Entwurf

Die besten weißen Farben: Experten nennen die besten Optionen

benjamin moore cloud white

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Weiße Farbe ist bei Hausbesitzern, Vermietern, Designern, Immobilienmaklern und Käufern sehr beliebt. Die Beliebtheit dieser Farbe ist auf ihre Vielseitigkeit zurückzuführen. Sie macht sich gut in großen und kleinen Räumen, in alten und neuen Häusern, und sie ist der perfekte Farbton, egal ob Sie Wände streichen oder die beste Farbe für Möbel suchen. Ob traditionell, im Übergangsstil, modern, um die Jahrhundertmitte, zeitgenössisch, Hollywood-Glam, Bauernhaus, skandinavisch oder industriell – das Schöne an weißer Farbe ist, dass sie zu jedem Designstil passt. Und sie kann eine leere Tafel schaffen oder alle anderen Farben im Raum zusammenbringen.

Allerdings gibt es eine unendliche Auswahl an weißen Farben. Die Entscheidung, ob Sie ein warmes Weiß, ein kühles Weiß oder ein neutrales Weiß benötigen, oder welche weiße Farbe am besten für Verkleidungen, kleine Räume oder zum Vortäuschen von natürlichem Licht geeignet ist, kann überwältigend sein.

Keine Sorge, wir haben alles für Sie. Wir haben mit den Farbexperten einiger der weltweit führenden Farbenhersteller gesprochen, um die besten weißen Farben für alle Ihre Bedürfnisse zu finden.

Die besten warmweißen Farbtöne

Warmweiße Farben sind die erste Wahl für traditionelle Innenräume und klassische Räume, eignen sich aber auch gut für moderne Räume, um sie gemütlich zu gestalten.

Im Folgenden stellen unsere Experten ihre Favoriten vor.

Valspar Cream Delight

Wann würden Sie eine warmweiße Farbe verwenden? Laut Sue Kim, Color Marketing Manager bei Valspar, ist es die perfekte Möglichkeit, einen Raum minimalistisch und dennoch gemütlich zu gestalten. “Cream Delight 7002-14 (öffnet in einem neuen Tab) ist ein wunderschönes Weiß mit warmen Untertönen, das sich perfekt eignet, wenn Sie auf der Suche nach beruhigenden Farbtönen sind”, erklärt sie uns. “Verwenden Sie dieses Cremeweiß, wenn die Gesamtästhetik in Ihrer Wohnung wärmere Töne wie Braun-, Braun-, Rot- oder Orangetöne aufweist.”

Benjamin Moore Wolkenweiß

Aber das ist nicht die einzige Möglichkeit, ein warmes Weiß zu verwenden. “Ein warmes Off-White wie unser Favorit Cloud White OC-130 (öffnet in neuem Tab) eignet sich hervorragend für nach Norden ausgerichtete Räume oder Räume, die kühleres, natürliches Licht erhalten”, sagt Hannah Yeo, Color Marketing and Development Manager bei Benjamin Moore. Sie sagt uns, dass der leichte gelbe Unterton dem Raum einen Hauch von Wärme verleiht, ohne ihn zu überwältigen.

PPG Vanilla Milkshake

Laut Amy Donato, PPG Senior Color Marketing Manager, können warme weiße Farbtöne eine gemütliche, erholsame Atmosphäre schaffen, z. B. in Schlafzimmern. “Vanilla Milkshake (PPG1015-1) (öffnet in einem neuen Tab), ein staubiges, warmes Weiß, und Mother of Pearl (PPG1100-1 ) (öffnet in einem neuen Tab), ein schattiertes, aber fröhliches Weiß, sind großartige Optionen, um einen gemütlichen Raum zu schaffen.

Die besten kühlen weißen Farbtöne

Kühle Töne passen zu modernen Häusern und kühlen Einrichtungsstilen und können auch Räume neutralisieren, die viel natürliches Licht erhalten. Hier sind unsere Favoriten, wenn Sie einen kühleren weißen Farbton suchen.

Valspar Bistro Weiß

Kim empfiehlt ein kühles Weiß, um klare und saubere Räume zu schaffen. “Valspar’s Bistro White 7006-4 (öffnet in einem neuen Tab) ist ein Weiß, das den modernen Look eines Raumes betont”, sagt sie. “Kombinieren Sie dieses saubere Weiß mit kühlen Farbtönen wie Blau-, Grün- und Grautönen in Ihrer Wohnung.”

Benjamin Moore White Wisp

Auch Yeo ist der Meinung, dass kühles Weiß zu einem klaren, modernen Look beiträgt. “Eine exzellente Option ist Benjamin Moores White Wisp OC-54 (öffnet in neuem Tab) , ein kühles und erfrischendes Weiß”, sagt sie. “Mit einem Hauch von Blau und einem grauen Unterton lässt sich White Wisp OC-54 gut mit Farben wie Coventry Gray HC-169 und Hale Navy HC-154 kombinieren.

