Entwurf

20 Ideen für den Eingangsbereich – stilvolle und funktionale Designs zum Mitnehmen

Atemberaubende und moderne Ideen für den Eingangsbereich, die den besten ersten Eindruck hinterlassen.

Modern entryway with gallery wall running up the stairs and small round console table at ground floor level

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Sie möchten einen veralteten Eingangsbereich in einen modernen und einladenden Raum umgestalten? Dann sind unsere fantastischen Ideen für den Eingangsbereich genau das Richtige.

Wir haben für Sie die stilvollsten und praktischsten Ideen für den Eingangsbereich herausgesucht, damit der Eingangsbereich Ihres Hauses auch wirklich etwas hermacht. Dieser oft kleine Raum wird häufig übersehen, aber da er das erste ist, was Besucher sehen, wenn sie Ihr Haus betreten, verdient er ein wenig Aufmerksamkeit. Richtig – er ist nicht nur ein Ort, an dem Sie Ihren besten Staubsauger verstauen!

Zum Glück gibt es, wie bei den besten Ideen für den Flur, viele erschwingliche Möglichkeiten, diesem manchmal vernachlässigten Raum neues Leben einzuhauchen. Lindsey Machado von Designed with Grace & Joy (öffnet in neuem Tab) stimmt dem zu. Sie sagt: “Kennen Sie das Sprichwort ‘Man hat nur eine Chance, einen ersten Eindruck zu hinterlassen’? Nun, das gilt besonders für den Eingangsbereich Ihres Hauses.

20 Ideen für den Eingangsbereich, die Ihr Zuhause verschönern

Allzu oft lassen wir uns von Schuhen, Mänteln und Unordnung beherrschen, aber mit diesen intelligenten und modernen Ideen für den Eingangsbereich können Sie diesen Raum optimal nutzen und dabei auch noch gut aussehen.

1. Eine einfarbige Idee für den Eingangsbereich

Dieser Eingangsbereich strahlt schlichte Eleganz aus. Die Farbe, die in den meisten Foyers (und auch in diesem) am häufigsten verwendet wird, ist Weiß; sie hellt den Raum auf und lässt ihn größer erscheinen, aber sie kann auch ein wenig schlicht wirken.

Versuchen Sie, schwarze Akzente zu setzen, um einen gewissen Kontrast zu schaffen und den Raum zum Leben zu erwecken, ohne dabei das Budget zu sprengen. Sie können auch versuchen, das klassische Schwarz-Weiß-Farbschema mit einer lustigen, gemusterten Akzentwand aufzupeppen, wie in Lizzys Eingangsbereich, der hier abgebildet ist. Lockern Sie den Look mit Pflanzen, Kissen, Willkommensschildern und einem Spiegel auf, und Sie sind bereit, Ihre Gäste zu beeindrucken.

2. Abgezogene Originalböden für einen entspannten Look

Abgezogene Dielenböden sind ein beliebtes Element, das in vielen Häusern sehr stilvoll aussieht und sogar den Wert Ihrer Immobilie steigern kann. Hier wurden die Originaldielen abgeschliffen und gebleicht, um ein wirklich beruhigendes, Scandi-inspiriertes Finish zu erzielen.

In unserer Anleitung zum Abschleifen von Fußböden erfahren Sie, wie Sie diese Dekorationsidee für den Flur in Ihrem eigenen Zuhause nachahmen können.

3. Gestalten Sie eine persönliche Wandfläche

Wenn Sie keine Lust auf dunkle Farbtöne in Ihrem Eingangsbereich haben, können Sie weiße Wände auch mit einer Galeriewand verschönern, auf die Besucher beim Betreten Ihres Hauses schauen können.

Das ist einfach, kostengünstig und kann zu jeder Jahreszeit neu gestaltet werden, um den Look aufzufrischen. Sie können Familienfotos, selbstgemachte Kunstwerke, alte Bilder oder Erinnerungsstücke verwenden, um Ihre Persönlichkeit zu zeigen, sobald Besucher Ihr Haus betreten.

