Entwurf

Inhalt

45 moderne Wohnideen, die Ihrem Raum ein neues Aussehen verleihen

Mint foundation and mint ribbed storage sofa with fresh houseplants, mono wall art, hall wall paneling, and small coffee table on hairpin legs.

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

An modernen Wohnideen mangelt es nicht, wenn man eine schnelle Suche durchführt. Aber bei der großen Auswahl und der Vielfalt dessen, was als “modern” gilt, kann das Durchstöbern ein wenig überwältigend sein.

Deshalb haben wir uns gedacht, dass wir alle unsere Lieblingsideen für moderne Wohnzimmer an einem Ort versammeln, damit Sie sich inspirieren lassen können.

Von Anfang an möchten wir Ihnen sagen, dass Sie das Wort “modern” nicht mit “nüchtern” gleichsetzen sollten; moderne Wohnzimmerideen mögen zwar nicht den Schnickschnack traditioneller Wohnzimmerdesigns aufweisen, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht trotzdem warm und einladend sein können, wie diese von uns ausgewählten Räume beweisen.

Wonach suchen wir also in einem modernen Wohnzimmer?

Camille Styles (öffnet in neuem Tab) , Lifestyle-Bloggerin, sagt: “Ein gut gestaltetes Wohnzimmer ergänzt Ihr Leben und steigert Ihr Wohlbefinden. Das Konzept eines formellen Wohnzimmers ist überholt. Ein Wohnzimmer sollte das tun, wofür es eigentlich gedacht ist: ein Ort, an dem man einfach lebt.

Lucy Small, Inhaberin von State and Season (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Das moderne Wohnzimmer fühlt sich sauber, offen und gemütlich an. Immer mehr Menschen lernen, dass modern nicht gleichbedeutend ist mit kalt und utilitaristisch, und sie tendieren zu komfortablen Räumen, die den Platz für Familien maximieren und gleichzeitig das Aufräumen erleichtern. Was Funktion für Ihre Familie oder Ihren Raum bedeutet, wird sehr persönlich sein.’

Werfen Sie einen Blick auf die folgenden Seiten und freuen Sie sich darauf, die Dinge zu verändern und Ihren multifunktionalen Raum mit viel Liebe einzurichten.

1. Schaffen Sie einen achtsamen Zufluchtsort der Ruhe

Das hektische Bienenleben zwingt uns immer mehr dazu, unser Zuhause als einen Ort der Ruhe zu schätzen, an dem wir uns ausruhen und erholen können. Verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer in einen ruhigen Raum, der alle Sinne anspricht und die Seele mit einer beruhigenden Farbpalette, natürlichen Materialien und beruhigenden Texturen nährt. Bei der Gestaltung eines achtsamen Raums geht es nicht darum, wie er aussieht, sondern wie er sich anfühlt – und es gibt einfache Schritte, die Sie unternehmen können, um das Wohlbefinden in Ihrem Zuhause zu verbessern.

Lisa Kahn von Finding Sanctuary by Lisa Kahn Designs (öffnet in einem neuen Tab) sagt: “Die Pandemie hat uns dazu gebracht, in jedem Winkel unseres Zuhauses nach einem Zufluchtsort zu suchen, und das Wohnzimmer ist der ideale Ort, um als sicherer Hafen zu dienen und unser eigenes Wohlbefinden sowie das unserer Lieben zu fördern. Dieses Zimmer ist nicht mehr der Außenposten, der nur an Feiertagen oder zu besonderen/formellen Anlässen genutzt wird. Schließlich ist das Wohnzimmer zum Leben da, und zwar auf eine Art und Weise, die die geistige und körperliche Gesundheit des Menschen fördert.

Um das Zusammensein mit den Liebsten zu erleichtern, sollten tiefere, bequemere Sitzgelegenheiten – einige davon abgerundet mit weichen Kanten – verwendet werden, um Gespräche, Kuscheln und Nähe zu fördern.

Wie gezeigt, sollten Sie sich für beigefarbene Wohnzimmer entscheiden, wenn Sie eine erdige Atmosphäre wünschen. Es gibt eine große Auswahl an Farben wie stone, taupe, tan, ecru und fawn. Diese vielseitigen, erdigen Farbtöne schaffen einen harmonischen und entspannenden Raum.

2. Verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer in ein multifunktionales Zentrum

Vom Faulenzen zum Lachen, von der Heimarbeit zum Workout – die Art und Weise, wie wir unsere Wohnräume nutzen, hat sich verändert. Statten Sie Ihr offenes Wohnzimmer mit Möbeln aus, die doppelte Aufgaben erfüllen, wie z. B. Couchtische mit Ottomane, die Platz sparen und gleichzeitig funktionale Extras für die Aufbewahrung und die Arbeit bieten.

Kahn sagt: “Heutzutage nutzen wir unsere Wohnzimmer auf vielfältige Weise. Was früher ein Raum war, in dem sich vor allem Erwachsene trafen, kann heute ein ruhiger Rückzugsort für Menschen aller Altersgruppen sein, um zu lesen oder andere kontemplative Praktiken wie Schreiben oder Meditation auszuüben. Diese Aktivitäten führen zu einer neuen Herangehensweise an die Einrichtung von Wohnzimmern und fördern den Einsatz von Möbeln wie einem Bibliothekstisch mit einem Klappstuhl anstelle eines Konsolentisches hinter einem Sofa. Dieser Tisch kann als Schreibtisch oder für andere Aktivitäten wie das Zusammensetzen eines Puzzles verwendet werden.

Styles sagt: “Ich bin ein großer Fan von anpassungsfähigen Möbeln, die den Raum optimieren und funktionaler machen. Ein Ottoman (öffnet in neuem Tab) oder ein Pouf (öffnet in neuem Tab) ist ein großartiges Mehrzweckmöbel – sie lassen sich leicht bewegen und können als Fußstütze, Beistelltisch oder zusätzliche Sitzgelegenheit dienen.

