Entwurf

Inhalt

28 atemberaubende Ideen für Küchenschränke – clevere und stilvolle Küchenschrank-Designs

Die besten Ideen für Küchenschränke in Ihrer Küche zu finden, ist mit unserer Zusammenstellung cleverer Küchenschrank-Designs möglich.

Kitchen with facing kitchen islands and pendant lights over each

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Durch die Übermittlung Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzerklärung (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Die besten Ideen für Küchenschränke zu finden, ist sehr wichtig. Wir haben unsere Lieblingsideen zusammengestellt, die sowohl schön als auch funktional sind, um Ihnen den richtigen Weg zu zeigen.

Wenn Sie auf der Suche nach Ideen für eine Küchenumgestaltung sind, werden Sie oft mit Schranktüren anfangen, die Sie inspirieren.

Die Experten von Wren Kitchens (öffnet in neuem Tab) sagen: “Die Anordnung Ihrer Schränke kann das gesamte Aussehen und die Atmosphäre Ihrer Küche verändern. Es ist wichtig, die Schränke so anzuordnen und das Küchenlayout so zu planen, dass es zu Ihrem Lebensstil und Ihrem Geschmack passt, damit Sie beim nächsten Griff nach dem Gewünschten genau an der richtigen Stelle stehen.

Sehen Sie sich unsere Lieblingsdesigns für Küchenschränke an und werden Sie kreativ für Ihren eigenen Raum. Von raumhohen Küchenschränken bis hin zu offenen Regalen oder Schubladen für die besten Aufbewahrungsmöglichkeiten – wir haben viele clevere Ideen für Sie, und Sie werden sicher die perfekte Lösung finden.

In unserer Galerie finden Sie noch mehr Küchenideen und Inspirationen, aber scrollen Sie weiter für das Hauptereignis.

Wie Sie die besten Küchenschränke auswählen

Zunächst sollten Sie sich Ihr Küchendesign und Ihren allgemeinen Stil ansehen. Beginnen Sie mit einer einfachen Frage: Bevorzuge ich modernes oder traditionelles Küchendesign?

Wenn Sie einen zeitlosen Look suchen, ist eine Shaker-Küchentür die klassische Wahl, während eine traditionellere, getäfelte georgianische Küchentür einen etwas stattlicheren Ton anschlägt.

Für eine moderne Küche muss es eine schlichte Tür sein, die ohne Griffe auskommt, um einen noch moderneren Look zu erzielen.

Natürlich ist das Design der Küchenschranktür oder sogar die Farbe und das Finish nicht das Ende der Entscheidungsfindung.

Die erfolgreichsten Küchen sind mit Schränken ausgestattet, die sowohl innen als auch außen sorgfältig geplant sind.

Der Stauraum in der Küche muss gut durchdacht sein – teilen und erobern Sie ihn mit speziellen Trennwänden, Regalen und Körben. Eine integrierte Beleuchtung kann die Wirkung interessanter Materialien verstärken.

Und vergessen Sie nicht die Griffe – sie sollten nie ein nachträglicher Gedanke sein. Selbst versenkte Griffe können durch farblich abgesetzte Schattenlinien oder eine interessante Platzierung eine gestalterische Dimension schaffen.

1. Entscheiden Sie sich für ein trendiges Schwarz-auf-Schwarz-Küchenschrank-Design

Auf dem Laufsteg der Küchenschränke ist Schwarz das neue Schwarz, und das neue Grau übrigens auch. Schwarz lässt sich leicht mit fast jedem anderen Farbton kombinieren und ist der schnellste Weg zu Dramatik und Tiefe.

Warum also nicht Abigail Ahern (öffnet in einem neuen Tab) nacheifern und auch die Decke Ihrer Küche schwarz streichen? Dies ist die echte Shaker-Küche mit Griffen aus Bella Brass und Arbeitsplatten aus Staved Iroko von deVOL (öffnet in neuem Tab) .

