Entwurf

18 skandinavische Schlafzimmer-Ideen, die gemütlich, modern und einfach zu kopieren sind

Sie lieben ein skandinavisches Schlafzimmer? Diese Ideen werden Sie dazu inspirieren, Ihrem Zuhause ein hyggeliges Update zu verpassen.

Scandinavian bedroom ideas

Holen Sie sich die besten Einrichtungsideen, Heimwerkertipps und Projektinspirationen direkt in Ihren Posteingang!

Danke, dass Sie sich bei Realhomes angemeldet haben. Sie werden in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wird in einem neuen Tab geöffnet) und der Datenschutzrichtlinie (wird in einem neuen Tab geöffnet) einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Das skandinavische Schlafzimmer ist wirklich wunderschön und eine unserer Lieblingsdekorationen zu dieser Jahreszeit. Cool und doch gemütlich, minimalistisch und doch charaktervoll, sauber und doch rustikal – diese Räume sind gar nicht so schwer zu gestalten. Schauen Sie sich diese einfachen Ideen für Scandi-Schlafzimmer an und lassen Sie sich inspirieren, um Ihrem Raum ein bisschen Hygge zu verleihen.

1. Wählen Sie ein neutrales Farbschema für skandinavische Schlafzimmer

Wenn strahlendes Weiß nicht Ihr Ding ist, können Sie Ihr Scandi-Schlafzimmer mit Off-White-Tönen aufwärmen, die sich an der Natur orientieren. Arbeiten Sie mit einer Reihe von Texturen und Tönen und mischen Sie Grau-, Creme- und Elfenbeintöne, um ein neutrales Schema interessanter zu machen. Sie können sogar einen Hauch von gedämpftem Pfirsich oder Rosa hinzufügen, wie Sie es auf dem Teppich in diesem Schlafzimmer sehen, um noch mehr Wärme zu erzeugen.

2. Schichten Sie die Texturen auf

Ganz gleich, ob Sie sich für ein minimalistisches, modernes Scandi-Schlafzimmer oder einen rustikalen, traditionellen Look entscheiden, Texturen sind für beide Looks entscheidend. Legen Sie eine Schicht weiches Bettzeug mit strukturierten Überwürfen und Kissen übereinander, um Ihrem Bett den schönen Used-Look zu verleihen, den man bei diesem Stil so oft sieht. Halten Sie sich an eine begrenzte Farbpalette von nur einer oder zwei Farben und lassen Sie die Textur den Raum interessant machen.

3. Streichen Sie Ihre Dielen

Gestrichene Dielen tauchen immer wieder in den Zimmern im Scandi-Stil auf Pinterest und Instagram auf, und es ist eigentlich ein Look, den man auch leicht selbst machen kann. Weiße oder weiß gewaschene Dielen eignen sich am besten für Scandi-Schlafzimmer, da sie dem Raum einen rustikalen Touch verleihen und ihn dennoch hell und frisch halten. Ein heller Fußboden bedeutet, dass Sie auch an anderen Stellen des Raumes dunklere Farbtöne einsetzen können, wie hier mit dieser wunderschönen tiefblauen Tapete.

4. Hängen Sie einfache Kunstwerke auf

Sie möchten ein paar Drucke in Ihr Schlafzimmer bringen? Halten Sie es einfach, beschränken Sie sich auf zwei oder drei größere Stücke, wenn Sie eine minimalistische Ästhetik wünschen, und versuchen Sie, eine gemeinsame Farbe zu finden, die den Drucken ein einheitliches Aussehen verleiht. Hängen Sie die Bilder nicht in einer Galerie auf, was sehr unruhig aussehen kann, sondern halten Sie sie in Reihen, um ein sauberes Gefühl zu erzeugen.

5. Wählen Sie eine zarte Tapete für ein rustikales skandinavisches Schlafzimmer

Eine zarte Tapete im skandinavischen Stil verleiht Ihrem Schlafzimmer eine ruhige Atmosphäre, vor allem, wenn Sie sie in gedämpften Blau- und Grautönen wählen. Unser Lieblingsladen für Tapeten ist Sandberg (öffnet in neuem Tab). Jeder einzelne Druck ist wunderschön und die Farben sind einfach so. Scandi; nichts zu grell, nur schöne gedämpfte Farben und von der Natur inspirierte Muster.

