Entwurf

Inhalt

26 schöne Ideen für einen aufgeräumten und stilvollen Kofferraum

Brauchen Sie Ideen für einen Stiefelraum? Mit einem eigenen Platz zum Wechseln der Schuhe und zum Aufbewahren der Outdoor-Ausrüstung wird das Leben um einiges einfacher.

Dark green boot room design by Martin Moore

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wenn Sie zu Hause Platz haben, sind Sie vielleicht auf der Suche nach Ideen für einen Stiefelraum. Und warum auch nicht? Stiefelkammern, auch wenn sie noch so klein sind, sind ideal, um schlammige Schuhe (und Kinder und Hunde) und ihre Verschmutzungen auf einen einzigen, leicht zu reinigenden Raum zu beschränken, weit weg von Küche, Flur und dem Rest des Hauses.

Anstatt Ihren Flur mit schmutzigen Schuhen und regennassen Mänteln zu verstopfen, die für alle sichtbar sind, sollten Sie, wenn es der Platz erlaubt, einen speziellen Raum für durchnässte Oberbekleidung einrichten. Abgesehen davon, dass Sie nasse Gegenstände außer Sichtweite halten, kann Ihr Stiefelraum auch verhindern, dass der Eingangsbereich Ihres Hauses feucht riecht.

Ideen für einen Stiefelraum zum Verstecken von Mänteln und Gummistiefeln

In großen Landhäusern gab es schon immer Stiefelräume, aber heutzutage gelten sie als wichtiges “Ventil” zur Außenwelt oder als Haupteingangstor zum Haus”, erklärt Andrew Petherick von Artichoke (öffnet in neuem Tab) .

1. Gestalten Sie Ihr Ankleidezimmer in einem hübschen Rosaton

Auch wenn wir uns bei der Gestaltung unserer Innenräume von der britischen Landschaft inspirieren lassen, bedeutet das nicht, dass wir nicht gerne kreativ mit Farben umgehen”, sagt Louise Wicksteed, Design Director bei Sims Hilditch Interior Design (öffnet in neuem Tab) .

Wir haben uns für einen Farbton mit rosafarbenen Untertönen für diesen Stiefelraum entschieden, der in einem Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert. Er gehört zwar nicht zu der traditionellen Palette von Marine-, Grün- und Cremetönen, an die man denkt, wenn man historische Häuser betrachtet, aber er bringt Leben und Spaß in den Raum, ohne seinen Charakter zu verlieren.

2. Mit einem Läufer bleiben die Böden (einigermaßen) sauber

Gummistiefelablagen, Regale und Drahtabstreifer sollten zwar in jedem Schuhraum vorhanden sein, um Schmutz fernzuhalten, aber ein Läufer im Eingangsbereich ist an Stil und Funktionalität nicht zu überbieten.

In Kombination mit einem luxuriösen Vinylfliesenbelag können Sie sicher sein, dass Sie sich nicht zu sehr über Hundekot, Schlamm oder Schimmel ärgern müssen, die sich alle im Handumdrehen von dieser strapazierfähigen Oberfläche entfernen lassen. Es lohnt sich auch, ein gemustertes Fliesendesign in Betracht zu ziehen, das Schmutz besser verbergen kann.

Für eine dezente Gestaltung sind helle Farbtöne mit einem rosa Unterton eine perfekte neutrale Alternative. Sie können von der Decke bis zum Boden verwendet oder mit frischen Weißtönen und sanften Grautönen kombiniert werden, um eine elegante Inneneinrichtung im Scandi-Stil zu schaffen”, sagt Helen Shaw, Marketingdirektorin für Benjamin Moore in Großbritannien (öffnet in neuem Tab).

Natürliche Gipstöne oder helle Terrakottatöne schaffen ein wunderbar erdiges, natürliches Gefühl in einem Raum. Sie sehen in hellen Räumen und in Kombination mit natürlichen Materialien oder lackiertem Holz besonders auffällig aus.

3. Verbinden Sie sich mit der Natur mit einem Outdoor-Boot-Raum

Der Stiefelraum im Freien dieses georgianischen Pfarrhauses ist der Inbegriff des Landlebens. Die grünen Schränke aus Cotswold und die Aufbewahrungskörbe aus Weidengeflecht spiegeln perfekt die wunderschöne Landschaft von Oxfordshire wider, in der sich dieses Haus befindet, und bringen die Natur ins Haus”, sagt Wicksteed.

