Entwurf

21 prächtige graue Tapetenideen für einen anspruchsvollen Raum

A white and grey living room with white wall paneling, charcoal grey and gold palm-print wallpaper, grey velvet sofa and palm print rug

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, DIY-Tipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wir haben unsere Lieblingsideen für graue Tapeten zusammengestellt, die sowohl stilvoll als auch raffiniert sind, um diesem herrlich angesagten Farbton zu huldigen. Graue Innenräume sind definitiv im Kommen, und unsere Begeisterung für diese vielseitige Farbe wird so schnell nicht verschwinden.

Wenn Sie durch unsere Tapetenideen blättern, werden Sie feststellen, wie groß die Vielfalt an Farben, Tönen, Texturen, Mustern und Stilen ist. Von anthrazitfarbenen, stimmungsvollen Motiven über taubengraue Dinosaurier bis hin zu kühnen biophilen Designs – noch nie sah das Verkleiden Ihrer Wände so kreativ aus.

Graue Tapetenideen, die Ihre Aufmerksamkeit erregen werden

Es ist wichtig zu wissen, dass Grau nicht eindimensional und flach sein muss. Wenn Sie sich für eine graue Tapete statt für Farbe entscheiden, können Sie alle möglichen Texturen und Looks kreieren, die zu Ihrem Geschmack und Ihrem Raum passen”, sagt Brendan Young, Mitbegründer und Creative Director von Mineheart (öffnet in neuem Tab) .

Der Effekt kann subtil sein oder Sie können etwas wirklich Gewagtes schaffen, je nach Raum. Am schlichten Ende der Skala könnten Sie sich für eine graue Tapete in Leinenoptik” entscheiden, die durch die Illusion von Stoff an den Wänden einen warmen Effekt erzeugt.

Wenn Sie hingegen eine graue Wand gestalten möchten, können Sie etwas Farbe ins Spiel bringen – vielleicht mit einem floralen Muster oder einem starken monochromen Muster.

1. Schaffen Sie eine maximalistische Esszimmereinrichtung

Egal, ob Sie einen großen oder kleinen Essbereich haben, ein maximalistisches Schema mit einer grauen Tapete wird einen gemütlichen und intimen Raum schaffen.

Diese wunderschöne Pagoden-Tapete (öffnet in einem neuen Tab) von John Lewis & Partners ist eine malerische Interpretation eines Chinoiserie-Musters, das sich gut für eine Wand im Esszimmer eignet. Dieser Raum ist voller Farben und Texturen und spielt mit den widersprüchlichen Mustern seine Stärken aus. Aber denken Sie daran, dass Sie diesen Designtrend mit Bedacht einsetzen sollten.

2. Schaffen Sie ein französisches Chateau-Gefühl mit einem Wandpaneel-Effekt

Diese raffiniert gestaltete graue Tapete erinnert an die klassischen Holztäfelungen, die in vielen Pariser Schlössern und historischen Häusern zu finden sind. Sie erzeugt einen wunderbaren 3D-Effekt im französischen Stil in neutralen Tönen wie Taupe, französischem Grau und Elfenbein.

Sagen Sie “Bonjour” zu einem boujiegrauen Flur mit diesem Louis (öffnet in neuem Tab) Design von Cole and Son. Kombinieren Sie es mit einem enteneierblauen Konsolentisch und einem auffälligen Ornament für eine ebenso schicke Einrichtung.

3. Schichten Sie Ihre Wanddekoration in Ihrem Wohnzimmer

Wandpaneele, Farbe und Papier. Auf der Suche nach Wandverkleidungen gibt es buchstäblich einen Dschungel da draußen. Wenn Sie also nach Ideen für ein grau-weißes Wohnzimmer suchen, sollten Sie sich für die global inspirierte Tapete Amazonia Gold and Charcoal (öffnet in einem neuen Tab) von Dunelm entscheiden, die den Regenwald in Ihren Wohnbereich bringt.

Und um diese wilde Ästhetik zu unterstreichen, sollten Sie in das beste graue Sofa investieren. Egal, ob Sie fernsehen oder Winterschlaf halten – mit einer so schönen Wohnzimmertapete sehen Sie aus wie die Katze, die die Sahne hat.

4. Ungeziefer mit einem entomologischen Thema

Ento-was, werden Sie sich fragen? Neben unserer Vorliebe für das pflanzenlastige Biophilie-Thema scheint es in der Welt der Inneneinrichtung nur so vor Insekten zu wimmeln. Aber wenn Sie ein bisschen zimperlich sind, müssen Sie Ihr Zuhause nicht mit Spinnen und gruseligen Tieren dekorieren.

