Entwurf

Inhalt

72 Schlafzimmer-Ideen für ein traumhaftes Refugium

Schwelgen Sie in Ideen, Trends und Styling-Tipps für Ihr Schlafzimmer und verwandeln Sie Ihren Raum in ein traumhaftes Boudoir mit viel Stil und Komfort.

Refreshing and calm bedroom with light mint walls, lived-in bedlinen layers, and rustic wooden furniture, with shapely upholstered headboard.

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Schlafzimmer sind sehr persönliche Räume, deshalb ist es so wichtig, sie so einzurichten, dass sie Ihrem Geschmack und Ihren Bedürfnissen entsprechen. Ob es Ihnen morgens Energie spendet, damit Sie erfrischt aufwachen, oder ob es so ruhig ist, dass Sie sich entspannt zurücklehnen können – dieser hart arbeitende Raum sollte Sie glücklich machen. Deshalb haben wir unsere besten Schlafzimmer-Ideen zusammengestellt, um Sie bei der Gestaltung Ihres eigenen Boudoirs zu inspirieren.

Was wir an der Einrichtung eines Schlafzimmers so lieben, ist, dass man keine großen Veränderungen vornehmen muss, um großartige Ergebnisse zu sehen und zu spüren. Ein einfaches Austauschen des Kopfteils, das Hinzufügen neuer bunter Kissen zu den besten Bettwäschesets oder auch nur ein aussagekräftiger Teppich können Ihrem Schlafzimmerdekor Tiefe verleihen.

Mary Maydan, Gründerin und Leiterin von Maydan Architects, sagt: “Das Schlafzimmer ist der Ort im Haus, an dem wir den stressigen Alltag vergessen, uns entspannen und abschalten wollen. Für mein eigenes Schlafzimmer wählte ich für die Wände und die Decke eine weiße Farbe mit einem subtilen Hauch von Graublau. Das hat eine sehr friedliche Atmosphäre geschaffen. Auch die Kunstwerke im Schlafzimmer, die in einer Farbe von dunklem Blaugrau in verschiedenen Texturen gehalten sind, haben die gleiche beruhigende Wirkung. Niemand braucht ein Drama, wenn er zu Bett geht.

Von modernen Schlafzimmer-Ideen bis hin zu kleinen Schlafzimmer-Ideen, DIY-Schlafzimmer-Ideen und mehr, unabhängig von Ihrem Stil oder Budget, finden Sie jede Menge Inspiration.

1. Schaffen Sie einen Blickfang mit einem auffälligen Kopfteil

Verleihen Sie Ihrem Schlafzimmer mit einem Kopfteil, das eine formschöne Silhouette und eine kräftig gemusterte Polsterung aufweist, den sofortigen Wow-Faktor. Und wenn Sie es wagen, mit einer übertriebenen Höhe in den Himmel zu schauen, ziehen Sie den Blick nach oben.

Martin Waller, Gründer von Andrew Martin (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Wir werden unseren Schlafzimmern mehr Aufmerksamkeit schenken, da wir mehr Zeit zu Hause verbringen und den Raum schätzen. Die Einrichtung des Schlafzimmers sollte so individuell sein wie die Menschen, die es bewohnen. Scheuen Sie sich nicht, einen etwas ausgefalleneren Stil zu wählen, denn das verleiht dem Raum nur noch mehr Charakter. Wir brauchen keine Kunstwerke mehr im Schlafzimmer, wenn wir ein Kopfteil haben, das perfekt geformt oder mit einem kühn gemusterten Stoff gepolstert ist, der selbst ein Kunstwerk darstellt. Lassen Sie sich von den Firmdale Hotels inspirieren, um kräftige Farben und Muster zu verwenden, und kombinieren Sie Ihr Kopfteil mit einer Tapete oder einer Decke.’

Sind Sie handwerklich begabt? Entwerfen und gestalten Sie Ihr eigenes gepolstertes Kopfteil mit Wellenschliff und setzen Sie damit ein wunderschönes Design-Statement, das sich schnell zusammenstellen lässt und das Budget schont.

2. Schaffen Sie Atmosphäre und Intimität mit mehrschichtiger Beleuchtung

Die perfekte Beleuchtung im Schlafzimmer ist entscheidend für die optimale Stimmung und Atmosphäre in Ihrem Schlafraum.

Sheva Knopfler, Mitbegründerin und Kreativdirektorin von Lights.com (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Wenn Sie über die Beleuchtung im Schlafzimmer nachdenken, sollten Sie die Funktion jeder Leuchte in diesem Raum bedenken. Brauchen Sie eine Arbeitsbeleuchtung für Ihren Schreibtisch? Vielleicht eine Waschtischbeleuchtung für Ihr Make-up? Eine Akzentbeleuchtung über Ihrem Ankleidebereich? Es ist immer notwendig, die Beleuchtungskörper nach der Funktionalität des Raumes zu schichten.

Die meisten Menschen vergessen, dass das Schlafzimmer ebenso ruhig wie funktional sein sollte. Während helles Licht für das Umziehen und die morgendliche Routine notwendig ist, brauchen wir für das abendliche Ausklingen eine stimmungsvolle Beleuchtung. Ich empfehle dringend die Installation von Dimmern für alle Lampen im Schlafzimmer. So können Sie ganz individuell einstellen, wie hell Sie das Licht brauchen und in manchen Fällen auch, wie leise Sie es brauchen. Das ist nicht nur für die Deckenbeleuchtung von Vorteil, sondern auch die Akzentbeleuchtung sollte nach Ihrem Geschmack dimmbar sein.

Der äußerst hübsche Pello-Kronleuchter (öffnet in neuem Tab) von lights&lamps ist üppig, geschwungen und harmonisch, wie man sieht. Zwei geschwungene Ränge sind mit weißen Kristallgläsern behängt und von innen beleuchtet. Mit einer Kette aus weichem, warmem Gold verziert.

3. Vermeiden Sie Deckenleuchten in Räumen mit niedrigen Decken

Brauchen Sie Ideen für die Beleuchtung in kleinen Schlafzimmern, in denen die Proportionen der Grandezza nur ein Traum aus der Zeit des Dramas sind?

Knopfler sagt: “Für Schlafzimmer mit niedrigen Deckenhöhen würde ich auf eine zentrale Leuchte verzichten und nur Deckeneinbauleuchten verwenden. Stattdessen würde ich vorschlagen, dem Raum mit Tischlampen und/oder Wandleuchten Charakter und Stil zu verleihen.

4. Machen Sie Ihr Bett zum Zentrum der Aufmerksamkeit mit kräftiger Bettwäsche

Lassen Sie das Hotelweiß hinter sich und verleihen Sie Ihrem Raum mit gemusterter Bettwäsche, Überwürfen und Kissen etwas Persönlichkeit, damit Sie jeden Tag glücklich und voller Energie aufwachen!

Joanna Ross, General Manager of Design, Sheridan (öffnet in neuem Tab) sagt: “Lassen Sie Ihr Bett im Mittelpunkt stehen. Es sollte der zentrale Punkt Ihres Schlafzimmers sein. Mit leuchtenden Farben, auffälligen Mustern und Strukturen lenken Sie den Blick direkt auf Ihr Bett.

Informieren Sie sich über die besten Geschäfte, in denen Sie Bettwäsche kaufen können, mit unserer umfassenden, von der Redaktion genehmigten Liste der besten Geschäfte für Bettwäsche für alle Bedürfnisse und Budgets.

5. Wählen Sie in kleinen Räumen ein Bett mit eingebauten Schubladen

Sie wollen herausfinden, welches das beste Bett 2022 ist? Laura Fenton, Autorin von The Little Book of Living Small (öffnet in einem neuen Tab) , ist ein großer Fan von Betten mit eingebauten Schubladen: “Sie haben mir in all den kleinen Räumen, in denen ich gelebt habe, das Leben gerettet”, sagt sie.

