Entwurf

19 schicke Ideen für begehbare Kleiderschränke, um Ihre Kleidung wie ein Promi zu organisieren

Schauen Sie sich diese Galerie begehbarer Kleiderschränke an und staunen Sie darüber, was Sie aus Ihrem kleinen Raum alles machen können.

A warm brown bedroom with walk in wardrobe and modular unit

Erhalten Sie die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnet in einem neuen Tab) und der Datenschutzrichtlinie (öffnet in einem neuen Tab) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Schwärmen Sie auch von den Ideen für begehbare Kleiderschränke auf Ihren bevorzugten Social-Media-Microblogging-Seiten? Wir auf jeden Fall, und obwohl wir in echter Carrie-Bradshaw-Manier darüber schwafeln könnten, warum dies eine unserer bevorzugten Möglichkeiten ist, unsere Kleidungsstücke zu präsentieren, kommen wir einfach direkt zur Sache.

Sie können tatsächlich Ideen für die Organisation Ihres begehbaren Kleiderschranks haben, auch wenn Ihr Schlafzimmer eher klein ist. Sie müssen nur Ihren Platz richtig nutzen und in die richtige Aufbewahrung investieren. Hier haben wir eine Reihe von Ideen für Ankleidezimmer zusammengestellt, die Ihnen helfen, Ihre Schrankträume zu verwirklichen, egal wie groß Ihr Raum ist.

Sicher, Kleiderschrank-Organisatoren in Ihrem Kleiderschrank können für Ordnung sorgen, aber ein ganzer Raum für LBDS, Schuhe und Röcke? Bereiten Sie sich darauf vor, über Ihren behelfsmäßigen Laufsteg zu stolzieren wie ein echter A-Lister.

1. Ermitteln Sie zunächst den Stauraumbedarf Ihres Kleiderschranks

Bevor Sie sich zu glamourösen Ideen für begehbare Kleiderschränke hinreißen lassen, sollten Sie Ihren Bedarf an Stauraum für Kleidung und Ihre Vorlieben sorgfältig ermitteln, damit Sie die für Sie am besten geeigneten Ideen für die Organisation Ihres Kleiderschranks übernehmen können.

Es lohnt sich, zuerst unseren Leitfaden zur Entrümpelung Ihres Kleiderschranks zu lesen, damit Sie den Raum nicht mit Kleidung vollstopfen, die Sie nicht tragen. Wir sagen nicht, dass Sie Ihre besten Stücke der Wohltätigkeitsbörse überlassen sollen, aber es könnte eine gute Idee sein, sich die besten Aufbewahrungsbeutel für Kleidung zu besorgen (für Ihre Saisonkleidung), wenn der Platz etwas knapp ist.

Ziehen Sie es vor, die meisten Ihrer Kleidungsstücke aufzuhängen oder zu falten? Wie viel Platz benötigen Sie auf der Stange, in der Schublade oder im Regal? Berücksichtigen Sie auch Ideen für die Aufbewahrung von Schuhen (einschließlich Schuhregale) und planen Sie einen Bereich für Handtaschen, Bademode und Accessoires ein, da diese kleineren Kleidungsstücke oft am schwierigsten ordentlich zu verstauen sind.

Regale statt Schubladen für Pullover und Jeans sind eine gute Idee für das Ankleidezimmer, wobei Trennwände und zugewiesene Fächer dafür sorgen, dass Ihre Kleidung ordentlich aufbewahrt wird.

Platz zum Aufhängen ist ein Muss, aber achten Sie darauf, dass Sie genügend Platz für lange und kürzere Kleidungsstücke haben, und verdoppeln Sie Ihre Kleideraufbewahrung, indem Sie kürzere Kleiderbügel einbauen, wenn Sie nur Hosen oder Röcke aufhängen müssen. Kleiderbügel oder ausziehbare Halterungen? Eine Kombination aus beidem ist gut. Zerknitterte und verknitterte Kleidung im Kleiderschrank ist ein absolutes Tabu, daher ist ein Hand- oder Standbügeleisen in Ihrem begehbaren Kleiderschrank eine Anschaffung, die Sie nicht bereuen werden.

