Entwurf

Inhalt

30 clevere Reinigungsmethoden mit Backpulver für glänzende Ergebnisse

Befolgen Sie diese Backpulver-Reinigungstipps, um Ihr Haus, Ihre Geräte und vieles mehr schnell und natürlich zum Glänzen zu bringen. Reinigen Sie Ihre Mikrowelle, den Ofen oder sogar Ihre Matratze in wenigen Minuten.

Large island unit in a bright light kitchen with dining area beyond

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Suchen Sie nach Tipps zur Reinigung mit Backpulver? Backpulver ist ein natürliches Reinigungswunder, das sich für so gut wie alle Oberflächen in Haus und Garten eignet. Von schmutzigen Küchengeräten bis hin zu Terrassen und von Badezimmerfliesen bis hin zu Teppichen gibt es fast nichts, was dieses einfache Haushaltsmittel nicht kann – wenn man weiß, wie es zu verwenden ist.

Wenn Sie in den besten Backofen investiert haben, den Sie kaufen können, und dieser nicht selbstreinigend ist, ist Backpulver die nächstbeste Option, um eingebranntes Fett und Essensreste zu entfernen. Es eignet sich auch hervorragend, um Flecken aus Teppichen zu entfernen, Matratzen zu desinfizieren und vieles mehr. Wir halten es für einen unverzichtbaren Bestandteil der Speisekammer und des Putzschranks.

1. Backofenschmutz bekämpfen

Vermeiden Sie handelsübliche Backofenreiniger, die mit starken, scharfen Chemikalien vollgepackt sind, und verwenden Sie einfaches Backpulver. Eine sichere und preisgünstige Option wie die Marke Arm & Hammer, die Sie auf Amazon (öffnet in neuem Tab) finden, wird Ihnen helfen, Ihren Backofen wieder auf Vordermann zu bringen.

1. Entfernen Sie alle Einschübe und Backbleche für eine separate Reinigung.

2. Mischen Sie in einer Schüssel Natron und Wasser, bis Sie die Konsistenz einer streichfähigen Paste erhalten.

3. Verteilen Sie die Paste überall an den Wänden des Backofens, aber vermeiden Sie die Heizelemente.

4. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie sie über Nacht einwirken lassen.

5. Wischen Sie die Backofenwände mit einem feuchten Tuch ab und entfernen Sie dabei so viel Bikarbonat wie möglich.

6. Spritzen Sie mit einer Sprühflasche Weißweinessig auf die Backofenwände.

7. Warten Sie die schäumende Reaktion ab, wenn der Essig mit den Resten des Natrons in Berührung kommt, und wischen Sie ihn dann mit einem feuchten Tuch ab.

8. Reinigen Sie die Roste und Backbleche auf ähnliche Weise, indem Sie sie mit Bikarbonat beträufeln und dann mit Essig besprühen. Sobald die Schaumbildung eingetreten ist, legen Sie sie eine Weile in heißes Wasser, um den festgebackenen Schmutz zu lösen, bevor Sie ihn abschrubben.

2. Deodorieren eines stinkenden Kühlschranks mit Backpulver

Auch der beste Kühlschrank kann hin und wieder etwas schmutzig und stinkend werden. Wenn Sie einen kleinen offenen Topf mit Natron in Ihrem Kühlschrank stehen lassen, absorbiert es starke Lebensmittelgerüche. Rühren Sie es gelegentlich um, damit es seine Wirkung nicht verliert, und ersetzen Sie es alle paar Wochen durch eine neue Charge. Es ist auch eine gute Möglichkeit, den Kühlschrank zu reinigen, wenn Sie die Regale und Wände mit einem weichen, feuchten Tuch abwischen, das in Natron getaucht ist, und anschließend mit einem in warmem Wasser ausgespülten Tuch nachwischen.

3. Pflegen Sie Ihren Geschirrspüler

Die Reinigung Ihres besten Geschirrspülers mit Backpulver ist sehr, sehr einfach. Streuen Sie einfach eine großzügige Menge des Natrons in den Boden des Geschirrspülers und stellen Sie das Gerät auf den heißesten Zyklus, den es durchführen kann, ohne Geschirr. Das Backpulver reinigt und desodoriert Ihren Geschirrspüler so gut wie jedes handelsübliche Produkt.

4. Bringen Sie Ihre Mikrowelle wieder auf Vordermann

Reinigen Sie die Mikrowelle, indem Sie sie mit Natron auf einem sauberen, feuchten Schwamm, den Sie in warmes Wasser getaucht und ausgewrungen haben, abwischen und dann gründlich abspülen. Es hinterlässt keinen scharfen, chemischen Geruch, wie es bei einigen im Geschäft gekauften Reinigern der Fall ist. Sie können Backpulver sowohl für die Innen- als auch für die Außenreinigung Ihrer Mikrowelle verwenden.

