Entwurf

Inhalt

34 Ideen für Wohnzimmervorhänge für ein sofortiges Stil-Update

Red color pop curtains in neutral living room scheme.

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Suchen Sie nach Ideen für Vorhänge im Wohnzimmer? Die Auswahl von Vorhängen kann ein bisschen schwierig sein, oder? Es gibt so viele Farben, Muster, Materialien, verschiedene Stangen, Ringe, unterschiedliche Längen. Wo soll man da nur anfangen?

Am besten gleich hier mit unserem Ratgeber für Wohnzimmervorhänge. Worauf sollten Sie bei der Suche nach Vorhängen als Erstes achten? Die Wirkung, die ihr Design, ihre Textur und ihre Farben auf den Rest des Raums – und insbesondere auf Ihre Fenster – haben werden. Mit den richtigen Ideen für Ihr Wohnzimmer können Sie Ihre Fenster mit Leichtigkeit verkleiden und den Raum verändern.

Yvonne Keal, leitende Produktmanagerin bei Hillarys (öffnet in einem neuen Tab) , sagt: “Vorhänge können das Aussehen und die Atmosphäre Ihres Wohnzimmers völlig verändern, ohne dass die Kosten für die Erneuerung des gesamten Raums anfallen. Wählen Sie ein auffälliges neues Muster für einen gewagten Look oder hängen Sie ein paar Schleier auf, um ein entspannteres Ambiente zu schaffen. Fensterbehandlungen sollten drei Schlüsselelemente erfüllen: Privatsphäre, Zweckmäßigkeit und persönlicher Stil.

Wohnzimmer haben in der Regel größere Fenster, wie z. B. Erkerfenster, so dass Sie die Möglichkeit haben, einen Blickfang in Ihrem Zimmer zu schaffen. Ein Erkerfenster mit auffälligen Vorhängen zu verkleiden, schafft nicht nur einen schönen Raum, sondern hilft auch, Ihr Fenster gegen kühle Zugluft zu isolieren.

1. Schaffen Sie die Illusion von mehr Raum mit bodenlangen Vorhängen

Sind Sie auf der Suche nach einer zauberhaften Idee für die Fensterbehandlung im Wohnzimmer? Täuschen Sie das Auge und schaffen Sie die Illusion von mehr Höhe mit bodenlangen Vorhängen.

Chris Harvey, Inneneinrichtungsexperte bei Stelrad (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Wenn Sie mit einem kleinen Budget sofortige Eleganz schaffen wollen, sind bodenlange Vorhänge eine geschmackvolle Wahl, die man sich leisten kann. Off-White und helle, neutrale Töne sind eine gute Wahl, um nicht nur ein hochwertiges Ambiente zu schaffen, sondern auch den Raum aufzuhellen und die Illusion von mehr Platz zu erzeugen.

Und wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihre Vorhänge ausmessen sollen – werfen Sie einen Blick auf unseren DIY-Leitfaden für schön gestaltete Fenster.

2. Bringen Sie Ihre Persönlichkeit mit Ihrem Vorhangdesign zum Ausdruck

Ganz gleich, ob Sie in Ihrem Wohnzimmer dem Maximalismus-Trend folgen wollen oder eine eher reduzierte, minimalistische Ästhetik bevorzugen, rahmen Sie Ihren Blick nach draußen mit Vorhängen ein, die Ihren Charakter widerspiegeln.

Rebecca Drury, Mitbegründerin von MissPrint (öffnet in einem neuen Tab) , sagt: “Bunte oder gemusterte Vorhänge sind ideal, um einem Wohnzimmer etwas Charakter und Persönlichkeit zu verleihen. Scheuen Sie sich nicht, bei der Farbwahl etwas zu wagen. Ein Gelb oder Blau wird Ihre Fenster wirklich hervorheben und einen Raum aufhellen, während ein monochromes Muster einen Wohnbereich auf subtilere, aber dennoch wirkungsvolle Weise auflockert und ihm Details hinzufügt. Planen Sie die Wahl Ihrer Vorhänge sorgfältig und entscheiden Sie sich für einen Farbton oder ein Muster, das gut zu anderen Texturen im Raum passt, wie z. B. zu Ihrem Sofa oder zu wichtigen Möbelstücken. Ihre Vorhänge werden natürlich die Blicke im Raum auf sich ziehen, deshalb sollten Sie darauf achten, dass sie richtig sind!’