Oh, und stellen Sie sicher, dass Sie diese Fehler bei der Kleideraufbewahrung nicht machen, egal was Sie tun!

2. Wählen Sie zwischen Einbaumöbeln und freistehenden Möbeln

Einbauschränke oder freistehende Garderobenmöbel? Einbauschränke sind teurer als Schränke von der Stange, haben aber den Vorteil, dass sie vollständig an den Raum angepasst werden können und im Durchschnitt 30 % mehr Stauraum bieten, wodurch mehr Bodenfläche frei wird.

Simon Tcherniak, Senior Designer bei Neville Johnson (öffnet in neuem Tab) , sagt: “Einbauschränke sind ideal, um Ihre Kleidung ordentlich und organisiert aufzubewahren und gleichzeitig den Platz im Schlafzimmer zu maximieren.

Die Entscheidung für maßgeschneiderte Einbauschränke ermöglicht es den Hausbesitzern, individuellen Stauraum für Kleidung, Schuhe und Accessoires zu schaffen, was das Anziehen angenehmer macht.

Der große Vorteil von Einbauschränken besteht natürlich darin, dass sie den Raum ausfüllen und alle Eigenheiten berücksichtigen können. Es ist erstaunlich, wie viel Stauraum man gewinnt, wenn man die Wand hoch geht, und wenn man ihn nicht tiefer macht als nötig, wirkt der Raum trotzdem geräumig.

Wenn Sie regelmäßig auf Ihre höher gelegenen Stauräume zugreifen müssen, kann eine eingebaute Leiter nützlich sein. Ebenso helfen Ihnen ausziehbare Regale, tiefe Räume zu nutzen.

Bei der Auswahl der Stauraummöbel für Ihr Ankleidezimmer sollten Sie verschiedene Typen kombinieren, aber bedenken Sie, dass Schubladen mehr kosten als Regale oder Hängeschränke.

Wenn Sie auf der Suche nach preiswerten Ideen für Ihr Schlafzimmer sind, sollten Sie anstelle von Schubladen Regale und Aufbewahrungsboxen verwenden. Entscheiden Sie sich für einen erschwinglichen, qualitativ hochwertigen Schrankkorpus und statten Sie ihn mit hochwertigen Türen, Griffen und Scharnieren mit sanfter Schließung aus. Für eine schicke und elegante Ästhetik können Sie auch grifflose Türen in Betracht ziehen.

3. Heben Sie das Dach an

Bringen Sie Ihre Ideen für begehbare Kleiderschränke auf ein neues Niveau mit einem Ankleidezimmer auf dem Dach. Das Dach des Hauses ist ein großartiger Ort für die Aufbewahrung Ihrer Kleidungsstücke, und diese schicke Einrichtung ist das Ziel. Wir lieben die Blumentapete, die das Ganze einrahmt, gepaart mit einer Doppelfalttür von California Closets (öffnet in neuem Tab) , mit der Sie einen unordentlichen Kleiderschrank schnell und einfach verstecken können.

4. Ziehen Sie modulare Möbel in Betracht

Ist dies nicht der begehbare Kleiderschrank Ihrer Träume? Er bietet viel Platz für Schuhe, Kleidung und andere wertvolle Dinge. Kombinieren Sie für diesen Look modulare Metallregale mit hohen und niedrigen Kanten, an denen Sie problemlos Stangen und Haken anbringen können. Diese tollen Regale stammen vom skandinavischen Einzelhändler String Furniture (öffnet in neuem Tab) .

Und unterschätzen Sie nicht die Schränke mit Klapptüren über dem Kopf, denn sie können die Lagerkapazität im Handumdrehen erhöhen.

5. Wählen Sie ein farbenfrohes Dekor

Wenn Sie schon lange von einem begehbaren Kleiderschrank träumen, nachdem Sie eine Folge von “And Just Like That. ‘ – wir haben gute Nachrichten. Mit ein wenig Hilfe von Neville Johnson (öffnet in neuem Tab) können Sie eine Suite im SATC-Stil für Ihre Kleidung einrichten, einschließlich einer persönlichen Umkleidekabine.

