Entwurf

Bodenbeläge im Flur: Wie Sie den besten Boden für Ihren Flur auswählen

hallway flooring

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Ein Bodenbelag im Flur muss vieles sein. Er muss schön aussehen, er muss sich gut anfühlen und er muss leicht zu reinigen sein. Wenn Sie sich also fragen, wie Sie den besten Bodenbelag für Ihren Flur finden, der alle Ihre Anforderungen erfüllt, können wir Ihnen helfen. Wir stellen Ihnen hier alle Optionen vor, damit Sie eine praktische (und stilvolle) Wahl treffen können.

Weitere Inspiration finden Sie in unseren Ideen für den Flur. Wenn Sie weitere Ratschläge zur Auswahl anderer Bodenbeläge benötigen, besuchen Sie unsere spezielle Seite.

Welche Möglichkeiten gibt es für den Bodenbelag im Flur?

Auch wenn es sich um einen anspruchsvollen Raum handelt, gibt es eine große Auswahl an Bodenbelägen, die sich für einen Flur eignen. Welcher Bodenbelag für Ihren Flur am besten geeignet ist, hängt von den räumlichen Gegebenheiten ab.

Sie müssen sich zwischen harten Böden und Bodenbelägen entscheiden, die einen besseren Halt bieten. Denken Sie auch an die Farbe. Möchten Sie einen Bodenbelag in einem dunklen Farbton, bei dem man nicht sofort sieht, was in ihn hineingelaufen ist? Bevorzugen Sie aus demselben Grund ein Muster? Oder bevorzugen Sie eine helle Oberfläche, die einen dunklen Flur aufhellen kann. Oder Fliesen diagonal verlegen, um den Flur größer wirken zu lassen? Wie reinigen Sie den Flurboden am liebsten? Reicht Staubsaugen oder möchten Sie auch wischen können?

Harte Bodenbeläge für Flure: Fliesen und mehr

Wenn Sie einen harten Bodenbelag suchen, der für einen Flur geeignet ist, sind Fliesen, Holzböden und Laminatböden eine Überlegung wert. Sie haben ein kleines Budget? Dann sollten Sie über Vinylbodenbeläge nachdenken, die eine erschwingliche, gepolsterte Alternative zu Fliesenböden in Fluren darstellen.

Bodenfliesen für den Flur sind eine beliebte Wahl. Wählen Sie zwischen natürlichen und künstlichen Bodenfliesen. Wenn Sie sich für Bodenfliesen aus Naturstein entscheiden, sollten Sie bedenken, dass nicht alle für stark beanspruchte Bereiche geeignet sind. Sprechen Sie mit Ihrem Lieferanten, um sicherzugehen, dass eine bestimmte Steinfliese der Belastung eines Flurs gewachsen ist, und seien Sie sich bewusst, dass sie ständig gepflegt werden muss. Die Vorteile von echtem Stein? Natürliche Schönheit und ein einzigartiger Boden.

Künstlich hergestellte Flurfliesen haben vielleicht nicht die Individualität von Stein, aber sie sind dennoch eine attraktive und praktische Option. Keramikfliesen sind strapazierfähig und pflegeleicht, und Porzellanfliesen sind äußerst langlebig. Encaustic-Fliesen können einem Haus, das seine ursprünglichen Merkmale verloren hat, wieder einen zeitgemäßen Stil verleihen, und ein lebendiges Muster sorgt dafür, dass der Flur zwischen den Reinigungen länger gut aussieht. In einem älteren Haus lohnt sich ein Blick unter den Teppichboden, denn alte Enkaustikfliesen können restauriert werden.

Finden Sie heraus, wie Sie die besten Bodenfliesen in unserem Leitfaden.

Auch Holzböden in einem Flur können eine gute Wahl sein. Mitteltönige Oberflächen und dunkle Hölzer verzeihen Staub eher, während helles Holz mehr Arbeit erfordert, aber dem Raum zu mehr Weite verhilft. Die besten Holzfußböden haben einen dauerhaften Stil und eine lange Lebensdauer, und der Vorteil von Holzfußböden ist, dass sie aufgefrischt werden können, wenn im Laufe der Zeit Schäden auftreten.

Denken Sie nicht nur an Holzdielen für Flure. Parkett ist ein schöner Fußboden für den Flur, weil viel von dem Design zu sehen ist und nicht durch Möbel verdeckt wird.

Wenn Sie Ihre Holzdielen abisolieren, werden Sie wahrscheinlich auch die Treppe auf ähnliche Weise behandeln – es sei denn, Sie entscheiden sich für Teppich (siehe unten). In unserem Leitfaden zum Abbeizen und Streichen von Treppen finden Sie Tipps und schöne Ideen.

Holzwerkstoffe sind eine Alternative zu Massivholz für Flure. Aus mehreren Schichten hergestellt, sind Holzwerkstoffe stabiler als Massivholz und reagieren besser auf Feuchtigkeitsschwankungen. Die hochwertigsten Designs können nachgearbeitet werden, wenn sie beschädigt werden.

