Entwurf

20 Sitzideen für Kücheninseln mit Stil und Funktion

Mit Sitzgelegenheiten für die Kücheninsel können Sie sicherstellen, dass Ihr Raum ebenso funktional wie schön ist. Von Barhockern bis zu Bänken – hier finden Sie, was Sie beachten sollten.

An open-plan kitchen diner with white units wooden flooring and black framed windows

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Es ist eine gute Idee, eine Sitzgelegenheit für die Kücheninsel in den Kochbereich zu integrieren. Die meisten Küchen sind heute ohnehin mit einer Sitzgelegenheit ausgestattet, denn sie ist nicht nur praktisch, sondern wertet auch Ihre Umgebung auf. Achten Sie darauf, dass Sie die schönsten Ideen für Sitzgelegenheiten auf der Kücheninsel auswählen, um die Funktion und das Gesamtbild Ihres Raumes zu verbessern, und Sie werden ein beneidenswertes Ergebnis erzielen.

Es gibt viele Möglichkeiten, einen bequemen und hübschen Platz zum Sitzen zu schaffen. Mit ein wenig Vorausplanung bei der Auswahl Ihrer bevorzugten Kücheninsel-Ideen können Sie jedoch sicherstellen, dass Sie die beste Option für Ihr Zuhause wählen. Zum Glück für Sie haben wir alle wichtigen Designelemente, die Sie für traditionelle, moderne und alles, was dazwischen liegt, in Betracht ziehen können.

20 Möglichkeiten, eine Kücheninsel mit Sitzgelegenheiten zu gestalten

Es gibt ein paar wichtige Zutaten, die Ihre Küche in den perfekten Raum für Gäste verwandeln”, sagt Al Bruce, Gründer von Olive & Barr (öffnet in neuem Tab) .

Ein Ort, an dem sich Ihre Gäste entspannt und wohlfühlen und bereit für einen unterhaltsamen Abend sind, während es für Sie einfach ist, den Oberkellner zu spielen, ein Festmahl zu kochen und danach aufzuräumen.

Wenn Sie Gäste in Ihrer Küche bewirten, ist es am besten, wenn Sie einen Ort schaffen, an dem sich die Leute unterhalten, lachen und ihre Gläser auffüllen können, während Sie das Essen zubereiten. Machen Sie Sitzgelegenheiten zu einer Priorität und stellen Sie bequeme Barhocker um die Kochinsel herum auf, um einen intimen Raum zu schaffen, in dem sich die Gäste entspannen können.

1. Kombinieren Sie warme Kupferleuchten mit hellbraunen Lederhockern

Ganz gleich, ob Sie Mimosen und Pfannkuchen für einen Brunch vorbereiten oder Steaks braten – drehen Sie die Stimmung auf, indem Sie die Beleuchtung Ihrer Kücheninsel mit den Sitzgelegenheiten an der Bar abstimmen. Diese warme, hellbraune Lederbestuhlung wird durch insgesamt neun Kupferleuchten über der Betonarbeitsplatte ergänzt, die ein modernes industrielles Flair vermitteln.

Sie müssen zwar nicht in so viele Leuchten investieren, aber uns gefällt die Art und Weise, wie die Leuchten in unterschiedlichen Höhen aufgehängt wurden, um dieser Küche im Shaker-Stil ein interessantes Lichtspiel zu verleihen.

2. Schaffen Sie mit hellem Holz eine gemütliche Landhausatmosphäre

Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, müssen Sitzgelegenheiten für die Kücheninsel nicht übermäßig groß sein. Wenn Sie also nicht den Platz oder das Geld dafür haben, sollten Sie nicht denken, dass Sie viel Platz in Ihrer Küche brauchen, um sie einzurichten.

Kleine Kücheninseln sind oft flexibler und sehen als eigenständige Einrichtung schick aus. Wir lieben das schlichte Scandi-Bauernhaus-Ambiente dieser elfenbeinfarbenen und hellen Holzinsel mit den Loxwood-Barhockern (öffnet in einem neuen Tab) von Dunelm, die perfekt mit dem Holzrahmen des Hauses und dem verträumten Vorratsschrank harmonieren. Ein perfekter Ort, um das Frühstück oder einen Snack am späten Abend zu genießen.

