Entwurf

22 DIY-Ideen für alternative Pflanzgefäße: einfache Designs zur Verschönerung Ihrer Veranda oder Terrasse

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, DIY-Tipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wenn Sie einen kleinen Garten oder eine kleine Terrasse haben, sind alternative DIY-Pflanzgefäße unerlässlich. Denn wenn Sie Ihren Garten mit eintönigen Töpfen füllen, wirkt er oft etwas langweilig. Warum also nicht mit einer selbstgemachten Jardiniere aus recycelten Haushaltsgegenständen die Außengestaltung aufpeppen?

Selbst die besten Pflanzgefäße für den Außenbereich können ein wenig… nun ja, unoriginell sein. Verleihen Sie Ihren Pflanzgefäßen also ein bisschen Persönlichkeit, indem Sie sie selbst herstellen. Nein, es muss nicht so romantisch sein wie die Szene aus Ghost, und diese Designs kosten auch nicht viel.

Teetassen, Brotkörbe, Gießkannen – wenn du sie mit Erde füllen kannst, ist das schon mal ein guter Anfang. Wenn du also nicht willst, dass dein Garten zu einem Meer von Terrakottatöpfen wird, solltest du dir diese alternativen DIY-Ideen für Pflanzgefäße zu Hause ansehen.

1. Mit einem DIY-Stiefel-Pflanzgefäß wird’s gemütlich

Gummistiefel sind perfekt für Spaziergänge im Wald oder in einem schlammigen Garten. Aber wenn Ihre Kinder aus ihren Designer-Stiefeln herausgewachsen sind oder einer Ihrer Gummistiefel den Geist aufgegeben hat, können Sie ihn als alternative Pflanzgefäß-Idee verwenden.

Dieses Schuhwerk sieht als Teil eines skurrilen Containergartendesigns super niedlich aus und kann Ihrem Außenbereich einen ganz persönlichen Stempel aufdrücken (oder sollte man sagen: aufstampfen).

Wenn Sie keine Gummistiefel zur Hand haben, können Sie beim nächsten Schuhverkauf ein paar günstige Exemplare erstehen oder online bei eBay (öffnet in neuem Tab) oder Facebook Marketplace (öffnet in neuem Tab) stöbern. Sie können mit allen möglichen Größen, Höhen und Mustern spielen, um Ihren Garten interessant zu gestalten.

2. Lassen Sie Ihr Laub mit einem Pflanzgefäß mit hohem Absatz in die Höhe wachsen

Wo wir gerade beim Thema Schuhe sind: Wenn du einen Schrank voller Pumps hast, kannst du sie entweder zum Secondhand-Laden schicken oder einzigartige Pflanzgefäße herstellen, die deinem Garten einen Hauch von Farbe und Persönlichkeit verleihen.

3. Benutze einen Schuh-Organisator

Ja, wir reden immer noch über Schuhe. Aber dieses Mal geht es nicht um verschiedene Arten von Schuhen, sondern um eine Idee zur Aufbewahrung von Schuhen, mit der Sie Ihre Pflanzen sortieren können. Hängen Sie ihn mit einem Nagel an eine Ziegelmauer im Garten, verwenden Sie ihn in Ihrem Gewächshaus oder hängen Sie ihn an die Vorderseite Ihrer Schuppentür.

Amazon verkauft einen 24-Fächer-Schuh-Organizer aus Leinen (öffnet sich in einem neuen Tab), aber zieh deine Turnschuhe an, denn sie sind super günstig zu haben.

4. Verwerten Sie übrig gebliebene Mason-Gläser

Wenn Sie viel Obst oder Gemüse haben, wissen Sie, dass sich aus Mason-Gläsern (auch Einmachgläser genannt) alle möglichen Gelees, Chutneys und unser Favorit: Pickles herstellen lassen! Aber nicht nur für Lebensmittel, sondern auch für die besten Kerzen und Pflanzgefäße sind sie geeignet.

Diese DIY-Idee für Mason-Gläser ist so einfach, dass Sie sogar die Kinder in dieses kleine Gartenprojekt einbeziehen können. Da die Gefäße aus Glas sind, können sie alle Wurzeln und Triebe sehen, die sich in diesem transparenten Gefäß bilden. Lassen Sie die Kinder ihre eigenen Etiketten basteln oder verwenden Sie hölzerne Stäbchen wie diese auf Amazon (öffnet in einem neuen Tab), damit sie ihr neues Pflanzentier identifizieren können.

Oder bringen Sie die Dinge nach drinnen und geben Sie Ihren Gläsern mit etwas Kreidefarbe einen neuen Glanz. Sie können mit Rust-Oleum Leinenweiß auf Amazon (öffnet in einem neuen Tab) super sauber arbeiten, aber es gibt auch tolle Pastelltöne von Frenchic (öffnet in einem neuen Tab) und Annie Sloan (öffnet in einem neuen Tab)!