Wenn Sie schon dabei sind, können Sie Backpulver auch verwenden, um das Fett, das sich auf Ihrer Dunstabzugshaube ansammelt, zu entfernen und Ihre Arbeitsflächen wieder auf Hochglanz zu bringen.

5. Den Teppich mit Backpulver auffrischen

Stinkender Teppich? Streuen Sie Natron auf den Teppich, warten Sie 15 Minuten oder über Nacht, und nehmen Sie dann den Staubsauger in die Hand. Das Natron saugt Staub, Schmutz und Gerüche aus dem Teppich und bringt ihn wieder in Schwung. Anschließend sollten Sie den Teppich gründlich mit dem besten Teppichreiniger oder Dampfreiniger reinigen, falls Sie einen haben.

Müssen Sie einen Teppichfleck bekämpfen? Arbeiten Sie das Backpulver mit einem feuchten Tuch in den Fleck ein, sobald Sie ihn bemerkt haben; lassen Sie es eine Stunde lang einwirken und schrubben Sie es dann vorsichtig mit dem Tuch und/oder einer Bürste ab.

(öffnet in einem neuen Tab)

(öffnet in einem neuen Tab)

(öffnet in einem neuen Tab)

(öffnet in einem neuen Tab)

6. Desinfizieren Sie Ihre Matratze mit Backpulver

Sie haben eine Menge Geld für die beste Matratze in Ihrer Preisklasse ausgegeben? Dann ist es ärgerlich, wenn Sie feststellen, dass Sie Kaffee auf ihr verschüttet haben. Sie wollen Ihre Matratze auch nicht zu früh austauschen, wenn sie zwar in Ordnung ist, aber ein wenig muffig aussieht (sie soll schließlich 10 Jahre halten).

Um Ihre Matratze aufzufrischen, streuen Sie Backpulver auf die Matratze, warten Sie 15 Minuten oder über Nacht (wenn Sie verreisen), und saugen Sie dann gründlich ab. Das Natron hilft, Staub, Schmutz und Gerüche zu entfernen, genau wie bei Teppichen.

7. Obst und Gemüse natürlich reinigen

Sie können Ihr Obst und Gemüse von Schlamm und Wachs befreien, indem Sie eine kleine Menge Natron auf einen feuchten Schwamm geben, das Obst und Gemüse damit sanft abreiben und es anschließend gründlich mit kaltem Wasser abspülen.

8. Töpfe und Pfannen mit Backpulver glänzen lassen

Schütteln Sie eine großzügige Menge Natron auf Ihre Töpfe und Pfannen, um eingebrannte Essensreste zu entfernen. Fügen Sie etwas heißes Wasser und Spülmittel hinzu und lassen Sie es mindestens 15 Minuten einwirken, bevor Sie es abwaschen.

9. Reinigen Sie Vorratsbehälter für Lebensmittel

Einige stark gefärbte Lebensmittel und Soßen verfärben Ihre Vorratsbehälter aus Kunststoff und deren Deckel, wenn Sie darin Ihre Essensreste aufbewahren. Egal, ob Sie Tupperware oder einen anderen Kunststoffbehälter verwenden, es kann ein Alptraum sein, fettige Lebensmittelflecken von ihnen zu entfernen. Um sie mit Soda zu reinigen, wischen Sie sie mit Natron auf einem Schwamm ab und reiben Sie sie gut ab, bevor Sie sie abspülen.

10. Verstopfte Waschbecken mit Backpulver und Essig reinigen

Wenn Sie wissen wollen, wie man ein Waschbecken wieder frei bekommt, schütten Sie 125 g Backpulver in das Becken, gefolgt von 125 g heißem Weißweinessig. Decken Sie das Abflussloch mit einem feuchten Tuch ab, um die zischende Wirkung einzudämmen. Warten Sie fünf Minuten, bevor Sie es mit Wasser durchspülen.

11. Schimmel und Mehltau mit Backpulver behandeln

Im Badezimmer können Sie hartnäckige Schimmelflecken auf Fliesen und Duschvorhängen mit einem feuchten Schwamm und Backpulver entfernen. Lassen Sie das Backpulver eine Weile auf dem Duschvorhang einwirken, um beste Ergebnisse zu erzielen. Schimmel loswerden mit Backpulver funktioniert nicht an Wänden, aber gut auf Plastik, Textilien und Fugen.

