Entwurf

Belüftung des Dachbodens: Ein Leitfaden zu Optionen, Kosten und Installation der Dachbodenlüftung

attic ventilation on a blue home

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Die ordnungsgemäße Belüftung des Dachbodens ist ein wichtiger Bestandteil eines gesunden Hauses. Der Luftstrom durch den Dachraum trägt zur Regulierung der Temperatur im Haus bei und reduziert die Feuchtigkeit, die zu Schimmel, beschädigten Dachschindeln und Eisdämmen führen kann. Bevor wir uns jedoch mit den verschiedenen Arten von Dachentlüftungen und ihren Kosten befassen, sollten Sie verstehen, wie eine ordnungsgemäße Belüftung des Dachbodens funktioniert.

Der Dachboden braucht ein ausgewogenes Belüftungssystem, bei dem so viel Luft durch die Zuluftöffnungen einströmt, wie durch die Abluftöffnungen entweicht. Idealerweise werden die Zuluftöffnungen an den Dachrändern, am tiefsten Punkt des Dachbodens, in den Untersichten installiert. Die Abluftöffnungen werden entlang des Firstes, dem höchsten Punkt des Dachbodens, installiert. Dadurch entsteht ein natürlicher Kamineffekt oder kontinuierlicher Kreislauf, bei dem die warme, feuchte Luft nach oben steigt und kühlere, trockenere Luft nach sich zieht.

  • Lesen Sie weiter: Ideen für den Dachboden – Wie Sie diesen zusätzlichen Raum optimal nutzen können

In der Hitze des Sommers kühlt dieser Austausch den Dachboden ab, was zu einem kühleren Wohnraum und niedrigeren Energierechnungen beiträgt. Im Winter, wenn die Außentemperaturen kälter sind als die Temperatur auf dem Dachboden, kommt es zu Feuchtigkeitsstauungen. In einem gut belüfteten Dachboden entweicht die Feuchtigkeit jedoch mit der wärmeren Luft, während sie die kältere Außenluft ansaugt. Und bei einer angemessenen Dachbodendämmung hat die Kälte kaum Auswirkungen auf die darunter liegenden Wohnräume.

“Das Ziel ist es, die Luft in Bewegung zu halten”, sagt Keith Gregory, Vizepräsident des Wohnbereichs der Baker Roofing Company (öffnet in neuem Tab) in Raleigh, North Carolina, “und den Dachboden auf oder nahe der Außentemperatur zu halten, nicht kühler.

Wie Sie feststellen können, ob Ihr Dachboden richtig belüftet ist

Glücklicherweise können Sie an Ihrem Haus erkennen, ob der Dachboden über ein ausgewogenes Belüftungssystem verfügt. Einige Anzeichen sind:

  • Übermäßig warme Wohnräume, weil die Wärme nirgendwo hinfließen kann.
  • Feuchtigkeit oder Frost auf dem Dachboden im Winter.
  • Eisdämme, die sich im Winter an der Dachkante bilden.
  • Fehlende Lüftungsöffnungen an der Traufe oder Abluftöffnungen auf dem Dach.
  • Fäulnis oder Verfall an der Fassade.
  • Abblätternde Farbe.
  • Schäden am Dach.
  • Lesen Sie weiter: Ideen für die Lagerung auf dem Dachboden – 11 Tipps für einen organisierten Raum

Optionen für die Belüftung des Dachbodens

Laut Gregory gibt es zwei Arten von Abluftöffnungen für Dachböden – statische und elektrische. Eine statische Entlüftung ist im Grunde ein strategisch platziertes Loch, durch das warme Luft entweichen kann. Dazu gehören Firstlüfter, die über die gesamte Länge des Dachfirsts verlaufen, kastenförmige Entlüftungsöffnungen oder Turbinenlüfter. Eine motorisierte Entlüftung umfasst einen Ventilator.

Zu den Zuluftöffnungen gehören die Öffnungen in den Dachuntersichten und in den Giebeln. Giebelentlüftungen können je nach Windrichtung un d-geschwindigkeit sowohl als Ansaug- als auch als Auslassöffnungen fungieren. Da sie jedoch an der höchsten Stelle des Hauses angebracht sind, funktionieren sie am besten als Abluftventilator.

