Entwurf

Inhalt

22 Ideen für kleine Heimbüros – wie Sie das Beste aus Ihrem winzigen Arbeitsraum machen können

Small home office idea by IKEA in living room

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Suchen Sie nach Ideen für ein kleines Heimbüro? Für viele Menschen, die von zu Hause aus arbeiten, ist die grobe und fertige Remote-Einrichtung alles andere als ideal. Vor allem, wenn man nur einen winzigen Raum oder – noch schlimmer – eine Zimmerecke zum Arbeiten zur Verfügung hat.

Aber nur weil der Platz knapp ist, heißt das nicht, dass man nicht eine tolle Idee für ein Home-Office entwickeln kann, die auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Richtig eingerichtet, kann jeder Ort zu einem Zentrum beruflicher Exzellenz und Leistung werden. Sei es eine Nische im Wohnzimmer, ein Schminktisch im Schlafzimmer, der gleichzeitig als Schreibtisch dient, oder sogar ein Klapptisch im Flur. Auch ein richtig eingerichtetes Büro ist eine der besten Ideen für ein Gästezimmer.

Lassen Sie sich von diesen stilvollen und platzsparenden Lösungen inspirieren, die es Ihnen ermöglichen, produktiver zu arbeiten, ohne eine schlechte Haltung einzunehmen oder die Augen zu überlasten.

Kleine Home-Office-Ideen, die auch in engen Räumen Platz finden

1. Schaffen Sie einen ausklappbaren Büroraum im Flur

Flure sind nicht nur ein Eingang in die Wohnung, sondern auch ein idealer Ort für kleine Home-Office-Ideen. Dieser Entwurf von Carpetright (öffnet in einem neuen Tab) verwendet einen umklappbaren Wandschreibtisch und ist im Einklang mit der Idee der halb-halb Wanddekoration gemalt.

Wenn der Schreibtisch nicht gebraucht wird, kann er weggepackt und als Regal für Bücher, Pflanzen und andere Haushaltswaren verwendet werden.

Der fleckige Teppich in diesem Schema schafft Interesse und eine weiche Textur unter den Füßen für bequemes Arbeiten.

2. Eine kleine Büroidee in einem Schrank verstecken

Die meisten von uns haben in letzter Zeit viel Zeit in ihren Wohnungen verbracht. Deshalb haben wir nach Möglichkeiten gesucht, unsere Räume zu entrümpeln und uns von Dingen zu trennen, die wir nicht mehr brauchen – einschließlich Kleidung, die nicht mehr passt (danke UberEats!).

Wenn Sie also Ideen für kleine Schränke übrig haben, die Sie eigentlich zum Recyclinghof bringen wollten, verwandeln Sie sie stattdessen in ein kleines Home Office.

Kreieren Sie diesen Look mit einem IKEA MICKE Schreibtisch (öffnet in einem neuen Tab), der überall in der Wohnung Platz findet.

3. Schaffen Sie einen hellen Raum in einem historischen Wohnzimmer

Schaffen Sie sich in einem historischen Wohnzimmer einen Platz zum Arbeiten, indem Sie den Raum mit einer Farbfläche abgrenzen – in diesem Fall ein anregendes Blau. Eine Kommode ist eine Schreibtisch-Idee, die zu einer älteren Immobilie passt, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass die Arbeitsfläche hochgeklappt werden kann, um alle Erinnerungen an das Arbeitsleben nach der Bürozeit zu verbergen.

Bei diesem Entwurf wird Altes und Neues spielerisch miteinander kombiniert, indem eine Galeriewand, bemalte Leuchten, bunte Büsten und helle Polstermöbel zusammengebracht werden.

4. Verstecken Sie Ihr Büro in einem Kleiderschrank

Wer hätte gedacht, dass kleine Home-Office-Ideen und Ideen zur Schuhaufbewahrung Hand in Hand gehen könnten (oder sollte das heißen: Fuß in Fuß?).

