Entwurf

22 Ideen für eine herbstliche Veranda zum Nachmachen für eine mühelose saisonale Gestaltung

Mit Kürbissen, Kissen, Blumen und vielem mehr können Sie Ihre Herbstveranda für die gemütliche Stimmung der Saison gestalten.

Fall porch decor with globe string lights - @thefinleyfarmhouse

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Von Kürbissen bis hin zu Blättern in leuchtenden Orangetönen – unsere Lieblingsbeschäftigung in dieser herbstlichen Jahreszeit ist es, die schönsten Ideen für die Herbstveranda zum Leben zu erwecken.

Wenn die Blätter zu fallen beginnen – entschuldigen Sie das unvermeidliche Wortspiel – kommt die Herbstdekoration erst richtig zur Geltung, und als erste Anlaufstelle für Sie, Ihre Familie und Ihre Gäste ist die Veranda der perfekte Ort, um mit saisonaler Dekoration kreativ zu werden.

Festliche Dekorationsmöglichkeiten für die Herbstveranda

Von Herbstkränzen und kuscheligen Überwürfen bis hin zu strukturierten Kissen und saisonalen Blumen – es ist ganz einfach, Ihre Veranda für den Herbst umzugestalten und sie auch bei kühlen Temperaturen einladend zu machen.

Ganz gleich, ob Sie sich für ein klassisches Finish, etwas Helles für Thanksgiving oder sogar einen gruseligen Look für die ersten Süßigkeiten an Halloween entscheiden, Sie haben die Wahl.

1. Monochrom

Ist Ihr Einrichtungsstil eher monochrom? Dann sollten Sie sich dieses luxuriöse Design von Rachel von @Skulls And Leopard (öffnet in neuem Tab) ansehen.

Um dieses Design nachzubauen, brauchen Sie nur etwas Pampasgras (öffnet in einem neuen Tab) , ein paar Papierfledermäuse, einen cremefarbenen Kranz, ein Willkommensschild – wie dieses von Wayfair (öffnet in einem neuen Tab) – und lassen Sie die Kinder beim Bemalen von Kürbissen mithelfen.

Wenn das nicht die perfekte Veranda für den Herbst ist, dann wissen wir nicht, was es ist.

2. Kürbisse (vorsichtig) aufstapeln

Besonders in der Vorweihnachtszeit können Sie nichts falsch machen, wenn Sie die Kürbisse auf Ihrer Veranda aufstapeln. Nun, wir sagen stapeln, denn es ist natürlich eine hohe Kunst, die Kürbisse zu platzieren.

Wenn Sie auf dem Feld (oder im Laden) eine Reihe von Formen, Größen und Farben kaufen, gruppieren Sie sie auf Ihrer Treppe, die größeren an den Rändern und die kleineren dazwischen.

Wir lieben diesen Look von Kayla von @House To Run Home To (öffnet in neuem Tab) . Fügen Sie den letzten Schliff hinzu, z. B. die Hexenhüte mit durchsichtiger Schnur, einige Papierfledermäuse und einen Schaukelstuhl, und schon ist Ihre Herbstveranda komplett.

3. Machen Sie erdige Farben zu Ihrer Veranda-Palette

Das ist der Herbst in einem Bild. Dee Fontenot, eine der Stilexpertinnen von Wayfair (öffnet in neuem Tab), sagt: “Wenn es um die Dekoration Ihrer Veranda geht, ist der Herbst die perfekte Jahreszeit, um warme, erdige Farben wie moosiges Grün, warme Brauntöne und gemütliche Neutraltöne zu verwenden.

Einer der wichtigsten Trends in diesem Jahr für die Dekoration der Veranda sind von der Natur inspirierte Farben, die durch die Verwendung von Akzentfarben wie Beeren- und Senftönen sowie durch die Verwendung von verwittertem Holz, Beeren und getrockneten Pflanzen einen rustikalen, natürlichen Look erzeugen.