3. Mit Spiegeln das Licht reflektieren

Die stilvollsten Ideen für Spiegel werden die Größe, die Helligkeit und den Look in modernen kleinen Wohnzimmern verbessern.

Styles sagt: “Ein übergroßer Spiegel ist ein großartiger Trick, um die Energie eines Raumes zu erhöhen. Der Schlüssel, um einen Spiegel für Ihr Wohnzimmer zu finden, ist, ihn als Kunstwerk zu betrachten. Pro-Tipp: Ein Spiegel, der gegenüber aufgehängt wird, fängt mehr natürliches Licht ein, um den Raum noch mehr zu öffnen. Dieser Spiegel von Hearth & Hand (öffnet in einem neuen Tab) ist eine großartige, erschwingliche Option.’

4. Wählen Sie große Möbel, die leichtfüßig sind

Vermeiden Sie es, den Raum mit sperrigen Möbelstücken zu beschweren, und verstärken Sie stattdessen das Gefühl von Bodenfläche und Bewegungsfreiheit mit Möbeln auf Beinen – ja, das gilt auch für Sie, Pflanzentöpfe auf Beinen!

Small sagt: “Bequeme Räume bedeuten Sofas mit tiefen Sitzflächen, Chaiseliegen und Akzentsessel, in denen man es sich gemütlich machen kann – aber ein moderner Raum muss auch leicht wirken. Das erreicht man am besten mit Möbeln, die auf Füßen stehen. Wenn Sie Möbel vermeiden, die bis zum Boden reichen, wirken die Möbel selbst leichter und Ihr Raum wirkt größer. Eine gute Faustregel ist, wenn Sie die Rückseite erreichen können. Wenn das nicht der Fall ist, ist das Möbelstück zu niedrig. Wenn Sie Ihre größten und sperrigsten Möbel auf Beinen stehen lassen, wirkt Ihr Raum sauber und modern.’

5. Zonieren Sie Ihren Sitzbereich mit einem besonderen Couchtisch

Lassen Sie den leeren Raum zwischen Ihrem Sofa und dem Rest des Raumes nicht einfach hängen! Verankern Sie Ihr Konzept mit einem charakteristischen Couchtisch im Stil von modernen Couchtisch-Dekorideen um ein auffälliges Mittelstück zu schaffen.

Small sagt: “Ein Couchtisch, der Akzente setzt – sei es ein rustikaler Holzblock oder ein Couchtisch aus Marmor für modernen Glamour – können Sie den vorherigen Punkt über Füße vergessen, wenn Sie sich wirklich in ein Akzentstück verlieben. Da Couchtische klein sind, geben sie uns diese Freiheit. Wenn Ihr Zimmer also rustikal ist, sollten Sie sich für einen raffinierten Couchtisch entscheiden (z. B. holzverkleidete Wände = Couchtisch aus Marmor) und umgekehrt (z. B. Rigipswände und Vertäfelungen an den Wänden = rustikaler Couchtisch aus Holz).

Sie können auch auf herkömmliche Loungemöbel verzichten und sich für einen ausgefallenen Couchtisch-Alternative stattdessen.

6. Neutrale Farben mit Struktur

Entgegen der landläufigen Meinung müssen Sie nicht immer einen maximalistisch gemusterten Teppich wählen, um der Held Ihres Wohnzimmers zu sein. Manchmal lohnt es sich, die Dinge einfach zu halten und die Textur für sich sprechen zu lassen, mit subtilen Wohnzimmerteppich-Ideen, die eine Dimension der Taktilität und einen subtilen Farbkontrast hinzufügen.

Small sagt: “Ein neutraler Teppich ist ein moderner Akzent – vor allem, wenn er mit einem geometrischen Design oder Muster kombiniert wird. Heben Sie sich die Farben für Ihre Akzente auf und schaffen Sie mit einem neutralen Teppich eine solide, minimalistische Basis für Ihren Raum. Wenn Sie befürchten, dass er zu langweilig ist, denken Sie daran, dass neutral nicht gleichbedeutend mit einfarbig ist! Sie können neutrale Teppiche mit Flechtwerk, Textur oder Hochflor aufpeppen.’

7. Verleihen Sie Ihrer Einrichtung eine persönliche Note, ohne sie zu überladen

In modernen Wohnzimmern geht es darum, einfach und authentisch zu leben. Aber Ihr Raum sollte unbedingt auch Ihre Persönlichkeit widerspiegeln – egal, ob Sie ein Maximalist sind, der Farben und Muster liebt, oder ein Verfechter der Moderne, der eine minimalistische Ästhetik liebt. Der Schlüssel ist das Gleichgewicht. Entscheiden Sie sich für einen Japandi-Ansatz bei der Einrichtung und statten Sie Ihren Raum mit Gegenständen aus, die funktional, schön und sinnvoll sind. Sie können immer noch den Regenbogen ins Haus holen – überladen Sie Ihren Raum nur nicht mit unnötigen “Dingen” um der Dinge willen. Weniger ist eben doch mehr…

Small rät dazu, persönliche Gegenstände zu gruppieren: “Ob Sie nun für die Feiertage dekorieren oder mit gerahmten Fotos kostbare Momente und Familienmitglieder zur Schau stellen, ein spezieller Raum, in dem diese Gegenstände gebündelt werden, anstatt sie im Raum zu verteilen, verstärkt einen sauberen und minimalen Look. Modern bedeutet nicht, dass Sie auf Ihre persönlichen Gegenstände verzichten müssen – es bedeutet nur, dass Sie auf einer möglichst großen Fläche einen minimalen Look beibehalten. Wenn Sie alle Ihre Gegenstände bündeln, schaffen Sie außerdem einen konzentrierten Raum, in dem Sie Ihre Fotos genießen können, ohne dass der Raum überfüllt wirkt.’