2. Gestalten Sie Ihre Küchenschränke grifflos

Grifflose Schränke sind unbestritten die Gewinner, wenn es darum geht, einen eleganten, modernen Look zu erzielen, aber die minimalistische Ästhetik muss nicht uninteressant sein.

Hier rückt der goldene Glanz von brüniertem Messing die Push-to-Open-Inselschranktüren ins Rampenlicht. Eine Nanotech-Beschichtung stoppt den Oxidationsprozess, um ein Anlaufen zu verhindern und die Türen leicht zu reinigen. Dies ist die Serie Form 6 von Sola Kitchens (öffnet in neuem Tab) .

Hier finden Sie weitere Ideen für Luxusküchen (die wir nachmachen würden, wenn Geld keine Rolle spielen würde).

3. Mischen Sie die Materialien der Küchenschränke

Interessante Kombinationen – je dynamischer, desto besser – können das Design von Küchenschränken aufpeppen, ohne das Budget zu sprengen.

Bei Wren Kitchens (öffnet in neuem Tab) finden Sie einen Meisterkurs im Mischen von Küchenmaterialien.

Dies ist die Minerva-Insel der Marke, die in einer auffälligen Kombination aus galvanisiertem Stahl im Industrie-Look und dramatischem Christus-Granit endet. Gepaart mit tiefgrauen Schubladen mit Messingakzenten ist das Ergebnis unbestreitbar Insta-würdig.

4. Dress to impress

Betrachten Sie die Griffe Ihrer Küchenschränke wie Schmuckstücke. Nehmen Sie sich die Zeit, die perfekte Form und Ausführung zu finden, um sie zu verschönern.

Wir lieben die Griffe im Lederriemen-Stil an dieser schlichten Tür mit flacher Front in trendigem Millennial-Pink – ähnliche Griffe finden Sie bei Turnstyle Designs (öffnet in neuem Tab) .

5. Ideen für Küchenschränke, die den Platz optimal nutzen: Schubladen statt Unterschränke

Tiefe Schubladen gelten als weitaus effizientere Aufbewahrungsmöglichkeiten als herkömmliche Unterschränke mit Regalen.

Der Hauptvorteil: Man hat alles gut im Blick und muss sich nicht mehr hinknien, um in die Tiefe zu greifen.

Der einzige Nachteil ist, dass der Inhalt beim Öffnen verrutschen kann. Zum Glück gibt es einen klassischen Schubladenboden mit Stiften und Dübeln, der alles an seinem Platz hält und sich leicht an unterschiedliche Geschirrgrößen anpassen lässt.

Dieser elegante Küchenschrank wurde von Smallbone of Devizes (öffnet in neuem Tab) entworfen.

6. Finden Sie Ideen für Küchenschränke, die durch Texturen interessant sind

Die klügsten Küchendesigner sprechen bei der Auswahl ihrer Schränke alle Sinne an. Die Einführung eines Strukturelements ist für den taktilen Genuss unerlässlich.

Eine trendige Option sind kreuzweise gesägte Hölzer, bei denen die rauen Spuren des Sägeblatts ungeschliffen bleiben und die rustikalen Charme mit einer schicken, modernen Note verbinden.

Hier zeigt Roundhouse (öffnet in neuem Tab) den Look mit den River-washed Ply-Türen seiner Urban Metro-Serie.

7. Setzen Sie ein Zeichen mit richtungsweisenden Türen

Sind Sie es leid, zwischen der klassischen Shaker-Tür und der modernen Flachfronten-Tür zu wählen? Jetzt bietet Magnet eine mittlere Variante an, die weder zu traditionell noch zu modern ist.

Sie greift unsere Vorliebe für Parkett auf, einen der angesagtesten Fußbodentrends des Jahrzehnts, und verspricht, eine frische geometrische Note in die Küche zu bringen.

Vermeiden Sie einen Overkill, indem Sie es als Tür auf einer Kücheninsel einsetzen oder nur auf Schränke unterhalb der Augenhöhe beschränken.