4. Integrieren Sie natürliche Akzente

Wir lieben die Art und Weise, wie Grace Oaks Designs (öffnet in einem neuen Tab) schöne Weidenkörbe verwendet hat, um Unordnung stilvoll zu verstauen und den Raum ordentlich und für Besucher bereit zu halten – für den Fall, dass Sie keinen Platz für eine separate Garderobe haben.

Kirsten Krason, Mitbegründerin von House of Jade Interiors, sagt: “Eines unserer Lieblingsstücke für den Eingangsbereich sind Körbe zum Verstauen von Schuhen. Es ist unvermeidlich, dass Gäste oder Freunde kommen und ihre Schuhe ausziehen, wodurch ein Haufen Schuhe entsteht, über den die Leute stolpern können, wenn sie Ihr Haus betreten oder verlassen.

Wir lieben es, einen Eingangstisch zu finden, unter dem sich ein offener Stauraum mit großzügigen Körben für die zusätzlichen Schuhe befindet, damit sie nicht auf dem Boden liegen. Ein Eingangstisch mit Stauraum verdoppelt die Funktionalität Ihres Tisches und kann auch noch schön sein.’

5. Wählen Sie eine besondere Beleuchtung

Wir haben nicht alle das Glück, eine große Eingangshalle zu haben, aber eine stilvolle Beleuchtung kann auch in einem kleineren Raum beeindrucken. Die besten Beleuchtungsideen für den Flur sind nicht nur praktisch für den täglichen Gebrauch, sondern auch eine einfache und erschwingliche Lösung, die zum Mittelpunkt eines Raumes werden kann.

Oft erhalten Eingangsbereiche nicht viel natürliches Licht. Die Wahl der richtigen Beleuchtungsoptionen kann hier Abhilfe schaffen, auch wenn Sie keine Akzente setzen wollen.

Sarah Sain von Sain Homes ist der Meinung: “Gute Beleuchtung ist alles. Sie möchten, dass sich Ihre Gäste bei ihrer Ankunft wohlfühlen, und eine gute Beleuchtung trägt dazu bei, dass sie sich ruhig und entspannt fühlen.

6. Schaffen Sie ein Büro im Eingangsbereich

Wenn Sie glauben, dass Sie keinen Platz für ein Home Office haben, irren Sie sich. Sie müssen nicht gleich einen ganzen Raum als Büro einrichten. Ein Eingangsbereich ist oft ein ungenutzter Raum, warum ihn also nicht in einen gemütlichen Arbeitsplatz verwandeln? Es gibt klappbare Tische mit verstaubaren Hockern, die Sie verstecken können, wenn sie nicht gebraucht werden, oder Schreibtische, die in Regale eingebaut sind, oder doppelt nutzbare Schränke, in denen Sie Mäntel aufhängen und an Besprechungen teilnehmen können. Sie können sogar einfach einen kleinen Schreibtisch in eine Nische stellen, wie in dem abgebildeten schicken Büro im Eingangsbereich.

7. Richten Sie Ablageflächen ein

Allzu oft wird ein Eingangsbereich zu einer Müllhalde für Schuhe, Mäntel und Unordnung. In einem belebten Haus können manchmal hübsche Körbe oder Haken eine gute Lösung sein, um nicht in der Unordnung der wichtigsten Dinge des Lebens zu versinken.

Mark Lavender von M. Lavender Interiors schlägt eine der besten Ideen für den Eingangsbereich vor: “Wenn Sie einen kleinen Ablagebereich einrichten müssen, wählen Sie ein schönes Möbelstück wie eine Truhe oder sogar einen Schrank, in dem alle Gegenstände wie Schlüssel, Mäntel usw. außer Sichtweite aufbewahrt werden können.