Kombinieren Sie stattdessen eine graue Tapete mit Holzmaserungseffekt mit hübschen Schmetterlingen, komplizierten Käferdekorationen, Marienkäfermotiven und Hummelmustern.

Die gefiederte Flurbeleuchtung, das Geodendekor und der mit Blumen bedruckte Teppich fügen sich perfekt in dieses von der Natur inspirierte Konzept ein.

5. Schaffen Sie eine außergewöhnliche Leseecke mit Grau, Petrol und Rosa

Wenn Sie sich fragen, welche Farben zu Grau passen, versuchen Sie es mit dieser Kombination aus Grüntönen und Rosa.

Diese atemberaubende Leseecke ist der perfekte Ort, um eine Pose einzunehmen, d. h. ein Buch zu lesen. Die graue Tapete Jardin (öffnet in einem neuen Tab) von Graham & Brown zeigt Vögel, Schmetterlinge und blühende Blumen in ihrer schönsten Form, ohne dabei zu mädchenhaft zu wirken, wenn das nicht Ihr Stil ist.

Der türkisfarbene Sessel und die Vorhänge aus Samt sowie der Beistelltisch aus Messing verleihen Ihrer großzügigen Leseecke einen Hauch von Luxus.

6. Entscheiden Sie sich für ein beruhigendes grau-grünes Schlafzimmermotiv

Diese asiatisch inspirierte Tapete Bamboo Garden (öffnet in einem neuen Tab) von Borastapeter in einem gedämpften Graugrün ist der perfekte Hintergrund für ein schlichtes, graues Schlafzimmer und kombiniert eine naturalistische Farbpalette mit einem zarten Muster aus Blattdrucken.

Mit sanft schimmernden Linien im Hintergrund sorgt diese verträumte Schlafzimmertapete für sanftes Interesse, wenn Ihre Augen schwerer werden und Sie in den Schlaf gleiten.

Grau ist insofern einzigartig, als es sich mit jeder Farbe vermischen und etwas völlig Neues schaffen kann”, sagt Young.

Wenn Sie also die Neutralität von Grau mögen, aber gerne ein wenig Farbe ins Spiel bringen möchten, können Sie das Beste aus beiden Welten haben. Blaugrau und Graugrün sind bewährte Farbtöne für die Wohnungseinrichtung, aber in den letzten Jahren hat der Trend zu Grau-Mauve oder Grau-Violett stark zugenommen.

Diese Farbtöne funktionieren, weil sie im Wesentlichen grau aussehen, aber ein wenig mehr Tiefe haben. Sie können die zugrundeliegende Farbe mit den Einrichtungsgegenständen in Ihrem Raum hervorheben, seien es Kissen, Teppiche, Wandkunst, Stoffe oder Möbel.

7. Mit reflektierendem Papier einen antiken Spiegellook vortäuschen

Dieser antike Spiegel (öffnet in einer neuen Registerkarte) von Cole and Son besteht aus einem wiederverwendeten Fliesendesign, das den Anschein einer alten, verschmutzten Glasscheibe erweckt. Ungewöhnliche Drucktechniken wurden mit der Verwendung von Folie und transparenter Tinte eingesetzt, um diesen reflektierenden Effekt zu erzielen.

Dieses elegante Tapetendesign besteht aus kastenförmigen Paneelen auf einem Folienträger, wodurch die Illusion einer gealterten Spiegelverkleidung entsteht. Wir empfehlen die Verwendung hinter einer Hausbar oder im Flur, um eine dramatische, rustikale Atmosphäre zu schaffen.

Um Ihre Räume größer wirken zu lassen, sollten Sie diese Tapete mit Wohnzimmer-Spiegeln und anderen lichtreflektierenden Oberflächen kombinieren, um den Raum zu vergrößern.

8. Wählen Sie warmes Grau für einen beruhigenden Raum

Wie bei jeder Farbe gibt es verschiedene Grautöne, aus denen man wählen kann. Diese sehr hübsche Floris-Tapete in Spring Rose (öffnet in neuem Tab) von Romo hat einen warmen grauen Hintergrund, der zu den blühenden Zweigen im japanischen Stil passt, die wie handgemalt wirken. Die Oberfläche ist mit einem Perlmuttglanz versehen, der das Licht reflektiert und der Tapete einen sanften Glanz verleiht.