Bei der Gestaltung unserer Innenräume berücksichtigen wir immer die natürliche Umgebung eines Hauses und nutzen diese, um die Farbpalette, die Textur und die ausgewählten Materialien für die Einrichtung zu bestimmen. Dies ist besonders wichtig bei der Gestaltung des Kofferraums, der das Tor zur Natur darstellt.

4. Wandverkleidungen aus Holz für ein nordisches Flair

Skandinavisches Design ist ein Trend, der so schnell nicht verschwinden wird. Das gilt auch für einen Kofferraum. Mit einer hellen Wandvertäfelung und einem passenden Holzboden ist dieses Kofferraumdesign snygg” – das heißt auf Schwedisch stilvoll für uns beide.

Mit einem Schirmständer aus Rattan und Filzsäcken zur Aufbewahrung von Holzbriketts für die Ästhetik oder die tatsächliche Verbrennung können Sie Ihrem Zuhause einen Hygge-Faktor verleihen.

Ein an der Wand montiertes Regal mit Mantelhaken ermöglicht es Ihnen auch, Regenmäntel, Schals und Handtaschen aufzubewahren. Beachten Sie, wie der Kofferraum mit einer kuscheligen Decke und einer Schale mit Potpourri ausgestattet ist, um unangenehme Gerüche fernzuhalten.

5. Gestalten Sie einen Stiefelraum, der in die Küche übergeht

Ein Kofferraum ist oft das Tor zur freien Natur und bildet eine strapazierfähige und leicht zu reinigende Barriere zwischen dem Haupthaus und dem Garten. Wenn wir weiter ins Haus gehen, verbinden wir unsere Kofferräume oft mit einer Küche oder einem Hauswirtschaftsraum, wie in unserem Hausprojekt in Malvern zu sehen ist”, sagt Wicksteen.

Das ist gut für die Kontinuität und den Fluss der Inneneinrichtung, da wir in diesen Räumen oft denselben Bodenbelag oder dieselbe Farbe für die Schränke und Tischlerarbeiten verwenden. Ein Kofferraum ist auch ein idealer Ort, um überflüssige Dinge aus der Küche zu verstauen.

Dazu können Reinigungsmittel, Geschirrtücher oder sogar Konserven gehören! Wir installieren in unseren Kofferräumen oft maßgefertigte Tischlerarbeiten mit vielen intelligenten, platzsparenden Aufbewahrungslösungen wie Körben unter den Sitzbänken.

6. Einen “Kofferraum” einrichten

Warum geben Sie Ihrem Hauswirtschaftsraum nicht eine Doppelfunktion? Maßgeschneiderte Schränke helfen dabei, einen Raum zu schaffen, der sowohl als Hauswirtschaftsraum als auch als Kofferraum dient, und schaffen so einen nahtlosen Übergang in einem gemeinsamen Raum”, sagt Tom Howley (öffnet in neuem Tab).

Wir wissen, dass die Menschen versuchen, das Beste aus ihrem Zuhause zu machen, und multifunktionales Wohnen ist zu einer Notwendigkeit geworden, da wir so viel mehr Zeit in unseren Häusern verbringen.

Wenn Sie einen Hund haben, vergessen Sie nicht, Platz für Leinen, Taschen, Bälle und Leckerlis einzuplanen, falls sie nicht schon in einem Flur verstaut sind.

7. Setzen Sie auf Dunkelheit und Dramatik mit einem dunkelgrünen Schema

Mit maßgeschneiderten Ideen für den Kofferraum können Sie den verfügbaren Platz optimal nutzen und zweckmäßige Ablagemöglichkeiten für Mäntel, Stiefel und Tierbetten schaffen.

Dieses handbemalte, klassische Schranksystem von Martin Moore (öffnet in einem neuen Tab) ist mit einem satten Smaragdgrün gestrichen und wird so zu einem Schmuckstück in Ihrem Zuhause.

8. Kombinieren Sie Farbe und Tapete für einen klassischen Look

Tapetenideen funktionieren überraschend gut in einem Stiefelzimmer. Ein gestreiftes Motiv, das Muster, Farbe und Textur in dieses Schema einbringt, ist ein vertrautes Design, das einem Raum, der für das Leben auf dem Land konzipiert ist, einen ländlichen Charme verleiht.