Bei dieser Idee von IKEA (öffnet in neuem Tab) sitzt ein winziger schwebender Schreibtisch über einem Schuhregal und nutzt jeden Zentimeter Platz aus. Die kleine schwarze Lampe mit flexiblem Kabel sorgt für eine ausreichende Arbeitsbeleuchtung, wenn Sie eine helle Auffrischung brauchen.

Wenn Sie Gästen Ihre Wohnung oder Ihr Haus zeigen, ziehen Sie einfach den Vorhang zu, um diesen abgelegenen Arbeitsbereich zu verbergen. Carrie Bradshaw würde es lieben.

5. Stimmen Sie Ihre Möbel in einem gemischt genutzten Raum farblich ab

In der heutigen modernen Welt mit festen Bürostandorten und preisgünstigen Co-Working-Spaces hat kaum noch jemand ein eigenes Heimbüro.

Wenn Sie also plötzlich eine kleine Home-Office-Idee in Ihrem Wohnzimmer unterbringen müssen, sollten Sie dafür sorgen, dass sie nicht wie ein böser Daumen hervorsticht.

Inspiriert von den Farben des Wohnzimmers, verwendet dieses Büro drei einzelne Schubladenideen in Petrol, Weiß und Schwarz, um Zusammenhalt zu schaffen. Außerdem wird die gleiche Tapetenidee mit Blättern im Wohnzimmer verwendet, um einen nahtlosen Raum zu schaffen.

Nicht zu vergessen, dass auch Pflanzen eine große Rolle dabei spielen, dass sich dieses Büro wohnlich und gesund anfühlt. Verteilt über die Lounge und den Arbeitsbereich tragen sie dazu bei, eine organische Atmosphäre zu schaffen, die das Wohlbefinden fördert.

6. Ein Büro in einem Gästezimmer einrichten

Seien wir ehrlich, unsere Ideen für Gästezimmer werden nicht 365 Tage im Jahr als Gastgeber genutzt. Die meiste Zeit werden sie als Wäscheständer, begehbarer Kleiderschrank oder – realistisch betrachtet – als Ablagefläche für allerlei Krimskrams genutzt.

Es dürfte also ein Kinderspiel sein, diesen Raum in ein kleines Home Office zu verwandeln. Mit einem Schlafsofa können Sie die Funktion dieses Raums verändern.

Als 2-in-1-Möbel können Sie es entweder als lässige Sitzecke zum Arbeiten oder als gemütlichen Schlafplatz für Freunde und Familie nutzen.

7. Integrieren Sie einen schwebenden Schreibtisch und ein Regalsystem

Wenn Sie nur einen gemütlichen Winkel, eine Ecke oder eine ungünstige Nische zur Verfügung haben, können Sie mit schwebenden Schreibtischen und Regalen eine ausreichende Einrichtung für die Arbeit von zu Hause aus schaffen.

Kaufen Sie die besten Bürostühle und richten Sie diesen Arbeitsplatz in der Nähe einer Fensterbank ein, um die Vorteile des natürlichen Lichts zu nutzen. Dieser Ort wird sich auch als weiterer Platz für Bücher, Notizblöcke oder eine Tasse Kaffee erweisen.

8. Schaffen Sie ein Büro im Flur

Wir haben bereits über Ideen für ein Büro im Flur berichtet, aber wie wäre es mit etwas Dauerhafterem?

Dieses kleine Heimbüro nutzt die Länge einer Flurwand aus, um den horizontalen Platz zu maximieren, den Sie haben.

Dies ist eine großartige Lösung für Paare oder Geschwister, die gerne in unmittelbarer Nähe arbeiten. Allerdings muss die Beleuchtung des Flurs gut durchdacht sein, vor allem, wenn der Raum kein natürliches Licht erhält.