Wenn Sie die Anschaffung einer Kücheninsel planen, sollten Sie sich diese cleveren Ideen für Kücheninseln ansehen.

8. Ideen für Küchenschränke, die den vertikalen Raum für zusätzlichen Stauraum nutzen

Eine Bibliotheksleiter in der Küche hat etwas wundervoll Beruhigendes an sich. So raffiniert, um nicht zu sagen praktisch.

Der Trend entstand aus dem Bedürfnis, an die praktischen, aber unpraktischen Oberschränke für die Aufbewahrung in der Küche zu gelangen.

Aber es bringt auch ein wenig Definition in eine ansonsten unerbittliche Strecke von Boden zu Decke Küchenschränke.

Passen Sie Ihr Metall an die Knöpfe der Schränke an, und das Leiter-Finish könnte die an anderer Stelle verwendeten Hölzer aufgreifen, wie hier die utilitaristischen Barhocker. Was kann man daran nicht lieben?

9. Verstecken Sie Unordnung mit Pocket Power

Taschentüren sind eine großartige Idee für Küchenschränke: Sie eignen sich hervorragend, um alles zu verstauen, wenn es nicht gebraucht wird.

Besonders beliebt sind sie in offenen Küchen, wo die Arbeitsgeräte (Geräte, Wasserhähne usw.) unordentlich und, nun ja, zu küchenmäßig aussehen können, wenn sie sich entspannen.

Achten Sie auf wirklich gute, starke Führungen für leichtgängige Türen, die sich mühelos bedienen lassen, und planen Sie eine Inneneinrichtung, die auch im geöffneten Zustand gut aussieht.

Dieses elegante Beispiel ist mit Holzfurnieren verkleidet, die einen schönen Kontrast bilden. Made to Cave Interiors (öffnet in neuem Tab) ‘ Design und Spezifikation von Ottima (öffnet in neuem Tab) .

10. Erhöhen Sie den Stilfaktor mit kantigen Details

Man sagt, der Teufel stecke im Detail, und im Fall der luxuriösen New Deco-Serie von Martin Moore (öffnet in einem neuen Tab) ist das Detail teuflisch auffällig.

Jede Tür ist mit Messing umrandet, um eine aufwändige Kontur zu schaffen, die massive Platten aus Porzellan in Marmoroptik elegant einrahmt.

11. Offene Regale für leichten Zugang einbauen

Lassen Sie Ihr inneres Downton aufleben, indem Sie offene Regale einbauen, die sich unter denjenigen, die eine Speisekammer mit utilitaristischem Flair suchen, einer Wiederbelebung erfreuen.

Seien Sie bereit, hässliches Geschirr zu entfernen, aber legen Sie sich nicht zu sehr auf die Ästhetik fest – die erfolgreichsten offenen Schränke sind bewusst ungekünstelt.

Die meisten Küchendesigner empfehlen sogar, offene Regale für Gegenstände des täglichen Gebrauchs zu verwenden, damit sich der gefürchtete Staub nicht festsetzen kann. Dies ist Neptuns Suffolk-Küche, handbemalt in Teal (öffnet in neuem Tab) .

12. Wärme mit brünierten Metallen

Sie lieben warme Metalle in der Küche, sind aber bereit, den Glanz von Kupferaccessoires zu reduzieren? In dieser Saison zieht brüniertes Metall die Aufmerksamkeit auf sich.

Bei der Gestaltung von Küchenschränken setzt man auf die neuesten Metalllacke, die robust und leicht zu reinigen sind. Und im Gegensatz zu echtem Metall werden sie mit der Zeit weder anlaufen noch patinieren.

Dies ist eine maßgefertigte Küche in dunkler Eiche und Lack mit Metalleffekt von Mowlem & Co (öffnet in neuem Tab) . Die Arbeitsplatte ist aus Sensa-Granit in Orinoco, von Sensa by Cosentino (öffnet in neuem Tab) .

13. Sie haben ein kleines Budget? Versuchen Sie es mit einer DIY-Option

Der Kauf von Korpus und Türen beim gleichen Hersteller ist die gängigste Methode, um eine perfekte Passform zu gewährleisten.