Wenn Sie sich überfordert fühlen, sehen Sie sich diese fabelhaften Ideen für die Aufbewahrung von Gegenständen im Wohnzimmer an, um Ihr Durcheinander stilvoll zu verstecken.

8. Erfrischen Sie Ihren Raum mit den neuen neutralen Farben – Grün und Blau

Grün und Blau sind eine gelungene Kombination und bilden eine mühelose neutrale Basis (bon voyage white!). Auf dem Farbkreis sind sie eng miteinander verbunden, so dass es einfach ist, die beiden Töne einzuführen, um die Illusion von mehr Farbe zu erzeugen, ohne den Raum zu überwältigen. (Wir haben eine ganze Galerie mit grünen Wohnzimmer-Ideen, um Sie noch neugieriger zu machen. )

Jen & Mar, Mitbegründer von Interior Fox (öffnet in einem neuen Tab), sagen: “Frisch, erdig und vielseitig einsetzbar – mit Grün und Blau kann man nichts falsch machen. Der Trick besteht darin, die Farben je nach gewünschtem Ergebnis abzuschwächen. Für einen beruhigenden Effekt entscheiden Sie sich für hellere Farben, die durch natürliche Oberflächen ausgeglichen werden, oder für ein üppigeres Schema wählen Sie viel dunklere Töne. Wir finden, dass dunklere Farbtöne mehr Schatten und unterschiedliche Töne erzeugen, wenn das Licht darauf fällt, und den perfekten Hintergrund für Messingakzente bilden.’

9. Oder investieren Sie in ein blaues Sofa

Tauchen Sie (im wahrsten Sinne des Wortes) in das große Blau ein, mit einem farbigen Sofa, wie dem Rebel 3 Seater Sofa in Blue Steel (öffnet in neuem Tab) (von Snug), das einen Spritzer entspannender Blautherapie nach Hause bringt…

Dani Burroughs, Leiterin der Produktabteilung, Snug(öffnet in einem neuen Tab) , sagt: “Ob es sich um einen dezenten Farbtupfer handelt oder um etwas Gewagteres, die Wahl eines blauen Sofas kann einen Farbakzent und einen Zustand der Ruhe und Stabilität in Ihren blauen Wohnbereich bringen. Blau ist aufgrund seiner Vielseitigkeit eine großartige Sofawahl, denn es lässt sich gut mit einer Vielzahl von Farbtönen kombinieren und passt gut zu den verschiedenen Jahreszeiten. Ob Sie sich für ein tieferes, satteres Blau oder eine hellere, leuchtende Version entscheiden – es gibt viele Varianten, die zu Ihrem Zuhause passen.

10. Erneuern Sie Ihren Kamin mit einer raffinierten, minimalen Feuerstelle und einem Mantel

Denken Sie darüber nach, wie verschiedene Ideen für einen Kamin einen müden Raum wiederbeleben könnten – unabhängig davon, ob das Feuer funktional ist oder nicht.

Small sagt: “Eine Renovierung des Kamins und des Kaminsockels ist eine großartige Möglichkeit, einen Raum neu erscheinen zu lassen. Er ist nicht nur der Mittelpunkt des Wohnzimmers, sondern des ganzen Hauses. Bei der Gestaltung eines modernen Looks rund um den Kamin geht es einfach darum, traditionelle Elemente zu minimieren, die das Haus veralten lassen, wie z. B. Ummantelungen und Materialien, die aus den 90er Jahren stammen. Moderne Looks können Stein, Ziegel oder Kacheln beinhalten, aber am wichtigsten ist es, die Unordnung gering zu halten und den Raum durch die Wahl einer minimalistischen Palette aufzulockern.’

Wenn Sie handwerklich begabt sind, verwandeln diese DIY-Kamin-Ideen Ihren Kamin in ein lustiges und stilvolles Herzstück zu sehr geringen Kosten.

11. Verleihen Sie Ihren Wänden mit trendigen Verkleidungen eine neue Dimension

Ideen für Wohnzimmerwände werden in dieser Saison besonders edel…

12. Stauraum ist der Schlüssel für ein ruhiges, modernes Wohnzimmer

Small sagt: “Bieten Sie Stauraumideen für kleine Wohnzimmer mit Möglichkeiten, Decken und strukturierte Überwürfe zu verstauen. Eine Leiter, Körbe und andere ausgewählte Stücke im Raum tragen dazu bei, den Wohnbereich sauber und minimalistisch zu halten, und zeigen gleichzeitig, dass wir es in diesem Raum gemütlich haben und es uns gerne bequem machen.

Modern wird oft fälschlicherweise als spärlich oder ungemütlich angesehen, aber der saubere, minimalistische Look kann sehr bequem für einen Filmabend oder einen Lesenachmittag sein, wenn Sie einen Platz für Ihre gemütlichsten Dinge haben.

Wenn Sie Ihr Wohnzimmer auch als Gästezimmer für Übernachtungsgäste nutzen, sollten Sie in ein platzsparendes Schlafsofa investieren.

13. Trauen Sie sich an die Farbe

Modern muss nicht gleichbedeutend mit kalt und minimalistisch sein – ganz im Gegenteil – wir sind für einen maximalistischen Trend im Wohnzimmer!

Burroughs sagt: “Wenn Sie einen “bewohnten” Raum schaffen, müssen Sie nicht immer minimalistisch sein und alles zurückhaltend gestalten. Die Menschen wollen, dass sich ihre Räume warm und gemütlich anfühlen, deshalb sollten sie sich nicht davor scheuen, kräftige Farben zu verwenden. Am besten ist es, wenn man ein paar gemeinsame Farben oder Muster findet, die sich im ganzen Raum wiederholen. Die Verwendung dieser kräftigen Farben und modernen Akzente aktualisiert den Maximalismus-Stil und macht ihn zu einer modernen, farbenfrohen Wohnzimmeridee.’