Es sollte immer mindestens zwei Lichtquellen geben”, sagt Jess Contomichalos, Stylistin bei Danetti (öffnet in neuem Tab). Eine Hauptlichtquelle und eine Tisch- oder Stehlampe. Die Arbeitsbeleuchtung ist sehr wichtig, wenn man lange am Schreibtisch sitzt.

Amy Cutmore, Technikexpertin bei Real Homes, fügt hinzu: “Achten Sie darauf, dass Sie eine Mischung aus Deckenleuchten in Form von Spots oder einer Reihe von Pendelleuchten und Arbeitsbeleuchtung in Form von verstellbaren Wandleuchten oder Lampen verwenden.

9. Entfesseln Sie Ihren inneren Potter mit einem Büro unter der Treppe

Halten Sie sich selbst für einen kleinen Zauberer, wenn es darum geht, Ideen für ein kleines Büro zu Hause zu entwerfen? Zum Glück ist dieses Unter-Treppen-Büro viel entspannender als das Dudley-Schlafzimmer von Harry Potter!

Wenn Sie den Raum unter der Treppe und die angrenzende Wand nutzen, haben Sie viel Platz, um kreativ zu sein. Ein Kunstfellteppich lockert einen Parkett-, Laminat- oder Echtholzboden auf und unterteilt den Büroraum, um ihm eine eigene Identität zu geben.

10. Kein Büro, kein Problem: Schaffen Sie eine “Bürozone”.

Verwandeln Sie einen Bereich Ihres Wohnzimmers, Gästezimmers oder Flurs in ein kleines Büro, indem Sie einfache Stauräume für Ihr Büro und einen attraktiven Schreibtisch verwenden.

Schreibtische gibt es in jeder Größe und in jedem Stil, so dass es nicht schwer ist, unauffällige Büromöbel zu finden, die zu Ihrem Raum und Ihrer vorhandenen Einrichtung passen.

Stellen Sie Ihren Schreibtisch vor ein Fenster, um sich bei der Arbeit zu stimulieren, denn ein Ausblick ist immer besser als eine leere Wand”, empfiehlt Jess Contomichalos von Danetti (öffnet in neuem Tab). Wenn Sie kein Fenster haben, sollten Sie nie vor einer leeren Wand arbeiten. Stellen Sie stattdessen Regale auf, damit Sie Accessoires und Pflanzen einsetzen können, um der Wand Tiefe zu verleihen.

11. Versuchen Sie es mit einem Schreibtisch, der gleichzeitig als Schminktisch dient

Wenn der Platz knapp ist, ist es schwierig (wenn nicht gar unmöglich), einen ganzen Raum für ein Home Office zu nutzen. Daher lohnt es sich, darüber nachzudenken, wie man den Raum mehrfach nutzen kann. Hier wird das mit einem Schreibtisch im Mid-Century-Stil in einem Schlafzimmer im Vintage-Stil erreicht – die perfekte Heimarbeit.

Ideen für Gästezimmer sind ein guter Anfang, da sie seltener frequentiert werden. Sie können einen kleinen Schreibtisch und einen eleganten Stuhl aufstellen, der nicht aufdringlich wirkt, wenn Sie Gäste zu Besuch haben.

Fügen Sie Regale über dem Schreibtisch hinzu und investieren Sie in ein paar passende Aktenordner, um Ihre Arbeitsmaterialien geordnet aufzubewahren und Peinlichkeiten zu vermeiden, falls Sie überraschend Besuch bekommen.

Wenn es um Mehrzweckmöbel geht, kann ein Schreibtisch mit einem freistehenden Spiegel leicht als Schminktisch in einem Hauptschlafzimmer verwendet werden.

12. Wählen Sie einen platzsparenden All-in-One-Schreibtisch mit Stauraum

Dies ist eine weitere großartige Option für multifunktionale Räume. Füllen Sie eine Wand mit modularen Regalen und einem Schreibtisch.