4. Dekorieren Sie rund um Ihre Tür

Sie suchen nach einem klassischen Herbstlook?

Fontenot sagt uns: Kreieren Sie herbstliche Blumenarrangements, die begeistern, füllen und verschütten, indem Sie Weizenstöcke, herabfallende Herbstblätter und Kürbisbüschel um die Basis herum einbeziehen.

Ein zeitloser Herbsttrend für die Veranda ist die Verwendung natürlicher, fühlbarer Materialien mit einem handgefertigten, handwerklichen Gefühl, das Sie mit der großen Auswahl an Kürbiskränzen (öffnet in einem neuen Tab), geflochtenen Pflanzkörben (öffnet in einem neuen Tab) und Holzstumpf-Endtischen (öffnet in einem neuen Tab) bei Wayfair erreichen können.

5. Schaffen Sie einen einladenden Eingang

Manchmal müssen die besten Ideen nicht arbeitsintensiv sein. Wenn Sie es eilig haben, etwas Geld sparen und eine Idee für eine herbstliche Veranda haben möchten, die Sie Jahr für Jahr umsetzen können, ist dieses einladende Schild für die Veranda (öffnet in einem neuen Tab) genau das Richtige für Sie.

Warum also nicht Ihren Außenbereich mit einem von der Ernte inspirierten Verandaschild dekorieren? Dieses Schild von Wayfair zeigt einen 3D-Kürbis und ist mit einer Metallverzierung versehen. So können Sie Ihrem Außenbereich schnell und einfach einen herbstlichen Anstrich geben.

Du könntest natürlich auch einen Herbstkranz basteln, um dem Ganzen etwas mehr Charakter zu verleihen.

6. Ein bisschen Gruseln

Wird Halloween in Ihrer Familie groß gefeiert? Dann lassen Sie es bis zum 31. Oktober richtig gruselig werden und schmücken Sie Ihre Veranda mit Skeletten (öffnet in einem neuen Tab), Spinnennetzen (öffnet in einem neuen Tab) und allem, was gruselig ist. Vergessen Sie nicht, auch Ihre Tür mit Totenköpfen und von Knochen inspirierten Kränzen zu schmücken. Sie werden nichts verpassen, wenn Sie Halloween-Deko an den richtigen Stellen kaufen.

Diese schaurig-schöne Veranda von @Mrs Amy Whiteman (öffnet in neuem Tab) wird bei den Nachbarn sicher für Gesprächsstoff sorgen.

7. Neutrale Akzente setzen

Wenn Ihnen die traditionellen Herbstfarben zu orange sind, können Sie neutrale Kürbisse mit rustikalen grünen Akzenten verwenden, um eine einzigartige Herbstdekoration für die Veranda zu schaffen. Sie sind auch eine dekorative Idee für Kürbisse ohne Schnitzerei.

Sie können sie zu Hause selbst gestalten, indem Sie Blätter, Kürbisse oder Beeren mit Sprühfarbe bemalen. Fügen Sie Heuballen wie diese dekorativen Strohballen von Walmart (öffnet in neuem Tab) , weiße Chrysanthemen und getrocknete Gräser hinzu, um den Look zu vervollständigen.

8. Machen Sie es sich mit Teppichen, Überwürfen und Kissen gemütlich

Wenn das kühle Wetter Einzug hält, machen Sie Ihre Veranda mit kuscheligen Decken, Kissen und Teppichen besonders warm und gemütlich. Wir lieben diese Kombination aus Mustern und Texturen in warmen Erdtönen – denken Sie an einen wolligen Winterpullover für Ihre Veranda!

Dunford sagt: “Gestalten Sie mit den fünf Sinnen im Kopf. Das gilt besonders für die Herbstsaison, da wir sie oft mit Düften und Materialien wie Fell, Sherpa und Flanell in Verbindung bringen. Holen Sie Strickkissen und klobige Decken hervor, in die Sie sich auf der Terrasse einmummeln können.

