Entwurf

24 Ideen für Gewürzregale, die Platz sparen, aber dennoch Design-Flair vermitteln

Selbst die einfachsten Ideen für ein Gewürzregal können wahre Wunder für Ihren Raum bewirken, ganz zu schweigen von Ihrer Küche. Verschönern Sie Ihre Küchenumgebung mit DIY-Designs und cleveren Aufbewahrungstricks.

Spice rack ideas

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, DIY-Tipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Ideen für ein Gewürzregal klingen vielleicht etwas nischenhaft, aber wie oft greifen Sie in den Tiefen Ihrer Schränke nach Zimt, um dann Paprika herauszuholen? Es ist an der Zeit, Ihr bestes Gewürzregal weiter zu verschönern, um das Kochen ein wenig einfacher zu machen und natürlich zu verhindern, dass zukünftige Backwaren einen merkwürdigen Geschmack haben. Cayenne-Zimtschnecke gefällig? Das hätten wir nicht gedacht.

Entscheiden Sie sich für ein Regal, das Ihren Bedürfnissen entspricht, und die Organisation der Gewürze wird von Anfang an vereinfacht.

Sie werden nie wieder die Schranktüren in der Küche öffnen, nur um in einen Zeitstrudel aus veraltetem Estragon, Kürbisgewürz und mehr zu geraten. Ihr Gewürzsystem kann an der Wand hängen, in einer Schublade versteckt sein oder ordentlich auf der Arbeitsplatte stehen – wie auch immer es aussieht, es sollte Ihre Küche bereichern und nicht behindern.

Es ist also an der Zeit, Ordnung zu schaffen, und es gibt so viele coole DIY-Looks und Möglichkeiten, Gewürze richtig aufzubewahren, dass es gar nicht so lange dauert und das Endergebnis dich total begeistern wird.

1. Wählen Sie ein eingebautes Gewürzregal

Wenn du gerne kochst und Gewürze verwendest, lohnt es sich, schon bei der Planung deiner Küche ein spezielles Gewürzregal in die Wand einzubauen. Es wird sich nahtlos in Ihre Küche einfügen, und Sie werden leicht sehen können, was Sie haben, wenn Sie es brauchen. Halten Sie Ausschau nach hübschen kleinen Kilner-Gläsern (öffnet in neuem Tab), in denen Sie Ihre Gewürze aufbewahren können.

2. Entscheiden Sie sich für eine freistehende Variante, wenn der Platz im Schrank knapp ist

Wenn Ihre Schubladen bereits voll mit nützlichen Küchenutensilien sind und Sie gerne eine große Auswahl an Gewürzen haben, sollten Sie sich nach einem freistehenden Regal umsehen, das so viele wie möglich aufnimmt.

3. Gewürze an der Rückseite einer Tür aufbewahren

Ein Gewürzregal an der Rückseite der Tür ist eine gute Lösung, wenn Sie keinen Platz in den Schubladen haben und Ihre Arbeitsfläche nicht überladen wollen. Bringen Sie die am häufigsten verwendeten Gewürze in der Mitte des Regals unter, damit sie leicht zu finden sind.

4. Alle Gewürze in Griffnähe

Mit dieser praktischen kleinen Ablage können Sie Ihre Gewürzdosen ordentlich in Ihrem Schrank aufbewahren, wenn Sie sie brauchen. Es gibt genug Platz für mindestens zwölf Ihrer Lieblingsgewürze.

5. Holen Sie sich das beliebte Ikea-Gewürzregal

Wenn Sie den Scandi-Stil lieben, sollten Sie nach einem Design aus Birkenholz Ausschau halten, wie das von Ikea (öffnet in einem neuen Tab), denn es passt gut zu einer Küche im reduzierten Stil. Ein Gewürzregal, das an der Wand befestigt werden kann, ist eine großartige Möglichkeit, Platz zu sparen, da es Schubladen und Arbeitsflächen freimacht. Wenn Sie eine große Sammlung von Gewürzen haben, investieren Sie einfach in zwei oder drei und machen Sie sie zu einem Blickfang.

