Entwurf

7 clevere Wege, um hässlichen Teppich in einer Mietwohnung zu verdecken

Cream shaggy rug over cream carpet in cream lounge with wooden coffee table, L-couch and cushions

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie einen Teppich in einer Mietwohnung neu verlegen können, haben Sie wahrscheinlich einen Teppich geerbt, der einfach nicht zu Ihren Vorstellungen passt oder der einfach nur müde und abgenutzt ist.

Schließlich bedeutet der Einzug in eine Mietwohnung oft, dass man sich mit vorhandenen Dekorationselementen auseinandersetzen muss, die man nicht unbedingt selbst ausgewählt hätte – das gehört doch zum Spaß, oder? – Der Teppichboden ist dabei eines der am meisten polarisierenden Elemente. Wenn Sie vor kurzem eine Wohnung oder ein Haus mit Teppichboden gemietet haben und nach einer Möglichkeit suchen, das Auge abzulenken, gibt es eine gute Nachricht: Das vorübergehende Abdecken von Teppichboden in einer Mieteinheit ist durchaus möglich und kann auf budgetfreundliche und effiziente Weise durchgeführt werden.

Ganz gleich, ob Sie nach einer schnellen und einfachen Lösung suchen, um einen schlechten Teppich in einer Mieteinheit zu verdecken, wenn eine Teppichreinigung nicht ausreicht, oder ob Sie nach einem cleveren Projekt suchen, das das Aussehen Ihres Raums mit ein wenig Arbeit verbessert, wir haben einige der besten Möglichkeiten zusammengestellt, wie man Teppich in einer Mieteinheit verdecken kann, so die Meinung von Experten.

Therese Germain, Director of Core Product bei Ruggable (öffnet in neuem Tab) schlägt vor: “Einen Teppich über den Teppich zu legen, ist eine tolle Option. Obwohl die Ruggable-Systeme für den Einsatz auf Hartböden konzipiert sind, verwenden viele Kunden sie erfolgreich über Teppichböden, und wir haben verschiedene Teppichstrukturen, die einem Teppichraum ein anderes Aussehen und Gefühl verleihen können. Wir lieben es auch, Ruggable-Teppiche miteinander zu kombinieren – ein Shag-Teppich, der auf einem Chenille-Teppich liegt, kann einen Raum sofort aufwerten.’

1. In großflächige Teppiche investieren

Die Investition in einen tollen Teppich verleiht allen Böden Stil und Gemütlichkeit, aber wenn Sie einen Teppich komplett abdecken möchten, sollten Sie sich für einen großen Teppich entscheiden! Kaufen Sie Teppiche wie den oben abgebildeten bei Overstock (öffnet in neuem Tab), um ein Schnäppchen zu machen, das einen großen Unterschied macht.

Wenn Ihnen eine Wohnung wirklich gefällt, aber sie mit veraltetem Teppichboden bedeckt ist, können Sie überlegen, die Miete ganz zu streichen, aber davon rate ich ab, denn es gibt viele Möglichkeiten, den Teppich zu verdecken”, sagt Andre Kazimierski, CEO von Improovy (öffnet in neuem Tab) . Mein Favorit ist die Verwendung zusätzlicher Teppiche. Je nach Farbe und Dicke Ihres Teppichs können Sie den Raum mit ein paar verschiedenen Teppichen gut ergänzen, einem großen im Wohnbereich und einem weiteren im Flur.

2. Teppichläufer schichten

Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass Sie alle Teppicharten in Ihrem Mietobjekt abdecken können, lassen sich mit großen Läuferteppichen die meisten der stark frequentierten Bereiche abdecken. Home Depot (öffnet in neuem Tab) hat eine große Auswahl. Ziehen Sie Läuferoptionen in Betracht, die Ihren vorhandenen Bodenbelag ergänzen, wenn der alte Teppich an den Rändern Ihrer Zimmer oder Flure sichtbar ist”, sagt Robert Johnson, Gründer von Sawinery (öffnet in neuem Tab) . Wenn der Teppichboden neutral ist, können Sie sich ruhig etwas trauen, aber wenn der Teppich hell oder gemustert ist, sollten Sie etwas Dezenteres wählen.

3. Positionieren Sie Ihre Möbel strategisch

Wenn Sie den Teppich verdecken möchten, ohne sich für Teppiche oder Läufer zu entscheiden, sind große Möbel die beste Wahl. Von großen Sofas bis hin zu mehreren Tischen und Lampen gibt es viele Möglichkeiten, den Blick vom Teppichboden abzulenken”, erklärt Kazimierski.