3. Kombinieren Sie Komfort und Stil mit luxuriösen Samt-Hockern

Barhocker stehen nicht gerade in dem Ruf, besonders bequem für den Po oder die Haltung zu sein. Das heißt aber nicht, dass Sie sich mit lausigen Sitzgelegenheiten für die Kücheninsel zufrieden geben sollten, die Ihren Rücken lähmen oder Ihren Po taub werden lassen.

Kombinieren Sie also diese elegante graue Kücheninsel mit einer ebenso teuer aussehenden Marmor-Arbeitsplatte und Messing-Accessoires für ein superschickes Konzept. Auch wenn er technisch nicht als ergonomisch vermarktet wird, bietet er eine solide Stütze für Ihren Unterkörper.

Verschönern Sie Ihren Essbereich mit unseren luxuriösen Coco-Sitzmöbeln (öffnet in einem neuen Tab) ,” sagt Patricia Gibbons, Senior Commercial Manager bei Sofa.com (öffnet in einem neuen Tab) .

Mit Blindknopf-Details und einem auffälligen Ausschnitt hat diese voll gepolsterte Sitzgelegenheit Kurven an den richtigen Stellen und sieht einfach umwerfend aus, wenn sie mit kostbarem Samt bezogen ist. Coco ist sowohl als Barhocker als auch als opulenter Esszimmerstuhl erhältlich und bietet unbestreitbar einen Stil, der zum Tafeln einlädt! Dinieren Sie mit einem Hauch von ooh-la-la!’

4. Investieren Sie in familienfreundliche, verstellbare Drehsitze

Es gibt keine feste Regel, wenn es um die Größe von Kücheninseln geht. Sie können so lang oder so breit sein, wie Sie wollen. Für die einen ist sie ein zentraler Platz zum Kochen oder Spülen, für die anderen ist sie ein Ort, an dem die Kinder ihre Hausaufgaben machen können, und ein improvisiertes Büro.

Bei der Wahl der Sitzgelegenheiten für die Kücheninsel muss man jedoch die Körpergröße der kleinen und großen Menschen berücksichtigen, die sich auf diesem Platz niederlassen. Anstatt zwei Arten von Sitzgelegenheiten zu kaufen, ist ein verstellbarer Hocker ein vielseitiger Sitz, der für alle geeignet ist.

Die Karonda Gaslift-Barhocker von GoodHome (öffnet in neuem Tab) , erhältlich bei B&Q, sind ideal für Gäste in Ihrer Küche. Sie haben gepolsterte Sitze für zusätzlichen Komfort und Fußstützen für zusätzlichen Halt und um zu verhindern, dass die Kleinen ausrutschen. Sie sind ideal für schlichte Räume und passen auch unter die Arbeitsplatte!

Sitzmöbel für die Kücheninsel sind perfekt für den Mittelpunkt des Hauses. Diese besonderen Stühle sind leicht abzuwischen und lassen sich um 360 Grad drehen, damit Sie sich nicht manuell drehen müssen, um fernzusehen oder Nackenschmerzen vom geselligen Beisammensein mit anderen zu bekommen.

5. Kombinieren Sie eine grüne Insel mit Holzhockern

Wenn Sie aber bereits einen Raum voller Zimmerpflanzen und Kräutertöpfe auf der Fensterbank haben, warum verstärken Sie dann nicht das biophile Gefühl mit einer grünen Kücheninsel und einer Sitzkombination aus Holz?

Fernwood Green von Benjamin Moore (öffnet in einem neuen Tab) hat warme Untertöne, die diesem Blattgrün eine beruhigende Wirkung verleihen. Es ist die perfekte Küchenfarbe, um sie mit hölzernen Barhockern zu kombinieren und so ein Waldgefühl für drinnen und draußen zu schaffen. Wir lieben die Rinderkunst, die dieses beruhigende Wiesengefühl noch verstärkt, während die Stühle ein wenig an Milchmädchen erinnern.