PPG Delicate White

Donato erzählt uns, dass ein Favorit unter den PPG-Kunden Delicate White (PPG1001-1 ) (öffnet in neuem Tab) ist. “Bei Räumen mit besonderen Merkmalen, wie z. B. einer gewölbten Türöffnung, sollten Sie die Architektur hervorheben, indem Sie um den Bereich herum streichen, um einen Brennpunkt zu schaffen”, schlägt sie vor. “Streichen Sie die gewölbte Türöffnung mit Romeo (PPG1056-2) und verwenden Sie Delicate White, um die Wände um die gewölbte Türöffnung herum aufzuhellen.

Die besten neutralen weißen Farbtöne

Sie wollen weder einen warmen noch einen kühlen Ton? Neutrale Weißtöne, wie die unten aufgeführten, sind die perfekte weiße Leinwand, egal, welche Art von Raum Sie dekorieren möchten.

PPG Baumwollschwanz

Ein neutrales Weiß ist eine perfekte Option zum Mischen verschiedener Farbtöne und Farbtemperaturen. “PPG’s Cotton Tail (PPG0998-1) (öffnet in neuem Tab) ist ein sauberer, neutraler Farbton, der im ganzen Haus vielseitig einsetzbar ist”, erklärt Donato. Er kann als Hauptfarbe für die Wände von Schlafzimmern, Küchen, Bädern oder Büros verwendet werden und passt gut zu Verkleidungen.

Valspar Schweizer Kaffee

Kim empfiehlt Valspar’s Swiss Coffee 7002-16 (öffnet in neuem Tab) . “Es ist eine großartige Farbe für Räume mit warmen und kühlen Farben, die gut mit Grautönen, Beigetönen und allen Schattierungen dazwischen harmoniert.

Benjamin Moore Chantilly Lace

Bei Benjamin Moore sagt Yeo, dass Chantilly Lace OC-65 (öffnet in neuem Tab) eine der hellsten und reinsten weißen Farben ist. “Es gibt keine Grenzen für neutrale weiße Farbe, da sie sich gut mit anderen Farben in der Umgebung kombinieren lässt, so dass Sie sie für Wände, Verkleidungen und/oder Decken verwenden können, um ein klares Aussehen zu erzielen.

Die beste weiße Farbe für Verkleidungen

Verkleidungen werden oft in strahlendem Weiß gestrichen, aber das muss nicht sein. Egal, ob Sie ein reines Weiß oder eine Farbe mit etwas mehr Tiefe suchen, mit diesen Farbtönen können Sie nichts falsch machen.

Valspar Ultra Weiß

Wenn Sie Ihre Verkleidung weiß streichen, empfiehlt Kim, im gesamten Raum die gleiche Farbe zu verwenden.

“Sie muss zu den verschiedenen Wandfarben in den einzelnen Räumen Ihres Hauses passen”, erklärt sie. “Wählen Sie ein schönes, sauberes Weiß ohne Unterton, das sich mit jeder Farbe kombinieren lässt, wie z. B. Valspar’s Ultra White 7006-24 (öffnet in neuem Tab) .”

Benjamin Moore Decorator’s White oder White Dove

Benjamin Moore Decorator’s Weiß

Yeo empfiehlt außerdem, im ganzen Haus die gleiche Farbe zu verwenden, um Kontinuität zu gewährleisten. “Bei der Oberflächengestaltung sollten Sie halbglänzende Farben für Verkleidungen und Türen, matte oder eierschalige Farben für Wände und glatte Farben für Decken wählen”, sagt sie.

” Benjamin Moores Decorator’s White OC-149 (öffnet in einem neuen Tab) , ein sauberes, helles Weiß, und White Dove OC-17, ein weicheres, warmes Off-White, sind für viele Hausbesitzer die bevorzugten Farben für Verkleidungen.”

PPG Baumwollschwanz

Wenn Sie auf der Suche nach komplementären Farbtönen sind, empfiehlt Donato eine verträumte, hellblaue Farbe wie PPG’s Graceful (PPG1152-3) für die Wände eines Schlafzimmers und dann Cotton Tail (öffnet in einem neuen Tab) für die Verkleidung in einem hochglänzenden Farbton für zusätzliche Haltbarkeit gegen Kratzer.

Die beste weiße Farbe für kleine Räume

Weiß ist eine natürliche Wahl für kleine Räume, da es durch seine lichtreflektierenden Eigenschaften einen Raum offener und größer wirken lässt. Hier sind die Farben, nach denen Sie Ausschau halten sollten, wenn Sie Ihre Fläche (zumindest optisch) vergrößern möchten.

Valspar Schweizer Kaffee

Wenn Sie einen kleinen Raum haben und ihn größer wirken lassen möchten, empfiehlt Kim, alle Oberflächen des Raums in der gleichen Farbe zu streichen. “Wenn die Wände, die Decke und die Verkleidung alle in der gleichen Farbe gestrichen sind, zieht das den Blick nach oben und lässt die Decke höher erscheinen”, erklärt sie. “Swiss Coffee 7002-16 von Valspar (öffnet in einem neuen Tab) ist ein sauberes und doch gemütliches Weiß, das sich hervorragend als Allroundfarbe für einen Raum eignet.”