Ein Bettrahmen mit eingebauten Schubladen ist eine großartige Möglichkeit, den Platz zum Schlafen zu nutzen – besonders praktisch in einem kleinen Schlafzimmer. In meiner eigenen Wohnung habe ich ein hölzernes Kapitänsbett mit sechs in den Rahmen eingebauten Schubladen, in dem mein Mann und ich all unsere gefalteten Kleidungsstücke direkt in unserem winzigen Schlafzimmer aufbewahren können, ohne eine Kommode zu benötigen. Stauraumbetten eignen sich auch hervorragend für Gästezimmer, da man die Wäsche in den Schubladen aufbewahren kann und den Gästen die Schubladen der Kommode zur Verfügung stellt. In einem Kinderzimmer kann man in einem Bett mit Schubladen Spielzeug aufbewahren. Vor kurzem haben wir das IKEA-Bett unseres Sohnes gegen ein Bett für zwei Personen mit drei großen Schubladen ausgetauscht, damit wir seine Spielsachen (öffnet in neuem Tab) ordentlicher unter dem Bett verstauen können.

6. Investiere in ein Stauraumbett mit Ottomane

Emma Coates, Innenarchitektin, Zuhause mit Emma(öffnet in einem neuen Tab) , sagt: “Mein bevorzugtes Produkt, um den Stauraum in einem Schlafzimmer zu vergrößern, ist immer ein Bett mit Ottomane. Sie sind eine großartige Möglichkeit, mehr als 3,5 m2 Platz zu nutzen, der so oft nicht ausgeschöpft wird. Jeder Zentimeter des Raums ist leicht zu erreichen und die Gegenstände sind vor dem üblichen Staub geschützt, der sich unter einem Bett ansammelt.

Made hat einige meiner Lieblings-Ottomanenbetten auf dem Markt. Ihr Cory Ottomane Stauraumbett (öffnet in neuem Tab) ist ein Traum. Ich liebe den satten Marineton, und das hohe gepolsterte Kopfteil ist ein echter Hingucker in jedem Raum – ideal, wenn Sie zur Miete wohnen und Ihre Wände nicht streichen oder Kunstwerke über Ihr Bett hängen können.

7. Frischen Sie Ihre Fensterdekoration auf

Verschönern Sie Ihr Schlafzimmer mit einer zusätzlichen Schicht einladender Textur und sorgen Sie für einen erholsamen Schlaf, indem Sie die besten Fensterideen für Ihr Schlafzimmer auswählen – sei es mit Vorhängen oder Jalousien oder einer Kombination aus beidem.

Angela Boswell, Gründerin von the drape (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Verdunkelungsvorhänge können ein Schlafzimmer in eine Oase des Schlafes verwandeln. Der ultimative Luxus wäre ein raumverdunkelnder Vorhang mit Verdunkelungsfutter, der dicht an der Decke und bis zum Boden herunterhängt.

Lisa Slack, Leiterin der Produktabteilung von Thomas Sanderson, sagt: “Raffrollos aus Verdunkelungsstoff eignen sich perfekt für die Schlafbereiche des Hauses, da sie das Licht reduzieren und verhindern, dass die Sonne in den helleren Monaten blendet.

Champagnerfarbene Raffrollos bilden einen schönen Kontrast zu einem dunkelgrauen Farbschema und vereinen Eleganz und Raffinesse in einem Raum.

8. Zonieren Sie Ihren Raum mit Farbe

Helen Shaw, Direktorin für Großbritannien, Benjamin Moore (öffnet in neuem Tab) , sagt: “In allen Räumen, besonders aber in Schlafzimmern, ist der sparsame Einsatz von kräftigen Farben ein sehr effektives Mittel, um den Blick auf sich zu lenken und ein Merkmal zu schaffen. Schaffen Sie einen Blickfang und ein Gefühl von Spaß, indem Sie eine einfache geometrische Fläche über dem Bett abkleben und sie mit Ihren Lieblingsfarben für das Schlafzimmer füllen.

9. Schöpfen Sie das Potenzial Ihres Schlafzimmers mit multifunktionalen Möbeln voll aus

Challie Stillman, VP of Sales & Design bei Resource Furniture (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Die Menschen, die zu Hause festsitzen, beginnen zu erkennen, dass unsere Schlafzimmer in den 16 Stunden, die wir nicht darin schlafen, besser genutzt werden könnten. Mit multifunktionalen Möbeln lassen sich gemeinsam genutzte Schlafzimmer umgestalten, und die Möbel wirken wie eine Erweiterung der Raumarchitektur, so dass der Raum doppelt so groß wirkt. Wandbetten bieten nicht nur eine komfortable Schlafgelegenheit, sondern haben auch eine zweite Funktion, wenn das Bett nicht benutzt wird – wie ein integriertes Sofa, ein Esstisch oder ein Schreibtisch für die Arbeit von zu Hause aus – und ermöglichen es den Hausbesitzern, doppelt so viel Flexibilität und Funktionalität aus einem Raum zu holen.

Zaeem Chaudhary, Architektonischer Zeichner, AC Entwurfslösungen (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Bauen Sie in Ihr Schlafzimmer Möbel ein, die doppelte Aufgaben erfüllen: Kleine Schränke anstelle eines Tisches, eine schwebende Schublade anstelle eines Regals – sogar der Nachttisch kann, wenn Sie es zulassen, als zusätzlicher Stauraum dienen. Es stimmt, dass in einem kleinen Schlafzimmer weniger Platz für einen Nachttisch und andere Möbel ist, aber anstatt sich für etwas Schlichtes zu entscheiden, sollten Sie versuchen, etwas Stauraum einzubauen.

10. Wählen Sie einen neutralen Teppich für Ihr Schlafzimmer

Wählen Sie den richtigen Bodenbelag für Ihr Schlafzimmer, um Ihren Schlafplatz zu verschönern. Eine neutrale Farbpalette eignet sich am besten für Räume, in denen Sie viel Zeit verbringen, wie z. B. Schlafzimmer oder Wohnzimmer, wo entspannende Töne der Schlüssel zu einem glücklichen Raum sind. Neutrale Farbtöne sind vielseitig einsetzbar und bieten eine Plattform, um den Raum in Szene zu setzen.

Lisa Conway, Marketing-Managerin bei Brintons (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Die Textur des Teppichs ist der Schlüssel, um zu verhindern, dass eine neutrale Einrichtung langweilig wirkt. Ein alternativer Bodenbelag wie Holz oder Fliesen kann einen Raum kahl und nackt wirken lassen, während ein weicher, gewebter Wollteppich, der mit Accessoires aus Kaschmir, Mohair und Leinen kombiniert wird, den Look auflockert und ein einladendes Ambiente schafft.

11. Schichten Sie Teppiche, um Wärme und Gemütlichkeit unter den Füßen zu schaffen

Waller sagt: “Für das Gefühl, die Schuhe auszuziehen und die nackten Füße in ein weiches, dämpfendes Gewebe zu betten, im Gegensatz zu einem kalten Fliesen- oder Holzboden. Und geben Sie sich nicht mit einem einzigen Teppich zufrieden, sondern legen Sie mehrere übereinander, um sowohl Interesse als auch Wärme zu erzeugen.

12. Einschalten mit Nachttischbeleuchtung

Werden Sie kreativ bei der Beleuchtung Ihres Nachttisches! Obwohl Lampen hier traditionell bevorzugt werden, haben sich Wandleuchten und Pendelleuchten durchgesetzt, um Platz auf dem Nachttisch zu sparen und dem Raum einen raffinierten Look zu verleihen.

Niki Wright, Mitbegründerin von lights&lamps (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Einzelne Hängeleuchten eignen sich gut für den Nachttisch, da sie keine wertvolle Fläche beanspruchen. Wenn jedoch eine Tischlampe die einzige Option ist, sollte man eine schattierte Lampe mit sanftem Lichtaustritt oder eine dimmbare Lampe bevorzugen, um die Augen vor dem Schlafen zu beruhigen.

Knopfler sagt: “Von zierlichen Taschenlampen bis hin zu verstellbaren Schwenkarmleuchten werden Wandleuchten zur bevorzugten Nachttischleuchte gegenüber traditionellen Tischlampen. Stellen Sie Ihr Licht auf einen Dimmer, um die Funktionalität zu erhöhen! Unsere Owen One Arm Wall Light (öffnet in einem neuen Tab) wurde speziell für die Beleuchtung von Nachttischen entwickelt! Taschenlampen oder kleine Leselampen am Bett sind im Kommen.’

13. Bleiben Sie zu allen Jahreszeiten cool

Wechseln Sie Ihre Bettwäsche, um den Schlaf zu regulieren und die Temperatur im Wechsel der Jahreszeiten zu verbessern. Schließlich geht es im Winter um kuschelige Stoffe und im Sommer um knackige Leichtgewichte.