6. Schaffen Sie gemütlichen Komfort mit einem weißen gepolsterten Sitz

Diese eleganten, aber modernen Scandi-Hocker von Cox and Cox für die Kücheninsel sind schlicht und zeitlos und würden in einer ganz in Weiß gehaltenen Küche sehr schick aussehen.

Der gepolsterte Sitz hat eine niedrige Rückenlehne, die für Komfort sorgt, und der graue Massivholzrahmen des Stuhles ist in einer entspannten Waschung gehalten, um die Kücheninsel für das Haustierbett (öffnet sich in einem neuen Tab) zu ergänzen, auf der sich auch der Welpe oder die Katze ausruhen kann!

7. Fügen Sie Kunstfellkissen für einen glamourösen Touch hinzu

Wenn Sie nicht die Zeit und die Geduld haben, eine Kücheninsel selbst zu bauen, sind diese Blickpunkte nicht gerade die billigsten Investitionen. Niemand kann es Ihnen also verübeln, wenn Sie auf der Suche nach Ideen für eine Kücheninsel mit kleinem Budget sind – einschließlich Sitzgelegenheiten für die Kücheninsel.

Erschwingliche Sitzgelegenheiten können leider unbequem sein. Mit Stoffen aus einem Kurzwarengeschäft oder Bastelladen und ein wenig Nähgeschick können Sie Ihren Sitzplatz für ein paar Euro mit einem Kissen oder einer Auflage ausstatten. Mit diesem flauschigen Kunstpelzbezug können Sie Ihre Familie und Freunde beeindrucken, und niemand wird von Ihrer sparsamen Handarbeit erfahren. Es sei denn, du gibst damit an!

8. Schaffen Sie einen Kontrast mit einer kontrastreichen Barhockerfarbe

Eine herausragende Mahlzeit zu kreieren ist eine Sache, aber wenn Sie wollen, dass Ihr Kochbereich in Erinnerung bleibt, wählen Sie eine farbige Kücheninsel mit einer auffälligen Sitzgelegenheit für die Kücheninsel. Diese tealfarbene Kücheninsel passt unglaublich gut zu den magentafarbenen Barhockern und schafft eine dekadente, juwelenartige Szene mit Art-Deco-inspirierten Farbtönen.

9. Mischen Sie Schilfrohr und Beton für ein industrielles Boho-Gefühl

Kücheninseln und Sitzgelegenheiten für Kücheninseln haben sich seit dem einst exklusiven Angebot einer hochglänzenden Kombination aus Theke und Stuhl weit entwickelt. Aber wenn Sie etwas Zeitloses wollen, das mit klassischen und modernen Küchenideen kokettiert, dann kombinieren Sie Stühle aus Schilfrohr mit einer Arbeitsfläche aus Beton. In der Küche von Reena Simon (aka @hygge_for_home (öffnet in neuem Tab) ) harmoniert das warme Holz perfekt mit dem kühlen grauen Verbundwerkstoff und schafft eine ausgewogene Küche oder schicke Spülküche. Außerdem wirken die verwitterten schwarzen Möbel fast wie ein Shou Sugi Ban.

10. Vergrößern Sie den Raum mit einem schwebenden Effekt

Clevere Designdetails können preiswerte Schränke in den Status eines Designers erheben. Hier erzeugen kaum sichtbare Chrombeine die Illusion eines modernen, freitragenden Essplatzes – ohne die kostspielige Statik der echten Küche. Caples Darga-Küche in Weiß (öffnet in einem neuen Tab) wie oben zu sehen.

(öffnet in einem neuen Tab)

(öffnet in einem neuen Tab)

(öffnet in einem neuen Tab)

(öffnet in einem neuen Tab)

11. Setzen Sie auf Komfort mit Sitzbänken

Sitzbänke bieten die gemütliche Intimität Ihres Lieblingsrestaurants zu Hause. Sie sind auch eine großartige, platzsparende Lösung für eine Kücheninsel, da sie weniger Bodenfläche benötigen als freistehende Sitzmöbel. Diese elegante, mit luxuriösem Leder gepolsterte Sitzbank ist von Humphrey Munson (öffnet in neuem Tab) .