Benjamin Moore White Heron

Darüber hinaus empfiehlt Yeo klare Weißtöne wie White Heron OC-57 (öffnet einen neuen Tab) oder White Diamond OC-61 von Benjamin Moore für kleine Räume. “Diese klaren Weißtöne lassen den Raum heller erscheinen, was die Illusion eines größeren Raums erzeugt. Sie ist auch ein Fan davon, die Wände, die Verkleidung und die Decke in demselben Weiß zu halten, um den Raum optisch zu vereinheitlichen.

Die beste weiße Farbe zum Vortäuschen von natürlichem Licht

Donato sagt, dass die Beleuchtung bei der Wahl weißer Farben immer eine Rolle spielen sollte. “Deshalb ist es wichtig, bei der Wahl einer Außenfarbe die Menge des Tageslichts in einem Raum oder die umgebende Landschaft zu berücksichtigen”, erklärt sie. “Ein reines Weiß sieht zum Beispiel in einem Raum mit vielen Fenstern und natürlichem Licht am besten aus; andernfalls kann es schmuddelig oder vergraut wirken.

Valspar Ultra Weiß

In einem dunklen Raum kann die richtige weiße Farbe dafür sorgen, dass der Raum heller wirkt. Kim empfiehlt eine helle weiße Farbe. “Das hellste Weiß reflektiert das meiste Licht und lässt einen Raum weniger dunkel und grau erscheinen”, sagt sie. “Ultra White 7006-24 von Valspar (öffnet in neuem Tab) ist ein frisches Weiß, das einen Raum aufhellt und ihn offener und heller wirken lässt.

Benjamin Moore Simply White und White Blush

Laut Yeo sind warme Weißtöne wie Simply White OC-117 (öffnet einen neuen Tab) und White Blush OC-86 von Benjamin Moore ihre bevorzugten Weißtöne für Räume mit wenig natürlichem Licht. “Diese sanften Farbtöne verleihen jedem Raum einen subtilen warmen Glanz”, erklärt sie.

Dekorieren mit weißer Farbe

Da Weiß eine so vielseitige Farbe ist, sagt Yeo, dass es einfach ist, weiße und nicht-weiße Farben zu kombinieren, um einen eleganten Look zu schaffen. “Verschiedene Texturen wie Stoffe, Fensterdekoration und dekorative Akzente schaffen visuelles Interesse”, sagt sie.

Da weiße Farbe eine leere Leinwand schafft, gefällt es Donato, dass Möbel und Dekoration in den Mittelpunkt rücken. “Für einen skandinavisch inspirierten Look verwenden Sie ein sanftes Weiß wie Pegasus (PPG1010-1) von PPG (öffnet in neuem Tab) und integrieren helle Holzmöbel, Leinenstoffe und Topfpflanzen, um die minimalistische Stimmung zu unterstreichen. Oder, so sagt sie, Sie können helle, lustige Farbtupfer in ein Schlafzimmer oder Wohnzimmer bringen. “Wählen Sie ein Kunstwerk, Kissen, Vorhänge oder vielleicht einen Teppich in bunten Farben und ziehen Sie die Blicke auf sich – und scheuen Sie sich nicht, mehr weiße Dekoration hinzuzufügen.

  • Sie sind sich nicht sicher, welchen Farbton Sie wählen sollen? Hier erfahren Sie, wie Sie die richtige Farbe für jeden Raum in Ihrem Haus wählen

Vorbereitungen zum Streichen mit Weiß

Sie möchten wissen, wie Sie eine Wand streichen können, damit Ihr weißes Zimmer am besten aussieht? So sehr Sie sich auch darauf freuen, mit Ihrem Farbprojekt zu beginnen, vergessen Sie nicht, dass die Vorbereitungsarbeiten für das Ergebnis entscheidend sind. “Das Reinigen, Abschleifen und Grundieren der Wände vor dem Streichen ist entscheidend”, sagt Yeo. “Je nach Beschaffenheit des Untergrunds und der Farbe, die Sie streichen möchten – z. B. von einem dunkleren Farbton zu einem weißen oder neutralen – ist die Verwendung einer hochwertigen Grundierung wichtig.” Die Grundierung ist von entscheidender Bedeutung, da sie zur Versiegelung des Untergrunds beiträgt und die Haftung des Decklacks auf der Oberfläche unterstützt, sagt sie.

Darüber hinaus empfiehlt Yeo, Muster der gewünschten weißen Farbe zu kaufen und sie an der Wand zu testen, bevor Sie etwas kaufen. “Weiße Farben sind besonders anfällig dafür, von morgens bis abends unter natürlichen und künstlichen Lichtverhältnissen unterschiedliche Farbtöne anzunehmen.”

Terri Williams ist Journalistin und schreibt für Architectural Digest, Real Simple, Realtor.com, Bob Vila, Yahoo, MSN, The San Francisco Chronicle, The Houston Chronicle und Apartment Therapy über Immobilien, Heimwerkerprodukte und Produktbewertungen. Sie berichtet auch über Wirtschaftsthemen und schreibt für USA Today, The Economist, US New & World Report, Verizon und verschiedene andere Marken, die Sie wahrscheinlich kennen. Folgen Sie ihren Abenteuern auf Twitter.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button