Das schwedische Unternehmen Superfront (öffnet in einem neuen Tab) sorgt jedoch mit seiner cleveren Küchenschrank-Idee für Aufruhr und öffnet Design-Türen für abenteuerlustige Heimwerker.

Die wunderschöne Kollektion von Superfront an Türfronten, Griffen, Beinen, Seiten und Abdeckungen, die auf die gängigsten Korpusse von Ikea zugeschnitten sind, ist einfach eine Augenweide.

In dieser von Aleksa Studio entworfenen Küche (öffnet in einem neuen Tab) wurden beispielsweise Ikea-Schränke mit Big Fish-Türen in Pitch Black von Superfront (öffnet in einem neuen Tab) verwendet.

  • Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie eine Küche selbst einbauen und dabei eine Menge Geld sparen können.

14. Suchen Sie nach Ideen für Küchenschränke, die Kurven zelebrieren

Es gibt keinen besseren Weg, die Handwerkskunst eines maßgefertigten Küchenschranks zur Geltung zu bringen, als mit wunderschön furnierten Kurven. Nutzen Sie die Richtung des natürlichen Gewinns, um die Form zu akzentuieren.

Dies ist Humphrey Munsons Serie Nickleby (öffnet in neuem Tab) , mit einer atemberaubenden geschwungenen Frühstücksbar aus Räuchereiche.

  • Sehen Sie weitere geschwungene Küchen – elegant in großen Räumen, platzsparend in kleinen Küchen.

15. Arbeiten in einer Speisekammer

Begehbare Vorratskammern bieten eine zentrale Aufbewahrungsmöglichkeit für all Ihre getrockneten und konservierten Lebensmittel, ganz zu schweigen von den übergroßen Pfannen und Küchengeräten, die nicht bequem in normale Küchenschränke passen.

Vorratskammern, die an einer Außenwand angebracht sind, bleiben im Inneren relativ kühl und bieten eine nützliche Aufbewahrungsmöglichkeit für Butter, Käse und Wurzelgemüse. Diese beeindruckende Speisekammer stammt von Mark Taylor Design (öffnet in neuem Tab) .

16. Nutzen Sie den Platz für einen Frühstücksschrank

Ein Frühstücksschrank mit zweiflügeligen Türen ist perfekt für Marie Kondo (öffnet in einem neuen Tab) -Liebhaber, die es vorziehen, die Arbeitsfläche frei von Unordnung zu halten.

Die Türen sind mit Steckdosen für Toaster und Mixer ausgestattet und können offen gelassen werden, ohne im Weg zu sein.

Einige Versionen sind mit einem Wasserhahn für kochendes Wasser und einer Kaffeemaschine für Heißgetränke ausgestattet. Dieser Frühstücksschrank ist Teil der Tillingham-Serie von Davonport (öffnet in neuem Tab) .

17. Auflockerung einer soliden Reihe von Schränken

Ein Mix aus offenen und geschlossenen Küchenschränken bringt Form und Stil in eine Schrankwand. Hier sorgen elegante Weinregale für zusätzliche Dynamik und lockern das moderne Design der Küche weiter auf.

Dies ist die Küche Sine Tempore in Ulme von Valcucine (öffnet in neuem Tab) .

18. Entscheiden Sie sich für moderne industrielle Schränke

Wenn Sie eine moderne Industrieküche mit solider Konstruktion suchen, sind Sie bei den modularen Kücheneinheiten von Steel Cucine (öffnet in einem neuen Tab) genau richtig.

Der italienische Hersteller bietet jetzt eine breite Palette von Schränken und Vorbereitungsstationen an, die den gleichen robusten Stil und die gleiche Solidität aufweisen wie seine berühmten Herde.

Der hier gezeigte 120 cm breite Schrank mit Edelstahl-Arbeitsplatte ist in Großbritannien bei Bradshaw Luxury (öffnet in neuem Tab) erhältlich.