Weitere Ideen für Schlafzimmer-Tapeten finden Sie in unserer Galerie.

6. Verwenden Sie reflektierende und farbige Oberflächen, um einen Raum heller wirken zu lassen

In skandinavischen Schlafzimmern geht es vor allem darum, das Licht zu maximieren. Wählen Sie also nicht nur helle Wände und weiße Möbel, sondern auch verspiegelte Stücke. Kombinieren Sie dies mit weiß gestrichenen Fußböden und durchsichtigen Fensterdekorationen, und selbst ein nach Norden ausgerichtetes Schlafzimmer wird sich hell und luftig anfühlen.

In unserer Rubrik Ideen für Schlafzimmerfenster finden Sie viele weitere Ideen.

7. Wandverkleidungen anbringen

Wandverkleidungen sind eine hervorragende Möglichkeit, einem skandinavischen Schlafzimmer Charakter zu verleihen, und sie müssen kein Vermögen kosten, wenn Sie im Baumarkt Kiefer mit Nut und Feder oder streichfertige MDF-Platten verwenden. Streichen Sie sie grau, um eine gemütlichere Alternative zum hellen Weiß zu schaffen. Hier wurde es mit Möbeln im Stil der Jahrhundertwende kombiniert, um eine eklektische Atmosphäre zu schaffen.

8. Kombinieren Sie weiche Einrichtungsgegenstände

Geometrische Muster sehen in einem skandinavischen Schlafzimmer großartig aus. Wenn Sie sich für einen sehr modernen Look entscheiden, können Sie leuchtende Farbakzente setzen, aber für einen gemütlicheren Look sollten Sie gedämpfte, natürliche Töne oder geometrische Strickwaren und Stoffe verwenden. Sehen Sie es als eine Art Mischung aus Scandi und Boho, eine unerwartete Kombination, die im Moment sehr in ist.

Weitere Ideen für Boho-Schlafzimmer, die Sie leicht mit dem Scandi-Stil kombinieren können, finden Sie in unserem Beitrag.

9. Kaufen Sie Secondhand-Möbel

Sie haben wahrscheinlich schon verstanden, dass es bei Scandi-Schlafzimmern nicht nur um neue, moderne Stücke geht. Es sind die skurrilen Fundstücke und die Art und Weise, wie sie mit einem minimalistischen Stil kombiniert werden, die dem Raum Persönlichkeit verleihen. Wenn Sie in Secondhand-Läden und auf Online-Marktplätzen nach Vintage- und Secondhand-Stücken suchen, verleihen Sie Ihrem Schlafzimmer einen leicht rustikalen Touch.

Halten Sie Ausschau nach gut verarbeiteten Holzmöbeln, die traditioneller wirken als all die Möbel im Mid-Century-Stil, die man heutzutage fast überall kaufen kann. Sie können einige wirklich schöne bemalte Holzstücke finden, die den perfekten Blickpunkt für ein modernes Schlafzimmer bilden würden.

Denken Sie daran, dass Sie sich nicht zu sehr auf die Farben konzentrieren sollten, Sie können das Holz jederzeit abschleifen oder streichen, um es an Ihren Stil anzupassen.

10. Machen Sie Ihren Stauraum auch Scandi-tauglich

Denn auch die Aufbewahrung kann zu Ihrer Scandi-Ästhetik beitragen! Eine einfache Kleiderstange ist eine tolle Möglichkeit, Ihre schönsten und am meisten getragenen Stücke zu präsentieren, und eine tolle Idee, wenn Sie nicht viel Platz im Schrank haben. Achten Sie darauf, dass Sie ein paar hübsche Kleiderbügel aussuchen und die Stange nicht überladen, damit Ihre offene Garderobe eher ein stilvolles Element in Ihrem Zimmer ist als ein unordentlicher Ort, an dem Sie überflüssige Kleidungsstücke aufbewahren. Hängen Sie auch eine Kleiderstange auf, um Ihr Schlafzimmer rustikal zu gestalten.