8. Verschönern Sie praktische Sitzgelegenheiten

Wenn Sie genug Platz für eine Sitzbank im Eingangsbereich haben, sollten Sie sie aufstellen. Es ist so schön, einen bequemen Platz zu haben, um sich die Schuhe anzuziehen oder auf den Rest der Familie zu warten, bevor man losgeht. Wenn das kühle Wetter Einzug hält, können Sie Ihren Eingangsbereich mit kuscheligen Decken und Kissen in warmen Erdtönen warm und gemütlich gestalten – denken Sie an wollige Winterpullover für Ihren Eingangsbereich. Wir lieben die minimalistische Schlichtheit von Cindys abgebildetem Eingangsbereich.

Chris Campbell von The Charming Bench Company (öffnet in einem neuen Tab) sagt: “Das Foyer oder der Eingangsbereich ist der erste Bereich in Ihrem Haus, den Ihre Gäste in der Regel sehen, und deshalb ist es ein großartiger Ort, um mit der Einrichtung Ihres Hauses zu beginnen, damit der begehrte “erste Eindruck” von Dauer ist. Und eine fabelhafte Art, den Eingangsbereich einzurichten, ist eine ebenso elegante wie raffinierte Sitzbank.

9. Saisonale Akzente setzen

Kleine saisonale Akzente wie gemütliche Körbe, getrocknete Blätter, niedliche Schilder und Kürbisse sind einfache, aber wirkungsvolle Herbstdekorationsideen für jeden Raum in Ihrem Zuhause. Und dabei muss es nicht bleiben – eine kleine Auffrischung zu jeder Jahreszeit kann einen einladenden Eingang für Freunde und Familie schaffen, wann immer diese zu Besuch kommen. Wie wäre es mit frischen Blumen für den Sommer oder einer festlichen Dekoration für den Dezember?

Mike Katona von Shabby Chic House (öffnet in einem neuen Tab) sagt: “Ein saisonales Riff ist eine tolle Möglichkeit, den Eingangsbereich aufzupeppen und ihn frisch zu halten.

10. Verwenden Sie helle und luftige Neutraltöne

Dieser Eingangsbereich wirkt mit seinen weißen Wänden, dem Holzboden und den neutralen Kissen und Überwürfen so hell und luftig. Besonders gut gefällt uns, dass diese alte Kirchenbank aus Holz mit kuscheligen Textilien dekoriert wurde, um sie gemütlich und einladend zu machen. Fügen Sie einige Requisiten wie einen Kranz, einen Krug und eine Gießkanne hinzu, und Sie sind auf dem besten Weg zum Erfolg.

11. Wörtlich “Hallo” sagen

Ein einfaches “Hallo” kann sehr einladend wirken, warum also nicht ein Schild anbringen, das genau das sagt? Die Beschilderung in diesem Eingangsbereich von myhomierhome.com (öffnet in einem neuen Tab) ist eine sehr hübsche Idee. Fügen Sie Familienfotos, eine witzige Vase, ein oder zwei Pflanzen und andere Zitate hinzu, die Sie inspirieren, um einen Raum zu schaffen, der vor Persönlichkeit nur so strotzt.

12. Setzen Sie sich auf eine Bank mit einer stilvollen Sitzgelegenheit

Yvonne Keal, leitende Produktmanagerin, Hillarys (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Bringen Sie Sitzgelegenheiten mit Ideen für Eingangsbänke ins Haus. Eine Bank oder ein großer Stuhl, wenn Sie den nötigen Platz haben, ist ideal, um die Schuhe an- und auszuziehen und sich zu entspannen, bevor Sie das Haus verlassen. Um Ihre Sitzgelegenheiten vielseitig einsetzbar zu machen, fügen Sie eine Garderobenleiste über Ihren Sitzgelegenheiten hinzu.’

13. Verleihen Sie selbst dem kleinsten Flur Persönlichkeit

Selbst in den kleinsten Fluren können Sie Interesse und Persönlichkeit wecken und praktischen Stauraum schaffen. Schauen Sie sich nur diesen kleinen Raum an – ein wirklich kompakter Konsolentisch und ein Regal mit einer Hakenleiste sehen nicht nur wunderschön aus, sondern ermöglichen es Ihnen, so viel unterzubringen.

