Entwurf

Beste Soundbar 2022: Verbessern Sie Ihr Heimkino-Setup im Handumdrehen

Sonos Beam (Gen 2)

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Das Leben mag in letzter Zeit etwas normaler geworden sein, aber spontane Ausflüge ins Kino oder in Musiklokale sind für viele von uns immer noch vom Tisch. Deshalb ist es nur logisch, dass sich die Menschen Gedanken darüber machen, wie sie ihr Soundsystem zu Hause aufrüsten können.

Die besten Soundbars sind eine unglaubliche Möglichkeit, dies zu tun, denn sie bieten Komfort und Qualität, die das Anschauen eines Films auf der Couch sofort zu einem viel größeren Erlebnis machen.

Aber wenn Sie sich schon ein wenig umgesehen haben, wissen Sie, dass die Preise für die besten Soundbars sehr unterschiedlich sein können, und es ist nicht leicht, sich für eine zu entscheiden. Natürlich gibt es auch umfangreichere, oft teurere Systeme, und wenn Sie in Versuchung geraten, sollten Sie sich unseren Leitfaden zu den besten Surround-Sound-Systemen ansehen (öffnet in einem neuen Tab).

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir einige der besten Angebote führender Marken in verschiedenen Preiskategorien ermittelt, um herauszufinden, welche Soundbars das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Außerdem haben wir zusätzliche Funktionen wie interne Lautsprecher, intelligente Anschlussmöglichkeiten, Subwoofer und vieles mehr berücksichtigt.

Scrollen Sie nach unten, um zu sehen, was wir denken, und um weitere Kaufempfehlungen zu erhalten.

Die besten Soundbars: von uns getestet und für gut befunden

1. Sonos Beam (Gen 2)

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Nachdem sich die vorherige kompakte Soundbar von Sonos als erfolgreich erwiesen hat, hat das Unternehmen die Next-Gen-Version seiner Sonos Beam mit schnellerer Verarbeitung und Unterstützung für Dolby Atmos herausgebracht.

Was uns gefällt

Das Testen der Sonos Beam (Gen 2) ist aufgrund des einfachen Designs ein Kinderspiel. Natürlich würden sich einige über den Mangel an Anschlüssen beschweren, aber er ist ideal für diejenigen, die ihre Technologie nicht übermäßig pingelig mögen. Schließen Sie einfach das Netzkabel und HDMI (an den HDMI ARC-Eingang Ihres Fernsehers) an, und schon können Sie loslegen.

Natürlich ist der Anschluss des Lautsprechers an den Fernseher nur die Spitze des Eisbergs, und Sie sollten die Sonos-App starten, um das Beste aus Ihrem Beam herauszuholen. Sie können auf die EQ-Voreinstellungen und – wenn Sie ein iPhone haben – auf die Trueplay-Abstimmung zugreifen. Dies stellt sicher, dass Sie den besten Klang für Ihren Raum erhalten, indem Sie durch den Raum gehen und Ihr Telefon einige Minuten lang in der Luft schwenken.

Obwohl der Klang der Beam insgesamt hervorragend ist, können wir nicht behaupten, dass wir nach der Trueplay-Einstellung einen Unterschied festgestellt haben. Vielleicht ist das ein Beweis dafür, wie gut die Qualität direkt nach dem Auspacken ist, bevor man daran herumfummelt.

Was besser sein könnte

Das neue Design ersetzte den Stoffgrill durch einen neuen Kunststoffgrill, aber das mattschwarze Gehäuse neigte dazu, Staub und Fingerabdrücke zu sammeln, während wir es testeten. Stellen Sie sich darauf ein, dass Sie es täglich reinigen müssen, wenn Sie Wert auf ein makelloses Aussehen legen. Außerdem fiel uns auf, dass der Lautsprecher im Vergleich zu herkömmlichen Soundbars so schmal ist, dass das Kabelgewirr hinter unserem Fernseher unübersehbar war. Die Wandmontage der Bar ist am ästhetischsten.

Real Homes Bewertung: 5 von 5 Sternen

2. Samsung HW-S60T Soundbar

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Diese All-in-One-Soundbar von Samsung ist wahrscheinlich die attraktivste auf unserer Liste, und unser Test zusammen mit dem Samsung Frame TV hat diesen Aspekt noch verstärkt.

