Entwurf

8 Arten von Garagentoren – die besten Stile, Materialien und Konfigurationen

Es gibt viele verschiedene Arten von Garagentoren, aus denen Sie wählen können. Vom beliebten Sektionaltor bis zum klassischen Vordachtor – alle haben Vor- und Nachteile in Bezug auf Stil und Funktion.

Timber garage door on gravel driveway of barn

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Die Wahl des Garagentors kann einen großen Unterschied zur Fassade Ihres Hauses ausmachen. Schließlich können Garagentore ein bis drei Drittel der Hausfassade einnehmen. Daher ist es eine Selbstverständlichkeit, darauf zu achten, dass Ihr Tor nicht nur gut aussieht, sondern auch Ihren Anforderungen entspricht.

Schwingtore sind nach wie vor sehr beliebt, während Sektionaltore und andere Arten von Garagentoren alle ihre eigenen Vorteile haben. Bei den Materialien können Sie wählen, was am besten zur Außengestaltung Ihres Hauses passt. Von Holz über laminierten Stahl bis hin zu Aluminium, Glasfaser und PVC – ob Sie nun ein kleines Budget haben oder nicht, Sie werden das Passende finden.

Bei der Wahl eines Garagentors gibt es eine Reihe von Überlegungen, die berücksichtigt werden können, denn es kommt wirklich darauf an, wofür die Garage in erster Linie genutzt werden soll. Da immer mehr Hausbesitzer ihre Garagen als Lagerraum nutzen oder Garagen zu Freizeit- oder Wohnräumen umfunktionieren, sind Sicherheit und Dämmwerte ein wichtiges Thema. Das sagen die Experten von Hörmann (öffnet in neuem Tab) , einem führenden Anbieter von Garagentoren.

Welche Arten von Garagentoren gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Garagentor-Designs und Öffnungsmechanismen zur Auswahl, das Tor selbst kann dann nach Ihren Wünschen in Material, Farbe und Ausführung angepasst werden. Wenn Sie es richtig anpacken, können Sie Ihre Außenfassade sofort aufwerten.

Stefania Filizola von fixr.com (öffnet in neuem Tab) sagt: “Wenn es um die Art des Tores geht, sind Sektionaltore die beliebteste Option, da sie zuverlässig und vielseitig sind. Sie können energieeffizienter sein als andere Optionen, und obwohl sie teurer sein können, steigern Sektionaltore den Wert eines Hauses. Diese Art von Toren optimiert auch den Raum, da sie nur zusätzlichen Platz an der Decke benötigt, während sich Kipptore nach außen öffnen, was bedeutet, dass Sie möglicherweise Ihren Platz berücksichtigen müssen, wenn Sie Autos auf der Auffahrt geparkt haben. Kipptüren sind im Allgemeinen auch lauter. Wenn Sie ein leises Tor suchen, sollten Sie sich für ein aufklappbares Tor entscheiden. Diese Option kann entweder manuell oder automatisch genutzt werden und verschwindet im geöffneten Zustand fast vollständig.

Die Automatisierung erfreut sich ebenfalls zunehmender Beliebtheit, wobei alle gängigen Tortypen geeignet sind. Der Hauptvorteil eines automatisierten Garagentors ist die einfache Bedienung, in der Regel vom Komfort und der Sicherheit Ihres Fahrzeugs aus, was besonders bei schlechtem Wetter und bei der späten Heimkehr nach Hause von Vorteil ist. Die Automatisierung ermöglicht einen schnellen Zugang zur Garage über einen sicheren, einfach zu bedienenden Handsender oder über ein Mobiltelefon. fügt Hörmann hinzu.

1. Schwingtore/Garagenkipptore

Wenn der Platz in der Einfahrt keine Rolle spielt, ist ein traditionelles Garagentor mit aufklappbarem Vordach vielleicht die beste Wahl. Dieses Tor kann mit einem manuellen oder elektrischen Mechanismus betrieben werden, der sich über ein Drehscharnier nach außen bewegt, bevor es sich nach oben und in die Garage hinein neigt. Sie bestehen aus einer massiven Platte und nicht aus einzelnen Paneelen, und wenn das Tor vollständig geöffnet ist, steht es parallel zur Decke.

Schwingtore vereinen Qualität, Sicherheit, Optik und Komfort mit fortschrittlicher Technik”, sagt David O’Mara, Marketingleiter bei Hörmann. Dank der großen Auswahl an Materialien und Designs lassen sie sich als erschwingliche, stilvolle Lösung in jedes Haus einbauen”, ergänzt Simon Hipgrave, Geschäftsführer von Garador (öffnet in neuem Tab) .