Wir lieben auch die Idee, eine Tischlampe auf ein Regal zu stellen. So wird das Licht weiter gestreut und man spart Platz auf dem Tisch darunter.

14. Gemütliches Landleben

Wir lieben diese einfachen, nummerierten Kisten, die Unordnung aus dem Weg räumen und sich auch als Aufbewahrungsideen für die Garderobe eignen. Sie können sogar für jedes Familienmitglied eine Kiste aufstellen. Die Kissen, die Laterne und das niedliche Schild tragen zum gemütlichen Landhausstil bei. Einen Blumenkorb an den Haken zu hängen, ist ebenfalls eine tolle Idee.

Nikki Levy von Nikki Levy Interiors (öffnet in neuem Tab) rät: “Mein erster Tipp für einen schönen Eingangsbereich ist, ihn sauber zu halten. Benutzen Sie den Eingang nicht als Ablagefläche (z. B. für Post, Schlüssel, Sonnenbrillen usw.). Das kann sehr schnell überfüllt und unordentlich aussehen. Bei Häusern mit weniger Platz empfehle ich, den Eingangsbereich als Schmutzkammer zu gestalten, in der alles seinen festen Platz hat.’

15. Jeder Flur braucht einen Konsolentisch

Kim Emery, Eigentümerin und Designerin, Clipper City House (öffnet in neuem Tab) Blog, sagt: “Für Ihren Flur empfehle ich einen Konsolentisch, der sowohl schön als auch funktional ist! Die Schubladen sind der perfekte Stauraum, um Dinge außer Sichtweite zu halten und zu verstauen. Diese robusten geflochtenen Körbe mit Deckel können ebenfalls als Aufbewahrungsmöglichkeit genutzt werden. Ich persönlich habe diese Körbe mit Spielzeug gefüllt, aber man kann sie auch für die Aufbewahrung von Decken/Kissen und vielem mehr verwenden!’

Adri und Dahlman sagen: “Eine tolle Möglichkeit, Flure zu dekorieren, ist ein schmaler Konsolentisch in der Mitte eines Flurs. Er darf nicht zu tief sein, denn man muss Platz lassen, um vor ihm zu gehen. Ein Konsolentisch verankert den Raum, so dass nur der Raum über der Konsole verschönert werden muss und nicht die gesamte Wandfläche. Über dem Konsolentisch kann ein Spiegel oder Kunst aufgehängt werden.’

Dekorieren Sie Ihren Konsolentisch wie ein Profi, um Ihrem Eingangsbereich den letzten Schliff zu geben und ein markantes Statement zu setzen.

16. Stilvoll mit einem Statement-Spiegel

Ein Spiegel ist der perfekte Weg, um den Raum größer und heller wirken zu lassen. Wir lieben alle Ideen für Akzent-Spiegel, und dieser wunderschöne ist von cb2 (öffnet in neuem Tab) . Er öffnet den Raum und schafft einen atemberaubenden Blickpunkt, der Ihre Gäste beeindrucken wird, ohne dass Sie den gesamten Eingangsbereich neu gestalten müssen. Außerdem haben Sie so eine letzte Gelegenheit, Ihr Aussehen zu überprüfen, bevor Sie Besucher empfangen.

Sarah Sain sagt: “Große Spiegel = zeitloses Dekor. Mit einem Spiegel können Sie nicht nur einen kurzen Blick auf sich selbst werfen, bevor Sie die Tür öffnen, sondern er reflektiert auch das natürliche Licht, das von draußen einfällt.

17. Wählen Sie ein klassisches monochromes Schema

Mit einer schwarz-weißen Flur- oder Deckengestaltung kann man nichts falsch machen – sie ist schlicht und elegant. Bei einem einfarbigen Schema in einem Flur gilt: Je mehr Weiß, desto besser. Fügen Sie nur hier und da einen Hauch von Schwarz hinzu, da Flure ohnehin zu dunkleren Räumen neigen und Sie das nicht noch verstärken wollen, indem Sie sich zu sehr mit der schwarzen Farbe zufrieden geben.