9. Machen Sie das Beste aus den gefallenen Blättern

Betrachten Sie das Herbstlaub nicht als lästiges Übel, das weggefegt werden muss. Verwenden Sie es stattdessen, um die Veranda schön zu dekorieren, ohne einen Cent auszugeben.

Gehen Sie auf die Suche nach ein paar Herbstschönheiten und stellen Sie sie in einer Vase oder einem Korb aus, kreieren Sie eine Girlande oder einen Kranz oder streuen Sie sie einfach kunstvoll aus, um Ihre andere Herbstdekoration zu akzentuieren, wie Liz Marie Galvan (öffnet in einem neuen Tab) , Autorin von Cozy White Cottage Seasons (öffnet in einem neuen Tab) , es mit dieser Kreation getan hat.

Wie Sie eine Herbstgirlande basteln können, erfahren Sie in unseren schnellen Schritten.

10. Schmücken Sie Ihre Veranda mit Herbstblumen

Nur weil der Sommer vorbei ist, heißt das nicht, dass Sie sich nicht an schönen Blumen erfreuen können. Eine supereinfache Idee für eine herbstliche Veranda-Dekoration ist es, die Veranda mit Chrysanthemen herbstlich zu schmücken.

Entscheiden Sie sich für klassische Gelb- und Orangetöne oder probieren Sie etwas anderes aus. Wir lieben die Weiß- und Gelbtöne, die Robbie von Home Hydrangea (öffnet in neuem Tab) für ihre Herbstveranda gewählt hat.

11. Sommerblumen wiederverwenden

Sie müssen nicht unbedingt Unmengen von Kürbissen und Kürbissen kaufen, um Ihrer Veranda ein herbstliches Flair zu verleihen. Halten Sie den Sommer fest, indem Sie Ihre Gartenblumen trocknen und das ganze Jahr über ausstellen.

Es ist ganz einfach, aber schauen Sie sich diese Anleitung von Teresa Conway von Gardeningetc (öffnet in neuem Tab) an, bevor Sie anfangen. Sie können die konservierten Blüten in einer Vase ausstellen oder sie für eine Girlande oder einen Kranz verwenden, um Ihrer Veranda im Herbst einen einzigartigen Look zu verleihen.

12. Tauschen Sie Ihre Fußmatte aus

Eine praktische und kostengünstige Möglichkeit, Ihre Veranda in den Herbst zu bringen, ist das Auswechseln der Fußmatte, um sie der Jahreszeit anzupassen. Es gibt zahlreiche Designs für jeden Geldbeutel, wie diese DII-Fußmatte von Amazon (öffnet in neuem Tab) , 38 $, die jede Veranda ergänzen.

Besonders gut gefällt uns die trendige Schichtung in diesem Eingangsbereich. Fügen Sie etwas Karo unter Ihrer Matte hinzu, um zusätzliche Herbstpunkte zu erhalten, und sie ist perfekt für eine kleine Veranda.

13. Schichten Sie saisonale Kissen und unpassende Muster

Geometrische Muster zu mischen und aufeinander abzustimmen liegt voll im Trend und verleiht dieser Veranda eine verspielte Note. Fügen Sie ein paar Karos und Farbtupfer hinzu, um der Jahreszeit gerecht zu werden, ohne das Budget zu sprengen.

Wir lieben diese stilvolle Veranda von MC Rustic Home (öffnet in neuem Tab) . Die Inhaberinnen Nicole McClung und Demarie McCurdy sagen: “Es gibt nichts Schöneres als die frische Herbstluft! Es ist unsere liebste Jahreszeit, um zu dekorieren. Wir lieben es, die warmen Farben der Natur in unsere Herbstdekoration einfließen zu lassen.