14. Und verwenden Sie Rosa auf moderne Weise

Lassen Sie Ihr Herz in Ihr modernes Wohnzimmer fließen und lernen Sie, wie Sie mit Rosa dekorieren können, um Ihr modernes Schema mit rosafarbenem Charme und Ruhe erstrahlen zu lassen.

Justyna Korczynska, leitende Designerin, Crown (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Rosa ist eine extrem vielseitige Farbe, die als ‘hübsch’ angesehen wird. Wir beobachten einen Trend, bei dem Rosa auf zeitgemäße Weise eingesetzt wird, um einen Raum moderner wirken zu lassen. Diese peppige Farbe lässt sich auch erstaunlich gut mit anderen Farben kombinieren.’

15. Wählen Sie Primärfarben für einen vom Bauhaus inspirierten Look

Von der Technik bis zur Inneneinrichtung – deutsches Design zeichnet sich durch die Liebe zum Detail aus. Wenn Sie also nach Möglichkeiten suchen, eine künstlerische Bewegung in ein modernes Wohnzimmer zu integrieren, ist eine Hommage an das Bauhaus-Design einfacher, als Sie vielleicht denken.

Kombinieren Sie einfach primärfarbige Möbel und weiche Einrichtungsgegenstände zu diesem Raum. Wir lieben den Kontrast zwischen dem Rot und Grün der Lampe und den senfgelben Wohnzimmervorhängen, die eine erwachsene Version von Gelb sind.

16. Schauen Sie sich den industriellen Schick an

Ganz gleich, wie ordentlich und aufgeräumt Sie sind, die Industrialisierung Ihres modernen Wohnzimmers kann ihm das gewisse Etwas verleihen, nach dem Sie schon immer gesucht haben.

Wohnzimmerwände mit Betonstruktur, abstrakte Farbstriche und eine angrenzende graue Wand bilden einen schäbigen Kontrast zu dem überwiegend im Art-Deco-Stil gestalteten Raum, in dessen Mittelpunkt ein grünes Samtsofa und ein goldener Blumentopf stehen.

Und natürlich wäre keine moderne Einrichtung ohne geometrische Details vollständig. Vielleicht sollten Sie Kissen mit einem dekorativen Motiv und einen Teppich im Berberstil mit einem auffälligen Muster verwenden.

Moderne Interieurs sind manchmal auffallend traditionell, mit Designs, die auch Jahrzehnte nach ihrer Entstehung noch aktuell sind”, sagt Miller.

Das gilt besonders für Möbel aus der Mitte des Jahrhunderts. In diesem modernen Wohnzimmer steht ein modernes Sofa, dessen Design an die Art-Déco-Ära angelehnt ist. Einer der Vorteile beim Kauf eines modernen Sofas gegenüber einem Original ist, dass es dank moderner Technik oft bequemer ist.

Und wenn Sie moderne Wohnzimmer aus der Mitte des Jahrhunderts lieben, geben Sie Ihrem Raum ein optimistisches Update mit geschwungenen Designs und funktionalen Stücken, die von den kultigen 50er und 60er Jahren inspiriert sind.

17. Fügen Sie eine übergroße Lampe hinzu

Im modernen Design gilt: größer ist immer besser. Wo wir in der Herbst- und Wintermode überdimensionale Pullover und Kapuzenpullis tragen, sollten Sie auch bei Stehlampen und Beleuchtungsideen für Ihr Wohnzimmer an die gleiche Idee denken.

Diese überdimensionale Retro-Stehlampe Scout Angled Brass Metal Floor Lamp (öffnet in einem neuen Tab) von Cult Furniture ist nicht nur ein Blickfang im Wohnzimmer, sondern verlängert zusammen mit der vertikal gestreiften Wand, den Regalen und den Zimmerpflanzen den Raum und zieht die Blicke auf sich.

18. Schichten Sie Ihre Teppiche

Eine Möglichkeit, ein Boho-Wohnzimmer im Stil der siebziger Jahre aufzuwerten, besteht darin, nicht nur einen, sondern zwei (oder mehr) Wohnzimmerteppiche zu verwenden. Die Schichtung Ihrer Teppiche ist eine moderne Wohnzimmeridee, die nicht übersehen werden sollte.

Ganz gleich, ob Sie einen kuscheligen Hauch unter Ihren Füßen suchen (aber sich nicht auf einen Teppich festlegen wollen), einen offenen Wohnbereich zonieren oder einen harten Boden weich machen wollen, damit die Kinder spielen können – es gibt so viele Vorteile für diese schnelle, einfache und (im Allgemeinen) erschwingliche Idee.

Es sei denn, Sie möchten für einen teuren ethnisch inspirierten Teppich im Vintage-Stil Geld ausgeben. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen ein Geschäft wie Anthropologie (öffnet in neuem Tab) oder Soho Home (öffnet in neuem Tab).

19. Fügen Sie eine Galeriewand hinzu

Pastellfarben haben nachweislich eine stimmungsaufhellende Wirkung. Wenn Sie diese Farben zu Ihren Ideen für eine Galeriewand hinzufügen, ist das der perfekte Weg, um eine fröhliche, überraschende und verspielte Stimmung in Ihr Konzept zu bringen.

Egal, ob Sie Ihr modernes Wohnzimmer voller Farben lieben oder einen ruhigeren Raum mit sanften Akzenten bevorzugen, es gibt so viele Möglichkeiten, diesen Trend für sich zu nutzen.

