, also stellen Sie sie in der Nähe eines Fensters auf.

Was zu beachten ist Der Saft dieser Pflanze ist sehr flüssig und klebrig – und er reizt die Haut. Seien Sie sich dessen bewusst, wenn Sie die Pflanze beschneiden (tragen Sie Handschuhe) und halten Sie Ausschau nach neugierigen Haustieren, die daran knabbern möchten.

12. Gardenie

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Wir denken, dass die Gardenie eine der besten Allround-Zimmerpflanzen ist, die Sie zu Hause anbauen können. Im Gegensatz zu vielen anderen Pflanzen auf dieser Liste blüht sie, so dass sie in der Saison für zusätzliches Interesse sorgt.

Was wir an ihr mögen? Sie hat wunderschönes, dunkelgrünes, glänzendes Laub und spektakuläre, rosaförmige Blüten, die beim ersten Öffnen schneeweiß sind und dann allmählich ihre Farbe in cremefarben und dann gelb ändern. Und der Duft ist nicht von dieser Welt: ein cremiger, weißer Blumenduft, der gleichzeitig frisch und sogar ein wenig seifig ist.

Pflegetipps Diese Pflanze erfordert etwas mehr Aufmerksamkeit als andere Zimmerpflanzen; sie reagiert empfindlich auf Temperaturschwankungen (stellen Sie sie also nicht neben einen Heizkörper oder ein zugiges Fenster), mag viel Licht, aber keine direkte Sonne, und muss in einer Schale gegossen werden (sonst droht sie an einer Pilzinfektion zu sterben).

Sehr pflegeintensiv, aber absolut wunderbar.

Worauf Sie achten sollten Sie kann ziemlich groß werden! Schneiden Sie sie am Ende des Winters leicht zurück, sobald die Blüte beendet ist.

13. Orchideen

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Die Orchidee gehört zu einer der vielfältigsten Pflanzenfamilien und ist eine elegante Zimmerpflanze, die die Mühe wert ist.

Warum mögen wir sie? Orchideen werden vor allem wegen ihrer farbenfrohen und ungewöhnlichen Blüten geschätzt, die fast wie kleine Skulpturen aussehen. Einige Sorten duften auch hervorragend (man denke an ein komplexes, subtiles Parfüm). Besonders gut gefällt uns die Sorte Zygopetalum ‘Trozy Blue’ (öffnet in einem neuen Tab) , die nicht nur optisch ansprechend ist, sondern auch einen herrlichen Duft verströmt.

Pflegetipps Orchideen werden nicht auf die gleiche Weise wie andere Zimmerpflanzen gezüchtet. In ihrem natürlichen Lebensraum nutzen Orchideen ihre starken Wurzeln, um sich an Felsen oder Ästen festzuhalten. Daher sollten sie in eine sehr leichte Erdmischung gepflanzt werden, die durch viele Kieselsteine “geöffnet” wurde und eine gute Drainage bietet. Wässern Sie die Pflanze wöchentlich in der Spüle, damit sie so viel Wasser aufnehmen kann, wie sie möchte.

14. Stephanotis

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Die exotische Stephanotis ist, ähnlich wie die Gardenie, eine optisch auffällige Pflanze mit dunkelgrünen Blättern und weißen Blüten. Sie ist eine Kletterpflanze und kann zu einem Bogen geformt werden, was eine sehr schöne Ausstellungspflanze ist.

Warum mögen wir sie? Der Duft ist stark und ähnelt dem des Jasmins (der auch im Haus angebaut werden kann, aber ohne frische Luft nicht gut gedeiht).

Pflegetipps Stellen Sie die Pflanze an einen hellen, vor direktem Sonnenlicht geschützten Ort und vermeiden Sie plötzliche Temperaturschwankungen. Sie kann bis zu sechs Meter hoch werden, wenn man sie lässt, also halten Sie sie gut trainiert (es sei denn, Sie wollen wirklich eine Besonderheit erschaffen).