Eine wirkungsvolle Idee für die Dekoration von Fluren ist es, die Geländer zu streichen und Accessoires zu verwenden, um dunklere Farbtöne hinzuzufügen, aber Wände und Böden hell zu halten.

18. Machen Sie die Möbel zum zentralen Element

Wenn Sie den nötigen Platz haben, sollten Sie versuchen, die Möbel in der Mitte des Raumes aufzustellen, wie in diesem schönen Eingangsbereich mit dem Penelope Table von Threve Mercantile. Wenn Sie sich von den Wänden fernhalten, können Sie die Energie in die Mitte des Raums lenken und ein Gefühl von Raum schaffen. Fügen Sie einen runden Tisch mit einer schönen Pflanze oder Vase hinzu, um Ihre Einrichtung in Szene zu setzen.

19. Fügen Sie skurrile Farben und Formen hinzu

Ideen für den Eingangsbereich müssen nicht zu ernst sein! Zu oft ist ein Eingang ein vernachlässigter, langweiliger Raum. Haben Sie Spaß und wagen Sie etwas Unkonventionelles mit lustig gemusterten Flurtapeten, unpassenden Accessoires, modernen Beistelltischen und interessanten Kunstobjekten.

Stephanie Lindsey von der Etch Design Group gab uns folgenden Tipp: “Bei der Auswahl von Gegenständen für Ihren Eingangsbereich ist es in Ordnung, Oberflächen und Muster zu mischen. Sie sollten nur so kontrastreich sein, dass die Gegenstände nicht miteinander konkurrieren.

20. Streichen Sie die Tür innen und außen neu

Wir lieben die kräftige rote Tür in diesem Eingangsbereich von Guest House (öffnet in neuem Tab) . Selbst wenn Sie nur ein kleines Foyer haben, ist das Streichen einer Tür mit frischer Farbe eine kostengünstige Möglichkeit, den Raum zu verschönern. Wählen Sie eine helle Farbe, die einen Akzent setzt, und Sie können Ihre Besucher beeindrucken, ohne etwas anderes hinzuzufügen.

Was sieht in einem Eingangsbereich gut aus?

Dieser Raum ist sehr vielseitig. Es ist ein Raum, in dem fast alles möglich ist. Verleihen Sie Ihrem Eingangsbereich also Persönlichkeit, indem Sie tolle Ideen für Wanddekoration und Kunst, Schmuckstücke und vieles mehr anbieten, zusätzlich zu den unverzichtbaren funktionalen Gegenständen wie Bänken, Aufbewahrungsmöbeln und Ähnlichem. Pflanzen und Blumen können natürlich auch fantastisch sein.

Levy sagt: “Der Eingangsbereich ist der Einstieg in den Rest des Hauses. Wenn wir mit einem Kunden zusammenarbeiten, betrachten wir den Eingangsbereich als Ausgangspunkt für die Gestaltung des restlichen Raums. Mein Rat: Haben Sie keine Angst vor Dramatik und Details. Es handelt sich hier nicht um einen reinen Nutzraum, sondern um einen Ort, der sowohl Sie als auch Ihre Gäste willkommen heißt. Nutzen Sie die Gelegenheit, um zu beeindrucken, zu überraschen und zu beeindrucken.

Wie lässt man einen Eingangsbereich schön aussehen?

Es kann schwierig sein, die Balance zwischen praktisch und schön zu finden, wenn es um Ideen für den Eingangsbereich geht. Lindsey Machado von Designed with Grace & Joy (öffnet in neuem Tab) gibt uns einige Anregungen, wie man einen funktionalen Eingangsbereich schön gestalten kann. Sie sagt: “Je nach Größe und Form Ihres Eingangs und je nachdem, ob Sie Funktion, Form oder eine Mischung aus beidem bevorzugen, gibt es eine ganze Reihe verschiedener Einrichtungsgegenstände, die Sie in den Raum integrieren können.