Kosten für Garagenkipptore: Ab 600 $, bei individuelleren Designs um die 2000 $.

2. Garagen-Sektionaltore

Garagen-Sektionaltore werden bei der Gestaltung von Einfahrten immer beliebter und gehören zu den am häufigsten anzutreffenden Toren. Melanie Musson, Expertin für Hausdesign bei Clearsurance.com (öffnet in neuem Tab), sagt: “Es gibt einen Grund, warum das Garagen-Sektionaltor am beliebtesten ist. Es ist einfach zu bedienen, nicht anfällig für Probleme und preiswert. Die meisten Menschen haben ein Garagen-Sektionaltor. Sie haben horizontale Sektionen, die sich an den Scharnieren biegen, damit das Tor aufgerollt werden kann und sich der Kontur der Garagenfront bis zur Decke anpasst. Garagen-Sektionaltore gibt es in verschiedenen Materialien und Ausführungen, von Aluminium bis Glas. Aluminium ist das kostengünstigste Material, aber es neigt auch dazu, verbeult zu werden. Holz ist pflegeintensiv, kann aber gestrichen oder gebeizt werden, damit es genau zu Ihrem Haus passt. Glas birgt offensichtliche Risiken, kann aber ein modernes Erscheinungsbild bieten, das seinesgleichen sucht.’

Diese Arten von Garagentoren verwenden in der Regel hochgespannte Federn, damit das Tor nicht herunterfällt, wenn es nicht vollständig geöffnet ist. Sie steigen vertikal an, ohne dass der Platz vor der Garage verloren geht, und bieten eine volle Durchfahrtsbreite, so dass mehr Platz für breitere Fahrzeuge wie Geländewagen und Vans zur Verfügung steht. Dieses Konstruktionsprinzip bedeutet, dass Sie den Raum innerhalb und vor der Garage voll ausnutzen können”, fügt O’Mara hinzu.

Sektionaltore werden heute oft elektrisch betrieben, um die Bedienung zu erleichtern. Außerdem können Garagen-Sektionaltore auf Maß gefertigt werden, damit sie in jede Toröffnung passen. Dies ist besonders wichtig, wenn Ihre Garagentoröffnung größer oder kleiner als der Durchschnitt ist. Außerdem sind Garagen-Sektionaltore sehr energieeffizient, und wenn Sie an einem Ort leben, der rauen Witterungsbedingungen ausgesetzt ist – zum Beispiel an der Küste -, können sie Ihre Garage gut isolieren.

Garagen-Sektionaltore können in modernen und traditionellen Ausführungen hergestellt werden, mit kleinen, mittleren oder großen gerippten Paneelen für ein modernes Aussehen oder Paneelen im georgianischen Stil für ein traditionelles Aussehen. Wenn Sie eine natürliche Lichtquelle in Ihrer Garage wünschen, können Sie Fenster einbauen lassen, und Sie können zwischen einem manuellen oder automatischen Schloss wählen, um den Garageninhalt zu sichern. Sagt Chris Gibson, Direktor bei Avemoor Garage Door Specialists (öffnet in neuem Tab) .

Kosten für Garagentore in Sektionen: Die Preise reichen von $750-$2500.

3. Garagenrolltore

Wie Sektionaltore öffnen sich Rolltore vertikal über Lamellen um eine Trommel und benötigen wenig Platz in der Garage. Diese Tore sind so konstruiert, dass sie maximalen Platz in und vor der Garage bieten, so dass man direkt heranfahren kann”, sagt O’Mara. Die Decke bleibt ebenfalls frei und kann für Lampen oder als zusätzlicher Stauraum genutzt werden. Hipgrave fügt hinzu: “Garagenrolltore kombinieren ein platzsparendes Design mit dem Komfort eines elektrisch betriebenen Tors.

Garagenrolltore sind ziemlich schnörkellos, aber da sie hauptsächlich für die gewerbliche Nutzung konstruiert werden, sind sie sehr leistungsfähig, halten einer starken Beanspruchung stand, und wenn sie ohne Federn gebaut werden, sollten sie auch nicht rosten, korrodieren oder einfrieren. Daher sind diese Arten von Garagentoren oft etwas kostspieliger.

Kosten für Garagen-Rolltore: Ab $850-$3000.

4. Seitlich angeschlagene Garagentore

Diese manuellen Tore kombinieren robuste und zuverlässige Leistung mit einem einfachen persönlichen Zugang”, sagt Hipgrave. Sie öffnen nach außen und werden in der Regel mit gleich großen Flügeln hergestellt. Sie bieten zusätzlichen Platz in der Garage und sind eine gute Lösung für Garagen, bei denen der Zugang zu Wandflächen oder Versorgungsboxen in der Nähe des Türeingangs erforderlich ist.

