Entwurf

23 Tapetenideen für den Flur, die den Raum verschönern und einen besonderen Eindruck hinterlassen

Verschönern Sie Ihren Eingangsbereich mit den coolsten Tapetenideen für den Flur. Kommen Sie herein, um mehr Stil und die Illusion von Raum zu schaffen.

Delicately wallpapered hallway with contemporary mirror and floating shelf

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Der Eingangsbereich ist oft der schwierigste Ort, um ihn zu dekorieren, aber die besten Tapetenideen für den Flur können das Spiel völlig verändern. Mit Stil, Persönlichkeit und (der Illusion von) Raum können Sie diesen unangenehmen, aber wichtigen Teil Ihres Hauses aufwerten.

Seien Sie mutig oder bringen Sie etwas mehr Gelassenheit in diesen Bereich, in dem die Kinder gerne ihre schlammigen Schuhe abstellen und Sie vielleicht gelegentlich Ihre Schlüssel vergessen.

Diese Ideen zeigen, dass der Flur genauso wichtig ist wie der Rest Ihres Hauses und keinesfalls vernachlässigt werden sollte.

Lassen Sie nicht zu, dass ein Flur den Designfluss Ihrer Wohnung unterbricht”, sagt Jennifer Matthews, Chief Creative Officer/Mitbegründerin von Tempaper (öffnet in neuem Tab).

Genauso wie die Decke zur fünften Wand wird, die es zu dekorieren gilt, sollten Flure nicht übersehen werden. Nehmen Sie sich die Zeit, den Raum zu gestalten. Mit farbenfrohen Tapeten zum Abziehen und Aufkleben, sowohl in kleinen als auch in großen Formaten, können Sie ihn ganz einfach einladend gestalten.

Ideen für Flurtapeten, die einen guten Eindruck hinterlassen

1. Bedruckte Vintage-Kork-Tapete

Verleihen Sie Ihren Lieblingstapeten mit Texturen wie diesem auffälligen Korkdesign für den Flur von The Monkey Puzzle Tree (öffnet in neuem Tab) Wärme.

Der verschlungene schwarze Druck stellt weltliche Architektur dar und ist ein echtes Design-Statement – ein echter Gesprächspunkt für Gäste oder um Kinder für Geografie zu begeistern.

Stellen Sie einige schwarze Möbel auf, um die satten Schwarztöne für einen dezenten Mid-Century-Modern-Look hervorzuheben, oder verleihen Sie dem Raum mit aufgearbeiteten Holzstücken einen Vintage-Look.

2. Luxuriöses Safarithema

Teils botanisch, teils Dschungel – diese Tapetenidee für den Flur ist perfekt, um ein wenig Eskapismus in einen kleinen Raum zu bringen. Kombiniert mit einem Konsolentisch aus Holz und Gold bringen Sie auf diese Weise Flair in einen Standardflur.

3. Mischen Sie Tapeten mit Wandverkleidungen für einen modernen Twist

Mit ihren wunderschön gemusterten Federn und ihrer auffälligen Persönlichkeit ist eine Pfauentapete für den Flur perfekt geeignet, um Ihrem Eingangsbereich Eleganz zu verleihen – vor allem, wenn Sie eine exzentrische Persönlichkeit haben.

Die Verwendung von marineblau gestrichenen Wandverkleidungen und Zierleisten schafft die perfekte Umrandung für ein Art-Deco-Gefühl.

4. Peppen Sie Ihr Treppenhaus auf

Ein kräftiger Geodruck ist der perfekte, anregende Anblick, wenn Sie die Treppe in Ihrem Flur hinauf- oder hinuntergehen. Reflektieren Sie mehr Licht, indem Sie eine ebenso extravagante Leuchte hinzufügen, und vergessen Sie das Gefühl von Platzmangel.

5. Extravagant und exotisch

Flure sind ein großartiger Ort, um eine auffällige Tapete wie dieses Flamingo-Design von Cole & Son (öffnet in neuem Tab) zu verwenden. Für einen wirklich eleganten Look sollten Sie eine andere Tapete aus derselben Kollektion oder in derselben Farbpalette in einem Raum verwenden, der nicht mit dem Flur verbunden ist, um einen wirklich coolen Kontrast zu schaffen.

6. Goldene Blätter

Ein Blattmuster in Gold bringt jedes moderne Zuhause zum Klingen. Wählen Sie einen vertikalen Druck, um den Blick nach oben zu lenken und das Design abzustimmen, aber spielen Sie mit der Farbgebung im angrenzenden Raum, um ein verspieltes Finish zu erzielen, wie es @homewithhelenandco (öffnet in neuem Tab) in ihrem Flur so gut gelungen ist.

7. Lockern Sie den Look mit einer pastellfarbenen Flurtapete auf

Das Design Kira von Sandberg (öffnet in einem neuen Tab) ist perfekt geeignet, um einen dunklen Flur aufzuhellen. Das Chevron-Muster in pastellfarbenen Tönen ergänzt ein ansonsten neutrales Schema.

