Entwurf

Inhalt

49 Ideen zur Gartenbeleuchtung für einen hellen und schönen Außenbereich das ganze Jahr über

Colored lanterns hanging from tree, with twinkling fairy lights, and boho cushions on bench.

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Mit diesen Ideen für die Gartenbeleuchtung werden Sie von langen Abenden im Freien träumen – egal, ob Sie ein großes Grundstück, einen kleinen Garten oder sogar einen Balkon haben, der etwas mehr Licht vertragen könnte. Von der Schaffung einer gemütlichen Ecke auf Ihrer Terrasse bis hin zur Beleuchtung Ihres Wohn- oder Essbereichs im Freien haben wir hier die stilvollsten, effektivsten und budgetfreundlichsten Ideen zum Nachmachen.

Ganz gleich, ob Sie eine entspannte Bohème-Atmosphäre mit vielen Lichterketten (klassisch), ein ultramodernes Beleuchtungskonzept oder eine komplett umweltfreundliche, mit Solarlicht betriebene Beleuchtung bevorzugen, wir haben einen Look für Sie. Kombinieren Sie einfach eine dieser Beleuchtungsideen für Ihren Garten mit Ihren besten Außenmöbeln, und schon sind Sie für Sommer- und Winterabende gerüstet.

Jonny Brierley, CEO von Moda Furnishings (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Beleuchtung ist absolut wichtig, um den Garten in Szene zu setzen und ein gemütliches Ambiente zu schaffen. Ob warme Hängelampen oder eine leuchtende Tischlampe, der Einsatz von sanftem Licht ist entscheidend für die Schaffung einer wärmenden Atmosphäre, besonders in den kalten Wintermonaten. Zusammen mit weicheren Polstern und Accessoires wie wärmenden Decken und Kissen holen die Menschen jetzt das Innere nach draußen, um die gemütlichste Atmosphäre für Familie und Freunde zu schaffen.

1. Schaffen Sie Atmosphäre mit umweltfreundlicher Girlandenbeleuchtung

Die Girlandenbeleuchtung ist in diesem Sommer zweifellos der angesagteste Trend für die Gartenbeleuchtung. Dank ihrer Vielseitigkeit, ihres Stils, ihrer Haltbarkeit, ihrer Energieeffizienz, ihrer langen Lebensdauer und ihrer einfachen Installation sind LED-Lichterketten für Partys die perfekte Idee für den Garten.

Matthew Shaw, Head of Sales bei UltraLEDs (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Girlanden-Gartenleuchten (öffnet in neuem Tab) sind die perfekte Beleuchtungsoption für den Sommer 2022. Diese Lichter sind trendy, vielseitig, haltbar und langlebig und in einer Vielzahl von Farben, Formen und Stilen erhältlich.

LED-Lichterketten haben viele Vorteile, darunter Energieeffizienz, Langlebigkeit und Sicherheit. Eine LED-Glühbirne ist sogar so energieeffizient, dass sie bis zu 50.000 Stunden halten kann, was sowohl Ihrem Geldbeutel als auch der Umwelt zugute kommt!

Auch solarbetriebene Lichterketten werden immer beliebter. Sie werden tagsüber von der Sonne gespeist und schalten sich ein, wenn es dunkel wird, so dass keine komplizierte Verkabelung erforderlich ist. Diese wartungsarme Beleuchtungsvariante ist besonders für diejenigen interessant, die ihre Außenbeleuchtung schnell installieren oder lagern wollen, oder für diejenigen, die auf ihren ökologischen Fußabdruck achten wollen. Das macht solarbetriebene Soffitten zu einem großen Trend, den man im Jahr 2022 und darüber hinaus im Auge behalten sollte.

Nadia McCowan Hill, Stilberaterin bei Wayfair (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Vielseitige Lichterketten können entlang eines Zauns aufgereiht, über ein Vordach drapiert oder um Laub gewickelt werden, um genau die richtige Menge Licht in Ihren Außenbereich zu bringen. Kombinieren Sie diese mit Tischlaternen (öffnet in einem neuen Tab) und einer wärmenden Feuerstelle (öffnet in einem neuen Tab), um für eine stimmungsvolle Beleuchtung zu sorgen und die perfekte intime Umgebung zu schaffen – eine Oase der Ruhe in Ihrem Außenbereich.

2. Sich um eine Feuerstelle scharen und versammeln

Mit einer Feuerstelle, um die man sich versammeln kann, warmen Decken zum Kuscheln und einer schönen Außenbeleuchtung lässt sich der Zauber der Natur das ganze Jahr über genießen.

Reilly Gray, Gründerin von SUNS Lifestyle (öffnet in einem neuen Tab) , sagt: “Ein Feuer im Freien oder ein Feuertisch (bei dem die Feuerstelle in die Tischplatte integriert ist) schafft einen Blickfang, der nicht nur schön anzusehen ist, sondern auch Wärme für die kühleren Abende spendet. Vergessen Sie nicht, Pflanzgefäße und Töpfe mit schönem Grün, Blumen und Pflanzen rund um den Essbereich aufzustellen, um Ihrer Oase im Freien den letzten Schliff zu geben.’

Stöbern Sie in unserer Zusammenstellung der besten Feuerstellen und genießen Sie das ganze Jahr über gemütliche Abende im Garten.

3. Schaffen Sie die Voraussetzungen (und den Tisch) für ein Essen im Freien

Beleuchten Sie Ihren Tisch in der Abenddämmerung, während Sie im Freien speisen, und verleihen Sie ihm mit auffälligen Beleuchtungsdesigns, die das Hauptereignis einrahmen, ein ganz besonderes Gefühl.

McCowan Hill sagt: “Die Beleuchtung Ihres Gartens lässt sich mit ein paar einfachen Handgriffen umgestalten. Stilvolle Hängeleuchten (öffnet in einem neuen Tab), die über dem Tisch im Freien aufgehängt werden, schaffen an einem warmen und düsteren Abend ein elegantes Innen- und Außengefühl.