Laminatböden im Flur können das Aussehen von Massiv- oder Parkettböden im Flur zu einem niedrigeren Preis erreichen. Die besten Laminatböden halten den Belastungen stand, denen sie im Flur ausgesetzt sind. Halten Sie sich von den billigen Varianten fern, die sich nicht gut abnutzen.

Gewebter Vinylboden, £53,99 pro Quadratmeter, Kaleidoscope-Serie, Karndean (öffnet in neuem Tab)

Vinylbodenbeläge im Flur können das Aussehen von Holzdielen, Parkett, Stein oder gemusterten Fliesen nachbilden. Der Bodenbelag ist weicher und leiser, so dass er vielleicht die richtige Wahl ist, um das Klappern zu reduzieren, wenn die Familie ein- und ausgeht. Auch die Reinigung von Vinylböden ist ein Kinderspiel. Wie Laminat ist auch ein guter Vinylboden eine kostenbewusste Anschaffung. Er lässt sich auch in ungewöhnlich geformten Fluren leicht zuschneiden, und viele moderne Vinylfliesen sind mit einer Fußbodenheizung kompatibel.

Teppich und natürliche Bodenbeläge für Flure

Teppichböden und einige der pflanzlichen Bodenbeläge sind wärmer und weicher als harte Bodenbeläge und können in einem Flur, insbesondere auf Treppen und Podesten, ein Erfolg sein.

Für viele Hausbesitzer ist Teppichboden die erste Wahl für den Flur. Teppichboden kann nicht abgewischt werden, wenn Schuhe oder Pfoten Schlamm ins Haus bringen, aber Teppichböden können eine gute Schmutzresistenz aufweisen und sind strapazierfähig genug für den Flur. Versuchen Sie es mit einer Version mit hohem Wollanteil (80 Prozent Wolle, 20 Prozent Kunstfasern). Wenn Sie eine synthetische Faser bevorzugen, wählen Sie einen Teppich aus Polyamid – er ist feuchtigkeits- und fettabweisend und damit eine gute Wahl für große Familien mit Fahrrädern und Gummistiefeln.

Teppichboden ist auch ein guter Schalldämpfer. Muster, auch in Form von Streifen, können im Flur für Aufsehen sorgen und sehen auch zwischen den Staubsauger-Sitzungen schön aus. Achten Sie nur darauf, dass Sie wissen, wie man einen Flurteppich richtig reinigt, damit er so bleibt!

Natürliche Bodenbeläge werden aus Pflanzenfasern hergestellt und haben eine angenehme Textur, die dem Flur ein subtiles dekoratives Interesse verleihen kann. Nicht alle natürlichen Bodenbeläge sind für den Flur geeignet. Achten Sie jedoch auf Sisal und Kokosfasern, die robust genug sind, um dem Verkehr standzuhalten. Kokosfasern sind in Goldtönen erhältlich und behalten ihr Aussehen, während Sisal in einer Vielzahl von Farben erhältlich ist.

Läufer sorgen für einen entspannten (wenn auch eleganten) Look in einem Flur. Kombinieren Sie sie mit der Treppe, um ein einheitliches Bild zu erhalten, und denken Sie daran, dass Streifen wie die folgenden Ihren Flur optisch verlängern – ein Vorteil, wenn Sie immer auf der Suche nach Ideen für kleine Flure sind.

Verlegung von Bodenbelägen im Flur mit Fußbodenheizung

Harte Bodenbeläge wie Stein-, Porzellan- und Keramikfliesen lassen sich gut mit einer Fußbodenheizung kombinieren und liefern eine gute Wärmeleistung.

Massivholzböden können für Fußbodenheizungen geeignet sein, aber fragen Sie Ihren Lieferanten. Auch Verbundholz sollte kompatibel sein.

Hochwertige Laminate und Vinylböden können mit einer Fußbodenheizung verwendet werden.

Auch Teppichboden kann mit einer Fußbodenheizung kombiniert werden, allerdings müssen Teppichboden und Unterlage den vom Heizungshersteller angegebenen maximalen TOG-Wert (Wärmewiderstand) erfüllen.

Top-Tipp: Für welchen Bodenbelag im Flur Sie sich auch entscheiden, legen Sie immer eine Fußmatte am Eingang Ihrer Wohnung aus, um zu verhindern, dass der Bodenbelag durch Schmutz beschädigt wird, und um seine Lebensdauer zu verlängern.

In unserem umfassenden Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über Fußbodenheizungen wissen müssen

Bodenbelag im Flur streichen

Wenn die Dielen Ihres Flurs in die Jahre gekommen sind oder Sie einfach nur ein neues Aussehen haben möchten, ohne die hohen Kosten für einen neuen Bodenbelag aufbringen zu müssen, können Sie die Dielen selbst streichen. Das ist eigentlich ganz einfach und macht Ihren Holzboden widerstandsfähiger gegen die starke Beanspruchung in diesem Bereich.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button