Wählen Sie für Ihre NYC-esque Nische kräftige Schränke (Magenta-Pink ist hübsch) und schauen Sie an die Decke, um Ihre fünfte Wand optimal zu nutzen. Diese Blumen sind supersüß und bilden einen Instagram-Hintergrund für Outfit-Selfies im Influencer-Stil. Um den Look zu kopieren, können Sie entweder Kunstblumen einzeln aufkleben oder es gibt eine Reihe von vorgefertigten Blumenwänden, die Sie auf Amazon (öffnet in neuem Tab) finden.

6. Mit einem platzsparenden Vorhang einen sofortigen Kleiderschrank schaffen

Dies ist ein toller Hack, um einen kleinen begehbaren Kleiderschrank zu schaffen, auch wenn Sie keinen Platz haben. Durch das Verstecken Ihres Kleiderschranks hinter einem Vorhang wird er vom Rest Ihres Schlafzimmers abgetrennt, und der Raum bleibt frei von Unordnung, die sich in Ihrem Kleiderschrank befindet.

7. Oder verwenden Sie einen Raumteiler, um ein Ankleidezimmer zu schaffen

Auch wenn Sie keinen offensichtlichen Platz für Ihren Kleiderschrank haben, können Sie diese Idee eines begehbaren Kleiderschranks aufgreifen und mit einem Schrank (oder einem vom Boden bis zur Decke reichenden Aufbewahrungssystem) den Raum unterteilen und in Zonen unterteilen, die einen begehbaren Kleiderschrank enthalten. Diese Raumteiler-Idee funktioniert auch, wenn Sie einen Teil Ihres Schlafzimmers als Heimbüro nutzen möchten.

Alternativ können Sie auch einen herkömmlichen Raumteiler im traditionellen Sinne verwenden, um einen Bereich abzutrennen, in dem Sie sich anziehen können. Es ist ein großartiger behelfsmäßiger Kleiderschrank, wenn Sie auf der Suche nach Ideen für gehobene Gästezimmer sind, wenn Familie und Freunde zu Besuch kommen.

8. Lassen Sie Platz an der Wand für kleinere Gegenstände

Ah, eine Stecktafel, natürlich muss es eine Stecktafel geben. Sie eignet sich hervorragend als Stauraum für Make-up, Schmuck und Accessoires. Wenn du dann noch einen Spiegel aufhängst, hast du einen Schminktisch, der auch Teil deines Kleiderschranks ist. Das ist eine tolle Idee für die Wanddekoration im Schlafzimmer, wenn Ihr Modeschrank derzeit etwas trist aussieht.

9. Platzsparende Kleiderstangen für die Wandmontage

Befestigen Sie eine Kleiderstange an der Wand, um mehr Platz zum Aufhängen zu haben, und lassen Sie den Platz darunter für all die Dinge frei, für die Sie keinen Platz finden – Schuhe, Koffer und so weiter. Außerdem ist eine Kleiderstange sehr preiswert, wenn Sie einen begehbaren Kleiderschrank mit geringem Budget einrichten möchten.

10. Einen begehbaren Kleiderschrank in eine Nische quetschen

Werden Sie kreativ, wenn es darum geht, einen begehbaren Kleiderschrank in Ihrem Schlafzimmer unterzubringen, und nutzen Sie eine clevere Idee für eine Nische. Selbst wenn Sie keinen angrenzenden Raum haben, den Sie in einen Kleiderschrank verwandeln können, können Sie in einer Nische oder einem langen Wandabschnitt Kleiderstangen und Regale anbringen. Ideal, wenn du zur Miete wohnst!