Die Innenarchitektin Maria DeCotiis (öffnet in neuem Tab) rät dazu: Wechseln Sie zu Leinenstoffen, um im Sommer kühl zu bleiben – Bleiben Sie in den Sommermonaten kühl, indem Sie zu Leinenbettwäsche wechseln. Leinen ist ein entspannter und atmungsaktiver Stoff für wärmeres Wetter. Was die Farben betrifft, so tauschen Sie Grautöne gegen etwas Helles und Fröhliches aus, was immer zu Ihrem Stil passt!’

*Empfohlene Einkaufstipps: Au Lit Fine Linens (öffnet in neuem Tab) .

Lernen Sie, wie man ein Spannbetttuch richtig faltet, um Ihre Bettwäsche so gut wie nie zuvor zu organisieren. Entscheiden Sie sich für die klassische Tuck-, U-Fold- oder Marie Kondo-Methode. Wenn das nicht geht, gibt es immer noch die faule Rolle.

14. Entspannen Sie sich mit Duftspendern

Duftspender sind ideal, um Ihrem Schlafzimmer einen angenehmen Duft zu verleihen und eine leichte, luftige Atmosphäre zu schaffen. Lavendeldüfte eignen sich aufgrund ihrer beruhigenden Eigenschaften besonders gut für das Schlafzimmer. Lavendeldüfte heben nachweislich die Stimmung und helfen Ihnen, in den Schlaf zu finden.

Wir haben die besten Rohrdiffusoren für 2022 getestet, von Neom über Rituals bis hin zu Archipelago Botanicals, um Ihr Zuhause in diesem Jahr stilvoll zu beduften.

15. Schaffen Sie eine aufgeräumte Umgebung, um den Schlaf zu fördern

Es ist wichtig, daran zu denken, wie sehr unsere Umgebung unseren Schlaf beeinflussen kann. Ein unordentliches und überladenes Schlafzimmer beeinträchtigt nicht nur die Einschlafzeit, sondern auch die Qualität des Schlafs.

Carl Walsh, Schlafexperte und Inhaber von Bed Guru, sagt: “Wenn Sie jedes Mal, wenn Sie ins Bett gehen, von Unordnung und Unordnung umgeben sind, kann Sie das ablenken, wenn Sie versuchen einzuschlafen, und Sie fühlen sich ängstlich oder nervös, was zu einem schlechten Schlaf führt. Es wird empfohlen, in Ihrem Schlafzimmer keine Unordnung zu hinterlassen, sondern nur Dinge, die Ihnen helfen, besser zu schlafen. Hochwertige, bequeme Bettwäsche, Lampen für eine bessere Beleuchtung in der Nacht, ein Gerät für weißes Rauschen und ein Buch – all das trägt dazu bei, dass Ihr Körper in einen schläfrigen Zustand versetzt wird, wenn es Zeit ist, ins Bett zu gehen und sich vom Tag zu erholen.

Wenn Sie sich ein wenig überfordert fühlen und nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, erfahren Sie, wie Sie Ihr Schlafzimmer entrümpeln können – mit den Tipps der Experten für einen aufgeräumten Raum.

16. Verschönern Sie Ihren Raum mit einer zweifarbigen Farbpalette

Sie fragen sich, wie Sie ein kleines Schlafzimmer größer wirken lassen können? Mit einem zweifarbigen Farbkonzept können Sie einen optischen Trick anwenden.

Shaw sagt: “Einen Raum in zwei Farben zu streichen, ist eine großartige Möglichkeit, um die Illusion von Weite oder höheren Decken zu erzeugen und das allgemeine Interesse zu steigern. Wenn Sie keine architektonische Besonderheit wie eine Sockelleiste verwenden, um die Farben zu trennen, empfehlen wir die Verwendung eines Klebebands mit geringer Klebkraft, um scharfe Linien zwischen zwei Farbtönen zu erhalten.

Lila und Grün, die sich auf dem Farbkreis gegenüberliegen, passen intuitiv zusammen. Die Verwendung von zarten Eiscreme-Tönen mit viel Weiß als Kontrast verleiht hellen und luftigen Schlafzimmern ein frisches, modernes Gefühl.’

17. Heben Sie die Decke mit verträumten Farbtönen hervor

Holen Sie sich die traumhaftesten Ideen für Schlafzimmerdecken in Ihren Schlafraum und wachen Sie jeden Tag mit einem schönen Start in den Tag auf.

Shaw sagt: “Decken sind ein viel vernachlässigter Teil des Hauses. Oft werden sie erst nachträglich bedacht, standardmäßig weiß gestrichen und dann vergessen, dabei spielen sie eine wichtige Rolle für die Atmosphäre eines Raums. In einem Schlafzimmer ist die Verwendung von Gelb an der Decke ein kühnes, aber fröhliches Statement, das jeden Morgen ein Lächeln hervorrufen wird.

18. Wählen Sie integrierte Designs, um den Platz optimal auszunutzen

Ein gut durchdachtes Schlafzimmer mit genügend Platz, um alles nahtlos unterzubringen, ist das A und O für eine ruhige Umgebung – vor allem, wenn man über kleine Schlafzimmerideen für Paare nachdenkt.

Rachal Hutcheson, National Retail Manager bei Sharps, sagt: “Wenn Sie sich für Einbauschränke entscheiden, können Sie jeden Zentimeter des Raums nutzen und die Inneneinrichtung für maximalen Nutzen anpassen. Ein integriertes Design, das den Platz hinter und neben dem Kopfteil nutzt, ist eine effiziente Lösung zur Maximierung der Stellfläche. Mit den neuesten, eleganten, grifflosen Designs ist das fertige Design nicht nur praktisch, sondern bietet auch einen eleganten und diskreten Abschluss, so dass Sie in anderen Bereichen des Raums Akzente setzen können.

19. Schaffen Sie ein rustikales Ambiente mit natürlichen Elementen

Knopfler sagt: “Das Schlafzimmer sollte ebenso ruhig wie stilvoll sein, und ein Trend, den ich beobachtet habe, ist die Verwendung natürlicher Elemente in der Einrichtung. Holz, Marmor und Grünpflanzen werden in unseren Häusern häufig verwendet. In diesem Jahr haben wir unsere Kollektion um eine Unterputzleuchte aus Jute (öffnet in neuem Tab) erweitert, die perfekt für ein rustikales Schlafzimmer geeignet ist.

Laura Mooney, Inhaberin und Leiterin der Kreativabteilung des The Mohicans Treehouse Resort & Wedding Venue (öffnet in einem neuen Tab) , erklärt uns die Gestaltung dieses wunderschönen Gästezimmers im The Manor (öffnet in einem neuen Tab): “Die Wände sind aus dem ursprünglichen Holz gefertigt. Sie sind weder quadratisch noch eben, sondern fangen die Essenz des alten, rustikalen Geistes des Hauses ein. Es ist wichtig, nicht zu viel zu reparieren, wenn ein Element nicht in bestem Zustand ist. Stattdessen sollte man es so behandeln, wie es ist. Indem Sie die natürlichen Abnutzungserscheinungen hervorheben, erwecken Sie den Charme vergangener Zeiten, der tief in den Ursprüngen unseres Landes verwurzelt ist.

Die Verwendung von natürlichem Holz ist auch ein nahtloser Weg, um die Natur ins Haus zu holen. Das Herrenhaus ist von wunderschönen Waldgebieten und sanften Hügeln umgeben, für die das Mohican Valley bekannt ist, und so war es wichtig, diese natürliche Landschaft in die Gesamtästhetik der Hütte einzubeziehen. Bei der Wahl der Materialien und Farben habe ich darauf geachtet, dass der Fluss des Vintage-Designs nicht gestört wird.

Eine großartige Möglichkeit ist der Kauf von Einzelstücken aus Konsignationsbeständen bei Anbietern wie Arhaus (öffnet in einem neuen Tab) , Restoration Hardware (öffnet in einem neuen Tab) oder Crate & Barrel (öffnet in einem neuen Tab) (z. B. ein gepolstertes Sofa, ein Waschbecken, ein Schrank usw.). Ähnlich wie ein Blickfang wird ein starkes dekoratives Stück jeden Raum verankern. Vervollständigen Sie den Raum mit naturbezogenen Motiven (z. B. Topografie, Flora, Fauna und die Elemente), die Ihrem Ziel der Kontinuität in der gesamten Wohnung entsprechen.