Die hier gezeigte Maharaja-Kollektion (öffnet in einem neuen Tab) von Prestigious Textiles ist von der kühnen und farbenfrohen Palette indischer Sommer inspiriert und bietet eine Reihe von unterhaltsamen Druckdesigns mit handgemalten Elefanten, aussagekräftigen Bäumen und abstrakten Motiven in mehreren Farbtönen. Das Thema wird durch geschickt verkleidete Vögel, Henna-inspirierte Blumen und texturierte Stickereien für einen malerischen Effekt weiter aufgegriffen. Bringen Sie einen Hauch von Farbe in jeden Raum mit einer belebenden Palette, die die blühende Natur und die großen Feste Indiens nachahmt.

3. Ausgewogene Muster und Texturen

Setzen Sie auf einen organischen Ansatz mit ruhigen Mustern und taktilen Texturen auf Vorhängen für ein entspanntes, beigefarbenes Wohnzimmer, das auf Achtsamkeit basiert.

Nicola Brumfitt, Marketingleiterin bei Prestigious Textiles (öffnet in einem neuen Tab) , sagt: “Verwenden Sie Muster und Texturen, um in einem Raum für Gesprächsstoff zu sorgen. Die Arbeit mit Stickereien und Geweben in einer gedeckten Farbpalette kann das Design interessant machen, ohne zu übertrieben oder zu dominant zu sein. Weiche, warme Farbtöne und Naturtöne sind ideal, um einen Raum luftig und leicht wirken zu lassen, während Polka-Dots, Jacquards, Metallics und transparente Stoffe einen Raum ebenfalls aufwerten können. Scheuen Sie sich nicht, verschiedene Designs und Texturen zu mischen, um ein einfaches Farbschema durch Vorhänge, Überwürfe oder Tischaccessoires aufzuwerten.

Machen Sie sich Sorgen um die Pflege Ihrer neutralen Lieblingsstücke? Keine Sorge – wir wissen, wie Sie Ihre Vorhänge erfolgreich reinigen können, ohne sie abzunehmen, egal ob Sie einen Dampfreiniger haben oder nicht.

4. Bringen Sie Sonnenschirme ins Haus, um warme Energie auszustrahlen

Bringen Sie Fröhlichkeit und Optimismus in ein gelbes und graues Wohnzimmer, indem Sie Vorhänge mit der Sonnenseite nach oben anbringen, die Ihre Einrichtung mit Honig übergießen… Lernen Sie, wie man Vorhänge aufhängt, und bringen Sie dieses Wochenende frischen Wind in Ihren Raum!

Angela Boswell, Gründerin, the drape (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Das Wohnzimmer ist das Herzstück eines Hauses. Als Mittelpunkt der Familie und der Gesellschaft ist es wichtig, dass der Raum den Designstil derjenigen widerspiegelt, die ihn am meisten nutzen werden. Bei der Zusammenarbeit mit der Designerin Claire Thomas im Highball House war die Vorgabe farbenfroh. Die texturierten Samtvorhänge in Honey Gold (öffnet in neuem Tab) sind eine fantastische Farbe. Der Stoff ist eine Mischung aus Rayon und Baumwolle mit einer leicht gecrashten Textur, die das Licht zum Tanzen und Reflektieren einlädt.’

5. Setzen Sie auf maßgeschneiderte Vorhänge

Sagen Sie Adios zu schlecht sitzenden Fenstervorhängen, die zu lang oder zu kurz sind oder nicht ganz die richtige Farbe haben. Entscheiden Sie sich stattdessen für Fenster, die mit einem maßgeschneiderten Einzelstück optimal gekleidet sind (wir lieben die luxuriösen Textilvorhänge von Holly Hunt (öffnet in neuem Tab) ).