Um den Raum weniger utilitaristisch wirken zu lassen, bewahren Sie Büromaterial in hübschen Aufbewahrungsboxen auf und nutzen Sie die Regale auch, um Ihre Lieblingsstücke zu präsentieren.

13. Entscheiden Sie sich für ein Hochbett im Kinderzimmer

In Kinderzimmern ist der Platz oft knapp bemessen. Um in einem Kinderzimmer Platz zu sparen, können Sie den Bereich unter einem Etagenbett als Schreibtisch nutzen.

Es ist auch der perfekte Platz für eine Hausaufgabenstation!

14. Machen Sie das Beste aus ungenutzten Räumen

Niemand hat behauptet, dass Heimbüros in sich geschlossene Räume sein müssen. Eine großartige Idee für ein kleines Heimbüro ist es daher, über die eigenen vier Wände hinauszudenken!

Wenn Sie ungenutzten Raum haben (unter Treppen, großen Treppenabsätzen, Fluren, Küchen oder Esszimmern), könnte dies der ideale Platz für Ihr Heimbüro sein.

Sie könnten sogar in Erwägung ziehen, eine Wandfarbe, einen Bodenbelag oder einen Teppich zu verwenden, um die verschiedenen Elemente des Raums zu zonieren, damit er eher gewollt als behelfsmäßig wirkt.

15. Bauen Sie ein Alkovenbüro

Nischen sind ein weiterer, häufig ungenutzter Raum.

Manchmal ist er zu klein für einen Kleiderschrank, einen TV-Ständer oder eine Kommode. Wenn Sie keinen kleinen Schreibtisch unterbringen können, können Sie die Wände einfach als Arbeitsfläche nutzen und ein Alkovenbüro einrichten.

16. Versteckmöglichkeiten in Betracht ziehen

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr kleines Heimbüro rund um die Uhr sichtbar ist, sollten Sie überlegen, was Sie hinter geschlossenen Türen einrichten können.

Dieses Versteck ist eine maßgeschneiderte Option, aber es ist perfekt für diejenigen, die Unordnung hassen oder nur gelegentlich ein Home-Office benötigen, und trägt dazu bei, die klaren Linien moderner Räume zu erhalten.

Es eignet sich besonders gut als Einrichtungsidee für kleine Wohnungen, in denen der Arbeitsbereich den Grundriss nicht dominieren soll.

17. Schaffen Sie ein “unsichtbares” Büro in einem Großraumbüro

Wenn Sie möchten, dass Ihr kleines Heimbüro unauffällig ist, ist ein Glastisch eine gute Wahl, der scheinbar verschwindet, wenn er nicht benutzt wird. Sie können Ihren Schreibtisch streichen oder farbiges oder gemustertes Kontaktpapier verwenden (es gibt tolle Kontaktpapiere mit Marmoreffekt (öffnet in einem neuen Tab)), um Ihrem Schreibtisch einen individuellen Look zu verleihen, der zu Ihrer vorhandenen Einrichtung passt. Sprühfarbe ist auch eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass alle neuen Elemente des Home Office mit dem vorhandenen Raum harmonieren.

18. Entscheiden Sie sich für einen schlanken Schreibtisch

Viele Schreibtische verfügen über Stauraum, aber in einem kleinen Raum sollten Sie sich für einen schlanken Schreibtisch entscheiden, der den Raum nicht dominiert.

Entscheiden Sie sich für einen Konsolentisch mit flachen Ablageflächen direkt unter der Tischplatte oder für einen Säulenschreibtisch anstelle der Beine. Außerdem sollten Sie auf Kabelkanäle achten, um unschöne Kabel zu verbergen.

Und um die Illusion von Raum zu schaffen, sollten Sie nichts an die Wände kleben. Stattdessen ist eine Kreidetafel an der Wand eine großartige Idee, um sicherzustellen, dass Sie kein Papier oder Post-it-Zettel verschwenden.