Was uns gefällt

Die Samsung HW-S60T Soundbar sieht hervorragend aus, aber auch auf die Audioleistung wurde geachtet. Leider gibt es kein Dolby Atmos oder Upfiring-Treiber. Dennoch hat Samsung versucht, dies mit der so genannten Acoustic Beam Technology zu kompensieren, bei der Innenlautsprecher an beiden Enden angebracht werden, um einen Surround-Sound zu erzeugen.

Die Soundbar funktioniert auch als Bluetooth-Lautsprecher für die Wiedergabe von Musik, Podcasts oder Hörbüchern von Ihrem Gerät, und der eingebaute Subwoofer gibt allem den nötigen Schwung. Natürlich funktioniert die Soundbar auch mit Alexa. Wenn Sie also bereits einen intelligenten Amazon-Lautsprecher zu Hause haben, ist es ein Kinderspiel, diese zu verbinden.

Was besser sein könnte

Der umlaufende Stoffbezug und die leicht gequetschte Form sehen toll aus, haben aber den Nachteil, dass sie den Bildschirm leicht verdecken, wenn beide auf demselben Ständer stehen. Aus diesem Grund empfehlen wir dringend, die Soundbar zu montieren, und zum Glück ist alles, was Sie dazu brauchen, im Lieferumfang enthalten.

Real Homes Bewertung: 4 von 5 Sternen | Lesen Sie unsere vollständige Bewertung der Samsung HW-S60 Soundbar (öffnet in einem neuen Tab)

3. LG Eclair QP5-Soundbar

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Die kompakteste Soundbar-Option, die LG Eclair QP5, ist ein winziger Lautsprecher mit enormer Leistung, der für Wohnungen und andere kleine Räume konzipiert wurde.

Was uns gefällt

Die Einrichtung der Eclair QP5 war einfach, was nicht verwunderlich ist, wenn man bedenkt, dass man sie mit einer Hand durchführen kann. Sie können ihn entweder über ein HDMI ARC-Kabel oder über ein optisches Kabel an Ihren Fernseher anschließen, wobei letzteres im Lieferumfang enthalten ist. Die LG-App kommuniziert mit der Soundbar über Bluetooth, so dass Sie nicht einmal Ihr WiFi-Passwort zur Hand haben müssen.

Die Klangqualität ist durchwachsen, aber angesichts der Größe, mit der LG hier arbeitet, insgesamt beeindruckend. Dolby Atmos und ein Paar Upfiring-Treiber sorgen dafür, dass die Soundbar ihr Bestes gibt, um ein Surround-Sound-Erlebnis zu erzeugen, aber leider kann das fehlende physische Gewicht nicht kompensiert werden.

Diejenigen, die sich für den QP5 interessieren, werden wahrscheinlich von seiner einzigartigen Größe und Form angelockt, und er ist ein Gewinner in der Optikabteilung. Es ist in Schwarz oder Weiß erhältlich (wir haben das schwarze Modell getestet), und die Holzmaserung und die Stoffhülle tragen zur Ästhetik der Gebäckform bei.

Was besser sein könnte

Trotz des relativ hohen Preises des LG Eclair QP5 ist es mit modernen Funktionen wie Smart-Home-Kompatibilität ziemlich einfach ausgestattet. Zum Beispiel gibt es keine WiFi-Fähigkeit, und die Steuerung der Bar ist fummelig, wenn man nicht die Fernbedienung benutzen will (entweder über Tasten auf der Rückseite des Geräts oder über die App).

Wir waren auch von der Größe des Subwoofers überrascht, wenn man bedenkt, dass das Hauptverkaufsargument der Soundbar ihre kompakte Größe ist.

Real Homes Bewertung: 4 von 5 Sternen

4. MAJORITY K2 Soundbar

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Wenn Sie den Sound Ihres Fernsehers aufrüsten möchten, aber nicht viel Geld zur Verfügung haben, dann könnte die Majority K2 Soundbar die Lösung sein.

Was uns gefällt

Die K2 sieht nicht hochwertig aus, aber auch nicht besonders billig. Dank des Kunststoff- und Mesh-Gitters fügt sich der Lautsprecher in unser TV-Setup ein, und wenn Sie ein auffälligeres Design wünschen, ist er auch in Weiß erhältlich. Der Subwoofer hat ein ebenso neutrales Design, mit silbernen Füßen, die ihn ästhetisch aufwerten.