20. Installieren Sie ein Schrankbett in einem Schlafzimmer mit Arbeitszimmer

Mary Maydan, Gründerin und Leiterin von Maydan Architects (öffnet in einem neuen Tab) “Wir haben vor kurzem ein kleines Arbeitszimmer mit einer gemütlichen Leseecke, einem Bücherregal und einem versteckten Klappbett eingerichtet, das es den Hausbesitzern ermöglicht, den Raum je nach Bedarf als Arbeits- oder Schlafzimmer zu nutzen. Wir empfehlen diese Taktik sehr, da sie sowohl schön als auch funktional sein kann.’

21. Verleihen Sie dem Raum Charakter mit antiken oder Vintage-Funden

Für ein romantisches Schlafzimmer sollten Sie Ihren Raum mit einzigartigen Schätzen und einmaligen Fundstücken ausstatten, um ihn so besonders zu machen wie Ihre Seelenverwandtschaft.

Waller sagt: “Vintage- und Sammler-Accessoires verleihen einem Raum, der sonst zwar im Trend liegt, aber leblos ist, eine echte Tiefe, Persönlichkeit und Seele. Sie heben den minimalistischen Hintergrund hervor, in dem sie sich befinden, und betonen Ihr modisches und sorgfältig durchdachtes Konzept, während sie etwas Originelles hinzufügen, von dem die Unterhaltung ausgeht. Das meine ich metaphorisch und wörtlich, denn es muss immer eine Überraschung im Raum geben, um sowohl visuelle Spannung zu erzeugen als auch etwas Neues, worüber man mit den Gästen reden kann.

22. Schichten Sie die Texturen auf

Das Wichtigste bei der Einrichtung Ihres Schlafzimmers ist, dass Sie einen gemütlichen und behaglichen Raum schaffen. Ganz gleich, wie Ihr Stil ist, ob super modern oder wie in diesem Boho-Schlafzimmer, am einfachsten erreichen Sie dies, indem Sie die Texturen übereinander legen. Stapeln Sie Kissen und Decken auf dem Bett und sorgen Sie mit einem großen und einem kleinen Teppich für weiche Füße. In unserem Leitfaden für die besten Bettbezüge und Bettwäschesets finden Sie unsere bewährte Lieblingsbettwäsche, die Stil und Komfort miteinander verbindet.

In unserer hektischen Zeit, in der wir ständig miteinander verbunden sind, ist es wichtig, ein ruhiges, schönes Schlafzimmer zu schaffen, in das wir uns zurückziehen und gut schlafen können”, erklärt Chrissie Rucker, Gründerin von The White Company (öffnet in neuem Tab). Das Bett steht immer im Mittelpunkt, daher ist es wichtig, es schön zu gestalten, und die Wahl der Tagesdecke, der Bettdecke oder der Kissen kann das Aussehen des Raums verändern. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie das Vergnügen, es zu einem ganz besonderen Raum zu machen, denn auch wir verbringen ein Drittel unseres Lebens hier.

23. Wählen Sie ein auffälliges Bett als Blickfang

Wenn Sie schon immer von einem Himmelbett geträumt haben, sollten Sie es sich zulegen. Es gibt inzwischen so viele erwachsene Designs, dass für jeden Stil etwas dabei ist. Ein Himmelbett ist ein sofortiger Blickfang in Ihrem Raum, und Sie können selbst entscheiden, wie sehr Sie es herausputzen möchten. Halten Sie es ganz schlicht wie in diesem Schlafzimmer, oder fügen Sie Vorhänge hinzu, um einen wirklich entspannten Schlafplatz zu schaffen, oder hängen Sie Zimmerpflanzen an den Rahmen, um viel Struktur hinzuzufügen.

24. Reduzieren Sie Ihre Möbel für minimalistische Schlafzimmerideen

Natürlich gibt es einige Teile, die in einem Schlafzimmer unverzichtbar sind, z. B. ein Bett und eine Art von Stauraum, aber überladen Sie den Raum nicht mit zu vielen Möbeln. Wenn Sie ein schönes, beruhigendes, minimalistisches Zimmer einrichten wollen, ist weniger wahrscheinlich mehr, also denken Sie wirklich darüber nach, was Sie in den Raum bringen.

Richten Sie Ihr Schlafzimmer nur mit dem Nötigsten ein – einem Bett, ein paar Nachttischen und einer Kommode mit einem Stuhl, wenn Sie einen brauchen. Wenn Sie einen Kleiderschrank haben, bewahren Sie Ihre gesamte Kleidung dort auf, um Platz im Schlafzimmer zu schaffen.

Nutzen Sie die besten Schlafzimmer-Organisatoren, die Ihnen bei Ihrer Suche nach Ruhe und Entspannung helfen.

25. Viel Spaß beim Mischen von Mustern

Und wenn Sie nicht auf Minimalismus stehen, lassen Sie sich von diesem fabelhaften Raum und dieser großartigen Tapetenidee für Ihr Schlafzimmer inspirieren, um einen maximalistischen Ansatz zu verfolgen. Scheuen Sie sich nicht, Muster oder Stile zu mischen – das verleiht Ihrem Schlafzimmer Persönlichkeit und lässt es einzigartig erscheinen. Dieses Schlafzimmer beweist, wie stilvoll es aussehen kann, wenn man verschiedene Stile miteinander kombiniert. Hier gibt es eine Menge zu sehen: traditioneller Stil, Boho-Texturen und auch industrielle Elemente bei der Beleuchtung. So entsteht ein entspanntes, absichtlich unordentliches Gefühl, das perfekt für ein entspanntes Schlafzimmer ist.

Wir lieben auch das Scheunentor, das im Schlafzimmer über das Bücherregal geschoben wird; Sie könnten es auch über Ihrem Kleiderschrank verwenden. Sie nehmen keinen Platz weg und sehen stilvoll aus.

26. Wählen Sie ein stimmiges Farbschema

Wenn Sie sich für ein einheitliches Schlafzimmer entscheiden möchten, sollten Sie sich für eine begrenzte Farbpalette entscheiden. Wir lieben dieses rosa-grüne Schema und die Tatsache, dass das Rosa alle vier Wände und auch die Decke bedeckt – ein toller Hack, um ein kleines Schlafzimmer größer wirken zu lassen. Die weißen und schwarzen Akzente sorgen für einen gewissen Kontrast und verhindern, dass der Raum zu zweidimensional wirkt.

Wenn Sie sich in diesen rosafarbenen Schlafzimmer-Look verguckt haben, dann lassen Sie sich von der verspielten Seite Ihres Raumes inspirieren und dekorieren Sie weiter mit Blush Pink – dem Farbtrend, der sich durchsetzen wird.

27. Verleihen Sie Ihrem Schlafzimmerboden mit einem Teppich ein Muster

Wenn der Bodenbelag Ihres Schlafzimmers in die Jahre gekommen ist oder wenn Sie in einer Mietwohnung leben und etwas Persönlichkeit einbringen möchten, ist ein Teppich eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihr Schlafzimmer aufzupeppen, ohne dass Sie dafür ein Vermögen ausgeben müssen!

Wenn Ihr aktueller Bodenbelag die gesamte Atmosphäre Ihres Zimmers ruiniert, empfehlen wir Ihnen, einen massiven Teppich in einer neutralen Farbe und aus einem neutralen Material (z. B. Jute) auszulegen und dann einen gemusterten Teppich darüberzulegen. Das funktioniert besonders gut, wenn Sie schlichte weiße Wände und eher neutrale Möbel haben.

28. Gestalten Sie Ihr Schlafzimmer mit einem neuen Farbschema um

Wenn Sie sich einen völlig neuen Look wünschen, ist ein anderes Farbschema für Ihr Schlafzimmer ein guter Anfang. Vielleicht müssen Sie auch gar nicht so viel verändern, vor allem, wenn Ihre Wände bereits in einer neutralen Farbe gestrichen sind.

Legen Sie ein Moodboard an oder nutzen Sie Pinterest, um sich Farben auszudenken, die Ihnen gefallen, und schauen Sie sich sogar Farbmuster an, um zu sehen, wie sie zusammenpassen würden. Fangen Sie dann an, all diese neuen Farben mit Bettwäsche, Kissen und Teppichen zu kombinieren, um den Anfang zu machen. Wenn Sie wissen, dass Sie mit den neuen Farben wirklich zufrieden sind, können Sie mit Farbe, Tapeten und Möbeln vielleicht etwas mutiger werden.