Typen von Dachbodenentlüftungen: Vor- und Nachteile

Jede Art der Dachbodenbelüftung hat ihre Vor- und Nachteile. Wir schlüsseln sie hier auf, damit Sie die beste Option für Ihr Haus wählen können.

Firstlüfter

Nach Angaben des Dienstleistungsunternehmens HomeAdvisor (öffnet in einer neuen Registerkarte) kosten Firstlüfter zwischen 2 und 3 US-Dollar pro Meter, die Installation nicht inbegriffen. Die Entlüftungsöffnungen werden in 4-Fuß-Abschnitten einzeln oder in Kisten zu 10 Stück verkauft. Im Durchschnitt kostet der Einbau einer Firstentlüftung in Ihrem Haus etwa 400 bis 500 US-Dollar.

Vorteile

  • Nahezu unsichtbar, da sie mit den Schindeln verschmelzen
  • Ästhetisch ansprechend
  • Belüftung ohne die Hilfe von Strom oder Wind
  • Die effektivste passive Entlüftung, die nur selten undicht wird

Nachteile

  • Funktioniert am besten mit Untersichtslüftungen
  • Leichter zu installieren, wenn das Haus neu eingedeckt wird
  • Passende Schindeln für eine Nachrüstung können schwierig sein
  • Es müssen andere Entlüftungsarten geschlossen und eine geeignete Ansaugöffnung installiert werden.

Statische Entlüftungen

Andere, nicht angetriebene Entlüftungen gibt es in vielen Formen, Farben und Stilen, die laut HomeAdvisor zwischen 10 und 400 Dollar kosten. Statische Entlüftungen, auch Kastenentlüftungen genannt, haben keine beweglichen Teile, die den Luftstrom lenken. Statische Entlüftungsöffnungen gibt es in den Formen Mushroom, Turtle und Dormer, die sich auf ihre Form beziehen.

Vorteile

  • Leichterer Einbau in ein bestehendes Dach
  • Kann überall auf dem Dach installiert werden
  • Es gibt keine beweglichen Teile

Nachteile

  • Es müssen mehrere installiert werden
  • Nicht so attraktiv wie ein Firstlüfter
  • Einige Modelle werden zur Heimat für Vögel
  • Häufige Inspektionen erforderlich

Turbinenlüfter

Obwohl es sich technisch gesehen um eine statische Entlüftung handelt, sind Turbinen eine Klasse für sich, da der Wind ihre Energie liefert. Laut HomeAdvisor kosten Turbinenlüfter zwischen 20 und 100 Dollar pro Stück, plus ein oder zwei Stunden Arbeit. Die große Spanne der Kosten hängt von der Qualität ab. Experten empfehlen, von Anfang an für die höherwertige Qualität zu zahlen. Wie viele Sie benötigen, hängt von der Größe Ihres Daches ab.

Vorteile

  • Sie arbeiten stärker, wenn der Wind weht
  • Sie benötigen weniger Turbinenlüfter als andere statische Lüfter

Nachteile

  • Stahlteile können rosten
  • Können Geräusche machen oder mit der Zeit aufhören zu funktionieren
  • Manche halten sie für unansehnlich

Elektrisch betriebene Entlüfter

Der Name ist treffend, denn sie benötigen Solar- oder Elektroenergie, um einen Ventilator zu betreiben, der die Luft bewegt. Laut HomeAdvisor kostet eine elektrisch betriebene Entlüftung zwischen 100 und 400 US-Dollar und eine solarbetriebene Entlüftung zwischen 200 und 500 US-Dollar, wobei die Installation zwischen 135 und 300 US-Dollar pro Entlüftung kostet.