Wenn Sie sich von Blumen verführen lassen, lohnt sich ein Blick auf unsere schönen botanischen Tapetenideen, um weitere Inspirationen zu erhalten.

9. Ein moderner Look mit einer Wandtapete

Es gibt nicht nur traditionelle Tapetenrollen, sondern auch drei Meter lange Paneele, die entweder einzeln gekauft oder zu einem großen, durchgehenden Wandbild zusammengefügt werden können. Wandbilder sind eine hervorragende Alternative zur Tapete. Ein Blick auf unsere Auswahl der besten Ideen für Wandbilder genügt, um zu sehen, warum.

Das Obsidian Panel A von Anthology (öffnet in einem neuen Tab) ist eine Interpretation eines originalen, mit Tinte und Salz bedruckten Seidenstoffs, der eisige Qualitäten aufweist. Die Preise beginnen bei 236 £ pro drei Meter langem Paneel.

10. Wählen Sie ein neutrales botanisches Muster für einen subtilen Stil

Während leuchtende botanische Drucke nach wie vor im Trend liegen, gibt es auch viele dezentere graue Tapetenlösungen, wenn Farbe nicht so Ihr Ding ist.

Wir lieben das Grau-Mix-Design dieser Deco Palm Wallpaper (öffnet in einem neuen Tab) des renommierten Unternehmens Cole & Son, besonders in Kombination mit hellen Accessoires im ähnlichen Art-Déco-Stil. Es gibt sie auch in senfgelben, grünen und rosa Farben.

Sie können jederzeit auffällige Accessoires in Ihr Schema einbauen, wie dieses gelbe Schlafzimmer beweist.

11. Verleihen Sie Ihrer Wohnung mit grauen Blumen Charme

Wenn Sie ein Haus mit historischem Charme dekorieren, ist ein hellgraues, florales Rapportmuster eine klassisch stilvolle Lösung, die einem Raum auf subtile Weise Muster und Interesse verleiht. Wenn Sie sich für eine Tapete mit einem zarten Muster entscheiden, schaffen Sie eine großartige Grundlage, um auch andere Farben, Muster und Drucke einzubinden, wenn Sie das möchten.

Diese hübsche Atacama Wallpaper (öffnet in einem neuen Tab) von Farrow & Ball zeigt ein kompliziertes botanisches Muster, das von einem Farbmuster inspiriert ist, das in einer alten Stofffabrik gefunden wurde. Es stehen sechs weitere Farben zur Auswahl, darunter Weiß, Grün, Blau und ein weiterer Grauton.

12. Ein Stil-Hit mit Scandi-inspirierter Tapete

Diese schlichte, aber wirkungsvolle Blumentapete ist von der schwedischen Volkskunst inspiriert und ein einfaches Mittel, um einen Raum interessant zu gestalten, ohne den minimalistischen Stil zu beeinträchtigen, den viele von uns mit Scandi-inspirierten Interieurs assoziieren.

Die Erin Wallpaper (öffnet in neuem Tab) aus der Croft Collection von John Lewis ist vielseitig und passt zu den meisten bestehenden Farbschemata.

Das Wiesengras- und Samenkopf-Motiv passt wunderbar zu dem grünen Wanddekor und den gerahmten getrockneten Blättern auf dem weiß-holzfarbenen Schreibtisch.

13. Seien Sie kreativ mit lustigen Drucken im Kinderzimmer

Wer würde nicht gerne Wolken an seinen Wänden haben? Natürlich ist dieser Druck für ein Kinderzimmer gedacht, aber sein schlichter Stil und die zeitlose Farbpalette machen ihn zu einer Option, die sich mit dem Rest Ihres Hauses gut vereinbaren lässt.

Die auf hochwertigem Vliespapier gedruckte Cloudy Wallpaper (öffnet in neuem Tab) von Karlie Klum, die bei Lime Lace erhältlich ist, hat eine luxuriöse matte Oberfläche und ist auch in rosa und weiß erhältlich.

Auch die graue Twinkle Wallpaper (öffnet in einem neuen Tab) von John Lewis & Partners bietet dank ihres einfachen, aber süßen, von Sternen inspirierten Rapports eine dezente Lösung, die sich perfekt für ein Kinder- oder Jugendzimmer eignet.

14. Schaffen Sie die Illusion von Raum mit Streifen

Wenn Sie auf der Suche nach Designtricks sind, die einen kleinen Raum größer erscheinen lassen, ist es nicht viel einfacher als Streifen. In einem Raum mit niedrigen Decken sollten Sie vertikale Streifen verwenden, um den Raum größer erscheinen zu lassen; ebenso lassen horizontale Streifen einen Raum breiter erscheinen. Perfekt für graue und rosa Räume.