Seitliche Schwingtore werden oft aus Holz gefertigt, um Scheunentoren zu ähneln, aber auch Stahl ist eine robuste Wahl für diese klassische Art von Garagentor. Wenn sie vollständig geöffnet sind, lassen sie mehr Kopffreiheit, was sie ideal macht, wenn der Platz begrenzt ist. Auch der Einbau kann bei dieser Art von Garagentor einfacher sein, da man sie in einem Rahmen vorgehängt kaufen kann oder sie in eine vorhandene Öffnung passen.

Musson fügt hinzu: “Seitliche Garagentore bieten ein völlig anderes Aussehen als ein durchschnittliches Garagen-Sektionaltor. In der Regel werden die Tore in Sets geliefert, die sich in der Mitte der Erkeröffnung öffnen. Sie passen möglicherweise besser zum Stil Ihres Hauses, was der Hauptgrund für die Wahl dieser Art von Garagentor ist.

5. Garagen-Seitenschiebetore

Wenn Sie die Einfachheit eines Roll- oder Sektionaltors mögen, aber keinen Platz in der Decke verlieren wollen, ist ein seitlich verschiebbares Garagentor die perfekte Wahl. Da sich das Tor zur Seite öffnet, können Sie die gesamte Garagendecke nutzen, um beispielsweise Surfbretter oder Kanus zu verstauen”, sagt O’Mara. Die Tore können auch nur leicht geöffnet werden, um schneller in die Garage zu gelangen.

Die wichtigsten Garagentorarten

6. Getäfelt

Laut Filizola ist dies der am weitesten verbreitete Stil. Ein klassisches Paneel-Design verleiht jedem Haus Schönheit – egal ob es sich um ein Einzel- oder Doppelgaragentor handelt. Diese Tore sind in der Regel als Schwingtore ausgeführt und arbeiten leise, wartungsarm und mit einem besseren Wärmewirkungsgrad.

7. Carriage House Doppelgaragentore

Carriage-Garagentore sind mit einer Verkleidung versehen, die Türen im Stil von Kutschen nachempfunden ist und einen klassischen, sicheren Look bietet. Diese Arten von Garagentoren lassen sich in der Regel aufschwenken und bieten mehr Platz im Inneren. Sie sind im Moment nicht so gefragt, aber wir lieben diesen Look, vor allem in Verbindung mit einer doppelten Reihe von eingebauten Fenstern, und sie werden immer beliebter.

Sie bestehen in der Regel aus maßgefertigtem Holz oder holzähnlichen Materialien und bestehen aus zwei Türen, die sich nach außen (statt nach oben) öffnen. Sagt Filizola.

8. Garagentore im französischen Stil

Verglaste Garagentore sorgen für einen nahtlosen Abschluss in allen Arten von Häusern. Das verglaste Hörmann ALR F42 Vitraplan Sektionaltor bietet eine elegante Ästhetik mit versetzter, bündig eingepasster Verglasung und einer verdeckten Zarge für einen polierten Look.

Garagentore im französischen Stil sind ideal, um einem Haus ein modernes Finish zu verleihen, und sind vor allem für ihr gutes Aussehen bekannt. Eine großartige Option, um die Attraktivität eines Hauses zu erhöhen, aber es kann an Isolierung mangeln. bemerkt Filizola.

Verschiedene Materialien für Garagentore

Ob Sie sich nun für ein Massivholzdesign als Ergänzung zu Ihren Fensterrahmen oder für ein modernes Rolltor aus Stahl entscheiden, die Auswahl an Garagentormaterialien ist heute groß. Moderne Garagentore, auch solche aus Holz, sind in der Regel so behandelt, dass sie auf lange Sicht wenig Wartung und weniger allgemeine Reparaturen erfordern. Hochwertige elektrische Mechanismen haben zudem meist verzinkte oder galvanisierte Komponenten, um ihre Lebensdauer zu verlängern.

Um die Sicherheit Ihres Hauses zu optimieren, sollten Sie auch auf die Festigkeit der einzelnen Paneele achten – die widerstandsfähigsten sind doppelwandig, aus Stahl oder isoliertem Aluminium – sowie auf die Qualität der Schlösser. Ein häufiger Fehler ist es, die vorhandenen Schlösser zu entfernen und durch ein billiges elektrisches Öffnungssystem zu ersetzen; es lohnt sich, mehr für ein ferngesteuertes System zu bezahlen, das besonders sicher ist. Laut Filizola sind dies die wichtigsten Garagenmaterialien, aus denen man wählen kann:

  • Stahl: Das am häufigsten verwendete Material ist Stahl, da es am kostengünstigsten ist. Es ist ein robustes Tor. Wenn es jedoch nicht isoliert ist, kann es zu höheren Energierechnungen führen.
  • Aluminium: Wenn Sie sich für ein manuelles Garagentor entscheiden, sind Aluminiumtore die am häufigsten verwendete Option für dieses System, da sie leicht sind. Allerdings kann es leichter beschädigt werden als andere Materialien.

