Entwurf

26 Ideen und Inspirationen zur Garten- und Landschaftsgestaltung für einen atemberaubenden Außenbereich – in allen Jahreszeiten

Von Feuerstellen über Gemüsegärten bis hin zu Tipps für die Landschaftsgestaltung – diese Ideen für den Garten sind das ganze Jahr über interessant und schaffen einen kühlen, geselligen Ort.

A backyard with decked area and ornamental grasses

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Mit diesen Ideen für Ihren Garten können Sie den Außenbereich gestalten, den Sie sich schon immer gewünscht haben – schön, vielseitig und pflegeleicht. Ganz gleich, ob Sie sich vor allem auf prächtige Blumen und Bäume konzentrieren oder ob Sie einen eher minimalistischen Garten für Ihre Gäste wünschen – die Zeit und Mühe, die Sie in die richtige Planung Ihres Außenbereichs investieren, zahlt sich immer aus.

Von der einfachen Aktualisierung der Bepflanzung bis hin zu Ideen für die Gartengestaltung gibt es viele Möglichkeiten, Außenbereiche aller Formen und Größen auf das nächste Level zu bringen.

Ideen für den Garten: Top-Design-Tipps von Experten

Mit Feuerstellen, Gemüsegärten und selbst gebauten Anlagen wie einem Swimmingpool ist eines sicher: Das Gras ist dort grüner, wo Sie sind.

Wenn es um die Gestaltung Ihres Außenbereichs geht, egal ob Sie Ideen für einen großen oder kleinen Garten brauchen, gibt es ein paar wichtige Überlegungen, die immer im Vordergrund stehen sollten. Joe Raboine, Experte für das Leben im Freien und Leiter der Abteilung für Gartengestaltung bei Belgard (öffnet in neuem Tab) , empfiehlt Folgendes:

  • Fangen Sie klein an und konzentrieren Sie sich auf Beleuchtung, Lautsprecher und Wasserspiele (die nicht nur schön aussehen, sondern auch Außengeräusche wie den Verkehr überdecken können). Sie kosten oft nicht viel, können aber viel dazu beitragen, dass sich Ihr Raum komplett anfühlt”.
  • Beleuchtung und Technik können den Raum aufwerten und es Ihnen ermöglichen, ihn zu jeder Jahreszeit oder Tageszeit zu nutzen.
  • Schaffen Sie eine Kontinuität zwischen Innen und Außen: “Pflastersteine und gemischte Materialien sind großartige Möglichkeiten, um hybride Räume zu schaffen”.

1. Bauen Sie einen Gemüsegarten an

Sie möchten, dass Ihre Mahlzeiten im Freien noch besser schmecken? Dann sollten Sie einen Gemüsegarten anlegen und Ihr eigenes Gemüse anbauen. Sobald Sie sich überlegt haben, wo Sie Ihren Garten anlegen wollen, pflanzen Sie Ihre Lieblingssorten an. (Kräuter, Tomaten, Zucchini – alles ist möglich!) Wenn Sie ein Gleichgewicht zwischen Form und Funktion herstellen möchten, sollten Sie sich ein Beispiel an dem Lifestyle-Blog Connie & Luna (öffnet in neuem Tab) nehmen, die ihren Gemüsegarten mit einer Reihe von Spalieren versehen haben. Mit einem Spalier kann Ihr Grün nach oben klettern und dabei einen üppigen Bogen schaffen.

Der Bau von Spalieren ist ein wichtiger Bestandteil des Gemüseanbaus und wird den Ertrag Ihres Gemüses erheblich steigern.

2. Hochbeete bauen

Wenn Sie Ihren Garten auf ein Minimum beschränken möchten, sollten Sie sich an dem Garten der Designerin Kelly Martin (öffnet in einem neuen Tab) orientieren. Auf meiner kleinen Backsteinterrasse habe ich einen Hochbeetkasten aus Holzbrettern gebaut, und meine Freunde von The Plant Snob (öffnet in neuem Tab) haben mir geholfen, ihn mit pflegeleichten, trockenheitstoleranten Pflanzen und Kräutern zu bepflanzen”, sagt sie.