Eine einfache und unproblematische Ergänzung ist ein schmaler Konsolentisch, denn Sie möchten nicht viel vom Weg versperren. Er ist nicht nur ideal, um bei Bedarf Gegenstände abzustellen, sondern lässt sich auch sehr einfach mit Accessoires ausstatten. Wählen Sie eine kräftige Farbe oder eine einzigartige Form, um den Raum interessant zu gestalten. Eine Bank ist ein weiteres funktionales und oft auch stilvolles Möbelstück für den Eingangsbereich und ein perfekter Ort, um Schuhe anzuziehen und aufzubewahren.

Wenn die Bank, die Ihnen gefällt, keinen eingebauten Stauraum hat, sind Körbe die perfekte Lösung. Sie können darunter verstaut werden, um Schuhe oder andere Dinge, die Sie nicht sehen wollen, zu verstecken. Haben Sie Kinder mit Rucksäcken oder möchten Sie Ihre Handtasche oder Ihren Mantel am Eingang aufhängen? Fügen Sie ein paar Haken über der Bank hinzu oder ziehen Sie eine Kombination aus Dielenbaum und Bank in Betracht, um beide Optionen in einem einzigen, nahtlosen Stück zu vereinen.

Wenn Sie einen abgerundeten Eingang oder ein Foyer haben, würde eine kleine Sitzecke (mit einem oder zwei zierlichen Stühlen und einem Beistelltisch) den Raum perfekt akzentuieren. Auch hier geht es darum, nicht nur zu überlegen, welche Option Sie am meisten nutzen würden, sondern auch, welche Gesamtästhetik Sie vermitteln wollen.

Wie kleidet man einen Eingangsbereich ein?

Sie haben einen funktionalen Eingang, aber wie schmücken Sie ihn? Es sind die Details, die einen Raum zusammenhalten, also haben wir uns von Experten beraten lassen, um uns ein paar Ideen zu holen.

Veronica von Design with Veronica Sanders (öffnet in neuem Tab) sagt: “Ich mag es, einen Eingangsbereich mit Perlengirlanden, Pflanzen und weichen Textilien zu schmücken. Es gibt nichts Schöneres, als auf einen weichen Läufer zu treten und einen wunderschön dekorierten Eingangsbereich zu betrachten, um einen Raum in Szene zu setzen. Ein bisschen Natur mit Holzperlengirlanden und Pflanzen ist immer eine gute Idee. Pflanzen reinigen auch die Luft und sorgen für ein frisches Aroma beim Eintreten.

Ein paar Kissen und Decken, die den Raum auflockern, schaffen eine heimelige Atmosphäre, in der Sie sich sicher wohlfühlen werden. Andere dekorative Gegenstände wie Bücher und Figuren werten den Raum ebenfalls auf. Ich mag es, ungerade Zahlen von 3, 5 oder 7 zu gruppieren, um ein visuelles Gleichgewicht und Harmonie zu schaffen.

Wir aktualisieren auch gerne kleine Dekorationsstücke in unserem Eingangsbereich, um sie der Jahreszeit anzupassen. Annie Elliot von New Again Houses (öffnet in neuem Tab) tut das auch. Sie sagt: “Die Dekoration Ihres Eingangs sollte aus ein paar wirkungsvollen, vielleicht saisonalen, einfachen Gegenständen bestehen. Für langfristige Akzente, die nicht je nach Jahreszeit oder Feiertag geändert werden müssen, bieten Wandkunst, Akzentteppiche und besondere Möbelstücke eine zeitlose Dekoration. Für saisonalere Gegenstände, die leicht und häufig ausgetauscht werden können, sind einzigartige Kürbisse und Kürbisse, Filzgirlanden oder saisonale Blumenarrangements eine schöne Idee. Scheuen Sie sich nicht, auch Ihre Wandkunst je nach Jahreszeit auszutauschen!’

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button