Lucy Kirk, Kreativ- und Fotomanagerin bei Lights4Fun (öffnet in einem neuen Tab), sagt: “Schaffen Sie einen funkelnden Baldachin, indem Sie Girlanden zwischen Bäumen, Mauern oder Gartenstrukturen aufreihen.

Warmweiße Lichter mit klaren, traditionellen Glühbirnen verleihen jeder Szene ein klassisches Flair und sehen besonders charmant aus, wenn sie über einem Esstisch im Freien drapiert sind. Kombinieren Sie sie mit wetterfesten LED-Kerzen (öffnet in neuem Tab), um den Look zu vervollständigen.’

4. Verwandeln Sie eine Pergola in einen bezaubernden beleuchteten Blickpunkt

Da die Google-Suchanfragen nach “Pergola-Beleuchtung” seit dem letzten Jahr um 190 % zugenommen haben, ist es klar, dass die Inszenierung und die Schaffung einer gemütlichen Atmosphäre für viele von uns bei der Gestaltung unserer Außenbereiche mit den besten Ergänzungen zur Verschönerung des Gartens eine Priorität geworden ist.

Wir lieben diese bezaubernden hängenden Kugelleuchten von Oliver Bonas (öffnet in neuem Tab) – die funkelndste Ergänzung, um Pergola-Ideen zu verwandeln.

5. Verleihen Sie Ihrem Außenbereich einen verspielten Touch

Holen Sie die Muster von drinnen nach draußen – mit einem auffälligen Design, das Ihrem Tisch im Freien Farbe und Charakter verleiht. Und natürlich sollten Sie mit den besten Esszimmerstühlen für den Außenbereich 2022 jede Menge Stil und Funktionalität bieten.

Joanna Spindler, PR- und Marketing-Managerin bei Graham & Green (öffnet in einem neuen Tab) , sagt: “In Gärten und Außenbereichen können Sie bei der Beleuchtung gerne etwas wilder vorgehen und ein Element von Spaß und Laune einbeziehen. Viel Spaß!

Phileas, die erste wiederaufladbare kabellose Lampe von Pooky (öffnet in einem neuen Tab), die in Zusammenarbeit mit Matthew Williamson entwickelt wurde, wurde nach dem gleichnamigen Mr. P Fogg benannt, da sie überall hin mitgenommen werden kann. Mit einer vollen Ladung, die 10 Stunden lang hält und ein wunderbares, sanftes Licht erzeugt, eignet sich die Phileas perfekt für den Einsatz im Freien, wenn die Abende näher rücken, auf dem Esstisch als Alternative zu Kerzen (sie hat die perfekte Größe, damit man beim Essen über sie hinwegsehen kann), im Badezimmer für ein sanftes Licht, hübsch auf dem Kaminsims oder beim Arbeiten von Raum zu Raum.

6. Hängen Sie Laternen an Bäume, um eine magische Atmosphäre zu schaffen

McCowan Hill sagt: “Für eine sanfte und unkomplizierte Beleuchtung können Sie Laternen an Bäumen (öffnet in einem neuen Tab) oder an niedrigem Laub aufhängen, um ein flackerndes Licht und dynamische Schatten zu erzeugen, die aus allen Blickwinkeln bewundert werden können.

7. Experimentieren Sie mit geschichteter Beleuchtung auf verschiedenen Ebenen

Beziehen Sie verschiedene Beleuchtungsdesigns un d-typen in Ihre Gartengestaltung ein, um auf allen Ebenen Interesse zu wecken und mit der Dynamik zu spielen, wie in diesem verlockenden Essplatz im Freien, komplett mit Monte Vari-Feuerstelle und Nappa-Bar-Kollektion (öffnet in einem neuen Tab) von Sun Lifestyle gezeigt.

Kirk sagt: “Werten Sie jeden Außenbereich oder jede Terrasse auf, indem Sie mit der Beleuchtung auf verschiedenen Ebenen spielen: klassische Bodenlaternen auf der Terrasse, wetterfeste LED-Kerzen auf Beistelltischen und Hockern, Lichterketten, die um Sträucher und Äste gewickelt werden, und hübsche Stofflaternen, die über dem Kopf hängen. Entscheiden Sie sich für Stoffe in den Schlüsselfarben dieses Sommers, wie z. B. ein fröhliches Violett oder ein fröhliches Sonnengelb.

Spindler sagt: “Achten Sie bei der Planung Ihrer Außenbeleuchtung auf die Höhe, indem Sie eine Vielzahl von Lichtquellen in verschiedenen Höhen und Ebenen anordnen. Solarleuchten können in den Boden gesteckt werden, um einen beleuchteten Weg zu schaffen, während Girlanden über den Köpfen eine einladende Zone zum Beisammensein bilden. Das Licht von spitz zulaufenden Kerzen und Teelichtern wirft ein sanftes Licht über eine Tischlandschaft oder einen Sitzbereich, während die Flammen einer Feuerstelle für ein gemütliches Lagerfeuergefühl sorgen.’

8. Berücksichtigen Sie die Funktion der Beleuchtung Ihres Gartens

Oberon Copeland, Gründer und CEO von Very Informed (öffnet in einem neuen Tab) , sagt: “Gartenbeleuchtung kann funktional sein, indem sie Gartenwege und Stufen beleuchtet, oder sie kann rein dekorativ sein, indem sie bestimmte Merkmale hervorhebt oder eine stimmungsvolle Atmosphäre schafft. Es gibt viele verschiedene Ideen für die Gartenbeleuchtung, und die beste Lösung hängt von der Größe und dem Layout Ihres Gartens sowie von Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Für welche Art der Gartenbeleuchtung Sie sich auch entscheiden, achten Sie darauf, die Leuchten sorgfältig zu positionieren, um Blendung oder Schatten zu vermeiden. Mit ein wenig sorgfältiger Planung können Sie Ihren Garten in einen schönen und einladenden Ort verwandeln, den man Tag und Nacht genießen kann.