11. Schaffen Sie eine gemütliche Leseecke

Wenn Sie den nötigen Platz haben, kann ein Sessel eine schöne Ergänzung für Ihr Schlafzimmer sein. Ein Platz zum Sitzen und Lesen vor dem Schlafengehen oder an einem Wochenendmorgen verleiht Ihrem Zimmer fast ein Urlaubsgefühl. Entscheiden Sie sich für einen großen, gemütlichen Sessel, wenn die Quadratmeterzahl kein Problem darstellt, oder für einen Hängesessel, wenn der Platz knapp ist, da er den Raum nicht optisch aufbläht. Verleihen Sie Ihrer Sitzecke einen Hauch von Scandi, indem Sie viele Kissen und eine Fell- oder Schafsfelldecke hinzufügen.

12. Wählen Sie praktische skandinavische Schlafzimmer-Accessoires

Praktizität ist wichtig, wenn es um skandinavische Inneneinrichtung geht. Bei einem minimalistischen Stil muss alles seinen Platz haben, also halten Sie Ihr Zimmer übersichtlich, indem Sie es mit Dingen ausstatten, die auch eine Funktion haben. Gut gestaltete Uhren, auffällige Leuchten und Stauraummöbel können das Design Ihres Schlafzimmers aufwerten.

13. Investieren Sie in skandinavische Schlafzimmermöbel im Mid-Century-Stil

Für einen authentischen skandinavischen Look wählen Sie Möbel aus der Mitte des Jahrhunderts. Mit seinen klaren Linien und schlanken Rahmen hat der Stil der Mitte des Jahrhunderts viele Fans gewonnen. Die warmen Holztöne passen auch gut zu einem neutralen Farbschema im Schlafzimmer und einem Holzfußboden.

Sie können die rustikale Ausstrahlung noch verstärken, indem Sie einige Vintage-Möbel hinzufügen, um Ihrem Schlafzimmer ein weniger modernes Flair zu verleihen. Das Bett und die Bank sind im Mid-Century-Stil gehalten, aber der Stuhl verleiht dem Ganzen einen Hauch von Struktur und Tradition.

14. Trauen Sie sich mit einem farbenfrohen Scandi-Schlafzimmer etwas mehr zu

Der Scandi-Schlafzimmerstil ist vielseitiger, als man ihm nachsagt, also denken Sie nicht nur an Grau und Weiß. Wenn Sie auf der Suche nach einem minimalistischen Stil mit Wärme sind, sollten Sie sich für traditionelle volkstümliche Drucke und kräftige Töne wie Senf oder verbranntes Orange entscheiden. Auch Rosé ist eine Trendfarbe, die sich sehr gut in ein skandinavisches Schlafzimmer einfügen lässt.

15. Natürliches Licht durch minimale Fensterabdeckung hereinlassen

Bei der Kunst des Hygge geht es darum, ein Gefühl der Harmonie mit der Umgebung zu schaffen, egal ob Sie auf dem Land oder in der Stadt leben. Sie haben ein Schlafzimmer mit großen Fenstern? Maximieren Sie das natürliche Licht, indem Sie auf schwere Vorhänge verzichten und stattdessen verstellbare Fensterdekorationen wie Jalousien oder Rollläden verwenden. Und selbst wenn Ihre Fenster nicht sehr groß sind, können Sie sie mit transparenten Vorhängen ein wenig mehr belichten.

16. Entscheiden Sie sich für einen traditionellen schwedischen Stil

Wenn Sie den skandinavischen Stil in Ihrem Schlafzimmer lieben, aber die moderne Version ein wenig zu minimalistisch finden, sollten Sie sich für die traditionellere Seite des Trends entscheiden. Das bedeutet viel Lagenlook und weiche, pastellfarbene Akzenttöne. Wir lieben die frischen, frühlingshaften Blautöne in diesem eher traditionellen Schlafzimmer.

Und denken Sie daran, dass Sie die Stile auch miteinander kombinieren können, z. B. traditionelle Tapeten mit modernen Möbeln oder ein auffälliges Vintage-Möbelstück in einem sehr minimalistischen Zimmer.