Wenn Sie bereit sind, Pastellfarben in Ihrem Zuhause einzusetzen, ist die Verwendung von kräftigen Trendfarben ein guter Anfang. Versuchen Sie, eine Hauptfarbe als Hauptmerkmal zu wählen und andere überraschende Farbtöne als Akzente einzusetzen. Wenn Sie bunte Rahmen verwenden und Ihr Zuhause mit Dekoration ausstatten, entsteht ein verspieltes und skurriles Gefühl.

20. Bringen Sie das Äußere nach innen

Ledersofas haben oft den schlechten Ruf, im Vergleich zu gepolsterten Sitzen ein wenig veraltet zu sein. Aber wenn Sie sich auf den klassischen Vintage-Look dieser Möbel einlassen, kommen sie nie aus der Mode.

Dieser Cordelia 3-Sitzer in Texas Tan von Sofology (öffnet in einem neuen Tab) versprüht einen Hauch von Cowgirl-Chic. Wenn Sie sich wirklich ausgefallen fühlen, würden wir den Teppich gegen ein Kuh-Motiv oder Kunstleder austauschen. Oder wählen Sie einen zeitlosen Teppich im Perser-Look für zusätzlichen Vintage-Appeal. Die Vorzüge von Zimmerpflanzen sind nicht zu übersehen und bringen frischen Wind in die braune Einrichtung.

21. Überdenken Sie die Aufteilung Ihres Wohnzimmers

Bevor Sie mit der Umgestaltung beginnen, sollten Sie die derzeitige Aufteilung des Wohnzimmers überprüfen und dabei nicht nur an die traditionelle Anordnung der Möbel denken.

Wenn Sie die Möbel von der Wand wegziehen, die Sitzplätze um einen zentralen Couchtisch herum anordnen und unnötige oder sperrige Möbelstücke abbauen, wirkt Ihr Zimmer weniger überladen und geräumiger.

Wenn Sie immer noch nicht wissen, wie Sie Ihre Wohnzimmermöbel aussuchen sollen, haben wir einen ziemlich klaren Leitfaden, der die Dinge ins rechte Licht rückt.

22. Verstecken Sie die Unordnung in Ihrem Wohnzimmer

Der nächste Schritt auf dem Weg zu einem moderneren Wohnzimmer: Ordne deine Sachen. Mit “Zeug” meinen wir das ganze Durcheinander, das Ihre saubere und moderne Designästhetik stört.

Verstecken Sie so viel wie möglich in geschlossenen Aufbewahrungsmöglichkeiten im Wohnzimmer. Gehen Sie dann durch und suchen Sie die wertvollen Dinge heraus, die Sie zur Schau stellen möchten.

In diesem modernen Wohnzimmer wurden Hängeschränke und ein industrieller Metallschrank zum Verstauen von Unordnung verwendet, während einige wenige dekorative Gegenstände zur Schau gestellt wurden.

23. Denken Sie an Qualität statt an Quantität

Die Regeln des modernen Designs besagen, dass nicht die Menge der Dinge, die man in einem Wohnzimmer unterbringen kann, sondern die Qualität der Stücke den Unterschied ausmacht.

Warum also nicht in ein paar besondere Stücke investieren (die kein Vermögen kosten müssen, sondern einfach nur so aussehen) und Ihr modernes Wohnzimmer um sie herum aufbauen? Unsere Zusammenstellung der besten Sofas, die sich durch Stil, Komfort und Erschwinglichkeit auszeichnen, könnte ein guter Anfang sein.

Übertreiben Sie es nicht mit den Proportionen, denn zwischen den einzelnen Stücken sollte noch genügend Platz sein. Vermeiden Sie auch zu viele Accessoires: weniger ist mehr.

24. Halten Sie Ihre modernen Wohnzimmermöbel niedrig

Dies ist nicht nur ein großartiger Trick, um ein kleines Wohnzimmer größer wirken zu lassen, sondern auch ein wichtiger Bestandteil des modernen Wohnzimmers.

Wenn Sie alle Sitzgelegenheiten – und die dazugehörigen Couch- und Beistelltische – auf gleicher Höhe halten, entstehen im Raum klare Linien, die den Raum sofort sauberer und schlichter wirken lassen.

Außerdem lassen niedrige Möbel einen Raum entspannter und ungezwungener wirken – genau das, was Sie sich für ein modernes Wohnzimmer wünschen.

Brauchen Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen Möbel für ein kleines Wohnzimmer? Von der Wahl des Sofas bis hin zum perfekten Stauraum – wir haben alles für Sie.

25. Schaffen Sie ein hyggeliges, skandinavisches Ambiente

Moderne Wohnzimmer sind in der Regel viel weniger formell als die Wohnzimmer früherer Generationen, in denen Gäste empfangen wurden. Die üblichen Annehmlichkeiten wurden gegen einen Netflix-Abend ausgetauscht, und die gehobene Küche wurde durch Fast Food ersetzt.

Wo Sitzsäcke und bequeme Sitzgelegenheiten nur etwas für Studenten waren, sind beinlose Sofas jetzt eine echte Option für diejenigen, die es sich gemütlich machen wollen. Aber mit diesem raffinierten Design muss man sich nicht wie eine Couch-Kartoffel fühlen.

Komplementäres Dekor in Taupe und Grau und ein L-förmiges Sofa verleihen diesem Scandi-Wohnzimmer ein entspannt-luxuriöses Gefühl.

26. Kombinieren Sie Alt und Neu

Was uns an der neuen Art, moderne Wohnzimmer einzurichten, gefällt, ist die Kombination zeitgenössischer Stücke mit anderen Stilen.

So müssen Sie sich in einem modernen Wohnzimmer nicht immer für Couchtische aus Glas und schmale Sofas entscheiden – versuchen Sie es doch mal mit ein paar antiken Stücken oder wählen Sie eine Tapete mit einem traditionelleren Muster.

Diese Wohnzimmertapete von Farrow and Ball (öffnet in neuem Tab) erinnert an die traditionellen architektonischen Elemente des Raumes und bildet den perfekten Kontrast zu den ultramodernen Leuchten und dem transparenten Couchtisch.