9. Beleuchten Sie Ihren Garten von Grund auf

Megan Moore, Fotografin und Gründerin von photography-lighting.com (öffnet in einem neuen Tab) , sagt: “Bodenleuchten erleben einen großen Aufschwung, weil sie einen Garten mit ein paar geschickt platzierten Scheinwerfern riesig aussehen lassen können – eine großartige Idee für einen preiswerten Hinterhof.

Es sieht immer toll aus, wenn man Strahler in Bereichen mit Sträuchern platziert, so dass sie hinter kleinen Büschen und Ästen versteckt sind. Dies ist sogar noch effektiver, wenn die Sträucher vor einem Zaun stehen, da das Licht von der hohen Oberfläche reflektiert wird und eine Illusion von Raum erzeugt.

Hierfür würde ich einen warmen Farbton des LED-Strahlers empfehlen. Etwas wie dieser Elipta LED-Strahler von lightforgardens.com (öffnet in einem neuen Tab) würde fantastisch aussehen!’

10. Beleuchten Sie Ihre ‘Gartenlounge’ mit einer Stehleuchte für draußen

Alina Enache, Architektin und leitende Designberaterin, Scotlight Direct (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Architekten und Designer versuchen oft, einen Hauch von Biophilie in ihre Entwürfe einzubringen und die Natur und das Freie ins Haus zu holen.

Wohnbereiche im Freien sind ein wesentlicher Teil Ihres Gartens, aber die Beleuchtung dieser Bereiche mit Wandleuchten oder Bodeneinbauleuchten kann manchmal kompliziert und mit hohen Kosten verbunden sein, wenn keine vorhandene Verkabelung vorhanden ist. Eine einfache, aber elegante Bodenleuchte für den Außenbereich, die in eine Steckdose eingesteckt wird, kann dieses Problem lösen und eine großartige Lichtquelle für soziale Bereiche in Ihrem Garten bieten.

Enache empfiehlt die Konstsmide Lodi Outdoor Matt Black Floor Lamp (öffnet in einem neuen Tab) – eine schicke einflammige mattschwarze Stehlampe für den Außenbereich mit klarem Glas und Erdspieß.

11. Nutzen Sie die Sonne mit solarbetriebener Beleuchtung

Lassen Sie die Sonne durch die Nacht brutzeln mit trendigen und umweltfreundlichen solarbetriebenen Designs, wie der atemberaubenden Antique Brass Moroccan Solar Lantern (öffnet in neuem Tab) von Rockett St George.

Jane Rockett, Mitbegründerin von Rockett St George (öffnet in einem neuen Tab) , sagt: “Solarleuchten nutzen tagsüber das Licht der Sonne und schalten sich in der Dämmerung automatisch ein, um den Garten in ein wunderschönes Licht zu tauchen – eine stilvolle und umweltfreundliche Wahl für Ihren Außenbereich. Da keine Stromquelle benötigt wird, sind Solarleuchten ideal für sonnenverwöhnte Balkone und schöne Blumenbeete.

In diesem Jahr lieben wir Designs, die von der Schönheit der Natur inspiriert sind und sich in Ihr Bepflanzungsschema einfügen, um einen harmonischen Look zu schaffen, der nach Einbruch der Dunkelheit zum Leben erwacht. Von Löwenzahndesigns bis hin zu Leuchten, die kletterndem Efeu nachempfunden sind, bringt die von der Natur inspirierte Gartenbeleuchtung durch biophiles Design Laune und Wunder in den Garten.

Da solarbetriebene Beleuchtung immer beliebter wird, gibt es jetzt auch Solar-Lichterketten und eine wunderschöne Auswahl an Laternen, die so aufgestellt werden können, dass sie die Sonne sehen. Ein paar unserer Lieblingsstylings sind Solarlaternen auf dem Gartentisch und Lichterketten, die in den Bäumen drapiert werden.’

12. Verwenden Sie Deckenfluter, um die Aufmerksamkeit auf bestimmte Bereiche zu lenken

Nachts ist eine raffinierte Beleuchtung der Schlüssel zum “Wow-Faktor” Ihrer Vorgartengestaltung.

Robin Antill, Direktor, Freizeit-Gebäude (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Verwenden Sie Deckenfluter, um die Vegetation, Mauern und schwingende Pendelleuchten in geschlossenen Räumen hervorzuheben, um Gemütlichkeit zu schaffen, und scheuen Sie sich nicht, die Stile zu wechseln und anzupassen. Der Einsatz von Deckenflutern lenkt die Aufmerksamkeit nach oben und verleiht einer Gartenlandschaft mehr Tiefe. Dies kann dazu beitragen, die einzelnen Gartenbereiche klar abzugrenzen, vom Gemüsebeet bis zum Essbereich.’

13. Geradlinig mit Wandleuchten

Wandleuchten sind unverzichtbar, wenn es darum geht, das Licht in einem modernen Außenbereich zu verteilen.

Antill sagt: “Eine einfache Methode, um Ihrem Garten ein visuelles Gleichgewicht zu verleihen, ist die Anbringung von linearen oder rechteckigen Wandleuchten entlang einer Wand oder Begrenzung. Wenn Sie es etwas intimer haben möchten, stellen Sie ein paar Kerzen auf.

Sehen Sie sich unsere Zusammenstellung der besten Beleuchtungsdesigns für den Außenbereich an, die Ihren Raum noch lange nach Sonnenuntergang verzaubern.

14. Immer in Bewegung bleiben und leuchten mit wiederaufladbaren Lampen

Niki Wright, Gründerin von lights&lamps (öffnet in einem neuen Tab) , sagt: “Was die Beleuchtung angeht, so arbeiten wir an Lösungen, die bedeuten, dass die Arbeitsbeleuchtung nicht so utilitaristisch sein muss. Eine Leuchte oder Lampe, die sich vom praktischen Gebrauch zu einem mehr auf das Zuhause ausgerichteten und durchdachten Designobjekt umgestalten lässt. Dazu gehören auch drahtlose/tragbare Lampen.