Maria DeCotiis (öffnet in neuem Tab) , Innenarchitektin, sagt: “Maßgeschneiderte Fensterdekorationen sind eine Investition. Wie diese maßgeschneiderten Ensembles für den roten Teppich werden sie von einem professionellen Handwerksbetrieb mit mehr Geschick und Sorgfalt als bei der maschinellen Fertigung und mit besseren Materialien als im Einzelhandel hergestellt. Natürlich ist die Investition höher. Dieser Aufwand lohnt sich jedoch IMMER: Hochwertigere Verarbeitung und Materialien bedeuten, dass sie länger halten und sich Ihre Investition über viele, viele Jahre erstreckt.

Eine perfekte Anpassung an die Form Ihres Fensters bedeutet, dass Sie länger Freude daran haben, dass es weniger abgenutzt wird und dass der gesamte Raum hochwertig und komplett aussieht. Wir haben eine unendliche Anzahl von Stoffoptionen in Mustern, Farben und Strukturen, die im Einzelhandel nicht erhältlich sind. Dazu gehören Hochleistungsstoffe, Verdunkelungsvorhänge und vieles mehr. Auch die Möglichkeiten für spezielle Details sind unendlich – die Art der Falten, das Hinzufügen von Bändern, Verzierungen oder Quasten usw. Wir können kreativ und persönlich werden!’

6. Floraler Schwerpunkt

Sie fragen sich, wie Sie die Natur auf kreative Weise in Ihr städtisches Zuhause bringen können? Legen Sie in Ihrem Wohnzimmer einen “Innengarten” an, mit botanischen Designs, die vor Farben und Mustern nur so strotzen.

Brumfitt sagt: “Lassen Sie sich von Blumen inspirieren, um jedem grünen Wohnzimmer eine weitere Ebene hinzuzufügen. Verwenden Sie florale Stoffe und tropisches Dekor, um einen ruhigen Zufluchtsort zu schaffen, der auf natürliche Weise das Innere mit dem Äußeren verbindet. Von zartgrünen Palmenprints bis hin zu terrakottafarbenen Tönen lässt sich durch den sanften Einsatz von Blumen eine heitere Atmosphäre schaffen, vor allem, wenn sie auf Vorhängen zu sehen sind, die ein Fenster perfekt einrahmen und die Inneneinrichtung mit dem Garten verbinden können.

Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Inspiriert von den ursprünglichen tropischen Landschaften und der pulsierenden Kultur Sri Lankas, strotzt die Leinen-Kollektion mit jakobinischen Blumen und stilisierten Bäumen nur so vor Farbe und Stil. Mit malerischen Texturen und komplizierten Stickereien bietet die Kollektion atemberaubende Jacobeans, verzierte Damaste und eine ergänzende Mosaikfliese für wahrhaft bezaubernde Innenräume. Sri Lanka von Prestigious Textiles (öffnet in einem neuen Tab) ist reich an Mustern und Farben und sorgt für eine erfrischende Wohnkultur.

7. Sorgen Sie mit transparenten Vorhängen für ein helles und luftiges Ambiente

Haben Sie ein Wohnzimmer in einer Wohnung mit Blick auf eine belebte Straße? Wenn Sie etwas Privatsphäre wünschen, aber dennoch das natürliche Tageslicht nutzen möchten, sollten Sie sich für luftige Vorhänge entscheiden, die eine subtile Textur hinzufügen.

Sie sind eine einfache Möglichkeit, jedem Raum eine sanfte Auflockerung zu verleihen. Sie sind die perfekte Lösung, um das natürliche Tageslicht subtil durchzulassen und ein beruhigendes Ambiente zu schaffen – perfekt für die kommenden Sommermonate.

Poppy Peace, Group Creative Director bei Milc Interiors (öffnet in einem neuen Tab) , sagt: “Natürliches Licht spielt eine große Rolle in unserem Leben, und daher kann die Nutzung von Fenstern und das Verkleiden mit Vorhängen oder Jalousien das Gesamtbild eines Wohnzimmers verbessern. June Griffith, Gründerin, Gartenmöbel UK (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Wählen Sie durchsichtige Vorhänge für das Wohnzimmer, wenn Sie einen schlichten, aber stilvollen Look haben möchten. Sie passen zu jeder Designästhetik des Raums. Sie müssen sich nicht mehr mit der Auswahl des perfekten Vorhangs herumschlagen.