Es ist erwähnenswert, dass die K2 ein echtes Schnäppchen ist und die perfekte Einstiegs-Soundbar für alle sein könnte, die noch nicht in die Welt des Heimkinos eingetaucht sind. Ein weiterer Pluspunkt ist ihre Umweltfreundlichkeit, denn Majority verspricht, für jede verkaufte Soundbar einen Baum zu pflanzen (keine Sorge, unser Exemplar hatte das gleiche Versprechen).

Was besser sein könnte

In Bezug auf die Leistung ist das Angebot von Majority sicherlich eine Verbesserung gegenüber den eingebauten Lautsprechern unseres Hisense Roku TV, aber Audiophile werden nicht beeindruckt sein. Dem System fehlt es an Bass – und zwar so sehr, dass wir unseren Subwoofer abschalteten, um Platz zu schaffen, wobei wir nur einen geringen Unterschied im Gesamteffekt bemerkten.

Real Homes Bewertung: 3,5 von 5 Sternen

Die besten Soundbars: weitere Top-Tipps

5. Sony HT-X8500 Bluetooth All-In-One Soundbar

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Die HT-X8500 Soundbar ist eine erschwingliche Dolby Atmos-Option von Sony. Sie bietet alles, was man braucht, um einen exzellenten Klang für wenig Geld zu erhalten.

Was gut ist

Die HT-X8500 Soundbar verspricht 7.1.2-Kanal-Audio-Upscaling, Dolby Atmos und die Klangverarbeitung durch die Vertical Sound Engine-Technologie von Sony. Wenn die HT-X8500 irgendwo Kompromisse eingeht, dann nicht beim Klang. Auch wenn die Behauptungen nicht mit der Realität übereinstimmen (wir haben noch keine praktischen Erfahrungen damit gemacht), ist jeder, der nach einer Atmos-Bar der Mittelklasse sucht, an der richtigen Adresse.

Es stehen fünf EQ-Voreinstellungen zur Auswahl, darunter Kino, Musik, Spiele, Nachrichten und Sport, sowie ein Nachtmodus, der laute Geräusche reduziert, die den ganzen Haushalt zu wecken drohen.

Besitzer eines Sony BRAVIA Fernsehers werden sich außerdem darüber freuen, dass die Soundbar speziell für ihr Gerät entwickelt wurde und kabellos angeschlossen werden kann.

Was besser sein könnte

Auch wenn die HT-X8500 mit ihrem Anspruch auf einen Surround-Sound-Effekt durchaus überzeugen kann, bleibt die Tatsache bestehen, dass der Lautsprecher keine Upfiring-Treiber hat und daher keinen authentischen Raumklang erzeugen kann.

6. […]

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

[…]

Was gut ist

[…] […] […] […]

[…] […]

Was besser sein könnte

[…]

7. Bose Smart Soundbar 300

Spezifikationen

Gründe für den Kauf

Gründe zum Vermeiden

Die Bose Smart Soundbar 300 ist eine der intelligentesten Optionen auf unserer Liste und verfügt nicht nur über Alexa und Google Assistant, sondern auch über die Voice4Video-Technologie von Bose.

Was gut ist

Mit Voice4Video können Sie die Smart Soundbar 300 verwenden, um Ihren Sound und Ihren Fernseher oder Ihre Kabelbox mit Sprachbefehlen zu steuern. Der Lautsprecher funktioniert auch mit Apple AirPlay 2, Chromecast und Spotify Connect und ist somit ein praktisches Gerät, wenn Sie Ihre Musik und Filme leicht zugänglich haben möchten.

Der Klang ist mit vier Vollbereichstreibern und einem zentralen Kalottenhochtöner durchaus akzeptabel. Dennoch ist es problemlos möglich, einen Subwoofer oder zusätzliche Lautsprecher hinzuzufügen, wenn Ihnen der Klang nicht zusagt. Bose verspricht jedoch, dass die Soundbar analysiert, was Sie sich ansehen, um eine Feinabstimmung der mittleren Stimmen und Höhen vorzunehmen, damit z. B. Dialoge so klar wie möglich klingen.

Was besser sein könnte

Die Betonung, die Bose auf die Fähigkeit legt, Ihr Soundsystem zu erweitern, ist ein Zeichen dafür, dass die Soundbar selbst niemanden umhauen wird. Der Preis ist hoch für eine Soundbar ohne Dolby Atmos, und das Unternehmen hat inzwischen aktualisierte (noch teurere) Modelle herausgebracht.