Dieses sonnig-gelbe Schlafzimmer ist frisch, leicht und luftig und ein sicherer Gewinner, wenn es darum geht, einen dunklen Raum aufzuhellen und die Illusion von Raum zu schaffen.

29. Wählen Sie ein dezentes Muster, um Interesse zu wecken

Wenn Sie sich sicher sind, dass Sie eine bestimmte Atmosphäre in Ihrem Raum schaffen wollen, kann eine Trendtapete für Ihr Schlafzimmer eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit sein, die richtigen Farben und Muster einzuführen. Verwenden Sie die Farben Ihrer Tapete, um den Rest Ihres Zimmers zu bestimmen – wir finden es toll, wie die dezenten Rosatöne mit dem wunderschönen Bett hier harmonieren.

30. Tapezieren Sie *alle* Wände Ihres Schlafzimmers für ein gemütliches Gefühl

Oooh, wie gemütlich ist dieses Schlafzimmer? Ich liebe es. Dies zeigt, wie schön die richtige Tapete an allen vier Wänden eines Schlafzimmers aussehen kann, und es ist eine der effektivsten Ideen für kleine Schlafzimmer, um auch in einem winzigen Raum Interesse zu wecken. Der Druck ist schön neutral und wirklich dezent, und er passt zu allem, was im Raum vor sich geht, was eine großartige Möglichkeit ist, ein kleines Schlafzimmer gemütlich und kuschelig zu gestalten.

31. Oder verwenden Sie Farbe, um die Wände Ihres Schlafzimmers zu erneuern

Noch einfacher als Tapeten können Sie mit Farbe Ihr Zimmer in wenigen Stunden völlig verändern. Außerdem ist es eine tolle Möglichkeit, mit Farben zu experimentieren, da sie nicht wirklich dauerhaft sind. Unsere Wahl für Schlafzimmerfarben wären immer weiche, rosige Töne, die entspannend wirken, und Sie können weitere Farben hinzufügen, wenn Sie einen helleren Look wünschen.

32. Werden Sie kreativ mit Farbe

Erstens ist diese Farbpalette wunderschön – all diese rostigen Farben und das leuchtende Pink! Aber wir lieben auch die Idee, den Bereich über Ihrem Bett in ein Wandbild zu verwandeln. Warum nicht das Kopfteil weglassen und eine DIY-Schlafzimmerdekoration wie diese nur mit Farbe gestalten? Alles, was du dafür brauchst, ist etwas Klebeband, etwas Farbe und etwas Geduld!

33. Mit Farbe einen Paneel-Effekt erzeugen

Dies ist eine großartige Idee für die Gestaltung von Schlafzimmern, die sich für jeden Raum eignet und besonders gut in kleinen Schlafzimmern funktioniert, um den Raum zu vergrößern. Markieren Sie einfach mit Klebeband und einem Lineal, wo die untere Farbe enden soll, und streichen Sie einfach los!

34. Arbeiten Sie mit den Nischen in Ihrem Raum

Die Arbeit mit dem Design Ihres Schlafzimmers ist ein Muss bei allen Einrichtungsplänen. Und wenn Sie bei Ihrer Farbwahl etwas wagen wollen, besonders wenn Sie dunkle Einrichtungsideen lieben, ist das Streichen einer Nische eine großartige Möglichkeit, dies in Ihren Raum zu integrieren. Dieser Raum sieht immer noch hell und frisch aus, aber die dunkle Wand verleiht ihm zusammen mit der passenden Bettwäsche eine dramatischere Note.

35. Schaffen Sie Einheitlichkeit mit DIY-Verkleidungen

Vertäfelungen sind im Moment überall! Und das nicht nur in traditionellen Häusern, denn Wandverkleidungen machen sich auch in modernen Räumen sehr gut. Keine Angst, wenn Sie in Ihrem Schlafzimmer nicht mit einer Originalvertäfelung gesegnet sind, denn Sie können den Look ganz einfach selbst gestalten. Sehen Sie sich einfach die Anleitung an, wie Sie Schritt für Schritt eine Wandvertäfelung selbst machen können.

36. Wählen Sie kontrastierende Farben für lebendige Ideen im Schlafzimmer

Sie sehen, Wandverkleidungen eignen sich hervorragend für ein cooles und modernes Schlafzimmer! Wir lieben dieses Zimmer, vor allem wegen der kontrastreichen Farben. Die Sanftheit des Rosas bringt das helle Teal und das Gelb so gut zur Geltung, dass es eine tolle Idee für ein Schlafzimmer für Paare und für alle ist, die lebendige Räume lieben.

37. Rustikaler Look durch Schiffsbodenverkleidung

Dieser Look ist derzeit auf Instagram in aller Munde. Sehr strandig, sehr entspannt – Lattenwände sind das Nonplusultra in einem Schlafzimmer. Sie können den Look auch selbst machen, aber wir haben auch schon tolle Tapeten gesehen, die den Look ohne viel Aufwand wiedergeben. Wayfair (öffnet in einem neuen Tab) bietet eine Menge davon an, ebenso wie Etsy (öffnet in einem neuen Tab), also sehen Sie sich dort um.

38. Gestalten Sie eine Galeriewand mit Spiegeln

Wir haben schon immer eine Vorliebe für Galeriewände gehabt, und wir lieben den neuesten Trend, Spiegel als Alternative zu Drucken zu verwenden. Eine Galeriewand mit Spiegeln ist eine tolle Idee für Ihr Schlafzimmer, denn unabhängig von der Größe Ihres Zimmers bringt sie mehr Licht, Textur und Interesse hinein und schafft selbst in den kleinsten Räumen Platz. In unserer Galerie finden Sie noch viele weitere Ideen für Spiegel, falls Sie sich inspirieren lassen möchten.

39. Bringen Sie Muster mit einem gepolsterten Kopfteil

Die Wahl eines Musters kann dieses oft sperrig wirkende Objekt auflockern! Denn vor allem, wenn Ihr Kopfteil veraltet ist, kann ein einfarbiges Kopfteil oft den ganzen Raum dominieren. Eine wirklich einfache DIY-Idee für ein Kopfteil ist es, es mit einem verspielten gemusterten Stoff zu überziehen.

Alles, was Sie für dieses Heimwerkerprojekt brauchen, ist der Stoff Ihrer Wahl – genug, um Ihr Kopfteil zu bedecken – und eine Tackerpistole. Legen Sie den Stoff flach auf den Boden, nehmen Sie dann das Kopfteil ab und legen Sie es über den Stoff. Lassen Sie sich von jemandem helfen, den Stoff über die Vorderseite des Kopfteils zu spannen, und befestigen Sie ihn dann mit einem Tacker an der Rückseite. Es macht nichts, wenn es auf der Rückseite des Kopfteils etwas unordentlich aussieht, denn niemand wird es je sehen.

40. Oder ein selbstgebautes Kopfteil mit süßen Kissen

Wenn du einen noch weicheren Look willst, kopiere diese schöne Schlafzimmer-Idee. Für dieses supereinfache DIY-Kopfteil wählst du einfach zwei oder drei große quadratische Kissen aus und befestigst kleine Messingringe (Gardinenringe eignen sich gut) an den beiden oberen Ecken. Markieren Sie dann anhand der Größe der gewählten Kissen, wo Sie die Nägel oder Schrauben anbringen müssen, die die Kissen halten werden. Hämmern Sie einige große Messingnägel ein (oder verwenden Sie Schrauben, wenn Sie es vorziehen), hängen Sie die Kissen auf und fertig.

Und wenn Sie auf der Suche nach einem alternativen Kopfteil für Ihr Gästezimmer sind, probieren Sie doch mal dieses tolle, ganz einfach selbst gebastelte Kopfteil mit einer übrig gebliebenen Tapetenrolle aus – genial!

41. Wählen Sie Schlafzimmermöbel, die mit dem Maßstab spielen

Was bedeutet das genau? Nun, es kann drei Dinge bedeuten. Erstens, und das ist ganz wichtig, wollen Sie kein großes Bett in ein kleines Schlafzimmer stellen. Daher ist es viel wahrscheinlicher, dass der Raum durch maßstabsgerechte Möbel größer wirkt.