8. Bringen Sie Struktur mit einer Holztapete ins Spiel

Wenn Sie den klassischen Look von Holzvertäfelungen mögen, werden Sie die realistisch anmutende Mahagoni Holztapete von Arthouse (öffnet in neuem Tab) lieben. Sie lässt sich leichter anbringen als eine Verkleidung und ist auch preiswerter – und bietet dennoch die gleiche warme, strukturierte Oberfläche. Bonus.

9. Entscheiden Sie sich für ein modernes, klassisches Design

Das von Arne Jacobsen entworfene Trapez 1778 von Borastapeter (öffnet in einem neuen Tab) basiert auf einem Design aus den 1950er Jahren, wobei die gedämpfte Farbgebung ihm einen modernen, skandinavischen Touch verleiht. Perfekt unaufdringlich und schick – und die perfekte Idee für eine Flurtapete, wenn Ihr Raum nicht viel natürliches Licht erhält.

10. Vergrößern Sie den Raum im Flur mit einem schönen Druck

Wie bei jedem Raum im Haus gibt es auch hier clevere Dekorationsmöglichkeiten, die die Illusion von mehr Platz erzeugen. Weniger ist mehr, wenn es um die Gestaltung von Flurtapeten geht, wenn man in kleinem Maßstab arbeitet. Die Gründerin von Chasing Paper, Elizabeth Rees, meint dazu: “Wenn Sie einen Flur größer wirken lassen möchten, empfehle ich Ihnen, statt eines knalligen und auffälligen Motivs ein kleinformatiges zu wählen, z. B. Magic Hand (öffnet in einem neuen Tab) oder Star Bright (öffnet in einem neuen Tab). Der dezente Aufdruck macht den Flur interessant, ohne ihn zu übertreiben. Wenn Sie einen fetten, größeren Aufdruck wählen, kann er den Raum überwältigen und ihn am Ende kleiner erscheinen lassen.’

11. Verleihen Sie dem nautischen Chic mit einem gestreiften Design einen Hauch von Eleganz

Streifen kommen nie aus der Mode – warum also nicht ihre universelle Anziehungskraft nutzen und sich für eine gestreifte Flurtapete entscheiden? Die Tapete Emilia von Sandberg (öffnet in neuem Tab) lehnt sich an bretonische Streifen an und ergänzt ein modernes Zuhause mit maritimen Akzenten.

Wenn Sie außerdem vertikale Streifen mit unserem Druck Stripes Away (öffnet einen neuen Tab) hinzufügen, zieht das den Blick nach oben und lässt den Raum größer erscheinen. fügt Rees hinzu.

12. Kombinieren Sie mit Ihrer Decke

Wenn Sie Tapeten aus der gleichen Kollektion verwenden, können Sie problemlos zwei Designs miteinander kombinieren, ohne dass sie sich gegenseitig stören. In diesem Flur sind die vorderen Wände in Wonder Pink (öffnet in einem neuen Tab) tapeziert, während die Rückwand des Flurs und die Treppe in Rebecca (öffnet in einem neuen Tab) tapeziert sind, einem kräftigeren Design mit diagonalen Streifen. Sogar die Decke hat einen Look-in. Beides von Graham & Brown.

13. Mit einem abstrakten Muster für Aufmerksamkeit sorgen

Sie suchen eine Tapete für den Flur, die etwas dezenter ist? Die Terrazzo-Tapete von Ferm Living (öffnet in neuem Tab) ahmt die natürliche Zufälligkeit von Terrazzo-Fliesen nach und ist eine großartige Wahl für Flure, die sonst dunkel und düster wirken können. Sie hat auch einen Hauch von Glanz, der eine schimmernde Textur erzeugt.

14. Zierlich macht’s

Tapezieren Sie nur einen Teil Ihres Flurs, um ihm ein wenig Charakter zu verleihen, ohne aufdringlich zu wirken. Nicken Sie auch dem Rest Ihres Dekors zu, z. B. mit Blumen und einer ansonsten gedämpften Farbgestaltung.

15. Vintage-Drucke mit kräftigen Farben kontrastieren

Verleihen Sie Ihrem Flur einen Vintage-Boudoir-Touch mit dem verschnörkelten Loriini-Design von Little Greene (öffnet in neuem Tab) . Das graue Farbschema und das subtile Design verlangen nach einem kräftigen Kontrast. Streichen Sie daher Türen und Verkleidungen in hellen Farben, um ein auffälliges Finish zu erzielen.

16. Holen Sie die Natur mit einem Waldmotiv ins Haus

Der botanische Wohntrend ist ungebrochen – und das aus gutem Grund. Mit botanischen Motiven können Sie eine ruhige Oase in Ihrem Zuhause schaffen, auch wenn Sie keine Pflanzen haben. Außerdem verleihen Tapeten mit Pflanzenmotiven ansonsten charakterlosen Bereichen des Hauses, wie z. B. dem Flur, viel Struktur.