Auf die Platzierung kommt es an. Vermeiden Sie also Orte, an denen die Kinder nach stundenlangem Sammeln von Kastanien und Tannenzapfen gerne anfassen, oder den Lieblingsplatz des Hundes, um sich den Schlamm aus dem Fell zu schütteln.

Auch karierte, karierte und schottische Accessoires können dieses Thema ergänzen. Vielleicht können Sie Ihre Bank neu polstern oder in ein schickes Hundebett investieren. Die Wahl liegt ganz bei Ihnen.

9. Holen Sie sich mit Pflanzen den Außenbereich ins Haus

Wir alle kennen die Vorzüge von Zimmerpflanzen im Haus, aber wie wäre es, wenn Sie sie in Ihr Kofferraumkonzept einbeziehen? Für uns ist das eine Selbstverständlichkeit.

Ganz gleich, ob Sie von einem Spaziergang im Park nach Hause kommen oder neue Pflanzen aus dem Gartencenter mitbringen, Sie können die Natur ins Haus holen oder es auch als Pop-up-Gartenstation nutzen.

Der Einrichtungsliebhaber Mo Hussen (öffnet in einem neuen Tab) hat einen “Indoor-Dschungel” geschaffen, indem er viel Grün in diesen Bereich seines Hauses integriert hat. Die marineblauen Türen und die Eichenholzregale verleihen dem Ganzen einen Hauch von Eleganz, und die verschiedenen Pflanzen verteilen sich ganz natürlich auf der Arbeitsfläche.

10. Verwenden Sie multifunktionale Möbel in kleinen Kofferräumen

Wenn Ihr Kofferraum kleiner ist als die meisten anderen, scheint der Platz nicht groß genug für eine Bank und einen Heizkörper zu sein. Bis jetzt.

Anstatt auf der Stelle zu hüpfen, um die Gummistiefel anzuziehen, oder im Winter trotz zahlreicher Schichten im Kofferraum zu frösteln, schlägt diese multifunktionale Heizkörperbank (öffnet in einem neuen Tab) zwei Fliegen mit einer Klappe. Anstatt sich für ein traditionelles Heizkörperdesign zu entscheiden, ermöglicht diese Bank eine Auszeit nach einer stressigen Einkaufstour oder einem langen Waldspaziergang.

Ein Kofferraum ist für die meisten Landhäuser ein Luxus. Verzichten Sie also nicht auf Komfort und Gemütlichkeit, nur weil Sie denken, dass der gemütliche Grundriss keinen Platz für diese Dinge bietet. Es gibt immer eine Lösung, die nicht zwangsläufig wie aus dem Ei gepellt aussieht, wenn Sie das Wortspiel verzeihen.

11. Berücksichtigen Sie Ihre pelzigen Freunde mit haustierfreundlichem Design

Da etwa 45 % der britischen Haushalte ein Haustier besitzen, ist es sinnvoll, diesen pelzigen Freund von Anfang an zu berücksichtigen”, sagt Simon Bodsworth, Geschäftsführer von Daval Furniture (öffnet in neuem Tab) .

Vor diesem Hintergrund sollten Sie bereits in der frühen Entwurfsphase maßgeschneiderte Optionen wie integrierte Hundebetten, Duschen und speziellen Stauraum einplanen.

12. Bauen Sie eine maßgeschneiderte Lösung mit vielen offenen Regalen

Hier bietet der Kofferraum ein Ventil zwischen dem Außen- und dem Innenbereich, um den Schlamm effizient zu bewältigen, das Haus vor den Elementen zu schützen und all die Geräte zu verstauen, die typischerweise mit einer Familie auf dem englischen Land verbunden sind”, sagt Marina Jonas, Marketingdirektorin bei Artichoke Ltd (öffnet in neuem Tab) .

Wir lieben diese quadratischen Schubladen aus Holz und Messing, in denen Socken oder frische Hundekotsäcke für den Spaziergang auf dem Land aufbewahrt werden können. Die zentrale Konsole bietet Platz für Regenschirme und Wanderstöcke. Und die offenen Regale ermöglichen den einfachen Zugriff auf Hüte und andere Accessoires.