11. Halten Sie Ihren begehbaren Kleiderschrank mit Kisten organisiert

Ein aufgeräumter Kleiderschrank erspart Ihnen jedes Mal, wenn Sie an ein neues Kleidungsstück herankommen wollen, eine Lawine von Pullovern. Wenn du deine Sachen ordentlich gefaltet in durchsichtigen Plastikboxen aufbewahrst, kannst du sehen, wo alles ist – du könntest sogar extra Monica von Friends sein und sie beschriften.

12. Ordnen Sie Ihren begehbaren Kleiderschrank im Rhythmus der Jahreszeiten neu

Denn Sie brauchen nicht mitten im Winter einen ganzen Schrank voller Sandalen und Sommerkleider. Wechseln Sie Ihren Kleiderschrank alle paar Monate aus, um ihn frei von Unordnung zu halten und mit Kleidung zu füllen, die Sie tatsächlich tragen werden.

Verstauen Sie alle Kleidungsstücke, die Sie nicht tragen, in Kisten unter dem Bett oder auf dem Dachboden, und beschriften Sie sie, damit Sie wissen, was Sie im Laufe der Jahreszeiten anziehen.

13. Nutzen Sie die Rückwand einer Tür als zusätzlichen Stauraum

Wieder eine Stecktafel! Ja, wir haben schon oft das Lob der Stecktafeln gesungen, und sie können Ihrem Kleiderschrank viel zusätzlichen Stauraum bieten, indem Sie ein paar Bretter an der Rückseite Ihrer Schrank- oder Schranktür befestigen. Sie sind wirklich praktisch, um kleinere Gegenstände wie Schmuck, Schuhe, Brillen und Taschen geordnet und leicht zugänglich zu halten.

14. Denken Sie an die Beleuchtung

Die Beleuchtung ist das A und O bei der Gestaltung eines Kleiderschranks – wenn Sie Ihr Beleuchtungskonzept sorgfältig durchdenken, können Sie den Raum optimal nutzen. Wenn möglich, sollten Sie Ihren Schminktisch vor einer natürlichen Lichtquelle platzieren. Wenn das nicht möglich ist, sollten Sie für zusätzliche Beleuchtung sorgen, auch wenn der Raum klein ist. Streben Sie die magische Zahl von mindestens fünf Lichtquellen an, nicht nur aus Gründen der Praktikabilität und Sichtbarkeit, sondern auch um Atmosphäre zu schaffen und Akzente zu setzen.

Vergessen Sie nicht die Steckdosen – das Letzte, was Sie brauchen, ist Ihr perfektes Ankleidezimmer und dann auf der anderen Seite des Raumes stehen zu müssen, um Ihr Haar zu trocknen, während Ihr bester Friseur an seine Grenzen stößt. Schauen Sie sich an, wie man die Beleuchtung im Schlafzimmer plant, um loszulegen – viele der Prinzipien sind die gleichen.

Die Beleuchtung ist vielleicht die wichtigste Entscheidung bei der Gestaltung Ihres begehbaren Kleiderschranks, und im Idealfall muss sie für verschiedene Funktionen gestaffelt werden.

Wir sprachen mit Michael Meiser, Präsident von Lumilum (öffnet in neuem Tab), darüber, wie Sie Ihre Ideen für begehbare Kleiderschränke mit Licht aufpeppen können. Er sagt: “Energieeffiziente LED-Beleuchtungsbänder können entlang der Kleiderstangen eingesetzt werden, um hängende Kleidungsstücke zu akzentuieren, während Deckenlampen und Puck-Beleuchtung verwendet werden können, um Schmuck, Taschen und Schuhe ins rechte Licht zu rücken.

Für hängende Kleidungsstücke empfehlen sich Lampen mit mittlerer bis hoher Leuchtdichte und mittlerer Wattzahl, damit Sie Ihre Kleidung auch im Dunkeln gut sehen können. Diese funktionieren am besten in Kombination mit einem Bewegungsmelder.

Für Ihre Accessoires sollten Sie Glühbirnen und Lichtleisten mit niedriger Wattzahl verwenden, die gerade hell genug leuchten, um sie zur Geltung zu bringen.