Die besten künstlichen Zimmerpflanzen

15. Künstliche Käsepflanze

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Heutzutage ist man nie mehr als sechs Klicks von einem Insta-Schnappschuss mit tiefgrünem, glänzendem Laub entfernt, der kunstvoll gefiltert und mit einem Hashtag versehen ist. Einfach gesagt, gibt es derzeit einen riesigen Trend für tropisch anmutendes Laub, das aus jeder Ecke des Hauses sprießt, aber wenn man keinen privaten Gärtner hat, kann es schwierig sein, den Überblick zu behalten.

Diese künstliche Käsepflanze mit ihren realistisch geformten und strukturierten Blättern, den dicken Stängeln und dem trendigen glasierten Topf ist ein echter Hingucker. Ihr immergrünes Laub ist – natürlich – das ganze Jahr über üppig, aber warum das so ist, müssen nur Sie und wir wissen!

Was gefällt uns an ihr? Sie ist die am realistischsten aussehende künstliche Zimmerpflanze, die uns bisher begegnet ist, und sie vermeidet Komplikationen mit Tieren/Kindern, die an der echten Pflanze kauen. Da sie nicht gepflegt werden muss, ist ihr dauerhaft kompaktes Aussehen ein Vorteil für Menschen mit wenig Platz. Sie ist ein klarer Gewinner.

Pflegetipps Positionieren Sie ihn und vergessen Sie ihn! Sie könnte von Zeit zu Zeit etwas Staub vertragen, ist aber perfekt, wenn Sie sich nicht an Zimmerpflanzen herantrauen. Weitere Tipps finden Sie in unserer Liste der besten Kunstpflanzen.

So kaufen Sie die besten Zimmerpflanzen

Kaufen Sie Ihre Zimmerpflanzen immer bei einem seriösen Anbieter, vorzugsweise bei einem spezialisierten Pflanzenhändler und nicht in einem Supermarkt. Eine wichtige Ausnahme ist Waitrose Garden: Sie verkaufen zwar in Waitrose-Supermärkten, aber die Pflanzen werden von dem Pflanzenspezialisten Crocus gezogen.

Wenn Sie Pflanzen sehen, die unnatürlich grün aussehen oder außerhalb der Saison blühen und in einer dunklen Ecke oder einem Lagerhaus zusammengepfercht sind, sollten Sie sie besser meiden: Sie wurden durch zu viel Dünger künstlich überstimuliert und werden wahrscheinlich krank, sobald Sie sie nach Hause gebracht haben.

Berücksichtigen Sie die Bedingungen zu Hause Bei der Auswahl der Pflanzen sollten Sie berücksichtigen, wie viel Licht in Ihrer Wohnung vorhanden ist. Die meisten tropischen Pflanzen bevorzugen helles, indirektes Licht, einige Sorten vertragen aber auch etwas Schatten. Auch eine gleichmäßige Temperatur ist wichtig: Zimmerpflanzen hassen Zugluft oder die heiße, trockene Luft von Heizkörpern, also überlegen Sie, ob Sie einen Platz an einem Fenster haben, das nicht zu oft geöffnet wird.

Zimmerpflanzen und Sicherheit für Haustiere

Es gibt eine große Auswahl an haustierfreundlichen Zimmerpflanzen. Umgekehrt sind viele Pflanzen unglaublich giftig, und die Pollen von Lilien sind bekanntlich giftig für Katzen.

Auch Hunde sollten bei vielen Zimmerpflanzen aufpassen, da sie eher dazu neigen, Dinge in ihrer Reichweite anzuknabbern. Sehen Sie, welche Pflanzen für Hunde giftig sind.

Wir haben zwar viele der von uns ausgewählten Zimmerpflanzen gekennzeichnet, wenn sie nicht für Haustiere geeignet sind, aber das ist nur eine Vorsichtsmaßnahme. Junge Welpen und Kätzchen werden versuchen, auf allem herumzukauen, und es ist am besten, alle Pflanzen aus ihrer Reichweite fernzuhalten – selbst wenn sie als haustiersicher gekennzeichnet sind, können sie bei Verschlucken zu Magenverstimmungen führen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button