13. Versteckte Stauräume, wo immer möglich

Wenn es jemals einen Kofferraum gab, der die Definition von Stauraumzielen verkörperte, dann war es dieser. Ausgestattet mit Schubladen, einem Regal, Haken und einem Schrank können Sie hier nach Herzenslust Wanderzubehör, Tierfutter und vieles mehr verstauen.

Aber der eigentliche Gewinner ist die versteckte Sitzbank. Hier sind Stiefelsocken und Decken sicher in einem kuscheligen Fach verstaut, sodass Sie nicht mehr auf ungerade Socken angewiesen sind und frösteln müssen, um warm zu bleiben.

14. Integrierte Sitzgelegenheiten zum bequemen Schuhwechsel

Eine Ablagebank mit einem bequemen Kissen und ausziehbaren Körben aus Weidengeflecht verleihen diesem Schuhraum ein entspanntes, rustikales Landhausgefühl. Die eingebaute Bank und die hölzerne Garderobe sind in Lamp Room Gray (öffnet in neuem Tab) von Farrow & Ball gestrichen.

Eine Sitzbank zum Ausziehen der Schuhe oder Gummistiefel ist ein Muss, aber Sie können diesen Raum auch als Stauraum nutzen. In einem Stiefelraum wurden ausziehbare Schubladen eingebaut, um den Platz optimal zu nutzen. Eine Reihe von Haken über der Bank bietet Platz zum Aufhängen von Mänteln und Hüten”, erklärt Chris Spinks, Küchendesigner bei Hush Kitchens (öffnet in neuem Tab) .

15. Wählen Sie freistehende Möbel für eine preiswerte Lösung

Wählen Sie Kofferraummöbel, die zu Ihrem Raum passen, um alle Vorteile eines maßgefertigten Raums zu einem Bruchteil des Preises zu erhalten. Bringen Sie Ordnung in den Pax-Kleiderschrank (öffnet in einem neuen Tab), schaffen Sie Platz zum Aufhängen mit dem Kubbis-Regal (öffnet in einem neuen Tab) und bewahren Sie Schuhe im Brusali-Schuhschrank (öffnet in einem neuen Tab) auf – alles von Ikea.

16. Schaffen Sie eine intelligente, symmetrische Anordnung

Ziehen Sie alle Register mit einer großzügigen Kofferraumablage, die allen Anforderungen gerecht wird. Die praktische Sitzbank wird von einer robusten Nut- und Federverkleidung gestützt und von deckenhohen Schränken flankiert, die alle in der gleichen Farbe lackiert sind.

Wenn Sie sich bei der Wahl des richtigen Farbtons schwer tun, haben wir einen Leitfaden mit unserer Auswahl der besten abwaschbaren Farben für die praktischste Wahl geschrieben.

17. Ein Waschbecken im Kofferraum macht das Leben leichter

Wenn es der Platz erlaubt, ist ein Waschbecken ein großes Plus, das den Kofferraum in einen Mehrzweckbereich verwandelt. Entscheiden Sie sich für einen hohen Wasserhahn mit herausziehbarer Brause, um es besonders praktisch zu machen. Wenn ein Waschbecken in Ihrem Kofferraum nicht möglich ist, lassen Sie einen Außenwasserhahn an der Hintertür installieren, um schlammige Stiefel, Hunde oder Kinder abzuspritzen.

Wenn Sie immer noch nicht weiterkommen, haben wir es Ihnen mit unserem Leitfaden für die Planung und Gestaltung von Hauswirtschaftsräumen leicht gemacht, damit Ihre Waschküche mehr Luxus und weniger Glanz ausstrahlt.

18. Finden Sie Wege, den Raum in Ihrem Kofferraum zu öffnen

Dieser hohe, elegante Schrank wurde so aufgeteilt, dass jedes Familienmitglied einen eigenen Platz für seine Outdoor-Ausrüstung und Schuhe hat – für die ultimative Ordnung. Achten Sie auf ein Regal mit Wäscheklammern, das zusätzlichen Stauraum für Taschen und Schals bietet.