Kombinieren Sie sie, wie hier gezeigt, mit Ihrem besten Esstisch und den dazugehörigen Stühlen, um eine größere Gruppe zu versammeln.

(öffnet in einem neuen Tab)

12. Farbliche Abstimmung der Stühle für ein stimmiges Gesamtbild

Sie suchen eine Kücheninsel mit Sitzgelegenheiten, die Farbe in Ihren Raum bringen? Leuchtend bunte Barhocker können bei der farblichen Abstimmung Ihrer Küche eine wichtige Rolle spielen. Wir finden es toll, wie die spritzigen Zitronentöne dieser Ernest Barhocker (öffnet in einem neuen Tab) mit dem atemberaubenden Wandbild und dem hellen Farbton in dieser blau-gelben Küche harmonieren.

(öffnet in einem neuen Tab)

13. Verdoppeln Sie die Essmöglichkeiten auf Ihrer Kücheninsel

Decken Sie alle Bereiche Ihrer Kücheninsel mit Sitzgelegenheiten ab und stellen Sie Barhocker an ein Ende und eine niedrigere Essebene an das andere. Diese dynamische Insel aus der Soho-Serie von Davonport (öffnet sich in einem neuen Tab) zeichnet sich durch einen beeindruckenden Materialmix aus sandgestrahlter Esche, Industriebeton und handgenähten Stoffpaneelen aus.

(öffnet in einem neuen Tab)

14. Kontrastieren Sie Ihre Barhocker mit dem Rest der Küche

Designer-Barhocker können eine klassische Küche sofort in eine frische, moderne Richtung lenken, selbst wenn es sich um eine Kücheninsel handelt. Hier ist die unerwartete Kombination aus künstlichem Polycarbonat (auch Acryl genannt) und natürlichem Holz wirklich begehrenswert. Es könnte auch andersherum funktionieren, zum Beispiel mit rustikalen Barhockern im Industriestil in einer modernen Küche.

(öffnet in einem neuen Tab)

15. Kleine Küche? Entscheiden Sie sich für schlanke Insel-Barsitzmöbel

Auch wenn Sie nur wenig Platz haben, können Sie eine kleine Kücheninsel mit Sitzgelegenheiten einrichten. Eine erhöhte Frühstücksbar wertet Ihre Kücheninsel im wahrsten Sinne des Wortes auf und bietet eine separate Fläche zum Servieren von Getränken, fernab vom Durcheinander beim Kochen und Vorbereiten. Dies ist die Calatrava-Insel von Wren Kitchens (öffnet in neuem Tab) .

16. Schaffen Sie Beinfreiheit für alle mit Kücheninselhockern

Die Beinfreiheit kann bei Kücheninseln ein Problem sein, nicht zuletzt, wenn kleine Kinder beim Besteigen eines Hockers gegen die Rückwand stoßen und daran scheuern. Diese großzügige Kücheninsel mit Sitzgelegenheiten für vier Personen löst das Problem auf angenehme Weise und bietet einen geräumigen, erhöhten Essbereich für die ganze Familie.

(öffnet in einem neuen Tab)

17. Mehr Luxus mit Barhockern aus Samt und Messing

Wir sind ganz verliebt in diese Sitzgelegenheiten auf der Kücheninsel, denn sie sind eine verdammt gute Möglichkeit, rote Küchenideen in ein schlichtes Schema einzubringen, das sonst vielleicht unbemerkt bliebe. Die Frühstücksbar auf dieser maßgefertigten Kücheninsel ist wie das Ende eines eleganten Tisches geformt und mit wunderschönen handgedrechselten Beinen versehen. Das Ergebnis ist unbestreitbar beeindruckend und eignet sich nicht nur für den Valentinstag oder ein romantisches Essen zu zweit.