Diese Vorhänge verleihen dem Wohnzimmer die perfekte Atmosphäre und lassen es ruhig und luftig mit einem minimalistischen Aussehen erscheinen. Sie lassen sogar genügend Tageslicht in den Raum und bieten gleichzeitig die dringend benötigte Privatsphäre.’

8. Verschiedene Musterskalen einbeziehen

Farbe und Maximalismus sind beliebte Wohntrends in diesem Jahr. Das perfekte Gleichgewicht beim Mischen von Farben und Mustern lässt sich erreichen, indem man mit verschiedenen Schattierungen experimentiert, um eine interessante Schichtung zu erzeugen.

Ann Marie Cousins, AMC Entwurf(öffnet in einem neuen Tab), sagt: “Wenn Sie verschiedene Muster zusammen stylen (Muster-Clashing), denken Sie an den Maßstab jedes Musters, da es wichtig ist, sie zu schichten und eine Kombination aus verschiedenen Größen hinzuzufügen. Große Drucke ziehen sofort die Blicke auf sich, daher sollten Sie sich für dieses Muster auf einem Sektionssofa, einem Sessel oder einem Teppich entscheiden, da diese oft die Blickfänge in einem Raum sind. Kombinieren Sie sie mit kleineren Mustern, die sich perfekt für Vorhänge oder Jalousien sowie für Dekorationsartikel wie Lampenschirme oder Streukissen eignen.’

9. Maximale Sonneneinstrahlung in einem kleinen Wohnzimmer mit Raffhaltern

Harvey sagt: “Wenn Sie ein kleines Wohnzimmer haben, kann die Art und Weise, wie Sie das Fenster gestalten, einen großen Einfluss darauf haben, wie groß oder klein der Raum wirkt. Die Verwendung von Raffhaltern für Vorhänge ist eine einfache Möglichkeit, den Raum zu öffnen und so viel Sonnenlicht wie möglich durchzulassen, um einen tristen Raum zu erhellen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, anstatt Jalousien oder Rollläden zu verwenden, maximieren Sie das natürliche Tageslicht und schaffen ein offeneres Gefühl.

Wir lieben Anthropologie’s atemberaubende Kollektion lustiger, einzigartiger und dekorativer Vorhanghalter (öffnet in einem neuen Tab) für einen modernen Twist auf ein traditionelles Fensterdekorationszubehör.

10. Kontrastieren Sie Ihre Vorhänge mit Ihrer Wandfarbe

Juliette Thomas, Direktorin und Gründerin, Juliettes Interiors (öffnet in einem neuen Tab) , sagt: “Wenn Sie einem modernen Wohnzimmer Vorhänge hinzufügen, verleihen Sie ihm sofort einen Hauch von Luxus und Weichheit – und sind eine großartige Gelegenheit, mit Ihrer Inneneinrichtung ein Statement zu setzen. Entscheiden Sie sich für eine Farbe, die einen Kontrast zu Ihrer Wandfarbe bildet. Wenn Sie also eine neutrale Farbpalette haben, sollten Sie einen kontrastreichen Farbton wählen. Kombinieren Sie dies mit ähnlichen Farben in Ihren weichen Einrichtungsgegenständen wie Teppichen und Kissen. Wenn Sie einen traditionelleren Look wünschen, fügen Sie einen Fensterrahmen hinzu, oder wenn Sie einen moderneren Look anstreben, stylen Sie die Vorhänge mit einer eleganten Gardinenstange.

11. Berücksichtigen Sie die Wirkung des Stoffdesigns

Große Drucke und hellere Farben wirken moderner und ziehen die Aufmerksamkeit auf sich – perfekt, wenn Sie ein schönes Fenster in den Mittelpunkt stellen möchten. Kleinere Drucke und blassere Farben haben eine subtilere, traditionellere Wirkung und lassen andere Einrichtungsgegenstände in den Mittelpunkt rücken.

12. Wählen Sie das richtige Gewicht für Ihren Stoff

Die Wahl des Stoffes ist entscheidend: Schwerere Stoffe sind nicht nur ideal für kältere Monate oder zugige Räume, sie verleihen einem Wohnzimmer das ganze Jahr über ein gemütliches und einladendes Gefühl. Hauchdünne Jalousien hingegen filtern im Sommer das helle Sonnenlicht, lassen aber auch an grauen Tagen Licht herein – ideal, um ein nach Norden ausgerichtetes Wohnzimmer heller wirken zu lassen.