Martin gefiel der Look des modernen, schwarzen Beetes, und so verwendete sie Lavasteine über der Erde, die in den wärmeren Monaten auch die Feuchtigkeit speichern helfen. Der Bau von Hochbeeten ist leicht zu erlernen und eignet sich auch für Anfänger.

3. Verwenden Sie eine Leiter, um Pflanzen zu inszenieren

Wahrscheinlich möchten Sie Ihren grünen Daumen ausleben, haben aber nicht genug Platz für einen weitläufigen Garten. Wir geben Ihnen die Erlaubnis, ein wenig kreativ zu werden. Ashley Rose von Sugar & Cloth (öffnet in neuem Tab) hat das Beste aus ihrem kleinen Garten gemacht, indem sie mehrere Topfpflanzen an einer angelehnten Leiter befestigt hat. Das Ergebnis? Ein Bereich, der Waldatmosphäre ausstrahlt, aber keine kostbare Quadratmeterzahl beansprucht.

4. Gestalten Sie ein Wandgemälde im Garten

Kunst gehört zu jedem schönen Haus, warum sollte es also in Ihrem Garten anders sein? Ashley Wilson von At Home With Ashley (öffnet in einem neuen Tab) hat ihre Wand mit einer frischen Schicht weißer Farbe grundiert und dann mit Streifen in allen Farben des Regenbogens verschönert. Dieser farblich abgestimmte Stil zaubert uns immer wieder ein Lächeln ins Gesicht, aber Sie können Ihre leere Wand nach Belieben dekorieren. Schließlich liegt die Schönheit im Auge des Betrachters.

5. Bauen Sie eine Feuerstelle

Ganz gleich, ob Sie Lust auf Marshmallows haben oder auf der Suche nach einer Möglichkeit sind, sich in kühlen Sommernächten aufzuwärmen – eine Feuerstelle ist das Geschenk für Ihren Garten, das Sie immer wieder brauchen. Es gibt zwar viele im Laden gekaufte Feuerstellen, aber warum sollten Sie nicht lernen, wie man eine Feuerstelle von Grund auf selbst baut? Robert und Lauren von Blesser Home (öffnet in neuem Tab) haben kreisförmige Steinschichten gelegt, das Gras in der Mitte entfernt und einige Stühle aufgestellt, damit die Gäste das herrliche Licht genießen können.

Sie haben keine Lust, einen zu bauen? Sie können jederzeit eine der besten Feuerstellen im Laden kaufen.

6. Perfektionieren Sie Ihre Terrasse

Ob Sie nun mit Ihren Kindern ein Kunstprojekt basteln oder es sich mit einem guten Buch gemütlich machen, es ist sicher, dass Sie das Beste aus den Ideen für Ihre Terrasse herausholen können – das ist ein Muss für jeden Garten. Wenn Sie Ihre Terrasse in diesem Sommer stilvoll gestalten möchten, sollten Sie ein paar hübsche Fliesen anbringen, wie auf der Website von Jenna Sue Design zu sehen. (öffnet in einem neuen Tab) Herkömmliche Fliesen sind zwar ideal, aber auch abziehbare Bodenaufkleber eignen sich hervorragend. Das Ergebnis? Ein Außenbereich, der diesen Sommer – und darüber hinaus – gut aussehen wird!

7. Hinzufügen einer Schaukel

Wir können uns keinen Grund vorstellen, der gegen eine Schaukel in Ihrem Garten spricht. Sie bietet nicht nur jede Menge Spaß für die ganze Familie – vor allem, wenn Sie im Herzen ein Kind sind -, sondern ist auch ziemlich einfach zu installieren. Wenn Sie kreativ sein wollen, wo Sie Ihre Schaukel aufstellen, nehmen Sie sich ein Beispiel an Savannah und Casey von Hey Wanderer (öffnet in einem neuen Tab) , die ihren Unterhaltungsbereich mit zwei Schaukeln ausgestattet haben. Eine groovige Discokugel rundet den Look ab und sorgt für eine schrullige Stimmung und eine clevere Art, das Sonnenlicht zu reflektieren.