6. Fügen Sie einen Hauch von industriellem Stil hinzu

Es hat etwas für sich, Küchenstile zu mischen, und wir lieben dieses Gewürzregal aus Metall, das an einer freiliegenden Wand neben einem Schrank im Shaker-Stil angebracht ist! Die drei großzügigen Regale bieten viel Platz für Ihre Gewürze, und auch die Wandmontage ist eine tolle Option – halten Sie Ihre Arbeitsflächen frei, lautet unser Motto!

7. Ein Gewürzregal unter dem Regal? Ja bitte!

Dieses clevere Design passt unter Ihr Regal und macht so Stauraum auf Ihrer Arbeitsplatte, in Regalen und Schränken frei. Es passt genau an die Unterseite des Regals und fasst bis zu 7 Gewürzdosen in Standardgröße an den Seiten. Sie ziehen das Fach einfach heraus, wenn Sie Ihre Gewürze brauchen.

8. Machen Sie das Beste aus Ihren Oberschränken

Wir lieben ein bisschen Integration, und dieses Gewürzregal ist eines unserer Lieblingsstücke! Das elegante Finish sorgt dafür, dass sich die Gewürzdosen in das restliche Schema einfügen und mit den matt verchromten Metallstangen, die zu den Armaturen in der restlichen Küche passen, an ihrem Platz gehalten werden.

9. Holen Sie sich einen Gewürzdosenhalter

Dieser charmante kleine Gewürzhalter sorgt dafür, dass Sie Ihre Gewürze zusammen aufbewahren können, sie aber immer zur Hand haben, wenn Sie sie brauchen. Er kann auf der Fensterbank oder in einem Regal stehen, wenn er nicht gebraucht wird – und mit dem Holzgriff lässt er sich auch leicht tragen! Ein ähnliches Regal finden Sie bei Target aus Eisen und Mangoholz (öffnet in neuem Tab).

10. Lassen Sie Ihre Unterschränke härter arbeiten

Okay, das hier ähnelt dem oben erwähnten Regal, das in die Schrankwand integriert ist, aber dieses ist ein Unterschrank – anders genug, oder? Uns gefällt diese Idee, denn die Regale sind recht tief, so dass Sie neben Ihren Gewürzen auch größere Gegenstände darin aufbewahren können.

11. Denken Sie über den Tellerrand hinaus

Körbe und Holzkisten sind nützliche Küchenutensilien, in denen man alles Mögliche aufbewahren und verstecken kann, auch Gewürzdosen! Wenn Sie keine Lust auf das übliche Regal für Gewürzdosen haben und lieber ein freistehendes Regal bevorzugen, sollten Sie ein paar dieser Holzkisten kaufen, um sie darin aufzubewahren.

12. Machen Sie alles zugänglich

In diesem stilvollen Gewürzregal sind alle wichtigen Gewürze wie Petersilie, Oregano, Fenchel und gemahlener Zimt enthalten. Es hat roségoldene Schraubdeckel, die so befestigt sind, dass man sie nach Gebrauch einfach wieder aufsetzen kann. Insgesamt gibt es 16 Gläser, und das Gestell ist drehbar, so dass Sie es drehen können, um die gewünschten Gläser zu finden. Schauen Sie sich dieses Design (öffnet in einem neuen Tab) für ähnliches an.

13. Wählen Sie ein Gewürzregal, das Sie ausstellen können

Dieses Gewürzregal ist so schön gestaltet, dass Sie es auch draußen aufstellen können. Die fünf Gläser sind mit einem Korkboden ausgestattet und haben passende Korkdeckel, die den Inhalt bis zum nächsten Einsatz superfrisch halten. Wir lieben die Verwendung von Kork, denn er ist nachhaltig und definitiv ein Material, das in der Inneneinrichtung wieder im Kommen ist.