Wir alle neigen dazu, Soßengläser hinten im Schrank für einen regnerischen Tag zu sammeln – nun ist genau jetzt der regnerische Tag, um Ihre alten Gläser zu nutzen und ein paar Pflanzen in sie zu setzen! Legen Sie wie immer Steine in den Boden, um die wertvollen Wurzeln zu schützen”, sagt Yvonne Watzdorf, Geschäftsführerin des Blumenrats von Holland (öffnet in neuem Tab) .

5. Kochen Sie eine geschmackvolle Idee mit einem Kochtopfset

Ob erfahrener Koch oder nicht, es dauert nur ein paar Sekunden, um den Boden Ihrer besten Töpfe zu verbrennen. Wenn Sie also die Auskleidung Ihres neuen Topfes ruiniert haben oder einen Topf, der Ihnen jahrelang gute Dienste geleistet hat, wegschmeißen wollen, verwandeln Sie ihn in einen alternativen Übertopf zum Selbermachen.

Füllen Sie Ihren Topf mit den besten Zimmerpflanzen (Sukkulenten sehen toll aus), oder lernen Sie, wie man einen Kräutergarten anlegt, um Ihr Essen mit superfrischen Garnierungen wie Koriander oder Basilikum zu verfeinern.

6. Eine Flasche Schnaps wiederverwenden

Egal, ob Sie Rot-, Weiß-, Rosé- oder Orangenwein trinken, Sie werden uns sicher zustimmen, dass die Weinflaschen in Ihrem Weinkühlschrank einen schönen Platz für Pflanzen bieten würden. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, diese DIY-Idee für alternative Pflanzgefäße umzusetzen.

Sie können das Glas vorsichtig vertikal durchschneiden, um zwei lange Hälften zu erhalten, die obere Hälfte abschneiden und den Flaschenhals auf den Kopf stellen oder das untere Ende der Flasche abschneiden, um eine stumpfe, aber stilvolle Vase zu schaffen.

Wenn Sie sich dieses zerbrechliche Projekt nicht zutrauen, können Sie stattdessen einen fertigen Weinflaschen-Pflanztopf auf Etsy (öffnet in neuem Tab) kaufen.

7. Bringen Sie Disco-Vibes in Ihren Garten mit einer Spiegelkugel

Wie cool ist diese alternative DIY-Pflanzidee? Wenn Sie Ihren Garten im Stil der Siebzigerjahre einrichten möchten, ist diese Glitzerkugel genau das Richtige für Sie.

Amazon ist voll von Retro-Dekor und diese Spiegel-Diskokugel von Alytimes (öffnet in einem neuen Tab) ist ein erschwingliches Stück, um deine Pflanzen zu bepflanzen. Die kleinen Teile des Spiegels bilden die schönsten und glamourösesten Silhouetten in Ihrem Garten oder im Haus als hängendes Pflanzgefäß.

8. Bewahren Sie Ihre Pflanzen in einem hübschen Vogelkäfig auf

Mit einem Vogelkäfig-Pflanzgefäß verleihen Sie Ihrem Raum sofort eine romantische und feminine Note. Ganz gleich, ob Sie sich kürzlich von Birdy (RIP) verabschiedet haben oder einen niedlichen Käfig auf dem Flohmarkt entdeckt haben – dies ist die perfekte Möglichkeit, um die Regencycore-Stimmung in Ihrem Vorder- oder Schlafzimmer zu erhöhen.

Sie können entweder einen Vogelkäfig kaufen, wie diesen wunderschönen, verschnörkelten Käfig aus dem PET Store auf Amazon (öffnet in einem neuen Tab) , oder einen gebrauchten Käfig mit einer Dose Metallic-Sprühfarbe von Rust-Oleum (öffnet in einem neuen Tab) aufwerten.

9. Upcyceln Sie Ihre Blechdosen

Lebensmittelkonserven sind eine gute Möglichkeit, sich günstig zu ernähren. Aber wenn du mit deinen Suppen-, Bohnen- oder Tomatendosen fertig bist, kannst du ihnen ein Leben außerhalb deines Recyclingcenters geben. Diese kleinen DIY-Pflanzgefäße sind super billig und erfordern keinerlei Dekoration. Entfernen Sie einfach die Klebeetiketten, spülen Sie sie ab (entweder per Hand mit Ihrem besten Spülmittel oder in der Spülmaschine (öffnet einen neuen Tab)), und schon sind sie einsatzbereit.

Alternativ können Sie Ihre Kanister auch mit Ihren besten Tapetenresten bekleben, die Sie abziehen können.

10. Verwenden Sie Ihre Farbtöpfe wieder

Wenn Sie mit Ihrer besten Möbelfarbe dekoriert haben, werfen Sie den Eimer oder den Metallkanister nicht einfach weg. Lernen Sie, wie man Farbe richtig entsorgt (oder behalten Sie etwas zurück, um Ihren Topf zu verschönern), spülen Sie ihn gut aus, und schon können Sie Ihr Upcycling-Projekt in Angriff nehmen.

Sie können sich entweder für ein kompliziertes Design oder für etwas Einfaches und Effektives entscheiden. Uns gefällt der Tropf-Effekt, den Beth und Nick Sy, die Mitbegründer des Blogs Reality Day Dream (öffnet in neuem Tab), ihrem Topf verpasst haben.