27. Kreieren Sie ein Schema voller Holzelemente

Etwas Altes und etwas Neues” ist nicht nur eine Brauttradition. Der Mix aus rustikal und modern ist bei Innenarchitekten schon lange “in”.

So ist es keine Überraschung, dass dieses moderne, traditionelle Wohnzimmer mit seinen Deckenbalken und dem Kamineinsatz funktioniert. Das Dekor in Off-White hat einen Hauch von Scandi und einen Hauch von Bauernhaus, aber es hat zweifellos etwas Schickes.

28. Kühle Farben in einem modernen Wohnzimmer

Denken Sie an Grautöne, Teal und Stahlblau. Diese kühleren Farbtöne sprechen für die Ästhetik eines modernen Wohnzimmers und lassen sich leicht umsetzen und aktualisieren.

Wir lieben es, wie in diesem grauen Wohnzimmer so viele verschiedene Grautöne verwendet werden, um einen mehrschichtigen Effekt zu erzielen. Und wenn Sie wirklich nicht von der Farbe lassen können, versuchen Sie es mit ein paar kontrastierenden Farbtupfern in orangefarbenen und gelben Accessoires, um das Ganze aufzulockern.

29. Kombinieren Sie verschiedene Einrichtungstrends

Wenn Sie einen modernen Look lieben, sich aber auch für einen Maximalisten halten, keine Sorge: Sie können beides haben.

Mit einer Mischung aus geradlinigen Stücken, Vintage-Fundstücken, traditionellen Designs und trendigen Akzenten können Sie einen Look kreieren, der modern wirkt, aber dennoch eklektisch und kuratiert ist.

30. Entscheiden Sie sich für ein komplett weißes Wohnzimmer

Da es bei modernen Wohnzimmern vor allem um Schlichtheit geht, kann man mit einem komplett weißen Wohnzimmer kaum etwas falsch machen.

Die Formen und Kurven der Möbel oder die architektonischen Elemente des Raums können das Wohnzimmer interessanter machen.

Alternativ können Sie auch ein paar Farbtupfer in Form von Accessoires setzen, um dem Raum mehr Persönlichkeit zu verleihen.

31. Oder bringen Sie etwas Farbe in Ihr Wohnzimmer

Sie haben ein ganz in Weiß gehaltenes Wohnzimmer, das Sie auffrischen möchten? Kräftige Farben funktionieren genauso gut in einem modernen Wohnraum, und Sie können sie mit Accessoires (billig), Möbeln (etwas mehr Aufwand) oder Farbtrends für die Inneneinrichtung (kleiner Aufwand, größerer Erfolg) hinzufügen.

Halten Sie sich an einen Hauptakzentfarbton und verwenden Sie eine zweite Farbe in kleineren Anteilen.

32. Testen Sie den Color-Blocking-Farbtrend

Wie wir hoffentlich festgestellt haben, können Sie bei der Gestaltung eines schlichten, modernen Wohnzimmers ein wenig farbverrückt werden. Warum also nicht den neuesten Trend zu farblich abgesetzten Wänden aufgreifen?

Zurückhaltung ist bei diesem Design der Schlüssel. Obwohl die Farben kräftig sind, werden sie durch den Teppich darunter vereint, der das Ganze zusammenhält. Wählen Sie ein oder zwei knallige Farben gegen einige erdende Neutraltöne, um es richtig zu machen.

33. Natürliche Materialien und Texturen für mehr Wärme

Die Schichtung von Texturen und das Hinzufügen von Holzakzenten schafft Wärme in einem kargen, modernen Wohnzimmer.

Die schlichten Linien und der schnörkellose Ansatz dieses Wohnzimmers verbreiten definitiv minimalistische Stimmung, aber der helle Couchtisch aus Holz und die gemütlichen weichen Möbel verhindern, dass der Raum kalt und unpersönlich wirkt.

34. Begrünung eines modernen Wohnzimmers

Im Zweifelsfall sollten Sie ein paar Zimmerpflanzen aufstellen. So bringen Sie schnell ein wenig modernen Stil und Farbe in Ihren Raum. Die große Pflanze in diesem Wohnzimmer fügt einer sehr natürlichen Farbpalette einen grünen Farbtupfer hinzu und macht den Raum (buchstäblich) lebendiger.

Sind Sie auf der Suche nach Pflanzen, die zu Ihrem Zuhause passen? Schauen Sie sich unseren Ratgeber zu den besten Zimmerpflanzen an, und alle Tipps zur Pflege von Zimmerpflanzen finden Sie in unserem Leitfaden.

35. Hängen Sie Kunstdrucke auf

Nichts bringt mehr Persönlichkeit in ein modernes Wohnzimmer als ein großes Kunstwerk an der Wand, das Ihnen gefällt. Ein auffälliger Druck, ein interessantes Foto oder ein Kunstwerk, zu dem Sie sich hingezogen fühlen, kann einen Raum in den Mittelpunkt stellen und einen modernen Akzent setzen.

Verwenden Sie einen Druck, um Farbe in einen neutralen Raum zu bringen, oder suchen Sie sich etwas aus, das ein zusammenhängendes Gefühl vermittelt und zu dem vorhandenen Schema passt. Wir lieben diesen großen, monochromen Druck, der eine dunkle Wand in diesem Wohnzimmer auflockert.

36. Passen Sie Ihre Möbel nicht an

Ein eklektisches Wohnzimmer kann auch modern sein, also scheuen Sie sich nicht, Möbel aus verschiedenen Epochen und unterschiedlichen Stilen zu kombinieren. Achten Sie darauf, wie in diesem Wohnzimmer die modernen Stühle aus der Mitte des Jahrhunderts und der besondere Teppich mit den traditionelleren Sofas harmonieren.