Diese graue Streifentapete (öffnet in einem neuen Tab) ist Teil der Nordic Elegance Kollektion von Galerie Wallcoverings.

15. Werden Sie kreativ mit magnetischen Tapeten

Diese einzigartige Dino-Tapete (öffnet in einem neuen Tab) von Sian Zeng ist magnetisch und regt die Fantasie und das Geschichtenerzählen an – die perfekte Leinwand für ein Spielzimmer.

Um diese erstaunliche Szene zu gestalten, müssen Sie drei Schritte durchlaufen: Kleben Sie die magnetische Unterlage an die Wand, dann das weiße Unterlegpapier, gefolgt von der gemusterten Tapete. Jede Packung enthält alles, was Sie brauchen, sowie drei Magnete.

16. Wählen Sie eine graue Strukturtapete

Wenn Sie an eine graue Tapete denken, stellen Sie sich in der Regel große und kühne Muster vor. Sie können sich aber auch für eine Textur anstelle eines Drucks entscheiden, vor allem, wenn Sie einen Raum mit einem zeitgenössischen oder besonders luxuriösen Charakter gestalten möchten.

Ein abstraktes Design, das von Toro Nagashi inspiriert ist – einer japanischen Zeremonie, bei der Menschen Papierlaternen einen Fluss hinunterschwimmen lassen, um die Geister der Vorfahren ins Jenseits zu geleiten – ist die Nui Wallcovering (öffnet in neuem Tab) von Villa Nova ein großartiges Beispiel dafür, wie effektiv Tapeten mit natürlichen Effekten einen Raum aufwerten können.

Hier funktioniert die Variation von Farbtönen und Texturen sehr gut. Dielenböden, Holzmöbel und eine körnige Flurtapete machen den Raum interessant.

17. Setzen Sie auf den Trend zu geometrischen Mustern

Geometrische Drucke liegen im Trend und werden oft mit den leuchtenden Farben und kühnen Mustern der 70er Jahre in Verbindung gebracht – viele davon sind zu viel für ein durchschnittliches Zuhause. Daher ist eine geometrische Retrotapete in einem Grauton eine subtilere Lösung, um diesen Trend in Ihr Zuhause zu integrieren.

Die von Architektur und alter Spitze inspirierte Cadencia Silver Wallpaper (öffnet in neuem Tab) von Style Library kombiniert auf elegante Weise eine Mischung aus matter und glänzender Oberfläche, die jedem Raum Tiefe verleiht.

18. Ein traditionelles Blumendesign in neuem Gewand

Diese raffinierte Protea Trail Wallpaper (öffnet in einem neuen Tab) von The Paint and Paper Library kombiniert die Schönheit von Blumendrucken mit der raumvergrößernden Wirkung von Streifen.

Jeder Streifen besteht aus Proteen, Vögeln und Schmetterlingen, die sich vor einem einfarbigen grauen Hintergrund abzeichnen und so für ein traditionelles Erscheinungsbild sorgen.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihren Konsolentisch dekorieren können, ist ein einfacher Blumenstrauß in Ihrer Lieblingsvase ein sicherer Styling-Tipp von uns, der zum Thema passt.

19. Romantische Stimmung mit Toile-Mustern

Toilettentapeten sind zwar nicht unbedingt ein Design, das man mit einem modernen Schlafzimmer in Verbindung bringt, aber sie können in Kombination mit kontrastierenden Farben in einem geeigneten Raum ein stilvolles Statement abgeben.

Die Tapete Stag Toile (öffnet in einem neuen Tab) von Little Greene basiert auf einem klassischen Toile de Jouy-Muster, ist aber in einer einzigen Farbe gedruckt und wirkt dadurch einfacher.

20. Mischen Sie Grautöne mit gelben Akzenten

Kombinieren Sie den Wunsch nach grauen Tapeten mit den Einrichtungstrends Senfgelb und geometrischen Prints – dank dieser stilvollen, von Diamanten inspirierten Tapete.

Sie eignet sich perfekt für ein graues und gelbes Wohnzimmer mit einem modernen Schema, aber auch für ein traditionelles Zuhause, wenn sie mit neutralen Möbeln kombiniert wird. Die Diamant-Tapete (öffnet in einem neuen Tab) von Wallpaper Direct ist auch in Grau mit Türkisblau oder Rot erhältlich und kostet 39,50 € pro Rolle.