13. Sollen Ihre Vorhänge Privatsphäre bieten?

Sollen Ihre Wohnzimmervorhänge auch einen Sichtschutz bieten? Wenn ja, sollten Sie sie mit transparenten Paneelen, Jalousien oder Rollläden kombinieren, um einen luxuriösen, mehrschichtigen Look zu erzielen.

Wir sind begeistert von den dunklen Indigotönen und den rustikalen Strukturen in diesem Wohnzimmer von John Lewis & Partners, das mit bodenlangen Vorhängen und Gardinen ausgestattet ist (öffnet in neuem Tab) .

14. Welche Größe haben die Vorhänge?

Bei der Wahl der Vorhänge sollten Sie nicht nur die Größe, sondern auch die Form Ihres Fensters berücksichtigen. Wenn Sie ein Erkerfenster haben, müssen die Vorhänge etwas breiter sein, damit sie rundherum passen, und wenn Sie hohe Fenster haben, sollten Sie die Länge messen und Vorhänge wählen, die mindestens ein paar Zentimeter länger sind als das Fenster selbst. Hängen Sie Gardinen an ein Wohnzimmerfenster, das auf Hüfthöhe endet? Hängen Sie sie bis zum Boden auf, um einen modernen Look zu erzielen, der die Proportionen Ihres Fensters noch unterstreicht.

Die warmen Safran-Töne dieser Vorhänge von Neptune (öffnet in einem neuen Tab) bilden einen schönen Kontrast zu den moosgrauen Wänden und sorgen für eine zusätzliche zweifarbige Dimension.

15. Werden Ihre Vorhänge Licht und Kälte abhalten?

Denken Sie nicht nur an das Aussehen, sondern auch an die Funktion Ihrer Wohnzimmervorhänge. Ist es in Ihrem Wohnzimmer besonders kalt? Wenn ja, können gefütterte Vorhänge den Raum isolieren und als Verdunkelungsvorhänge dienen. Wenn Sie ein nach Norden ausgerichtetes Wohnzimmer haben oder es nur schwach beleuchtet ist, sollten Sie sich für leichte, transparente Vorhänge entscheiden, die das natürliche Licht streuen.

16. Berücksichtigen Sie die Wirkung des Vorhangs auf Ihr Zimmer

Prüfen Sie, welche Art von Gardinenoberteil Sie benötigen. Bleistiftfaltenvorhänge sind mit kleinen Haken versehen, die zwar etwas umständlich zu befestigen sind, dafür aber einen sauberen und gleichmäßigen Faltenwurf am Fenster ermöglichen. Wenn Sie eine Gardinenstange haben, können Sie sich für Vorhänge mit Ösen entscheiden, die viel einfacher aufzuhängen sind, aber die richtige Länge haben müssen, damit keine Lichtschlitze am oberen Rand des Fensters entstehen.

Und natürlich brauchen Sie eine Gardinenstange. Glücklicherweise ist für die Montage von Gardinenstangen in der Regel keine professionelle Hilfe erforderlich.

17. Welcher Stil – modern oder traditionell?

Der Rest ist eine Frage des Geschmacks: traditionelles oder modernes Wohnzimmer? Wenn Ihr Wohnzimmer eher neutral gehalten ist, können Sie es sich leisten, auffällige Muster und Farben zu verwenden und einen Blickfang in Ihrem Wohnzimmer zu schaffen. Wenn Sie es aber lieber einfach halten wollen, dann entscheiden Sie sich für Farben, die Ihr allgemeines Farbschema ergänzen.

18. Verschmelzen Sie drinnen und draußen

Es mag offensichtlich klingen, aber denken Sie daran, was sich auf der anderen Seite Ihres Fensters befindet. Wenn Sie einen herrlichen Ausblick auf das Grüne haben, sollten Sie Vorhänge wählen, die diesen Ausblick noch verstärken. Wählen Sie natürliche Farben und Formen, die mit dem Grün draußen harmonieren, und verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer in einen achtsamen Zufluchtsort für alles, was grün und gut ist.