Zweitens: Überladen Sie ein kleines Schlafzimmer nicht mit zu vielen Möbeln. Dadurch wird der Raum nicht nur optisch, sondern auch tatsächlich vergrößert.

Und schließlich: Wählen Sie ein hohes Kopfteil wie dieses. Dadurch wirkt der Raum größer und bekommt einen starken Fokus. Muster und Drucke auf dem Bett und dem Kopfteil wie dieses tolle Design von KDLoves (öffnet in neuem Tab) lenken das Auge ab und sorgen dafür, dass das Bett im Mittelpunkt steht.

42. Entscheiden Sie sich für ein klassisches Grauton im Schlafzimmer

Mit grauen Schlafzimmer-Ideen kann man nichts falsch machen; sie werden immer in Mode sein und Grau ist eine wirklich einfache Farbe, um mit anderen Farben zu arbeiten. Sie können die Palette mit den Jahreszeiten ändern – im Herbst und Winter halten Sie die Dinge gemütlich, indem Sie wärmere Farben und dunklere Grautöne hinzufügen, und dann im Sommer halten alle von ihnen blass und fügen Sie viel knackiges Weiß und helle Farben.

43. Neutrale Farben für einen Bauernhof-Stil

Wir lieben neutrale Schlafzimmerdekorationen, da sie garantiert weich und einladend wirken. Wir mögen auch die Idee, viele schöne Texturen hinzuzufügen, damit die Dinge nicht ein wenig flach aussehen. Der rustikale Nachttisch, das gepolsterte Kopfteil und die dicken Teppiche im obigen Bild tragen dazu bei, einen Raum mit wenig Farbe interessant zu gestalten.

44. Ein weißes Schlafzimmer für einen Strand-Look

Und natürlich sind weiße Schlafzimmer ein echter Klassiker. Mit einer leeren Leinwand lässt sich so viel anstellen, und je nach Stil und Jahreszeit kann man sie leicht verändern. In den Sommermonaten ist ein entspannter Strand-Look genau das Richtige, und das funktioniert so gut mit einem ganz in Weiß gehaltenen Schema. Fügen Sie etwas Grün und ein paar cremefarbene oder graue Akzente hinzu, um den Look zu mildern. In den kühleren Monaten sollten Sie das Hygge-Gefühl mit plüschigen Accessoires im Scandi-Stil, wie Decken und Kissen, noch ein wenig mehr unterstreichen.

45. Entscheiden Sie sich für einen klaren, frischen Look in Ihrem Schlafzimmer

Wir sind uns nicht sicher, wie realistisch diese Ikea-Schlafzimmeridee ist, aber wir LIEBEN sie, und wir sind sicher, dass Sie einige Elemente aus diesem Raum kopieren können. Vielleicht nicht den Teil mit dem Bett und dem Baum”, aber Sie könnten eine sehr entspannte, saubere Atmosphäre schaffen. Geben Sie den Wänden einen frischen Anstrich in Weiß, wählen Sie neue weiße Bettwäsche und fügen Sie sogar einen Baum hinzu. Wir lieben auch die zusätzliche Textur des Rattanhockers.

46. Sanftheit im Schlafzimmer mit errötenden Farbtönen

Sieht man, dass wir neutrale Schlafzimmerdekorationen lieben? Dieses Zimmer hat nur einen Hauch von Farbe mit all diesen schönen pfirsichfarbenen, errötenden Tönen. Auch hier ist es so einfach, einen anderen Stil zu wählen – fügen Sie dunklere Farben hinzu, um ein stimmungsvolles, winterliches Gefühl zu erzeugen, fügen Sie Goldtöne hinzu, um mehr Glamour zu erzeugen, oder fügen Sie sogar subtile Drucke hinzu, um ein süßes Boho-Gefühl zu erzeugen.

Lieben Sie rosa Zimmer genauso sehr wie wir? Dann haben wir ein ganzes Feature für Sie, das Sie sich ansehen sollten!

47. Oder wählen Sie ein wärmeres Rosa für ein nach Norden ausgerichtetes Zimmer

Auf dem Papier mag diese Farbkombination skurril erscheinen, aber in Wirklichkeit ist sie wunderschön, und wir sind begeistert, wie Marisa von @oakappledecor (öffnet in neuem Tab) dieses Schema zusammengestellt hat. Die weiße Bettwäsche lockert das Ganze optisch auf und die Textur der Strickdecke lockert den Gesamtlook perfekt auf. Ein Hauch von Muster auf dem Kissen und den Drucken sorgt für ein dekoratives Element, und wir lieben die runde Beleuchtung!

48. Schaffen Sie Atmosphäre mit einer stimmungsvollen Wand

Ah, endlich mal dunklere Farben! Wohnwände sind großartige Ideen für Schlafzimmer, da es sie in so vielen verschiedenen Formen gibt, die zu Ihrem Einrichtungsstil passen. Was wir an diesem Schlafzimmer lieben, ist die dunkle Wand. Der Fischgräteneffekt macht sie interessant und strukturiert sie, was wunderbar mit den blauen Wänden harmoniert. Außerdem wäre es so einfach, den Look zu verändern. Streichen Sie die Wände weiß und voilà, ein völlig anderer Raum.

49. Oder gestalten Sie eine besondere Wand mit gemalten Perlen

Sie möchten eine auffällige Wanddekoration für Ihr Schlafzimmer mit wenig Geld schaffen? So geht’s: Verwenden Sie einfache Kiefernleisten, die Sie an die Wand kleben und feststecken, um ein einfaches geometrisches Muster zu kreieren – und streichen Sie es dann in einer auffälligen Farbe.

Diese Farbe für Schlafzimmer ist in letzter Zeit sehr beliebt und wird noch eine Weile bleiben. Wenn Sie also ein nach Norden ausgerichtetes Schlafzimmer aufwärmen möchten, dann ist dies Ihre Antwort. Sie sieht fabelhaft aus mit dem geschwungenen rosafarbenen Kopfteil, und es ist eine Farbe, die sich leicht mit Accessoires ausstatten lässt. Grau ist ein weiterer Farbton, der gut dazu passt, ebenso wie dunkles Holz. Wenn Sie also diese Farben bereits haben, passt dieser Senfton genau dazu.

50. Gefälschter Cottagecore mit Tapeten, die wie Holz aussehen

Alles, was Sie brauchen, um diesen Look zu vervollständigen, sind ein paar Holzscheite, die Sie auf den Brenner werfen, damit Sie dem Knistern lauschen können, während Sie eindösen. Wir alle sehnen uns insgeheim nach einer geheimen Holzhütte, in die wir uns zurückziehen können, nicht wahr?

Nun, dieser Look – cottagecore – ist nicht allzu schwer zu erreichen – wenn Sie einen Holzfußboden haben, haben Sie schon die Hälfte geschafft! Sind Sie gut im Heimwerken? Dann können Sie die Wände mit Holzpaneelen verkleiden, wenn nicht, besorgen Sie sich eine Tapete im Stil einer Holzwand. Fügen Sie gemütliche Bettwäsche, Pflanzen, ein gutes Buch und eine Kerze hinzu, und schon ist Ihr Look komplett!

51. Seien Sie mutig mit hellen, gemusterten Tapeten

Wir lieben Farben im Schlafzimmer – und obwohl wir sagen würden, je heller, desto besser, sind wir der Meinung, dass helle Farben mit Bedacht gewählt werden müssen, damit sie sich erholsam anfühlen. Unsere oberste Regel lautet? Wählen Sie eine kräftige Farbe (hier ist es Rosa, aber es könnte genauso gut Gelb sein), aber halten Sie sich an natürliche Farbtöne und verwenden Sie viele neutrale Farben darunter, damit sie nicht zu grell wirken. Wie in diesem femininen Schlafzimmer oben – eine moderne Interpretation des sommerlichen Landhaus-Chics, den wir lieben.

52. Schaffen Sie ein Mini-Wohnzimmer in Ihrem Schlafzimmer

Ein Sessel im Schlafzimmer ist unverzichtbar! Ein Ort, an dem man sich zum Lesen hinsetzen oder einen Nachmittag mit der Arbeit verbringen kann, bringt ein angenehmes, entspanntes Gefühl ins Schlafzimmer. Richte dir in der Ecke ein kleines Wohnzimmer ein, mit einem kleinen Tisch und einer Lampe, einem Teppich und ein paar Kissen, um es gemütlicher zu machen.