21. Schaffen Sie einen preiswerten, skandinavisch inspirierten Tapezier-Effekt

Als Synonym für nordische Sommerhäuser sind weiß getünchte oder grau getönte Holzverkleidungen eine stilvolle Option für die Wände eines stilvollen, minimalistisch inspirierten Raums.

Die Anbringung einer echten Holzverkleidung kann zwar teuer und zeitaufwändig sein, aber eine Tapete mit Holzeffekt ist eine optisch ebenso wirkungsvolle Alternative, die Sie ohne schlechtes Gewissen austauschen können, wenn Sie des Trends überdrüssig werden.

Finden Sie die Natural Sahara Wallpaper (öffnet in neuem Tab) bei Debenhams und hängen Sie sie vertikal oder horizontal auf, je nachdem, ob Sie einem grau-weißen Wohnzimmer Höhe oder Breite verleihen möchten.

Wie wähle ich eine graue Tapete aus?

Bestellen Sie viele Stoff-, Farb- und Tapetenmuster und schauen Sie sich an, welche Kombinationen sich am besten überlagern und Ihnen das Gefühl des “Wow”-Faktors geben”, sagt Wil Law, Partner und Home Design Stylist bei John Lewis & Partners.

Welches Grau soll ich wählen?

Wenn Sie einen warmen Grauton wählen, können Sie eine ruhige, gemütliche Atmosphäre schaffen”, sagt Amanda Nordblad, Tapetendesignerin bei Borastapeter (öffnet in neuem Tab) .

Eine warme, dunkelgraue Tapete wirkt sowohl gemütlich als auch ein wenig gewagt. Wenn Sie sich dagegen für eine hellgraue Tapete in einem kühleren Farbton entscheiden, können Sie eine anspruchsvollere Atmosphäre im Raum erzielen.

Wer den hellen nordischen Stil mag, kann zum Beispiel eine schlichte graue Tapete mit Leineneffekt oder eine pudrige Kreideoberfläche wählen. Wer einen größeren Effekt erzielen möchte, sollte einen Blick auf unsere groß gemusterten und grafischen grauen Tapeten werfen.

Young meint: “Es gibt so viele Grautöne, dass man sich nie an ihnen sattsehen kann. Die hellsten Grautöne sind fast weiß, was sich perfekt für einen Scandi-Chic-Look eignet, bei dem das Licht im Raum eingefangen werden soll.

Anthrazit- und Anthrazitfarbene Grautöne hingegen sind fast – aber nicht ganz – schwarz. Es gibt einen wachsenden Trend zu dunklem Dekor (öffnet in neuem Tab). Wenn Sie also Ihrer mittelgrauen Wände überdrüssig sind, aber nicht in Versuchung kommen, einen farbigen Farbton zu wählen, könnten Sie sich für eine dunkelgraue Tapete entscheiden.

Ein dunkler Grauton macht Ihr Zimmer nicht düster, sondern kann die Atmosphäre des Raumes wirklich verändern. Dunkles Dekor kann sehr gemütlich, raffiniert und elegant sein. Der richtige Farbton, kombiniert mit Metallicfarben wie Gold und Silber und edlen Stoffen wie Samt und Kunstpelz, schafft ein echtes Gefühl von Luxus und Opulenz.

Wie kann ich verhindern, dass graues Dekor “flach” wirkt?

Fügen Sie etwas Glitzer oder einen Metalleffekt zu Grau hinzu, und plötzlich wird es silbern. Silber ist ein dauerhafter Trend, sowohl im Wohnbereich als auch in der Mode, denn es ist ein Klassiker, der zu allem passt”, sagt Young.

Wenn Sie etwas Silber in Ihre graue Einrichtung bringen, schaffen Sie eine echte Verwandlung. Metallic und Glitzer verleihen jedem Raum sofort ein Gefühl von Luxus und Reichtum. Ganz gleich, ob Sie dies mit einer silbernen Tapete oder mit anderen Einrichtungsgegenständen erreichen, der zusätzliche Schimmer und Glanz von Silber verleiht dem Raum eine ganz neue Dimension.

Kombinieren Sie eine silberne Wand mit tealfarbenen Möbeln oder einem tiefen Violett für ein königliches Gefühl. Silber passt auch gut zu hellen Farbtönen wie Gelb, wenn Sie Ihrem Raum etwas Lebendigkeit verleihen wollen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button