8. Sitzgelegenheiten aufstocken

Da die freie Natur ein beliebtes Ziel für geselliges Beisammensein ist, ist es wichtig, im Garten ausreichend Sitzgelegenheiten für alle zu schaffen. Sara Toufali von Black & Blooms (öffnet in neuem Tab) hat die Sitzgelegenheiten mit einem Sofa, zwei Stühlen und einigen Bodenkissen verdoppelt. Beim Kauf von Gartenmöbeln ist es wichtig, dass sie den Witterungsbedingungen standhalten. Sie sollten jedoch auch Ihren persönlichen Stil in den Raum einbringen. Toufali hat diese Balance mit einem Teppich, einem Sonnenschirm und vielen Decken gemeistert.

9. Lassen Sie es hell werden

Wenn der Sommer erst einmal da ist, werden Sie Ihre ganze Zeit im Freien verbringen wollen – ja, sogar wenn die Sonne untergeht. Warum also nicht für eine tolle Beleuchtung in Ihrem Garten sorgen? Christina und Robert von New Darlings (öffnet in neuem Tab) haben ihrem Außenbereich mit einer Rattan-Pendelleuchte und einem hübschen schwarzen Wandleuchter eine heimelige Note verliehen. Mit einem der besten Hängesessel erhalten Sie zusätzlichen Stil und Komfort.

10. Entscheiden Sie sich für Lichterketten

Gut geplante Beleuchtungsideen für den Außenbereich machen einen großen Unterschied für jeden Garten, ob groß oder klein. Hängeleuchten und Wandlampen sind eine großartige Möglichkeit, jeden Außenbereich zu erhellen, aber wenn Sie Ihrem Garten einen ruhigen, unwirklichen Glanz verleihen wollen? Dann sind Lichterketten das Richtige für Sie. Erin von Francois et Moi (öffnet in einem neuen Tab) hat ihr Set über den gesamten Garten gehängt und so einen gewissen Zusammenhalt zwischen der separaten Feuerstelle und den Sitzbereichen geschaffen.

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

11. Bringen Sie Ihren Spielplatz in neue Dimensionen

Wer Spielplätze für einen Schandfleck hält, wird von dieser Kletterrampe, die Stephanie Abbott in ihrem Garten errichtet hat, begeistert sein. Die Bloggerin von Abbots at Home (öffnet in neuem Tab) hat dieses Heimwerkerprojekt an das Baumhaus ihrer Kinder angelehnt und mit einem frischen Anstrich in Regenbogenfarben versehen. (Keine Sorge, Minimalisten: Sie können Ihre Bretter auch in einem neutralen Farbton streichen.) Das Endprodukt bietet eine Einrichtung, die Ihre Kinder Kinder sein lässt, ohne den Stil Ihres Außenbereichs zu beeinträchtigen.

12. Richten Sie eine Außendusche ein

Ob Sie es glauben oder nicht, eine Außendusche ist nicht nur etwas für tropische Hotels; Sie können sie auch ganz einfach in Ihren Raum einbauen.

Dieses Projekt lag uns besonders am Herzen, da es sich um unser Familienhaus handelt”, erklärt das australische Designerduo Kyal und Kara Demmrich. (öffnet in neuem Tab) “Ein gut vernetztes Haus, das viel Platz zum Unterhalten, Kochen und Genießen der Familienzeit bietet. Wir haben unseren Stil für [das] Blue Lagoon Build als ‘Australische Küstenlandschaft trifft mediterrane Villa’ bezeichnet.

Diese Hinterhof-Idee erfordert vielleicht etwas Zeit und Mühe, aber das heitere Ergebnis ist es allemal wert.