Die Roma-Kollektion (öffnet in einem neuen Tab) ist neu bei lights&lamps und besteht aus einer tragbaren und wiederaufladbaren Leuchte, die in zwei zeitgenössischen Farben erhältlich ist: helles Messing und mattes Schwarz. Das kabellose Design bietet eine neue Vielseitigkeit, die es Ihnen ermöglicht, Ihren Nachttisch, Ihren Esstisch im Freien oder Ihren Schreibtisch zu beleuchten.

15. Verwenden Sie Pendelleuchten, um einem Essbereich mehr Volumen zu verleihen

Um einen Essbereich im Garten zu modernisieren oder Ihre Pergola in einen schicken Essplatz im Freien zu verwandeln, sollten Sie Pendelleuchten anbringen. Sie verleihen Ihrem Außenbereich einen eleganten, romantischen Touch – ideal, wenn Sie im Sommer viele Abendessen mit Ihren Lieben planen. Die mundgeblasenen Acid Drop (öffnet in einem neuen Tab) Pendelleuchten von Curiosa & Curiosa verleihen diesem Essplatz im Freien sowohl Farbe als auch eine schicke Art-Déco-Atmosphäre.

16. Lassen Sie die Beleuchtung Ihre Feuerstelle ergänzen

Gartenbeleuchtung und elegante Ideen für eine Feuerstelle gehen Hand in Hand. Wählen Sie Kerzen und Lichterketten, um eine ähnliche Stimmung wie oben zu erzeugen, und beobachten Sie, wie das Licht umherspringt und eine Menge Atmosphäre schafft.

17. Bohème-Charme mit Kerzen und Laternen

Die Beleuchtung eines Gartens mit temporären Lichtern wie Laternen und Kerzen könnte nicht einfacher sein. Wickeln Sie glitzernde Lichterketten um Bögen und Spaliere oder drapieren Sie sie durch Bäume oder sogar Töpfe und Körbe. Aber Achtung: Manche Lichterketten können die ganze Zeit über draußen bleiben, andere müssen bei Regen wieder reingeholt werden. Kaufen Sie nach Möglichkeit sichere Lichterketten für den Außenbereich.

Auch improvisierte Lichterketten sehen viel besser aus, als Sie vielleicht denken, und außerdem kosten sie nur wenige Cent und sind sehr umweltfreundlich. Teelichter in alten Dosen oder Gläsern sehen toll aus, wenn man sie in Massen verwendet.

Wenn Sie möchten, können Sie die Außenseite der Gläser sogar mit speziellen Glasfarben bemalen, um einen Buntglaseffekt zu erzielen. In Baumärkten gibt es in der Regel Tüten mit 100 Teelichtern für weniger als 10 $, so dass Sie Ihren Außenbereich in den Wintermonaten auf einfache und erschwingliche Weise genießen können. Für einen eleganten Look, der nicht zu formell wirkt, können Sie Laternen in verschiedenen Formen und Materialien kombinieren. Dieser moderne Garten erhält durch The White Company (öffnet in neuem Tab) ein böhmisches Update. Mit großen Vorratsgläsern (öffnet in einem neuen Tab) können Sie einen ähnlichen Look mit Kerzenlicht kreieren.

18. Verleihen Sie Ihrem Raum einen Hauch von Rustikalität

All die Kupfertöne in diesem Innenhof sorgen für einen wirklich stilvollen und eleganten, aber dennoch rustikal wirkenden Raum. Die Wandleuchte ist einfach, aber wirkungsvoll, und zusammen mit der Tischlaterne reicht sie aus, um diese kleine Gartenidee bei Nacht zum Leben zu erwecken.

19. Weben Sie die Gartenbeleuchtung in die Landschaft ein

Könnte diese Einrichtung noch verträumter sein? Wenn Sie eine weiche, warme Beleuchtung in die Hecke oder andere weiche/harte Landschaftsgestaltung in Ihrem Garten integrieren, schaffen Sie ein stimmungsvolles Ambiente und einen kühlen und schicken Lebensraum im Freien, der seinesgleichen sucht.

20. Hängen Sie Girlanden über Ihrem Esstisch auf

Girlanden sind nicht ohne Grund ein zeitloser Klassiker: Es gibt keinen Außenbereich, den Sie mit dieser Beleuchtungsidee nicht im Handumdrehen in eine romantische Ecke verwandeln können. Unser absoluter Favorit sind Lichterketten, die über einem Essbereich aufgehängt sind.

21. Schaffen Sie ein gemütliches Plätzchen auf dem Rasen

Lichterketten sind so vielseitig und wir lieben die Idee, sie in einer niedrigen Hecke oder einem hängenden Baum zu verwenden, um einen kleinen, abgeschiedenen und gut beleuchteten Platz auf dem Rasen zu schaffen – für Wein und Lektüre natürlich.

Sie fragen sich, wo Sie die besten Geschäfte für Gartenmöbel finden, um Ihren Garten zu einem erschwinglichen Preis zu verschönern? Wir haben herausgefunden, wo man die besten Terrassenmöbel für wenig Geld kaufen kann, von stilvollen Terrassenstühlen und Esszimmergarnituren bis hin zu den günstigsten Outdoor-Sitzgruppen.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

22. Mit LED-Stäben einen Containergarten aufwerten

Wenn Sie nach Einbruch der Dunkelheit mehr Aufmerksamkeit auf die Bepflanzung in einem Containergarten lenken möchten, aber von Scheinwerfern und Flutlicht gelangweilt sind, versuchen Sie es mit dieser lustigen Gartenbeleuchtungsidee: Stecken Sie LED-Wegleuchten in Ihre Container. Sie sorgen für ein dezentes Leuchten und sehen auch tagsüber nicht schäbig aus.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

23. Schaffen Sie einen Kontrast mit monochromer Beleuchtung

Monochrom kommt im Garten nie aus der Mode. Die Beleuchtung eines Gartens in Weiß- und Cremetönen ist eine sichere Option, um ein opulentes, modernes Design zu kreieren – sie sieht auch als Terrassenidee fantastisch aus. Um den neutralen Raum aufzulockern, fügen Sie einige grafische schwarze Laternen und Hängeleuchten hinzu.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

24. Eine Gartenbeleuchtung mit Papierlaternen schaffen

Wenn Sie auf der Suche nach preiswerten Ideen für Ihren Garten sind, aber dennoch eine eindrucksvolle Gartenbeleuchtung wünschen, sollten Sie sich für Papierlaternen entscheiden. Sie sind billig und fröhlich und sehen sowohl tagsüber als auch nachts toll aus, wenn man sie aneinander reiht. Diese Papierlampenschirme (öffnet in neuem Tab) sind von Ikea.