Die ganz in Weiß gehaltenen Wände sind der perfekte minimalistische Hintergrund für diesen Look, da sie verhindern, dass er von modern zu maximalistisch kippt. Außerdem gibt es hier ein vages Farbschema mit Blau- und Brauntönen, das dem Look mehr Kohärenz und Modernität verleiht.

37. Bleiben Sie bei einer einfachen Einrichtung

Der einfachste Weg, ein modernes Ambiente in Ihrem Wohnzimmer zu schaffen, ist, es einfach zu halten. Halten Sie die Wände mit einem einzigen großen Bild oder einem überdimensionalen Spiegel übersichtlich, und sorgen Sie dafür, dass alle Oberflächen frei von Unordnung sind.

Wir wissen, dass minimalistisches Wohnen auf Fotos wunderschön aussieht, aber wie schafft man es in der Realität, ein Wohnzimmer so einzurichten, dass es so aussieht? Die Antwort lautet: Stauraum! Achten Sie darauf, dass Sie auch geschlossene Stauraummöbel wie Sideboards und TV-Schränke auswählen, damit Sie all die unästhetischen Dinge verstecken können, die Ihre minimalistische Atmosphäre nicht zerstören sollen.

38. Wählen Sie eine besondere Beleuchtung

Ist es wirklich ein modernes Wohnzimmer, wenn Sie nicht irgendeine Art von Akzentbeleuchtung einsetzen? Eine flippige Hängeleuchte oder eine schrullige Stehlampe kann den Ton des Raumes sofort verändern und ihn trendiger und moderner wirken lassen.

Schauen Sie sich an, wie dieser erstaunliche Lampenschirm aus Seegras dieses Wohnzimmer von “na ja, das ist nett” zu “wow” macht. Und dank der kontrastierenden schwarzen Wand im Hintergrund wird die Lampe noch mehr zum Blickfang.

39. Wärmen Sie sich mit Holz und Leder

Moderne Wohnräume müssen nicht immer schlicht und minimalistisch sein. Wenn Sie einen zeitgenössischen Raum haben möchten, der sich heimelig anfühlt, können Sie mit warmen Materialien wie Holz und Leder eine rustikale Atmosphäre schaffen und trotzdem modern wirken.

Kombinieren Sie Ledermöbel mit einer sehr schlichten Einrichtung, weißen Wänden und gedeckten Farben, um diesen schönen Look zu kreieren. Ein rustikaler Couchtisch aus Holz sorgt für Struktur, und wenn Sie das Glück haben, über einen Kamin zu verfügen, wird ein Holzbalkenmantel den Look noch verstärken.

40. Klare Linien schaffen

Eine Sache, die uns bei vielen “modernen” Wohnzimmern auf Pinterest und Instagram aufgefallen ist, ist, dass sie nicht immer mit vielen Möbeln ausgestattet sind.

Aber was ist, wenn Sie eine fünfköpfige Familie haben, die alle einen Platz auf dem Sofa und einen Abstellplatz für ihre Getränke, Bücher und Technik brauchen? Plötzlich erscheint ein schickes Zweisitzer-Sofa im Mid-Century-Stil nicht mehr ganz so realistisch.

Aber Sie können viele Möbelstücke in Ihrem Wohnzimmer unterbringen und trotzdem eine moderne, minimalistische Atmosphäre schaffen. Der Schlüssel ist, die visuellen Linien im Raum auf ein Minimum zu beschränken.

Sehen Sie sich an, wie im Wohnzimmer die Sofas zusammenpassen, ebenso wie alle Tische, und jeder sitzt auf der richtigen Höhe, so dass sie den Raum nicht visuell aufbrechen. Sehr raffiniert, aber leicht in Ihrem Zuhause nachzubauen.

41. Setzen Sie auf eine moderne, rustikale Atmosphäre

Freigelegte Ziegelsteine, Holzbalken, übereinanderliegende Teppiche und schwungvolle Kissen – diese moderne, rustikale Wohnzimmer-Idee ist so gemütlich und einladend und wirkt dennoch sehr modern.

Diese Art von modernem Hütten-Look liegt gerade voll im Trend und ist ganz einfach zu verwirklichen. Wählen Sie einfach eine neutrale Farbpalette – Braun- und Cremetöne, vielleicht auch etwas gedämpftes Terrakotta – und viele verschiedene Texturen wie Wolle, Fell und Rattan. Ganz einfach! Wer braucht schon ein schickes Chalet in den Bergen, wenn man den Look in seinem eigenen Wohnzimmer kreieren kann?

42. Setzen Sie auf einen minimalistischen Look mit dunklen Farben

Da moderne Wohnzimmer nicht nur hell und luftig sind, können sie auch dunkel und dramatisch sein. Schaffen Sie einen sehr schicken, gemütlichen Raum, indem Sie alle vier Wände mit sehr dunkler Holzkohle streichen, oder wählen Sie ein schwarzes Wohnzimmer, wenn Sie etwas Sanfteres suchen.

Dekorieren Sie mit Grau- und Blautönen, um die kühleren Töne beizubehalten, und fügen Sie einige helle Hölzer für einen gewissen Kontrast hinzu. Eine große Zimmerpflanze würde natürlich auch nicht schaden.

43. Textur hinzufügen

Textur ist eines der wenigen Gesetze bei der Einrichtung eines Raumes, unabhängig davon, von welchem Stil Sie beeinflusst sind. Selbst wenn Sie sich zu der weniger-ist-mehr-Seite des zeitgenössischen Designs hingezogen fühlen, müssen Sie trotzdem Schichten von Textur aufbauen”, sagt Joanne Quinn, leitende Designerin bei LuxDeco (öffnet in neuem Tab) .