19. Bieten Sie Stauraum im Kofferraum, den die Kinder erreichen können

Wenn Sie die Position der Garderobenständer planen, sollten Sie sie in einer Höhe anbringen, die Kinder zum Aufhängen von Mänteln und Abstellen von Schuhen animiert. Hier sind alle Möglichkeiten gegeben: ein handgefertigtes Schuhfach in zwei Höhen, eine doppelte Reihe von Garderobenständern und ein Stauraum über Kopf.

20. Sparen Sie Geld mit einer All-in-One-Lösung

Wenn Sie nicht den Platz oder die finanziellen Mittel für einen kompletten Schuhraum haben, bietet sich ein Dielenständer an, der alle benötigten Elemente in einem einzigen Möbelstück enthält. Dieses Industriedesign aus Mangoholz mit Eisenrahmen umfasst eine Bank, ein Regal und eine Aufhängemöglichkeit.

21. Die Aufbewahrung im Kofferraum wird besonders praktisch

Maßgeschneiderte Möbel für den Kofferraum oder den Eingangsbereich können sorgfältig geplant werden, um alle Stauraumbedürfnisse zu erfüllen, und sie können an den Raum angepasst werden, so dass sie um Fenster oder Türen herum passen. Diese Idee für einen Stiefelraum verfügt über deckenhohe Garderobenschränke, eine Sitzbank und Lattenroste zum Lüften und Trocknen schlammiger Stiefel.

22. Wählen Sie einen aussagekräftigen Bodenbelag für den Stiefelraum

Ein Steinboden mag die Standardoption für einen Raum im Landhausstil sein, aber luxuriöse Vinylfliesen in einem trendigen Muster sind ideal, um einem Flur oder einer Küche mit einem angrenzenden Stiefelraum ein modernes Ambiente zu verleihen.

23. Wählen Sie flexible Möbel für den Kofferraum

Modulare Stauraummöbel können so angeordnet werden, dass sie dem Raum gerecht werden, und dann ergänzt werden, wenn sich Ihre Bedürfnisse ändern. Diese Möbel können mit einer Auswahl an Farben und Knöpfen individuell gestaltet werden.

Wir lieben diese Einrichtung von The Dormy House (öffnet in einem neuen Tab). Sie können aus acht verschiedenen wunderschönen Farben wählen und es gibt so viele verschiedene Stoffoptionen für die Sitzbezüge.

24. Verstecken Sie Schlamm und Dreck mit einem dunklen Stiefelraum

Schlammige Stiefel, nasse Mäntel und verbogene Regenschirme sind in den kälteren Monaten unvermeidlich. Was können Sie also tun, um Ihr Zuhause zu schützen?”, sagt Simon Bodsworth, Geschäftsführer von Daval (öffnet in neuem Tab) .

Eine Idee ist eine Kombination aus maßgefertigten Regalen und Stauraum im Inneren, einschließlich Haken zum Aufhängen von Mänteln, Taschen und Hüten, Fächern in verschiedenen Größen für die Aufbewahrung und sogar einem Paar unterer Schubladen, die gleichzeitig als praktische Sitzbank dienen.

Ein gut organisierter Flur, ein Stiefelraum oder eine Abstellkammer an der Hintertür helfen Ihnen, Zeit zu sparen und Ihr Zuhause sauber und ordentlich zu halten. Einst als einfacher Durchgang betrachtet, haben die Empfangsbereiche ihre Rolle im Haus völlig verändert und sind schnell zum ersten Eindruck eines Besuchers von Ihrem Haus geworden.

Tatsächlich haben die Markttrends die Art und Weise, wie wir diese Räume nutzen und den Übergang zwischen drinnen und draußen gestalten, völlig verändert. Ich glaube, dass dies einer der vielen Gründe dafür ist, dass ein Kofferraum so im Trend liegt und zur bevorzugten Möbellösung in der Wohnung geworden ist, die eine Antwort auf Design, Funktion und Lifestyle bietet.

Elegante und praktische Möbel, die einen geschäftigen Lebensstil unterstützen, sind ein echter Wegbereiter für das eigene Zuhause und sorgen dafür, dass man sofort eine ruhige und geordnete Umgebung genießt, sobald man durch die Tür tritt.

