Entwurf

5 Wege, wie Senfgelb Ihr Glück zu Hause verbessern kann

a mustard yellow wall with a woode sideboard, a monochrome patterned lampshade and a traditional mustard phone

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Senfgelb ist eine kräftige Farbe, mit der man dekorieren kann. In vielerlei Hinsicht ist sie eine Farbe der Widersprüche: Sie ist sowohl kräftig als auch gedämpft, sie ist warm und doch einhüllend, sie ist anregend und gemütlich. Aber eines ist sicher, wenn es um Senfgelb geht, und das ist die positive Ausstrahlung, die es ausstrahlt.

Ein gelbes Zimmer zu dekorieren ist kein leichtes Unterfangen. Man braucht genau die richtige Menge und den richtigen Farbton, der zum Raum passt. Aber wenn es klappt, kann senfgelbe Dekoration dafür sorgen, dass Sie sich glücklich und beschwingt fühlen.

Wir haben mit einigen der besten Farbexperten gesprochen – von Farbpsychologen über Trendforscher bis hin zu bekannten Farbenherstellern – um zu erfahren, warum uns Senfgelb Freude bereitet.

1. Senfgelb ist stimmungsaufhellend

Farben, die in der Natur vorkommen, wird gemeinhin nachgesagt, dass sie uns ein gutes Gefühl geben, und mit der offensichtlichen Verbindung zum Sonnenlicht ist Senfgelb keine Ausnahme.

So wie viele von uns sich glücklicher fühlen, wenn die Sonne scheint, kann eine ganze Wand, die in Senfgelb gestrichen ist, das Gehirn dazu bringen, sich erhaben und positiv zu fühlen.

Gelb ist eine Energiefarbe, das heißt, sie ist fröhlich und optimistisch”, sagt Patrick O’Donnell, Markenbotschafter bei Farrow & Ball (öffnet in neuem Tab) .

2. Senfgelbes Dekor ist wärmend

Es gibt nichts Schlimmeres als einen Raum, der sich kalt und nüchtern anfühlt, und ein Spritzer Senfgelb ist eine großartige Möglichkeit, dem entgegenzuwirken.

Senfgelb vermittelt ein warmes, leuchtendes Gefühl, wie die Wärme am späten Nachmittag an einem warmen Herbsttag”, sagt Farbexpertin Karen Haller.

Es eignet sich also am besten für Räume, in denen man sich warm und gemütlich fühlen möchte und die von der Sonne geküsst werden. Das kann der Ort sein, an dem man frühstückt, um sich in der morgendlichen “Wärme” zu sonnen, oder ein kalter, dunkler Flur”, sagt Karen Haller.

3. Es wirkt wie ein Kokon

Zu den Farben, die sich wie ein Kokon anfühlen, gehören oft stimmungsvolle Blautöne, Waldgrün oder dunkle Grautöne – sie vermitteln das Gefühl, dass man sich in einer Höhle einkuschelt, vor den Elementen geschützt und sicher ist.

Senfgelb ist ein satter und komplizierter Farbton mit nur einem Hauch von Braun – das verhindert, dass er zu hell oder zu scharf wird”, sagt Patrick. Dieser Hauch von Braun verleiht dem Farbton einen schlammigen, erdigen und geerdeten Unterton, der ihm seine umhüllende und schützende Wirkung verleiht.

Im Gegensatz zu Zitrusgelb oder leuchtendem Orange wird dieser energiegeladene Farbton mit schlammigen Tönen gemischt, so dass ein Hybrid entsteht, ein Farbton, der aufmunternd wirkt, aber auch zum Kuscheln einlädt.

4. Senfgelb ist vielseitig

Die Vielseitigkeit von Senfgelb ist vor allem seinem erdigen Unterton zu verdanken, der bei kühlem Licht sehr schmeichelhaft wirkt, so dass er unabhängig von der Ausrichtung Ihres Zimmers gut funktioniert”, sagt Punam Chada, Einkäuferin bei Carpetright (öffnet in neuem Tab) .

Senf gehört zur herbstlichen Farbfamilie und ist daher der beste Freund von Olivgrün, Türkisblau, Aubergine, Terrakotta und anderen herbstlichen Farben. Farben in der Natur haben eine natürliche Affinität zueinander”, sagt Karen.

Da Senf eine visuelle Schärfe hat, muss er mit weicheren, natürlich gefärbten Elementen ausgeglichen werden, die man gerne anfasst und in die man sich hineinkuscheln kann. Warme, dunkle Naturhölzer sehen auch mit Senfgelb toll aus”, sagt Marianne Shillingford, Creative Director von Dulux (öffnet in neuem Tab) .

5. Ideal für dunklere Räume

Ob Ihr Zimmer nach Norden oder Süden ausgerichtet ist, hat einen großen Einfluss darauf, wie die Farben wirken. Es ist oft eine gute Idee, einen kühlen, nach Norden ausgerichteten Raum mit warmen Farben auszugleichen und einen warmen, nach Süden ausgerichteten Raum mit kühleren Farben.

Senfgelb kann Wunder bewirken, um einem Raum ein Gefühl von Wärme und Fröhlichkeit zu verleihen, vor allem, wenn Sie einen nach Norden ausgerichteten Raum haben oder einen Raum, in dem die visuelle Temperatur und das Energieniveau ein oder zwei Stufen höher liegen müssen”, sagt Marianne.

Senfgelb ist eine wunderbare Option für einen Flur, einen Bereich, in dem es oft an Licht mangelt. Diese Farbe vermittelt Wärme und eine einladende Ouvertüre für ankommende Gäste”, sagt Patrick.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button