13. Tauchen Sie in ein Aquarium ein

Machen Sie Ihren Garten im wahrsten Sinne des Wortes spritzig – mit einem Auffangbecken. Während oberirdischen Pools oft ein unstylischer Ruf anhaftet, räumt Rachel von Serene & Co. (öffnet in neuem Tab) jede Skepsis aus dem Weg. Das von Bambus inspirierte Äußere ist gleichermaßen subtil und auffällig. Und der gesägte Schwimmer und der Schirm mit Fransen machen diesen Gartenpool partytauglich.

14. Machen Sie einen Filmabend unter freiem Himmel

Sie suchen nach einer Idee für Ihren Garten, die der ganzen Familie Spaß macht? Bauen Sie ein Freiluftkino. Wie diese Einrichtung von Lia Griffith (öffnet in neuem Tab) beweist, ist dieses Heimwerkerprojekt viel einfacher, als Sie denken. Alles, was Sie brauchen, ist ein weißes Laken, einige Holzdübel und ein hübsches Band. Oh, und natürlich einen der besten Außenprojektoren. Licht, Kamera, Action!

15. Eine Kreidetafel für draußen gestalten

Betrachten Sie eine Kreidewand als Bürgersteigkunst 2.0. Wenn Sie eine Kreidetafel einrahmen, wie in diesem Raum von Hawkins Interiors (öffnet in einer neuen Registerkarte), können Ihre Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und gleichzeitig das Thema mit Ihrer Außendekoration in Einklang bringen. Bonuspunkte: Wenn Sie das nächste Mal Gäste zu Besuch haben, sorgen ihre Meisterwerke für viel Gesprächsstoff.

16. Schaffen Sie einen tierfreundlichen Garten mit einem Teich

Wenn Sie es vorziehen, dass Ihr Garten natürlicher aussieht, oder wenn Sie mehr Wildtiere anlocken möchten, sollten Sie einen Gartenteich anlegen. Ein Teich ist ein einfaches Heimwerkerprojekt, das an einem Wochenende erledigt werden kann, aber viele positive Auswirkungen auf Ihren Garten hat. Teiche fördern nicht nur die Tierwelt in Ihrem Garten, sondern verbessern auch die Entwässerung und machen Ihren Garten weniger anfällig für Überschwemmungen. Platzieren Sie Ihren Teich neben einem Sitzbereich, um das natürliche Ambiente zu maximieren.

17. Schaffen Sie einen gemütlichen Bereich mit einer Pergola

Eine Pergola kann Ihren Garten in mehrfacher Hinsicht verwandeln. Erstens kann sie dazu beitragen, einen gemütlichen, geschlossenen Sitzbereich zu schaffen, vor allem, wenn Sie einige Kletterpflanzen daran hochwachsen lassen. Sie kann auch die Privatsphäre verbessern, wenn Ihr Garten offener gestaltet ist oder an einer Straße liegt.

Sie können lernen, wie man eine Pergola selbst baut – achten Sie nur darauf, dass Sie in stabiles, hochwertiges Holz investieren. Idealerweise ist der Bau einer Pergola eine Aufgabe für zwei Personen. Akzentuieren Sie Ihren Pergolabereich mit schönen Rattanmöbeln, um den Look zu vervollständigen.

18. Arbeiten Sie mit dem Gelände, nicht gegen es

Gartengestaltung by @picturereadygardens (öffnet in neuem Tab)

Ganz gleich, ob Sie Ideen für einen schrägen Garten suchen oder ob Ihr Garten an einem steilen Hang liegt, versuchen Sie immer, mit den vorhandenen Gegebenheiten zu arbeiten, anstatt zu versuchen, die Landschaft zu verändern oder gegen sie zu arbeiten. Dieser wunderschöne Garten von The Garden Concierge (öffnet in neuem Tab) macht das Beste aus einer hügeligen Landschaft, indem er Stufen und einen separaten Terrassenbereich im unteren Bereich einbaut. Außerdem wird die Straße durch hohe Zypressen geschickt aus dem Blickfeld genommen. Wie auch immer Ihr Gelände aussieht, es ist immer besser (und billiger), es zu umgehen.