Und wenn Sie zur Miete wohnen und im Grunde nur ein Zimmer zur Verfügung haben, ist dies eine der effektivsten Ideen für ein Schlafzimmer, um den Raum zu zonieren und das Gefühl zu vermitteln, dass Sie getrennte Bereiche für unterschiedliche Aktivitäten haben.

53. Kombinieren Sie für einen modernen Boho-Look

Alte Möbel in einem Schlafzimmer können zwar schön aussehen, sind aber manchmal nicht besonders praktisch. Schubladen, die sich nicht richtig öffnen lassen, Nachttische mit unebenen Beinen, Schränke, deren Türen aus den Angeln fallen? Ja, das kommt einem bekannt vor. Aber warum nicht den Vintage- und Boho-Look des Schlafzimmers mit kleineren, selten benutzten Möbeln und Accessoires beibehalten und für die häufiger benutzten Teile moderne Stücke wählen? Das Gesamtergebnis ist wirklich cool.

54. Stauraum im Schlafzimmer stilvoll und diskret gestalten

Stauraum im Schlafzimmer ist ein Muss, aber es kann schwierig sein, einen Platz für all Ihre Kleidung, Bettwäsche, Schuhe und mehr zu finden. Aus diesem Grund raten wir Ihnen, Ihren Stauraum so diskret wie möglich zu gestalten, damit Ihr Zimmer nicht nur von Möbeln erdrückt wird. Nutzen Sie Nischen, in denen Schränke und Schubladen verstaut werden können, und wählen Sie kleine Aufbewahrungsmöbel, die den Raum nicht nur praktisch, sondern auch stilvoll machen – wie zum Beispiel diese hölzerne Deckenbox am Ende des Schlafzimmers.

55. Verwenden Sie ein offenes Aufbewahrungssystem zur Dekoration

Natürlich müssen Aufbewahrungsmöglichkeiten im Schlafzimmer nicht immer nur praktisch sein, Sie können sie auch nutzen, um Ihrem Schlafzimmer etwas Persönlichkeit zu verleihen. Entscheiden Sie sich für ein offenes und ein geschlossenes Aufbewahrungssystem, so dass Sie Unordnung hinter Türen verstecken und Ihre schönsten Dinge zur Schau stellen können.

56. Eine Kleiderstange für hübsche und praktische Aufbewahrung

Haben Sie Schwierigkeiten, all Ihre Kleidung in Ihrem Kleiderschrank unterzubringen? Eine Kleiderstange ist eine großartige Idee zur Aufbewahrung von Kleidung, die nicht nur zusätzlichen Platz zum Aufhängen bietet, sondern auch sehr schön aussehen kann. Wählen Sie Ihre schönsten Kleidungsstücke aus und entscheiden Sie sich für eine Farbpalette, mit der Sie den Stil Ihres Schlafzimmers je nach Jahreszeit verändern können. Dies ist die Turbo (öffnet in neuem Tab) Kleiderstange von Ikea, schick und einfach.

57. Tauschen Sie sperrige Nachttische gegen eingebaute Regale aus

Wenn die Nachttische Ihr gesamtes Einrichtungskonzept oder Ihren Raum beeinträchtigen, können Sie sie gegen Regale austauschen, die an die Wand angepasst sind. Je niedriger sie sind, desto größer wirkt auch das Schlafzimmer. Fügen Sie so viele hinzu, wie Sie unterbringen können!

58. Wählen Sie auffällige Leuchten für Nachttische

Übergroße Tischlampen, die auf beiden Seiten des Bettes platziert werden, sind die perfekte Idee für die Beleuchtung des Schlafzimmers und verleihen dem Raum sofort ein hotelähnliches Flair. Kombinieren Sie einen gemusterten Sockel mit einem einfarbigen Schirm, wie oben zu sehen, oder tauschen Sie ihn gegen einen schlichten Sockel und einen gemusterten Schirm aus. Vielleicht wählen Sie sogar denselben Stoff wie Ihr Kopfteil oder Ihre Kissen, um einen wirklich einheitlichen Look zu erzielen.

Wenn es um die Auswahl der Schlafzimmerbeleuchtung im Allgemeinen geht, sollten Sie sich überlegen, welche Atmosphäre Sie im Schlafzimmer haben möchten – ist es beruhigend und zurückhaltend, warm und gemütlich oder etwas mit einer opulenteren Note? Dann richten Sie Ihr Beleuchtungskonzept danach aus”, sagt Rohan Blacker, Gründer von Pooky (öffnet in neuem Tab). Achten Sie darauf, dass die Lampen nicht aus Glas, sondern aus Stoff bestehen, es sei denn, Sie möchten die Lichtquelle zum Lesen verwenden. Wenn Sie ein Bücherliebhaber sind, sind gerichtete Wand- oder Schreibtischleuchten viel effektiver als Lampen mit Lampenschirmen, aber sie sind weniger geeignet, um warmes Umgebungslicht zu erzeugen.

59. Verleihen Sie Ihrem Zimmer Charakter mit einer antik wirkenden Arbeitsplatzbeleuchtung

Eine Nachttischlampe ist natürlich unverzichtbar. Wir lieben den nahtlosen Look einer an der Wand montierten Nachttischleuchte, die keine Kabel hat und perfekt ist, wenn Sie den Platz auf Ihrem Tisch völlig frei halten wollen. Sie eignen sich auch hervorragend für kleinere Schlafzimmer, wenn sie keinen Platz auf dem Nachttisch finden.

60. Und Weichheit mit Pendelleuchten

Und natürlich brauchen Sie ein “großes Licht” für Ihre Deckenbeleuchtung im Schlafzimmer. Je weicher, desto besser, also wählen Sie einen Schirm aus einem hellen, warmen Material und fügen Sie eine warme Glühbirne hinzu. Rattan-Leuchten sind im Moment sehr stilvoll und ein großer Trend im Schlafzimmer. Sie sind die beste Dekorationsidee für das Schlafzimmer, da sie etwas Besonderes sind, aber immer ein schönes Licht abgeben. Eine brillante Schlafzimmeridee für alle, die den Scandi-Stil mögen.

61. Ein kleines Schlafzimmer mit Lichterketten aufwärmen

Mit Lichterketten im Schlafzimmer kann man nichts falsch machen, oder? Sie eignen sich perfekt, um ein Schlafzimmer in ein gemütliches Licht zu tauchen, denn Sie können sie buchstäblich an jeder beliebigen Stelle aufhängen.

62. Nutzen Sie das natürliche Licht optimal aus

Wenn Sie mit viel natürlichem Licht in Ihrem Schlafzimmer gesegnet sind, machen Sie das Beste daraus. Suchen Sie sich Vorhänge für Ihr Schlafzimmer aus, die tagsüber kein Licht abhalten – Spitze, Tüll, helles Leinen, all diese durchsichtigen Stoffe eignen sich für diese Schlafzimmeridee. Sie können ein dezentes Rollo darunter oder einen schwereren Vorhang darüber anbringen, um das Licht in der Nacht abzuschirmen.

63. Nackte Dielen freilegen

Die besten Dekorationsideen für Schlafzimmer müssen nicht kompliziert und aufwändig sein. Dielen sind eine wirklich praktische Wahl für ein Schlafzimmer – sie sind leicht sauber zu halten, passen zu jedem Stil und sehen natürlich schön aus. Wenn es Ihnen wichtig ist, dass der Raum warm bleibt, sind Teppiche die richtige Wahl. Investieren Sie in einen größeren Teppich, um die Wärme im Raum zu halten und zu verhindern, dass er zu laut ist, und legen Sie dann kleinere Teppiche darüber.

Oh, und natürlich können Sie auch Dielen streichen; in unserem Leitfaden zum Streichen von Dielen finden Sie alle Tipps dazu.

64. Oder machen Sie es sich mit einem Teppich gemütlich

Teppiche werden bei der Einrichtung von Schlafzimmern oft unterschätzt. Aber wenn Sie ihn mit Bedacht wählen, werden Sie sehen, wie sehr er für Wärme und Gemütlichkeit sorgen kann. Entscheiden Sie sich für einen relativ neutralen Bodenbelag für Ihr Schlafzimmer, damit er nicht der Mittelpunkt Ihres Zimmers ist und mit jedem Stil, den Sie Ihrem Raum hinzufügen, mithalten kann.