19. Wählen Sie zweifarbige Vorhänge

Sind Sie ein Fan des zweifarbigen Wohnzimmertrends, möchten aber einen subtileren Ansatz für die Einrichtung wählen? Wenn Sie ein bisschen handwerklich begabt sind, können Sie die Enden kürzerer Vorhänge mit etwas Stoff verlängern. Wählen Sie eine Farbe, die einem wichtigen Möbelstück in Ihrem Wohnzimmer ähnelt, um den Farbblock-Stil, der gerade die Runde macht, zu unterstützen, und stellen Sie sicher, dass der hellere Farbton in irgendeiner Weise gut dazu passt. Dunklere Farben kommen in der unteren Hälfte immer am besten zur Geltung, denken Sie also daran.

20. Stimmen Sie Ihre Vorhänge auf Ihren Sessel ab

Ja, wirklich! Wir lieben diesen Look, er schafft wirklich einen gewissen Zusammenhalt, und das Design der Vorhänge auf einen Sessel abzustimmen, ist eine gute Wahl. Legen Sie dann ein paar Kissen mit demselben Stoff auf das schlichte graue Sofa – so zieht sich der Look durch die gesamte Einrichtung. Wählen Sie auch ein paar Pflanzen, um den Look aufzulockern und ein Gleichgewicht zu schaffen.

21. Fügen Sie ein dekoratives Element hinzu

Wenn Ihnen Ihre Vorhänge gefallen, Sie sie aber gerne ein wenig auffrischen möchten, dann sollten Sie sie mit einer ausgefallenen Verzierung versehen! Es gibt Pompons, Perlen und Borten in ähnlichen Farben, die entweder aufgenäht werden können – wenn Sie geschickt mit der Nähmaschine sind – oder Sie können sie mit Wundaweb (öffnet in neuem Tab) aufbügeln. Du wirst erstaunt sein, wie sehr sie dein Wohnzimmer verändern werden.

22. Sie lieben den rustikalen Stil? Füge einen strukturierten Vorhang hinzu

Wenn Sie ein großer Fan von Texturen sind, sei es bei Lampenschirmen aus Rattan, Leinenpolstern, Seidenkissen, rustikalen Holzmöbeln oder getufteten Teppichen, dann ist die Wahl von Vorhängen, die dieselbe taktile Qualität aufweisen, von entscheidender Bedeutung. Sie müssen sich nicht unbedingt “strukturiert” anfühlen, solange sie so aussehen. Die hier gezeigten Vorhänge erwecken diesen Eindruck, und ihre Farbe wertet den Gesamteindruck des rustikalen Wohnzimmers auf, da sie ihm optisch Wärme verleiht.

23. Streifen und Blumen mischen

Manchmal reichen Vorhänge nicht aus – vielleicht werden Sie von den Nachbarn übersehen oder Ihre Fenster sind riesig und Sie möchten das Licht besser nutzen können. Hier kommt der Einsatz von Jalousien und Vorhängen ins Spiel. Die Verwendung von zwei Lagen wertet den Look auf und hilft auch in den Sommermonaten, das Licht zu kontrollieren. Die Kombination von Streifen und floralen Mustern ist für diese Art von Look hervorragend geeignet.

24. Lassen Sie Ihre Vorhänge der Mittelpunkt sein

Wenn Sie sich in ein bestimmtes Stoffdesign für Ihre Vorhänge verliebt haben und es sich um ein komplettes Muster handelt, dann greifen Sie zu! Lassen Sie die Vorhänge zum Mittelpunkt Ihres Wohnzimmers werden, und um das Schema zu verwirklichen, sollten Sie überall sonst Unis verwenden. Unifarbene Wände, Sofas und Stühle sorgen für das nötige Gleichgewicht, und dann können Sie ein paar gemusterte Kissen einfügen. Wählen Sie Wohnzimmerfarben für die Wände in einer Farbe aus dem Vorhangdesign – das wird helfen, den Look zusammenzuhalten. Fügen Sie einige goldene Stücke für zusätzlichen Glamour hinzu.