Wir schlagen vor, ein Farbschema zu wählen, wenn Sie Ihre Veranda dekorieren wollen. Schwarz und Weiß sind das ganze Jahr über die Grundfarben meiner Veranda und ich ändere sie saisonal, indem ich neue Farben hinzufüge.’

Suchen Sie nach den gedämpften Farben des Herbstes, um sie in Ihren Look einzubauen. Pflaumen, Orange/Rost, tiefe Rottöne und Grüntöne sind die perfekten Farben, um Ihre Veranda von September bis November zu gestalten. Tauschen Sie die Pflanzgefäße aus, um sie mit Blumen oder anderen saisonalen Blumen zu schmücken.

Das Austauschen von Kissen für einen Hauch von Herbst. Zu guter Letzt sollte man sich einen schönen Herbstkranz zulegen, um den Ton anzugeben. Schließlich ist er das erste, was Ihre Gäste sehen, wenn sie Ihr Haus betreten. Kissen, Kränze und Blumen sind die einfachsten Dinge, die man von Saison zu Saison austauschen kann.

14. Begrüßen Sie den Herbst mit stilvoller Beschilderung

Niedliche Kreidetafeln und natürliche Holzschilder liegen in diesem Herbst voll im Trend. Im Laden gekaufte Willkommensschilder wie dieses hölzerne Willkommensschild für die Veranda von Wayfair, $131,99 (öffnet in einem neuen Tab), sind eine preiswerte Möglichkeit, Ihre Veranda in diesem Herbst zu verschönern, oder, wenn Sie Zeit haben, können Sie es ganz einfach selbst machen.

Wir lieben diese niedliche Kreidetafel mit dem Schriftzug “Hallo Herbst” für eine lustige Herbstnote.

15. Entspannen Sie sich in einem warmen Licht

Halten Sie die Sommerstimmung am Leben, während die Tage kürzer werden. Machen Sie es sich im Herbst auf der Veranda gemütlich, indem Sie Ihre Verandaleuchte mit schönen Lichtern und Kerzen ergänzen. Wir lieben diese Lichterketten mit Kugeln auf dieser gemütlichen Veranda. Wählen Sie warmes, rotes Licht (anstelle von kaltem, blauem), um Ihrer Veranda ein schönes, einladendes Herbstlicht zu verleihen.

Amber Dunford, leitende Stylistin bei overstock.com, schlägt vor: “Da das natürliche Licht in den Herbstmonaten früher verschwindet, ist es schön, ein wenig schwache Beleuchtung einzusetzen, um die Leute in den Raum zu locken und ihm ein gemütliches Gefühl zu geben. Lichterketten eignen sich gut für den Übergang von der Dämmerung zur Nacht und schaffen die richtige Atmosphäre für einen Raum, in dem man sich trifft. Laternen und Kerzen sind ebenfalls eine schöne Möglichkeit, eine Lichtquelle einzubringen, und sie sorgen für ein warmes Flackern, zu dem sich Menschen instinktiv hingezogen fühlen.

Diese durchsichtigen Hampton Bay-Lichterketten von Home Depot (öffnet in neuem Tab) sind genau das Richtige für Sie.

16. Essen im Freien bis zum Herbst verlängern

Verleihen Sie Ihrem Essbereich im Freien mit warmen Erdtönen ein dezentes Herbstgefühl. Wenn Sie in wärmeren Gefilden leben, können Sie das Thanksgiving-Dinner auf der Veranda genießen. Wir lieben diese kupfernen Maultierbecher, die gemütlichen Kerzen und den kuscheligen Teppich. Die Kreidetafel verleiht dem Ganzen noch einen einladenden Touch.

Die Mule Mugs von Edgeworth (öffnet in einem neuen Tab) von Wayfair sind perfekt, um ein wärmendes Getränk zu schlürfen und eine geniale Idee für die Thanksgiving-Tischdekoration.