Wie Sie die beste Soundbar für Ihr Zuhause auswählen

Sind Soundbars die Investition wert?

Sound braucht Platz, und das Problem mit modernen Flachbildfernsehern ist, dass sie genau diesen Platz nicht haben. Es gibt keinen Platz für schöne, große Lautsprecherboxen, die einen raumfüllenden Klang erzeugen. Stattdessen ist die beste Möglichkeit, diesen Sound zu erzeugen, die Auslagerung an eine externe Box. Die Soundbar ist am einfachsten zu erreichen und am bequemsten zu bedienen – eine Lautsprecherbox, die unter oder neben dem Fernseher angebracht wird und den Ton wiedergibt.

HDMI

Sie müssen sich überlegen, wie Sie Ihre Soundbar mit Ihrem Fernseher verbinden wollen. Eine der einfachsten Möglichkeiten ist ein HDMI-Kabel. Halten Sie Ausschau nach Fernsehern und Soundbars, die HDMI ARC oder eARC unterstützen. Oft steht dies neben einer der HDMI-Buchsen Ihres Fernsehers. Schließen Sie Ihre Soundbar an diesen Anschluss an, und Sie können die Fernbedienung Ihres Fernsehers verwenden, um Ihr Audio zu steuern.

Apps

Ein interessantes Unterscheidungsmerkmal bei Soundbars ist, dass einige von ihnen intelligent – d. h. Wi-Fi-fähig – sind und mit einer Auswahl an Apps für Ihren Fernseher geliefert werden. In der Regel handelt es sich dabei um musik- oder videobasierte Anwendungen, die wichtige Lücken füllen können, die Ihr Fernseher nicht bereits selbst abdeckt. Sie haben keinen Zugang zu Google Play Movies & TV oder Spotify? Dann lohnt es sich, nach einer Soundbar mit einigen intelligenten Funktionen Ausschau zu halten.

Kanäle

In den technischen Daten einiger Soundbars wird angegeben, wie viele Kanäle sie hat, z. B. 2.0, 2.1, 3.1 usw. Diese Zahlen beziehen sich auf die Aufteilung der Lautsprecher im Gerät. Eine 2.0-Soundbar hat zum Beispiel zwei Kanäle – einen für den linken und einen für den rechten Kanal. Eine 3.0-Soundbar verfügt über einen linken und einen rechten Kanal sowie einen Center-Kanal – die 0.1 bezieht sich meist auf einen Basskanal.

Dolby Atmos Es gibt einen weiteren Kanal, der derzeit sehr beliebt ist und die Höhe darstellt. Wenn Sie also möchten, dass Ihre Soundbar Effekte von über dem Kopf fliegenden Objekten erzeugt, dann halten Sie Ausschau nach einer Soundbar, die Dolby Atmos unterstützt. Diese haben oft Lautsprecher auf der Oberseite sowie auf der Vorder- oder Rückseite und werden in den technischen Daten beispielsweise als Geräte mit 2.1.2 Kanälen beschrieben, wobei die letzte “2” für zwei Atmos-Lautsprecher steht.

Abmessungen Der wohl wichtigste Punkt bei der Recherche ist die Größe. Werfen Sie einen Blick auf die Abmessungen einer Soundbar und prüfen Sie, ob sie an den gewünschten Platz passt. Die klassische Position ist am Fuß des Fernsehers, aber manche TV-Ständer bieten nicht viel Spielraum, und es gibt viele Soundbars, die höher sind, als sie sein sollten. Sie möchten nicht, dass die Soundbar am Ende Ihre Sicht versperrt. Wenn dies ein Problem zu sein scheint, sollten Sie eine Wandmontage Ihres Fernsehers, Ihrer Soundbar oder möglicherweise beider Geräte in Betracht ziehen.

Multi-Room Eine Soundbar bietet mehr als nur Audio-Potenzial für Ihren Fernseher. Sie kann zum Beispiel als Musiklautsprecher für Ihr Wohnzimmer dienen, auch wenn Ihr Fernseher ausgeschaltet ist. Aus diesem Grund möchten Sie vielleicht eine Soundbar, die sich in das Multiroom-Audiosystem Ihres Hauses einfügt, damit Sie all Ihre Lieblingssongs genauso wie anderswo streamen können. Die beste Funktionalität in dieser Hinsicht bietet natürlich Sonos. Glücklicherweise bietet Sonos eine ziemlich gute Produktlinie von Soundbars an.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button