4. Setzen Sie auf eine auffällige Dekoration

Sie müssen den Teppich nicht physisch abdecken, um die Wirkung des Teppichs auf einen Raum zu mindern. Laut Kazimierski sind auffällige Dekorationen wie auffällige Kunstwerke und Pflanzen ebenfalls eine großartige Ablenkung in einer Wohnung.

5. Entscheiden Sie sich für einen temporären Bodenbelag

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, einen provisorischen Bodenbelag über dem Teppich zu verlegen, z. B. Bodenfliesen zum Abziehen und Aufkleben, die Sie auf Amazon finden können. (öffnet in neuem Tab) “Es gibt eine Vielzahl von Optionen für temporäre Bodenbeläge, darunter Vinylfliesen, Schaumstoffmatten und sogar Karton”, erklärt Ismail Kuden, Mitbegründer von Kuden Rugs. Achten Sie darauf, einen Bodenbelag zu wählen, der leicht zu reinigen ist und den darunter liegenden Teppich nicht beschädigt.

6. Ziehen Sie einen Teppichrechen in Betracht

Schlechte Mietteppiche sehen im Laufe der Jahre viel – aber ein anständiger Teppichrechen kann dazu beitragen, dem Teppich neues Leben einzuhauchen. Die meisten Teppiche verlieren im Laufe der Jahre natürlich an Volumen, und eine Teppichharke (wie dieser von Amazon (öffnet in einem neuen Tab) ) kann dabei helfen, den Teppich wiederherzustellen, indem er die Fasern auflockert und anhaftende Hautschuppen und Staub entfernt. Nehmen Sie dies in Ihre Reinigungsroutine auf und Sie werden den Unterschied bemerken.

7. Tauschen Sie das Farbschema aus

Manchmal genügt ein frischer Anstrich, um einen Raum in einem völlig neuen Licht erscheinen zu lassen. Mit einem kräftigen neuen Farbklecks an den Wänden lenken Sie den Blick nach oben und weg vom Teppich. Die bewusste Abstimmung von Farb- und Teppichbodenfarben kann auch dazu beitragen, ein einheitlicheres Raumgefühl zu schaffen – selbst wenn Ihnen das Aussehen oder die Haptik des Teppichs nicht unbedingt gefällt.

Wie können Sie den Teppich abdecken, ohne ihn zu entfernen?

Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie Ihren Teppich abdecken können, ohne ihn entfernen zu müssen. Sie können einen Teppich verwenden, der dem Raum etwas Farbe und Muster verleiht, oder Sie können einen Bodenbelag über den vorhandenen Teppich legen”, sagt Kate Diaz, Gründerin von Swanky Den (öffnet in neuem Tab) . Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, achten Sie darauf, dass Sie einen Bodenbelag wählen, der mit Ihrem vorhandenen Bodenbelag kompatibel und haltbar genug ist, um dem Verkehr standzuhalten.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, eine Teppichunterlage über den vorhandenen Teppich zu legen. Dadurch wird der Boden zusätzlich isoliert und gepolstert, so dass er angenehmer zu betreten ist”, erklärt Diaz. Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, achten Sie auf die Farbe und den Stil Ihres Zimmers, damit Sie eine Lösung finden, die sowohl funktional als auch ästhetisch ansprechend ist.

Kann man Teppichboden vorübergehend abdecken?

Ja, es gibt einige verschiedene Techniken, mit denen sich Teppichböden vorübergehend abdecken lassen. Diaz empfiehlt die folgenden Techniken, um die besten Ergebnisse beim vorübergehenden Abdecken von Teppichböden in einer Mietwohnung zu erzielen:

  • Vinyl-Folie
  • Teppichunterlage aus Wolle
  • Elastische Teppichunterlage von Wand zu Wand
  • Teppich oder Teppichläufer

Kaitlyn ist eine erfahrene Reise- und Lifestyle-Autorin mit einem ausgeprägten Interesse an Inneneinrichtung und Wohnoptimierung. Als begeisterte Reisende teilt sie derzeit ihre Zeit zwischen ihrer Wohnung in einem jahrhundertealten Schloss in Montreal und ihrem gemütlichen Chalet in den Wäldern (das sie mit ihren eigenen Händen und vielen YouTube-Tutorials gebaut hat). Ihre Arbeiten wurden in Travel + Leisure, Tatler Asia, Forbes, Robb Report Singapore und verschiedenen anderen internationalen Publikationen veröffentlicht.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button