25. Betonen Sie die Höhe mit einer Kaskade von Lichterketten

Sie sind mit einem großen Garten und einem hohen Vordach gesegnet? Machen Sie das Beste aus der Geräumigkeit Ihres Gartens, indem Sie nicht nur eine, sondern viele Lichterketten aufhängen, um einen schimmernden, kaskadenartigen Effekt zu erzielen. Verwenden Sie dazu die Connectable Lichterketten (öffnet in neuem Tab) von Lights4Fun.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

26. Experimentieren Sie mit ungewöhnlichen Wegbeleuchtungen

Kurzmeldung: Ideen für Gartenwege müssen nicht unscheinbar und langweilig sein. Um Ihrem Gartenweg mehr Charakter zu verleihen, wählen Sie ausgefallene Beleuchtungsdesigns, die die Aufmerksamkeit auf Ihre Beete lenken. Die solarbetriebenen Eiswürfelleuchten von Halbert (öffnet in einer neuen Registerkarte) verleihen diesem Gartenweg Wärme und Textur. Diese Gartenbeleuchtung könnte auch Ihre Terrasse beleuchten, wenn Sie möchten.

Bowles merkt an: “Weg- oder Stufenleuchten machen schummrige oder steile Wege leichter begehbar, während Wandleuchten oder Auslegerleuchten an der Eingangstür einen einladenden ersten Eindruck vermitteln. Sie können sogar die Wahrnehmung des Wohnraums verbessern, indem Sie Ihren Garten nachts sichtbar machen – so können Sie den Garten das ganze Jahr über genießen, egal bei welchem Wetter.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

27. Gartenbeleuchtung zu einem Wasserspiel hinzufügen

Sie sind stolzer Besitzer eines Gartenteichs? Nur wenige Dinge im Garten sind so bezaubernd wie schön beleuchtete Wasserspiele im Garten. Manche sind bereits mit einer eigenen Beleuchtung ausgestattet, aber wenn Sie einen natürlichen Teich haben, können Sie speziell für diesen Teich entwickelte, wasserfeste Leuchten kaufen. Uns gefällt der sanfte, unwirkliche Effekt, den die LED-Dekofrösche (öffnet in neuem Tab) von Hokku Designs erzeugen. Die Lichter werden an den künstlichen Seerosenblättern befestigt.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

28. Marokkanische Gartenlaternen sorgen für ein exotisches Flair

Mit Laternen kann man so viele verschiedene Looks erzielen, je nachdem, welchen Stil sie haben. Nautische Laternen sind eine klassische Wahl, aber für einen wärmeren Look wählen Sie marokkanisch inspirierte Laternen mit verschlungenen Mustern auf der Außenseite. Sie werfen einen schönen Schatten auf Ihre Terrasse oder Ihr Deck und schaffen eine wirklich intime Atmosphäre.

(öffnet in neuem Tab)

29. Gestalten Sie einen glitzernden Gartenschirm

Für ein wenig Privatsphäre, die auch noch hell und schön ist, können Sie einen LED-Lichtvorhang an einer Pergola oder sogar zwischen ein paar Bäumen anbringen. Mit dieser Idee für die Gartenbeleuchtung werden Sie Ihren Raum nicht nur schöner, sondern auch heller gestalten.

30. Fügen Sie hochmoderne Kugelleuchten für einen zeitgenössischen Look hinzu

Wegeleuchten sind wahrscheinlich die einfachste Art, Ihre Gartenbeleuchtung zu aktualisieren. Sie werden einfach eingesteckt und laufen entweder mit Batterien oder mit Solarenergie. In modernen Gärten sind matte Kugelleuchten eine großartige Möglichkeit, Akzente auf dem Rasen zu setzen; in einem schrägen Garten betonen sie die verschiedenen Ebenen. Außerdem sehen sie von allen Gartenbeleuchtungsideen fast wie eine Kunstinstallation aus.

(öffnet in neuem Tab)

31. Schmücken Sie Ihren Lieblingsbaum im Garten mit Lichterketten

Bereiten Sie Ihren Außenbereich und Ihre Bäume auf den Herbst und Winter vor und setzen Sie einen fröhlichen Akzent in Ihrem Garten, indem Sie Lichterketten um den Stamm und die dickeren Äste Ihres Baumes wickeln. Dieser Look eignet sich besonders gut für Vorgärten, aber auch in Hinterhöfen kann er gut funktionieren.

(öffnet in neuem Tab)

32. Beleben Sie einen Gartenzaun mit bunten Lichterketten

Ideen für Gartenzäune können Schwachstellen in der Gartengestaltung sein, vor allem, wenn Ihr Garten schlicht ist. Es gibt jedoch eine einfache Möglichkeit, Ihrem Zaun ein wenig Schwung zu verleihen – mit bunten Lichterketten. Die kräftigen, primären Farben dieser Girlanden von Wayfair (öffnet in einem neuen Tab) bilden ein Gegengewicht zu der schlichten Farbe des Zauns.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

33. Schönes Laub beleuchten

Haben Sie einen schönen Baum im Freien mit interessantem Laub? Bringen Sie Ihren Baum oder Ahorn mit einem farbenfrohen Netz aus Lichterketten oder Lichterketten zur Geltung, das Ihr Grün erst richtig zur Geltung bringt. Diese leuchtenden Lichterketten sind von Seasonal Aisle (öffnet in neuem Tab) .

34. Verleihen Sie Ihrem Garten einen märchenhaften Zauber mit von der Natur inspirierten Lichterketten

Lassen Sie sich von der Natur inspirieren und wählen Sie Gartenleuchten mit organischen Formen und einem sanften Lichtschein. Von Bienen bis zu Ananas gibt es viele von Flora und Fauna inspirierte Beleuchtungsdesigns für den Außenbereich, mit denen Sie einen organischen Look kreieren können.