14. Nutzen Sie die Rückseite Ihrer Tür

Wenn Sie Ihre Gewürze gerne versteckt aufbewahren, wenn sie nicht gebraucht werden, dann sollten Sie dieses wandmontierte Gewürzregal in Betracht ziehen. Sie können es an der Wand anbringen oder, wie hier gezeigt, an der Rückseite einer Tür befestigen – achten Sie nur darauf, dass sich die Tür noch schließen lässt, wenn sie mit den Gläsern bestückt ist. Das Regal fasst 16 Gläser und hat eine Metalloberfläche.

15. Verwenden Sie ein Gewürzregal als praktische Dekoration

Auch mit den alltäglichsten Dingen kann man stilvoll sein – deshalb gefällt uns dieses Gewürzregal aus Akazienholz, das aussieht, als hätte es ein Walnussfurnier. Es bietet Platz für bis zu sechs Flaschen und kann leicht abgewischt werden, wenn es beim Kochen bespritzt wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass es sowohl vertikal als auch horizontal auf der Arbeitsplatte oder im Regal aufbewahrt werden kann.

16. Integrieren Sie ein maßgefertigtes Gewürzregal

Wenn Sie eine Renovierung planen, bitten Sie Ihren Tischler, eine kleine Nische zu bauen, die direkt neben der Arbeitsplatte steht. Es muss nicht viel tiefer sein als ein normales Gewürzregal – die am häufigsten verwendeten Gewürze können Sie ganz unten aufbewahren, damit Sie sie leicht erreichen.

17. Hängen Sie Ihre Gewürze über eine Tür mit einem Hakendesign

Kleine Küche? Halten Sie Ausschau nach Gewürzregal-Ideen, die auch clevere, platzsparende Lösungen sind, wie z. B. das Wayfair Dahlstrom Gewürzregal mit 3 Etagen (öffnet in neuem Tab), das geschickt über einer Schranktür oder an der Seite Ihres Kühlschranks hängt – wir lieben diese Idee!

Es bietet Platz für insgesamt 15 Gläser und hat sieben praktische Haken an der Unterseite, an denen Sie Utensilien und Handtücher aufhängen können.

18. Mit einem Organizer in eine Schublade stecken

Ikea’s Uppdatera (öffnet in einem neuen Tab) von Ikea befindet sich in einem Schubladenorganisator, in den Sie Ihre Gewürze hineinstecken können, so dass sie sofort einsatzbereit sind. Der Vorteil der Schublade ist, dass die Gewürze nicht im Weg sind, wenn Sie nicht kochen – ideal, wenn Sie eine eher minimalistische Küche bevorzugen.

19. Oder stellen Sie sie aus

Ein an der Wand montiertes Gewürzregal hält Ihre Arbeitsplatte frei, was immer ein Vorteil ist, besonders wenn der Platz begrenzt ist. Dies ist nicht nur X-nrg Leben (öffnet in neuem Tab) bietet nicht nur Platz für die am häufigsten verwendeten Gewürze, sondern auch für Messer, Handtuchhalter und Utensilien. Er besteht aus robustem Aluminium und ist zudem sehr leicht.

20. Gestaffelte Designs erleichtern die Nutzung

Wir lieben die Einfachheit eines gestuften Designs, einige sind auch erweiterbar, was eine tolle Option ist. Dieses Design von Urban Deco (öffnet in einem neuen Tab) ähnelt dem eines professionellen Heimorganisators, Britnee Tanner’s (öffnet in einem neuen Tab) hier verwendet hat.

21. Schaffen Sie Einheitlichkeit mit Gläsern und Etiketten

Der aktuelle Trend ist eine gut organisierte Gewürzschublade in der Küche. Mit einer kleinen Investition in durchsichtige Glasflaschen und passende Etiketten kann man sie wirklich hervorheben – die, die ich benutze, sind preisgünstig von Amazon und der Gewürzschubladen-Organisator ist selbstgemacht”, erklärt Kim Emery, Inhaberin und Designerin von Clipper City House (öffnet in neuem Tab).