Rubinrot verleiht Ihrer Hausfassade mit Sicherheit mehr Lebendigkeit, und ein Farbtupfer in der Einfahrt ist eine gute Möglichkeit, um für Aufmerksamkeit zu sorgen. Das Garagen-Sectionaltor LPU 42 Style 461 von Hörmann (öffnet in neuem Tab) besticht durch sein schlichtes Design und die stimmige Verarbeitung mit dem Seitenelement, das zu einer ThermoSafe Aluminium-Haustür passt.

  • Vinyl : Vinyltore sind ästhetischer und pflegeleichter. Sie sehen aus wie Holz, sind leicht, wartungsarm und eine recht preiswerte Option. Der Nachteil ist, dass es empfindlich auf extreme Temperaturen reagiert und daher am besten für ein gemäßigtes Klima geeignet ist.
  • Holzverbundstoff: Eine weitere pflegeleichte Option ist Holzverbundstoff. Dieses Material weist eine natürliche Holzmaserung auf und erfordert nicht so viel Farbe wie eine Holztür. Allerdings stehen nicht viele Optionen zur Auswahl, da es nicht anpassbar ist.
  • Fiberglas: Die leichte Glastür aus Fiberglas rostet nicht und verbeult nicht, kann aber bei extremen Wetterbedingungen Risse bekommen.
  • Glas: Glastüren können das Erscheinungsbild der Garage verbessern und sind auch für das Innere der Garage von Vorteil, da sie mehr Licht hereinlassen. Obwohl es wartungsarm ist, kann es in der Anschaffung recht teuer sein.
  • Holz: Das vielseitigste und beliebteste Material für Garagentore ist Holz, auch wenn es hohe Kosten und einen hohen Wartungsaufwand mit sich bringt. Es kann in vielen verschiedenen Stilen verwendet werden, und es gibt viele Holzoptionen, aus denen man wählen kann.

Gebeiztes Holz in einem getäfelten oder mit Nut und Feder versehenen Design verleiht auch einem Scheunenhaus oder einem historischeren Haus das perfekte Maß an Modernität und fügt sich gut in die Umgebung ein. Bei Holz können Sie in der Regel auch eine lackierte Oberfläche wählen, z. B. ein strahlendes Weiß oder etwas Lebendigeres. Beachten Sie, dass das Garagentor von Urban Front (öffnet in einem neuen Tab) mit der Oberfläche der Haustür übereinstimmt. Es handelt sich um ein automatisches Schwingtor mit Edelstahlleisten.

Welche Art von Garagentor ist am günstigsten?

Das kommt auf das Material und die Ausführung an. Versandfertige Garagentore in den USA beginnen bei etwa 319,00 $ und gehen bis zu 5285,00 $ für speziellere Optionen mit Stahl und Isolierung.

Im Vereinigten Königreich beginnen die Preise für ein einfaches Garagenschwingtor mit Rahmen bei etwa 300 Pfund, können aber bis zu 3.000 Pfund oder mehr für die Lieferung und Installation eines ferngesteuerten Sektionaltors betragen.

Camille ist stellvertretende Redakteurin von Realhomes.com und arbeitet seit Januar 2020 für das Portal. Ihre Liebe zur Innenarchitektur rührt aus ihrer Kindheit her, in der sie sich verrückte und wunderbare Möglichkeiten ausdachte, das Haus ihrer Großmutter in Frankreich zu renovieren – ein Gewächshausdach gehörte dazu – und es war die Zeit, die sie in der Nähe von sehr gut aussehenden Zimmerpflanzen und in einem fleißigen Gemüsegarten verbrachte, die ihr einen grünen Daumen bescherte. Wenn Camille nicht gerade Kaffee trinkt und/oder schreibt, ist sie auf der Suche nach coolen neuen Facebook-Marktplatz-Funden oder geht ihren anderen kreativen Tätigkeiten nach: Malen und Töpfern. Derzeit wohnt sie mit ihrer französischen Katze und zwei weiteren Katzen zur Miete im Norden Londons und hofft, eines Tages das nachhaltigste Haus ihrer Träume renovieren zu können – an einem herrlich sonnigen Ort mit einem wilden, üppigen Garten und natürlich Hühnern.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button