Dieses Gartenbeet wurde mit Mini Mushroom Solar Stake Lights (öffnet in neuem Tab) von Lights4fun dekoriert. Eine tolle Idee zur Gartenbeleuchtung für Kinder – und wir haben noch mehr Gartenideen für Kinder, wo das herkommt.

(öffnet in neuem Tab)

35. Wegbeleuchtung mit Steineffekt in traditionellen Gärten

Traditionelle Gärten, Cottage-Gärten oder Landhausgärten brauchen eine Gartenbeleuchtung, die zu ihrem Stil und ihren Materialien passt. Je natürlicher das Material und die Lichtfarbe aussehen, desto besser passt sie in das Gesamtkonzept Ihres Gartens. Diese Kugelleuchten mit Steineffekt (öffnet in einem neuen Tab) sind eigentlich aus Polyethylen, aber man sieht ihnen nicht an, dass sie nicht aus echtem Stein sind.

36. Beleuchten Sie alte Bäume für eine dramatische Landschaftsgestaltung

Um Ihre Gartengestaltung aufzuwerten, sollten Sie versuchen, Bäume von oben zu beleuchten, insbesondere solche mit interessanter Rinde, wie die tibetische Kirsche und die Weißbirke. Um eine maximale Wirkung zu erzielen, positionieren Sie einen 50-Watt-Strahler in der Nähe des Stammes, so dass der Lichtstrahl ein Spiel aus wechselndem Licht und Schatten in den Ästen des Baumes erzeugt.

37. Verwenden Sie LED-Außenleuchten für eine länger anhaltende Spot-Beleuchtung

LED-Leuchten, Cox & Cox

LEDs (Licht emittierende Dioden) sind sehr beliebt, da sie sich besonders gut für lange Kabelwege eignen und fast überall eingesetzt werden können: in Stufenleuchten, als Einbaustrahler in Pflaster und Terrassenbelägen und sogar unter Wasserspeiern und Springbrunnen.

Einige LEDs gibt es in verschiedenen Farben, bei anderen kann man die Farbe je nach Stimmung programmieren. LED-Leuchten sind zwar teurer als herkömmliche Leuchten, aber die Lampen halten viel länger und die Leuchten sind diskreter.

Dauerhaft farbige Leuchten werden am besten in Maßen und vor allem in Bereichen eingesetzt, in denen ein bestimmter Schwerpunkt oder Stil erforderlich ist.

38. Investieren Sie in solarbetriebene Gartenbeleuchtung für eine umweltbewusste Gartengestaltung

Solarbetriebene Lichter sind gut für den Planeten und erfordern keine elektrischen Kenntnisse, um sie zu installieren – perfekt, wenn Sie einen umweltfreundlichen Garten anlegen möchten. Solarleuchten bieten eine große Vielseitigkeit und kostengünstige Beleuchtung. Was die Leistung angeht, waren sie früher den leistungsstärkeren, traditionellen Optionen unterlegen, aber das ändert sich schnell.

Chris Beardshaw (öffnet in einem neuen Tab) , ein britischer Gartendesigner, sagt: “LED- und solarbetriebene Leuchten sorgen für eine Revolution in der Gartenbeleuchtung, da beide zunehmend in sehr unterschiedlichen Stilen, kostengünstig und mit geringem Wartungsaufwand erhältlich sind. Natürlich sind beide auch effizient in der Lichterzeugung, wobei Solarleuchten inzwischen bis zu sechs Stunden lang leuchten können.

Siehe unseren ausführlichen Leitfaden zu den besten solarbetriebenen Leuchten für Ihren Garten.

39. Wählen Sie Leuchten, die so gut sind wie Ihre Gartenmöbel

In einem modernen Garten oder auf einer Terrasse lohnt es sich, in gut gestaltete Leuchten zu investieren, die zwar tragbar sind, aber fest installierten Beleuchtungskörpern in nichts nachstehen.

Die LED-Laternen, die in diesem modernen Garten zum Einsatz kommen, sorgen für einen wunderbar formellen Look, der sich dennoch leicht umgestalten lässt. Sie sind allerdings nicht ganz billig – finden Sie günstigere alternative LED-Laternen (öffnet in einem neuen Tab) bei Lights4fun.

40. Integrieren Sie stilvolle Sicherheitsbeleuchtung in Ihren Garten

Sicherheitsleuchten für den Außenbereich bieten einen hochintensiven Flutlichteffekt, der für den Garten und seine Nutzer oder Betrachter wenig schmeichelhaft ist.

Eine sorgfältige Positionierung der Sicherheitsbeleuchtung in Kombination mit der Verwendung von dekorativen Leuchten im gesamten Garten erzeugt jedoch nicht nur einen ästhetischeren Effekt, sondern trägt auch zur Sicherheit bei, indem der gesamte Garten auf verschiedene Weise beleuchtet wird.

41. Verwenden Sie eine sanfte zonierte Beleuchtung in einem Dachgarten

Die Beleuchtung eines Gartens, der sich auf einem Dach befindet, bietet viele Möglichkeiten für eine geschickte Gestaltung der Außenbeleuchtung. Betrachten Sie einen Dachgarten als eine Art Bühne: Je mehr verschiedene Beleuchtungsideen für den Garten verwendet werden, desto schöner wird er aussehen.

Dieser Dachgarten von John Cullen Lighting (öffnet in einer neuen Registerkarte) verfügt über ein Beleuchtungskonzept, bei dem Strahler, Terrassenleuchten, Tischlaternen und ein Außenkamin eingesetzt werden, um verschiedene Lichtquellen zu schaffen.

Tipps für die Gestaltung eines Dachgartens finden Sie in unserem ausführlichen Leitfaden.

42. Machen Sie das Beste aus Pendelleuchten auf einem kleinen Balkon

Wenn es sich bei Ihrem Garten um einen kleinen Balkon oder eine Terrasse handelt, sollten Sie die Möglichkeiten der vertikalen Beleuchtung optimal nutzen.