12. Wie man eine Toilette mit Backpulver reinigt

Um die Toilette zu reinigen, geben Sie 50 g Natron in die Schüssel, schütteln Sie es durch und schrubben Sie sie. Was die natürliche Reinigung einer Toilette betrifft, so funktioniert dies wirklich, obwohl Sie eine Menge Backpulver benötigen.

13. Reinigen der Fugen von Fliesen mit Backpulver

Die Reinigung von Fugen mit Backpulver könnte nicht einfacher sein. Stellen Sie eine Paste her, die zur Hälfte aus Backpulver und zur Hälfte aus Wasser besteht, und verwenden Sie sie, um Ihre groben Fugen aufzuhellen. Tragen Sie die Paste auf die Fugen zwischen den Fliesen auf und lassen Sie sie etwa 10 Minuten lang einwirken. Verwenden Sie eine Zahnbürste, um die Fugen sanft zu schrubben, sobald sich der Schmutz gelöst hat, und wischen Sie anschließend mit einem feuchten Tuch nach.

14. Badezimmerschwämme (und Zahnbürsten) desinfizieren

Sie können sogar Ihre Schwämme (in der Küche oder im Bad) und Ihre Zahnbürsten reinigen und auffrischen, indem Sie sie über Nacht (vielleicht nicht gleichzeitig) in einer Mischung aus gleichen Teilen Natron und warmem Wasser einweichen und am Morgen gründlich ausspülen. Diese Methode ist auch für die Reinigung von Tüchern und Spülbürsten von großem Vorteil.

Bedenken Sie aber, dass Sie Schwämme und Bürsten auch bei regelmäßiger Reinigung irgendwann ersetzen müssen, da das Natron nicht alle Bakterien abtötet, die sich im Laufe der Zeit darin ansammeln.

15. Entlasten Sie Ihre Wäsche mit Backpulver

Wie wäre es, wenn Sie Ihre weiße und bunte Wäsche mit 200 g Natron aufhellen würden, das Sie zu Ihrer Wäsche geben? In Kombination mit einem Flüssigwaschmittel hilft es, die Wäsche sauberer und heller zu machen. Wenn du wissen willst, wie man Wäsche natürlich wäscht oder nach preiswerten Waschmittel-Hacks suchst, kannst du auch versuchen, ein DIY-Waschmittel aus gleichen Teilen Backpulver, Sodakristallen (öffnet in einem neuen Tab) , geriebener einfacher Naturseife (die du auf Amazon kaufen kannst) (öffnet in einem neuen Tab) oder Castille-Seife (öffnet in einem neuen Tab) und ein paar Tropfen deines bevorzugten ätherischen Öls (öffnet in einem neuen Tab) herzustellen.

16. Wie man Kinderspielzeug mit Backpulver reinigt

Frischen Sie muffige und staubige Kuscheltiere auf, indem Sie sie in einen großen Plastikbeutel mit 100 g Natron geben. Vergewissern Sie sich, dass der Deckel zugebunden ist, und schütteln Sie die Tüte draußen gut durch. Das Natron wird helfen, den Staub herauszulösen. Zum Schluss nehmen Sie das Spielzeug aus dem Beutel und saugen es vorsichtig ab. Eine dieser Reinigungsmethoden für Kinderzimmer, von denen wir gar nicht genug bekommen können.

17. Wände mit Backpulver reinigen

Backpulver auf einem feuchten Schwamm kann ebenfalls wirksam sein, wenn es darum geht, Buntstifte von den Wänden zu entfernen. Denken Sie daran, sanft zu reiben und zu schrubben. Es gibt nicht viele Möglichkeiten, Tapeten zu reinigen, ohne sie zu ruinieren, aber Backpulver kann den Zweck erfüllen. Seien Sie aber sehr vorsichtig und reinigen Sie die Tapete nur punktuell, wenn sie nicht wasserabweisend ist.

18. Wie man ein Haustierbett mit Backpulver reinigt

Einen ähnlichen Effekt erzielen Sie, wenn Sie ein stinkendes Haustierbett mit Backpulver bedecken, es einige Zeit stehen lassen und dann gründlich absaugen, am besten mit dem besten Staubsauger für Tierhaare (aus unserem Kaufratgeber). Egal, ob Sie nach Hunden oder nach Katzen aufräumen, Backpulver + Staubsaugen = frische Polster und Teppiche.

19. Wie man Haushaltsgerüche mit Backpulver loswird

Die Verwendung von Natron ist eine der besten Methoden, um Haushaltsgerüche zu beseitigen, sei es in Teppichen oder Matratzen. Aber auch für die Katzentoilette ist es hervorragend geeignet. Legen Sie eine Schicht Natron in die Katzentoilette, bevor Sie das Streu darüber streuen, um den Geruch in Schach zu halten.