11. Mit einem Fahrrad-Pflanzgefäß die Bordsteinkante aufwerten

Verleihen Sie Ihrem Vorgarten ein wenig Flower Power und schaffen Sie einen einladenden Eingang mit einem Fahrradkübel. Wenn Sie Ihr Fahrrad nicht mehr benutzen oder die Kinder aus diesem Zeitvertreib herausgewachsen sind, können Sie Ihr Kinderfahrrad für dieses verspielte Design verwenden.

Wenn Sie vorne und hinten einen Weidenkorb anbringen, haben Sie Platz, um Ihre Lieblingsblumen zu pflanzen, und Ihr Grundstück fällt in der Nachbarschaft auf – aus den richtigen Gründen. Entscheiden Sie sich für eine einzelne Blumenart oder lassen Sie sich von einer Mischung aus Blumen und Laub inspirieren.

12. Verleihen Sie Ihrem Garten mit Reifen einen Hauch von industriellem Schick

Wenn Sie ein Auto fahren, wissen Sie, wie wichtig es ist, das Profil Ihrer Reifen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihr Auto die nötige Bodenhaftung auf der Straße hat. Von Zeit zu Zeit müssen Sie Ihre abgenutzten Reifen gegen einen neuen Satz austauschen. Aber anstatt die abgenutzten Räder in die Werkstatt zu geben (wo sie vielleicht weiterverkauft werden), können Sie sie in Ihrem Garten zum Pflanzen von Sträuchern verwenden.

Egal, ob Sie Ihre Gummireifen stapeln oder bemalen (mit einem kräftigen Farbton oder Metallic-Sprühfarbe), Sie können sicher sein, dass Ihre Nachbarn zum Laden rennen werden, um Ihre Idee zu kopieren.

13. Verwenden Sie eine alte Badewanne

Lassen Sie Ihre Pflanzen mit dieser Boujie-Pflanzidee im Sonnenlicht baden. Die besten freistehenden Badewannen eignen sich gut für dieses stilvolle Arrangement. Wenn Sie sich also an dieses ausgeklügelte Design wagen wollen, suchen Sie sich eine gebrauchte Rolltop-Wanne, die Sie mit Erde und schönen Blüten füllen.

14. Verwende ein Sieb als Pflanzgefäß

Sie sind wahrscheinlich daran gewöhnt, diese perforierte Schüssel zum Abgießen von Nudeln oder zum Waschen von Gemüse zu verwenden, aber wussten Sie, dass Sie ein Sieb auch für Ihre Pflanzen verwenden können? Anstatt dieses Küchenutensil zum Abseihen von Flüssigkeiten zu verwenden, können Sie es auch außerhalb des Kochbereichs einsetzen.

15. Verwende eine Muschel für deine Luftpflanzen

Wenn Sie auf der Suche nach maritimen Ideen für alternative Pflanzgefäße sind, dann sollten Sie sich diese hübsche Küstenmuschel ansehen. Verwenden Sie Muscheln, um ungewöhnliche Zimmerpflanzen wie Tillandsien oder Pflanzen, die keine Erde benötigen, unterzubringen. Die Muscheln machen sich gut neben anderen maritimen Gegenständen wie Glasflaschen mit Korken und Bootsutensilien.

16. Verwenden Sie Teetassen als alternative Pflanzgefäße für Kräuter

Horten Sie Ihre zerbrochenen Tassen? Verwandeln Sie sie in Pflanzgefäße.

Eine Ihrer Lieblingsteetassen ist zerbrochen? Legen Sie sie nicht einfach in eine Schachtel und tun Sie so, als würden Sie sie eines Tages in einen Mosaik-Spiegelrahmen oder etwas Ähnliches verwandeln, sondern bepflanzen Sie sie im Garten mit ein paar Kräutern.

Bohren Sie einige Entwässerungslöcher in den Boden Ihres geliebten Bechers, bedecken Sie den Boden mit Kies oder kleinen Steinen und schichten Sie den Kompost auf, um ihn in einen alternativen Mini-Pflanztopf zu verwandeln. Geben Sie ihm etwas japanisch inspirierte Liebe, indem Sie die Risse mit Goldfarbe versiegeln. Auf Amazon (öffnet in einem neuen Tab) sind viele Kintsugi-Sets erhältlich, mit denen sich beschädigtes Geschirr schnell wieder aufmöbeln lässt.

Perfekt für Sammlungen von kleinen Sukkulenten und Kakteen, kleineren Pflanzen oder Pflanzen, die sich in einem Topf gut machen”, sagt Watzdorf.

Sie können mit einer Auswahl Ihrer alten Tassen mit lustigen Motiven einen kitschigen Eindruck erwecken oder ein Set oder vielleicht ein Farbthema kaufen. Wir lieben auch Becher aus klarem Glas, um die Wurzeln zu sehen. Legen Sie kleine Steine und Felsen in den Boden, um zu verhindern, dass die Wurzeln im Wasser versinken.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button