Natürliches Licht von einem Fenster oder einem Dachfenster kann ebenfalls genutzt werden, um Ihren Kleiderschrank tagsüber zu akzentuieren und das beste Licht für das Ankleiden zu bieten. Für Ihre Kommode sollten Sie in einen Spiegel mit integrierter Beleuchtung investieren, um Ihre Schönheit zu unterstreichen.

15. Verwenden Sie Spiegeltüren, um einen Kleiderschrank größer wirken zu lassen

Wenn Sie einen kleinen Raum mit Stauraum vollstopfen, müssen Sie verhindern, dass er sich geschlossen anfühlt. Schränke, die bis zur Decke reichen, maximieren zwar den Stauraum, lassen den Raum aber kleiner wirken. Dem können Sie mit Spiegeln an den Schranktüren oder mit Möbeln in hellen Farbtönen und Hochglanzoberflächen entgegenwirken.

16. Fügen Sie Schiebetüren hinzu, um ein verstecktes Ankleidezimmer zu schaffen

Lassen Sie sich von dieser Idee eines begehbaren Kleiderschranks inspirieren und trennen Sie einen Teil des Schlafzimmers ab oder bauen Sie einen begehbaren Kleiderschrank in einem angrenzenden Raum, wobei Sie Schiebetüren zur Unterteilung und zum Schutz vor Staub verwenden. Eine Spiegeltür hat nicht nur einen offensichtlichen praktischen Nutzen, sondern schafft auch die optische Illusion von noch mehr Raum.

17. Schaffen Sie eine “Garderobenwand”.

Auch hier gilt: Wenn Sie keinen Platz für einen begehbaren Kleiderschrank haben, können Sie eine ähnliche Einrichtung in Ihrem Schlafzimmer schaffen. Schauen Sie sich nur dieses Schrankdesign an – zwei sehr elegante Schränke, die fast mit der Wand verschmelzen, und dazwischen ein schwebendes Regal als praktischer Ort, um sich fertig zu machen.

18. Weicher Bodenbelag unter den Füßen

Genau wie bei der morgendlichen Benutzung des Badezimmers – niemand geht gerne auf kalten Böden, wenn er sich fertig macht. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Bodenbeläge sorgfältig auswählen. Wenn Sie sich für einen der besten Teppichböden entscheiden, können Sie Ihre Füße warm halten, während Sie ein Outfit anprobieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie Ihren Holzboden mit Ihren hohen Absätzen zerkratzen oder beschädigen.

Wenn Sie bereits in die besten Arten von Holzböden wie Hartholz oder Laminat investiert haben, aber dennoch einen weicheren Touch einbringen möchten, sind Akzentteppiche das perfekte Accessoire, um Ihren Raum zu schmücken und gleichzeitig Farbe und Struktur in den Raum zu bringen.

19. Hängen Sie gerahmte Wandkunst auf

Gerahmte Wandkunst ist eine ultra-schicke Art und Weise, Ihren begehbaren Kleiderschrank zu gestalten. Neben Modezeitschriften sind sie die beste Möglichkeit, sich für Ihren Look inspirieren zu lassen. Wenn ein Bild nicht ausreicht, können Sie eine ganze Wand oder eine Ecke für eine Galeriewand einrichten.

Ein oder zwei Kunstwerke können die Atmosphäre Ihres begehbaren Kleiderschranks aufwerten”, sagt Sarah Fishburne, Director of Trend and Design bei Home Depot (öffnet in neuem Tab) .

Sie könnten ein glamouröses Schwarz-Weiß-Foto aus dem alten Hollywood in Betracht ziehen. Die gerahmte Titelseite eines Magazins, egal ob alt oder modern, kann eine stilistische Inspiration bieten. Ein Landschaftsgemälde kann Ihnen einen Moment der Entspannung schenken, während Sie sich fertig machen, oder Sie einfach an einen Lieblingsplatz erinnern.

Wenn Sie Ihren begehbaren Kleiderschrank optisch ansprechend gestalten, können Sie den Raum ordentlich halten.