(öffnet in einem neuen Tab)

18. Setzen Sie auf Art-Déco-Look

Der einfachste Weg, Ihre Küche in ein schickes Esszimmer zu verwandeln? Fügen Sie eine Kücheninsel mit Sitzgelegenheiten hinzu, die direkt aus dem Jazz-Zeitalter stammen. Diese Neue Deko-Küche (öffnet in einem neuen Tab) von Martin Moore ist mit samtbezogenen, gesteppten Sitzmöbeln ausgestattet, die das von der Jazz-Ära inspirierte Designkonzept vervollständigen (und den Komfort auf ein neues Niveau heben).

19. Kreieren Sie ein industrielles Boho-Design mit verzinkten Hockern

Sie möchten einen entspannten Look kreieren? Nehmen Sie diese Idee für die Kücheninsel und kombinieren Sie klassische Metallstühle mit einer Kücheninsel aus Holz – oder einer Frühstücksbar in einer kleinen Küche – und bestücken Sie die Arbeitsplatte mit Zimmerpflanzen, um einen entspannten Bohème-Look zu kreieren.

Der Küchenboden im Used-Look und Ihr bester Teppich sind alles, was Sie brauchen, um den Look zu vervollständigen!

(öffnet in einem neuen Tab)

20. Einfache Sitzgelegenheiten in einer Küche im Shaker-Stil

Machen Sie es wie die Shaker und wählen Sie eine Kücheninsel mit einfachen und praktischen Sitzgelegenheiten. Das schlichte Design dieser Hocker von Plain English (öffnet in einem neuen Tab) passt perfekt in diese unkomplizierte (aber auch absolut schöne) Küche. Wenn Sie diese Küche im Shaker-Stil nachbauen möchten, wählen Sie Sitzmöbel für die Kücheninsel in neutralen Farben, die fast mit Ihren Küchenschränken übereinstimmen, damit der Look einheitlich und klassisch bleibt.

Wie kann ich meine Kücheninsel optimal nutzen?

Wenn Sie mit einem kompakteren Raum oder einer Galeere arbeiten, kann eine größere Insel nicht in Frage kommen – aber es gibt immer Platz für eine kleinere Insel, wenn Sie Ihren Grundriss geschickt planen”, sagt Lizzie Beesley, Leiterin der Designabteilung von Magnet (öffnet in neuem Tab) .

Für eine kleinere, quadratische Küche kann eine Küchenhalbinsel die beste Lösung sein. Sie kann zusätzlichen Stauraum oder Sitzgelegenheiten bieten und das wertvolle Element der Geselligkeit hinzufügen, um Ihre Küche in einen modernen, multifunktionalen Raum zu verwandeln.

Alternativ können Sie sich für intelligente Integrationen mit ausziehbaren Arbeitsplatten, Eckschränken und Einbaugeräten entscheiden, um das Beste aus Ihrer Bijoux-Küche herauszuholen.

Wie gestaltet man eine Insel?

Wenn Sie Ihre Kücheninsel mit Sitzgelegenheiten planen, sollten Sie zunächst entscheiden, wofür Sie die Sitzgelegenheiten benötigen: Für wie viele Personen und für wie lange sollen sie Platz bieten? Wenn Ihre Insel der einzige Essbereich im Raum sein wird, sollten Sie so viel Essplatz wie möglich vorsehen. Und achten Sie darauf, dass Sie die besten Barhocker kaufen, die leicht zugänglich und bequem sind – am besten mit hoher Rückenlehne.

Als Nächstes sollten Sie sich Gedanken über den Bereich um Ihre Kochinsel machen, um zu bestimmen, wo die Sitzgelegenheiten stehen sollen. Hocker, die sich unter der Frühstückstheke verstecken lassen, können hilfreich sein, um den Platz zu maximieren, aber stellen Sie sich auch vor, wie sie benutzt werden. Werden Ihre Gäste im Weg des Haupteingangs oder des Zugriffs auf den Kühlschrank sitzen?

Ein letzter Tipp: Stellen Sie die Sitzgelegenheiten auf der Kücheninsel weit entfernt von der Kochstelle (falls vorhanden) und den Vorbereitungsräumen auf, damit kleine Finger nicht in die Nähe von heißen Pfannen, scharfen Messern und heißen Wasserhähnen kommen, falls Sie eine Spüle auf der Kücheninsel haben.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button