19. Nutzen Sie das Potenzial von Gräsern als Blickfang

Ziergräser sind Ihr bester Freund, wenn Sie eine pflegeleichte und kostengünstige Idee für die Landschaftsgestaltung im Garten suchen, die auch optisch etwas hermacht. Gräser wachsen schnell, geben Ihrer Gartenbepflanzung Struktur und Dimension und sehen bei Sonnenuntergang umwerfend aus. Mit diesen Pflanzen können Sie nichts falsch machen, und sie passen zu praktisch jedem Gartenstil.

20. Verleihen Sie Ihren Beeten mit einem übergroßen Pflanzgefäß mehr Höhe

Garteneinfassungen bieten viele Möglichkeiten, Ihren Garten fantasievoll zu gestalten. Eines der einfachsten Dinge, mit denen Sie sofort mehr Interesse wecken können, ist die Schaffung der Illusion von mehr Höhe mit einem großen, hohen Pflanzgefäß. Wählen Sie eine Mischung aus aufrecht wachsenden und hängenden Pflanzen, um noch mehr Wirkung zu erzielen. Pflanzgefäße für Urnen eignen sich am besten für diesen Zweck, da sie am höchsten stehen und vollständig mit Pflanzen bedeckt werden können.

21. Bauen Sie eine Feuerstelle im Freien

Wenn Sie Ihren Garten abends gerne nutzen, sollten Sie sich über Ideen für eine Feuerstelle im Freien Gedanken machen. Eine Feuerstelle im Freien kann die Nutzung Ihres Gartens erheblich beeinflussen. Sie können sie entweder kaufen oder selbst bauen, wenn Sie ein erfahrener Heimwerker sind. Eine Terrasse oder ein überdachter Grillplatz eignen sich am besten für eine Feuerstelle im Freien.

22. Unterbrechen Sie den Raum mit einem Gartenweg

Die Suche nach Ideen für Gartenwege ist ein Muss, wenn Ihr Garten nur aus Rasen besteht und keine unterschiedlichen Bereiche hat. Das Anlegen eines Gartenweges lockert den Raum optisch auf, ganz zu schweigen davon, dass es viel einfacher und angenehmer ist, im Garten herumzulaufen. Ein Gartenweg muss nicht teuer sein oder professionell angelegt werden – viele Designs, auch solche mit Pflastersteinen, können selbst angelegt werden.

23. Installieren Sie ein Wasserspiel

Der einfachste Weg, Ihrem Garten eine Dosis heiterer Raffinesse zu verleihen? Ein Wasserspiel! Ganz gleich, ob Ihr Garten weitläufig ist oder ob Sie nur einen briefmarkengroßen Außenbereich haben, ein Wasserspiel ist schnell installiert und verleiht Ihrem Garten sofort mehr Entspannung.

24. Fügen Sie eine Stützmauer hinzu

Eine Stützmauer sieht nicht nur ästhetisch ansprechend und elegant aus, sondern bietet auch eine Reihe praktischer Vorteile: Sie schützt vor Überschwemmungen, bremst die Bodenerosion und kann sogar eine attraktive Grundstücksgrenze markieren, falls dies ein Problem sein sollte.

25. Integrieren Sie Büroflächen im Freien

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Ihren Arbeitsalltag von drinnen nach draußen zu verlagern? Ziehen Sie den Bau voll funktionsfähiger Kleinsträume als Teil Ihrer Gartenraumideen in Betracht. Die Schaffung von flexibel nutzbaren Räumen im Garten macht das Leben und Arbeiten zu Hause so viel interessanter.