20. Wie man Schuhe und Turnschuhe mit Backpulver reinigt

Laufschuhe und Turnschuhe können von Schweißgeruch befreit werden, wenn Sie eine Schicht Backpulver in die Schuhe geben und es bis zum nächsten Tragen einwirken lassen. Denken Sie nur daran, alles auszuklopfen, bevor Sie die Füße wieder hineinstecken. Backpulver ist auch praktisch, wenn du lernen willst, wie man Turnschuhe mit der Hand wäscht – eine gute Alternative dazu, sie in die Waschmaschine zu stecken und sie möglicherweise zu ruinieren.

21. Wie man Ölflecken mit Backpulver entfernt

Bei einem Ölfleck auf dem Garagenboden oder der gepflasterten Einfahrt bestreuen Sie die Stelle mit Natron und schrubben sie dann mit einer feuchten Bürste.

22. Terrassenmöbel mit Backpulver auffrischen

Die Reinigung von Gartenmöbeln mit Backpulver ist ideal, wenn Sie keine handelsüblichen Reinigungssprays verwenden möchten oder einfach nichts anderes zur Verfügung haben. Wenn Sie Ihre Terrassenmöbel aus dem Lager holen und für den Sommer vorbereiten wollen, können Sie sie mit Backpulver und Wasser auf einem Tuch abwischen. Wenn die weichen Einrichtungsgegenstände, die zu Ihren Gartenmöbeln gehören, nach der Überwinterung im Schuppen etwas muffig riechen, bestreuen Sie sie mit Natron, lassen Sie sie mindestens 15 Minuten einwirken und saugen Sie dann vorsichtig ab.

23. Retten Sie Ihren Grill mit Backpulver

Bevor Sie im Sommer den Grill anwerfen, schrubben Sie ihn mit einer feuchten Bürste mit Natron auf den Borsten, bevor Sie ihn abspülen.

24. Stinkende Mülleimer mit Backpulver stoppen

Damit Ihre Mülleimer im Sommer nicht mehr stinken, streuen Sie eine Schicht Natron auf den Boden der Mülleimer. Das gilt natürlich auch für Küchenabfalleimer.

25. Unkraut in Schach halten

Sie können Unkraut auf natürliche Weise loswerden, indem Sie Natron in die Ritzen Ihres Pflasters streuen. Die Wirkung wird durch die Zugabe von kochendem Wasser noch verstärkt. Vermeiden Sie es jedoch, diese Methode in Ihren Gartenbeeten anzuwenden, da Sie die Pflanzen, die Sie erhalten möchten, beschädigen könnten.

26. Glatte Wege und Pflastersteine mit Backpulver enteisen

Sie können auch Backpulver auf vereiste Wege streuen, um sie sicher begehbar zu machen, denn es ist genauso wirksam wie Salz, aber nicht so ätzend.

27. Abflüsse im Freien mit Backpulver reinigen

Diese Methode ähnelt der, die Sie bei Abflüssen in Innenräumen anwenden. Wenn Ihr Abfluss im Freien riecht und etwas träge ist, befinden sich wahrscheinlich Essensreste/Kaffeesatz darin. Schütten Sie eine ganze Packung davon in den Abfluss, geben Sie ein wenig Essig und kochendes Wasser dazu. Lassen Sie das Ganze ein paar Stunden oder über Nacht einwirken und spülen Sie den Abfluss dann mit dem Gartenschlauch durch.

28. Reinigen Sie Ihre Terrasse mit Backpulver

Wenn Sie einen selbstgemachten Terrassenreiniger ausprobieren möchten, brauchen Sie nur etwas Backpulver und Essig. Befreien Sie Ihre Terrasse von Schmutz und Staub, arbeiten Sie die Mischung aus Backpulver und Essig mit einer steifen Bürste in die Terrasse ein, lassen Sie sie einige Stunden einwirken und waschen Sie sie dann mit einem Hochdruckreiniger auf niedriger Stufe ab. Backpulver eignet sich besonders gut für die Reinigung von Betonterrassen, da es sanft ist.

29. Verwenden Sie es als Insektizid/Pestizid in Ihrem Garten

Backpulver ist ein natürliches Pestizid und Fungizid, was es zu einem großartigen Hilfsmittel im ökologischen Gartenbau macht. Eine 50:50-Mischung aus Natron und Wasser ist sehr wirksam bei der Bekämpfung von Kohlraupen, während eine Lösung aus Natron, Geschirrspülmittel und Pflanzenöl Pilzkrankheiten wie Mehltau an Ihren Pflanzen bekämpfen kann. Achten Sie nur darauf, diese Mischung nicht zu oft zu verwenden, da sich das Natrium im Boden anreichern und giftig werden kann.