65. Fügen Sie viele Zimmerpflanzen für ein einfaches Schlafzimmer-Update hinzu

Zimmerpflanzen sind die organischste aller Deko-Ideen für das Schlafzimmer, und sie sind eine großartige Möglichkeit, beruhigende oder leuchtende Farben in Ihr Schlafzimmer zu bringen. Mischen Sie die Größe der Pflanzen, die Sie auswählen, und stellen Sie sie alle auf verschiedenen Ebenen auf, um ein echtes Dschungelgefühl zu schaffen. Wir haben auch ein ganzes Feature über Indoor-Gartenarbeit mit vielen Ideen.

66. Integrieren Sie einen kleinen, stilvollen Arbeitsbereich

Wir alle arbeiten immer häufiger von zu Hause aus. Wenn Sie im restlichen Haus nur wenig Platz haben oder ein Zimmer mieten und ein modernes Home Office einrichten möchten, ist das Schlafzimmer der richtige Ort dafür.

Ein kleines Heimbüro soll sich nahtlos in die Einrichtung Ihres Schlafzimmers einfügen, also wählen Sie Möbel und Accessoires, die zum Stil des Raums passen. Seien wir ehrlich, Sie wollen keinen massiven ergonomischen Bürostuhl und keinen riesigen sperrigen Schreibtisch, also entscheiden Sie sich für schlanke, stilvolle Büromöbel, die auch als Schminktisch verwendet werden können.

67. Schaffen Sie Ruhe mit einer hellen Farbpalette

Um ein wirklich entspanntes Ambiente zu schaffen, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Dekoration – Fensterdekorationen und Ähnliches – in hellen Farben gehalten ist. Sie können immer noch einige dunkle Farbtöne hinzufügen, wie in diesem Raum mit dem Kopfteil, aber ansonsten wählen Sie helle und luftige Töne für die bestimmenden Merkmale des Raums.

68. Ein cooler Scandi-Look mit Holzverkleidung

Sie mögen es lieber schlicht und skandinavisch als dunkel und stimmungsvoll? Dann werden Sie diese Wandverkleidung aus Eichenholz lieben. Hinter der Wand befinden sich maßgefertigte Schränke aus MDF-Korpussen, aber die Verkleidung besteht aus Eichenparkett (da ist er wieder, der Trend von Boden zu Wand!), das einen tollen Kontrast zu den schlichten weißen Wänden bildet. Dies zeigt auch, dass eine besondere Wand nicht unbedingt hinter dem Bett sein muss – verwenden Sie maßgefertigte Tischlerarbeiten wie diese, um interessante Formen oder dramatische Deckenhöhen zu betonen, mit erstaunlicher Wirkung.

69. Wählen Sie ein Kopfteil aus Holz mit Charakter

Die Farbpalette dieses Schlafzimmers ist neutral, aber das Muster des hölzernen Kopfteils in Kombination mit den strukturierten Möbeln und anderen Schlafzimmer-Accessoires macht diesen Raum warm und einladend. Ein toller Look für Gästezimmer, den wir auch für unsere eigenen Räume wählen würden.

70. Mehr Energie mit kanariengelben Fensterläden

Sie suchen nach farbenfrohen Ideen für Ihr Schlafzimmer, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Fensterläden sehen in einem Regenbogen von Farben immer schön aus. Außerdem sind sie perfekt, wenn Sie nur einen kleinen Lichtakzent setzen wollen, denn wenn sie geöffnet sind, wirken sie nicht so dramatisch. Dieses sonnige Gelb ist so cool und passt gut zu den anderen gelben Farbtupfern, die im ganzen Raum verteilt sind. Eine tolle Idee, um Farbe ins Schlafzimmer zu bringen, wenn man sich vor ihr fürchtet! Wir haben einen ganzen Leitfaden für die Auswahl von Fensterläden. Wenn Sie also glauben, dass sie eine gute Wahl für Ihr Schlafzimmer sind, lesen Sie ihn vor dem Kauf durch.

71. Kombinieren Sie Muster und Lagen für mehr Dramatik

Sie bevorzugen einen maximalistischen Look? Verwenden Sie Vorhänge, um Muster hinzuzufügen und bauen Sie von dort aus auf. Wählen Sie für den Rest des Raums Drucke und Farben, die die vorhandenen Muster sowohl ergänzen als auch kontrastieren. Kräftige Farbpaletten werden immer zu unseren Lieblingsideen für die Schlafzimmereinrichtung gehören, und der Kontrast der Muster verleiht dem Ganzen einen eklektischen Touch, der es so besonders macht.

72. Mehr Symmetrie für einen luxuriösen Look

Der schnellste Weg, Ihr traditionelles Schlafzimmer in ein Hotel umzuwandeln, ist, die Symmetrie zu wahren. Stimmen Sie die Nachttische, die Nachttischlampen und die Kissen aufeinander ab, indem Sie einfach alles verdoppeln – das ist eine der einfachsten Ideen für Ihr Schlafzimmer. Das verleiht Ihrem Zimmer ein Gefühl der Ausgewogenheit, und es wirkt einfach edler.

Welche Farbe ist die beste für ein Schlafzimmer?

Welche Farben sich am besten für ein Schlafzimmer eignen, hängt vor allem von Ihrem persönlichen Stil und der allgemeinen Stimmung ab, die Sie in Ihrem Raum erzeugen möchten. Für ein ruhiges, neutrales Schlafzimmer entscheiden Sie sich für helle Farben wie Weiß, Creme und blasse Grautöne. Schichten Sie sie in verschiedenen Tönen übereinander, so dass trotz der begrenzten Farbpalette immer noch eine Menge Interesse und Textur vorhanden ist.

Sie können natürlich auch den umgekehrten Weg gehen und sich für ein dunkles Farbschema für Ihr Schlafzimmer entscheiden. Dunkle Farben mögen gewagt erscheinen, aber sie gehören zu den besten Ideen für ein Schlafzimmer, weil sie oft ein gemütliches, kokonartiges Gefühl vermitteln, vor allem, wenn Sie alle vier Wände dunkel streichen und mit einer sanften Beleuchtung versehen.

Und dann gibt es noch die hellen Farben. Helle Farben können in einem Schlafzimmer gut wirken, aber man sollte den Raum nicht zu sehr erdrücken, denn man möchte ja, dass er sich entspannt. Wir würden empfehlen, hellere Farben in Form von Accessoires wie Kissen, Decken und Kunstwerken zu verwenden.

Welche Aufteilung ist für ein Schlafzimmer am besten geeignet?

Die beste Aufteilung für ein Schlafzimmer ist in der Regel ziemlich einfach, da es in der Regel einen offensichtlichen Platz für das Bett gibt, um den Sie alles andere herum aufbauen können.

Stellen Sie das Bett an die Hauptwand – das ist entweder die größte Wand oder die Wand, auf die Ihr Blick zuerst fällt, wenn Sie den Raum betreten. Wenn möglich, empfehlen wir, einen Abstand von etwa einem Meter zwischen Bettkante und Wand einzuhalten, damit Sie sich frei im Raum bewegen können.

Für ein ausgewogenes Erscheinungsbild sollten Sie zwei Nachttische auf jeder Seite des Bettes aufstellen und alle anderen Möbel auf der anderen Seite des Raumes platzieren. Damit der Raum nicht zu vollgestopft wirkt, sollten Sie es dabei belassen und mit Kunstwerken und kleinen Dekorationsstücken, die Ihren Stil widerspiegeln, Persönlichkeit einbringen.

Wie kann man ein Schlafzimmer mit kleinem Budget dekorieren?

Der beste Weg, ein Schlafzimmer mit einem geringen Budget zu dekorieren, ist, Möbel und Dekoration aus zweiter Hand zu kaufen. So sparen Sie nicht nur Geld, sondern verleihen Ihrem Schlafzimmer auch einen persönlichen Stil.

Auch Heimwerken ist immer eine gute Möglichkeit, das Budget zu schonen. Streichen und Tapezieren Sie selbst, denn das kann jeder Heimwerker. Dabei entstehen oft einige der besten Ideen für Ihr Schlafzimmer.

Achten Sie darauf, wo Sie Geld ausgeben und wo Sie sparen – die beste Matratze zum Beispiel ist eine Investition wert, aber bei der Dekoration werden Sie regelmäßig wechseln, während Kunstwerke und Kissen im Rahmen des Budgets bleiben.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button