19. Oder wählen Sie eine Kommode für ein All-in-One-Büro

Stellen Sie eine kleine Kommode in die Ecke Ihres Schlafzimmers, in den Flur oder unter die Treppe, und voilà, schon haben Sie ein traditionelles Heimbüro.

Diese Kommode von Cotswold Co (öffnet in einem neuen Tab) . bietet viel Platz für einen Laptop, Ablagefächer für die wichtigsten Dinge und einen geräumigen Schrank darunter. Das Beste daran ist, dass Sie den Schreibtisch nach getaner Arbeit zusammenklappen können, um noch mehr Platz zu sparen.

20. Nutzen Sie toten Raum für ein kleines Heimbüro

Diese seltsamen “toten” Räume, die wir alle in unseren Häusern haben – neben dem Kleiderschrank, unter der Treppe, in der Nische neben dem Kamin – sind allesamt potenzielle temporäre (oder vielleicht auch permanente) Büroplätze.

Ein Büro in einer Nische einzurichten, könnte nicht einfacher sein! Dieser Platz neben dem Fenster ist perfekt, er muss nur breit genug sein, um einen Schreibtisch hineinzupacken!

Fügen Sie einen Hocker, eine Schreibtischlampe und einen gemütlichen Teppich hinzu (dieser Teppich heißt Twickenham (öffnet in neuem Tab) )und schon sind Sie startklar!

21. Werden Sie kreativ bei der Aufbewahrung

Ja, das ist eine Ottomane, die als Stauraum für das Heimbüro verwendet wird!

Wenn Ihr Heimbüro nur ein Küchentisch ist, Sie aber trotzdem Platz für Ihre Papiere, Schreibwaren und technischen Geräte brauchen, sind Aufbewahrungsideen für das Schlafzimmer, die einfach an das Ende Ihres Bettes gestellt werden können, eine einfache Lösung.

Füllen Sie sie einfach mit Schreibtisch-Organisationsmitteln und verwenden Sie den Deckel, um Ihre Notizen und Kalender aufzubewahren.

22. Verleihen Sie Ihrem Zimmer mit Metallic-Farben einen warmen Schimmer

Metallic-Farben lassen kleine Räume größer erscheinen, weil sie das Licht reflektieren. Auffallend (öffnet in neuem Tab) von Crown hat eine großartige Deckkraft.

Verwenden Sie ihn, um eine Wand zu zonieren, an der Sie Ihren Schreibtisch aufstellen und eine Pinnwand für inspirierende Bilder und Zitate einrichten können.

Die beruhigende Blush-Farbe (öffnet sich in einem neuen Tab) lässt sich sehr gut mit Metallic kombinieren – verwenden Sie goldene, silberne und rosafarbene Schreibwaren, um die beiden Töne miteinander zu verbinden.

Welche Farbe eignet sich am besten für ein kleines Büro zu Hause?

Wenn Sie ein kleines, dunkles Büro haben, sollten Sie es nutzen und seine Stärken ausspielen”, sagt Helen Shaw, UK Marketing Director bei Benjamin Moore (öffnet in neuem Tab).

Der Einsatz einer satten, kräftigen Farbe ist eine narrensichere Methode, um einem kleinen Raum sofort Charakter zu verleihen und ihn von einem tristen in einen eleganten Raum zu verwandeln.

Dunkle Farben absorbieren geschickt das Licht in einem Raum und lassen die Grenzen zwischen den Wänden verschwimmen.

Dieser Effekt verleiht einem Raum Tiefe und Dimension und lässt ihn größer erscheinen, statt wie von manchen befürchtet, beengter.

Jess Contomichalos von Danetti (öffnet in neuem Tab) hat eine andere Meinung. Wählen Sie beruhigende Farben für die Wände”, sagt sie. Blasse, warme Neutraltöne oder Grautöne sind der perfekte Hintergrund für eine Arbeitsumgebung, die nicht mit Ihrem Zuhause kollidiert.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button