19. Küchenbeleuchtung planen und gestalten

Die Fortschritte in der LED-Technologie machen die Beleuchtung von Küchenschränken zu einer aufregenden Angelegenheit.

Arbeitsleuchten unter den Oberschränken sind nach wie vor das A und O für sicheres Vorbereiten. Aber wenn es um dekorative Beleuchtungsideen für die Küche geht, sind verdeckte LEDs das Gebot der Stunde.

Versteckt unter Sockelleisten, hinter Aufkantungen oder in Einbauregalen wie diesem hier geben sie ein sanftes Stimmungslicht ab, das die Schränke zum Leben erweckt. Dies ist die Serie Tio von Rational (öffnet in einem neuen Tab) in Metallic-Bronze und Metallic-Anthrazit.

  • Sie suchen nach Ideen für eine helle Kücheninselbeleuchtung? Sehen Sie sich unsere 11 inspirierenden Ideen an.

20. Nutzen Sie eine ungenutzte Ecke

Auf einem Rollensystem befestigte Aluminium-Rollladen gleiten nach oben, wenn sie nicht benötigt werden – ideal für die oft ungenutzten Küchenecken.

Diese maßgeschneiderte Küche aus gesägter Eiche stammt von The Main Company (öffnet in neuem Tab) .

21. Lackierfertige Schränke individuell gestalten

Wenn Sie gerne zum Pinsel greifen, könnte diese Küche von Howdens (öffnet in einem neuen Tab) die Antwort auf die Frage sein, wie man mit wenig Geld die Farbe anpassen kann.

Die im Shaker-Stil gestalteten Burford Paintable-Küchenschränke bieten ein Element der Maßanfertigung, das man im Allgemeinen nicht von einem Baumarkt erwartet.

22. Wählen Sie einen überraschenden Farbton

Living Coral mag die Pantone-Farbe des Jahres 2019 sein, aber wir haben immer noch einen Platz in unserem Herzen für Rose Quartz von 2016.

Oder ein anderes zartes Rosa, wenn Sie so wollen. In der Küche können rosafarbene Schränke dramatische Schwarztöne und stimmungsvolle Grautöne abmildern. Für zeitlose Eleganz gibt es kaum etwas Besseres als Vintage Rose von Masterclass, einer der neuesten Farbtöne der Solva Shaker-Küchenserie (öffnet in neuem Tab) .

  • Wir haben eine Vorliebe für rosafarbene Küchenideen und stellen Ihnen hier einige unserer Lieblingslooks vor, damit Sie sich inspirieren lassen können.

23. Antike Möbel wiederverwenden

Nicht alle Ideen für die Gestaltung von Küchenschränken müssen brandneu sein. Das Hinzufügen von ein oder zwei Vintage-Elementen ist ein schneller Weg, um Charakter zu verleihen.

Die Suche nach den richtigen Stücken ist ein Teil des Spaßes. In Fachgeschäften wie Retrouvius (öffnet in einem neuen Tab) finden Sie wiederverwertete wissenschaftliche Bänke und Kurzwarenauslagen. Antiquitätengeschäfte sind ebenfalls eine gute Quelle, und oft können die Möbel für Sie restauriert werden – versuchen Sie es bei The Old Cinema (öffnet in neuem Tab) .

  • Wenn Sie weitere Tipps für diesen Look suchen, lesen Sie unseren Beitrag über die Gestaltung einer Vintage-Küche.

24. Investieren Sie in Schubladeneinsätze

Spezielle Schubladen für Besteck und Utensilien sind die schickste Art, den Inhalt ordentlich aufzubewahren.

Besteckeinsätze aus Holz sehen nicht nur fantastisch aus, sie haben auch eine geräuschdämpfende Wirkung. Besonders praktisch sind herausnehmbare Besteckeinsätze, die zum Esstisch getragen werden können, wenn es Zeit zum Einräumen ist.

Diese Eichenschubladen sind Teil eines maßgeschneiderten Designs von Naked Kitchens (öffnet in neuem Tab) .