30. Entfernen Sie damit Salzflecken von Ihren Töpfen

Wenn Ihre alten Terrakottatöpfe nicht mehr so gut aussehen, weil sich Salzablagerungen auf der Oberfläche gebildet haben, können Sie Backpulver verwenden, um diese Flecken zu entfernen. Stellen Sie eine Paste aus Natron und Wasser her, arbeiten Sie sie in die leeren Töpfe ein, lassen Sie sie eine halbe Stunde lang einwirken und spülen Sie sie dann ab.

Wie funktioniert die Reinigung mit Backpulver?

Backpulver ist ein sehr wirksames, aber sanftes Scheuermittel und ein natürliches Desodorierungsmittel. Obwohl viele von uns es im Schrank haben, um es als Backtriebmittel in der Küche zu verwenden, ist es eine Form von Salz, die Schmutz und Fett in Wasser auflöst und außerdem hervorragend Gerüche absorbiert.

Backpulver ist alkalisch, mit einem pH-Wert von 8,3. Mit Wasser vermischt, bildet es eine alkalische Lösung, die besonders gut saure Flecken organischen Ursprungs (z. B. fettige Essensflecken) auflöst.

Sind Natriumhydrogencarbonat und Backpulver dasselbe?

Sind Natron und Natriumhydrogencarbonat dasselbe? Ja, Backsoda und Natriumhydrogencarbonat sind dasselbe. Baking Soda ist die amerikanische Bezeichnung für das, was im Vereinigten Königreich und in Australien Bicarbonat of Soda heißt.

Kann man Backpulver zum Reinigen mit Essig mischen?

In Kombination mit Weißweinessig ergibt das dynamische Duo eine spritzige chemische Reaktion, die in Küche und Bad wahre Wunder bewirkt. Die Reinigung Ihres Hauses mit Essig kann großartige Ergebnisse erzielen, aber in Kombination mit Backpulver ist es noch besser.

Wie viel Backpulver brauchen Sie für die Reinigung?

Der winzige Eimer Backpulver, den Sie in Ihrer Küche stehen haben, wird nicht mehr lange reichen, wenn Sie anfangen, jeden Tag danach zu greifen. Suchen Sie daher online nach einer größeren, kostengünstigen Menge, wie z. B. dem 5 kg-Eimer Natron von Hexeal (öffnet in einem neuen Tab) oder den 1 kg-Säcken Natronkristalle von Dri-Pak (öffnet in einem neuen Tab) speziell für Reinigungszwecke.

Was kann man mit Backpulver nicht reinigen?

Aluminiumkochgeschirr verfärbt sich, wenn Natron zu lange auf der Oberfläche verbleibt. Wenn Sie es also verwenden, spülen Sie es schnell ab.

Antikes Silber: Obwohl Natron gut geeignet ist, um Beschläge von Silberwaren zu entfernen, raten einige Juweliere davon ab, es auf antikem Silber zu verwenden, da es auf Gegenständen, die nicht aus Sterlingsilber bestehen, zu abrasiv sein kann.

Schmuck: Verwenden Sie es nicht für Schmuckstücke, die mit Edelsteinen wie Türkisen oder Perlen besetzt sind.

Vergoldete Gegenstände: Wenn Sie ein Tafelservice mit Goldrand oder goldenen Akzenten besitzen, denken Sie daran, dass Gold ein weiches Metall ist und leicht zerkratzt werden kann – selbst mit einem leichten Scheuermittel wie Natron.

Marmoroberflächen: Die Steinhersteller raten davon ab, Natron als Marmorreiniger zu verwenden, da bei wiederholter Anwendung die Versiegelung abgenutzt werden kann.

Lesley Hannaford Hill ist eine angesehene Autorin für Häuser, Immobilien und Inneneinrichtung. Sie begann in den 1990er Jahren für die Zeitschrift Best zu schreiben und hat seitdem für viele Frauen- und Einrichtungsmagazine gearbeitet und über alles Mögliche geschrieben, von Immobilienpreisen bis hin zu Heimwerken. Sie ist bekannt für ihren witzigen Stil und ihr breites Wissen. Auf persönlicher Ebene hat sie Wohnungen und Häuser renoviert und ihr eigenes Haus auf dem Grundstück gebaut, auf dem einst das Selbstbauhaus ihrer Eltern stand.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button