Lichterketten, die oben an der Begrenzung aufgehängt werden, sind eine naheliegende Wahl, aber Sie können auch versuchen, einen Baum mit Laternen zu schmücken. Wenn das nicht Ihr Ding ist, finden Sie in unserer Rubrik auch jede Menge Ideen für den Balkon.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

43. Wählen Sie Pendelleuchten mit weichen Schirmen

Der Trend zur Einrichtung von Innen- und Außenbereichen ist gerade sehr angesagt, und das gilt auch für die Gartenbeleuchtung.

Wenn Sie zum Beispiel Pendelleuchten für den Garten wählen, sollten Sie an weiche Farbtöne denken, die in Ihrem Wohnzimmer nicht fehl am Platz wären; sie eignen sich auch hervorragend für Küchen oder Essbereiche im Freien. Die atemberaubenden Tribu Monsieur Tricot Gartenlampen (öffnet in neuem Tab) sind von Go Modern Furniture.

44. Beleuchten Sie eine Gartenmauer, um das ganze Jahr über Interesse zu wecken

Damit Ihre Gartenbeleuchtung zu jeder Jahreszeit funktioniert – auch wenn die Nächte länger werden und es weniger Pflanzen im Garten gibt – können Sie eine strukturierte Ziegelmauer oder sogar einen schönen Gartenzaun anstrahlen, um das Interesse zu wecken. Uns gefällt die Art und Weise, wie in dieser Terrassenidee Terrassenleuchten zur Beleuchtung einer Wand eingesetzt werden.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

45. Konzentrieren Sie Ihre Gartenbeleuchtung um Ihren Sitzbereich herum

Wenn es nachts richtig dunkel wird, ist es klüger, die Gartenbeleuchtung auf einen kleinen Bereich zu konzentrieren (in der Regel Ihr Ess- oder Terrassenbistro), als zu versuchen, den ganzen Garten zu beleuchten (es sei denn, Sie haben einen viel kleineren Platz). Kombinieren Sie Girlanden mit Laternen für einen leuchtenden Effekt.

Bowles sagt: “Es lohnt sich, in eine qualitativ hochwertige Beleuchtung zu investieren, die den Elementen standhält. Achten Sie nicht nur auf die Funktion, sondern auch auf die Form – natürliche Materialien mit interessanter Patina wie verwitterte Bronze, Kupfer und Messing sind die beste Wahl, da sie pflegeleicht sind, gut altern und schön verwittern.

46. Setzen Sie das ganze Jahr über auf gruselige Vibes

Rottöne, tiefe Orangetöne und Schwarztöne sind nicht nur für die Herbstdekoration reserviert. Bauen Sie diese Farben in Ihren Außenbereich ein, damit er das ganze Jahr über gut aussieht – und vor allem, wenn Halloween und die Kürbiszeit vor der Tür stehen. Wir mögen auch tiefe Lila- und Magentatöne für ein stilvolles Finish.

Lights4fun hat seine Kürbisdekorationen und Lichter in dieser wunderbar gespenstischen Gartenszene verwendet. Natürlich handelt es sich hier nicht um eine dieser Gartenbeleuchtungsideen für eine ganzjährige Beleuchtung! Aber es bietet einige interessante Anregungen.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

47. Dekorieren Sie den Rand Ihrer Außenküche mit Lichterketten

Möchten Sie Ihre Außenküche auch nach Einbruch der Dunkelheit nutzen? Dekorieren Sie den Rand des Kochbereichs mit Lichterketten oder Girlanden – so wirkt er gleich viel einladender. Für diese Außenküche wurde eine Led-Lichterkette mit 12 Lichtern (öffnet in neuem Tab) von Ikea verwendet.

48. Lassen Sie geschmackvolle Weihnachtsbeleuchtung das ganze Jahr über bestehen

Wir alle lieben die beleuchteten Rentiere in unseren Vorgärten, aber wenn Sie sich für eine etwas andere Weihnachtsbeleuchtung im Freien entscheiden – so wie diese Enten -, müssen Sie sie nach den Feiertagen nicht gleich wieder in den Schuppen stellen. Diese batteriebetriebenen, beleuchteten Weihnachtsenten aus Acryl (öffnet in einem neuen Tab) von Lights4fun sind einfach zu niedlich und sehen in jedem Garten toll aus, besonders in Gärten mit Teichen.

49. Bauen Sie eine Gartenlaube mit Gartenbeleuchtung

Diese wunderschöne Beleuchtungsidee für den Außenbereich ist teils ein Hobbit-Haus, teils eine natürliche Skulptur – wir sind begeistert. So etwas zu bauen, ist zwar ziemlich arbeitsintensiv, aber Sie können auch eine gekaufte Gartenlaube oder Pergola mit funkelnden Lichtern schmücken und sich so ein gemütliches Refugium schaffen. Oder Sie lernen, wie Sie eine Pergola selbst bauen können.

Wie Sie Ihre Gartenbeleuchtung planen

Wenn Sie darüber nachdenken, wo Sie mit der Gartenbeleuchtung beginnen sollen, denken Sie daran, dass Sie die Beleuchtung nutzen können, um die Aufmerksamkeit besser auf die ausgewählten Pflanzen und Skulpturen zu lenken, oder um unansehnliche Gartenhäuschen oder das Trampolin der Familie (das Sie tagsüber vielleicht gerade noch ignorieren können) in den Hintergrund zu rücken. Das Geheimnis ist, es nicht zu übertreiben – beleuchten Sie nur die besten Stellen Ihres Gartens, denn ein wenig Licht kann in der Dunkelheit viel bewirken. Beachten Sie bei der Beleuchtung Ihres Gartens Folgendes:

Zonieren Sie Ihren Garten

Gartendesigner und Fernsehmoderator Chris Beardshaw rät: “Berücksichtigen Sie die vielen verschiedenen Lichtarten, die Ihnen zur Verfügung stehen, und unterteilen Sie den Garten in verschiedene Bereiche. Zugangswege, Hauptwege, abgelegene Bereiche, dekorative Elemente und auffällige Pflanzen benötigen alle die meiste Beleuchtung, müssen aber unterschiedlich behandelt werden, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Experimentieren Sie mit einer Taschenlampe

Gartengestaltungsexperte Matt James empfiehlt: “Um herauszufinden, welche Bereiche Ihres Gartens am besten beleuchtet sind, nehmen Sie nachts eine Taschenlampe mit und experimentieren Sie damit, indem Sie verschiedene Elemente wie Gitter, Statuen, Töpfe und Pflanzen mit architektonischer Form anstrahlen. Alle diese Elemente sehen unterschiedlich aus, wenn sie aus verschiedenen Winkeln beleuchtet werden.’