25. Einen alten, antiken (oder upgecycelten) Kleiderschrank umfunktionieren

Upcycling-Garderobe von eBay (öffnet in einem neuen Tab), die in einem traditionellen Kofferraum verwendet wird

Wenn Sie auf der Suche nach Ideen für ein traditionelles Ankleidezimmer sind, gefällt uns die Idee, einen alten, antiken (oder sogar gebrauchten) Schrank oder eine Garderobe wiederzuverwenden, um einen geschlossenen Raum zu schaffen.

Dieser Schrank aus französischem Mahagoni stammt von Ebay (öffnet in einem neuen Tab); da er keine Türen hat, ist er perfekt geeignet, um die wichtigsten Dinge im Kofferraum in Reichweite zu halten, ohne dass man das Gefühl hat, dass Mäntel, Schuhe und andere Winterutensilien den Raum einnehmen.

26. Wählen Sie eine Aufbewahrungslösung, die zu Ihrem Stil passt

Wenn Sie möchten, dass Ihr Kofferraum ein elegantes, zusammenhängendes Bild abgibt, lohnt es sich, eine Aufbewahrungslösung zu wählen, die mit dem Rest Ihres Konzepts übereinstimmt. Eine Möglichkeit ist es, eine vorhandene Aufbewahrungseinheit zu streichen, damit sie zum Rest Ihres Konzepts passt – in unserem Ratgeber zum Streichen von Möbeln finden Sie viele Tipps.

Wir lieben die Art und Weise, wie dieser wunderschöne freistehende Kofferraum von Washington Collection (öffnet in neuem Tab) bei LochAnna Kitchens die Töne dieser Statement-Tapete ergänzt.

Wenn Sie einen schmalen, raumhohen Schrank einrichten und dann großzügig angeordnete vertikale Regale hinzufügen, können Sie den vorhandenen Stauraum maximieren und größere und sperrigere Gegenstände darin aufbewahren, so dass weniger Unordnung in den übrigen Schränken entsteht”, sagt Al Bruce von Olive & Barr (öffnet in einem neuen Tab) .

Schuhe, Hüte, Handschuhe, Reinigungsmittel – was auch immer es ist, Sie werden viel Platz zum Spielen haben, ohne dass es zu viel Platz im Eingangsbereich wegnimmt.

Wo sollte ein Kofferraum sein?

Die Menschen investieren immer mehr in ihre Inneneinrichtung und wünschen sich daher einen schönen Raum, in dem sie ihre nasse oder schlammige Outdoor-Kleidung ausziehen können, bevor sie ihr Haus betreten”, sagt Petherick.

Die meisten großen Landhäuser haben zwei Eingänge – der Kofferraum liegt in der Regel näher an der Rückseite des Hauses und damit auch näher am Auto, so dass er ideal ist, um die Einkäufe hineinzutragen oder nach der Schule zu kommen.

Wie gestaltet man einen Kofferraum?

Bei der Planung eines Kofferraums sind zwei wichtige Dinge zu beachten. Zum einen geht es darum, unnötiges Durcheinander und Unordnung aus der Hauptküche/dem Wohnbereich herauszuhalten, und zum anderen muss der Raum höchst funktional sein. Der Schlüssel zu beiden Überlegungen ist eine zweckmäßige Gestaltung”, sagt Richard Moore, Design Director bei Martin Moore (öffnet in neuem Tab) .

Überlegen Sie genau, wie Sie den Raum nutzen und was Sie darin aufbewahren wollen, und planen Sie dann alles mit einer großzügigen Spüle, Platz für wichtige Geräte und viel Stauraum.

Eine Kombination aus Schränken, tiefen und flachen Schubladen und offenen Regalen ist in der Regel der beste Weg, um jeden Zentimeter des verfügbaren Platzes zu nutzen. Die Wahl von Möbeln aus der gleichen Kollektion für den Kofferraum und die Hauptküche kann dazu beitragen, ein elegantes, einheitliches Schema zu schaffen, während handbemalte Schränke dem Raum Lebendigkeit, Definition und Charakter verleihen können.

Bruce ist der Meinung, dass der Schlüssel zum Styling eines Kofferraums in der Maßanfertigung liegt. Er sagt:

Um den Platz zu maximieren, sollten Sie maßgefertigte Einheiten in Betracht ziehen. Sie bieten nicht nur Platz zum Aufhängen von Mänteln und Schuhen, sondern auch reichlich Stauraum für alltägliche Dinge wie Regenschirme, Hüte und andere Accessoires.