Vorteile

  • Teurere Modelle können Thermostate und Hydrostaten enthalten, die Sie bei einer bestimmten Temperatur oder Luftfeuchtigkeit einschalten können.
  • Lässt mehr Luft aus dem Dachboden strömen als ein statischer Abzug
  • Kann auf dem Dach oder im Giebel montiert werden

Nachteile

  • Zieht möglicherweise mehr kühle Luft aus undichten Stellen auf dem Dachboden als aus den Lüftungsöffnungen an der Decke
  • Erhöht Ihre Kühlkosten
  • Es müssen geeignete Ansaugöffnungen vorhanden sein, sonst kann der Motor vorzeitig verschleißen
  • Erfordert regelmäßige Inspektionen, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren
  • Erfordert eine Verkabelung, die die Kosten für die Beauftragung eines Elektrikers mit sich bringen kann.

Belüftungsöffnungen im Dachgeschoss: Vor- und Nachteile

Es gibt zwei Haupttypen von Ansauglüftern. Der Stil Ihres Hauses und Ihr Budget bestimmen, welcher Typ für Sie der richtige ist.

Belüftungsöffnungen an der Decke

Alle paar Meter oder über die gesamte Länge der Dachrinne verlaufende perforierte Abschnitte der Laibung bilden die Laibungslüftung. Die Abschnitte kosten laut HomeAdvisor 3,30 bis 4,50 Dollar pro Meter, und die durchgehenden Lüftungsöffnungen kosten 8 bis 10 Dollar pro Meter. Wenn Sie nicht die gesamte Laibung austauschen, müssen Sie mit 45 bis 75 Dollar pro Stunde für die Arbeit eines Bauunternehmers rechnen.

Vorteile

  • Da sie sich am untersten Teil des Daches befinden, lassen sie kühlere Luft in den Dachraum eindringen.
  • Da sie sich über die gesamte Länge des Hauses erstrecken, ermöglichen sie eine bessere Luftzirkulation als Giebelöffnungen, die sich nur an den Enden des Dachbodens befinden.

Nachteile

  • Am effektivsten in Verbindung mit einer Firstlüftung
  • Hausbesitzer neigen dazu, sie mit Isolierung zu bedecken, wodurch der Luftstrom blockiert wird.

Giebelentlüftungen

Giebelentlüftungen befinden sich in der obersten Spitze der Dachgiebel. Sie können so unauffällig sein wie ein perforiertes Stück Vinylverkleidung. Wenn Ihre Giebelseite zur Straße hin ausgerichtet ist, können Sie sich auch für etwas Dekorativeres entscheiden. Laut HomeAdvisor kosten Giebelentlüftungen zwischen 10 und 60 US-Dollar, wobei einige Modelle bis zu 100 US-Dollar kosten können.

Vorteile

  • Sie können sowohl als Ansaug- als auch als Abluftöffnungen dienen.
  • Die preiswerteste Option
  • Kann mit einem Dachbodenventilator verwendet werden

Nachteile

  • Kann bei einigen Dachlinien nicht verwendet werden
  • Bei alleiniger Verwendung die am wenigsten effektive Methode zur Kühlung des Dachbodens

Andere Dinge zu beachten

Achten Sie zunächst darauf, dass Sie die Belüftung Ihres Dachbodens nicht blockieren. Bei der Isolierung eines Dachbodens kann es vorkommen, dass Hausbesitzer versehentlich die Belüftungsöffnungen abdecken und sie dadurch unbrauchbar machen. Halten Sie das gesamte Isoliermaterial von der Traufe fern oder installieren Sie Ablenkplatten zwischen den Sparren, um die Luft von der Entlüftung entlang der Dachfläche nach oben zu leiten.

Wenn Sie Ihren Dachboden als Lagerraum nutzen, sollten Sie ihn nicht zu voll machen, warnt Gregory. “Wenn der Dachboden zu voll ist”, sagt er, “wird die Luftzirkulation behindert, und es bildet sich Feuchtigkeit.

Gregory empfiehlt außerdem, einen Bauunternehmer zu wählen, der sich in der Vergangenheit bewährt hat und mit den Gegebenheiten der Region vertraut ist. “Sie brauchen jemanden, der weiß, worauf er sich einlässt”, sagt er.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button