Entwurf

6 Ikea-Möbel-Hacks für kleine Räume zum sofortigen Ausprobieren

Mit diesen Ikea-Möbeltricks bringen Sie jede Menge Persönlichkeit in die kleinsten Räume.

Ikea sofa bed

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, DIY-Tipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wenn Sie in einem winzigen Haus leben, werden Sie mit Ikea-Möbeln nur allzu vertraut sein. Sie sind ein Lebensretter für uns alle, die wir auf kleinem Raum leben. Wir wollen Ikea nicht schlecht machen – wir lieben Ikea, wir sind alle Ikea-Fans hier -, aber Sie werden feststellen, dass Ihre kleine Wohnung, wenn Sie sie mit all diesen wunderschönen Scandi-Möbeln aus dem Flatpack füllen, ziemlich genau so aussieht wie alle anderen Wohnungen auf Instagram. Kommt dir das bekannt vor?

Keine Angst, denn genau hier kommen die besten IKEA-Hacks ins Spiel. Kleine Möglichkeiten, damit sich deine Ikea-Möbel mehr wie deine anfühlen. Also scrolle weiter, um fünf einfache Möglichkeiten zu entdecken, wie du deinem Raum etwas Persönlichkeit verleihen kannst (mit deinen super günstigen Ikea-Möbeln).

Du liebst es, günstige Dinge für dein Zuhause zu finden? Dann sollten Sie unsere Deals-Hub-Seite im Auge behalten, um alle Angebote unserer Lieblingsmarken zu sehen.

1. Kaufen Sie ein stapelbares Bett von UTÅKER (es wird Ihr Leben verändern)

Dieses UTÅKER-Bett (öffnet in einem neuen Tab) ist stapelbar – Sie kaufen also ein Bett und können dann ein zweites (und drittes) darauf stapeln, so dass es, wann immer Sie zusätzlichen Schlaf oder Sitzplatz brauchen, genau dort steht und nicht mehr Platz braucht als ein Einzelbett. Schauen Sie, unten ist es ein Tagesbett, aber scrollen Sie weiter, um zu sehen, was es sonst noch kann.

Jetzt (unten) sind es zwei Tagesbetten/Sofas (denken Sie an Gäste, die diese Sitze füllen). Scrollen Sie weiter.

Jetzt sind es zwei Einzelbetten.

Jetzt ist es ein Doppelbett.

Sie können natürlich auch nur das eine Bett kaufen, und schon haben Sie ein billiges Einzelbett.

2. Mach eine wirklich einfache Nachttischlampe

Nachttische können sich glücklich schätzen, wenn sie es in ein kleines Schlafzimmer schaffen (obwohl Sie sich diesen DIY-Nachttisch mit einem Ikea-Hack nicht entgehen lassen sollten). Ja, sie sind von unschätzbarem Wert, aber wenn Sie mit einem winzigen Raum arbeiten, gibt es vielleicht einfach keinen Platz. Aber Sie brauchen doch eine Nachttischlampe, oder? Nun, die Antwort ist, sie an der Wand zu montieren!

Kopieren Sie diese Idee, indem Sie eine Regalhalterung von Ekby Valter (öffnet sich in einem neuen Tab) nehmen (sie kosten nur zwei Pfund) und ein Lampenkabel (öffnet sich in einem neuen Tab) darum wickeln. Oben in der Halterung ist bereits ein Loch, durch das Sie das Kabel fädeln können, fügen Sie eine schöne warme Glühbirne hinzu und voila.

3. DIY-Kopfteil mit Tapete

Kopfteile sind wunderschön, aber wenn der Platz knapp ist, können sie ein bisschen zu viel Platz wegnehmen, also basteln Sie eines mit einer Tapete! Wir lieben es, wie dieser Bananenblattdruck (öffnet in einem neuen Tab) eingerahmt von dem kultigen Gjora-Bett (öffnet in einem neuen Tab) aussieht – eine super einfache Möglichkeit, ein sehr beliebtes Ikea-Möbelstück wie dein eigenes aussehen zu lassen.

Mehr DIY-Kopfteile findest du in unserem Beitrag.

4. Ein Nischenbüro einrichten

In kleinen Räumen kann man Nischen nicht ignorieren! Nutzen Sie den Platz und verwenden Sie Ikea-Möbel, um sich zu helfen. Diese Idee ist ganz einfach: Nimm ein paar Ikea-Regalhalter und Regale (öffnet in neuem Tab) und verwende sie, um einen Schreibtisch und Stauraum zu schaffen.

Wenn Sie die Größe und das Aussehen individuell gestalten möchten, können Sie in einem Baumarkt ein paar Bretter aus gehobeltem Holz kaufen. Schneiden Sie sie auf die perfekte Größe für Ihren Alkoven zu und befestigen Sie sie mit den Ikea-Halterungen.

Viele weitere einfache Ideen für Alkoven, die sich perfekt für kleine Räume eignen, finden Sie in unserem speziellen Beitrag.

5. Ersetzen Sie einen Kleiderschrank durch eine stilvolle Kleiderstange

Kleiderschränke nehmen sooo viel Platz weg, also tausche sie gegen dieses superschicke, superbillige Ikea-Möbelstück aus – eine Kleiderstange (öffnet in neuem Tab) . Verleihen Sie dem Kleiderschrank ein Gefühl von Einbauschrank, indem Sie ein paar schwimmende Regale direkt darüber an der Wand montieren.

Ja, wir können Sie verstehen, aber nicht alle meine Kleidungsstücke sehen so aus, als würden sie perfekt zu meiner Einrichtung passen”, aber genau da kommt die Unterbettaufbewahrung (öffnet in einem neuen Tab) ins Spiel. Suchen Sie sich all die schönen Kleidungsstücke aus, die aufgehängt werden müssen, und die, die Sie am häufigsten tragen, und verstauen Sie alles andere ordentlich in Kisten unter Ihrem Bett – immer noch leicht zugänglich, aber nicht mehr eingepfercht in einem sperrigen Kleiderschrank, den Sie nicht wirklich brauchen.

6. Verwenden Sie Bettlatten als zusätzlichen Wandstauraum

Ist das nicht der beste Ikea-Möbel-Hack, den Sie je gesehen haben?! Alles, was Sie brauchen, sind Bettlatten (öffnet in einem neuen Tab) und zwei Wandhaken, und schon haben Sie zusätzlichen Stauraum in der Küche (öffnet in einem neuen Tab)! Besorgen Sie sich ein paar S-Haken (öffnet in einem neuen Tab), die Sie an den Latten aufhängen können, und schon können Sie jede Menge Dinge unterbringen – Utensilien, Töpfe und Pfannen, Kräuter, Klemmbretter für Einkaufslisten. Kinderleicht.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button