25. Oder setzen Sie einen Akzent mit einfarbigen Vorhängen

So sehr eine gemusterte Tapete ein auffälliges Schema schaffen kann, gibt es andere Elemente, die für den Gesamtlook entscheidend sind. In diesem Wohnzimmer zum Beispiel sind die einfarbigen grünen Vorhänge sehr wichtig für die Proportionen des Raumes. Sie schaffen ein Gleichgewicht und lockern die hektische Blumentapete auf, die den Raum zusammen mit den schlichten, aber stilvollen Möbeln überwältigen könnte.

26. Geben Sie Ihren Vorhängen zwei Verwendungszwecke

Diese hübschen Vorhänge in Denim-Optik verleihen diesem beruhigenden blauen Wohnzimmer einen Hauch von Gelassenheit und sind gleichzeitig Verdunkelungsvorhänge. Dies kann eine äußerst nützliche Option sein, vor allem, wenn Sie oft Gäste haben und Ihr Sofa in ein Schlafsofa verwandeln. Sie kosten zwar anfangs ein bisschen mehr, aber sie sind ihr Gewicht in Gold wert.

27. Ablenkung durch eine hohe Decke

Hohe Decken können Segen und Fluch zugleich sein, und wenn Sie bereits eine Nut- und Feder-Verkleidung haben, die Ihren Blick optisch verlängert, dann können ein paar helle und kräftige Vorhänge das Auge perfekt ablenken. Halten Sie den Rest des Schemas neutral und ergänzen Sie es mit ein paar Stücken in denselben Farben wie Ihr Druck.

28. Bringen Sie mehr Farbe in Ihr Schema

Wenn Sie bereits ein weißes Wohnzimmer haben, können Sie es mit ein paar farbigen Kissen optisch aufwerten, indem Sie ein Paar Vorhänge in einer neuen Farbe wählen. Achten Sie darauf, dass sie einen ähnlichen Farbton wie die bereits verwendeten Farben haben, damit sie gut miteinander harmonieren. Sie könnten sogar denselben Stoff wie die Kissen verwenden – vielleicht ein weiches Leinen oder einen kuscheligen Samt.

29. Dunkle Räume mit zarten Tönen aufhellen

Wenn Ihr Wohnzimmer nach Osten oder Norden ausgerichtet ist, leidet es wahrscheinlich unter einem Mangel an natürlichem Tageslicht. Wenn Sie einen hellen Vorhangstoff aufhängen, kann das natürliche Licht optimal genutzt werden, während ein zartes Muster wie dieses für ein beruhigendes Gefühl sorgt. Wenn Sie die kräftigeren Akzentfarben des Stoffes in Kissen und Polstermöbeln aufgreifen, erhält der Raum ein moderneres Aussehen.

30. Verwenden Sie Samtvorhänge für mehr Luxus

Samtvorhänge lassen sich aufgrund ihres Gewichts wunderbar aufhängen und haben einen prächtigen Glanz und eine haptische Qualität, die selbst einem kleinen Wohnzimmerfenster ein opulentes Gefühl verleiht. Maximieren Sie den Lichteinfall im Wohnzimmer, indem Sie eine ausreichend lange Stange oder Schiene anbringen, damit die Vorhänge im geöffneten Zustand bis an den Rand des Fensterrahmens reichen.

Vielleicht ist es auch an der Zeit, in ein traumhaft schönes Samtsofa zu investieren!

31. Koordinieren Sie mit einem schicken Streifen

Streifen sind ein klassisches Design, das sich leicht mit anderen Motiven kombinieren lässt, um ein mehrschichtiges Konzept zu schaffen. Breitere Streifen wirken eher traditionell, bleistiftdünne Streifen eher modern. Mehrfarbige Designs wie diese witzigen, regenbogengestreiften Vorhänge aus Mikado-Stoff (öffnet in neuem Tab) von James Hare geben Ihnen viele Möglichkeiten, Ihre Einrichtung in Zukunft zu aktualisieren – wählen Sie einfach zwei oder drei Schattierungen aus dem Design und greifen Sie sie in Accessoires und Möbeln in unterschiedlichen Proportionen wieder auf.

32. Setzen Sie auf den Retro-Stil

Sie möchten die Aufmerksamkeit auf ein großes Fenster oder eine schöne Aussicht lenken? Ein auffälliger Druck an Ihren Fenstern macht Ihr Wohnzimmer zu einem Blickfang. Und wenn Sie ein großer Fan von modernen Wohnzimmern aus der Mitte des Jahrhunderts sind, wählen Sie etwas im Retro-Stil mit klassischen 70er-Jahre-Farben.