Eine zusätzliche Bank lockert den Schrank auf und schafft eine Sitzgelegenheit zum Ausziehen von Schuhen und Gummistiefeln. Achten Sie beim Ausmessen darauf, dass Sie die Höhe Ihrer Gummistiefel berücksichtigen, um das perfekte Maß zu finden. Eine Holzbank lässt sich leicht von Schmutzpfoten reinigen, aber für zusätzlichen Komfort können Sie ein gepolstertes Kissen hinzufügen.’

Was sollte in einem Stiefelraum vorhanden sein?

Bei der Auswahl von Möbeln für einen Stiefelraum ist es wichtig zu bedenken, wofür Sie den Raum nutzen wollen. Wenn Sie allein leben oder Ihre Schuhe anderswo aufbewahren, ist es vielleicht unnötig, den Raum mit mehreren Aufbewahrungsmöbeln auszustatten”, sagt Paul Deckland, Einkaufsleiter bei Cotswold Co (öffnet in neuem Tab) .

Ein Konsolentisch zur Aufbewahrung der Dinge, die man braucht, bevor man das Haus verlässt, ist jedoch ein vielseitiges Möbelstück, egal wie klein der Haushalt ist. Für Familien kann ein Kofferraum die morgendliche Hektik auf ein Minimum reduzieren.

Ein gut eingerichteter Kofferraum ist ein stilvoller und zugleich multifunktionaler Raum, in dem Haustiere essen und schlafen können, aber auch sperrige Mäntel aufbewahrt werden können, die einen sauberen Flur unordentlich erscheinen lassen.

Wie halte ich meinen Kofferraum sauber?

Je nachdem, wie viel Platz Sie zur Verfügung haben, müssen Sie entscheiden, wofür Sie den Kofferraum hauptsächlich nutzen wollen, denn davon hängt ab, welche Art von Stauraum Sie benötigen”, sagt Matthew Currington, technischer Direktor bei The Lighting Superstore (öffnet in neuem Tab) .

Wenn der Kofferraum hauptsächlich für die Aufbewahrung von Mänteln genutzt wird, sollten Sie einen Garderobenständer anschaffen oder, wenn der Platz begrenzt ist, Haken anbringen. Garderobenständer sind multifunktional und können auch Schuhe und andere Gegenstände für den Außenbereich wie Regenschirme, Hüte und Schals aufbewahren.

Diese können Körbe und Fächer enthalten, in denen Sie Gegenstände, die Sie nicht regelmäßig benutzen, hoch oben und aus dem Weg aufbewahren können. Für zusätzlichen Stauraum im Kofferraum können Sie eine Bank mit Fächerlöchern oder einen Klappsitz anschaffen, wenn Sie den Platz dafür haben.

Wie man Licht in den Kofferraum bringt

Durch die Anordnung verschiedener Beleuchtungsarten können Sie eine kohärente und funktionale Lichtlandschaft für Ihren Kofferraum schaffen. Eine praktische Option ist die Aufgabenbeleuchtung, z. B. mit Strahlern unter Regalen, zur Beleuchtung von Brennpunkten in Ihrem Stauraum und über Einbauten wie Waschbecken”, sagt Currington.

Eine Hängelampe in der Mitte des Raumes ist eine praktische Option, um den gesamten Raum zu beleuchten, und kann einen Blickpunkt und ein Statement für Ihren Kofferraum schaffen.

Wie wählt man einen Bodenbelag für einen Stiefelraum aus?

Der Bodenbelag Ihres Stiefelraums muss strapazierfähig und leicht zu reinigen sein, da Sie möglicherweise durch Schmutz und Schlamm im Freien laufen”, rät Currington.

Entscheiden Sie sich für einen Bodenbelag aus Stein oder Keramikfliesen, die nicht nur praktisch sind, sondern auch ein Statement setzen können. Große, gemusterte Fliesen geben dem Raum einen Farbtupfer und sind ein Blickfang. Außerdem verbergen die Muster den Schmutz, in den man hineingetreten ist.

Wenn Sie nur ein kleines Budget zur Verfügung haben, ist ein Gummibodenbelag immer noch eine gute Option und kann an jede Art von Raum angepasst werden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button