Verwenden Sie Scheinwerfer, um Merkmale hervorzuheben

Eine weitere neuartige Beleuchtungsidee ist es, einen Scheinwerfer am Fuß einer alten Ziegel- oder Steinmauer zu positionieren und zu sehen, wie das Licht die Mauer von oben streift und die Textur in ein scharfes Relief verwandelt. Versuchen Sie einen ähnlichen Trick mit Wandleuchten in Schulterhöhe (oben), um einen modernen Raum zu betonen und nachts eine praktische Beleuchtung von einem Teil des Gartens zum anderen zu schaffen.

Schaffen Sie Dramatik mit einem Projektor

Eine schlichte Wand im hinteren Teil eines Beetes kann in eine Projektionsfläche im Freien verwandelt werden, indem man einen Scheinwerfer vor großen architektonischen Pflanzen wie neuseeländischem Flachs oder hohen Ziergräsern wie Miscanthus Flamingo aufstellt. Wenn der Wind ihre Silhouetten an der Wand zum Flattern bringt, haben Sie Ihren eigenen Schwarz-Weiß-Film.

Für ein entspanntes Ambiente: Faseroptische Außenleuchten erzeugen ein sanftes Licht

Faseroptische Leuchten für den Garten sind relativ neu und geben ein sanftes Licht ab, das sich perfekt zur Beleuchtung von Stufen oder Terrassen eignet. Selbstbausätze sind relativ billig, aber wenn Sie sich für die Installation durch einen Fachmann entscheiden, wird es im Vergleich zur Installation von LEDs oder herkömmlichen Leuchtstoffröhren teurer.

Leuchtstofflampen für den Außenbereich: für Flutlicht und Sicherheit

Leuchtstofflampen sind die gebräuchlichsten Leuchten für die Beleuchtung eines Gartens. Die meisten Modelle haben 12-Volt-Halogenreflektorlampen, die weniger Energie verbrauchen und daher umweltfreundlicher sind. Für die Flut- und Sicherheitsbeleuchtung sollten Sie sich für Halogenlampen mit einem großen Lichtkegel entscheiden, die jedoch mit einem PIR-Sensor (Passiv-Infrarot-Sensor) ausgestattet sind, der manuell ausgeschaltet werden kann, damit sie keine Energie verschwenden und das Gartenfest nicht stören.

Wie man Gartenbeleuchtung installiert

Gartenleuchten werden entweder direkt an das Stromnetz angeschlossen oder über einen Transformator, der 12 oder 24 Volt Niederspannung liefert.

In beiden Fällen ist ein qualifizierter Elektriker für die Installation erforderlich. Einige der kleineren Niederspannungsgeräte können jedoch selbst installiert werden, wenn die Stromversorgung, in der Regel eine wasserdichte Steckdose mit einem Fehlerstromschutzschalter (RCD), von einem Fachmann im Freien angebracht wurde. Von den beiden Varianten ist die Niederspannungsbeleuchtung die beste: Sie ist viel sicherer, es gibt mehr Leuchten zur Auswahl, sie ist einfacher zu installieren und man kann die Leuchten leichter versetzen.

Die Größe des Transformators, den Sie für die Installation benötigen, ist leicht zu ermitteln. Multiplizieren Sie einfach die Wattzahl und die Anzahl der einzelnen Lampen (Glühbirnen), die Sie in Ihrem neuen Beleuchtungskonzept verwenden möchten.

Für vier 30-Watt-Lampen benötigen Sie zum Beispiel einen 120-Watt-Transformator. Es ist jedoch immer eine gute Idee, einen Transformator zu wählen, der größer ist, als Sie glauben, dass Sie ihn brauchen werden. So können Sie in Zukunft weitere Lampen hinzufügen oder die Helligkeit der Glühbirnen erhöhen, ohne den Transformator umständlich aufrüsten zu müssen.

Wie beleuchtet man einen Garten?

Wir sprachen mit Chaplins (öffnet in neuem Tab) über die besten Möglichkeiten, einen Außenbereich zu beleuchten, und warum dies zu jeder Jahreszeit wichtig ist: Wir glauben fest daran, dass die Außenbeleuchtung neue Möglichkeiten für Ihren Garten eröffnet. Wir wissen, dass es nichts Schöneres gibt als eine sommerliche Soirée mit Familie und Freunden, und deshalb möchten wir Sie ermutigen, den Sonnenuntergang in Ihrem Garten nicht zu vergessen.

Chaplins empfiehlt, die Beleuchtung Ihres Gartens vom Tag in die Nacht zu verlegen – am besten mit Laternen und umweltfreundlichen, aber dennoch beeindruckenden Beleuchtungsoptionen, wie z. B. solarbetriebenen Beleuchtungsanlagen.

Charlie Bowles, Direktor von Davey Lighting (öffnet in neuem Tab) , fügt hinzu: “Die beste Außenbeleuchtung kann Ihr Haus verwandeln und sollte sorgfältig ausgewählt werden, um die Eigenschaften und die Funktion Ihres Außenbereichs zu maximieren. Eine gut durchdachte Mischung aus Arbeits- und Umgebungsbeleuchtung macht Ihren Garten, Ihre Veranda oder Terrasse zu einem attraktiven, einladenden Ort – und sicherer für Menschen, die nachts auf Ihr Grundstück kommen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button