17. Streichen Sie die Eingangstür neu

Wenn du keine Lust auf Halloween-Kürbisse auf deiner Veranda hast, aber trotzdem einen frischen Look für die Saison möchtest, kannst du die Tür mit unserer Anleitung zum Streichen von Türen neu streichen.

Wir lieben diese schlichte Herbstveranda mit einer einladenden roten Tür. Verwenden Sie warme Rot-, Orange- und Gelbtöne, um die Herbstfarben der Natur zu ergänzen. Fügen Sie einfach einen kleinen Kürbis hinzu, und schon ist Ihre Veranda herbsttauglich.

18. Fügen Sie einen tropfenförmigen Kranz hinzu

Sie haben es eilig? Wir glauben fest daran, dass kleine Dinge einen großen Unterschied machen können, wenn es um Ihr Zuhause geht. Wir sind zwar Fans des typischen runden Kranzes, aber ein tropfenförmiger Kranz hat in dieser Saison und darüber hinaus seinen rechtmäßigen Platz an jeder Tür verdient.

Er ist modern und schlicht und bringt einen Hauch von Herbst mit, ohne zu übertrieben zu wirken. Holen Sie sich diese farbenfrohe Dekoration bei Wayfair (öffnet in neuem Tab) .

19. Schilder an der Veranda

Warum nicht einfach ein von der Ernte inspiriertes Schild an Ihrer Veranda anbringen? Auf diesem Holzschild von Amazon (öffnet in einem neuen Tab) stehen saisonale Slogans wie “Maislabyrinth” und “Apfelwein”. Es ist superschnell aufgestellt, und wir finden, dass es eine Dosis Herbst in ein einziges Schild packt. Wir sind begeistert!

20. Zweige und Äste hinzufügen

Verwandeln Sie Ihr Zuhause mit ein paar neuen Elementen in ein Spukhaus.

Lassen Sie die Kinder auf eine Schnitzeljagd durch Ihren Garten oder Ihre Umgebung gehen und schauen Sie, ob sie hohe Äste finden, die Sie um Ihre Haustür herum anordnen können.

Fügen Sie einige von Halloween inspirierte Tiere hinzu, z. B. Fledermäuse (öffnet in einem neuen Tab), und besorgen Sie ein Schild (öffnet in einem neuen Tab), das die Leute wissen lässt, was sie erwartet. Spuken Sie herum, als ob Sie es ernst meinen!

21. Gestalte sie symmetrisch

Ganz gleich, wie klein Ihre Veranda ist, Sie können immer etwas Herbstdekoration unterbringen. Bei einer kleineren Veranda würden wir sagen, halten Sie die Dinge einfach, ein paar kleine Kürbisse und etwas orangefarbenes Laub könnten alles sein, was Sie brauchen, um den Raum herbstlich zu gestalten.

Oder lassen Sie sich von dieser Veranda-Idee inspirieren und flankieren Sie Ihre Tür auf beiden Seiten mit herbstlichen Verandaschildern (öffnet in neuem Tab) . Wer sagt denn, dass Dekorieren schwer ist?

22. Kisten stapeln

All diese Girlanden sind einfach nicht Ihr Ding? Sie können sich trotzdem mit der Herbstdekoration austoben, indem Sie sich an Optionen halten, die zu Ihrem Einrichtungsstil passen. Wenn es der Platz auf Ihrer Veranda zulässt, können Sie diese 4-teiligen Schachteln mit Deckel (öffnet in neuem Tab) verwenden.

Und wenn Sie bereit sind, alles wieder wegzupacken, können Sie sie ineinander verstauen. Oder – wenn Sie sich besonders abenteuerlustig fühlen – können Sie versuchen, diese selbst herzustellen. Entdecken Sie unsere besten DIY-Herbstdekorationen und erfahren Sie mehr.

Was sind die neuesten Trends für die Herbstveranda?