17. Einfacher Scandi-Druck

Sie mögen den Scandi-Trend? Dann werden Sie das abstrakte Baummuster Lundby (öffnet in neuem Tab) von John Lewis lieben, das von den Wäldern Skandinaviens inspiriert ist. Es ist hübsch und dezent, aber man weiß trotzdem, dass es da ist, und sorgt so für einen schönen Akzent. Dank der gedämpften Farben lässt es sich leicht an jeden Stil anpassen, ob modern oder traditionell.

18. Moderner Eskapismus

Holen Sie sich mehr von der Natur ins Haus (auch wenn Sie nicht in der Nähe des Waldes sind) mit einem fantasievollen Druck, der den perfekten Hintergrund für Ihren Flur bildet. Ganz abgesehen davon, dass Sie damit auch ein wenig in die Ferne schweifen können.

19. Abziehen und aufkleben, um eine Aussicht zu schaffen

@Toscanosarah hat mit einer abziehbaren Mosaic Scallop Tapete einen Ausblick am Ende ihres Flurs geschaffen. Ich liebe es, unser Zuhause gemütlich zu gestalten! Die selbstklebende Tapete von tempaper_designs (öffnet in neuem Tab) ist mein Favorit! Dieser kleine Flur ist jetzt so viel einladender. Es ist einfach unglaublich, wie Tapeten einen Raum verändern können!’

20. Blaugrüne Eleganz

Ein englisches Blumenmotiv bringt die majestätische Stimmung eines nächtlichen Gartens in Ihre Flure. Dieser großformatige Rapport von Graham and Brown (öffnet in neuem Tab) verwendet originelle, zarte und handgemalte Kunstwerke mit einer Mischung aus mystischen Blautönen und satten Grüntönen.

Während die Wände und Fensterrahmen in Teal gestrichen sind, sollten Sie die marineblauen und gelben Accessoires zur Ergänzung des Musters auswählen.

21. Schwarz-weiße Rapportdrucke

Die schlichte Farbkombination von Schwarz und Weiß ist ikonisch, und dieses Motiv ist von der Beliebtheit von Ausschnitten im 18. Jahrhundert beeinflusst. Jahrhundert. Das luxuriöse monochrome Design sorgt für ein auffälliges Finish, das mit einem frischen oder getrockneten Blumenstrauß in der Nähe als einziger Farbquelle kühl und unaufdringlich wirkt.

22. Verleihen Sie Ihrem Zimmer einen Retro-Look mit einer geometrischen Tapete

Wenn Sie einen geometrischen Stil im Retro-Look kreieren möchten, ist diese Tapete des englischen Künstlers und Musikers Tim Muddiman (öffnet in neuem Tab) die perfekte Wahl.

Die braunen und roten geometrischen Drucke bilden Blöcke, Linien und Winkel, die ein rhythmisches Muster über das gesamte Design legen.

Durch den geschickten Einsatz von Farbe entstehen Schatten, die uns tiefer in das rechteckige Gitterwerk hineinziehen.

23. Passende Blumentapete mit gestickten Details

Diese Tapetenidee für den Flur ist von französischen Palastgärten inspiriert und zeigt gespiegelte Medaillons mit Blumen, Grünzeug und gelegentlich einem Vogel, die ein raffiniertes und zeitloses Muster ergeben. Diese abziehbare Tapete von Rifle Paper Co (öffnet in einem neuen Tab) lässt sich leicht ablösen und eignet sich daher perfekt für Miet- und Akzentwände.

Kombinieren Sie sie mit bereits bestickten Kissen, oder kaufen Sie einfarbige Kissen und holen Sie Ihr Nähzeug heraus, um einen wunderschönen individuellen Look zu kreieren.

Welche Art von Tapete eignet sich am besten für einen Hausflur?

Wenn man erwägt, eine Tapete im Flur anzubringen, sollte man sich Gedanken darüber machen, wie sie aussehen und zum Rest der Wohnung passen soll”, sagt Chris Parise, Digital Brand Manager bei Milton & King (öffnet in neuem Tab).

Im Gegensatz zu einzelnen Räumen wie Badezimmern und Schlafzimmern, die durch Wände und Türen optisch voneinander getrennt werden können, ist der Flur das Bindeglied. Er wird mit ziemlicher Sicherheit von jedem Raum aus gesehen werden. Es geht also nicht um die Frage, ob man kühn oder minimalistisch sein soll. Vielmehr geht es darum, was mit dem Großteil des Raums harmoniert.

Welches Designthema, welches Muster oder welche Ästhetik würden Sie gerne im ganzen Haus fortsetzen oder zumindest von den Hauptbereichen wie Wohnzimmer, Küche und Esszimmer aus sehen?

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button