25. Schaffen Sie Charakter mit Glasfronten

Geripptes Glas, das an die 1950er Jahre erinnert, verleiht neuen Schränken einen beruhigenden Vintage-Look. Glücklicherweise verdeckt es auch teilweise den Inhalt, so dass Sie beim Einräumen der Lebensmittel nicht zu viel Ordnung halten müssen.

Bei dieser maßgefertigten Kommode von Clayton Cabinets (öffnet in neuem Tab) sind die Schiebetüren mit versenkten Griffen versehen, so dass man sie zurückschieben kann, wenn man den Toaster darin benutzt.

Der Schrank stammt von Clayton Cabinets und wurde in Zusammenarbeit mit Nikki Bailie Design (öffnet in neuem Tab) entworfen.

26. Verleihen Sie einer Ikea-Küche mit Hilfe von Plykea eine maßgeschneiderte Note

Entwerfen Sie eine Küche und möchten das Aussehen und die Anmutung von maßgefertigten Sperrholzschränken erreichen, während Sie mit einem Flatpack-Budget arbeiten? Oder sind Sie mit einer veralteten Ikea-Küche konfrontiert, die ein Update braucht?

Mit genau diesem Dilemma konfrontiert, gründeten Tim Diacon und Adam Vergette Plykea (öffnet in neuem Tab) , einen Upscaling-Service, der Ikea Metod-Küchen (öffnet in neuem Tab) mit Hilfe von maßgeschneiderten und stilvollen Sperrholzfronten und Arbeitsplatten umgestaltet; und die sehr erschwinglichen Ergebnisse enttäuschen nicht. Nehmen Sie Kontakt mit ihnen auf, um ein Angebot einzuholen.

27. Investieren Sie in zeitlose, maßgefertigte Schränke, die nie veralten

Wir sind der Meinung, dass ein klassisches, detailliertes Design, das sich durch hochwertige Materialien und Verarbeitung auszeichnet, immer der beste Weg ist. Sie können sich für ein schlichtes Design im Shaker-Stil entscheiden, das nie altmodisch wird, oder so verschnörkelt und luxuriös sein, wie Sie möchten.

Wir finden, dass diese Schränke von Blakes London (öffnet in neuem Tab) die perfekte Balance zwischen Understatement und Luxus finden.

28. Schaffen Sie einen vielseitigen Raum mit Schiebetüren

Wir lieben Küchenschränke mit einer Mischung aus offenem und geschlossenem Stauraum. Das lockert eine Wand aus Schränken auf und ermöglicht es Ihnen, einige Ihrer besten Küchengeräte zu präsentieren.

Natürlich können Sie auch Glasfronten einbauen, oder warum kopieren Sie nicht diese Küchenschrank-Idee und verwenden Schiebetüren, die sich individuell über die gesamte Fläche schieben lassen?

In dieser von Cream & Black (öffnet in neuem Tab) entworfenen Küche laufen die Schranktüren entlang einer Schiene, so dass Sie die Bereiche, die sie abdecken, wechseln können.

Linda ist eine freiberufliche Journalistin, die sich in den letzten 19 Jahren auf die Themen Wohnen und Inneneinrichtung spezialisiert hat. Sie hat bei einem Fachblatt der Daily Mail Group angefangen und schreibt jetzt hauptberuflich für Magazine wie Homes & Gardens, Livingetc, Country Homes & Interiors und natürlich Real Homes. Linda ist unsere ansässige Matratzenkritikerin. Sie verbringt mindestens eine Woche auf jeder Matratze, die sie für uns testet, ebenso wie ihr stets geduldiger Ehemann. Da sie seit über einem Jahr Matratzen für uns testet, ist sie zu einer Art Expertin mit eigener Meinung geworden. Sie lebt mit ihrem Mann, einem Tischler, zwei Töchtern und vielen Haustieren in Devon und kämpft ständig darum, ihr rotes viktorianisches Backsteinhaus aus der Teppichhölle der 1970er Jahre zu befreien.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button