Sarah Fishburne, Direktorin für Trends und Design bei The Home Depot (öffnet in neuem Tab), sagt: “In diesem Herbst erleben wir eine Rückbesinnung auf einen zeitlosen Look, der in Nostalgie und Vertrautheit wurzelt. Wir sind auf der Suche nach Stilen, in denen wir uns wohlfühlen und mit unserer Vergangenheit verbunden sind. In diesem Sinne erwarten wir mehr tiefe Erdfarben, wie z. B. warme Braun- und satte Grüntöne.

Heißen Sie Ihre Gäste auf Ihrer Veranda mit einem Hauch von Erntedank willkommen. Bunte Kürbisse (öffnet in einem neuen Tab) und Blumen (öffnet in einem neuen Tab), Vogelscheuchen (öffnet in einem neuen Tab) und Kürbislaternen (öffnet in einem neuen Tab) werden Ihre Veranda, Ihre Terrasse oder Ihren Balkon verschönern und die Bühne für herbstliche Unterhaltung bereiten. Indem Sie die Dekoration schichtweise anordnen, können Sie erfolgreich von den trüben Tagen des Spätsommers zu den Süßigkeiten an Halloween und den gemütlichen Zusammenkünften an Thanksgiving übergehen.’

Wo sollte man mit der Herbstdekoration der Veranda beginnen?

Im Wesentlichen geht es bei der Herbstdekoration der Veranda darum, einen warmen, gemütlichen, einladenden Raum zu schaffen. Wir verwenden gerne wärmere Farben und legen kuschelige Texturen übereinander, indem wir dicke Strickdecken, wollige Überwürfe und fühlbare Kissen hinzufügen. Wenn Sie dann noch einen oder zwei Kürbisse in Szene setzen, haben Sie schon einen echten Hit gelandet.

Wir haben die Einrichtungsexpertin Stephanie Lindsey von der Etch Design Group (öffnet in einem neuen Tab) gefragt, wie man eine Veranda herbstlich dekoriert. Sie sagt: “Im Herbst geht es vor allem um Gemütlichkeit und darum, die Menschen zu Hause willkommen zu heißen, und der beste Weg, um einen Look zu erreichen, der Gäste zum Zusammenkommen einlädt, ist, es einfach zu halten. Verwenden Sie natürliche Elemente wie Kürbisse und stellen Sie sie in verschiedenen Höhen auf. Es gibt so viele verschiedene Sorten, dass es ein Leichtes ist, Farben zu wählen, die sich von der Farbe Ihrer Türen und Ihres Hauses abheben.

Wie dekoriert man die Außenseite eines Hauses für den Herbst?

Die Veranda ist ein guter Ausgangspunkt, aber Sie können auch mit geringem Budget herbstlich dekorieren, indem Sie Girlanden an den Fenstern, Kürbisse auf den Balkonen oder Kerzen auf den Treppenstufen aufstellen. Halten Sie Ihren Vorgarten in Schuss und nutzen Sie die schönen Herbstbäume, um Ihrem Haus einen zusätzlichen Reiz zu verleihen. In diesen einfachen Schritten erfahren Sie, wie Sie eine Herbstgirlande basteln können.

Die Haus- und Gartenbloggerin und Herbstliebhaberin Mary Jane Duford von homefortheharvest.com (öffnet in neuem Tab) rät: “Die Veranda ist zwar oft das Zentrum der Herbstattraktivität, aber vernachlässigen Sie nicht den Rest des Vorgartens. Eine schöne Herbstveranda ist in der Regel von gut gepflegten Laubbäumen umgeben, die sanft ihr wunderschönes rotes und goldenes Herbstlaub abwerfen. Schneiden Sie immergrüne Hecken zurecht und entfernen Sie abgestorbene Äste von Bäumen und Sträuchern. Der Frühherbst ist auch ein guter Zeitpunkt, um Rasensamen auszubringen, wenn der Rasen noch lückenhaft ist.’

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button