Abgesehen von der Wandkunst gefällt uns auch die Art und Weise, wie dieses gemütliche Sofa in diesem Raum eingesetzt wurde – eine tolle Möglichkeit, Ihre Freundinnen zu versammeln, um eine zweite Meinung zu Ihrem Outfit einzuholen.

Wo können Sie Ideen für begehbare Kleiderschränke einbringen?

Haben Sie das Glück, ein Abstellzimmer neben Ihrem Schlafzimmer zu haben? Hallo, Ideen für begehbare Kleiderschränke! Dies ist der perfekte Ort für Ihr Ankleidezimmer – und es kann vom Schlafzimmer getrennt bleiben, was Ihnen die Kosten für einen Durchbruch erspart.

Wenn Sie ohnehin eine größere Renovierung planen, können Sie die Tür zwischen dem Abstellraum und dem Flur verschließen und die Wand zwischen dem Abstellraum und Ihrem Schlafzimmer öffnen, um Ihrem Raum mehr den Charakter einer Master-Suite zu verleihen.

In beiden Fällen ist es am besten, die Wände dieses Raums mit Stauraum für Kleidung und vielleicht einem Schminktisch auszustatten und in der Mitte des Raums eine Bank oder einen Hocker als Sitzgelegenheit oder zusätzlichen Stauraum zu platzieren.

Kein Platz für ein separates Ankleidezimmer? Sie können das Gefühl eines begehbaren Kleiderschranks an einer langen Wand oder in einer großen Nische in Ihrem Schlafzimmer nachbilden. Verwenden Sie Kleiderschränke oder eine Trennwand hinter dem Bett, um einen Ankleidebereich zu schaffen, der wie ein separater Raum wirkt – achten Sie nur auf eine angemessene Beleuchtung. Sie können auch einen Vorhang verwenden, um die Illusion eines separaten Raums zu schaffen.

Wie viel kostet der Einbau eines begehbaren Kleiderschranks?

Möchten Sie die Kosten für die Umgestaltung eines begehbaren Kleiderschranks berechnen? Der Einbau eines begehbaren Kleiderschranks durch einen Fachmann kostet im Durchschnitt zwischen 1.500 und 3.000 Dollar, je nach Größe, Design und Ausführung, die Sie wünschen. Der Preis hängt auch davon ab, ob Sie Wände hinzufügen müssen, um Ihren Schrank einzurichten, da dies ebenfalls zu den Kosten beiträgt.

Sie können einen begehbaren Kleiderschrank auch selbst bauen, indem Sie handelsübliche Systeme verwenden und diese selbst installieren. Abhängig von der Qualität des gewählten Stauraums könnten Sie dieses Projekt für weniger als 1000 $ durchführen, wenn Sie eine budgetfreundliche Option suchen.

Sind begehbare Kleiderschränke es wert?

Wenn Sie zusätzlichen Stauraum für Ihre Kleidung benötigen und ein neuer Satz Schubladen einfach nicht ausreicht, bietet ein begehbarer Kleiderschrank reichlich Stauraum.

Oft kann er auch als Ankleidezimmer genutzt werden, so dass Sie Ihren Schminktisch dort unterbringen können, was noch mehr Platz in Ihrem Schlafzimmer schafft und Zeit im Badezimmer spart. Sie können dort auch Ihr Bügeleisen aufbewahren (deshalb ist es gut, wenn ein Schrank viele Steckdosen hat) und Sie können den Platz auch zum Bügeln und Falten Ihrer Kleidung nutzen.

Natürlich macht ein begehbarer Kleiderschrank nicht nur Ihr Leben leichter und Ihr Schlafzimmer weniger unordentlich, sondern er kann auch den Wert Ihres Hauses steigern oder zumindest dafür sorgen, dass es sich schneller verkaufen lässt, wenn Sie es kaufen wollen. Ein begehbarer Kleiderschrank ist perfekt, um ihn potenziellen Käufern zu zeigen, und steht heute bei vielen Menschen auf der Liste der “Must-haves”.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button