33. Bringen Sie Farbe ins Spiel

Kräftige, farbenfrohe Wohnzimmerideen sind wieder im Kommen, und eine einfache Möglichkeit, dies zu erreichen, ist das Aufhängen von Vorhängen und Gardinen in demselben kräftigen Farbton. Bringen Sie sie in einem neutralen Raum an, um die Fensterwand zur Geltung zu bringen, oder passen Sie die Farbe Ihrer Wände an den Stoff an, um eine maximale Wirkung zu erzielen.

34. Gestalten Sie einen maßgeschneiderten Look

Wenn Sie möchten, dass Ihr Wohnzimmer elegant und formell aussieht, wählen Sie einen Stoff mit einem grafischen Rapportmuster und stellen Sie sicher, dass die Vorhänge auf Bodenhöhe enden und nicht auf den Boden fallen. Wählen Sie eine Wandfarbe, die sich mit den Vorhängen eher ergänzt als kontrastiert, um eine ruhige Atmosphäre zu schaffen.

Welche Vorhänge eignen sich am besten für ein Wohnzimmer?

Je nachdem, was Ihnen am besten gefällt – lautet eine Antwort auf diese Frage! Natürlich gibt es verschiedene Varianten, und es hängt vor allem davon ab, welchen Stil Sie bevorzugen – Stil oder zeitgenössisch? Stilvolle Häuser eignen sich für aufwändigere Designs – schwerere Stoffe wie Samt und Leinen und Blumendrucke – einige können auch gefüttert sein, wenn das Haus älter ist und originale Sprossenfenster hat. Wenn Sie in einem viktorianischen Haus wohnen, möchten Sie vielleicht den Look dieser Epoche nachempfinden.

Für Modernisten sind Vorhänge eher knackig und maßgeschneidert, mit Streifen, Retro-Drucken oder strukturierten Unis. Die Stoffe können unterschiedlich verarbeitet sein, z. B. im Satin-Stil oder mit fließenden Stoffen.

Welche Vorhänge lassen einen Raum größer wirken?

Vieles hängt davon ab, wie Sie die Vorhänge aufhängen – wählen Sie hohe Vorhänge, die über dem Fensterrahmen angebracht werden, um den Raum größer wirken zu lassen. Verlängern Sie außerdem die Stangen über die Breite des Fensterrahmens hinaus, um die Vorhänge zu “erweitern” und das Auge zu täuschen!

Auch die Wahl kräftiger Muster lenkt die Aufmerksamkeit auf die Vorhänge und nicht auf die Größe des Raumes – wenn dieser also eher klein ist, sollten Sie große Muster wählen. Dunkle Farbtöne lassen einen Raum kleiner wirken, also wählen Sie lieber einen helleren Look.

Muss meine Couch zu meinen Vorhängen passen?

Diese Frage wird uns bei Real Homes oft gestellt, und es ist eine persönliche Entscheidung, aber wenn Sie Farben und Muster lieben, ist es definitiv einen Versuch wert. Sehen Sie sich Punkt 2 an, um ein Beispiel zu sehen, wie es perfekt funktionieren kann.

Wir haben Lee Clarke, den Gründer von Warner House (öffnet in einem neuen Tab), nach seiner Meinung dazu gefragt: “Mehr ist mehr, und die Kombination von Sofastoffen mit Vorhängen und Jalousien verleiht einem Raum sofort Charakter und Persönlichkeit, vor allem, wenn sie kräftige Muster und leuchtende Farben enthält. Wenn man Stoffe auf diese Weise schichtet, kann man einem Raum auch Wärme und Tiefe verleihen.

Wenn jedoch dasselbe Stoffdesign für mehr als ein Element eines Raums verwendet wird, ist es wichtig, nach Möglichkeit unterschiedliche Texturen und Stoffe einzusetzen, um das Schema aufzulockern und zu definieren. Kissen sind eine gute Möglichkeit, verschiedene Designs und Muster einzubringen, ebenso wie Ottomane und Lampenschirme. Posamenten sorgen für dekorative Details.’

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button