Machen Sie es einfach, die nicht so häufig verwendeten Gewürze zu finden, indem Sie sie alphabetisch ordnen! Sie können ganz einfach einen DIY-Einsatz für eine Gewürzschublade aus Holz anfertigen.

22. Anschauen oder aus den Augen verlieren?

Dieses moderne 2-stufige Gewürzregal (öffnet eine neue Registerkarte) ist so stilvoll, dass es auf Ihrer Arbeitsplatte oder in einem offenen Regal hervorragend aussehen würde. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass es sich zusammenklappen lässt, wenn Sie es nicht ständig ausstellen möchten. Das Regal besteht aus einem tiefen und einem schmalen Fach und ist damit ideal für Gewürze und Öle.

23. Zu wenig Platz im Schrank? Nutzen Sie Ihren Kühlschrank!

Geniales Design ist Gold wert, und genau das bekommst du mit diesem magnetischen Gewürzregal (öffnet in neuem Tab) von Wayfair. Es kann an der Seite Ihres Kühlschranks oder an allem, was magnetisch ist, angebracht werden und ist aus weißem Stahl mit einer Holzleiste an der Vorderseite. Im Inneren befindet sich eine rutschfeste Gummimatte, damit die Gewürzdosen nicht umkippen.

Wir haben Britnee Tanner (öffnet in neuem Tab), eine professionelle Organisatorin aus Salt Lake City, nach ihren besten Tipps für die Organisation Ihrer Gewürze gefragt:

Was kann man als Gewürzregal verwenden?

Scheuen Sie sich nicht, bei Gewürzregalen kreativ zu werden! Sie können eine Vielzahl von Optionen verwenden, aber denken Sie daran, zuerst Ihren Platz auszumessen. Wenn Sie die Gewürze in einem Schrank aufbewahren, sollten Sie über einen Lazy-Susan-Drehtisch oder einen Gewürzregalaufsatz nachdenken. Auf diese Weise können Sie den vertikalen Raum gut nutzen, so dass Sie alle Gewürze auch tatsächlich finden können. Wenn Sie die Gewürze in einer Schublade aufbewahren, sollten Sie einen Schubladenorganisator in Betracht ziehen, damit die Gewürzetiketten sichtbar bleiben und die Gewürze beim Öffnen und Schließen der Schublade nicht verrutschen.

Wie kann man ein einfaches Gewürzregal bauen?

Die einfachsten Formen eines Gewürzregals sind ein Lazy-Susan-Drehteller mit 2 Ebenen oder sogar ein Schrankregal. Bei größeren Schränken können Sie ein eigenes stapelbares Regal einbauen.

Wo bringt man Gewürze in einer kleinen Küche unter?

Ein an der Wand montiertes Gewürzregal ist eine gute Option, wenn Sie keinen Platz in einem Schrank oder einer Schublade haben. Eine andere Möglichkeit ist ein stapelbares Gewürzregal auf der Arbeitsplatte. Beide können in kleinen Küchen sehr gut funktionieren.

Wie kann man viele Gewürze aufbewahren?

Wenn Sie viele Gewürze haben, empfehle ich Ihnen, zuerst alle durchzugehen und nach abgelaufenen Gewürzen zu suchen. Danach empfehle ich, passende Gewürzdosen und Etiketten zu kaufen. Mit einem einheitlichen Gewürzglas passen alle Ihre Gewürze perfekt in Ihren Schrank oder Ihre Schublade, so dass Sie nicht versuchen müssen, ungerade große Behälter zusammenzubringen. Lagern Sie alle zusätzlichen Gewürze in einem Vorratsbehälter auf einem oberen Schrankregal oder in Ihrer Speisekammer, wo Sie sie bei Bedarf wieder auffüllen können.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button