Sie kann so minimal oder maximal sein wie der Rest Ihrer Einrichtungsentscheidungen. Glatte und raffinierte Metalle im Gegensatz zu geschmeidigem Leder und mattem, geschliffenem Marmor geben Ihnen drei verschiedene, aber subtile Texturen, die Ihr Interesse wecken und Ihr Auge aktiv halten.

Auch bei der Textur geht es nicht nur um das, was sich anfühlt. Sie können Textur in Ihrem Wohnzimmer auch durch die Kombination von Farbe und Beleuchtung erreichen – alles, was einen visuellen Anreiz bietet und mit dem Licht spielt.

44. Cocooning-Kurven

Beruhigende Kurven sind ein wichtiger Wohnzimmertrend 2022. Umhüllen Sie Ihr Wohnzimmer mit sanften Silhouetten und wellenförmigen Formen, die fließen und die Seele beruhigen. Denken Sie an skulpturale Kunstwerke, geschwungene Kanten bei Accessoires, runde Couchtische und geschwungene Sofas, die zum Kuscheln einladen und das gemeinsame Erleben und Zusammensein fördern.

Styles kommentiert feminine Kurven: Möbel mit geschwungenen Ecken und fließendem Design lösen den geradlinigen Look der traditionellen Wohnzimmermöbel ab. Ein einziges solches Möbelstück kann den ganzen Raum auflockern. Der skulpturale Stuhl von Hem (öffnet eine neue Registerkarte) ist ein teurer Spaß, aber ein großartiges Beispiel.

Jen & Mar, Mitbegründer von Innenraum-Fuchs(öffnet in einem neuen Tab) , sagen: “Die in den 60er Jahren beliebten Kurven erleben ein Wiederaufleben, und sie sind hier, um zu bleiben. Wir bewegen uns weg von harten Linien und hin zu weichen, üppigen Kurven, um ein entspannteres Gefühl zu vermitteln. Bei Möbeln, Teppichen und Leuchten wirken abgerundete Kurven gut im Kontrast zu Materialien wie Messing oder sogar Beton. Das Hinzufügen von Kurven in einem Raum, ob groß oder klein, trägt dazu bei, das Gefühl des Ortes zu mildern, und es hört nicht bei der Dekoration auf. Die Verwendung von Bögen an Türen, Fenstern oder sogar an der Decke kann die architektonische Wirkung eines Raumes verstärken.’

45. Oder lassen Sie sich in die weichen Marshmallow-Möbel fallen

Kaufen Sie ein, lassen Sie sich fallen und legen Sie sich am Ende eines anstrengenden Arbeitstages in ein übertriebenes, bauschiges Design, das all Ihre Sorgen und Schmerzen wegschmelzen lässt.

Styles sagt: “Stellen Sie sich bauschige, wolkenartige und verträumte Möbel vor, in die Sie sich fallen lassen können, um einen Raum zu schaffen, der sich genauso einladend anfühlt, wie er aussieht. Geschwungene Sofas in plüschigen Neutraltönen wie dieses von Article (öffnet in neuem Tab) sind ein großartiges Beispiel für einen solchen Look.

Sehen Sie sich auch unsere Zusammenstellung der besten Sektionssofas an, von vielseitigen modularen Sofas bis hin zu den besten L-förmigen Sofas und Chaisesofas.

Welche Farben sollte man in einem modernen Wohnzimmer verwenden?

Quinn sagt: “Farbe ist einer der wichtigsten Bereiche für moderne Wohnideen. Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass es bei einem modernen Entwurf nur um strahlendes Weiß geht. Zeitgenössische Wohnzimmer sollten tatsächlich einen starken Kontrast in den verwendeten Farben aufweisen, selbst wenn Sie überwiegend Weiß verwenden und es ein wichtiges Möbelstück im Raum gibt, das absichtlich heraussticht.

Monochrom ist ein Favorit, weil man damit von einem Extrem zum anderen wechseln kann. Seien Sie bei Ihrer Farbwahl selbstbewusst und haben Sie keine Angst, sich auf dem Farbrad zu bewegen. Zeitgenössische Farbpaletten sind stark und lieben es, interessante Widersprüche zu schaffen. Das ist ein Teil dessen, was sie so dynamisch macht.

Korczynska sagt: “Man kann Farben moderner wirken lassen, indem man starke und ungewöhnliche Akzente setzt und sie mit verschiedenen Materialien kombiniert. Ein sanftes Erröten passt zum Beispiel sehr gut zu harten Oberflächen wie Beton, und blasse Grautöne passen zu allem, von Metall über glänzendes bis hin zu sonnengebleichtem Holz.

Ich liebe Pastelltöne, die auf sehr moderne Weise eingesetzt werden, um ein durchdachtes und auffälliges Konzept zu schaffen, vor allem wenn sie mit abstrakter Kunst und kräftigen Farben und Formen in Möbeln und Einrichtungsgegenständen kombiniert werden. Entscheiden Sie sich bei der Wahl der Accessoires und der Beleuchtung eher für eine große als für eine kleine Fläche, um dem Raum eine moderne Note zu verleihen. Die Kombination von kühlen, hellen, luftigen Pastelltönen mit den klaren Linien moderner Möbel und Einrichtungsgegenstände schafft eine zeitgemäße und zum Nachdenken anregende Stimmung.’

Welche Materialien können mein Wohnzimmer modernisieren?

Metall in modernen Wohnzimmern sollte nicht nur für Tische und größere Möbelstücke verwendet werden”, fügt Quinn hinzu.

Verwenden Sie metallische Akzente wie gehämmerten, polierten Stahl für Fotorahmen und metallbesetzte Tabletts, für die Umrandung eines bodenlangen Spiegels oder für übergroße Stehlampen. Glänzendes Messing am Gestell eines Sessels, eine goldglänzende Vase oder eine Manschette an einer Wand oder Uhr verleihen Ihrem Wohnzimmer einen modernen Touch.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button