26. Schaffen Sie verschiedene Räume im Garten

Großflächige Lebensräume im Freien sind die neue Norm, da die Menschen ihre Absichten dahingehend ändern, einen Außenbereich mit mehreren Räumen für Familie und Freunde zu schaffen”, erklärt Raboine. Ganz gleich, ob Sie am Wochenende Gäste bewirten, im Garten trainieren oder ein romantisches Plätzchen für Verabredungen im Garten schaffen möchten, die Schaffung von Mehrzweckräumen ist eine großartige Möglichkeit, das Innere des Hauses nach draußen zu bringen.

Wie kann ich meinen Garten attraktiver gestalten?

Laut Raboine kann eine allgemeine Landschaftsverschönerung das Erscheinungsbild eines Hauses erheblich verbessern. Ein Gehweg oder eine gepflasterte Terrasse, zusammen mit Pflanzgefäßen, Sträuchern und Mulch, lässt den Raum attraktiver und frischer aussehen.

Terrassen sind die beste Wahl, wenn es um Ideen für die Gartengestaltung geht, die das Gesamtbild Ihres Gartens wirklich verändern: “Eine neue gepflasterte Terrasse wird das Erscheinungsbild eines Außenbereichs dramatisch verbessern, vor allem, wenn Sie ganz neu anfangen oder eine Fläche haben, auf der das Gras nicht gut wächst.

Der andere Aspekt Ihres Gartens, den Sie immer im Auge behalten sollten, ist die Pflege. Laut Jeremy Yamaguchi, dem Geschäftsführer von Lawn Love (öffnet in einem neuen Tab) , “hat die Attraktivität eines Gartens viel damit zu tun, wie gut er gepflegt wird. Man muss nicht unbedingt ausgefallene Wasserspiele oder eine Menge bunter Blumen haben, um “attraktiv” zu sein, man muss nur dafür sorgen, dass das, was man hat, gut gepflegt ist. Mähen Sie Ihren Rasen regelmäßig, um ihn kurz und ordentlich zu halten, entfernen Sie Unkraut, schneiden Sie Ihre Pflanzen zurück und bewässern Sie alles gut, damit Ihr Garten und Ihre Pflanzen grün und gesund bleiben.’

Was ist die billigste Art, einen Garten zu gestalten?

Wenn Sie für Ihren Garten ein festes Budget zur Verfügung haben, gibt es einige Bereiche, die Sie mit relativ geringem Aufwand in Angriff nehmen können, um eine große Wirkung zu erzielen. Raboine empfiehlt, “in eine Landschaftsgestaltung zu investieren, die eine gepflasterte Terrasse oder einen Gehweg, Pflanzen und Mulch umfasst”. Diese Art der Aufwertung kostet etwa 5.000 Dollar.

Eine neue Terrasse mit Pflastersteinen für eine Fläche von 15 x 20 Quadratmetern beginnt in der Regel bei 5.000 Dollar, “abhängig von der Produktauswahl, der Zugänglichkeit und den örtlichen Lohnkosten”. Raboine betont, dass “eine Pflastersteinterrasse ein großartiges Projekt ist, das man in Betracht ziehen sollte, da es mehrere Zwecke erfüllen kann. Eine Terrasse kann natürlich als Unterhaltungsraum dienen, aber auch als Meditations- oder Yogaraum für Entspannung und Bewegung.

Wenn Ihr Budget deutlich kleiner ist, empfiehlt Yamaguchi, “Sträucher am Rand zu pflanzen und/oder einen jungen, blühenden Baum zu pflanzen, z. B. einen Zierapfel. Sträucher sind preiswert und eine einfache Möglichkeit, Ihren Garten aufzuwerten und ihn gleichzeitig frisch und gepflegt aussehen zu lassen. Junge Bäume sind preiswerter als ältere Bäume und einfacher zu pflanzen, und blühende Bäume sehen zu jeder Jahreszeit toll aus. Ein junger Baum kostet nur 100-200 Dollar und sieht mit jedem Jahr besser aus.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button