17. Unterbrechen Sie die Wandvertäfelung mit einem weichen Kopfteil

Wir lieben die Idee, ein eigenes Kopfteil zu bauen. Sie können jeden beliebigen Stoff wählen, aber Samt eignet sich hervorragend, um den Raum aufzulockern, vor allem, wenn Sie eine Wandvertäfelung wie in diesem wunderschönen, neu errichteten Blockhaus haben. Und sehen Sie sich die raffinierte Idee an, Kissen an Ihr Kopfteil zu hängen, um es noch gemütlicher zu machen.

18. Halten Sie die Beleuchtung weich

Steigern Sie den Hygge-Faktor in Ihrem Scandi-Schlafzimmer, indem Sie das Licht sehr weich und niedrig halten. Tauschen Sie Ihre Glühbirnen gegen warme Glühbirnen aus und stellen Sie überall im Raum kleinere Lampen auf, damit Sie statt des grellen Lichts über dem Bett Lichtflächen schaffen. Natürlich sollten Sie auch Kerzen anzünden, wenn Sie sich im Raum aufhalten.

In unserem Artikel über Beleuchtungsideen für Schlafzimmer finden Sie viele weitere Ideen und alle praktischen Tipps, die Sie brauchen.

Was ist ein skandinavisches Schlafzimmer?

Ein skandinavisches Schlafzimmer kann viele verschiedene Ausprägungen haben, je nachdem, wie Sie es einrichten möchten. Die meisten Zimmer im skandinavischen Stil sind minimalistisch, mit klaren Linien, einfachen Formen und einer begrenzten Farbpalette. Es gibt viele Ähnlichkeiten mit dem Mid-Century-Modern-Stil, vor allem, wenn es um Möbelformen un d-stile geht. Es handelt sich auch um eine sehr praktische Ästhetik, bei der man nur das in den Raum bringt, was man braucht, die Räume frei von Unordnung hält und alles seinen Platz haben muss.

Dann gibt es noch die traditionellere Version des Scandi-Stils, die mit Hygge assoziiert wird und bei der es vor allem um Komfort, Gemütlichkeit und Texturen geht. Vintage-Stücke, stark geschnitzte Holzmöbel und volkstümliche Drucke.

Das Wunderbare an den verschiedenen Varianten des Scandi-Stils ist jedoch, dass man sie auch miteinander kombinieren kann. Wählen Sie markante Möbel im Mid-Century-Stil und schmücken Sie sie mit gemusterter Bettwäsche und weichen Leinentüchern. Oder wählen Sie ein auffälliges Vintage-Möbelstück, um Ihrem modernen Schlafzimmer einen rustikalen Touch zu verleihen.

Wie stylt man ein skandinavisches Schlafzimmer?

Bei der Gestaltung eines skandinavischen Schlafzimmers sollten Sie sich zunächst überlegen, welchen Look Sie anstreben. Wie wir bereits erwähnt haben, ist der skandinavische Stil sehr vielfältig. Möchten Sie also einen traditionellen oder einen modernen, minimalistischen Weg einschlagen? Oder eine Mischung aus beidem? Wie auch immer Sie sich entscheiden, ein Farbschema ist ein guter Startpunkt. Die meisten Scandi-Schlafzimmer halten sich an eine neutrale Farbpalette aus Weiß, Creme, Grau und Schwarz. Wenn Sie Farbe ins Spiel bringen wollen, wählen Sie gedeckte Töne – Salbeigrün, blasses Gelb, Hellblau, tiefes Rostorange.

Da die Textur so wichtig für den Look ist, sollten Sie auch bei Ihren Möbeln rustikale Holzakzente setzen, selbst ein schwebendes Holzregal macht einen Unterschied. Und legen Sie auch bei den weichen Einrichtungsgegenständen mehrere Schichten übereinander. Legen Sie einen Teppich aus, fügen Sie luftige Vorhänge hinzu, schichten Sie die Kissen auf. Auch wenn Sie einen minimalistischen Look bevorzugen, soll Ihr Schlafzimmer doch gemütlich und einladend wirken.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button